Beratung & Buchung: Tel. 0261 - 29 35 19 19

Öffnungszeiten
  • Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr
  • Sa. - So. 10 - 19 Uhr
  • Feiertage 10 - 19 Uhr
Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Familienurlaub

Startdatum
Enddatum
Alle Reisen anzeigen
100 Reisen gefunden
Luftansicht vom AQUAMARIS Strandresidenz Rügen
inkl. Hallenbad & Sauna
Reise-Code: aqru

Ostsee - Rügen

AQUAMARIS Strandresidenz Rügen in Juliusruh

So geht Urlaub – Urlaub an der Ostsee, Urlaub auf Rügen. An einem der Plätze, wo man Weite noch überall spüren kann: Am längsten Sandstrand Rügens! Die Ostsee erfahren, riechen, schmecken, durchatmen und den Alltag vergessen. Zu allen vier Jahreszeiten. Jede ist anders und alle unvergleichlich schön.

Besuchen Sie das berühmte Kap Arkona, einen 45 m hohen Steilküstenabschnitt an der Nordspitze Rügens. Genießen Sie die grandiose Aussicht von Schinkelturm, Leuchtfeuer und Peilturm – bei gutem Wetter haben Sie einen weiten Blick über Wittow, Rügen und die Ostsee

Tief eingebettet in einer Uferschlucht nahe dem Kap Arkona liegen die reetgedeckten Häuser des alten, malerisch schönen Fischerdörfchens Vitt, das ebenfalls auf Ihre Erkundungstour wartet. Ein empfehlenswertes abenteuerliches und schönes Erlebnis ist die Fahrt mit einem Fischer um das Kap Arkona. Fragen Sie einfach in der Räucherei am Hafen nach.

Typisches Rügen finden Sie im Rügenhof Arkona, eine kleine Manufaktur, die sich mit der Herstellung der Rügener Kreidemännchen, den Maskottchen Rügens, beschäftigt. Der Sage nach sammeln die Kreidemännchen in den hellen Vollmondnächten an den Stränden Rügens das Gold der Ostsee, den Bernstein. Sie fertigen mit allerlei Geschick die schönsten Schmuckstücke daraus.

Los geht’s an die See!

zum Angebot
Außenansicht vom Am Weberfeld
Inkl. 1 x Teilkörper massage
Reise-Code: ambo

Bayern - Bayerischer Wald

Am Weberfeld in Bodenmais

Verbringen Sie doch einmal Ihren Familienurlaub im Bayerischen Wald! Als Paradies nicht nur für Kinder bietet die Region ein facettenreiches Freizeitangebot inmitten eines Naturjuwels. Unternehmen Sie einen Ausflug zum Großen Arber, der "König des Bayerischen Waldes", in das Bayerisch-Böhmische Grenzgebirge mit seinen verschiedenen Mooren und den Rißloch Wasserfällen. Direkt von der Talstation der Gondelbahn beginnen zwei unterschiedliche Wanderwege zum Gipfel des Großen Arber: Der "A-Wanderweg" – dies ist die leichte Tour über Sonnenfelsen, Arberebene und Schmugglerweg. Sie werden ca. 1,5 Stunden benötigen. Der  "B-Wanderweg" ist schwieriger und führt Sie zum Arber Gipfel über Brennesfichte und Osthang. Die Dauer beträgt ca. 2 Stunden. Auf dem Gipfel erwartet Sie neben einer herrlichen Aussicht über den Bayerischen Wald und Böhmerwald auch der "C-Wanderweg", ein Rundweg mit Informationstafeln, auf denen Sie Wissenswertes zu Flora und Fauna
des Großen Arbers nachlesen können. Der Weg ist ca. 2 km lang 

Nach einem aktiven Tag können Sie in der Finnischen Sauna oder im Dampfbad des Silberberg Badeparks, die Seele baumeln lassen. Die Saunagänge wirken sich positiv auf das vegetative Nervensystem und das allgemeine Wohlbefinden aus und haben einen stärkenden Effekt auf das Immunsystem, sie dienen damit also insbesondere auch der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten. Die Temperatur der finnischen Sauna beträgt etwa 85°C. Kleinen Gäste können in der Zwischenzeit Badespaß im Panoramahallenbad mit Blick zum Silberberg genießen. Das große Sportbecken bietet großen und kleinen Wasserratten ausreichend Platz zum Toben. Ein Spaßbereich ist natürlich auch vorhanden.

Entdecken Sie den Bayerischen Wald!

zum Angebot
Erhaben thront das Radom auf der Wasserkuppe
Holiday- Check Award 2017
Reise-Code: bwrh

Rhön

Best Western Rhön Garden in Poppenhausen

Am Fuße der Wasserkuppe und nur einen Steinwurf vom Naturbadesee Guckai See entfernt, erwartet Sie Ihr Wohlfühl-Hotel Best Western Rhön Garden. Die Rhön lädt Sie zu langen Spaziergängen und zum Genuss der zauberhaften Landschaft ein. 

Lassen Sie sich faszinieren von dem Wahrzeichen der Rhön – dem Radom auf der Wasserkuppe. Einzigartig und unverwechselbar thront die Kuppel über dem Mittelgebirge und ist schon von weiter Ferne aus sichtbar. Früher als Schutzhütte, später Radarstation genutzt, ist das Radom heute Kulturdenkmal und Veranstaltungsort sowie Vereinsheim der Drachen- und Gleitschirmflieger. 

Springen Sie ins kühle Nass des einzigen Naturbadesees in der hessischen Rhön, dem Guckai See! Durch seine idyllische Lage am Fuße des Pferdskopfes gilt der zweigeteilte See bei Wanderern, Besuchern und Sonnenhungrigen als beliebtes Ausflugsziel. Der untere Guckai See lädt zum Verweilen und Schwimmen ein. Die schwimmende Insel inmitten des Badesees bietet eine besondere Atmosphäre zum Sonnenbaden. Wer aktiv werden möchte hat die Möglichkeit auf dem oberen Guckai See mit dem Schlauchboot oder Kanu eine Runde  zu drehen.

Ein Tagesauflug zum nahegelegenen Kurort Bad Kissingen lohnt sich! Wie ein breites Band zieht sich die Natur in Gestalt der Parks und Gärten entlang der Fränkischen Saale durch die Stadt. So tut ein Aufenthalt in Bad Kissingen mit Spaziergängen oder Wanderungen, zum Beispiel zum Wild-Park Klaushof oder zur KissSalis Therme, durch die wunderschöne Landschaft einfach gut. 

Starten Sie jetzt Ihren Erlebnisurlaub!

zum Angebot