Beratung & Buchung: Tel. 0261 - 29 35 19 19

Öffnungszeiten
  • Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr
  • Sa. - So. 10 - 19 Uhr
  • Feiertage 10 - 19 Uhr
Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Berghotel Hohegeiß in Braunlage/Hohegeiß im Harz Landschaft
Zurück

Harz

Berghotel Hohegeiß im Luftkurort Hohegeiss

Erleben Sie selbst, was schon Goethe und Heine in den Harz zog: Malerische Fachwerkstädte, Schlösser, Burgen und zahlreiche Relikte des historischen Bergbaus erwarten Sie im Nationalpark Harz. Wanderwege, wie der Harzer Grenzweg, der Harzer-Hexen-Stieg und der Naturmythenpfad, befinden sich in hotelnähe. Sie laden zu jeder Jahreszeit zu einer ausgedehnten oder gemütlichen Wanderung ein. Sehenswert ist auch die sagenumwobene Barbarossahöhle – ein unvergessliches Ereignis für Besucher jeden Alters. Mit der längsten Seilbahn Norddeutschlands, der Wurmbergseilbahn, schweben Sie in 15 Minuten gemütlich hinauf zur Spitze des Wurmbergs. Von hier aus genießen Sie den Blick auf den Brocken, den höchsten Berg Norddeutschlands. Im Winter verwandelt sich der Wurmberg zu einem wahren Skiparadies.

Hexentanz und der bekannte Brocken – Urlaub im Harz macht Freude!

Jetzt buchen!
  • Lage

    Das Berghotel Hohegeiß befindet sich im Stadtteil Hohegeiß in zentraler und sonniger Südhanglage mit Fernsicht über den gesamten Südharz. Das Zentrum von Braunlage erreichen Sie nach ca. 12 km. Badespaß pur bietet das Waldschwimmbad Hohegeiß, ca. 1 km vom Hotel entfernt.

  • Ausstattung

    Zum Hotel gehören ein Restaurant, WLAN, eine Liegewiese sowie ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Gesellschaftsspielen. Entspannen Sie auf der Sommerterrasse und genießen Sie den Blick auf den Südharz.

  • Unterbringung

    Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Fön, TV und WLAN ausgestattet.

  • Zusatzleistungen (zahlbar vor Ort)
    • Hunde erlaubt: 9 € pro Tag (auf Anfrage, im Restaurant nicht erlaubt)
    • Kurtaxe: 1,20 € pro Person/Tag, Kinder bis 17,9 Jahre: 0,60 €
  • Termine & Preise
    Saison Anreise täglich
    Nächte 2 Nächte 3 Nächte 4 Nächte 7 Nächte
    Unterbringung DZ DZ DZ DZ
    22.08. - 15.12.17 79 99 129 228
    04.01. - 15.12.18 79 109 129 229
    in Euro pro Person

    Zuschläge:

    Einzelzimmer 2017: 15 € pro Nacht
    Einzelzimmer 2018: 20 € pro Nacht

  • Kinderermäßigung
    1 Kind 0 – 1,9 Jahre FREI
    2 – 3,9 Jahre Festpreis: 10 €/Nacht
    4 – 12,9 Jahre 2017: Festpreis: 15 €/Nacht
    2018: 50%
    Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett bei zwei Vollzahlern (bis 1,9 Jahre im Bett der Eltern).

     

  • Inklusivleistungen
    • 2 / 3 / 4 / 7 Übernachtungen
    • 2 / 3 / 4 / 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • 2 / 3 / 4 / 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü
    • Willkommensschnaps
    • Busfahrt nach Braunlage sowie zahlreiche freie und ermäßigte Eintritte im Rahmen der Kurtaxe*
    • WLAN
    • Informationen über die Region
    • Hotelparkplatz (nach Verfügbarkeit)

    *Die Leistungen im Rahmen der Gästekarten obliegen den Anbietern vor Ort. Details zu saison- und witterungsabhängigen Leistungen, Öffnungszeiten, Fahrzeiten etc. erhalten Sie vor Ort. 

3 Tage Halbpension
p. Person ab
79 €

Reise-Code: beho

Anreisetermine

Tägliche Anreise möglich,
ab 22.08.2017 (erste Anreise)
bis 15.12.2017 (letzte Abreise)
bzw.
ab 04.01.2018 (erste Anreise)
bis 15.12.2018 (letzte Abreise)

Ihr Urlaubshotel

Berghotel Hohegeiß
Hubertusstraße 2
38700 Braunlage/Hohegeiß
Deutschland
Anfahrtsbeschreibung Google Maps

Kontakt

Mo. - Fr.: 08 - 19 Uhr

Sa. - So.: 10 - 19 Uhr

Feiertage: 10 - 19 Uhr

Tel.: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Verfügbar Auf Anfrage Wenige Plätze Ausgebucht

ähnliche Angebote

Ausflugsziel: Sösestausee
4.500 m² große Wellness-Oase
Reise-Code: allr

Harz

Hotel Harzer Land in Allrode

Entfliehen Sie dem Alltag und gönnen Sie sich eine Auszeit in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, dem Harz. Idyllische Bergwiesen, kleine Seen und Bäche, ausgedehnte Mischwälder ... im Luftkurort Allrode, fernab vom Lärm großer Straßen, finden Sie Ruhe und Geborgenheit. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz lädt zu Touren in das Bodetal und in die Harzer Berge ein. Hoteleigene Fahrräder stehen für Radtouren zur Verfügung. Die heilklimatische Luft bietet besonders Gästen mit Atemwegserkrankungen oder Herz- und Kreislaufleiden Linderung. Als interessante Wandertour empfehlen wir Ihnen den Harzer-Hexen-Stieg. Sie durchqueren zwischen Thale und Treseburg das bedeutendste Felsental nördlich der Alpen, das auch schon namhafte Dichter wie Goethe, Heine und Fontane in seinen Bann zog. Ausgangspunkt ist der zentrale Wandertreff an der Bodetal-Information Thale, folgen Sie dann einfach der Markierung Hexe und blaues Dreieck.

Lassen Sie in der Wellness-Oase des Hotels Harzer Land die Seele baumeln. Von Mani- und Pediküre, über Ganzkörperpeeling bis hin zur Chi Yang Energiemassage – Ihr Gastgeber hat sich ganz Ihrer Entspannung, Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Gesundheit verpflichtet. Drehen Sie ein paar Runden im Hallenbad, entspannen Sie in Farblichtsauna (95°C), Edelsteinsaunen (85°C) mit Tauchbecken und Salz Sauna (60°C)  und kühlen Sie sich in der Eisgrotte mit Eisbrunnen ab. 

Worauf warten Sie noch? Lassen Sie den Alltag hinter sich!

ZUM ANGEBOT
Außenansicht vom Kurhotel Fürstenhof
Inkl. Wellness bereich
Reise-Code: kubl

Harz

Kurhotel Fürstenhof in Blankenburg

Im Herzen der Kurstadt Blankenburg, blickt das Kurhotel Fürstenhof auf eine glanzvolle Tradition zurück. Bereits seit 1895 ist das Hotel eine gefragte Adresse für Kurreisende, Erholungssuchende und Wander-/Naturfreunde.

Blankenburg fasziniert mit seiner über 800-jährigen Geschichte. Das Schlossensemble mit dem Kleinen und dem Großen Schloss Blankenburg sowie den barocken Gärten prägt das Stadtbild und ist gleichermaßen Wiege des europäischen Königshauses. Oberhalb der Gärten, nur durch die Stadtmauer getrennt, befindet sich der Berggarten mit Teehaus und Prinzessinnenturm. Seinen Namen verdankt der Turm einer Erzählung, wonach die drei Herzogstöchter in diesem Türmchen gespielt haben sollen. Bei einem Spaziergang hinauf zum Berggarten genießen Sie immer wieder einen wundervollen Ausblick auf die Stadt Blankenburg und das Harzvorland.

Sehenswert ist auch die hübsche Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern. Dank der Vorkommen natürlicher Heilmittel, wie Schlamm und Moor, trägt Blankenburg seit über 70 Jahren den Status eines Heilbades.

Bizarre Felsformationen, verwitterte Gesteine und markante Klippen prägen immer wieder das Landschaftsbild bei Blankenburg. Die Teufelsmauer ist sagenumwoben und wohl eine der außergewöhnlichsten Naturschauplätze im Harz!

Jetzt buchen und Vorfreude sichern!

ZUM ANGEBOT