RRR+
Reise-Code: olru
Durch das UNESCO Weltkulturerbe – mit Rad und Schiff

MS Olympia ab Mainz/an Köln

8 Tage • Vollpension
schon ab €
949,-
Termine & Preise

Durch das UNESCO Weltkulturerbe – mit Rad und Schiff

Erleben Sie eine einzigartige Reise entlang des Mittelrheins an Bord von MS Olympia. Vorbei an romantischen Burgen und Schlössern, genießen Sie die Aussicht auf das UNESCO Weltkulturerbe vom Schiff aus und erkunden die sagenhaften Städte und Landschaften per Rad.

Ihre Reise beginnt je nach Reisetermin in der Landeshauptstadt Mainz. Lebensfreude und eine 2.000-jährige Geschichte prägen die Stadt am Rhein – hier erwarten Sie der Römische Tempel, Adelspalais, der Dom und zahlreiche schöne Plätze. Ihr nächstes Ziel, Rüdesheim, verzaubert Sie mit einer mittelalterlichen Fachwerkromantik und stuckverzierten Gebäuden. Schlendern Sie über die berühmte Drosselgasse, wo rheinische Fröhlichkeit, Tanz, Wein und Musik geboten wird oder fahren Sie mit der Seilbahn über Weinreben hinauf zum Niederwalddenkmal und genießen Sie die herrliche Aussicht auf das Rheintal. Richtung St. Goar passieren Sie den sagenumwobenen Loreleyfelsen, wo sich der Rhein in engen Kurven und einer starken Strömung durchs Tal windet. Doch auch die kleine, historische Altstadt von St. Goarshausen lohnt sich mit ihren beiden Stadttürmen, Reste der Stadtmauer sowie zahlreiche unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhäuser. Am nächsten Tag nehmen Sie Kurs auf Koblenz, die einzige Stadt, die am Rhein und an der Mosel liegt. Besuchen Sie bei einem Stadtrundgang das Deutsche Eck mit dem großen Denkmal des ersten deutschen Kaisers Wilhelm I. Umgeben von Rhein und Mosel sowie der Koblenzer Altstadt lädt die Stadt zum Schlendern und Entdecken ein. Die nächste Etappe ist bekannt für den welthöchsten Kaltwasser-Geysir, aber auch für ihre historische Altstadt. Die Stadt Andernach ist vielfältig und hat für jeden etwas zu bieten – überzeugen Sie sich selbst, bevor Ihre Reise Sie in die ehemalige Hauptstadt Deutschlands und den Geburtsort Beethovens führt. Bonn begrüßt Sie mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten dem Beethovenhaus, das imposante Poppelsdorfer Schloss oder die Museumsmeile mit zahlreichen Museen über Kunst bis hin zur Geschichte Deutschlands. Von hier aus führt Sie Ihre Flusskreuzfahrt in die lebendige Domstadt Köln. Schon von Weitem können Sie den beeindruckenden Kölner Dom betrachten. Flanieren Sie durch die schöne Altstadt und kehren Sie in eins der urigen Brauhäuser ein. Lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise bei einem frisch gezapften Glas Kölsch ausklingen.

Buchen Sie noch heute Ihre unvergessliche Reise!

Jetzt buchen!
  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Mittagssnack oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Nachmittagstee/-kaffee und Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Willkommenscocktail
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Detailliertes Routenbuch pro Kabine
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Parkplatz Mainz: Parkhaus am Hauptbahnhof (unbewacht, nicht reservierbar) in Mainz. Kosten ca. € 10,- pro Tag.
  • Parkplatz Köln: Hier klicken zum Buchen.
  • Bahnan- /abreise: Rücktransfer mit der Bahn von Mainz nach Köln bzw. von Köln nach Mainz ab ca. 20 € . Weitere Informationen finden Sie auf www.bahn.de.
  • Reisedokumente: Für deutsche Staatsangehörige ist ein mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat.
  • Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 25 km und 45 km zurück. Alle genannten Kilometerangaben sind ungefähre Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
  • Schwiergkeitsgrad: Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Radweg verläuft meist auf befestigten Rad- und Dammwegen oder ruhigen Landstraßen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet .
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa, Master) oder bar beglichen.
  • Bordsprache: Deutsch und Englisch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 5 – 7 € pro Person/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung. 
  • Kleiderordnung: Sportliche/Legere Kleidung
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- oder Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes verfügbares Transportmittel ein oder bestimmte Programmpunkte können nicht besichtigt werden. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge der anzulaufenden Häfen behält sich die Reederei ebenfalls vor.
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Mindestteilnehmerzahl: 75 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis zum 21. Tag vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12 a, 27574 Bremerhaven. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

Reisetermine: 19.06.21 und 09.10.21

Tag Reiseroute  Ankunft Abfahrt
1

Mainz, Einschiffung ab ca. 15:00 Uhr

   
2 Mainz
Rüdesheim

13:00
10:00
 
3 Rüdesheim
St. Goar / St. Goarshausen

13:00
10:00
 
4 St. Goar / St. Goarshausen
Koblenz

13:00
10:00
 
5 Koblenz
Andernach

13:00
10:00
 
6 Andernach
Bonn

13:00
10:00
 
7 Bonn
Köln

13:00
10:00
 
8 Köln, Ausschiffung bis ca. 09:00 Uhr    
Änderungen im Programmablauf vorbehalten.


Reisetermin: 18.09.21

Tag Reiseroute Ankunft Abfahrt
1

Köln, Einschiffung ab ca. 15:00 Uhr

   
2 Köln
Bonn

14:00
10:00
 
3 Bonn
Andernach

14:45
10:00
 
4 Andernach
Koblenz

13:00
10:00
 
5 Koblenz
St. Goar / St. Goarshausen

14:30
10:00
 
6 St. Goar / St. Goarshausen
Rüdesheim

14:00
10:00
 
7 Rüdesheim
Mainz

14:00
10:00
 
8 Mainz, Ausschiffung bis ca. 09:00 Uhr    
Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Reisetermine: 19.06.21 & 09.10.21

1. Tag: Anreise nach Mainz
Individuelle Anreise nach Mainz und Einschiffung um 15:00 – 17:00 Uhr. An Bord heißt Sie der Kapitän und seine Crew, sowie Ihr Bordreiseleiter herzlich willkommen. 

2. Tag: Mainz – Rüdesheim, Radtour ca. 32 km
Heute zeigen Ihnen der Rhein und sein Umland, warum das Obere Mittelrheintal zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Schöne Rheininseln, steile Schieferfelsen und Weinberge prägen die Region bei Rüdesheim. Per Rad geht es unter anderem vorbei an Eltville, mit der Kurfürstlichen Burg und Oestrich-Winkel, dessen Wahrzeichen ein historischer Weinverladekran ist, nach Rüdesheim. Hier empfiehlt sich ein Besuch der berühmten Drosselgasse.

3. Tag: Rüdesheim – St. Goar / St. Goarshausen, Radtour ca. 32 km
Entlang des Rheins radeln Sie heute weiter durch das Obere Mittelrheintal, vorbei an romantischen Burgen und Burgruinen. Zu diesen Bauwerken gehören die Burgen Reichenstein und Rheinstein. Und auch der berühmte Felsen der Loreley liegt auf Ihrem Weg nach St. Goar, dem heutigen Etappenziel. Vom Felsen aus hat man einen herrlichen Blick auf St. Goar und St. Goarshausen. 

4. Tag: St. Goar / St. Goarshausen – Koblenz, Radtour ca. 38 km 
Boppard und die Marksburg sind heute mögliche Stationen auf Ihrem Weg nach Koblenz mit dem berühmten Deutschen Eck, an dem die Mosel in den Rhein fließt. Einen fantastischen Ausblick auf die herrliche Rheinlandschaft genießt man von der Festung Ehrenbreitstein aus, die man gut mit der Seilbahn erreicht. 

5. Tag: Koblenz – Andernach, Radtour ca. 25 km 
Der Weg führt Sie vorbei an Neuwied mit seinem Schloss Engers nach Andernach, ihrem heutigen Ziel. Die Stadt gilt wie Koblenz als eine der ältesten Deutschlands. Berühmt ist der Kaltwassergeysir, der mit seiner 50 bis 60 Meter hohen Wasserfontäne als höchster der Welt gilt. Erleben Sie auch das historische Andernach mit Sehenswürdigkeiten wie dem Runden Turm oder besuchen Sie den Weinort Leutesdorf, den man von Andernach aus mit der Fähre erreicht.

6. Tag: Andernach – Bonn, Radtour ca. 45 km
Auf dem Weg nach Bonn lohnt sich in Königswinter ein Besuch von Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels (steiler Anstieg) oder des Sea Life mit seinen vielen Meeresbewohnern. Schließlich erreichen Sie Bonn. Die ehemalige Bundeshauptstadt präsentiert sich rheinisch gemütlich und doch weltgewandt. Zahlreiche globale Organisationen haben hier nach wie vor ihren Sitz und sorgen bis heute für ein internationales Flair der Stadt Beethovens.

7. Tag: Bonn – Köln, Radtour ca. 37 km
Bevor Sie auf dem Rad Köln erreichen, bietet sich bei gutem Wetter eine schöne Rast auf der „Freizeitinsel" Groov in weitläufiger Rheinauen-Landschaft des Kölner Stadtteils Porz-Zündorf an. In Köln angekommen sollten Sie sich die Zeit für einen Altstadtrundgang nehmen. Vielleicht besuchen Sie auch eins der zahlreichen Museen sowie das moderne Köln, das sich etwa am Rheinauhafen mit seinen Kranhäusern zeigt. Gemütlich präsentiert sich die Großstadt zum Beispiel in den Kölner Brauereien mit ihrem bekannten Bier, dem Kölsch.

8. Tag: Abreise von Köln
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr.



Reisetermin: 18.09.21

1. Tag: Anreise nach Köln
Individuelle Anreise nach Köln. Einschiffung von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. An Bord heißt Sie der Kapitän und seine Crew, sowie Ihr Bordreiseleiter herzlich willkommen. 

2. Tag: Köln – Bonn, Radtour ca. 37 km
Nehmen Sie sich vor Ihrer Radtour die Zeit für einen kleinen Altstadtbummel. Anschließend radeln Sie nach Bonn, die als Bundesstadt und ehemalige Hauptstadt noch immer internationales Flair besitzt. Unterwegs lohnt sich bei schönem Wetter ein Besuch der „Freizeitinsel" Groov in weitläufiger Rheinauen-Landschaft des Kölner Stadtteils Porz-Zündorf. In Bonn buhlen Museen wie das Haus der Geschichte und die Bundeskunsthalle um Ihre Gunst, aber auch das Beethovenhaus, der Freizeitpark Rheinaue sowie das Bundesviertel mit dem Weg der Demokratie lohnen einen Besuch.

3. Tag: Bonn – Andernach, Radtour ca. 45 km
Per Rad geht es in Richtung Andernach. Königswinter mit dem Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels (steiler Anstieg) sowie das Sea Life Königswinter mit Aquarien für insgesamt 6.000 Meeresbewohner ist eine Rast wert. Ihr heutiges Ziel Andernach ist bekannt für den weltweit größten Kaltwassergeysir, dessen Wasser in einem eindrucksvollen Schauspiel bis zu 60 Meter hoch spritzt. 

4. Tag: Andernach – Koblenz, Radtour ca. 25 km 
Neuwied mit dem sehenswerten Schloss Engers liegt auf Ihrem Weg nach Koblenz. Am berühmten Deutschen Eck mit dem Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I. fließt die Mosel in den Rhein. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Festung Ehrenbreitstein, zu der Sie auch mit der Koblenzer Rheinseilbahn fahren können. 

5. Tag: Koblenz – St. Goar/St. Goarshausen, Radtour ca. 38 km 
Weiter geht es auf dem Rad den Rhein hinab durch das UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Sie passieren die romantische Marksburg, die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein, sowie die Stadt Boppard mit der Kurfürstlichen Burg, bevor Sie St. Goar erreichen. Hier erwartet Sie mit den Ruinen der Burg Rheinfels die größte der Burgruinen am Rhein. Sehenswert sind auch die Burgen Katz und Maus auf der anderen Rheinseite in St. Goarshausen.

6. Tag: St. Goar / St. Goarshausen – Rüdesheim, Radtour ca. 32 km
Wiederum passieren Sie sehr schöne Rheinburgen wie Burg Reichenstein und Burg Rheinstein. Sie radeln vorbei am berühmten Felsen der Loreley und erreichen schließlich Rüdesheim. Lernen Sie die historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten Rüdesheims kennen. Oder gönnen Sie sich eine Fahrt mit der Kabinenseilbahn zum Niederwald-Denkmal. Von dort aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt Rüdesheims und auf den Fluss. 

7. Tag: Rüdesheim – Mainz, Radtour ca. 32 km
Auf der letzten Rad-Etappe zeigt sich der Rhein nochmals von seiner schönsten Seite. Eltville am Rhein liegt auf Ihrem Weg. Sehenswert ist hier die Kurfürstliche Burg, das Wahrzeichen der Stadt. Mainz, das Ziel des heutigen Tages, präsentiert sich mit zahlreichen eindrucksvollen Bauwerken. Vielleicht besuchen Sie ja den Hohen Dom St. Martin zu Mainz, einen der stolzen Kaiserdome in Deutschland oder das Kurfürstliche Schloss. In der Altstadt erwarten Sie reizvolle Altstadtgassen und -plätze wie die Augustinerstraße und der Kirschgarten mit schönen Fachwerkhäusern und Weinrestaurants.

8. Tag: Abreise von Mainz
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

Ihr komfortables, gemütliches Flussschiff mit familiärer Atmosphäre begrüßt Sie zu einem erlebnisreichen Urlaub in Kombination mit herrlichen Radtouren.

Ihr Schiff verfügt über:

  • 3 Decks
  • Restaurant mit toller Aussicht
  • Panoramasalon mit Bar
  • großzügiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzmöglichkeiten

Sie erwarten Außenkabinen, die mit Dusche/WC, Fön, TV, Safe, Kühlschrank, individuell regulierbarer Klimaanlage und Panoramafenstern ausgestattet sind. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen.

In den Kabinen, die im hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Wählen Sie zwischen
Transportkosten für eigenes Fahrrad (Haftungsausschluss):
 kostenfrei

Oder

Leihfahrrad (7 Gänge, mit Hand- und Rücktrittbremse): 75 € pro Person/Aufenthalt
inkl. Packtasche und Leihradversicherung

Oder

Leih-E-Bike: 165 € pro Person/Aufenthalt
inkl. Packtasche und Leihradversicherung

Anreisetermine

19.06.2021
18.09.2021
09.10.2021

Downloads

Deckplan MS Olympia 420.25 KB
Reisebedingungen 203.62 KB
Hinweis

Bitte tragen Sie bei Buchung eines Leihrades Ihre Körpergröße unter dem Feld „Ihre Mitteilung an uns“ ein.

Die Reiseroute variiert je nach Termin.

Ähnliche Angebote