Beratung & Buchung: Tel. 0261 - 29 35 19 19

Öffnungszeiten
  • Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr
  • Sa. - So. 10 - 19 Uhr
  • Feiertage 10 - 19 Uhr
Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Meer & Seen

Eigenanreisen

Startdatum
Enddatum
Alle Reisen anzeigen
226 Reisen gefunden
Schiffe auf dem Kanal in Groningen
Blümchen- markt am Karfreitag
Reise-Code: apog

Niederlande - Groningen

Apollo Hotel Groningen

Willkommen in der jüngsten Stadt der Niederlande! Menschen aus aller Welt säumen die Einkaufsstraßen und Cafés in Groningen, auf den Kanälen tummeln sich Hausboote und kleine Schiffe. Der Stadtpark lädt zum Picknick ein.

Die Region Groningen bietet zahlreiche Ausflugsziele, wie das malerische Festungsstädtchen Bourtange gleich hinter der niederländischen Grenze. Die Festung ist in jeder Hinsicht einmalig. Gegenwart und Vergangenheit gehen hier Hand in Hand. Besucher von heute fühlen sich in Bourtange Jahrhunderte zurück versetzt. Lernen Sie die Festung, die niemals eingenommen wurde, kennen.

Zu einem Ausflug lockt auch die Lauwersmeer-Bucht. Der Nationalpark lässt sich auf vielen Wegen erkunden: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Boot oder im Kanu. Hier sind Sie in der Natur zu Gast und erleben Ruhe, Weitläufigkeit, klare Luft und seltene Tiere. Besonders bekannt ist der Park für seinen Vogelschutz und die große Vielzahl an hier brütenden Wasservögel. (Hobby-) Ornithologen kommen hier voll auf ihre Kosten. Lassen Sie sich von der Einzigartigkeit dieses Ortes überraschen.

Unser Tipp: Besuchen Sie am Karfreitag den traditionellen Blümchenmarkt in Groningen. Dieser ist der größte Blumen- und Pflanzenmarkt in den ganzen nördlichen Niederlanden und definitiv einen Besuch wert. 

Spüren Sie schon bald die frische Meeresluft – einfach buchen!

zum Angebot
Lernen Sie die beeindruckende Landschaft im Nationalpark De Groote Peel kennen
Reise-Code: beas

Niederlande - Eindhoven

Best Western Hotel Nobis in Asten

Am Rand des kleinsten, aber großartigsten Nationalparks der Niederlande „De Groote Peel“, nur ca. 40 km hinter der deutsch-niederländischen Grenze erwartet Sie das moderne Best Western Hotel Nobis in Asten!

Der etwa 1.400 ha große "De Groote Peel" im Dreieck Meijel – Asten – Nederweert ist für seinen Vogelreichtum und die herrliche wasserreiche Landschaft berühmt. Überall in diesem unberührten Hochmoorgebiet finden Sie Spuren der Vergangenheit, als emsige Arbeiter noch den Torf, das schwarze Gold, ausgruben. Der Nationalpark lässt sich am besten zu Fuß erleben. Bleiben Sie dabei besser auf den Stegen, den sogenannten Knüppelbrücken – auch wenn man wohl nicht komplett im Moor verschwindet, an manchen Stellen kann man stecken bleiben!

Die lebhafte und junge Metropole Eindhoven ist einen Besuch wert! Die Stadt ist vor allem für viel Kultur, Kunst und Lifestyle bekannt. In den zwei international bekannten Museen, dem Designhuis und dem Van Abbemuseum für zeitgenössische Kunst. Das renommierte Museum für moderne Kunst stellt rund 1.000 Skulpturen und 700 Gemälde aus, unter anderem von Picasso und Chagall. Im Zentrum von Eindhoven erwarten Sie zahlreiche Cafés, Restaurants und Shopping-Möglichkeiten. Wussten Sie, dass Sie in Eindhoven die längste Kneipenstraße in den Niederlanden finden? Entlang der "Stratumseind" befinden sich über 50 Kneipen.

Zimmer sichern und die Vorfreude genießen!

zum Angebot
Erhaben thront das Radom auf der Wasserkuppe
Holiday- Check Award 2017
Reise-Code: bwrh

Rhön

Best Western Rhön Garden in Poppenhausen

Am Fuße der Wasserkuppe und nur einen Steinwurf vom Naturbadesee Guckai See entfernt, erwartet Sie Ihr Wohlfühl-Hotel Best Western Rhön Garden. Die Rhön lädt Sie zu langen Spaziergängen und zum Genuss der zauberhaften Landschaft ein. 

Lassen Sie sich faszinieren von dem Wahrzeichen der Rhön – dem Radom auf der Wasserkuppe. Einzigartig und unverwechselbar thront die Kuppel über dem Mittelgebirge und ist schon von weiter Ferne aus sichtbar. Früher als Schutzhütte, später als Radarstation genutzt, ist das Radom heute Kulturdenkmal und Veranstaltungsort sowie Vereinsheim der Drachen- und Gleitschirmflieger. 

Springen Sie ins kühle Nass des einzigen Naturbadesees in der hessischen Rhön, dem Guckai See! Durch seine idyllische Lage am Fuße des Pferdskopfes gilt der zweigeteilte See bei Wanderern, Besuchern und Sonnenhungrigen als beliebtes Ausflugsziel. Der untere Guckai See lädt zum Verweilen und Schwimmen ein. Die schwimmende Insel inmitten des Badesees bietet eine besondere Atmosphäre zum Sonnenbaden. Wer aktiv werden möchte hat die Möglichkeit auf dem oberen Guckai See mit dem Schlauchboot oder Kanu eine Runde  zu drehen.

Ein Tagesauflug zum nahegelegenen Kurort Bad Kissingen lohnt sich! Wie ein breites Band zieht sich die Natur in Gestalt der Parks und Gärten entlang der Fränkischen Saale durch die Stadt. So tut ein Aufenthalt in Bad Kissingen mit Spaziergängen oder Wanderungen, zum Beispiel zum Wild-Park Klaushof oder zur KissSalis Therme, durch die wunderschöne Landschaft einfach gut. 

Starten Sie jetzt Ihren Erlebnisurlaub!

zum Angebot