RRRR
Reise-Code: fodw
Donauwalzer – Mit Rad und Schiff

MS Fortuna ab/an Passau

8 Tage • Vollpension
schon ab €
899,-
Termine & Preise

Donauwalzer – Mit Rad und Schiff

Radeln Sie entlang idyllischer Landschaften, entdecken Sie einzigartige Städte und genießen Sie Entspannung an Bord von MS Fortuna. Immer wieder eröffnen sich Ihnen traumhaften Aussichten, ob vom Rad oder dem herrlichen Sonnendeck. 

Ihre Reise beginnt in der malerischen Drei-Flüsse-Stadt Passau. Sie nehmen Kurs auf drei eindrucksvolle Hauptstädte in Europa. Das imposante Bratislava, das "Paris des Ostens" Budapest und die Kaiser- und Walzermetropole Wien. Wandeln Sie auf den Spuren historischer Geschichte, bestaunen Sie faszinierende Bauwerke und spüren Sie das charmante Städteflair.

Die abwechslungsreichen Radtouren führen Sie entlang malerischer Orte und zahlreicher Highlights: durch die atemberaubende Schlögener Schlinge, das sagenhafte Donauknie und die zauberhafte Wachau, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit beschaulichen Winzerdörfern und alten Burgen sowie Schlössern.

Jetzt buchen und die Schönheiten des Donautals erleben!

Jetzt buchen!
  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittagessen oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Nachmittagstee/-kaffee und Kuchen, Abendessen als Menü und Snack am späten Abend
  • Kapitänsempfang mit Willkommenscocktail
  • Gala-Dinner mit Abschiedscocktail
  • Crew-Show
  • Täglich Live-Musik
  • Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Detailliertes Routenbuch pro Kabine
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Parkplatz Passau: Hier klicken zum Buchen.
  • Reisedokumente: Für deutsche Staatsangehörige ist ein mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat. 
  • Schwierigkeitsgrad: Der Donauradweg führt durch durchwegs flaches Gelände ohne nennenswerte Steigungen und ist für jedermann geeignet. Mal keine Lust aufs Radfahren? Ohne Anstrengung erreichen Sie auch per Schiff Ihr Ziel.
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa, Master) oder bar beglichen.
  • Bordsprache: Deutsch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 5 € pro Person/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung. 
  • Kleiderordnung: Sportliche/Legere Kleidung
  • Fahrplan- und Programmänderungen:Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- oder Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes verfügbares Transportmittel ein oder bestimmte Programmpunkte können nicht besichtigt werden. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge der anzulaufenden Häfen behält sich die Reederei ebenfalls vor.
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: RAD + REISEN GmbH, Schickgasse 9, 1220 Wien, Österreich. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
Tag Reiseroute
1 Passau, Einschiffung ab ca. 16:30 Uhr
Engelhartszell / Österreich
2 Engelhartszell / Österreich
Aschach / Österreich
3 Devin / Slowakei
Bratislava /Slowakei
4 Budapest / Ungarn
5 Budapest / Ungarn
Vác / Ungarn
Esztergom / Ungarn
6 Wien / Österreich
Krems / Österreich
7 Melk / Österreich
8 Passau, Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

1. Tag: Anreise Passau / Schifffahrt Passau Donauschlinge, Engelhartszell

Einschiffung umd ca. 16:30 Uhr. Nutzen Sie die Zeit zu einem Stadtbummel, bestaunen Sie die weltgrößte Kirchenorgel im Passauer Dom und genießen Sie bayerische Gemütlichkeit im Biergarten. Um 18:00 heißt es Leinen los! Langsam verschwindet die Traumkulisse der Passauer Altstadt am Horizont.

2. Tag: Radtour Donauschlinge, Engelhartszell – Aschach (Österreich) ca. 42 km / Schifffahrt Aschach – Devin (Slowakei)
Der Tag ist ein echter Radgenuss! Sie radeln von Engelhartszell (einziges Trappistenkloster Österreichs) durch die wildromantische Donauschlinge, einem der schönsten Flussabschnitte mit verträumten Bauerndörfern. Am Wegesrand locken gemütliche Mostschenken mit allerlei Köstlichkeiten. Im idyllischen Schifferstädtchen Aschach gehen Sie wieder an Bord und „segeln“ in die Nacht hinein.

3. Tag: Radtour Devin – Bratislava, ca. 18 – 43 km / Schifffahrt Bratislava – Budapest (Ungarn)
Entlang des einstigen Eisernen Vorhanges führt ein schmaler Radweg von der Festungsanlage Devin zum imposanten Schloss Hof mit einem der prachtvollsten Barockgärten Europas. Ein kleines Stück unberührte Natur folgt und kurz darauf sind Sie in der pulsierenden Metropole Bratislava. Unsere Stadtrundfahrt (fakultativ) führt auf den Burgberg, von wo aus Sie einen einmaligen Rundblick über die Krönungsstadt genießen, und endet mit einem Rundgang durch den historischen Stadtkern.

4. Tag: Radtour Rundfahrt Budapest – Szentendre, ca. 54 km / Schifffahrt Budapest – Vác, Donauknie
Atemberaubend schön ist die Einfahrt nach Budapest mit Blick auf die berühmtesten Bauwerke der Stadt. Während einer Stadtrundfahrt (fakultativ) entdecken Sie die Donaumetropole oder unternehmen einen Abstecher in das bezaubernde Künstlerstädtchen Szentendre. Feuriges Temperament erleben Sie während der ungarischen Folkloreshow: Traditionelle Musik und Tänze bei Wein und deftigen Schmankerln (fakultativ).

5. Tag: Radtour Vác, Donauknie – Esztergom ca. 43 km, Schifffahrt Esztergom – Wien (Österreich)
Steile Berghänge umrahmen die malerische, sanft hügelige Landschaft der „Ungarischen Wachau“. Mitten im Donaustrom versprüht das idyllische Eiland Szentendre echte Pusztaromantik. Geschichte, Folklore und ungarische Lebensfreude begleiten Sie während Ihrer Radtour nach Esztergom (Nibelungenlied/Sitz König Etzels), wo die mächtige Basilika (Ungarns größte Kirche) hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt.

6. Tag: Wien / Schifffahrt Wien – Wachau, Krems
Im Fahrradsattel oder per Bus sind während einer Stadtrundfahrt Wiens berühmteste Sehenswürdigkeiten zum Greifen nah (fakultativ). Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen, auf den idyllischen Radwegen der Donauinsel – des Wieners liebstes Erholungsgebiet – genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick auf Wiens Skyline. Mit einem Klassischen Walzer- und Operettenkonzert klingt der Abend ganz traditionell in einem der altehrwürdigen Wiener Palais aus (fakultativ). Nachts Schifffahrt in die Wachau.

7. Tag: Radtour Wachau, Krems – Melk, ca. 37 km / Schifffahrt Melk – Passau (Deutschland)
Ihre letzte Radtour ist die Königsetappe! Die sanfte Hügellandschaft der Wachau verzaubert mit verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen. In Weißenkirchen locken gemütliche Heurige direkt neben dem Radweg - eine Pause sollte man sich hier wirklich gönnen (Weinverkostung fakultativ)!

8. Tag: Passau
Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendlich friedliche Stille des Donautals. Ein letzter Blick auf die Schlögener Schlinge bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen - Passau erreichen. Ausschiffung: ca. 10:00 Uhr. Individuelle Heimreise. Wir empfehlen Anschlussverbindungen für die Heimreise frühestens ab 11:30 Uhr zu reservieren.

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

Persönlich betreut von einem engagierten Radreiseleiter radeln Sie in der Kleingruppe, erfahren vieles über Land und Leute, entdecken versteckte Sehenswürdigkeiten und geheime Plätze. Inkludiert sind diverse Fährüberfahrten, eine Mostverkostung im oberen Donautal, eine Stadtrundfahrt in Wien per Rad, eine Stadtrundfahrt in Budapest mit dem Hop-On/Hop-Off Bus, eine Weinverkostung bei einem Winzer in der Wachau und ein Fahrrad-Leihhelm pro Person (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen/Termin bzw. max. 18 Personen/Termin; buchbar für folgende Reisetermine: 23.05., 18.07. und 03.10.21 zu 255 € pro Person/Aufenthalt

Die Mindestteilnehmerzahl muss spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein. Ansonsten behält sich die Reederei das Recht vor, die Zusatzleistung abzusagen. Dies berechtigt dann nicht zur Stornierung der Reise. Der Preis für die geführte Radtour wird in dem Fall zurückerstattet.

Herzlich willkommen an Bord der MS Fortuna! Hier erwartet Sie eine elegante, exklusive Atmosphäre: vom lichtdurchfluteten Panorama-Salon und -Restaurant, der gemütlichen Bar bis zum weitläufigen Sonnendeck, überall genießen Sie die vorbeiziehende, malerische Flusslandschaft.

Ihr Schiff verfügt über:

  • 3 Passagierdecks
  • Panorama Restaurant
  • Panorama-Salon
  • Bar
  • Sonnendeck mit Liegestühlen, teilweise überdacht
  • Bibliothek
  • Bord-Shop
  • Lift vom Mitteldeck Komfort bis Oberdeck
  • Treppenlift zum Sonnendeck
  • WLAN 

Bordleben:

  • Bordmusik mit Tanz
  • Bibliothek

Alle Kabinen liegen außen und bieten Dusche/WC, Fön, Safe, TV und Klimaanlage.

Die Standardkabinen auf dem Hauptdeck verfügen über getrennte Betten und kleine Fenster (nicht zu öffnen).

Komfortkabinen auf dem Mitteldeck erwarten Sie im vorderen Teil des Schiffes mit einem Doppelbett, das auch zu getrennten Betten gestellt werden kann, sowie zwei großen Fenstern (nicht zu öffnen).

Superiorkabinen auf dem Mitteldeck befinden sich eine Halbetage höher als die Komfortkabinen und bieten ebenfalls ein Doppelbett, das auch zu getrennten Betten gestellt werden kann, sowie ein zu öffnendes Panoramafenster.

Deluxekabinen auf dem Oberdeck bieten ein trennbares Doppelbett sowie einen französischen Balkon.

In den Kabinen, die im vorderen bzw. hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Wählen Sie zwischen

Transportkosten für eigenes Fahrrad: 25 € pro Person/Aufenthalt
(zzgl. Transferkosten Parkplatz - Schiff - Parkplatz: 4 € pro Person/Strecke; zahlbar vor Ort; Haftungsausschluss)

Oder

Transportkosten für eigenes E-Bike: 35 € pro Person/Aufenthalt
(zzgl. Transferkosten Parkplatz - Schiff - Parkplatz: 4 € pro Person/Strecke; zahlbar vor Ort; Haftungsausschluss)

Oder

Leihfahrrad 21-Gang-Tourenrad: 80€ pro Person/Aufenthalt
inkl. Gepäcktasche und Lenkertasche

Oder

Leih-E-Bike: 180 € pro Person/Aufenthalt
inkl. Gepäcktasche und Lenkertasche

Anreisetermine

ab 25.04.2021 (erste Anreise)

bis 03.10.2021 (letzte Anreise)

Downloads

RAD + REISEN AGB 515.07 KB
Pauschalreiseformblatt 20.29 KB
Deckplan MS Fortuna 68.22 KB

Bitte tragen Sie bei Buchung eines Leihrades Ihre Körpergröße unter dem Feld „Ihre Mitteilung an uns“ ein.

Ähnliche Angebote