Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

call info_outline

Beratung & Buchung 0261 / 29 35 19 19

Mo.-Fr. 08-19 Uhr / Sa., So. und Feiertage 10-19 Uhr

DCS Amethyst ab/an Passau

4 Tage
Vollpension

p. Person ab
249 €

Reise-Code:

amaz

  • Neu im Angebot
  • Sauna vorhanden
DCS Amethyst, Weihnachtsmarkt in Wien Galerie öffnen

Adventszauber entlang der Donau

Lassen Sie sich an Bord von DCS Amethyst auf eine wunderbare Adventskreuzfahrt nach Österreich mitnehmen. Entlang des zweitgrößten Flusses Europas, der Donau, entdecken Sie eine wunderbar vorweihnachtliche Landschaft, die Sie perfekt auf das Fest der Liebe einstimmt. 

Die Hauptstadt Österreichs, Wien, begrüßt Sie festlich geschmückt mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Die schönsten Plätze der Stadt verwandeln sich in zauberhafte Weihnachtsmärkte, die mit allerlei Leckereien und wunderbarem Kunsthandwerk locken. Sobald es dunkel wird, erwartet Sie ein funkelndes Lichtermeer, das Sie begeistern wird. Der Altwiener Christkindlmarkt, den es bereits seit 1772 gibt, befindet sich in der Altstadt und ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte der Stadt. Täglich werden Sie hier von feierlicher Adventsmusik verzaubert. Aber auch abseits der festlichen Märkte warten zahlreiche Attraktionen auf Sie. Besuchen Sie zum Beispiel das Schloss Schönbrunn, in dem noch heute Privatgemächer des berühmten Kaiserpaares Franz Joseph und Elisabeth zu bestaunen sind. Auch die Albertina, die Hofburg oder der Stephansdom warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Weiter geht es in das vorweihnachtliche Linz. Inmitten der barocken Gebäude befindet sich der Christkindlmarkt am Hauptplatz mit allerlei glitzernden Ständen. Spätestens beim Anblick des imposanten Weihnachtsbaumes bekommen nicht nur Kinder leuchtende Augen. Spazieren Sie über den Platz und genießen Sie einen wärmenden Glühwein oder ein paar leckere gebrannte Mandeln. Die Altstadt wartet mit malerischen Gassen und wundervollen Gebäuden, wie zum Beispiel dem Mariendom, auf Sie. Hier befindet sich auch das Linzer Fenster, ein Gemäldefenster, das eine Darstellung aus der Geschichte der Stadt zeigt. Unser Tipp: Steigen Sie auch hinauf auf den 539 m hohen Pöstlingberg und genießen Sie die Aussicht auf die funkelnde Stadt zu Ihren Füßen!

Genießen Sie die Vorweihnachtszeit mit DCS Amethyst!

Mehr lesen Weniger lesen
Jetzt buchen!
  • Inklusivleistungen
    • 3 Übernachtungen
    • Vollpension an Bord: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagstee/-kaffee und Kuchen (im Wechsel mit Mitternachtssnack) und Abendessen
    • 1 x Galadinner am Abend mit Eisparade à la DCS Amethyst im Rahmen der Vollpension
    • Willkommensabendessen
    • Willkommenssuppe zur Einschiffung
    • Willkommenscocktail
    • Begrüßung durch den Kapitän und seine Crew
    • 1 x Apfelstrudelshow oder Kaiserschmarrnvorführung live an Bord
    • Nutzung der Bordeinrichtung wie Sauna, Sonnendeck u. v. m.
    • Veranstaltungen und Bordprogramm, z. B. Piratenabend, Musikabende, Quiz u. v. m.
    • Täglich Live-Musik in der Panoramabar
    • Reiseleitung
    • Kofferservice ab/bis Anleger
    • Hafentaxen

    Ausflugspaket im Wert von ca. 78 € pro Person inklusive:

    • Stadtrundfahrt/-gang in Wien (Tag 2)
    • Stadtrundfahrt/-gang in Linz (Tag 3)

    Die Verpflegung beginnt am Einschiffungstag mit dem Abendessen.

  • Termine & Preise
    Kreuzfahrt
    für 3 Nächte
    Deck 28.11.19,
    01.12.19
    2-Bettkabine Main-/Hauptdeck (achtern)* 249
    Main-/Hauptdeck (vorne)* 299
    Main-/Hauptdeck 349
    2-Bettkabine
    frz. Balkon
    Rhein-/Oberdeck (achtern)* 399
    Rhein-/Oberdeck (vorne)* 449
    Rhein-/Oberdeck 499
    Donau-/Panoramadeck 549
    Einzelkabine Main-/Hauptdeck 549
    Einzelkabine
    frz. Balkon
    Rhein-/Oberdeck 799
    Donau-/Panoramadeck 849
    in Euro pro Person 
    Einzelkabinen auf Anfrage.
    *Lage der Kabinen im vorderen bzw. hinteren (achtern) Bereich des Schiffes, bei fahrendem Schiff evtl. verstärkte Maschinengeräusche.
  • Hinweise
    • Reisedokumente: Für deutsche Staatsbürger ist ein mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
    • Bordwährung: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (American Express, Diners, Euro-/Master, Visa), mit deutscher EC-Karte oder bar beglichen.
    • Bordsprache: Deutsch
    • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 5 – 7 € pro Gast/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung. 
    • Kleiderordnung: Legere Kleidung. Zum Gala-Dinner wird festliche Abendgarderobe empfohlen. 
    • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
    • Fahrplan- und Programmänderungen: Wir bitten um Ihr Verständnis, dass in seltenen Fällen der Reise- und Routenverlauf aufgrund von Witterungsbedingungen, wie starkem Nebel, Hoch- und Niedrigwasser oder Schleusensperrungen, den aktuellen Gegebenheiten kurzfristig angepasst werden muss. Auch Landausflüge, Häfen, Ankunfts- und Liegezeiten können hiervon betroffen sein. Die Liegeplätze des Schiffes entlang der Route werden vom jeweiligen Hafenmeister kurzfristig zugewiesen. Leider hat DCS Touristik keinen Einfluss darauf, dass je nach Hafenauslastung in einigen Orten auch mehrere Schiffe nebeneinander gelegt werden und somit für die Liegezeit eine eingeschränkte Sicht aus der Kabine besteht. Ihre Sicherheit hat oberste Priorität. Bitte haben Sie Verständnis, dass unter Umständen das Sonnendeck bei niedrigen Brückendurchfahrtshöhen oder in Schleusen aus Sicherheitsgründen gesperrt werden muss.
    • Mindestteilnehmerzahl: 120 Personen/Termin. Bei Nichterreichen sowie bei der Verchaterung eines Termines kann DCS-Touristik GmbH bis 35 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
    • Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
    • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: DCS Touristik GmbH, Schulweg 2, 95697 Nagel. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
    • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Reiseroute
    Tag Reiseroute in Österreich Ankunft Abfahrt
    1 Passau, Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr   16:00
    2 Wien, Stadtrundfahrt/-gang (bei Buchung bis 31.10.19) 12:00 19:00
    3 Linz, Stadtrundfahrt/-gang (bei Buchung bis 31.10.19) 14:00 23:00
    4 Passau, Ausschiffung 08:00  
    Änderungen im Programmablauf vorbehalten.
    Sie haben während der Reise Gelegenheit, an verschiedenen Ausflügen teilzunehmen. Die Buchung der Ausflüge erfolgt über Ihre Kreuzfahrtleitung. Am Einschiffungstag wird Ihnen Ihre Kreuzfahrtleitung die Ausflüge persönlich vorstellen. 
  • Ausflugspaket inklusive

    Schnell sein lohnt sich – sichern Sie sich ein herrliches Ausflugspaket im Wert von 78 € pro Person!

    Tag 2 – Stadtrundfahrt/-gang Wien:
    Der Ausflug beginnt an der Anlegestelle und führt Sie zuerst zum Schloss Schönbrunn im 13. Bezirk. Bei Ihrer Führung kommen Sie mit Schicksalen und Stilepochen der Kaiserzeit in Berührung und sehen die Repräsentationsräume und Privatgemächer des Kaiserpaares Franz Joseph und Elisabeth. Nach Ihrer Führung im Schloss haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung, um den Weihnachtsmarkt auf Schloss Schönbrunn zu besuchen. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zur Albertina. Hier beginnt der geführte Rundgang durch die Innenstadt mit Albertina, der berühmten Spanischen Hofreitschule, der Hofburg zu Wien, dem Michaelerplatz und dem Kohlmarkt, dem Graben in der Altstadt sowie dem Stephansplatz mit dem gotischen Stephansdom - von den Wienern auch liebevoll „Steffl“ genannt. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie einen köstlichen Kaffee und dazu ein Stück Sachertorte in einem der vielen kleinen Cafés. Anschließend gemeinsame Rückkehr zur Albertina und Rückfahrt mit dem Bus über die Wiener Staatsoper und Karlsplatz zum Schwarzenbergplatz bis zum Schiff.

    Tag 3 – Stadtrundfahrt/-gang in Linz:
    Zu Beginn Ihres Ausfluges fahren Sie mit dem Bus zum Parkplatz am Fuße des Pöstlingbergs mit seiner Wallfahrtskirche. Der Pöstlingberg - ein beliebtes Ausflugsziel - ist ein 539 m hoher Berg über dem linken Donauufer von Linz. Besichtigen Sie die barocke Wallfahrtskirche Pöstlingberg und genießen Sie von der Aussichtsplattform aus den Blick über die Stadt Linz. Anschließend erkunden Sie bei einer Stadtführung die Kulturhauptstadt mit ihren zahleiche Kirchen, die sich beim Spaziergang durch die malerischen Gassen zeigen. Von der Anlegestelle erreichen Sie in nur wenigen Fußminuten den Hauptplatz und das lebhafte Geschäftsviertel von Linz. In der Mitte des Hauptplatzes befindet sich zum Gedenken an die Opfer der Pest die 20 Meter hohe „Dreifaltigkeitssäule“. Ein weiterer Punkt bei Ihrer Stadtführung durch Linz ist der MariäEmpfängnis- Dom, auch „Mariendom“ genannt. Besonders bemerkenswert sind die Gemäldefenster. Das bekannteste ist wohl das sogenannte Linzer Fenster, das Darstellungen aus der Linzer Geschichte zeigt.

  • Parkplätze zubuchbar
    PKW-Parkplätze
    Freifläche Parkhaus
    40 45
    in Euro pro PKW/Aufenthalt

    Alle Preise pro PKW inklusive Transfer zum Schiffsanleger und zurück. PKW-Annahme am Einschiffungstag zwischen 12:00 und 16:00 Uhr. Bitte beachten Sie die folgenden Transferzeiten: Die Abfahrt des ersten Shuttle-Busses ist um 12:45 Uhr, dann etwa alle 45 Minuten. 

    Weitere Informationen zur Buchung der PKW-Parkplätze erhalten Sie nach Abschluss Ihrer Kreuzfahrtbuchung mit der Buchungsbestätigung.

  • Ihr Schiff DCS Amethyst

    Elegant und modern ist die Atmosphäre auf dem First-Class-Schiff DCS-Amethyst. Das über zwei Ebenen reichende und mit einer Glaskuppel versehene Atrium unterstreicht das strahlende, lichtdurchflutete Ambiente. Ihr Schiff erwartet Sie u. a. mit: 

    • Panoramarestaurant
    • Panoramabar
    • Café mit Leseecke
    • Sonnendeck mit Liegestühlen, Sitzbereich, Shuffleboard und Sonnenschutz
    • Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool, Fitnessgeräten und Ruhebereich
    • Bordshop
    • Rezeption
    • Internetverbindung (WLAN)

    Bordleben:

    • Veranstaltungen und Bordprogramm, z. B. Piratenabend, Crewshow, Musikabende, Quiz u. v. m.
    • Live-Musik in der Panoramabar
  • Ihre Kabine

    Die modern und komfortabel eingerichteten Kabinen sind mit Doppelbett (als getrennte Betten stellbar), Dusche/WC, Fön, Safe, TV, Telefon und Klimaanlage ausgestattet. Alle Kabinen auf dem Rhein-/Oberdeck und Donau-/Panoramadeck bieten großzügige Panoramafenster mit französischem Balkon. Auf dem Main-/Hauptdeck sind die Fenster aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen. Die Kabinen mit dem Zusatz "vorne" bzw. "achtern" liegen im vorderen/hinteren Bereich des Schiffes, bei fahrendem Schiff gibt es hier evtl. verstärkte Maschinengeräusche.

Karte
Anreisetermine

28.11.2019
01.12.2019

Kontakt

Mo. - Fr.: 08 - 19 Uhr

Sa. - So.: 10 - 19 Uhr

Feiertage: 10 - 19 Uhr

Tel.: 0261 - 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Angebot?

* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Verfügbar Auf Anfrage Wenige Plätze Ausgebucht

Ähnliche Angebote

Entdecken Sie den wundervollen Donauradweg mit MS Normandie.
Reise-Code: nodd

Donau im Dreivierteltakt – Mit Rad und Schiff

MS Normandie ab/an Passau

Erleben Sie an Bord von MS Normandie die perfekte Verbindung aus Aktiv- und Erholungsurlaub! Tagsüber radeln Sie entlang des herrlichen Donauradwegs und vorbei an der wunderschönen Natur und idyllischen Ortschaften. Am Nachmittag sammelt Ihre schwimmende Unterkunft sie wieder ein und Sie lassen den Abend gemütlich an Bord Ihres Schiffes ausklingen. 

Neben der traumhaften Natur der Donauregion entdecken Sie auch malerische Städte wie Linz, Grein oder Melk. Spazieren Sie durch die Straßen von Linz und lassen Sie sich von den barocken Gebäuden begeistern. Rund um den Hauptplatz, der das Zentrum der Stadt bildet, finden Sie zahlreiche architektonische Highlights. In der Mitte des Platzes befindet sich eine etwa 20 m hohe Säule, die aus weißem Marmor besteht und der Dreifaltigkeit gewidmet ist.  Mit ihrem Fahrrad fahren Sie entlang der Donau und können die herrliche Natur auf sich wirken lassen. Erleben Sie dabei die einzigartige Schlögener Schlinge und die faszinierende "wilde Strudengaus", eine einst unter den Schiffern berüchtigte Engstelle der Donau. Lassen Sie sich von dem Städtchen Grein in ihren Bann ziehen und erleben Sie den nostalgischen Charme, den die Stadt noch heute versprüht. Hier finden Sie auch das älteste noch bewohnte Schloss Österreichs, Schloss Greinburg – eine Besichtigung lohnt sich. Flussabwärts führt Ihr Weg Sie weiter nach Melk, wo Sie einen der bedeutendsten Barockbauten des Landes, das Benedektinterstift Melk, vorfinden und weiter zum Höhepunkt der Reise in Österreichs Hauptstadt Wien. Sie haben über einen ganzen Tag Zeit, die zahlreichen berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken. Besuchen Sie zum Beispiel Schloss Belvedere, die Hofburg, den Prater oder auch den Naschmarkt. Nutzen Sie die Zeit auch, um in einem der schönen Cafés ein leckeres Stück Sachertorte zu essen. Den Rückweg genießen Sie entspannt an Bord von MS Normandie und können von hier auf die vorüberziehende malerische Landschaft blicken.

Entdecken Sie die Donau mit Rad und Schiff!

Zum Angebot
Mit Hunderten von Lichterketten verwandelt sich Winningen zu einem einzigen Weihnachtsdorf.
Inkl. 25 € Ausflugs-guthaben
Reise-Code: alwm

Weihnachtsmärkte an Rhein und Mosel

MS Alena ab/an Düsseldorf

Wenn die Tage kürzer werden und die Luft eisig um die Nase weht, dann ist er da – der Winter. Und wer freut sich zu dieser Jahreszeit nicht auf ein wärmendes Glas Glühwein und den herrlichen Duft gebrannter Mandeln, der über Plätze und durch Gassen strömt? MS Alena nimmt Sie mit auf eine Reise zu den schönsten Weihnachtsmärkten an Rhein und Mosel. 

In der Rheinmetropole Düsseldorf beginnt Ihre Reise, bevor das Schiff am Abend in Köln anlegt. Gehen Sie von Bord und schlendern Sie über den beliebten Weihnachtsmarkt vor der prachtvollen Kulisse des Doms. Zahlreiche Buden und Stände bieten kulinarische Köstlichkeiten und hochwertiges Kunsthandwerk. Mit dem großen Weihnachtsbaum erstrahlt auch in diesem Jahr ein besonderes Glanzlicht auf dem Roncalli Platz. Doch nicht nur vor dem Kölner Dom herrscht Weihnachtsstimmung. Nutzen Sie die Chance, auch den Weihnachtsmärkten am Heumarkt, der Altstadt, auf dem Rudolfplatz & Co einen Besuch abzustatten. Dort erwartet Sie der "Markt der Engel" mit hunderten Sternenlichtern, das "Heinzels Wintermärchen" bei dem die berühmten Heinzelmännchen ihren historischen Weihnachtsmarkt eröffnen, oder ein Nikolausdorf aus urgemütlichen Fachwerkhäuschen.

Über Nacht reisen Sie nach Koblenz. Auch die Rhein-Mosel-Stadt zeigt sich in der Adventszeit träumerisch. Bummeln Sie am Vormittag durch die Gassen der Altstadt und über die beschaulichen Plätze. "Auf die Kufen, fertig, los!", heißt es am Zentralplatz, wo Schlittschuhläufer vor dem Forum Confluentes ihre Bahnen ziehen. Vorbei an dem sagenumwobenen Felsen der Loreley bringt Sie MS Alena sicher nach Rüdesheim. Budenzauber und Lichterglanz können Sie dort beim "Weihnachtsmarkt der Nationen" erleben. Häuser und Höfe werden festlich geschmückt und Händler und Handwerker präsentieren ihre Waren. Dabei gilt es, die guten und schönen Dinge aus Ost und West, aus Europa und Übersee zu entdecken. Vom Rhein geht es dann für Sie auf die Mosel. Bestaunen Sie die Reichsburg, die über dem beschaulichen Cochem thront und spazieren Sie durch die Straßen der Stadt, entlang der Fachwerk-Giebelhäuser. Bei ihrer Fahrt auf der Mosel genießen Sie die Aussicht auf herrliche Weinberge, die das Flussufer säumen. Am späten Nachmittag tauchen Sie ein, in das Lichtermeer von Winningen: Wenn der Ort an der Terrassenmosel sein Winterkleid anzieht, sind hunderte Lichterketten über die Gassen gespannt und in sonst verlassenen Winzerhöfen leuchten Rebenkugeln. Winningen verwandelt sich in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf, in dem Sie den Abend gemütlich in einer der urigen Weinstuben ausklingen lassen können, bevor Sie zu MS Alena zurückkehren. Das Schiff bringt Sie am kommenden Tag zurück auf den Rhein und zu einer der ältesten Städte Deutschlands – nach Andernach.

Die Stadt der Bäckerjungen bietet nicht nur eine historische Stadtmauer, eine tolle Aussicht vom Wahrzeichen der Stadt – dem Runden Turm und einen Kaltwassergeysir, sondern auch ein Weihnachtsdorf mit einer außergewöhnlichen Besonderheit. Inmitten der Holzbuden, die Kunsthandwerk und weihnachtliche Köstlichkeiten präsentieren, ist eine lebensgroße Krippe aufgebaut. Lebendige Schafe, Esel und Kühe sind dort Teil des Ensembles. Von Andernach geht es für Sie wieder zurück nach Düsseldorf. Nach der Ausschiffung am Morgen sollten Sie es sich nicht nehmen lassen, die Stadt zu erkunden und am Abend über die sieben Themenmärkte zu schlendern – ein perfekter Abschluss für Ihre Reise.

Stöbern Sie zwischen Handwerkskunst und Kerzenlicht über die schönsten Weihnachtsmärkte an Rhein und Mosel!

Zum Angebot
Erleben Sie den Zauber der Metropolen an der Donau mit MS Belvedere!
Single Special
Reise-Code: besm

Spektakuläre Metropolen der Donau

MS Belvedere ab/an Passau

Entdecken Sie die Donau – den Strom der Geschichte, der immensen Kulturschätze und der spektakulären Metropolen! Auf dieser facettenreichen Flusskreuzfahrt bekommen Sie aber nicht nur die Hauptstädte Wien, Budapest und Bratislava geboten, sondern auch die atemberaubenden Naturlandschaften entlang des zweitgrößten Flusses Europas!

Ihre Reise zu den Metropolen der Donau beginnt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau; von hier aus legen Sie mit der MS Belvedere in Richtung Österreich ab und folgen dem Lauf der Donau, bis Sie am zweiten Tag das beschauliche Städtchen Ybbs erreichen. Eine schön angelegte Donaupromenade und die malerische Altstadt mit verwinkelten Gassen, offenen Plätzen und gemütlichen Cafés machen den Aufenthalt hier sehr kurzweilig. Bereits gegen Mittag setzen Sie Ihre Reise nach Wien fort, dabei durchqueren Sie die Kulturlandschaft Wachau, die in die Liste des UNESCO-Weltkultur- und naturerbes aufgenommen wurde und eine beeindruckende Naturkulisse aus Wäldern, Weinbergen und kleinen Ortschaften bietet.

Die erste Metropole auf Ihrer Reise ist Wien, die ehemalige Residenzstadt der österreichischen Kaiser und heutige Hauptstadt Österreichs. Prachtvolle Bauwerke wie die Schlösser Schönbrunn und Belvedere, die Hofburg oder die Staatsoper, aber auch weitläufige Gärten und Parks wie der Prater mit seinem Riesenrad und den historischen Fahrgeschäften prägen das Bild der charmanten Weltstadt. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Atmosphäre historischer Monumentalbauten entlang der Wiener Ringstraße zum Beispiel bei einer Kutschfahrt mit einem der weltberühmten Fiaker verzaubern!

Am vierten Tag erreichen Sie Budapest, die ungarische Hauptstadt, die von der Donau zweigeteilt wird. Auf der hügeligen Westseite des Flusses liegt das Buda-Viertel; weithin sichtbar ist der phänomenale Burgpalast auf dem Burgberg über der Altstadt. Hier befindet sich auch die Fischerbastei, die Matthiaskirche und etwas weiter südlich die mächtige Zitadelle. Von dort aus hat man einen tollen Blick über den flachen Ostteil der Stadt, das Pest-Viertel. Unzählige Prachtbauten wie das neugotische Parlamentsgebäude, die St.-Stephans-Basilika, die Große Markthalle und das ungarische Nationalmuseum werden Sie in Staunen versetzen. Neben großartiger Architektur hat die Stadt aber auch eine rege Esskultur zu bieten; als kleine Stärkung zwischendurch sollten Sie auf jeden Fall einen der leckeren Lángos probieren, eine echt ungarische Spezialität!

Nach fast zwei Tagen Aufenthalt in Budapest verlassen Sie die Stadt mit vielen neuen Erinnerungen und erreichen am darauf folgenden Tag die nächste Metropole, Bratislava. Majestätisch thront die gleichnamige Burg über der Donau und bietet einen tollen Blick auf die hinter dem Burgberg liegenden Martinsdom und die Altstadt. Diese ist nur für Fußgänger zugänglich und weiß mit schicken Cafés, Restaurants und vielen Einkaufsmöglichkeiten zu überzeugen. Insbesondere der Marktplatz am Alten Rathaus ist auf jeden Fall einen Besuch mit kleiner Einkehr wert.

Ihr Weg zurück nach Deutschland führt Sie am siebten Tag in die kleine Stadt Melk, dessen berühmtes Benediktinerkloster aus dem 11. Jahrhundert sich auf einer Anhöhe direkt über dem Fluss erhebt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt mit ihren Kirchen und hinauf zum Stift, bevor Sie gegen Nachmittag Ihre Rückreise nach Passau antreten.

Die beispiellose Kultur- und Naturlandschaft rund um die Donau wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Zum Angebot