RRRRR
Reise-Code: asht
Angebot merken
Zur Tulpenblüte nach Amsterdam

MS Amadeus Star ab/an Amsterdam

8 Tage • Vollpension
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Getränke zum Mittag- und Abendessen im Panorama-Restaurant
  • kostenloser Fahrradverleih
schon ab €
1.399 ,-
Termine & Preise
WLAN inklusive

Zur Tulpenblüte nach Amsterdam

Begleiten Sie uns im Frühling mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zur Tulpenblüte in die Niederlande und nach Belgien. Spannende Städte und Orte gilt es zu entdecken. An Bord von MS Amadeus Star bleibt Ihnen kein Wunsch unerfüllt. Genießen Sie den hohen Komfort auf dem modern ausgestatteten Flusskreuzfahrtschiff, während Sie durch die Kanäle vorbei an blühender Farbenpracht schippern.

Wo könnte Ihre Reise sonst beginnen, als in der Stadt, die einem dank Ihrer Kanäle und dem bunten Blumenmarkt als erstes einfällt? Amsterdam heißt Sie herzlich zur Ihrer Auszeit willkommen. Bevor Ihr Schiff abends den Hafen verlässt, haben Sie bestimmt noch etwas Zeit, einen kleinen Spaziergang entlang der Grachten und durch die Viertel der Stadt zu unternehmen. Umgeben von einzigartigen Naturgebieten und Nationalparks empfängt Sie Arnheim. Viele Museen locken Kultur- und Geschichtsbegeisterte, doch auch Shoppingfans kommen in der Modestadt voll auf ihre Kosten. Designer und Marken wie "Viktor & Rolf" oder "gsus" machen die Stadt zu einem echten Shopping-Paradies. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die "7 Straatjes", die sieben Gassen, in denen kleine individuelle Geschäfte in historischen Gebäuden glänzen. Als Nächstes geht es für Sie nach Middelburg. Hier befinden sich alte historische Grachtenhäuser und romantische verwinkelte Gassen, die zum Schlendern einladen. Besichtigen Sie das Rathaus aus der Spätgotik, das zu den schönsten Gebäuden der Niederlande zählt. Steigen Sie die 207 Treppenstufen des Turms "Lange Jan" hinauf und Sie werden mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. 

Ein Abstecher ins Nachbarland Belgien bringt Sie nach Gent. Sehr zu empfehlen ist eine Besichtigung der Burg Gravensteen. Die mittelalterliche Wasserburg besitzt heutzutage noch ein nahezu vollständig intaktes Verteidigungssystem. Tauchen Sie ein in die Kultur der Grafen und Ritter des 12. Jahrhunderts. Ein Besuch der Diamantenstadt Antwerpen steht ebenfalls auf Ihrem Programm. Viele Sehenswürdigkeiten warten hier auf Sie wie der malerische Oude Koornmarkt, das neunstöckige Museum aan de Stroom oder Antwerpen-Central, der wohl schönsten Bahnhof der Welt. Auch wenn Antwerpen an dem breiten Fluss Schelde liegt, sucht man hier Brücken auf die andere Flussseite vergebens. Anstattdessen können Sie mit Holzrolltreppen nach unten fahren und den knapp hundert Jahre alten Fußgängertunnel nutzen, um auf die andere Seite zu kommen. Oder Sie spazieren entlang der Schelde in Richtung Norden zum Strand von St.-Anna und genießen die sanften Sonnenstrahlen am Flussufer. 

Ihre Reise endet in den beiden Metropolen Rotterdam und Amsterdam. Die beeindruckende Architektur in Rotterdam begeistert viele Besucher. Bekannt ist die Stadt vor allem für den größten Seehafen Europas. An Ihren letzten beiden Tagen können Sie Amsterdam mit seinen Grachten, dem Van-Gogh-Museum, dem Anne Frank-Haus und den vielen berühmten Vierteln entdecken. Auf dem Weg Ihrer Kreuzfahrt entlang der Flüsse und Kanäle betrachten Sie immer wieder weite Felder, auf denen die Nationalblume in allen Farben erstrahlt. Ein Bild von Ihnen in einem bunten Tulpenfeld sollte bei Ihren Erinnerungsfotos dabei sein. 

Freuen Sie sich bereits jetzt auf Ihr Frühlingserwachen und Ihre nächste Auszeit!

 

Jetzt buchen!
  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen als mehrgängige Menüs (inkl. ländertypischen Spezialitäten und frischer Zutaten aus den bereisten Regionen), Nachmittagstee/-kaffee sowie Mitternachtssnack
  • Täglich alkoholfreie Getränke, Bier und ausgewählte Weine zum Mittag- und Abendessen im Panorama-Restaurant
  • Täglich Kaffee/Tee nach dem Mittag- und Abendessen sowie ganztägig Kaffee-/Teestation 
  • Willkommensgetränk
  • Willkommensdinner
  • 1 x Captain's Dinner
  • Täglich 1 Flasche Wasser pro Kabine
  • Nutzung der Bordeinrichtung wie Fitnessraum u. v. m.
  • Leihfahrrad (nach Verfügbarkeit)
  • Bordunterhaltung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • WLAN
  • Gepäcktransport ab/bis Anleger
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Reiserücktrittsversicherung

Zusätzlich bei Buchung des Ausflugspakets (289 € pro Person):

  • Stadtrundfahrt Arnheim mit Besuch des Airborne Museums
  • Stadtrundfahrt Gent mit Besuch der Burg Gravensteen
  • Verkostung von belgischer Schokolade und belgischem Bier
  • Ausflug nach Brüssel mit Stadtrundgang
  • Hafenrundfahrt Rotterdam mit Besuch der Markthalle
  • Stadtrundfahrt Amsterdam mit Grachtenrundfahrt
  • Parkplatz Amsterdam: Hier klicken zum Buchen.
  • Reisedokumente: Für deutsche Staatsangehörige ist ein noch mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
  • Impfvorschrift: Ein vollständiger COVID-19-Impfschutz oder ein Genesenennachweis, der bis Ende der Reise gültig ist, ist notwendig und muss zum Reiseantritt vorgezeigt werden. Das EU-COVID-19-Zertifikat mit QR-Code (digital oder in Papierform) als Impf- oder Genesenennachweis ist zwingend notwendig. Bei Buchung erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen einen Gesundheitsfragebogen, den Sie vollständig ausgefüllt zur Einschiffung vorzeigen müssen.
  • Kabine: Ihre Kabinennummer erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Die Kabinenverteilung obliegt der Reederei.
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa, Mastercard, Diners Club, American Express), mit deutscher EC-Karte (Maestro) oder bar beglichen. Genaue, auf Ihr Schiff zutreffende Informationen, erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Bordsprache: Deutsch und Englisch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 8 – 10 € pro Gast/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
  • Kleiderordnung: Legere Kleidung. In den öffentlichen Bereichen sind Bade- und Sportbekleidung nicht gestattet. Männer werden gebeten, in langer Hose und mit geschlossenem Schuhwerk zum Abendessen zu erscheinen. Ist auf Ihrer Reise ein Captain´s Dinner oder Galadinner inkludiert, wird elegante Abendgarderobe empfohlen.
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen.
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie an Bord oder im Voraus direkt bei Amadeus Flusskreuzfahrten.
  • Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis 20 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: Amadeus Flusskreuzfahrten GmbH, Franzstraße 10, 80802 München. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
Tag Reiseroute in den Niederlanden Ankunft Abfahrt
1 Amsterdam, Einschiffung   22:00
2 Arnheim 08:00 18:30
3 Middelburg 11:00 18:00
4 Gent / Belgien 02:00 19:30
5 Antwerpen / Belgien 05:00 20:00
6 Rotterdam 06:00 20:00
7 Amsterdam 05:00  
8 Amsterdam, Ausschiffung    
Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Sichern Sie sich das Ausflugspaket für nur 289 € pro Person und freuen Sie sich auf 6 unvergessliche Ausflüge!

Tag 2: Stadtrundfahrt Arnheim mit Besuch des Airborne Museums

Die Schlacht um die Brücke von Arnheim verhalf dieser Stadt zu trauriger Berühmtheit. Eine Gedenktafel an der Brücke erinnert an die damaligen Geschehnisse und ihre vielen Opfer. Mit komfortablen Reisebussen fahren Sie durch die Stadt, um verschiedene Schauplätze in Verbindung mit dieser Offensive zu sehen. Anschließend besichtigen Sie das Airborne Museum in Oosterbeek. Das Airborne Museum ist ein historischer Ort. Das Gebäude, 1944 noch ein Hotel, war das Hauptquartier des britischen Befehlshabers Generalmajor R. Urquhart der 1st Airborne Division. Von hier aus leitete er die Operation Market Garden, eine dramatische Schlacht, bei der 92 Polen, 1.482 Briten, über 1.800 Deutsche und fast 1.000 Zivilisten starben. Neben einer klassischen Ausstellung bietet das Airborne Museum auch eine lebensechte Simulation des Schlachtfeldes.

Tag 4: Stadtrundfahrt Gent mit Besuch der Burg Gravensteen

Entdecken Sie eine der attraktivsten Städte Belgiens mit ihrem reichen Erbe an mittelalterlichen Gebäuden. Bei einem Spaziergang durch das malerische Zentrum kommen Sie am Glockenturm, in dem 54 Glockenspiele erklingen, vorbei und besichtigen die Kathedrale St. Bavo, in der Sie eines der bedeutendsten Kunstwerke des Mittelalters — den Genter Altar von Hubert und Jan van Eyck — bewundern können. Anschließend besuchen Sie die beeindruckende Burg Gravensteen, die im 12. Jh. vom Graf von Flandern nach seiner Rückkehr von den Kreuzzügen errichtet wurde. Sie ist die einzige erhalten gebliebene, mittelalterliche Wasserburg mit einem nahezu vollständig intakten Verteidigungssystem in Flandern. Am Ende bleibt auch noch Zeit, die Stadt ein wenig auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie wieder zum Schiff zurückkehren.

Tag 4: Verkostung von belgischer Schokolade und belgischem Bier

Frönen Sie Ihrer Leidenschaft für Süßes und besuchen Sie einen der vielen Chocolatiers Belgiens - hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Herstellung der Schokolade. Lassen Sie sich vom Duft der Kakaobohnen verzaubern und naschen Sie an den Köstlichkeiten der Region. Anschließend können Sie Ihren Gaumen mit dem reichen Geschmack belgischen Biers verwöhnen. Entdecken Sie, warum Belgien für seine brausenden Biere bekannt ist und gewinnen Sie einen Einblick in die alten Brautraditionen.

Tag 5: Ausflug nach Brüssel mit Stadtrundgang

Nach einer komfortablen Busfahrt erreichen Sie Brüssel, die Hauptstadt Belgiens. Der Ausflug beginnt im grünen Stadtteil von Leaken, in dem sich Sehenswürdigkeiten wie das Heyzel-Stadium, die Notre Dame von Leaken, das Atomium oder die Königliche Residenz befinden. Anschließend streifen Sie kurz durch den östlichen Teil der Stadt, genauer gesagt den Cinquantenaire-Park, mit den beeindruckenden EU-Gebäuden. Im Stadtzentrum selbst sehen Sie den Königlichen Palast, den Stadtpark und den Justizpalast. Zum Abschluss gehen Sie zu Fuß durch die ältesten Einkaufsgalerien Europas, bevor Sie der Bus wieder zurück zu Ihrem Schiff bringt.

Tag 6: Hafenrundfahrt Rotterdam mit Besuch der Markthalle

Eine Hafenrundfahrt in Rotterdam, dem größten Seehafen Europas, ist einfach ein Muss. Begeben Sie sich auf eines der Ausflugsboote und entdecken Sie den Hafen mit seinen Kränen, den Docks, den Werften und den turmhohen Containerstapeln, so wie vielen Sehenswürdigkeiten und der spektakulären Skyline von Rotterdam. Nach einer kurzen Fahrt können Sie in der überdachten Markthalle bummeln gehen. Lassen Sie sich von zahlreichen köstlichen Delikatessen, dem frischen Brot, dem vielfältigen Käseangebot und landestypischen Spezialitäten verzaubern.

Tag 7: Stadtrundfahrt Amsterdam mit Grachtenrundfahrt

Amsterdam war im 12. Jh. eine kleine Hafenstadt und hat sich im Laufe des holländischen „Goldenen Zeitalters“ zu einem weltweit wichtigen Handelshafen entwickelt. Im heutigen Zentrum finden sich ca. 7.500 historische Gebäude, da sich das hiesige Straßenbild seit dem 19. Jh. kaum noch verändert hat. Die Stadt steht auf gut 90 Inseln, die mit 400 Brücken verbunden sind. Während Ihrer Rundfahrt durch die niederländische Metropole sehen Sie natürlich auch den Königspalast, die zahlreichen Kanäle und das Museumsquartier. Da eine Grachtenrundfahrt die beste Art und Weise ist, Amsterdam zu besichtigen, steht diese auch auf dem Programm. 

Das moderne und sehr komfortable Flusskreuzfahrtschiff MS Amadeus Star fährt seit 2019 auf Europas Flüssen. Ein ausgezeichneter Service, der exclusive Amadeus Club am Heck, die Freiluft-Lounge am Bug sowie die hochwertige Ausstattung heben dieses Schiff besonders ab. 

Ihr Schiff begrüßt Sie u. a. mit:

  • Vier Decks
  • Restaurant
  • Panorama-Lounge mit Bar
  • AMADEUS Club mit Wein-Bar und Bibliothek
  • Freiluft-Lounge am Bug
  • Sonnendeck mit Sitzmöglichkeiten
  • Fitnessraum
  • Massagen
  • Friseur
  • Bordshop
  • Fahrradverleih
  • Aufzug
  • Wäschereiservice

Ihre Kabine liegt außen und ist mit einem Doppelbett (auf Wunsch mit getrennten Betten), Dusche/WC, Fön, Safe, TV und Klimaanlage ausgestattet.

C4- und C1-Kabinen bieten ein Aussichtsfenster, das sich nicht öffnen lässt.

B4-, B1- und A1-Kabinen verfügen zudem über eine Minibar sowie ein absenkbares Panorama-Fenster.

Die geräumigeren Suiten bieten einen begehbaren Balkon.

In den Kabinen, die im vorderen bzw. hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Anreisetermine

08.04.2023

15.04.2023

Ähnliche Angebote