Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

call info_outline

Beratung & Buchung 0261 / 29 35 19 19

Mo.-Fr. 08-19 Uhr / Sa., So. und Feiertage 10-19 Uhr

MS Asara ab/an Köln

4 Tage
Vollpension

p. Person ab
299 €

Reise-Code:

aswh

  • Neu im Angebot
  • Sauna vorhanden
MS Asara, Amsterdam Kanal Galerie öffnen

Adventsshopping in Amsterdam

Freuen Sie sich auf eine Auszeit vom stressigen Alltag in den Niederlanden. An Bord von MS Asara gleiten Sie gemütlich auf dem Rhein von Köln bis nach Amsterdam und weiter nach Nijmegen. Unterwegs genießen Sie den Komfort Ihres luxuriösen Kreuzfahrtschiffes und den fantastischen Ausblick auf die winterliche Landschaft.

Amsterdam begrüßt Sie in all seiner Pracht. Ein absolutes Muss ist natürlich eine Grachtenfahrt, bei der Sie die Hauptstadt der Niederlande vom Wasser aus kennenlernen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten zudem in der malerischen Altstadt auf Sie. Besuchen Sie zum Beispiel das Van-Gogh-Museum, in dem Sie die weltweit größte Sammlung des weltbekannten Malers vorfinden oder das Rijksmuseum, das Ihnen die Geschichte und Kultur der Niederlande näherbringt. Amsterdam ist aber auch ein Paradies für Shoppingfreudige. Neben den allseits bekannten Ladenketten bietet die Stadt aber noch so viel mehr. Statten Sie unbedingt den 9 Straatjes einen Besuch ab und lassen Sie sich von den einzigartigen Läden, wie einer Töpferei oder einem altmodischen Zahnpflege-Geschäft, verzaubern. Auch Künstler-Ateliers und Vintage-Läden sind hier zu finden. Ein ganz besonderes Ambiente erleben Sie im Shopping-Center Magna Plaza, das früher das Hauptpostamt Amsterdams war. 

Unser Tipp: Besuchen Sie auch das Spiegelkwartier und lassen Sie sich von dem typischen Amsterdam begeistern – schiefe Giebelhäuser, wunderschöne Brücken und Hausboote warten hier auf Sie. Vor allem Antiquitätenliebhaber werden die kleinen, ansässigen Geschäfte zu schätzen wissen, warten hier doch die ein oder anderen Schnäppchen sowie Kuriositäten auf Sie.

Von Amsterdam führt Ihre Reise Sie ins malerische Nijmegen. Die älteste Stadt der Niederlande ist geprägt von der Römerzeit. Beeindruckende Reliquien dieser Zeit finden Sie im Museum Het Valkof. Daneben bietet die Stadt aber auch ein breit gefächertes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten. Spazieren Sie durch die Lange Hezelstraat und lassen Sie sich von dem einzigartigen Charme dieser Straße mitreißen. Hier ist für jeden Geschmack etwas zu finden! Ein ganz besonderes Erlebnis bietet sich im Laden "Ieder z´n vak" (dt.: Jedem Sein Fach). Getreu dem Namen ist auch das Konzept: jeder der möchte, kann ein Regalbrett mieten und eigene Produkte verkaufen. Freuen Sie sich auf eine große Auswahl an selbstgemachten Unikaten.

Erleben Sie das einzigartige Shopping-Paradies in den Niederlanden!

Mehr lesen Weniger lesen
Jetzt buchen!
  • Inklusivleistungen
    • 3 Übernachtungen
    • Vollpension an Bord: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen als mehrgängige Menüs, Nachmittagskaffee/-tee und Mitternachtssnack 
    • Willkommenscocktail
    • Bordveranstaltungen wie Folklore und musikalische Darbietungen
    • Nutzung der Bordeinrichtungen wie Sauna, Liegestühle u. v. m.
    • 30 € Bordguthaben pro Person
    • Praktischer Rucksack
    • Kleine Tageszeitung
    • Deutschsprachige Reiseleitung
    • Reiseführer bzw. Länderinformationen
    • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren

    Zusätzlich bei Buchung einer 2-Bettkabine mit frz. Balkon auf dem Oriondeck: 

    • 1 Flasche Sekt pro Kabine
    • Willkommensüberraschung pro Kabine
    • Pralinen pro Kabine

    Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen.

  • Termine & Preise
    Termine 2019 Deck 24.11., 27.11.,
    03.12., 09.12.,
    15.12.
    2-Bettkabine Neptundeck (achtern)* 299
    Neptundeck 349
    2-Bettkabine
    frz. Balkon
    Saturndeck 399
    Oriondeck 449
    Einzelkabine Neptundeck 399
    Einzelkabine
    frz. Balkon
    Saturndeck 499
    in Euro pro Person

    Einzelkabinen auf Anfrage.
    *Lage der Kabinen im hinteren (achtern) Bereich des Schiffes, bei fahrendem Schiff evtl. verstärkte Maschinengeräusche.

  • Hinweise
    • Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reisedauer gültigen Personalausweis oder Reisepass.
    • Bordwährung: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa oder Master), deutsche EC-Karte oder Bargeld beglichen.
    • Bordsprache: Deutsch
    • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 4 – 5 € pro Gast/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
    • Kleiderordnung: generell legere Kleidung. Beim Captainsdinner wird elegante, festliche Abendgaderobe getragen. In den öffentlichen Bereichen sind Bade- und Sportbekleidung nicht gestattet.
    • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen.
    • Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
    • Altershinweis: Babys unter 2 Jahren werden aus Sicherheitsgründen nicht befördert. 
    • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
    • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: Phoenix Reisen GmbH, Pfälzer Straße 14, 53111 Bonn. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
    • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Reiseroute
    Tag Reiseroute Ankunft Abfahrt
    1 Köln, Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr
    Passage Düsseldorfer Altstadt

     
    15:30
     
    2 Fahrt Amsterdam-Rhein-Kanal
    Amsterdam / Niederlande

    10:00

    23:30
    3 Nijmegen / Niederlande 09:00 15:00
    4 Köln, Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr 09:00  

    Änderungen im Programmablauf vorbehalten.
    Ihre Erlebnisreise auf dem Fluss können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Die Zahlung erfolgt an Bord.

  • Anreise zubuchbar
    Bahnanreise 
    Hin- und Rückfahrt

    ab/an Köln
    2. Klasse 1. Klasse
    deutschlandweit 175 289
    in Euro pro Person
    An- und Abreise nur ab deutschen Bahnhöfen und mit Zügen der Deutschen Bahn. Bitte geben Sie bei Buchung Ihren Zustiegsort im Bemerkungsfeld an. Bei Änderung des Tickets (z. B. durch Änderung des Zustiegbahnhofes) nach Ausstellung der Fahrkarte wird eine Gebühr in Höhe von 10 € pro Buchung berechnet.

    • Inklusive Transfer vom Bahnhof zum Schiff bzw. umgekehrt
    • Gültig für Fahrten in allen Regelzügen der Deutschen Bahn AG innerhalb Deutschlands inklusive ICE, EC/IC, zwischen Ihrem Heimatbahnhof und dem jeweiligen Zielort bzw. umgekehrt.
    • Kinder bis 14 Jahre in Begleitung der Eltern/Großeltern reisen kostenfrei.
    • Fahrkarten sind nur in Verbindung mit einer Pauschalreise von Phoenix Reisen buchbar. Die Fahrkarten gelten nicht in Privatbahnen (Nichtbundeseigene Eisenbahnen) und Sonderzügen, auf Nichtbundeseigenen Eisenbahnstrecken und innerhalb eines Verkehrsverbundes, wenn Abgangsbahnhof und Zielbahnhof im selben Verbund liegen.
    • Zug zum Schiff-Fahrkarten sind zu unseren Ein- und Ausschiffungshäfen innerhalb Deutschlands buchbar. Bei Fahrtstrecken bis 100 km gelten sie am Tag der Ein- und Ausschiffung; bei Fahrtstrecken, deren Entfernung mehr als 100 km betragen, ist die Fahrkarte bereits einen Tag vor Beginn der Kreuzfahrt sowie einen Tag nach Ende der Kreuzfahrt gültig. Eine Fahrtunterbrechung ist auf direkter Strecke möglich; die Fahrt muss jedoch bis spätestens 03:00 Uhr am Folgetag des auf dem Fahrschein angegebenen letzten Geltungstages beendet sein.
    • Fahrplanauskünfte und Platzreservierungen erhalten Sie in Ihrem DB Reisezentrum, Ihrem Reisebüro mit DB-Lizenz oder unter www.bahn.de.
    • Die Zubuchung von Fahrkarten sollte gleichzeitig bei Buchung erfolgen. Bei späterer Buchung, bis spätestens 3 Tage vor Reisebeginn, fällt eine Nachbuchungsgebühr in Höhe von € 10,- pro Buchung an.
    • Es gelten die Beförderungsbedingungen Personenverkehr der Deutsche Bahn AG. Bitte beachten Sie bei der Planung Ihrer Bahnanreise mögliche Verspätungen oder Zugausfälle, für deren Folgen Phoenix Reisen nicht eintreten kann.

  • Ihr Schiff MS Asara

    Das stilvolle Schiff MS Asara wurde 2017 gebaut und setzt Maßstäbe in Komfort und Eleganz. Die schicken und zugleich modernen Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet, stilvoll aber nicht überladen eingerichtet und bieten ein angenehmes Ambiente. Ein Schiff zum Wohlfühlen, genau das Richtige für Ihre nächste Flusskreuzfahrt. Schiff ahoi an Bord von MS Asara!

    • Vier Passagierdecks
    • Hauptrestaurant
    • Heckbar mit Spezialitätenrestaurant
    • Panorama-Lounge mit Bar
    • Foyer
    • Sauna
    • Bibliothek mit Leseecke
    • Wäscherei
    • Boutique mit Souvenirs, Drogerieartikeln, Süßwaren u.v.m.
    • Großes Sonnendeck mit Liegestühlen und Sonnenschutz

    Bordleben:

    • Gemütliche und ungezwungene Atmosphäre
    • Legere Kleidung, zum Kapitänsabend kleiden sich die Gäste gerne etwas eleganter (keine Abendkleidung)
    • Erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung
    • Das Rauchen ist nur in dem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet.
    • Themen-, Quizabende sowie Live-Unterhaltung an Bord
    • Während der Übernachtungsstopps gehen die Schiffe meistens in einem Ort vor Anker, der zum Abendspaziergang oder Bummel an Land einlädt.
  • Ihre Kabine

    Alle Kabinen liegen außen, sind elegant ausgestattet und erwarten Sie mit Dusche/WC, Fön, Safe, TV, Telefon, Minibar, individuell regulierbare Klimaanlage und kleiner Tageszeitung. Die Kabinen auf dem Neptundeck bieten kleine Fenster (nicht zu öffnen) und auf dem Orion- und Saturndeck können Sie sich über einen französischen Balkon freuen. 

    Lage der Kabinen im hinteren (achtern) Bereich des Schiffes, bei fahrendem Schiff evtl. verstärkte Maschinengeräusche.

Karte
Anreisetermine

24.11.2019
27.11.2019
03.12.2019
09.12.2019
15.12.2019

Kontakt

Mo. - Fr.: 08 - 19 Uhr

Sa. - So.: 10 - 19 Uhr

Feiertage: 10 - 19 Uhr

Tel.: 0261 - 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Angebot?

* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Inklusive 30 € Bordguthaben pro Person

Hinweis:
Bitte tragen Sie bei Buchung einer Bahnanreise den Zustiegsort unter dem Feld "Ihre Mitteilung an uns" ein.

Verfügbar Auf Anfrage Wenige Plätze Ausgebucht

Ähnliche Angebote

Entdecken Sie den wundervollen Donauradweg mit MS Normandie.
Reise-Code: nodd

Donau im Dreivierteltakt – Mit Rad und Schiff

MS Normandie ab/an Passau

Erleben Sie an Bord von MS Normandie die perfekte Verbindung aus Aktiv- und Erholungsurlaub! Tagsüber radeln Sie entlang des herrlichen Donauradwegs und vorbei an der wunderschönen Natur und idyllischen Ortschaften. Am Nachmittag sammelt Ihre schwimmende Unterkunft sie wieder ein und Sie lassen den Abend gemütlich an Bord Ihres Schiffes ausklingen. 

Neben der traumhaften Natur der Donauregion entdecken Sie auch malerische Städte wie Linz, Grein oder Melk. Spazieren Sie durch die Straßen von Linz und lassen Sie sich von den barocken Gebäuden begeistern. Rund um den Hauptplatz, der das Zentrum der Stadt bildet, finden Sie zahlreiche architektonische Highlights. In der Mitte des Platzes befindet sich eine etwa 20 m hohe Säule, die aus weißem Marmor besteht und der Dreifaltigkeit gewidmet ist.  Mit ihrem Fahrrad fahren Sie entlang der Donau und können die herrliche Natur auf sich wirken lassen. Erleben Sie dabei die einzigartige Schlögener Schlinge und die faszinierende "wilde Strudengaus", eine einst unter den Schiffern berüchtigte Engstelle der Donau. Lassen Sie sich von dem Städtchen Grein in ihren Bann ziehen und erleben Sie den nostalgischen Charme, den die Stadt noch heute versprüht. Hier finden Sie auch das älteste noch bewohnte Schloss Österreichs, Schloss Greinburg – eine Besichtigung lohnt sich. Flussabwärts führt Ihr Weg Sie weiter nach Melk, wo Sie einen der bedeutendsten Barockbauten des Landes, das Benedektinterstift Melk, vorfinden und weiter zum Höhepunkt der Reise in Österreichs Hauptstadt Wien. Sie haben über einen ganzen Tag Zeit, die zahlreichen berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken. Besuchen Sie zum Beispiel Schloss Belvedere, die Hofburg, den Prater oder auch den Naschmarkt. Nutzen Sie die Zeit auch, um in einem der schönen Cafés ein leckeres Stück Sachertorte zu essen. Den Rückweg genießen Sie entspannt an Bord von MS Normandie und können von hier auf die vorüberziehende malerische Landschaft blicken.

Entdecken Sie die Donau mit Rad und Schiff!

Zum Angebot
Mit Hunderten von Lichterketten verwandelt sich Winningen zu einem einzigen Weihnachtsdorf.
Inkl. 25 € Ausflugs-guthaben
Reise-Code: alwm

Weihnachtsmärkte an Rhein und Mosel

MS Alena ab/an Düsseldorf

Wenn die Tage kürzer werden und die Luft eisig um die Nase weht, dann ist er da – der Winter. Und wer freut sich zu dieser Jahreszeit nicht auf ein wärmendes Glas Glühwein und den herrlichen Duft gebrannter Mandeln, der über Plätze und durch Gassen strömt? MS Alena nimmt Sie mit auf eine Reise zu den schönsten Weihnachtsmärkten an Rhein und Mosel. 

In der Rheinmetropole Düsseldorf beginnt Ihre Reise, bevor das Schiff am Abend in Köln anlegt. Gehen Sie von Bord und schlendern Sie über den beliebten Weihnachtsmarkt vor der prachtvollen Kulisse des Doms. Zahlreiche Buden und Stände bieten kulinarische Köstlichkeiten und hochwertiges Kunsthandwerk. Mit dem großen Weihnachtsbaum erstrahlt auch in diesem Jahr ein besonderes Glanzlicht auf dem Roncalli Platz. Doch nicht nur vor dem Kölner Dom herrscht Weihnachtsstimmung. Nutzen Sie die Chance, auch den Weihnachtsmärkten am Heumarkt, der Altstadt, auf dem Rudolfplatz & Co einen Besuch abzustatten. Dort erwartet Sie der "Markt der Engel" mit hunderten Sternenlichtern, das "Heinzels Wintermärchen" bei dem die berühmten Heinzelmännchen ihren historischen Weihnachtsmarkt eröffnen, oder ein Nikolausdorf aus urgemütlichen Fachwerkhäuschen.

Über Nacht reisen Sie nach Koblenz. Auch die Rhein-Mosel-Stadt zeigt sich in der Adventszeit träumerisch. Bummeln Sie am Vormittag durch die Gassen der Altstadt und über die beschaulichen Plätze. "Auf die Kufen, fertig, los!", heißt es am Zentralplatz, wo Schlittschuhläufer vor dem Forum Confluentes ihre Bahnen ziehen. Vorbei an dem sagenumwobenen Felsen der Loreley bringt Sie MS Alena sicher nach Rüdesheim. Budenzauber und Lichterglanz können Sie dort beim "Weihnachtsmarkt der Nationen" erleben. Häuser und Höfe werden festlich geschmückt und Händler und Handwerker präsentieren ihre Waren. Dabei gilt es, die guten und schönen Dinge aus Ost und West, aus Europa und Übersee zu entdecken. Vom Rhein geht es dann für Sie auf die Mosel. Bestaunen Sie die Reichsburg, die über dem beschaulichen Cochem thront und spazieren Sie durch die Straßen der Stadt, entlang der Fachwerk-Giebelhäuser. Bei ihrer Fahrt auf der Mosel genießen Sie die Aussicht auf herrliche Weinberge, die das Flussufer säumen. Am späten Nachmittag tauchen Sie ein, in das Lichtermeer von Winningen: Wenn der Ort an der Terrassenmosel sein Winterkleid anzieht, sind hunderte Lichterketten über die Gassen gespannt und in sonst verlassenen Winzerhöfen leuchten Rebenkugeln. Winningen verwandelt sich in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf, in dem Sie den Abend gemütlich in einer der urigen Weinstuben ausklingen lassen können, bevor Sie zu MS Alena zurückkehren. Das Schiff bringt Sie am kommenden Tag zurück auf den Rhein und zu einer der ältesten Städte Deutschlands – nach Andernach.

Die Stadt der Bäckerjungen bietet nicht nur eine historische Stadtmauer, eine tolle Aussicht vom Wahrzeichen der Stadt – dem Runden Turm und einen Kaltwassergeysir, sondern auch ein Weihnachtsdorf mit einer außergewöhnlichen Besonderheit. Inmitten der Holzbuden, die Kunsthandwerk und weihnachtliche Köstlichkeiten präsentieren, ist eine lebensgroße Krippe aufgebaut. Lebendige Schafe, Esel und Kühe sind dort Teil des Ensembles. Von Andernach geht es für Sie wieder zurück nach Düsseldorf. Nach der Ausschiffung am Morgen sollten Sie es sich nicht nehmen lassen, die Stadt zu erkunden und am Abend über die sieben Themenmärkte zu schlendern – ein perfekter Abschluss für Ihre Reise.

Stöbern Sie zwischen Handwerkskunst und Kerzenlicht über die schönsten Weihnachtsmärkte an Rhein und Mosel!

Zum Angebot
Erleben Sie den Zauber der Metropolen an der Donau mit MS Belvedere!
Single Special
Reise-Code: besm

Spektakuläre Metropolen der Donau

MS Belvedere ab/an Passau

Entdecken Sie die Donau – den Strom der Geschichte, der immensen Kulturschätze und der spektakulären Metropolen! Auf dieser facettenreichen Flusskreuzfahrt bekommen Sie aber nicht nur die Hauptstädte Wien, Budapest und Bratislava geboten, sondern auch die atemberaubenden Naturlandschaften entlang des zweitgrößten Flusses Europas!

Ihre Reise zu den Metropolen der Donau beginnt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau; von hier aus legen Sie mit der MS Belvedere in Richtung Österreich ab und folgen dem Lauf der Donau, bis Sie am zweiten Tag das beschauliche Städtchen Ybbs erreichen. Eine schön angelegte Donaupromenade und die malerische Altstadt mit verwinkelten Gassen, offenen Plätzen und gemütlichen Cafés machen den Aufenthalt hier sehr kurzweilig. Bereits gegen Mittag setzen Sie Ihre Reise nach Wien fort, dabei durchqueren Sie die Kulturlandschaft Wachau, die in die Liste des UNESCO-Weltkultur- und naturerbes aufgenommen wurde und eine beeindruckende Naturkulisse aus Wäldern, Weinbergen und kleinen Ortschaften bietet.

Die erste Metropole auf Ihrer Reise ist Wien, die ehemalige Residenzstadt der österreichischen Kaiser und heutige Hauptstadt Österreichs. Prachtvolle Bauwerke wie die Schlösser Schönbrunn und Belvedere, die Hofburg oder die Staatsoper, aber auch weitläufige Gärten und Parks wie der Prater mit seinem Riesenrad und den historischen Fahrgeschäften prägen das Bild der charmanten Weltstadt. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Atmosphäre historischer Monumentalbauten entlang der Wiener Ringstraße zum Beispiel bei einer Kutschfahrt mit einem der weltberühmten Fiaker verzaubern!

Am vierten Tag erreichen Sie Budapest, die ungarische Hauptstadt, die von der Donau zweigeteilt wird. Auf der hügeligen Westseite des Flusses liegt das Buda-Viertel; weithin sichtbar ist der phänomenale Burgpalast auf dem Burgberg über der Altstadt. Hier befindet sich auch die Fischerbastei, die Matthiaskirche und etwas weiter südlich die mächtige Zitadelle. Von dort aus hat man einen tollen Blick über den flachen Ostteil der Stadt, das Pest-Viertel. Unzählige Prachtbauten wie das neugotische Parlamentsgebäude, die St.-Stephans-Basilika, die Große Markthalle und das ungarische Nationalmuseum werden Sie in Staunen versetzen. Neben großartiger Architektur hat die Stadt aber auch eine rege Esskultur zu bieten; als kleine Stärkung zwischendurch sollten Sie auf jeden Fall einen der leckeren Lángos probieren, eine echt ungarische Spezialität!

Nach fast zwei Tagen Aufenthalt in Budapest verlassen Sie die Stadt mit vielen neuen Erinnerungen und erreichen am darauf folgenden Tag die nächste Metropole, Bratislava. Majestätisch thront die gleichnamige Burg über der Donau und bietet einen tollen Blick auf die hinter dem Burgberg liegenden Martinsdom und die Altstadt. Diese ist nur für Fußgänger zugänglich und weiß mit schicken Cafés, Restaurants und vielen Einkaufsmöglichkeiten zu überzeugen. Insbesondere der Marktplatz am Alten Rathaus ist auf jeden Fall einen Besuch mit kleiner Einkehr wert.

Ihr Weg zurück nach Deutschland führt Sie am siebten Tag in die kleine Stadt Melk, dessen berühmtes Benediktinerkloster aus dem 11. Jahrhundert sich auf einer Anhöhe direkt über dem Fluss erhebt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt mit ihren Kirchen und hinauf zum Stift, bevor Sie gegen Nachmittag Ihre Rückreise nach Passau antreten.

Die beispiellose Kultur- und Naturlandschaft rund um die Donau wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Zum Angebot