RRR
Reise-Code: pemi
Peloponnes - Das alte Herz Griechenlands

Mietwagen-Rundreise – Genuss, Erlebnis und Kultur

8 Tage • Flug & Frühstück
  • Garantierte Durchführung
  • Mietwagen inklusive
  • Besichtigung Ölmühle
  • Individuell & trotzdem organisiert
schon ab €
999,-
Termine & Preise
Flug inklusive
Bahnanreise inklusive

Peloponnes - Das alte Herz Griechenlands 8-tägige Flugreise mit Mietwagen

Atemberaubend wilde Natur, geprägt von gewaltigen Gebirgsmassiven, üppigen Wäldern und traumhaften Stränden. Diese wildromantische Landschaft ist Schauplatz heldenhafter Taten, Geburtsstätte unzähliger Mythen und Legenden … und Ihr nächstes Urlaubsziel! Gehen Sie mit uns auf eine sagenhafte Reise auf der Peloponnes und erkunden Sie das alte Herz Griechenlands.

Antike Kultur auf der Peloponnes & der Zauber vergangener Zeiten

Die Peloponnes ist eine Halbinsel ganz im Süden Griechenlands, die nur durch den Isthmus von Korinth vom Festland getrennt wird. Entfernt vom touristisch geprägten Festland tauchen Sie hier ein in eine Welt, die mit ihrer Landschaft, ihrer bewegten Geschichte und wegen ihrer gastfreundlichen Bewohner nachhaltig beeindruckt.

Berühmte Ausgrabungsstätten, wie z. B. die am Fuße des Berges Ithomi, erkunden Sie ebenso wie idyllische Bergdörfer. Letztere fast versteckt in dichten Wäldern und hinter den Höhen des majestätischen Taygetos-Gebirges. Kastania, Vathia, Kitta und Mezapos sind nur ein paar der Orte, die auf Ihrer Reiseroute liegen. Wohin Ihre Rundreise Sie auch führt, ob in 300 m Höhe auf einen massiven Felsen und in die Kleinstadt Monemvasia hinein, oder in die magischen Höhlen bei Pyrgos Dirou – der antike Zauber vergangener Zeiten ist Ihr ständiger Begleiter in Griechenland.

Individuelle Erkundungstour mit dem Mietwagen

Mit einem inkludierten Mietwagen erkunden Sie individuell und dennoch organisiert die Peloponnes. Sie genießen alle Vorteile des komfortablen Reisens und kommen gleichzeitig in den Genuss eines spannenden Griechenland-Urlaubs. Genuss, Erlebnis und Kultur sind feste Bestandteile unseres Reiseprogramms … worauf warten Sie noch?

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub & erkunden Sie die Peloponnes, das alte Herz Griechenlands!

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z. B. Condor) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Kalamata und zurück in der Economy Class
  • 1 Gepäckstück bis 20 kg
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort (telefonisch)
  • Mietwagen Kategorie B mit Klimaanlage pro Zimmer ab/an Flughafen für die Dauer des Aufenthalts
  • 7 Übernachtungen in RRR bis RRRR Beispielhotels während der Mietwagenrundreise
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Informationsgespräch mit Ihrer Reiseleitung im Hotel
  • Gutschein für einen Besuch im traditionellen Café Androuvista:
    • Kleiner Vorspeisenteller
    • 0,25 l Hauswein pro Person
  • Willkommensgeschenk:
    • 1 kleines Säckchen Meersalz
    • 1 kleine Flasche messenisches Öl
  • Eintritt inklusive Frührung und anschließender Verkostung in der Morea-Ölmühle in Thalames
  • Exklusive ReisenAKTUELL.COM Strandtasche und Wasserball pro Buchung
  • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)
  • Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültigen Personalausweis oder Reisepass. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat.
  • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug zum Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
  • Parkplatz: Buchen Sie alternativ bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Tourismusabgabe: ca. 1,50 € pro Zimmer/Nacht in RRR Hotels bzw. ca. 3,00 € pro Zimmer/Nacht in RRRR Hotels (zahlbar vor Ort)
  • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Mietwagenbedingungen: Upgrades, Zusatzleistungen, Sonderwünsche etc. können bei der Annahme vor Ort hinzugebucht werden. Bitte beachten Sie hierzu und auch wegen der allgemeinen Vertragsbedingungen/-details unbedingt das separate Dokument „Mietwagenbedingungen“ in unserem Download-Bereich. Dieses erhalten Sie auch mit Ihren Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn. Das Mindestalter für eine Anmietung des Mietwagens beträgt 21 Jahre, das Maximalalter beträgt 80 Jahre.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

1. Tag: Anreise und Informationsgespräch
Mit einem Flug nach Kalamata startet Ihre Mietwagen-Rundreise über die griechische Halbinsel Peloponnes. Sie übernehmen Ihren Mietwagen und erhalten Informationsmaterial zur Rundreise.
Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Kardamyli, wo ein Informationsgespräch mit der Reiseleitung stattfindet. Gut informiert über den weiteren Reiseverlauf, genießen Sie anschließend ein wenig Freizeit in Ihrem ersten Urlaubsort. Für Sie inkludiert ist ein Besuch des traditionellen Cafés Androuvista, wo Sie mit griechischen Spezialitäten empfangen werden.
Entfernung: ca. 48 km

2. Tag: Kardamyli – Proastio – Kastania – Agios Nikolaos – Thalames – Kardamyli
Nach einem reichhaltigen Frühstück starten Sie gut gestärkt in den ersten Ausflugstag Ihrer Mietwagen-Rundreise. Die Erkundungstour führt Sie durch die Mani, einen der imposantesten und vielfältigsten Teile Griechenlands. Den Tag verbringen Sie ganz im Zeichen der alten Bergdörfer der äußeren Mani. Von Kardamyli aus fahren Sie auf der Küstenstraße in einem weiten Bogen um die Kalamitsi-Bucht, erstes Ziel: Proastio. Der beschauliche Ort im Hochland der Peloponnes ist vor allem bekannt für seine vielen Kirchen. Insgesamt sind es 30 Stück an der Zahl. Die nächste Etappe führt Sie zum zauberhaften Örtchen Kastania, das Sie bereits am Ortseingang mit einem beeindruckenden Denkmal begrüßt. Dank der vielen Quellen in der Umgebung ist die Landschaft ringsum geprägt von üppiger Vegetation mit Laubbäumen – darunter viele Kastanien – die als Namensgeber des Ortes dienten. Bevor Sie in Thalames Ihren letzten Stopp einlegen, besuchen Sie einen der bedeutendsten Touristenorte der Mani: Agios Nikolaos. Das Fischerdorf empfängt Sie im Schatten des majestätischen Taygetos-Gebirges, dessen Gipfel an diesem Teil der Küste teilweise bis zu 2.400 Meter in die Höhe ragen. Den Höhepunkt des Tages bildet der Besuch der Morea-Ölmühle in Thalames. Die Menschen leben hier im Einklang mit dem Rhythmus der Natur und stecken die Liebe für ihre Heimat in die Herstellung hochwertiger Produkte. Nach einer spannenden Führung durch die Ölmühle von Thalames werden Sie genau das bei einer abschließenden Ölverkostung feststellen. Später fahren Sie zurück nach Kardamyli und übernachten dort im Hotel.
Entfernung: ca. 60 km

3. Tag: Kardamyli – Pyrgos Dirou – Areopoli – Limeni
Guten Morgen an Tag drei auf Peloponnes! Kardamyli lassen Sie heute zwar hinter sich, viele Highlights liegen aber vor Ihnen. Lassen Sie sich zunächst von den beeindruckenden Höhlen von Pyrgos Dirou begeistern. Erkunden Sie z. B. mit kleinen Booten diese atemberaubende Welt, die vor der Sonne Griechenlands verborgen ist. Sie fahren entspannt durch die kilometerlangen Höhlen und lernen eins der spektakulärsten Naturerbe der Mani kennen. Vertiefen Sie sich in ausführliche Betrachtungen des Gesteins und genießen Sie die magische Atmosphäre dieser unterirdischen Welt. Weiter geht es ins historische Areopoli, wo Sie durch die Altstadt schlendern werden. Viele offene Kirchen aus der byzantinischen Zeit finden Sie hier ebenso vor wie kleine Kapellen mit alten Fresken und detailreichen Wandmalereien. Und wenn Sie möchten, können Sie im Anschluss noch das historische Waffenmuseum und eine traditionelle Steinofenbäckerei besuchen. Die Nacht verbringen Sie in einem Turmhotel in Limeni.
Entfernung: ca. 105 km

4. Tag: Limeni – Mezapos – Kitta – Gerolimenas – Kap Matapan/Tenaro
Geschichte auf der Peloponnes wird heute greifbar und bekommt ein Gesicht verliehen. Denn: Sie begeben sich auf die Spuren von Sir Patrick Leigh Fermor. Der britische Schriftsteller und SOE-Agent bereiste die Welt, ließ sich mit seiner Frau letztendlich aber auf der griechischen Halbinsel nieder.
Auf der heutigen Etappe Ihrer Mietwagen-Rundreise besichtigen Sie die alten Wehrdörfer der inneren Mani: Vathia, Kitta, Mezapos und Kap Matapan. Sie stehen stellvertretend für die zahlreichen kleinen Ortschaften, die sich über das gesamte Gebiet der Peloponnes erstrecken und die Landschaft der Mani so sehr prägen.
Zum Abschluss fahren Sie mit dem Mietwagen zurück zu Ihrem Hotel nahe Areopoli, wo Sie übernachten werden.
Entfernung: ca. 120 km

5. Tag: Limeni – Gythio– Monemvasia
Für seinen ausgezeichneten Fisch ist der Ort bekannt, den Sie heute als erstes besuchen werden: Gythio am Lakonischen Golf im Süden der Peloponnes. Das kleine Hafenstädtchen präsentiert sich Ihnen in perfekter Postkartenidylle. In der Region ist Gythio einer der touristischen Hauptanziehungspunkte, hat sich nichtsdestotrotz aber seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Genießen Sie Ihren Aufenthalt, bevor Sie die Rundreise weiterführt nach Monemvasia. Das Besondere an dieser griechischen Kleinstadt? Sie wurde in 300 m Höhe auf einem massiven Felsen an der Ostküste von Lakonien erbaut. Der Name leitet sich ab von „moni masia“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „einziger Zugang“. Und ebendiesen markiert ein schmales Tor, das die einzige Möglichkeit ist, das archaische und mittelalterliche Städtchen zu besuchen. Kulinarisch wird es am Ende Ihres Besuchs, wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Weinverkostung hinzuzubuchen, bei der Sie sich den berühmten Malvasia Wein schmecken lassen können. Die Nacht verbringen Sie in Monemvasia.
Entfernung: ca. 90 km

6. Tag: Monemvasia – Sparta – Mystras – Kalamata – Mikri Mantineia
Sie wird oft als „Stadt der Krieger“ bezeichnet und ist eine der bedeutendsten Städte der griechischen Antike: Sparta. Noch heute spüren Sie die weitreichende Geschichte dieses Schauplatzes bedeutender Ereignisse, wenn Sie durch die Straßen schlendern. Heiligtümer der Artemis finden Sie hier ebenso wie die Ruinen byzantinischer Kirchen, an denen Sie auf Ihrem Weg zur Akropolis vorbeikommen. Westlich von Sparta erwartet Sie die Ruinenstadt Mystras am Rand des Taygetos-Gebirges. Seit 1989 gehören die spätbyzantinischen Bauwerke an diesem Ort zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Freuen Sie sich auf die Weiterfahrt, die Sie über eine traumhafte Panoramastraße nach Kalamata führen wird. Unter felsigen Vorsprüngen hindurch und entlang hoch hinausragender Gipfel windet sich die Straße, wo hinter jeder Kurve neue traumhafte Ausblicke warten. In Kalamata angekommen beziehen Sie Ihr Hotel.
Entfernung: ca. 150 km

7. Tag: Mikri Mantineia – Ithomi/Messene – Koroni – Methoni – Pylos – Mikri Mantineia
Vollgepackt mit griechischer Geschichte begrüßt Sie Tag sieben Ihrer Mietwagen-Rundreise. Messene ist eine Region im südwestlichen Teil der Peloponnes, gilt als eine der schönsten im gesamten Mittelmeerraum und blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Eintauchen können Sie in ebendiese am Fuße des Berges Ithomi, wo sich eine bedeutende Ausgrabungsstätte befindet. Das ehemalige Theater, das Brunnenhaus der Arsinoe, die Agora und das Asklepieion sind nur ein paar Sehenswürdigkeiten, die es auf dem weitläufigen Gelände nahe des Dorfes Mavromati zu entdecken gilt. Begeben Sie sich hier auf eine faszinierende Reise in die griechische Antike bevor Sie weiterfahren. In einer schönen Bucht an der Ostküste der messenischen Halbinsel, auf dem Rücken einer Landzunge, liegt die Kleinstadt Koroni. Geprägt wird die Landschaft ringsum von zahlreichen Olivenbaumplantagen, über der Stadt thront die imposante Festung Koroni. Ein weiterer bedeutender antiker Bau ist die Burg von Methoni, die etwa 30 km weiter westlich liegt. Sie gilt als eine der größten im gesamten Mittelmeerraum und lag wegen ihrer strategisch günstigen Position stets im Fokus antiker Großmächte. In Pylos befindet sich eine weitere mächtige Festung, die sich mit dicken Mauern über der Stadt erhebt. Mit eindrucksvollen Türmen verstärkt bilden sie eine knapp 1.570 m lange Umfassung, von der aus man einen herrlichen Blick über die Bucht hat. Abschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Mikri Mantineia bei Kalamata.
Entfernung: ca. 150 km

8. Tag: Abreise
Der letzte Tag Ihrer Rundreise auf der Peloponnes, dem alten Herz Griechenlands, ist angebrochen. Sie fahren knapp 20 km zum Flughafen von Kalamata zurück, geben dort Ihren Mietwagen ab und machen sich mit wunderschönen Erinnerungen im Gepäck auf die Heimreise.
Entfernung: ca. 20 km

Bitte beachten Sie, dass der beschriebene Reiseverlauf nur ein Vorschlag für Sie ist. Sie haben die Möglichkeit, die Reise individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Die Hotels in denen Sie übernachten sind bereits vorgebucht. Die Kilometerangaben verstehen sich als direkter Weg von Übernachtungsort zu Übernachtungsort.
Optional buchbare Ausflüge werden durch Fremdanbieter vor Ort durchgeführt, nach Verfügbarkeit.

Während der Mietwagenrundreise übernachten Sie in verschiedenen RRR bis RRRR Hotels. 

1. und 2. Nacht - Kardamyli:

Beispielhotel: Hotel Kalamitsi

3. und 4. Nacht - Limeni:

Beispielhotel: Hotel Limeni Village

5. Nacht - Monemvasia:

Beispielhotel: Hotel Byzantino

6. und 7. Nacht - Mikri Mantineia:

Beispielhotel: Hotel Akti Taygethos

Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Anreisetermine

Anreise: FR

ab 07.05.2021 (erste Anreise)

bis 15.10.2021 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote