RRRR+
Reise-Code: rshb
Angebot merken
Niederlande und Belgien erleben

RHEIN SYMPHONIE ab/an Köln

8 Tage • Vollpension
- 200 € RABATT

bei Buchung bis 28.02.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

statt ab € 1.099,-
ab €
899 ,-
Termine & Preise

Niederlande und Belgien erleben

Begeben Sie sich an Bord der RHEIN SYMPHONIE auf eine spannende Reise in die Benelux-Staaten Niederlande und Belgien. Lernen Sie die lebendigen Großstädte Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen kennen und erleben Sie Kultur, Kulinarik und Lebensart der benachbarten Länder. Freuen Sie sich auf eine 8-tägige Flusskreuzfahrt in modernem und elegantem Ambiente. 
Ihre Reise beginnt und endet in der Domstadt Köln. Nutzen Sie die Zeit vor der Einschiffung, um die Großstadt am Rhein auf eigene Faust zu erkunden. Schlendern Sie durch die Altstadt mit dem berühmten Kölner Dom, dem Alter Markt und den Liebesschlössern auf der Hohenzollernbrücke oder saugen Sie die rheinische Lebensart in einer der urigen Kölsch-Kneipen auf. An Bord der RHEIN SYMPHONIE brechen Sie dann rheinabwärts in Richtung des holländischen Nijmegen (dt.: Nimwegen) auf. Das historische Städchen beansprucht den Titel der ältesten Stadt der Niederlande für sich. Hier haben Sie die Möglichkeit, bezaubernde historische Gebäude, jahrhundertealte Plätze und die älteste Einkaufsstraße des Landes, die Lange Hezelstraat, zu bewundern. Neben dem Museum De Bastei sollten Sie sich auch das Schloss Wijchen nicht entgehen lassen, bevor Sie Ihre Reise in die belgische Hafenstadt Antwerpen fortsetzen. Das historische Flair der Altstadt mit dem Grote Markt, dem beeindruckenden Rathaus, der Liebfrauenkathedrale und dem etwas mystischen Vlaeykensgang erweckt den Eindruck, die Zeit wäre stehen geblieben. Ähnlich fühlt es sich auf der Burg Steen an, einem der ältesten Gebäude in der Stadt direkt an der Schelde. Von hier aus ist es auch nicht mehr weit bis zum Alten Hafen auf dem Eilandje. Das Viertel zeigt eine andere Seite von Antwerpen: jung, modern und voller Leben. Hier finden Sie zahlreiche Läden und Restaurants an der schönen Flusspromenade und können das imposanten MAS Museum mit außergewöhnlichen, wechselnden Ausstellungen besuchen. Unser Tipp: Bei einem Picknick auf der Dachterrasse des Museums können Sie einen traumhaften Ausblick über Antwerpen und den Hafen genießen!
Bei einem Zwischenstopp im größten Hafen Europas, Rotterdam, lernen Sie eine Stadt kennen, die gar nicht so typisch für die Niederlande ist. Anders als in vielen anderen Städten erwartet Sie hier nicht nur eine pittoreske Altstadt, sondern auch zahlreiche Wolkenkratzer und außergewöhnliche Gebäude. Rotterdam wird daher auch als Architekturhauptstadt Hollands bezeichnet und besticht mit einer Skyline, die sich ständig verändert.
Am Abend legt die RHEIN SYMPHONIE dann in der kosmopolitischen Hauptstadt der Niederlande an. Leicht schiefe Giebelhäuser, Kopfsteinpflaster, mit Blumen verzierte Brücken und friedliche Grachten: das ist Amsterdam! Flanieren Sie durch die Stadt oder leihen Sie sich ein Fahrrad, um das einzigartige Flair der Metropole zu spüren. Besuchen Sie das Rijksmuseum, den Königspalast, das Anne Frank Haus oder die Magere Brug, lassen Sie sich in einem Café nieder oder machen Sie eine Grachtenrundfahrt – nach einem gemütlichen Abend in Amsterdam und einer Übernachtung im Hafen der Metropole haben Sie noch einen ganzen Tag Zeit, die Highlights der Stadt zu erleben. Schließlich verbringen Sie noch einen Tag in Arnhem (dt.: Arnheim) bevor Ihr Schiff Sie mit vielen einzigartigen Erinnerungen zurück nach Köln bringt. Arnheim liegt umgeben von einzigartigen Naturgebieten, die zum Wandern und Radfahren einladen. Besuchen Sie zum Beispiel den spektakulären Burgers' Zoo, radeln Sie durch den Nationalpark De Hoge Veluwe oder entdecken Sie im Openluchtmuseum Arnhem (dt.: Freilichtmuseum Arnheim) die Highlights niederländischer Geschichte. Ein Highlight der Arnheimer Innenstadt ist außerdem die Grote Kerk (dt.: Große Kirche, auch Eusebiuskirche) mit ihrem 93 Meter hohen Kirchturm und einer beeindruckenden, gläsernen Aussichtsplattform.

Buchen Sie jetzt Ihre Kabine inklusive Vorfreude auf eine spektakuläre Reise! 

Jetzt buchen!
  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen als mehrgängige Menüs sowie Nachmittagstee/-kaffee und Kuchen oder Mitternachtssnack
  • 1 x Galadinner
  • Kapitänsempfang und -abschied
  • Tischplatzreservierung
  • Nutzung vieler Bordeinrichtungen wie Sauna, Whirlpool, Sonnendeck u. v. m.
  • Bordunterhaltung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Gepäcktransport ab/bis Anleger
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren

Zusätzlich bei Buchung des Ausflugspakets (169 € pro Person):

  • Stadtrundgang durch die gemütliche Hansestadt Nijmegen (dt.: Nimwegen) 
  • Stadtrundfahrt/-gang durch das historische Antwerpen mit Liebfrauenkirche, Burg Steen, Vleehuis und Grote Markt
  • Stadtrundfahrt/-gang durch das moderne Rotterdam mit seinen futuristischen Bauwerken
  • Stadtrundfahrt Amsterdam mit Grachtenrundfahrt entlang der typischen Kaufmannshäuser

Sie möchten sich im Urlaub um nichts Gedanken machen? Dafür können Sie bereits vorab ein Getränkepaket hinzubuchen. Diese sind nicht nur praktisch, sondern auch preislich von Vorteil, so dass Sie entspannt anstoßen können.

  • Getränkepaket (190 € pro Person/Aufenthalt):
    • Unbegrenzter Genuss ausgewählter Getränke wie offene Hausweine, Haussekt (glasweise), Fass- und Flaschenbier, Cocktails und Longdrinks, offene alkoholfreie Getränke, Wasser, alle Kaffeespezialitäten (ohne Alkohol) sowie heiße Schokolade und Tee (9 – 24 Uhr). 

Getränkepakete können ausschließlich für die gesamte Dauer der Kreuzfahrt und für alle in der Kabine untergebrachten Personen gebucht werden. Inhalte von Minibars sind nicht enthalten.

  • Parkplatz Köln: Hier klicken zum Buchen.
  • Reisedokumente: Für deutsche Staatsangehörige ist ein noch mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns. 
  • Kabine: Ihre Kabinennummer erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Die Kabinenverteilung obliegt der Reederei.
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa, Mastercard), mit deutscher EC-Karte (Maestro, V-Pay) oder bar beglichen. Genaue, auf Ihr Schiff zutreffende Informationen, erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
  • Bordsprache: Deutsch
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 9 – 12 € pro Gast/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
  • Kleiderordnung: Legere Kleidung. In den öffentlichen Bereichen sind Bade- und Sportbekleidung nicht gestattet. Männer werden gebeten, in langer Hose und mit geschlossenem Schuhwerk zum Abendessen zu erscheinen. Ist auf Ihrer Reise ein Captain´s Dinner oder Galadinner inkludiert, wird elegante Abendgarderobe empfohlen.
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen.
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie an Bord.
  • Mindestteilnehmerzahl: 180 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: nicko cruises Schiffsreisen GmbH, Mittlerer Pfad 2, 70499 Stuttgart. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
Tag Reiseroute Ankunft Abfahrt
1 Köln, Einschiffung bis ca. 16 Uhr   17:00
2 Nijmegen / Niederlande 04:00 12:00
3 Antwerpen / Belgien 02:00  
4 Antwerpen / Belgien   15:00
5 Rotterdam / Niederlande
Amsterdam / Niederlande
03:00
20:15
12:15
 
6 Amsterdam / Niederlande   18:00
7 Arnhem / Niederlande 02:00  14:30
8 Köln, Ausschiffung bis ca. 9 Uhr 08:00  
Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Sichern Sie sich das Ausflugspaket für nur 169 € pro Person und freuen Sie sich auf vier unvergessliche Ausflüge! 

Tag 2: Stadtrundgang durch die gemütliche Hansestadt Nijmegen (dt. Nimwegen)

Die Hansestadt Nijmegen mit 160.000 Einwohnern ist die älteste Stadt der Niederlande und blickt auf eine über 2000 jährige Geschichte zurück. Besonders eindrucksvoll begrüßt Sie die Stadt, wenn Sie über die Waalbrücke ins Zentrum kommen: die Waalkade und die Silhouette der Innenstadt formen eine eindrucksvolle Einheit. Vergangenheit und Gegenwart gehen Hand in Hand; historische Teile wechseln sich ab mit moderner Architektur. Der Stadtrundgang führt abseits der Touristenwege durch kleine verwinkelte Gassen, in welchen man noch immer den Hauch des Mittelalters spüren kann. Es geht unter anderem vorbei am Valkhofpark mit Schlossruine, am Rathaus, an der St. Steven Kirche, an der Lateinschule und am Zollhaus mit Mosaikmauer.

Tag 3: Stadtrundfahrt/-gang durch das historische Antwerpen

Antwerpen ist die wichtigste Hafenstadt Belgiens. Im 16. Jahrhundert zählte die Stadt zu den reichsten Handelsstädten Europas. Die Konflikte zwischen Habsburg und den Niederlanden zogen jedoch den Niedergang nach sich. Seit 1863 erlebte Antwerpen eine erneute Blütezeit als belgischer Hafen. Der Containerhafen der Stadt ist einer der größten der Welt und – nach Rotterdam – der zweitgrößte Europas. Durch seine historische Hafenlage entwickelte sich eine beachtenswerte metropolitische Vielseitigkeit der Gastronomie mit internationalen Einflüssen. Antwerpen hält eine Vielzahl architektonischer Highlights aus dem 16. und 17. Jahrhundert für seine Besucher bereit. Im 20. Jahrhundert entstand nach der Weltausstellung von 1930 ebenfalls eine sehenswerte Architektur. Entdecken Sie die verschiedenen Seiten Antwerpens bei einer Stadtrundfahrt und einem ausgedehnten Spaziergang. Dabei sehen Sie unter anderem die spätgotische Liebfrauenkirche, die größte Kirche Belgiens. Ebenfalls auf dem Programm stehen die Burg Steen, die Dockhallen und das Vleeshuis (Fleischhaus) sowie der Grote Markt. Flanieren Sie durch die mittelalterlichen Gassen, vorbei an modernen Gebäuden oder lassen Sie das Flair dieser Stadt bei einer gemütlichen Pause in einem der vielen Cafés auf sich wirken.

Tag 5: Stadtrundfahrt/-gang durch das moderne Rotterdam

Rotterdam besitzt nicht nur den größten Seehafen Europas, sondern ist auch die wohl architektonisch interessanteste Stadt der Niederlande. Besonders imposant ist die Rotterdamer Wolkenkratzer-Silhouette, die sich in den letzten 20 Jahren entwickelt und die Stadt zu einem niederländischen „Frankfurt am Main“ gemacht hat. Erleben Sie diese pulsierende Stadt bei einer Rundfahrt.

Tag 6: Stadtrundfahrt Amsterdam mit Grachtenrundfahrt

Mit Amsterdam erwartet Sie eine Stadt, die ebenso pulsierend wie vielseitig ist. Modernes Lebensgefühl und das Flair des Goldenen Zeitalters verbinden sich zu einer unvergleichlichen Symbiose. Hochmoderne Architektur und Szenelokale finden Sie hier ebenso wie idyllische Cafés, Trödelmärkte und traditionelle Grachtenhäuser. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele denkmalgeschützte Altbauten aus vergangenen Jahrhunderten wie in der niederländischen Metropole. Die Grachten verleihen der Stadt einen besonderen Charme und erinnern auf Schritt und Tritt daran, dass Sie sich im Herzstück einer Seefahrer- und Handelsnation befinden. Mittlerweile erstreckt sich die Vielzahl an Grachten über eine Gesamtlänge von 80 Kilometern, was der Stadt den Beinamen „Venedig des Nordens“ eingebracht hat: 165 Grachten, 1281 Brücken, 70 Rundfahrtboote, 8 hölzerne Zugbrücken, 2.500 Wohnboote und 120 Tretboote werden Sie nachhaltig beeindrucken. Freuen Sie sich auf eine Grachtenfahrt entlang der prachtvollen Kaufmannshäuser aus dem Goldenen Zeitalter, die einen Höhepunkt im Rahmen Ihres Besuchs in Amsterdam bildet.

Modern und elegant unterwegs auf "Vater Rhein" – an Bord der RHEIN SYMPHONIE erwarten Sie helle Räume und viel Platz für Ihre Traumflussreise. Die großflächigen Panoramafenster garantieren beste Aussichten auf die vorbeiziehende Uferlandschaft.

Ihr Schiff erwartet Sie u. a. mit:

  • 4 Passagierdecks
  • Panorama-Restaurant
  • Panorama-Lounge mit Bar
  • Sonnendeck mit Sitzgelegenheiten und Liegestühlen
  • Rezeption
  • Souvenir-Shop
  • WLAN (gegen Gebühr)

Bordleben:

  • Veranstaltungen und Bordprogramm, z. B. Bingo, Themenabende, Quiz u. v. m.
  • Bücher, Brett- und Kartenspiele 
  • Live-Musik in der Panorama-Bar

Ihre Kabine ist stilvoll und komfortabel eingerichtet und verfügt über getrennte Betten, die auf Wunsch zusammengestellt werden können sowie über Dusche/WC, Fön, Safe, TV und eine individuell regulierbare Klimaanlage.

Kabinen auf dem Hauptdeck achtern umfassen nicht zu öffnende Fenster und sind alle mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.

Die Kabinen auf dem Hauptdeck sind mit nicht zu öffnenden Fenstern ausgestattet.

Die Kabinen auf dem Mitteldeck haben große, zu öffnende Panoramafenster.

Auf dem Oberdeck bieten die Kabinen einen französischen Balkon.

In den Kabinen, die im vorderen bzw. hinteren (achtern) Bereich liegen, sind verstärkte Maschinengeräusche möglich.

Anreisetermine

01.06.2023

06.07.2023

13.08.2023

Ähnliche Angebote