RRRR
Reise-Code: krem
Erkunden Sie die natürliche Schönheit der Insel individuell auf eigene Faust

Mietwagen-Rundreise Kreta – die Insel der Götter

8 Tage • Halbpension
  • Zug zum Flug-Ticket
  • Mietwagen inklusive
  • Kreta individuell erkunden
  • Freie Urlaubsgestaltung
schon ab €
699,-
Termine & Preise
Flug inklusive
Bahnanreise inklusive
Pool vorhanden

Erkunden Sie die natürliche Schönheit der Insel individuell auf eigene Faust 8-tägige Flugreise mit Mietwagen

Freuen Sie sich auf Ihre individuelle Mietwagen-Rundreise auf der größten Insel GriechenlandsKreta. Die fünftgrößte Insel des Mittelmeers wird Sie mit einer fantastischen Landschaft, einer besonderen Kultur und köstlichem Essen in ihren Bann ziehen.

Lernen Sie die faszinierende Geschichte Kretas kennen

Nachweislich ist die Insel seit ca. 6.000 v. Chr. besiedelt und zeugt von einer langen Geschichte. Die erste Hochkultur waren die Minoischen Kulturen, von denen Sie heute noch viele Spuren finden. Egal ob in der Kultur, an den Dörfern, in den Ruinen oder Palästen – überall finden Sie Hinweise. Danach übernahmen die Mykener die Insel, verdrängten die Sprache der Minoer und führten eine der ersten griechischen Sprachen ein. Bereits in der griechischen Antike wurde der Grundstein für einige unserer heute noch geltenden Gesetzestexte gelegt. Zu sehen bekommen Sie diese Überreste in Gortyn. Zwischen den Jahren 824 und 961 wurde Kreta von den Muslimen erobert und erhielt dadurch einen islamischen Einfluss. Nachdem die Insel im 10. Jahrhundert zur Republik Venedig ernannt wurde, wurde sie im 17. Jahrhundert von der Türkei erobert und gehörte nun dem Osmanischen Reich an. Danach gehörte Kreta formal für rund 10 Jahre zur ägyptischen Verwaltung, was durch Frankreich, Russland und das Vereinigte Königreich schnell unterbunden wurde. Nach einigen Jahren Autonomie zählt Kreta seit 1913 zu Griechenland und wurde im Zweiten Weltkrieg als strategische Position der deutschen Wehrmacht genutzt. Sie sehen – eine vielseitige und umfangreiche Geschichte.

Erkunden Sie Kreta individuell mit Ihrem Mietwagen

Sie möchten die Insel Kreta individuell auf eigene Faust erkunden, sich jedoch nicht um die Buchung von Flug, Mietwagen, Hotels und Verpflegung kümmern? Dann ist dies die perfekte Reise für Sie! Wir haben Ihnen einen Beispielreiseverlauf zusammengestellt, der Ihnen als Inspiration für Ihren Urlaub auf der wunderschönen Insel dient. Falls Sie bereits wissen, was Sie erleben möchten, können Sie Ihre Unternehmungen individuell an Ihre Vorlieben und Bedürfnisse anpassen.

Buchen Sie jetzt Ihre individuelle und zugleich geplante Mietwagen-Rundreise!

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z. B. Eurowings) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Heraklion und zurück in der Economy Class
  • 1 Gepäckstück bis 20 kg
  • Mietwagen der Kategorie B (z.B. Suzuki Swift/Hyundai I10) pro Zimmer ab/an Flughafen für die Dauer des Aufenthalts
  • 7 Übernachtungen in RRRR Hotels während der Mietwagenrundreise
  • Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Abendessen als Buffet
  • Nutzung des Außenpools mit Sonnenterrasse, -liegen und -schirmen
  • Exklusive ReisenAKTUELL.COM Strandtasche und Wasserball pro Buchung
  • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)
  • Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültigen Personalausweis. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
  • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug-zum-Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
  • Parkplatz: Buchen Sie alternativ bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Tourismusabgabe: ca. 3,00 € pro Zimmer/Nacht (zahlbar vor Ort)
  • Mietwagenbedingungen: Upgrades, Zusatzleistungen, Sonderwünsche etc. können bei der Annahme vor Ort hinzugebucht werden. Bitte beachten Sie hierzu und auch wegen der allgemeinen Vertragsbedingungen/-Details unbedingt das separate Dokument „Mietwagenbedingungen“ in unserem Download-Bereich. Dieses erhalten Sie auch mit Ihren Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn. Das Mindestalter für eine Anmietung des Mietwagens beträgt 23 Jahre, das Maximalalter beträgt 72 Jahre.
  • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

1. Tag: Anreise
Nach Ihrer Ankunft in Heraklion auf Kreta, holen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen ab und fahren in Ihr Hotel in der Region Rethymnon. Angekommen im Hotel, checken Sie ein, beziehen Ihr Zimmer und können Ihren Urlaub entspannt starten. Nutzen Sie diesen Tag, um anzukommen und eventuell auch Ihren weiteren Urlaub bei einem leckeren Gläschen griechischem Wein zu planen.
Entfernung: ca. 80 km

2. Tag: Rethymnon – Chania – Rethymnon
Nach einem reichhaltigen Frühstück verschlägt es Sie nach Chania. Die kleine Stadt liegt an der Nordwestküste Kretas und hat viele venezianische, ägyptische und osmanische Einflüsse erhalten. So auch der Leuchtturm aus dem 16. Jahrhundert, der direkt an der Hafeneinfahrt liegt. Der Hafen ist für seinen venezianischen Charakter sowie die schönen bunten Häuser bekannt und lädt zum Schlendern ein. Nicht nur der Hafen ist ausgesprochen ansehnlich, sondern auch die Altstadt. Bummeln Sie durch die verschiedenen Geschäfte oder kehren Sie in einer Taverne ein und probieren Sie traditionelle griechische Speisen. Saugen Sie den griechischen Charme auf! Im Anschluss können Sie noch den einzigen Süßwassersee der Insel besuchen, den Kournas-See, der zum Baden und Verweilen einlädt sowie die Möglichkeit gibt, Wasserschildkröten und verschiedene Libellenarten zu beobachten. Am Abend geht es für Sie zurück in Ihr Hotel in Rethymnon, wo ein köstliches Abendessen auf Sie wartet.
Entfernung: ca. 130 km

3. Tag: Rethymnon – Chora Sfakion – Südwestkreta – Rethymnon
Zuerst steht für Sie wieder ein reichhaltiges Frühstück an. Im Anschluss führt es Sie in den kleinen Küstenort Chora Sfakion, welcher direkt am Libyschen Meer liegt. Hier finden Sie wunderschöne Strände an denen Sie herrlich Sonnenbaden und Schwimmen können. Danach sollten Sie unbedingt zu der von Olivenhainen umzingelten Burg Frangokastello fahren und das direkt am Meer liegende Gemäuer besichtigen. Fahren Sie weiter Richtung Westen und bestaunen Sie den Süd-Westen Kretas. Ein besonderes Highlight ist hier der Strand von Elafonissi mit seinem bezaubernden rosa Sand. Wenn Sie für Wanderungen zu haben sind, sollten Sie auch die Imbros-Schlucht besuchen. Die gesamte Schlucht ist etwa 8 km lang und führt vom Dorf Imbros bis nach Komitades – eine wunderbare Wanderung. Wieder zurück in Ihrem Hotel genießen Sie das leckere Abendessen und klingen den Abend gemütlich aus.
Entfernung: ca. 130 km

4. Tag: Rethymnon – Heraklion – Rethymnon
Heute führt es Sie in die Hauptstadt der Insel, Heraklion, auch Iraklio genannt. Wenn Sie eine Affinität für Antikensammlungen haben, dürfen Sie das Archäologische Museum in Heraklion nicht auslassen. Sie finden Exponate wie den minoischen Rhyton in Form eines Stiers, die Schlangenkönigin, eine Münze aus Knossos und Details eines Sarkophags aus Agia Triada – alles was das Herz historisch Begeisterter begehrt. Nicht auslassen sollten Sie Knossos mit dem teilweise zerstörten Palast von Minos, einer der größten minoischen Paläste Kretas. Minos ist nicht eine einzelne Person, sondern einer Reihe von Königen, die den gleichen Namen trugen; zu vergleichen mit dem ägyptischen Pharao. Den Palast können Sie in seiner vollen Pracht bei einer Tour besichtigen und Räume wie den Thronsaal und das Zimmer der Königin sehen. Nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt, finden Sie das Arkadi Kloster. Das ehemalige orthodoxe Kloster ist das bedeutendste Nationaldenkmal, da es eine wichtige Rolle im Kampf um die Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich spielte. Bis zur Einführung des Euro wurde das Kloster auf dem 100-Drachmen-Schein gedruckt. Nach dem erlebnisreichen Tag geht es für Sie wieder zurück in Ihr Hotel und ein herrliches Abendessen bildet den Abschluss.

Entfernung: ca. 160 km

5. Tag: Rethymnon – Agia Galini – Matala – Agios Nikolaos
Gut gestärkt steht für Sie der Tag des Hotelwechsels an. Unterwegs nehmen Sie viele schöne sehenswerte Orte mit. Zuerst führt es Sie in das Fischerdorf Agia Galini. Schlendern Sie durch die Ortschaft, spüren Sie das griechische Flair und kehren Sie in eine Taverne ein, um griechische Spezialitäten zu kosten. Im Anschluss geht es für Sie nach Matala. Hier können Sie am berühmten Red Beach einen Strandtag einlegen oder einen Besuch in den ehemaligen Hippie-Höhlen von Matala einplanen. Danach sollten Sie die bekannte Ausgrabungsstätte Grotyn nicht missen. Die Ruinen der antiken Stadt sind sehr gut erhalten, sodass es Ihnen leichtfallen wird, sich vorzustellen, wie es hier einst aussah. Das Besondere an dieser Ausgrabung ist, dass hier die ersten Gesetzestexte Europas verfasst und auf Wände geschrieben wurden, so auch das Ehe- und Familienrecht, das heute noch gilt. Die Straße zu Ihrem Hotel führt über bergige Landschaft. Sie werden viel Weideland und Landwirtschaft sehen und die Ruhe und Entspannung des Hinterland Kretas zu spüren bekommen. Am Abend kehren Sie in Ihr Hotel in Agios Nikolaos ein und beenden den ereignisreichen Tag mit einem köstlichen Abendessen.
Entfernung: ca. 200 km

6. Tag: Agios Nikolaos – Sitia – Agios Nikolaos
Sie beginnen mit einem Besuch der Stadt Sitia. Hier sticht die Festung Frourion Kazarma aus der venezianischen Zeit hervor. Diese sollten Sie unbedingt besuchen. Außerdem empfiehlt es sich, durch die kleinen Boutiquen der Stadt zu schlendern, ein köstliches Mittagessen in einer Taverne einzunehmen und den Charme des Ortes aufzusaugen. Der einzige Palmenstrand Europas liegt unweit der Stadt und befindet sich in Vai. Entspannen Sie unter den schattenspendenden Palmen und verbringen Sie einige schöne Stunden am Strand. Im Anschluss führt es Sie in das Kloster Toplou, das im Laufe seiner Geschichte mehrfach zerstört und wiederaufgebaut wurde. Besonders bekannt ist das Kloster für sein Ikonen-Museum, denn hier wird das Werk „Megas ei Kyrie“ von Joannis Kornaros ausgestellt. Auf dem Weg zurück in Ihr Hotel können Sie noch einen Abstecher zum Palast von Zakros machen. Dieser gehört ebenfalls zu den vier großen minoischen Palästen der Insel und ist direkt am Meer gelegen. Am Abend genießen Sie Ihr Abendessen in Ihrem Hotel in Agios Nikoaols und der Tag neigt sich langsam dem Ende zu.
Entfernung: ca. 140 km

7. Tag: Agios Nikolaos
Auch heute wartet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet auf Sie, mit dem Sie gestärkt in den Tag starten. Sie können sich die wunderschöne Stadt Agios Nikolaos anschauen. Eine Besonderheit ist der Süßwassersee Voulismeni, direkt in der Stadt. Dieser See ist jedoch kein klassischer Binnensee, sondern ist über einen Kanal mit dem Hafen von Agios Nikolaos verbunden, dennoch hält er Süßwasser. Fahren Sie im Anschluss in die kleine Stadt Elounda, von wo aus Sie eine Bootstour zu der vorgelagerten unbewohnten Insel Spinalonga machen können. Die wunderschöne venezianische Festung auf der Insel ist einen besuchen Wert. Danach können Sie sich eine Auszeit auf der Lassithi-Hochebene nehmen. Sie fahren vorbei an wunderschönen Landschaften, sehen hübsche kleine einladende Dörfchen und freilaufende Tiere. Dies ist der perfekte Ort, um der Kultur der Insel näher zu kommen und den touristischen Orten etwas zu entfliehen. Auf dem Weg wieder zurück Richtung Küste, sollten Sie diesen Charme besonders in dem Dorf Kritsa genießen. Mit seinen typisch griechischen Gebäuden, bunten Gewächsen und Tavernen zum Einkehren lohnt es sich hier zu verweilen. Den letzten Abend lassen Sie erneut mit einem fantastischen Abendessen in Ihrem Hotel ausklingen.

8. Tag: Abreise
Es bricht der Tag der Abreise an. Sie fahren mit Ihrem Mietwagen selbstständig zum Flughafen und geben diesen zurück. Nun steigen Sie in Ihr Flugzeug und treten mit tollen Erinnerungen die Heimreise nach Deutschland zu Ihrem Heimatflughafen an.
Entfernung: ca. 60 km

Bitte beachten Sie, dass der beschriebene Reiseverlauf nur ein Vorschlag für Sie ist. Sie haben die Möglichkeit, die Reise individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Die Hotels in denen Sie übernachten sind bereits vorgebucht. Die Kilometerangaben verstehen sich als direkter Weg von Übernachtungsort zu Übernachtungsort.

Während der Mietwagen-Rundreise übernachten Sie in verschiedenen RRRR Hotels.

1. – 4. Nacht – Region Rethymnon

Beispielhotel: Hotel Pantheon

5. – 7. Nacht – Region Agios Nikolaos

Beispielhotel: Hotel Meliti

Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Mietwagen Upgrade: 40 € pro Person/Aufenthalt

Mietwagen der Kategorie D (z.B. Fiat Tipo/Peugeot 380/Toyota Corolla) ab/an Flughafen für die Dauer des Aufenthalts

Anreisetermine

Anreise: MO

ab 03.05.2021 (erste Anreise)

bis 12.10.2021 (letzte Abreise)

Downloads

Mietwagenbedingungen 208.91 KB

Keine Einzelzimmer buchbar.

Ähnliche Angebote