RRR
Reise-Code: zbsa
Von Porto über Santiago de Compostela an die Algarve

Kulturrelle Rundreise durch Portugal & Spanien

8 Tage • Flug & Halbpension
  • Zug zum Flug-Ticket
  • Tagesausflug Santiago de Compostela
  • Besuch des Kutschmuseums in Lissabon
  • Besuch des Palácio Nacional de Sintra
schon ab €
1.299,-
Termine & Preise
Flug inklusive
Bahnanreise inklusive
WLAN inklusive

Von Porto über Santiago de Compostela an die Algarve 8-tägige Rundreise mit Ausflugspaket

Sowohl Spanien als auch Portugal erwarten Urlauber mit einer unendlichen kulturellen Fülle, eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten, traumhafter Natur und interessanten Städten, die zum ausgiebigen Erkunden und Bestaunen einladen. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Auszeit mit zahlreichen interessanten Stadtrundgängen, Besichtigungen und Ausflügen. 

Die spanische Pilgerstadt Santiago de Compostela

Ihre Rundreise führt Sie zunächst in das spanische Santiago de Compostela, Wallfahrtsort und Endpunkt des Jakobswegs. Ein architektonisches Meisterwerk ist die Jakobskathedrale mit ihrer aufwendig verzierten Fassade, die sowohl gotische und barocke als auch neoklassizistische und romanische Elemente vereint. Nicht umsonst gilt sie als schönstes Gebäude der Stadt. Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt und bestaunen Sie die großartigen Bauwerke in unverwechselbarem Stil.

Portugals reizvolle Städte und kulturelle Höhepunkte während Ihrer Rundreise

Mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und reizvollen Städten weiß auch das südeuropäische Portugal zu begeistern. Allen voran lädt die lebendige Hauptstadt Lissabon mit den authentischen Stadtteilen Alfama, dem ältesten Stadtteil Lissabons, und dem kleinsten Stadtteil Bélem zu herrlichen Stunden ein. In der Barockstadt Porto, in der Sie eine Weinkellerei besuchen, gibt Ihnen das Ribeira Viertel am Fluss Douro einen authentischen Einblick in das Leben der Fischer, Marktfrauen und Fischverkäuferinnen während Sie in der entzückenden Königsstadt Sintra auf den Spuren vergangener Jahrzehnte wandeln. Auch auf die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Coimbra, Geburtsort von sechs Königen, auf die Pilgerstadt Fátima sowie auf das mittelalterliche Kleinod Évora dürfen Sie sich freuen.

Ein unvergessliche Reise erwartet Sie – Buchen Sie jetzt Ihre wohlverdiente Auszeit!

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z.B. TAP Air Portugal) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Porto und zurück von Faro in der Economy Class         
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg         
  • Begrüßung am Flughafen und deutschsprachige Reiseleitung vor Ort         
  • Alle Transfers vor Ort mit einem komfortablen Reise- bzw. Minibus         
  • 7 Übernachtungen in RRR bis RRRR Hotels während der Rundreise         
  • Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Abendessen als Buffet oder À-la-carte Menü         
  • WLAN in den öffentlichen Bereichen der Hotels         
  • Exklusive ReisenAKTUELL.COM Strandtasche und Wasserball pro Buchung         

Ausflugspaket inklusive:         

  • Tagesausflug nach Santiago de Compostela inkl. Stadtrundgang und Außenbesichtigung der Jakobskathedrale         
  • Stadtrundgang in Porto inkl. Besuch einer Weinkellerei (inkl. Eintritt)         
  • Geführte Stadtbesichtigung in Coimbra         
  • Fahrt über Fátima nach Lissabon         
  • Stadtrundfahrt und Spaziergang in Lissabon mit Besuch des Kutschmuseums (inkl. Eintritt)         
  • Fahrt nach Sintra mit Besichtigung des Palácio Nacional de Sintra (inkl. Eintritt)         
  • Fahrt über Estoril und Cascais zum Cabo da Roca und nach Évora         
  • Stadtbesichtigung in Évora         
  • Fahrt an die Algarve         
  • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)
  • Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültigen Personalausweis. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat.
  • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug zum Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
  • Parkplatz: Buchen Sie alternativ bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Tourismusabgabe Lissabon: ca. 2 € pro Person/Nacht (zahlbar vor Ort)
  • Tourismusabgabe Porto: ca. 2 € pro Person/Nacht (zahlbar vor Ort)
  • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

1. Tag: Anreise
Ein unvergesslicher Urlaub liegt vor Ihnen. Sie fliegen nach Portugal. Am Flughafen von Porto angekommen, werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht.

2. Tag: Porto (Portugal) – Santiago de Compostela (Spanien) – Porto (Portugal)
Heute erwartet Sie ein interessanter Stadtrundgang in Santiago de Compostela, das Pilger aus aller Welt anlockt und mit großartigen Bauwerken in einem unverwechselbaren Stil begeistert. Nach einem Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt, erreichen Sie die prachtvolle, mittelalterliche Jakobskathedrale. Sie steht über einer Grabstätte, die dem Apostel Jakobus zugeschrieben wird, und ist Ziel des Jakobswegs. Bestaunen Sie die eindrucksvolle Außenansicht der Kathedralkirche des Erzbistums Santiago de Compostela. Anschließend fahren Sie weiter nach Porto, wo Sie übernachten werden.

3. Tag: Porto – Coimbra 
Freuen Sie sich auf einen Stadtrundgang in Porto, die Stadt mit den sechs Brücken. Im Ribeira Viertel am Fluss Douro, das 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde, erleben Sie das authentische Porto der Fischer, Marktfrauen und Fischverkäuferinnen. Lassen Sie sich von den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt in den Bann ziehen, bevor Sie Ihre Fahrt zu einer Weinkellerei fortsetzen, denn was wäre Porto ohne seinen weltberühmten Portwein? Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise nach Coimbra in die älteste Universitätsstadt Portugals, an den Ufern des Flusses Mondego. In Coimbra werden Sie die Nacht verbringen.

4. Tag: Coimbra – Fátima – Lissabon 
Nachdem Sie gestern in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Coimbra angekommen sind, lernen Sie die schöne Stadt am Vormittag bei einer geführten Stadtbesichtigung näher kennen. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie durch die engen und verwinkelten Gassen. Die ehemalige Hauptstadt des Landes besitzt eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt mit zahlreichen bemerkenswerten Bauten und ist Geburtsort von sechs Königen Portugals. Auf Ihrem Weg in die portugiesische Hauptstadt Lissabon machen Sie Halt in der Pilgerstadt Fátima und erfahren spannende Informationen über den berühmten Jakobsweg. Schließlich können Sie sich in aller Ruhe in Ihrem Hotel in Lissabon erholen.

5. Tag: Lissabon 
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Freuen Sie sich auf eine ausgedehnte Stadtrundfahrt bei der Sie die Schönheit der lebhaften Stadt in voller Pracht kennenlernen sowie auf einen Spaziergang durch die engen farbigen Gassen des Alfama- und des Belém Viertels mit Monumenten aus der goldenen Zeit der Stadt. Alfama ist der älteste Stadtteil Lissabons, nirgendwo sonst ist die Dichte an Sehenswürdigkeiten so hoch. Belém ist hingegen das kleinste Stadtviertel Lissabons. Hier befindet sich unter anderem eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: der Torre de Bélem. Sie besichtigen das Kutschenmuseum mit einer umfangreichen Sammlung an historischen Kutschen, Reitausstattung, Gemälden und Besitztümern der Königsfamilie. Anschließend haben Sie etwas freie Zeit zur Verfügung. Vom Kutschenmuseum „Museu Nacional dos Coches“ aus lohnt sich ein Besuch des Hieronymitenklosters.  Die Fassade des manuelistischen Gebäudes besteht aus weißem Kalkstein und ist äußerst beeindruckend. Sie übernachten erneut in Lissabon.   

6. Tag: Lissabon – Sintra – Estoril – Cascais – Cabo da Roca – Évora 
Den Höhepunkt des heutigen Tages bildet die Königsstadt Sintra, die für ihre Architektur aus der Romantik mit antiken Schlössern und prächtigen Palästen bekannt ist. Hier besuchen Sie den Palácio Nacional de Sintra, das Wahrzeichen der Stadt und ein einzigartiges Beispiel mittelalterlicher Königspaläste in Portugal. Auch die modernen, traditionsreichen Seebäder Estoril und Cascais sowie der westlichste Punkt Kontinentaleuropas, Cabo da Roca, werden Sie auf Ihrer Fahrt begeistern. Am Abend erreichen Sie die charmante Stadt Évora in der Sie übernachten werden.

7. Tag: Évora – Raum Albufeira/Algarve 
Inmitten des Alentejo, eine Region, die für ihre sonnenreichen Olivenhaine, befestigten Städte und traditionellen Dörfer bekannt ist, liegt Évora, ein attraktives Kleinod aus vorrömischer Zeit. Bekannt ist die reizende Stadt insbesondere für ihren römischen Tempel und die Kathedrale. Genießen Sie den authentischen portugiesischen Charme während einer Stadtbesichtigung. Diese führt Sie durch die engen Gassen mit weißen Häusern und vorbei an eindrucksvollen Baudenkmälern, die die Geschichte und den Reichtum des kulturellen Erbes Évoras zeigen. Im Anschluss fahren Sie weiter an die Algarve. Im Raum Albufeira/Algarve übernachten Sie.

8. Tag: Abreise
Nach herrlichen Tagen mit vielen, unvergesslichen Eindrücken endet Ihre Rundreise. Sie werden zum Flughafen Faro gebracht und treten die Heimreise an.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Während der Busrundreise übernachten Sie in verschiedenen RRRbis RRRRHotels.    

1. und 2. Nacht: Porto

Beispielhotel: Hotel Porto Antas

3. Nacht: Coimbra

Beispielhotel: TRYP Hotel Coimbra

4. und 5. Nacht: Lissabon

Beispielhotel: Olissipo Marques de Sá  

6. Nacht: Évora

Beispielhotel: Évora Hotel

7. Nacht: Algarve

Beispielhotel: Vila Galé Atlántico

Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.    

Anreisetermine

Anreise: SO

ab 04.04.2021 (erste Anreise)

bis 24.10.2021 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote