RRRR+
Reise-Code: asvm
Angebot merken
Verträumte Mosel

MS Asara ab/an Frankfurt am Main

10 Tage • Vollpension

Inkl.
70 €

Ausflugs-
guthaben

schon ab €
1.399,-
Termine & Preise
Sauna vorhanden

Verträumte Mosel

Freuen Sie sich auf dieser zehntägigen Flussreise an Bord von MS Asara auf hippe Großstädte, pittoreske Weindörfer, kaiserliche Monumente und friedvolle Flussareale auf Main, Rhein und Mosel!
Beginnend in der hessischen Metrople Frankfurt führt Sie Ihr Weg, mit Blick auf die beeindruckende Skyline der Stadt, in Richtung Wiesbaden. Hier reicht die Zeit für einen schönen Abendspaziergang entlang der Hafenpromande, bevor es am nächsten Morgen weiter über Rhein und Mosel, vorbei am Binger Loch und mittelalterlichen Burgruinen, ins bezaubernde Cochem geht. Schlendern Sie durch die malerische Altstadt mit all ihren bunten, eng aneinander gereihten Fachwerkhäuschen und lassen Sie sich eine Weinprobe einiger edler Tropfen der Region nicht entgehen! Eine weitere Attraktion ist die Reichsburg - eine Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert – die hoch oben über Cochem thront.
Ihr Weg führt Sie nun in die Jugendstilstadt Traben-Trarbach: einst zweitgrößter Weinumschlagsplatz Europas und vor über 2.000 Jahren Einzugsgebiet der Römer an die Mosel, so kann die Stadt auf eine lange Weinbautradition zurückblicken. Prächtige Rebenanlagen und überwältigende Schiefersteillagen bieten hier ideale Anbaubedingungen für die „Königin der weißen Reben“ – der gute Riesling. Machen Sie einen Spaziergang durch die hübsche Altstadt, deren Bild geprägt ist von imposanten Villen im Belle Epoque Stil, engen Gässchen und lauschigen Plätzen. Und natürlich darf auch hier eine Weinverkostung nicht fehlen, bietet sich Ihnen doch eine unendliche Auswahl an Winzern und die berühmten unterirdischen Weinkeller, die seit Generationen zum Lagern von Wein dienen und als „Unterwelt“ von Traben-Trarbach noch heute Geschichte schreiben.
Ihr nächstes Ziel ist Deutschlands älteste Stadt, das schöne Trier. Es erwarten Sie eindrucksvolle Römerbauten, wie etwa die berühmte Porta Nigra, Kaiser- und Barbarathermen und ein Amphitheater. Auch der Dom und die Liebfrauenkirche sind sehr sehenswert. Von hier aus empfiehlt sich auch ein Ausflug ins nahe gelegene Großherzugtum Luxemburg. Besichtigen Sie die Stadt bei einem Rundgang oder machen Sie einen Ausflug in die Kleine Luxemburger Schweiz, wo Sie malerische Kulissen aus bizarren Felsformationen, hübschen Dörfern, altertümlichen Burgen und prächtigen Barockabteien vorfinden. Sie werden begeistert sein!
Auf Ihrem weiteren Weg kreuzen Sie auf der Mosel und erreichen den verträumten Weinort Winningen. Nutzen Sie auch hier die Gelegenheit für einen gemütlichen Spaziergang durch den entzückenden Ortskern, bevor es am Abend weiter in Richtung Koblenz geht. Hier angekommen bietet sich die Möglichkeit einer ausgiebigen Stadterkundung. Die schicke Altstadt hat einiges zu bieten und auch ein Abstecher zum Deutschen Eck oder der Festung Ehrenbreitstein ist lohnenswert. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel.
Weiter geht es nun ins hessische Rüdesheim, mit einem kurzen Stopp in St. Goarshausen, bei dem Sie die Zeit für einen Abstecher zum sagenumwobenen Loreleyfelsen nutzen sollten.
Rüdesheim - vermeintlich bekannteste Weinstadt im schönen Rheingau, hält viele Attraktionen für Sie bereit: vom 38 Meter hohen Niederwalddenkmal hoch über der Stadt, bis hin zu einer wirklich eindrucksvollen Altstadt, deren Bild geprägt ist von mit Kopfstein gepflasterten, verwinkelten Gässchen, mit wildem Wein geschmückten, bunten Fachwerkbauten und nicht zu vergessen, der weltberühmten Drosselgasse, die jährlich Millionen von Touristen aus aller Herren Länder anzieht. Hier spielt das Leben auf 144 Metern Länge, gesäumt von Weingasthäusern und Gartenschänken. Das ist wahrlich ein Spektakel!
Zu guter Letzt führt Sie Ihr Weg nun zu Ihrem letzten Etappenziel: der Domstadt Mainz. Auch hier können Sie sich auf eine malerische Altstadt freuen sowie zahlreiche historische Baudenkmäler, wie z.B. der Dom St. Martin, das Gutenberg Museum, die Kirche St. Stephan oder das Kurfürstliche Schloss. Die Rheinland-Pfälzische Landeshauptstadt bietet ein breites Spektrum an Sehenswürdigkeiten, sodass für jeden Besucher das Passende dabei sein sollte!
Am nächsten Morgen treten Sie dann Ihre Rückreise nach Frankfurt an.

Überzeugen Sie sich selbst von den Highlights dieser facettenreichen Reise und buchen Sie noch heute!

Jetzt buchen!
  • 9 Übernachtungen
  • Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen als mehrgängige Menüs, Nachmittagstee/-kaffee und Kuchen sowie Mitternachtssnack           
  • Willkommenscocktail     
  • Kapitänsempfang und Captain´s Dinner             
  • Nutzung der Bordeinrichtung wie Sauna, Sonnendeck u. v. m.   
  • 70 € Ausflugs
guthaben pro Person             
  • Bordveranstaltungen           
  • Leihbademantel
  • Praktischer Rucksack          
  • Kleine Tageszeitung           
  • Deutschsprachige Reiseleitung           
  • Reiseführer    
  • Gepäcktransport ab/bis Anleger     
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren        

Zusätzlich bei Buchung einer 2-Bettkabine mit frz. Balkon auf dem Oriondeck pro Kabine:            

  • 1 Flasche Sekt           
  • Willkommensüberraschung          
  • Pralinen           
  • Parkplatz Frankfurt am MainHier klicken zum Buchen.
  • Reisedokumente: Für deutsche Staatsangehörige ist ein mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
  • Impfvorschrift: Ein vollständiger COVID-19 Impfschutz ist notwendig. Für die Einschiffung wird neben dem gelben Impfausweis das EU COVID-19 Zertifikat mit QR-Code (digital oder in Papierform) benötigt.
  • Kabine: Ihre Kabinennummer erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Die Kabinenverteilung obliegt der Reederei.
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa, Mastercard), mit deutscher EC-Karte (Maestro, V-Pay) oder bar beglichen. Genaue, auf Ihr Schiff zutreffende Informationen, erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Bordsprache: Deutsch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 4 – 5 € pro Gast/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
  • Kleiderordnung: Legere Kleidung. In den öffentlichen Bereichen sind Bade- und Sportbekleidung nicht gestattet. Zum Captain´s Dinner oder Gala-Dinner wird elegante Abendgaderobe empfohlen.           
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen.                
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.               
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.               
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.               
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: Phoenix Reisen GmbH, Pfälzer Straße 14, 53111 Bonn. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.               
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.               
                 
Tag Reiseroute Ankunft Abfahrt
1 Frankfurt am Main, Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr
Passage Frankfurt Skyline
Fahrt auf dem Main
Wiesbaden



21:00
15:30


 
2 Wiesbaden
Binger Loch und romantische Rheinfahrt
Fahrt auf der Mosel
Cochem



16:00
03:00


 
3 Cochem
Traben-Trarbach

19:00
12:00
 
4 Traben-Trarbach
Schweich

20:30
12:00
 
5 Schweich
Trier

09:00
07:00
 
6 Trier
Kreuzen auf der Mosel
Bernkastel-Kues


19:30
12:30

23:00
7 Winningen
Koblenz
12:00
20:00
18:00
 
8 Koblenz
Passage Deutsches Eck
St. Goarshausen/Loreley
Passage Loreley
Rheingau Panoramafahrt
Rüdesheim


16:00


22:30
12:00

18:30


 
9 Rüdesheim
Mainz

15:00
12:30
 
10 Mainz
Fahrt auf dem Main
Frankfurt am Main, Ausschiffung bis ca. 10:00


09:00
03:30

 
Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

Das stilvolle Schiff MS Asara wurde 2017 gebaut und setzt Maßstäbe in Komfort und Eleganz. Die schicken und zugleich modernen Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet, stilvoll aber nicht überladen eingerichtet und bieten ein angenehmes Ambiente. Ein Schiff zum Wohlfühlen, genau das Richtige für Ihre nächste Flusskreuzfahrt. Schiff ahoi an Bord von MS Asara!

Ihr Schiff erwartet Sie mit:

  • 4 Passagierdecks
  • Hauptrestaurant
  • Heckbar mit Spezialitätenrestaurant
  • Panorama-Lounge mit Bar
  • Foyer
  • Sauna
  • Bibliothek mit Leseecke
  • Wäscherei
  • Boutique mit Souvenirs, Drogerieartikeln, Süßwaren u.v.m.
  • Großes Sonnendeck mit Liegestühlen und Sonnenschutz

Bordleben:

  • Gemütliche und ungezwungene Atmosphäre
  • Legere Kleidung, zum Kapitänsabend kleiden sich die Gäste gerne etwas eleganter (keine Abendkleidung)
  • Erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung
  • Das Rauchen ist nur in dem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet.
  • Themen-, Quizabende sowie Live-Unterhaltung an Bord
  • Während der Übernachtungsstopps gehen die Schiffe meistens in einem Ort vor Anker, der zum Abendspaziergang oder Bummel an Land einlädt.

Alle Kabinen liegen außen, sind elegant ausgestattet und erwarten Sie mit Dusche/WC, Fön, Safe, TV, Minibar, individuell regulierbare Klimaanlage und kleiner Tageszeitung.

Die Kabinen auf dem Neptundeck bieten kleine Fenster (nicht zu öffnen) und auf dem Orion- und Saturndeck können Sie sich über einen französischen Balkon freuen. 

In den Kabinen, die im hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Anreisetermine

ab 29.04.2022 (erste Anreise)

bis 14.09.2022 (letzte Anreise)

Downloads

Deckplan MS Asara 514.16 KB
Phoenix Reisen AGB 668.65 KB
Inkl. 70 € Ausflugsguthaben pro Person!

Ähnliche Angebote