Merkliste (0)

RRRR
Reise-Code: nilk
Angebot merken
Nilkreuzfahrt - erkunden Sie Ägypten auf eine außergewöhnliche Weise

Einzigartige Entdeckerreise auf dem Nil

15 Tage • Vollpension an Bord
- 200 € RABATT

bei Buchung bis 31.07.21!

Danach erhöhen sich die Preise.

statt ab € 1.079,-
ab €
879,-
Termine & Preise
Flug inklusive
Bahnanreise inklusive
Preisaktion
Pool vorhanden

Nilkreuzfahrt - erkunden Sie Ägypten auf eine außergewöhnliche Weise 15-tägige Flugreise mit Flusskreuzfahrt

Willkommen im einzigartigen, geschichtsträchtigen Ägypten am fruchtbaren Nil mit jahrtausendealten Baudenkmälern. Während Ihrer fantastischen Flusskreuzfahrt werden Sie den Nil genauestens erkunden. Von Bord können Sie die tollen Landschaften bestaunen und bei den optionalen Besichtigungen lernen Sie die alte Geschichte besser kennen.

Die Lebensader Ägyptens – der Nil

Der Nil ist nicht nur mit seinen 6.671 km Länge der längste Fluss der Erde, sondern auch für die Zivilisation in der sonst sehr dürren Landschaft bedeutsam. Er diente zum einen als Bewässerung für den Anbau von Nahrung, die Felder wurden mit Wasser versorgt und mit ausgesprochen fruchtbarem Nilschlamm bedeckt, der aus dem Vulkangebieten Äthiopiens stammt. So hatten die Pflanzen auf den Äckern die perfekten Gegebenheiten in der sonst sehr unfruchtbaren Wüste Ägyptens zu wachsen und gedeihen. Darüber hinaus diente der Fluss auch als Transportweg, den die alten Ägypter schon für sich zu nutzen wussten. So kommt es auch, dass die Pyramiden, Tempel und so ziemlich alle imposanten Bauten unweit des Nils liegen. Die Steine wurden in Steinbrüchen nahe des Nils abgetragen, auf Schiffe geladen und am Ziel wieder abgeladen, von dort aus mussten die massiven, schweren Steine und andere Baumaterialien mit Menschenkraft zu den Standorten der Bauwerke getragen werden.

Wie jeder Fluss hat auch der Nil schon immer einen Wechselrhythmus von Hoch- und Niedrigwasser gehabt. Die ägyptischen Bauern wussten früh damit umzugehen und bauten Kanäle durch das Land und verschiedene Schöpfvorrichtungen, um die Felder auch bei niedrigem Wasserstand bewässern zu können.

Diese besonderen Eigenschaften des Flusses, der mitten durch die Sahara fließt, werden Sie auf Ihrer Nilkreuzfahrt hautnah erleben können.

Die alten Ägypter – Meister der Baukunst

Ägypten ist bekannt für seine meisterhaften, massiven Bauten, die berühmtesten von ihnen sind die Pyramiden. Die genaue Bedeutung ist bis heute nicht geklärt und wird vermutlich auch nie komplett aufgedeckt werden. Die geläufigste Erklärung ist, dass die Pyramiden als riesiges Grabmal für einen Pharao dienen sollte. Da die alten Ägypter an ein Leben nach dem Tod glaubten, wurde den Toten in den Pyramiden alles mitgegeben, was sie brauchen, um ein gutes Leben führen zu können; Essen, Trinken, Schmuck, Möbel, Spiele und sogar die Wände wurden bemalt als Dekoration.

Neben den Pyramiden finden Sie in dem afrikanischen Staat auch ausgesprochen viele Tempel. Diese dienten den Pharaonen, um die Maat aufrecht zu erhalten. Die Maat ist das Gleichgewicht der Welt und dieses durfte nicht aus dem Ruder laufen. Jeder Tempel war einem Gott gewidmet, in dem die Pharaonen Opfer brachten, welche die Götter zufriedenstellen sollten. Wenn die Götter zufrieden waren, haben die Pharaonen Macht erhalten und mit dieser Macht wurde die Maat aufrechterhalten.

Diese und andere faszinierenden Bauwerke können Sie während des optional zubuchbaren Erlebnis- und Ausflugspakets besuchen und bestaunen. Sie werden die Kultur und Geschichte der alten Ägypter hautnah miterleben und kennenlernen.

Buchen Sie jetzt Ihre Reise durch das Land der Pharaonen!

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z. B. Condor/Air Cairo) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Hurghada und zurück in der Economy Class
  • 1 Gepäckstück bis 20 kg
  • Begrüßung am Flughafen und deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Alle Transfers vor Ort mit einem komfortablen Reise- bzw. Minibus
  • 1 Übernachtung in einem RRRRHotel in der Region Hurghada
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Exklusive ReisenAKTUELL.COM Strandtasche und Wasserball pro Buchung

Inklusivleistungen an Bord des RRRRRPremium-Nilkreuzfahrtschiffes:

  • 13 Übernachtungen
  • Vollpension:
    • Frühstücksbuffet
    • Mittagessen als Buffet
    • Abendessen als Buffet
  • Nutzung des großflächigen, teilweise überdachten Sonnendecks mit Gartenmöbeln, Liegenstühlen und kleinem Pool

Zusätzlich bei Buchung von All Inclusive während der Premium-Nilkreuzfahrt (270 € pro Person/Aufenthalt):

  • Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke (10 – 23 Uhr)
  • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)

Wenn Sie während der Reise einen runden Geburtstag (20, 30, 40, 50, 60, 70, 80 oder 90 Jahre) feiern, erhalten Sie eine Reisepreisreduzierung von 400 €!
Wenn Sie 2021 einen runden Geburtstag feiern, erhalten Sie eine Reisepreisreduzierung von 200 €!

Für dieses Geburtstags-Angebot (gültig nur für Vollzahler) gibt es ein limitiertes Kabinenkontingent und es wird eine Kopie Ihres Ausweises benötigt.

Der Rabatt gilt nur bei Anreise am 12.08.21 und 26.08.21. Die Rabatte sind nicht miteinander kombinierbar.

  • Einreise-/Visabestimmungen: Für die Reise ist ein gültiger Reisepass erforderlich, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist. Weiter ist ein Visum erforderlich, welches bei Einreise am Flughafen in ägypten erteilt wird. Die Kosten dafür liegen bei ca. € 30,- pro Person, zahlbar vor Ort. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
  • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug zum Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
  • Parkplatz: Buchen Sie alternativ bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Ägyptische Pfund und Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Alle persönlichen Ausgaben (nicht inkludierte Tisch- und Bargetränke, Telefon, Wäscherei etc.) werden auf Ihr Bordkonto gebucht und am Ende der Reise bezahlt. Kreditkarten Visa- und Mastercard sowie deutsche EC-Karten (Maestro, V-Pay) und Bargeld werden sowohl für persönliche Ausgaben als auch zur Bezahlung der Ausflüge akzeptiert. Bei Kartenzahlung fallen gegebenenfalls Bankgebühren an.
  • Bordsprache: Deutsch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 35 € pro Person/Woche ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
  • Kleiderordnung: Legere Kleidung. Gemütliche, ungezwungene Urlaubsatmosphäre. Bade- und Sportkleidung sind in den Aufenthaltsräumen des Schiffes nicht erlaubt.
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen.
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm entnehmen Sie bitte den Reitern Reiseverlauf und Ausflugspaket zubuchbar.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis zum 30. Tag vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
  • Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen:
    Bis 90 Tage vor Reisebeginn: 20%
    89 – 30 Tage vor Reisebeginn: 30%
    29 – 15 Tage vor Reisebeginn: 50%
    14 – 1 Tag(e) vor Reisebeginn: 80%
    Am Anreisetag oder bei Nichtantritt der Reise: 90%
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

1. Tag: Anreise Hurghada

Heute reisen Sie von Ihrem Heimatflughafen nach Hurghada. Hier werden Sie am Flughafen von der Reiseleitung begrüßt und in Ihr schönes RRRRHotel in der Region Hurghada gebracht. Dort können Sie entspannt ankommen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

2. Tag: Hurghada – Kairo – Alt-Kairo

Am nächsten Morgen werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zu Ihrem Premiumschiff in die Hauptstadt Kairo gebracht, wo Sie Ihre Kabine für die nächsten 13 Nächte beziehen werden.

Wenn Sie das optionale Erlebnispaket gebucht haben, besuchen Sie am Nachmittag den Ursprung der Hauptstadt, Alt-Kairo. Der alte Stadtteil wird oft koptisches Kairo genannt, denn Sie finden hier ausgesprochen viele aneinandergereihte christliche Kirchen und wenn in Ägypten etwas christlich ist, dann ist dies koptisch. Eine besonders bekannte dieser Kirchen ist die „Hängende Kirche” oder wie sie offiziell heißt „Kirche der Heiligen Jungfrau Maria”. Der ungewöhnliche Name stammt von ihrem Standort, denn Sie wurde über einem Torhaus der Festung Babylons errichtet und es müssen 29 Stufen erklommen werden, um in ihr Inneres zu gelangen. Die massive Ben Ezra Synagoge steht ebenfalls auf Ihrem Plan. Sie ist ein sephardisch-jüdisches Gotteshaus und nach den örtlichen Sagen wurde genau an diesem Ort Moses als Baby gefunden. Ein historisches und geschichtsträchtiges Viertel.

3. Tag: Kairo – Pyramiden von Gizeh

Am heutigen Tag stehen bei dem optional buchbaren Erlebnispaket einige der absoluten Höhepunkte an. Eins der berühmtesten Bauwerke der Welt sind die Pyramiden von Gizeh, sie wurden auf einem ca. 2 m2 großen Kalksteinplateau gebaut. Die ehemals bis zu 143,5 m hohen Pyramiden wurden durch reinste körperliche Arbeit und komplett ohne Hilfsmittel wie zum Beispiel das Rad, welches die Ägypter wahrscheinlich bereits entdeckt hatten, errichtet. Unweit der Pyramiden finden Sie die Große Sphinx von Gizeh, diese ist die mit Abstand bekannteste ihrer Art. Die nasenlose Sphinx stellt einen liegenden Löwen mit einem Menschenkopf dar, bis heute konnte die Bedeutung hinter diesem Meisterwerk nicht erforscht werden. Den aus dem alten Reich stammenden Taltempel am Fuße der Sphinx bekommen Sie ebenfalls zu sehen. Am Nachmittag steht für Sie ein Besuch im Ägyptischen Nationalmuseum in Kairo an. Dies ist das größte Museum zur ägyptischen Kunst und enthält Werke aus verschiedenen Epochen und faszinierende Artefakte, wie zum Beispiel der Goldschatz von Tutanchamun.

4. Tag: Kairo – Beni Suef

Heute kreuzen Sie an Bord Ihres Premiumschiffs auf dem Nil. Sie fahren vorbei an tollen Landschaften Unterägyptens und können viele faszinierende Facetten der Region bestaunen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Bordausstattung ausgiebig zu nutzen und Ihre Seele an Bord baumeln lassen.

5. Tag: Beni Suef – Minia

Zu einer Kreuzfahrt gehört es, ein paar Tage ohne Programm zu haben, damit Sie so richtig runterfahren und entspannen können. An Bord Ihres Premiumschiffs haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, sich zu beschäftigen oder Sie können die Zeit einfach genießen und sich vom stressigen Alltag erholen und auf die kommenden, spannenden Tage freuen.

6. Tag: Minia – Tell El-Amarna – Tuna El-Gebel – Minia

Im optional buchbaren Erlebnispaket steht für Sie ein Besuch der archäologischen Fundstätte Tell El-Amarna auf dem Programm. Hier finden Sie die Ruinen der ehemaligen altägyptischen Hauptstadt, welche zum König Echnaton und seiner Königin Nofretete gehörte. Im Anschluss geht es zum Wadi Darb El-Melek, wobei Wadi so viel wie trockenes Tal oder trockener Flusslauf bedeutet. Hier ist das unterirdische Königsgrab der Familie Echnatons gelegen. Am Nachmittag besuchen Sie die geschichtsträchtige Totenstadt Tuna El-Gebel. Der Name kommt nicht von irgendwoher, in der griechisch-römischen Zeit hat sich dieser Ort zu einer Pilgerstätte entwickelt und bedeutende Persönlichkeiten ließen sich hier in Kalkstein- und Lehmziegel-Kapellen bestatten.

7. Tag: Minia – Beni Hassan – Sohag

Wenn Sie das optionale Erlebnispaket gebucht haben, geht es für Sie zu den Felsengräbern in Beni Hassan. Auf der Ebene finden Sie 39 Felsengräber von Gaufürsten und ca. 900 Schachtgräber der Beamten und Bediensteten. Gaue waren Verwaltungsbezirke entlang des Nils, demnach war ein Gaufürst, ein Verwalter eines bestimmten Bezirks. Die Felsengräber haben einen rechteckigen Grundriss und einige von ihnen wurden nach dem Bau dekoriert und mit Wandmalereien verziert. Sie haben die Chance, zwei dieser Grabkammern mit schönen Reliefs und Bemalungen zu besuchen.

8. Tag: Sohag – Abydos – Qena

Für Sie steht ein Besuch in Abydos nahe Sohag an, wenn Sie das optionale Erlebnispaket gebucht haben. Da der Fruchtbarkeitsgott Osiris hier ansässig war, war dieser Ort in antiker Zeit eines der wichtigsten religiösen Zentren des alten Ägyptens. Ein besonderer Höhepunkt ist die Besichtigung des Totentempels des Sethos I., die Tempelanlage besteht aus mehreren Terrassen, zwei Säulensälen, zwei Pylonen, sieben Sanktuare, eine Königsgalerie und viele weitere bedeutende Gemäuer und Reliefs.

9. Tag: Qena – Dendera – Qena

Eine Fahrt von Qena zu den Ausgrabungen von Dendera steht für Sie auf dem Programm, wenn Sie das optionale Erlebnispaket zugebucht haben. In der Ruinenstadt besuchen Sie das Ruinenfeld und die Hauptkulturstätte der Göttin Hathor. Sie besichtigen den Tempel von Dendera, welcher auch Hathor-Tempel heißt, da er der Göttin Hathor gewidmet ist. Er gehört heute zu den am besten erhaltenen ägyptischen Tempelanlagen seiner Zeit und ist mindestens genauso imposant wie die Meisterwerke, welche Sie bislang auf Ihrer Reise besuchen konnten.

10. Tag: Qena – Edfu – Assuan

Am frühen Morgen steuert Ihr Premiumschiff bereits stromaufwärts Richtung Assuan und Sie können die ägyptische Landschaft bequem von Bord aus beobachten. Auf dem Weg zu Ihrem Tagesziel legen Sie noch einen Zwischenstopp am Nachmittag in Edfu ein.

Im Rahmen des optional buchbaren Ausflugspakets steht heute ein Besuch des Horus-Tempels, oder auch Tempel von Edfu genannt, auf dem Plan. Der Horus-Tempel gilt als einer der besterhaltenen Tempel Ägyptens und diente einst dem lokalen Gott „Hor-Behdeti”. Sein imposantes Antlitz wird Sie begeistern! 

11. Tag: Assuan – Nassersee

Wenn Sie das optionale Ausflugspaket gebucht haben, ist für Sie in Assuan ein umfangreiches Programm geplant. Assuan liegt direkt vor dem Nasser-Stausee und der Assuan-Staudamm oder auch Nassersee Hoch-Damm ist somit schnell erreicht. Der solide Damm ist über 3.800 m lang, 111 m hoch, am Fuß 980 m und am höchsten Punkt 40 m breit. Im Anschluss setzen Sie mit einem Boot auf die Insel Agilkia über, hier finden Sie den erstaunlichen Philae-Tempel. Dieser stand ursprünglich auf der Philae Insel, welche wegen dem Bau des Staudamms überflutet wurde. Um den Tempel weiterhin zu erhalten, wurde er abgebaut und auf der 600 m entfernten Insel wieder errichtet. Im Granit-Skulpturenpark finden Sie unzählige ägyptische Kunstwerke und Sie haben die Chance, diese zu bestaunen. Der Granit-Steinbruch ist ebenfalls ein einzigartiges Phänomen, Sie finden dort einen unvollendeten Obelisken. Hier kann man sich bildlich vorstellen, was für eine harte Arbeit es war, dieses und weitere Symbole zu erstellen. Für den Abschluss des Ausflugprogramms steht für Sie eine Bootsfahrt an. Sie können die wundervolle, einzigartige Nillandschaft ganz entspannt bestaunen und die altägyptischen Eindrücke auf sich wirken lassen.

12. Tag: Assuan – Kom Ombo – Esna

Wieder stromabwärts fahren Sie mit Ihrem Schiff zu dem Ort Kom Ombo. Ein weiterer Höhepunkt des optionalen Ausflugspakets ist der Doppeltempel von Kom Ombo. Der Tempel wurde durch verschiedene Naturgewalten wie Hochwasser und Erosionen beschädigt und ist nicht so unversehrt wie andere Tempel, die Sie bereits besichtigt haben. Dennoch ist der Doppeltempel ein außergewöhnliches Mauerwerk, denn er war zwei zeitlich voneinander getrennten Gottheiten geweiht. Die Besonderheit, dass er „Sobek” und „Haroeris” diente, sorgt auch für seinen Namen.

13. Tag: Esna – Luxor – Karnak

Ihr Premiumschiff fährt Sie vorbei an der wunderschönen Landschaft Oberägyptens und Sie steuern Richtung Luxor. Auf dem Weg zu Ihrem Tagesziel kreuzt Ihr Flussschiff die Schleuse bei Esna, ein spannendes Manöver, was Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Die größte Tempelanlage Ägyptens, der Karnak-Tempel, sollten Sie während Ihres Aufenthaltes unbedingt besuchen. Während des optional buchbaren Ausflugspakets besichtigen Sie die beeindruckende Säulenhalle, die aus 12 Säulen besteht, welche jeweils 23 m hoch sind und einen Umfang von 10 m hat. Den Obelisken vom Tempel sehen Sie zwar bereits von Weitem, können sich diesen aber auch aus nächster Näher genauer anschauen. Obelisk sind die typisch ägyptischen frei stehenden Säulen, welche nach oben hin immer schmaler werden und die Spitze pyramidenähnlich geformt ist. Sie haben eine rituelle Bedeutung. Der Heilige See am Karnak-Tempel ist der einzige seiner Art, der nicht verschüttet wurde und heute noch gesäubert und geflutet wird. Solch ein See hatte mehrere Zwecke, um den Tempel zu betreten, musste jeder Priester bei Sonnenaufgang in diesem See baden, darüber hinaus diente er noch für weitere Rituale, als Wasservorrat und auch zu Verschönerung des Tempels. Als letzter Höhepunkt Ihres heutigen Ausflugs steht die Sphingen-Allee auf Ihrem Programm. In der Antike verband diese Allee den Amun-Tempel mit dem rund 2,5 km entfernten Luxor-Tempel und bestand aus insgesamt 730 Sphingen.

14. Tag: Luxor – Tal der Könige

Der letzte Tag Ihrer Flusskreuzfahrt ist angebrochen. Wenn Sie vor Ort das optionale Ausflugspaket zubuchen, geht es für Sie heute in die altägyptische Stadt Theben-West. Diese Stadt befindet sich am westlichen Nilufer von Luxor und ist ein bedeutendes Siedlungsgebiet mit historischen Gräbern, weshalb dieses Gebiet auch zu Ägyptens UNESCO-Welterbe-Stätten gehört. Besonders bekannt ist hier das Tal der Könige, bis heute wurden dort 64 Gräber und Gruben von verschiedenen ägyptischen Königen aufgedeckt, daher stammt auch der herrschaftliche Name. Ein Höhepunkt ist, dass Sie zwei dieser Gräber besichtigen können; welche genau werden Sie vor Ort erfahren. Einer der bekanntesten und best erhaltenden Totentempel ist der Hatschepsut-Tempel. Mit seiner einzigartigen Architektur ist der Kalkstein Tempel ein Höhepunkt auf Ihrer Reise. Außerdem sehen Sie während des Ausfluges die massiven Memnonkolosse. Die zwei altägyptischen Statuen stammen aus dem 14. Jahrhundert v. Chr. und markierten einst den Eingang zum Tempel des Amenophis III.

15. Tag: Abreise Hurghada

Der Tag Ihrer Heimreise ist angebrochen. Nach der Ausschiffung werden Sie in Luxor abgeholt und zum Flughafen nach Hurghada gebracht. Hier besteigen Sie das Flugzeug, welches Sie zurück nach Deutschland bringen wird, mit vielen schönen Erinnerungen und tollen Erlebnissen von Ihrer Nil-Kreuzfahrt.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten!
Bei bestimmten Anreisen erfolgt die Route in umgekehrter Reihenfolge, mit Start in Luxor (Termine: 06.05.21 / 03.06.21 / 12.08.21 / 09.09.21)
Optional buchbare Ausflüge werden durch Fremdanbieter vor Ort durchgeführt, nach Verfügbarkeit.

Erlebnispaket mit 8 Besichtigungen optional vor Ort zubuchbar (199 € pro Person*):

  • Besichtigung Kairo mit Alt-Kairo, Pyramiden von Gizeh und dem Ägyptisches Museum
  • Besuch Minia mit Beni Hassan, Tell el-Amana und Tuna el-Gebel
  • Sohag mit Besuch von Abydos und dem Sethos-Tempel
  • Qena mit Besuch in Dendera und des Hathor-Tempels

Ausflugspaket mit 10 Besichtigungen optional vor Ort zubuchbar (189 € pro Person*):

  • Besuch Horus-Tempel in Edfu
  • Tour durch Assuan mit Besuch des Nassersee Hoch-Damm, Philae-Tempel, Granit-Skulpturenpark, unvollendeter Obelisk und einer Bootsfahrt auf dem Nassersee
  • Besichtigung Doppeltempel in Kom Ombo
  • Besichtigung Luxor mit Theben West, Tal der Könige, Hatschepsut-Tempel, Memnon-Kolosse und dem Karnak-Tempel

*Erlebnis-/Ausflugpaket ist vor Ort bei der Reiseleitung buchbar und zu bezahlen.

Für Sie wird vor Ort das perfekte Nilkreuzfahrtschiff ausgewählt, es kommen MS Monica, MS Salacia und MS Stephanie infrage. Alle diese Schiffe sind Premium-Klasse Schiffe und bieten Ihnen einen hohen Komfort und freundliches, zuvorkommendes Servicepersonal, was zu Ihrem Wohlbefinden an Bord beitragen wird.

Ihr Schiff erwartet Sie u. a. mit:

  • 4–5 Passagierdecks
  • Restaurant
  • Bar
  • Großflächiges Sonnendeck mit kleinem Pool, Sitzgelegenheiten und Liegestühlen (teilweise überdacht)
  • Souvenir-Geschäft
  • Wäsche-Service
  • Salon
  • Lounge
  • Rezeption

Bordleben:

  • Tanzabend
  • Folkloredarbietung
  • Vorträge

Alle Kabinen sind Außenkabinen und verfügen über ein Doppelbett oder getrennte Betten, Dusche/WC, TV, Minibar und eine regulierbare Klimaanlage.

Die Hauptdeck- oder Nildeckkabinen bieten ein kleines Fenster oder ein Bullauge.

Kabinen auf dem Mitteldeck besitzen ein Panoramafenster.

Die Kabinen auf dem Oberdeck liegen bei gleicher Ausstattung auf einem höheren Deck.

Alle Kabinen (ausgenommen Hauptdeck achtern) sind als Doppelkabine zur Einzelbelegung buchbar.

In den Kabinen, die im vorderen bzw. hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Anreisetermine

Anreise: DO

ab 06.05.2021 (erste Anreise)

bis 07.10.2021 (letzte Abreise)

Auch in Kombination mit Badeaufenthalt buchbar – Reise-Code: nikb

Ähnliche Angebote