RRRR+
Reise-Code: amsn
Angebot merken
Über Silvester durch Holland & Belgien

MS Amelia ab/an Köln

11 Tage • Vollpension
schon ab €
1.099,-
Termine & Preise
Sauna vorhanden

Über Silvester durch Holland & Belgien

Haben Sie Silvester dieses Jahr schon voll verplant oder soll der Jahreswechsel dieses mal etwas ganz anderes sein? An Bord der zauberhaften MS Amelia erwartet Sie eine 11-tägige Flusskreuzfahrt der Extraklasse mit ausreichend Luft für tolle Entdeckungstouren in Städten wie Gent, Düsseldorf, Amsterdam und Antwerpen – so kann das neue Jahr kommen!

Am zweiten Weihnachtstag starten Sie Ihre Reise von Köln aus den Rhein hinab; bereits am Morgen des zweiten Tages erreichen Sie einen der Höhepunkte Ihrer Kreuzfahrt, die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Knapp zwei Tage haben Sie nun Zeit, die winterlich geschmückte Metropole mit Weltstadtflair ausgiebig zu erkunden. Eine Fahrt durch die berühmten Grachten, der geschäftige Trubel auf den verschneiten Plätzen, weltberühmte Museen wie das Rijksmuseum, das Van Gogh-Museum oder das Anne-Frank-Haus, prächtige Gebäude wie der Königspalast am Dam oder die Oude Kerk: Amsterdam hat eine unglaubliche Fülle an Ausflugszielen zu bieten! 

Am vierten Tag legt MS Amelia dann wieder ab und Sie setzen Ihre Reise in die beschauliche Stadt Medemblik an der Küste des IJsselmeers fort. Direkt am Hafen begrüßt Sie die mächtige Burg Radboud, eine Zwingburg aus dem 13. Jahrhundert; die von einem Wassergraben umgebene Anlage bietet so nah am Meer einen reizvollen Anblick. Weiter geht es am Nachmittag in Richtung der Hafenstadt Rotterdam. Die zweitgrößte Stadt der Niederlande mit dem größten Seehafen Europas ist für ihre auffällige Skyline und als eines der Kulturzentren des Landes bekannt. In der Stadt selbst erwarten Sie zahllose Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten, insbesondere das umfangreiche Angebot an Ständen in der Markthal lädt zu einem gemütlichen Bummel auch bei kalten Temperaturen ein. Gegen Abend des fünften Tages gelangen Sie dann mit dem Schiff nach Willemstad; die kleine Stadt am Hollands Diep wurde im 16. Jahrhundert von Wilhelm von Oranien als Festungsstadt angelegt und in den folgenden Jahren weiter ausgebaut. Die Geschichte der Stadt lässt sich heute noch an ihrem sternförmigen Umriss und dem prächtigen, aber auch wehrhaft angelegten Mauritshuis ablesen.

Am nächsten Tag verlassen Sie die Niederlande und erreichen am frühen Silvesterabend die belgische Hafenstadt Antwerpen – hier bestaunen Sie um Mitternacht das gewaltige Silvesterfeuerwerk der Stadt und starten mit einem Knall ins neue Jahr! Fast den gesamten Neujahrstag haben Sie dann Zeit, die charmante Altstadt mit ihren Plätzen und beeindruckenden architektonischen Sehenswürdigkeiten zu entdecken: der Groenplaats an der mächtigen Liebfrauenkathedrale, die prachtvollen Fassaden rund um das Rathaus am Groten Markt, die imposante Burg Steen, der moderne Bau des Museum aan de Strom im Hafen und viele weitere warten nur auf Sie! Auch die Museen der Stadt können sich sehen lassen: das Museum Rubenshaus befindet sich im einstigen Wohnhaus des Malers, das Museum van Hedendaagse Kunst sowie das Königliche Museum der Schönen Künste liegen im Süden der Stadt und das Plantin-Moretus-Museum im Zentrum befindet sich sogar in der historischen Buchdruckerei aus dem 16. Jahrhundert. Antwerpen wird Sie begeistern!

Den achten Tag Ihrer Reise verbringen Sie dann in der flämischen Handelsstadt Gent mit ihren kleinen Gassen, breiten Kanälen und beeindruckenden Gebäuden. Weithin sichtbar überragt der Belfried, ein Wachturm aus dem 14. Jahrhundert, die Altstadt mit der St.-Bavo-Kathedrale und der Sint-Niklaaskerk; im Norden der Altstadt können Sie die gewaltige Anlage von Burg Gravensteen besichtigen, eine der größten Wasserburgen ganz Europas. Ein besonderes Highlight der Stadt ist die ausgeprägte Braukultur mit zahlreichen Bierlokalen, Mikrobrauereien, Kneipen und Verkostungen – hier wird jeder Gaumen fündig! Am Abend verlassen Sie Belgien und begeben sich wieder zurück in die Niederlande, in die kleine Stadt Gorinchem in der Provinz Südholland. Auch hier fällt, ähnlich wie in Willemstad sofort der sternenförmige Grundriss der ehemaligen Festung auf; erkunden Sie die Altstadt mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen und Kanälen ganz entspannt zu Fuß.

Das letzte Ziel Ihrer Kreuzfahrt, bevor Sie in Köln wieder von Bord der MS Amelia gehen, ist die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf. Weltberühmt für ihre Altstadt mit der längsten Theke der Welt und der Einkaufsmeile an der Kö hat Düsseldorf gerade im Winter noch einiges mehr zu bieten. Bereits an der Uferpromenade erwartet Sie neben zahlreichen Cafés und Restaurants das Riesenrad mit tollem Ausblick über die Altstadt und das Rheinufer; nur vom Rheinturm mit seiner Aussichtsplattform auf 168 Metern haben Sie einen besseren Blick über das Stadtgebiet. Unser Tipp: Düsseldorf hat eine der größten japanischen Gemeinden in Europa, sodass sich in der gesamten Stadt zahlreiche hochklassige Restaurants der fernöstlichen Küche finden lassen – einfach mal ausprobieren!

Buchen Sie jetzt die Vorfreude auf einen unglaublich facettenreichen Jahreswechsel an Bord von MS Amelia!

Jetzt buchen!
  • 10 Übernachtungen
  • Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen als mehrgängige Menüs, Nachmittagstee/-kaffee und Kuchen sowie Mitternachtssnack
  • Willkommenscocktail
  • Kapitänsempfang und Captain´s Dinner
  • Nutzung der Bordeinrichtung wie Pool, Sauna, Dampfbad u. v. m.
  • 70 € Ausflugsgutshaben pro Person
  • Bordveranstaltungen 
  • Praktischer Rucksack
  • Kleine Tageszeitung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Tourist Tax Amsterdam

Zusätzlich bei Buchung einer 2-Bettkabine mit frz. Balkon auf dem Oriondeck pro Kabine:

  • 1 Flasche Sekt
  • Willkommensüberraschung
  • Pralinen
  • Parkplatz Köln: Hier klicken zum Buchen.
  • Reisedokumente: Für deutsche Staatsangehörige ist ein mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa oder Master), deutscher EC-Karte oder mit Bargeld in Euro beglichen. Genaue, auf Ihr Schiff zutreffende, Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. 
  • Bordsprache: Deutsch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 4 – 5 € pro Gast/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
  • Kleiderordnung: Legere Kleidung. In den öffentlichen Bereichen sind Bade- und Sportbekleidung nicht gestattet. Zum Captain´s Dinner oder Gala-Dinner wird elegante Abendgaderobe empfohlen.
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen. 
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. 
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: Phoenix Reisen GmbH, Pfälzer Straße 14, 53111 Bonn. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
Tag Reiseroute Ankunft Abfahrt
1

Köln, Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr

  15:30
2

Amsterdam / Niederlande

10:00  
3

Amsterdam / Niederlande

   
4

Amsterdam / Niederlande
Medemblik / Niederlande


09:00
02:00
16:00
5

Rotterdam / Niederlande
Willemstad / Niederlande

08:00
18:00

14:30
 

6

Willemstad / Niederlande
Antwerpen / Belgien
Silvesterfeuerwerk in Antwerpen

18:00 11:00

 
7

Antwerpen / Belgien

  20:30
8 Gent-Außenhafen / Belgien 05:00 23:00
9 Gorinchem / Niederlande 13:00 19:00
10 Düsseldorf 14:00  

11

Düsseldorf
Köln, Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr

09:00
04:00
 

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

Die MS Amelia setzt neue Maßstäbe in Komfort und Großzügigkeit. Die schicken Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet, stilvoll eingerichtet und bieten ein angenehmes Ambiente.

Ihr Schiff verfügt u. a. über:

  • 4 Passagierdecks
  • Restaurant über 3 Ebenen (mittlerer Bereich nur über 6 Stufen erreichbar)
  • Lichtdurchflutete Panorama-Lounge mit Bar
  • Komfortable Lido-Bar am Heck mit Bistro und Außenterrasse
  • Atrium-Lobby über 2 Decks mit Rezeption, Boutique und Ausflugsbüro
  • Großes Sonnendeck mit kleinem Pool, Schachbrett, 4-Loch Minigolf, Liegestühle, Sitzgruppe sowie Barservice
  • Sauna, Dampfbad
  • Kleiner Fitnessbereich
  • Aussichtsterrasse am Bug
  • Lift zwischen Neptun- und Oriondeck
  • Leseecke mit Bücherschrank
  • Wäschereiservice

Bordleben:

  • Gemütliche und ungezwungene Atmosphäre
  • Legere Kleidung, zum Kapitänsabend kleiden sich unsere Gäste gerne etwas eleganter.
  • Erfahrene Reiseleitung
  • Während der Übernachtungsstopps gehen die Schiffe meistens in einem Ort vor Anker, der zum Abendspaziergang oder Bummel an Land einlädt.
  • Brett- und Kartenspiele
  • Tanzabend mit Live-Musik
  • Das Rauchen ist nur in dem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet.

Alle Kabinen liegen außen und sind komfortabel sowie elegant eingerichtet. Sie sind mit Dusche/WC, Fön, Safe, TV, individuell regulierbarer Klimaanlage und Minibar ausgestattet. Die Betten lassen sich wahlweise als Doppel- oder Einzelbetten stellen.

Die Kabinen auf dem Neptundeck bieten ein kleines Fenster (nicht zu öffnen), die Kabinen auf dem Orion- und Saturndeck verfügen über einen französischen Balkon. 

Bei einer Glückskabine überlassen Sie Phoenix die Kabinenwahl. Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren 2-Bettkabine auf dem Schiff. Die Kabinennummer erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

In den Kabinen, die im hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Anreisetermine

26.12.2021

Downloads

Deckplan MS Amelia 308.21 KB
Phoenix Reisen AGB 668.65 KB
Inklusive 70 € Ausflugsguthaben pro Person!

Ähnliche Angebote