RRR
Reise-Code: inru
Rundreise durch den Norden Indiens

Majestätisches Rajasthan

14 Tage • Flug & Halbpension
schon ab €
1.099,-
Flug inklusive
Bahnanreise inklusive

Rundreise durch den Norden Indiens 14-tägige Flugreise inkl. Ausflugspaket

Namaste und herzlich willkommen in Indien! Hier erwarten Sie Eindrücke, die Sie niemals vergessen werden, denn Indien ist das Land der Abenteurer. Das farbenfrohe Land begeistert durch die unterschiedlichen klimatischen Verhältnisse der einzelnen Regionen mit einer unglaublichen landschaftlichen Vielfalt. Geformt durch eine uralte Kultur, unterschiedlichste Traditionen, sagenhafte Mythen und tief religiöse Menschen sieht man in Indien einen Facettenreichtum wie in kaum einem anderen Land der Erde. Allein vier verschiedene Religionen haben hier ihren Ursprung. Atmen Sie den würzigen Duft von köstlichem Curry, hören Sie die von purer Lebensfreude geprägte Bollywood-Musik und lassen Sie sich begeistern vom Kaleidoskop bunter Farben.

Ihre Reise führt Sie nach Rajasthan, was aus dem Hindustani übersetzt „das Land der Könige“ bedeutet. Und das ist keinesfalls eine Übertreibung, denn kaum eine Region in Indien ist so reich an erhabenen Palästen, in denen zum Teil immer noch Maharadschas wohnen, wie Rajasthan. Besuchen Sie die berühmten Tempelanlagen und wandeln Sie auf den Spuren der alten Könige. Ihre Reise beginnt in Delhi, der pulsierenden Metropole und Hauptstadt Indiens. In Jaisalmer treffen Sie auf eine der schönsten Altstädte des Landes und die geschäftige Handelsstadt Jodphur lädt Sie zu einem Besuch der imposanten Mehrangarh-Festung ein. Agra mit dem berühmten Taj Mahal und Jaipur dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Lassen Sie sich von Indien verzaubern und genießen Sie eine einmalige Rundreise durch das Land der Könige.

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z.B. Lufthansa) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Delhi und zurück in der Economy Class
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Begrüßung am Flughafen und deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Alle Transfers vor Ort mit einem komfortablen Reise- bzw. Minibus
  • 11 Übernachtungen in RRRHotels während der Rundreise
  • Zimmerbezug direkt nach Ankunft
  • 12 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 12 x Abendessen als Buffet
  • Exklusive ReisenAKTUELL.COM Strandtasche und Wasserball pro Buchung

Ausflugspaket inklusive:

  • Alle Ausflüge in modernen, komfortablen Reisebussen und deutschsprachiger Reiseleitung inkl. aller Eintrittsgelder
  • Besuch des Havelis in Mandawa
  • Besuch des Junagarh Forts in Bikaner (inkl. Eintritt)
  • Stadtrundfahrt in der “goldenen Stadt” Jaisalmer
  • Stadtrundfahrt in der “blauen Stadt” Jodhpur
  • Heritage Walk und Marktbummel in Jodhpur
  • Besuch Jain Tempel in Ranakpur (inkl. Eintritt)
  • Stadtrundfahrt in Udaipur
  • Stadtrundfahrt in der heiligen Stadt Pushkar
  • Stadtrundfahrt in der „Pink City" Jaipur
  • Rikscha-Fahrt in Jaipur
  • Besuch des Dorfes Abhaneri mit seinem Stufenbrunnen Chand Bawri 
  • Rikscha-Safari im UNESCO Weltkulturerbe Keoladeo National Park Bharatpur (inkl. Eintritt)
  • Besuch des UNESCO Weltkulturerbes Fatehpur Sikri (inkl. Eintritt)
  • Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbes Agra Fort (inkl. Eintritt)
  • Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbes Weltwunder Taj Mahal (inkl. Eintritt)
  • Stadtrundfahrt Alt- und Neu-Delhi

Zusätzlich bei Buchung des Kultur- und Genusspakets (80 € pro Person):

  • Kochkurs in Mandawa
  • Wüstenausflug mit Kamelritt oder Kamelkutschenfahrt in Sam Jaisalmer
  • Traditionelle Tanz- und Musikvorführung in einem Wüstencamp bei Jaisalmer
  • Bootsfahrt auf dem Pichola See bei Udaipur

Zusätzlich bei Buchung von Vollpension (100 € pro Person):

  • 12 x Mittagessen a-la-carte in lokalen Restaurants
  • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)
  • Einreise-/Visabestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Indien grundsätzlich ein Visum. Inhaber deutscher Reisepässe können unter bestimmten Voraussetzungen ein elektronisches Touristenvisum (e-Tourist Visa – e-TV) erhalten. Das e-TV berechtigt in den meisten Fällen zur zweimaligen Einreise für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen. Reguläre Touristenvisa sind bei der zuständigen indischen Auslandsvertretung zu beantragen, Antragstellungen an der Grenze oder am Flughafen sind nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, die Leistung eines Visa Dienstes in Anspruch zu nehmen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 88 € pro Visum. Alle erforderlichen Informationen erhalten Sie bei unserem Partner VISA DIENST BONN, den Sie unter dem folgenden Link erreichen: Hier beantragen Sie Ihr Visum.
  • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug-zum-Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
  • Parkplatz: Buchen Sie alternativ bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen pro Termin, bei Nichterreichen kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
  • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

1. Tag: Anreise
Linienflug nach Delhi.

2. Tag: Ankunft – Mandawa
Sie landen früh morgens in Delhi, werden am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Hier können Sie direkt Ihr Zimmer beziehen und sich ausruhen. Nach dem Frühstück beginnt Ihre Reise, Sie fahren nach Mandawa. Das kleine Wüstenstädtchen besticht durch seinen romantischen Charme. In den ungepflasterten Gassen mit wundervoll dekorierten Havelis (frühere Wohn- und Handelshäuser) wähnt man sich in einer mittelalterlichen Filmkulisse. Am Nachmittag erkunden Sie den beschaulichen Ort bei einem Stadtrundgang. Spazieren Sie vorbei an den Havelis und lassen Sie sich von den kunstvollen Verzierungen Geschichten aus dem Alltag, der Mythologie und der Religion der einstigen Bewohner erzählen.
Übernachtung in Mandawa.
Zusätzlich mit dem Kultur- und Genusspaket: Lassen Sie am Abend Ihre kulinarischen Sinne verwöhnen und lernen Sie bei einem Kochkurs die Geheimnisse der indischen Küche kennen.

3. Tag: Mandawa - Bikaner

Die Reise führt Sie weiter von Mandawa nach Bikaner, das im Herzen der Wüste Thar liegt. Die Stadt war einst ein wichtiges Handelszentrum auf der alten Karawanenstraße durch Zentralasien und vermittelt mit ihren teilweise erhaltenen Mauern, Toren und historischen Bauwerken auch heute noch das Bild einer mittelalterlichen Wüstenmetropole. Am Nachmittag besichtigen Sie das riesige Junagarh Fort in Bikaner, in dem Sie heute mehr als 30 Paläste, Tempel und Pavillons bewundern können und einen Einblick in das Leben der früheren Maharadschas (Könige) bekommen.
Übernachtung in Bikaner.

4. Tag: Bikaner - Jaisalmer
Am Morgen fahren Sie in die „goldene Stadt“ Jaisalmer. Auf dem Weg legen Sie einen Stopp beim Ram Deora. Der Eindruck Jaisalmers, als wäre sie aus Sand erbaut, rührt von dem zum Bau verwendeten, goldgelben Sandstein her, der nur hier im trockenen Wüstenklima verbaut werden kann.
Übernachtung in Jaisalmer.

5. Tag: Jaisalmer - Sam - Jaisalmer
Nach einem ausgiebigen Frühstück besuchen Sie Jaisalmer und spazieren durch die engen Gassen der malerischen Altstadt, vorbei an den traditionellen Nathmal Ki Haveli und Tempeln, die Sie mit feinen Steinschnitzereien in den Außenwänden in ein Märchen aus 1.001 Nacht versetzen. Auf der alten Stadtmauer können Sie eine atemberaubende Aussicht über die Stadt genießen.
Übernachtung in Jaisalmer.
Zusätzlich mit dem Kultur- und Genusspaket: Auf einem Ausflug in die Sanddünen von Sam (ca. 40 km von Jaisalmer entfernt) erleben Sie die eigenwillige Schönheit der Wüste bei einem Kamelritt aus einer besonderen Perspektive. Anschließend genießen Sie in einem Wüstencamp traditionelle Musik und Tanzeinlagen, bevor Sie am Abend nach Jaisalmer zurückkehren.

6. Tag: Jaisalmer - Jodhpur
Heute verlassen Sie Jaisalmer und fahren nach Jodhpur, die „blaue Stadt“ und Heimat des mächtigen Mehrangarh Fort, das auf einem 130 m hohen Hügel über den Dächern der Stadt thront. Nach Ihrer Ankunft folgen Sie dem Serpentinenweg hinauf. Oben angekommen erwarten Sie die imposanten Tore der Festung, die es einst feindlichen Angreifern schwer machten, das Fort zu erobern. Tauchen Sie ein, in die reiche Pracht der früheren Herrscher. Auf dem Rückweg in die Stadt legen Sie einen Fotostopp am Maharaja-Grabmal Jaswant Thada ein, welches aus weißem Marmor erbaut wurde. Anschließend erleben Sie bei einem Bummel durch die Altstadt das geschäftige Leben rund um den berühmten, 1912 erbauten Uhrturm.
Übernachtung in Jodhpur.

7. Tag: Jodhpur - Ranakpur - Udaipur
Es geht weiter nach Ranakpur, wo Sie den prächtigen Adinath-Tempel besichtigen, der besonders durch die Vielzahl filigraner Details beeindruckt. Nicht eine der 1.444 reich verzierten Säulen gleicht in ihrer Gestaltung der anderen. Der Tempel ist einer der schönsten heiligen Stätten des Jainismus, eine Religion, die nur in Indien zu finden ist. Nach ein paar schönen Stunden fahren Sie nach Udaipur, die idyllisch am Pichola See gelegene Stadt mit einem traditionellen Stadtbild.
Übernachtung in Udaipur.

8. Tag: Udaipur
Morgens machen Sie eine Stadtrundfahrt durch die Altstadt Udaipurs mit kleinen Gässchen und quirligen Basaren. Sie besichtigen den Stadtpalast, die größte Palastanlage in Rajasthan sowie den Jagdish-Tempel, welcher dem Gott Vishnu geweiht wurde. Sie erkunden außerdem den reizenden Garten Sahelion Ki Bari.
Zusätzlich mit dem Kultur- und Genusspaket: Bei einer Bootsfahrt auf dem malerischen Pichola-See genießen Sie den Ausblick auf die Paläste Jag Mandir und Jag Niwas.
Übernachtung in Udaipur.

9. Tag: Udaipur - Pushkar - Ajmer - Jaipur
Ihre Reise geht weiter nach Pushkar. Die kleine Stadt befindet sich an einem heiligen See und beherbergt etwa 400 Tempel und 52 Ghats (steinernde Badestufen, welche direkt in den heiligen Pushkar-See führen). Sie besichtigen den einzigen Brahma-Tempel Indiens und erkunden die Stadt bei einem Marktbummel. Danach werden Sie zum Bahnhof in Ajmer gebracht. Ihre Zugfahrt füht Sie von dort aus nach Jaipur. Schauen Sie aus dem Fenster und genießen Sie die Aussicht auf die interessante Landschaft. Die Hauptstadt Rajasthans, wird auch „Stadt der Könige” oder „Pink City” genannt. Sie wurde 1728 von Raja Jai Singh II gegründet und später mit dem typischen rosafarbenen Anstrich versehen, welcher sich bis heute an vielen Stellen gehalten hat.
Übernachtung in Jaipur.

10. Tag: Jaipur
Auf dem Weg nach Amber machen Sie Halt für einen Fotostopp am bekannten Hawa Mahal, dem „Palast der Winde”. Die Fassade mit unzähligen Fenstern und Erkern wurde einst errichtet, um es den Hofdamen zu ermöglichen, ungesehen das Treiben auf der Straße zu verfolgen. Ein Ausflug zum Amber-Fort, einem der schönsten Paläste Rajasthans, steht ebenfalls auf dem Programm. Mit einem Geländewagen gelangen Sie hinauf auf die pittoreske Festung, wo Sie anschließend Jantar Mantar, das größte steinerne Observatorium der Erde besuchen. Der Tag endet mit einer Rikscha-Fahrt über den Basar – ein einmaliges Erlebnis, das man nicht verpassen sollte! Am Abend besuchen Sie den wunderschön beleuchteten Birla Tempel aus weißem Marmor, der mit der darüber auf einem Hügel aufragenden Moti Dungri Festung einen ganz besonderen Anblick bietet.
Übernachtung in Jaipur.

11. Tag: Jaipur - Abhaneri - Barathpur - Fatehpur Sikri - Agra
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Agra. Unterwegs machen Sie einen Halt und besichtigen das beschauliche Dorf Abhaneri, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint und auch heute noch mit mittelalterlichen Methoden Landwirtschaft betrieben wird. Hinter unscheinbaren Mauern verbirgt sich der aus dem 8. Jahrhundert stammende Stufenbrunnen Chand Baori, ein architektonisches Meisterwerk. Anschließend geht es weiter nach Bharatpur, wo Sie bei einer Rikscha-Safari den Keoladeo-Ghana-Nationalpark besichtigen. Ihr nächster Halt ist Fatehpur Sikri, die verlassene Ruinenstadt. Die roten Sandsteinhäuser der Herrscherfamilien sind noch so gut erhalten, dass man denken könnte, Kaiser Akbar habe die Stadt erst gestern verlassen. Nach einem aufregenden Tag erreichen Sie schließlich Agra.
Übernachtung in Agra.

12. Tag: Agra
Heute besuchen Sie den sagenhaften Taj Mahal, dessen Silhouette als Symbol für ganz Indien gilt. Das Grabmal wurde vom Mogul-Herrscher Shah Jahan im Andenken an seine geliebte Frau Mumtaz erbaut. Einzigartige Künstler und bis zu 20.000 Arbeiter bauten 22 Jahre an diesem Monument der Liebe. Nachmittags besichtigen Sie das Rote Fort, eine beeindruckende Palastanlage aus der Zeit der Mogul-Kaiser. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die schöne Stadt auf eigene Faust und finden Sie schöne Souvenirs für Ihre Liebsten.
Übernachtung in Agra.

13. Tag: Agra - Delhi
An Ihrem letzten Tag kehren Sie in die Hauptstadt Delhi zurück und lernen die Metropole kennen. Bei der Stadtrundfahrt durch Alt-Delhi, dem ursprünglichen Teil der indischen Hauptstadt, sehen Sie das imposante Rote Fort und besuchen die eindrucksvolle Freitagsmoschee Jama Masjid, die größte Moschee Indiens. Ein einmaliges Erlebnis bietet Ihnen der anschließende Spaziergang durch die Straßen und Gassen Alt-Delhis, wo sich unzählige kleine Läden, Geschäfte und Handwerksbetriebe Seite an Seite aneinanderreihen. Den Gegensatz dazu bietet Ihnen die friedliche Ruhe des Raj Ghat, wo der Verbrennungsort des hochverehrten Unabhängigkeitskämpfers Mahatma Gandhis zu einer Gedenkstätte inmitten einer grünen Parkanlage verwandelt wurde. Weiter geht es zum India Gate (Triumphbogen von Delhi) sowie durch das Regierungsviertel mit seinen imposanten Parlamentsgebäuden und repräsentativen Straßen. Erleben Sie den Bangla Sahib Gurudwara, den größten Sikh Tempel in Delhi, in dessen friedlicher und Freundlichkeit ausstrahlender Atmosphäre sich jedermann willkommen fühlt. Ein Abschiedsabendessen rundet den Tag ab. Im Anschluss werden Sie zu einem Hotel gebracht. Vor Ort stehen Zimmer bis zur Abreise zur Verfügung (4 Personen pro Zimmer). Am späten Abend Transfer zum Flughafen. Nach Mitternacht treten Sie den Rückflug nach Deutschland an.

14. Tag: Abreise
Linienflug von Delhi in Ihre Heimat.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.
Optional buchbare Ausflüge werden durch Fremdanbieter vor Ort durchgeführt, nach Verfügbarkeit.

Während Ihrer Rundreise übernachten Sie in verschiedenen RRR Hotels.

1. Nacht - Delhi:
Beispielhotel: Anila Hotel

2. Nacht - Mandawa:
Beispielhotel: Hotel Desert N Dunes

3. Nacht - Bikaner:
Beispielhotel: Hotel Gaj Kesri

4. und 5. Nacht - Jaisalmer:
Beispielhotel: Heritage Inn

6. Nacht - Jodhpur:
Beispielhotel: Lords Inn Jodhpur

7. und 8. Nacht - Udaipur:
Beispielhotel: Atulya Niwas

9. und 10. Nacht - Jaipur:
Beispielhotel: Libra Jaipur

11. und 12. Nacht - Agra:
Beispielhotel: Pearl Blue

Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Anreisetermine

Anreise: DO
ab 12.11.2020 (erste Anreise)
bis 03.02.2021 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote