Merkliste (0)

RRR
Reise-Code: preo
Angebot merken
Mit Rad & Schiff entlang der Oder

MS Princess ab Berlin/an Stralsund

8 Tage • Vollpension
schon ab €
929,-
Termine & Preise

Mit Rad & Schiff entlang der Oder

Begeben Sie sich mit MS Princess auf eine einmalige Reise mit Rad und Schiff entlang der bezaubernden Oder bis an die Ostsee nach Usedom und Rügen. Während Ihrer Reise sehen Sie viele eindrucksvolle Städte, Orte und Landschaften, die Sie noch lange positiv in Erinnerung behalten werden.

Kaum eine andere Stadt in Europa ist so bunt, laut und herzlich wie Berlin, aber die Weltstadt verfügt auch über ausgedehnte Wälder im Norden, an denen Sie bei Ihrer Reise vorbeiziehen. Entlang des ruhigen und dennoch erlebnisreichen Oder-Havel-Kanals fahren Sie nach Oranienburg. Die kleine Stadt überzeugt durch ihre reizvolle Lage inmitten einer seenreichen Landschaft und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zu den wichtigsten Ausflugszielen der Stadt gehört das Schloss Oranienburg mit Park, die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen. Ein weiteres Ziel dieser Flusskreuzfahrt ist ein Besuch in der vielseitigen Stadt Eberswalde. Spazieren Sie am historischen Finokanal oder genießen Sie bei entspannter Atmosphäre feinstes Gebäck, in der Stadt des Spritzkuchens. An Bord von MS Princess sehen Sie die einzigartige Schönheit der Oder-Landschaft, die majestätische Stadt Stettin mit dem Schloss der Pommerschen Herzöge, die besondere Landschaft der Boddenküste und die Inseln Usedom und Rügen. Besichtigen Sie die berühmten Kreidefelsen der größten Insel Deutschlands und lassen Sie die angenehme Ostseeluft auf sich wirken.

Buchen Sie sich jetzt eine gute Zeit! 

Jetzt buchen!
  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Nachmittagstee/-kaffee und Kuchen und Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Willkommenscocktail
  • Leihfahrrad (7-Gang mit Rücktritt oder 21-Gang mit Freilauf nach Verfügbarkeit)*
  • Leihradversicherung
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Detailliertes Routenbuch pro Kabine
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

*Inkl. Gepäckträgertasche. Für das nicht in Anspruch genommen Leihfahrrad gibt es keinen Abschlag. Die Mitnahme eigener Fahrräder ist nicht möglich. 

  • Parkplatz Berlin/Stralsund: Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Bahnanreise/-abreise: Rücktransfer mit der Bahn von Berlin nach Stralsund bzw. von Stralsund nach Berlin ab ca. 46 € . Weitere Informationen finden Sie auf www.bahn.de
  • Reisedokumente: Für deutsche Staatsangehörige ist ein mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
  • Kabine: Ihre Kabinennummer erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Die Kabinenverteilung obliegt der Reederei.
  • Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 16 km und 48 km zurück. Alle genannten Kilometerangaben sind ungefähre Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
  • Schwierigkeitsgrad: Genussradeln - von jedem mit durchschnittlicher Kondition zu schaffen. Sie fahren auf zumeist autofreien Wegen, verkehrsarmen Landwirtschaftswegen und asphaltierten Radwegen aber auch auf sandigen Feld- und Waldwegen, kürzere Teilstücke auch entlang von Bundesstraßen. Die Strecke ist meist flach, einige steilere Anstiege und Abfahrten müssen aber bewältigt werden.
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder bar beglichen. Genaue, auf Ihr Schiff zutreffende Informationen, erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Bordsprache: Deutsch und Englisch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 5 – 7 € pro Person/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
  • Kleiderordnung: Legere Kleidung. In den öffentlichen Bereichen sind Bade- und Sportbekleidung nicht gestattet. Männer werden gebeten, in langer Hose und mit geschlossenem Schuhwerk zum Abendessen zu erscheinen.  Beim Gala-Dinner wird elegante Abendgarderobe getragen.
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen. 
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie an Bord.
  • Mindestteilnehmerzahl: 70 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis zum 21. Tag vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12 a, 27574 Bremerhaven. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
Tag Reiseroute am 17.07., 31.07., 14.08., 28.08., 11.09. und 25.09.21 sowie 14.05., 28.05., 11.06., 25.06., 09.07., 23.07., 06.08., 20.08., 03.09. und 17.09.22 Ankunft Abfahrt
1

Berlin, Einschiffung ab ca. 16:00 Uhr

 

 

2 Berlin
Oranienburg
Eberswalde

15:00
22:30
11:30
16:00
 
3 Eberswalde
Niederfinow
Hohensaaten
Schwedt

10:30
13:30
19:00
09:30
11:00
14:30
 
4 Schwedt
Mescherin
Stettin / Polen

12:30
16:00
09:30
13:00
 
5 Stettin / Polen
Wolgast

16:00
06:00
 
6 Wolgast
Peenemünde
Lauterbach, Rügen

10:30
21:00
09:30
18:00
 
7 Lauterbach, Rügen
Stralsund

13:30
09:15
 
8 Stralsund, Ausschiffung bis ca. 09:00 Uhr    

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

Tag Reiseroute am 10.07., 07.08., 04.09. und 18.09.21 sowie 21.05., 04.06., 18.06., 02.07., 16.07., 30.07., 13.08., 27.08. und 10.09.22 Ankunft Abfahrt
1

Stralsund, Einschiffung ab ca. 16:00 Uhr

 

 

2 Stralsund
Lauterbach, Rügen
Peenemünde

13:30
21:30
09:30
18:30
 
3 Peenemünde
Wolgast

13:30
11:45
 
4 Wolgast
Stettin / Polen

15:00
06:00
 
5 Stettin / Polen
Mescherin
Schwedt

11:30
16:00
08:00
12:00
 
6 Schwedt
Hohensaaten
Niederfinow
Eberswalde

11:00
12:30
17:00
06:30
11:30
13:30
 
7 Eberswalde
Oranienburg
Berlin

10:30
15:00

05:00
11:00
 

8 Berlin, Ausschiffung bis ca. 09:00 Uhr    

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

1. Tag: Anreise nach Berlin
Individuelle Anreise nach Berlin. Die Einschiffung erfolgt ab ca. 16:00 Uhr. Vielleicht haben Sie ja noch Zeit und Lust für einen Bummel über den Kurfürstendamm oder einen Blick durchs Brandenburger Tor?

2. Tag: Radtour Berlin – Oranienburg, ca. 38 km / Schifffahrt Oranienburg – Eberswalde
Durch das Ruppiner Seengebiet führt der gut ausgebaute Radweg Richtung Norden nach Oranienburg. Sehenswert ist das Barockschloss mit Park, Museum und Orangerie. Hier gehen Sie wieder an Bord und fahren bis nach Eberswalde. Im Herzen der Stadt, im Finowkanal, befindet sich die älteste betriebsfähige Schleuse Deutschlands, die seit 1978 ein technisches Denkmal ist.

3. Tag: Radtour Eberswalde – Hohensaaten bzw. Schwedt, ca. 32 – 64 km / Schifffahrt Hohensaaten – Schwedt
Zunächst radeln Sie auf dem Treidel-Fahrradweg am Finowkanal entlang durch die wunderschöne Landschaft, an Wäldern, Lichtungen und kleinen Anhöhen vorbei in Richtung Niederfinow (Schiffshebewerk – eine Begehung ist jederzeit möglich) nach Hohensaaten. Dort erfolgt die Rückkehr an Bord und das Schiff fährt nach Schwedt. Wer mag, radelt von Hohensaaten weiter bis Schwedt (ca. 32 km).

4. Tag: Radtour Schwedt – Mescherin, ca. 30 km / Schifffahrt Mescherin – Stettin (Polen)
Heute durchfahren Sie ein Stück weit das einzigartige grenzüberschreitende Schutzgebiet „Internationalpark Unteres Odertal“ bis nach Mescherin, wo Sie wieder an Bord gehen. Freuen Sie sich im Anschluss auf die Schifffahrt nach Stettin, der grünen Großstadt an der Odermündung und einer der größten Häfen an der Ostsee. Sehenswert ist hier das in der Altstadt liegende Schloss der Herzöge von Pommern.

5. Tag: Schifffahrt Stettin (Polen) – Wolgast
Heute verbringen Sie den ganzen Tag an Bord.
Nach einer letzten engen Durchfahrt gelangt das Schiff auf die weitläufige Wasserfläche des Stettiner Haffs (Oderhaff). Nach der Durchquerung erreichen Sie Wolgast, das „Tor zur Insel Usedom". Sehenswert ist auf jeden Fall die mittelalterliche Altstadt mit Rathaus und Petrikirche.

6. Tag: Radtour Wolgast – Peenemünde, ca. 15 km / Schifffahrt Peenemünde – Lauterbach
Morgens radeln Sie über Zecherin, Karlshagen-Hafen nach Peenemünde (Tipp: Historisch-Technisches Museum im ehemaligen Kraftwerk). Bei schönem Wetter lohnt auch die etwas längere „Strandroute“ über Zinnowitz und Trassenheide. In Peenemünde gehen Sie wieder an Bord. Gegen 18:00 Uhr fährt Ihr Schiff nach Lauterbach im Südosten der Insel Rügen (Ankunft gegen 21:00 Uhr).

7. Tag: Radtour Lauterbach – Stralsund, ca. 48 km
Einen Besuch der nahe gelegenen Stadt Putbus (ca. 2 km) mit ihrem bekannten „Circus“ sollten Sie nicht verpassen. Klassizistische Gebäude säumen diesen kreisrunden Platz, auf dem sämtliche Straßen zusammenlaufen. Ihre heutige Radtour führt Sie über Putbus, Garz, Groß Schoritz, Geburtsort von Ernst Moritz Arndt, Poseritz und Gustow mit der bekannten Dorfkirche über den Rügendamm nach Stralsund, wo Sie wieder auf Ihr Schiff treffen. Auf einem Spaziergang durch die historische Altstadt der Hansestadt, die auf einem Inselchen liegt, werden Sie immer wieder auf außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten treffen. 

8. Tag: Abreise von Stralsund
Bis ca. 09:00 Uhr erfolgt die Ausschiffung und Sie treten die individuelle Heimreise an.

1. Tag: Anreise nach Stralsund
Individuelle Anreise nach Stralsund. Einschiffung erfolgt ab ca. 16:00 Uhr. Vielleicht haben Sie noch Zeit und Lust auf einen Spaziergang durch die Altstadt Stralsunds, die auf einem Inselchen liegt. Als Stadt mit bedeutender Vergangenheit werden Sie immer wieder auf außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten treffen.

2. Tag: Radtour Stralsund – Lauterbach, ca. 48 km / Schifffahrt Lauterbach – Peenemünde
Ihre Radtour führt Sie von Stralsund über den Rügendamm nach Gustow mit der bekannten Dorfkirche, via Poseritz, Groß Schoritz, Geburtsort von Ernst Moritz Arndt, Garz und Putbus nach Lauterbach im Südosten Rügens. Hier treffen Sie wieder auf Ihr Schiff. Tipp: den bekannten Circus in Putbus sollten Sie nicht verpassen. Klassizistische Gebäude säumen diesen kreisrunden Platz, auf dem sämtliche Straßen zusammenlaufen. Gegen 18:30 Uhr Abfahrt nach Usedom.

3. Tag: Radtour Peenemünde – Wolgast, ca. 16 – 20 km
Heute steht die Insel Usedom auf dem Programm. Tipp: Besuchen Sie das Historisch-Technisches Museum im ehemaligen Kraftwerk oder fahren Sie bei schönem Wetter die etwas längere „Strandroute“ über Trassenheide und Zinnowitz in Verbindung mit einem erfrischenden Bad in der Ostsee. Im Anschluss radeln Sie über Karlshagen-Hafen und Zecherin nach Wolgast, auch das „Tor zur Insel Usedom" genannt. Sehenswert ist auf jeden Fall die mittelalterliche Altstadt mit Rathaus und Petrikirche.

4. Tag: Schifffahrt Wolgast – Stettin (Polen)
Heute verbringen Sie den ganzen Tag an Bord. Sie durchqueren die weitläufige Wasserfläche des Stettiner Haffs (Oderhaff) und erreichen Stettin, die grüne Großstadt an der Odermündung und einer der größten Häfen an der Ostsee. Sehenswert ist das in der Altstadt liegende, rekonstruierte Schloss der Herzöge von Pommern.

5. Tag: Schifffahrt Stettin (Polen) – Mescherin / Radtour Mescherin – Schwedt, ca. 30 km
Morgens fährt Ihr Schiff von Stettin nach Mescherin. Über Gartz radeln Sie in das einzigartige grenzüberschreitende Schutzgebiet „Internationalpark Unteres Odertal“, das Sie ein Stück weit durchfahren, bevor Sie Schwedt, Ihr heutiges Tagesziel erreichen.

6. Tag: Schifffahrt Schwedt – Hohensaaten / Radtour Hohensaaten – Eberswalde, ca. 32 km
Morgens fährt Ihr Schiff von Schwedt nach Hohensaaten. Genießen Sie im Anschluss eine Fahrradtour in Richtung Niederfinow (Schiffshebewerk – eine Begehung ist jederzeit möglich) an kleinen Anhöhen, Lichtungen und Wäldern vorbei durch wunderschöne Landschaft – das letzte Stück auf dem Treidel-Fahrradweg am Finowkanal entlang – bis Eberswalde. Im Herzen der Stadt, im Finowkanal, befindet sich die älteste betriebsfähige Schleuse Deutschlands, die seit 1978 ein technisches Denkmal ist.

7. Tag: Schifffahrt Eberswalde – Oranienburg / Radtour Oranienburg – Berlin, ca. 38 km
Freuen Sie sich auf eine Schifffahrt am Morgen nach Oranienburg. Ihre letzte Radtour führt Sie von Oranienburg (sehenswert: das Barockschloss mit Park, Museum und Orangerie) auf dem gut ausgebauten Fahrradweg in Richtung Süden durch das Ruppiner Seengebiet nach Berlin.

8.Tag: Abreise von Berlin
Bis ca. 09:00 Uhr erfolgt die Ausschiffung und Sie treten die individuelle Heimreise an.

Ihr Schiff MS Princess heißt Sie an Bord herzlich willkommen. Es ist der ideal Rückzugs- und Erholungsort am Abend nach einem erlebnisreichen Tag mit dem Fahrrad. 

Ihr Schiff verfügt über:

  • 3 Decks
  • Restaurant mit toller Ausicht
  • Panorama-Salon mit Bar
  • großzügiges teilweise überdachtes Sonnedeck mit Sitzmöglichkeiten
  • Treppenlift

Alle Kabinen des Schiffes sind Außenkabinen und bieten getrennte Betten, Dusche/WC, Fön, Safe, TV,  zentral geregelte Klimaanlage und ein Fenster welches sich nicht öffnen lässt. Eines der Betten wird für Sie tagsüber als Sofa und Sitzmöglichkeit hergerichtet.

Kabinen auf dem Oberdeck sind bei gleicher Ausstattung besser gelegen als die Kabinen auf dem Hauptdeck.

In den Kabinen, die im vorderen bzw. hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Leih-E-Bike: 165 € pro Person/Aufenthalt
inkl. Gepäckträgertasche und Leihradversicherung

Anreisetermine

ab 10.07.2021 (erste Anreise)

bis 18.09.2021 (letzte Anreise)

bzw.

ab 14.05.2022 (erste Anreise)

bis 17.09.2022 (letzte Anreise)

Downloads

Deckplan MS Princess 971.49 KB
SE-Tours AGB 185.78 KB

Bitte tragen Sie bei Buchung eines Leihrades Ihre Körpergröße unter dem Feld „Ihre Mitteilung an uns“ ein.

Ähnliche Angebote