Beratung & Buchung: Tel. 0261 - 29 35 19 19

Öffnungszeiten
  • Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr
  • Sa. - So. 10 - 19 Uhr
  • Feiertage 10 - 19 Uhr
Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Alle Reisen anzeigen
Ihre Suche nach Harz ergab 29 Reisen.
Wandern Sie entlang des Liebesbankenweges ©Goslar Marketing GmbH
Neuer Wellness bereich
Reise-Code: wago

Harz

Hotel Walpurgishof in Goslar-Hahnenklee

Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge. Der idyllische Luftkurort Hahnenklee befindet sich auf einem sonnigen Hochplateau in der Nähe des Bocksberges. Dieser ist mit der Kabinenbahn bequem erreichbar und bietet zu jeder Jahreszeit eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Im Sommer laden zahlreiche markierte Wanderwege zu einer Tour ein. Der Liebesbankenweg ist nicht nur für Verliebte geeignet! Er ist direkt von der Bergstation ausgehend beschildert und führt Sie wieder zurück nach Hahnenklee. Auf 7 km erwarten Sie fantastische Ausblicke, traumhaft schöne Landstriche und liebevoll gestaltete Bänke, die zu einer Rast einladen.

Hahnenklee hält auch besondere Kulturerlebnisse für Sie bereit. Besuchen Sie die einzige nordische Stabkirche Deutschlands. Sie ist architektonisch einzigartig und begeistert mit regelmäßigen Konzerten ihre Besucher. Ein weiteres Kulturdenkmal ist das UNESCO-Weltkulturerbe „Oberharzer Wasserwirtschaft“, das Sie bei einer geführten Wanderung hautnah erleben können.

Besonders sehenswert ist auch die tausendjährige Kaiserstadt Goslar. Die malerische Altstadt mit ihren hübschen Fachwerkhäusern gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bummeln Sie durch die Straßen, nehmen Sie an einer Stadtführung teil und kehren Sie anschließend in gemütliche Cafés ein.

Nach einem ereignisreichen Tag lädt der neu gestaltete Wellnessbereich des Hotels Walpurgishof zum Wohlfühlen und Entspannen ein.

Der Harz ruft! Jetzt buchen und Koffer packen!

zum Angebot
Der Harz erwartet Sie mit einer wunderschönen Landschaft
inkl. Wellness- bereich
Reise-Code: ferf

Harz

Hotelferienanlage Friedrichsbrunn

Schroffe Felsen, knorrige Fichten, neblige Moore und plätschernde Bachtäler – herzlich willkommen im Harz, einem der größten Mittelgebirge Deutschlands.

Nicht umsonst ist der Harz eine der beliebtesten Wanderregionen Deutschlands. Ob bei einem gemütlichen Spaziergang in der Nachmittagssonne oder bei einer anspruchsvollen Wanderung entlang des Harzer-Hexensteiges. Ein gut beschildertes Wanderwegenetz macht den Harz zu einem Wanderparadies.

Doch auch kulturell hat der Harz einiges zu bieten. Besuchen Sie beispielsweise die über 1.000 Jahre alte Stadt Quedlinburg. Am nordöstlichen Rand des Harzes erzählt die Stadt mit hübschen Bauten der Romanik und über 1.300 Fachwerkhäusern uralte Geschichten. Schlendern Sie durch die hübsche Altstadt, bestaunen Sie die malerischen Gebäude und verweilen Sie in einem gemütlichen Café.

Egal wohin Ihre Reise Sie im Harz führt, Sie werden auf Schritt und Tritt von einer spannenden Geschichte begleitet.

Wussten Sie schon: Kein anderer Ort Deutschlands scheint so bekannt für das "Überirdische" zu sein wie der Harz. So finden Sie hier hunderte Sagen und Geschichten, die von den Fähigkeiten der Hexen erzählen. Eine gute Hexe konnte im Harz so ziemlich alles zum Fliegen bringen. Neben dem klassischen Besen flogen Ziegen, Zaunlatten, Töpfe, Hocker und vieles mehr. Sie musste nur „Stippe hier in, stippe dar in, oben ruter un nirne an!“ sagen und schon ging es auf im wilden Flug, am Besten vom Hexentanzplatz bei Thale hin zum Brocken.

Jetzt Koffer packen und den vielfältigen Harz entdecken!

zum Angebot
Außenansicht vom Kurhotel Fürstenhof
Inkl. Wellness bereich
Reise-Code: kubl

Harz

Kurhotel Fürstenhof in Blankenburg

Im Herzen der Kurstadt Blankenburg, blickt das Kurhotel Fürstenhof auf eine glanzvolle Tradition zurück. Bereits seit 1895 ist das Hotel eine gefragte Adresse für Kurreisende, Erholungssuchende und Wander-/Naturfreunde.

Blankenburg fasziniert mit seiner über 800-jährigen Geschichte. Das Schlossensemble mit dem Kleinen und dem Großen Schloss Blankenburg sowie den barocken Gärten prägt das Stadtbild und ist gleichermaßen Wiege des europäischen Königshauses. Oberhalb der Gärten, nur durch die Stadtmauer getrennt, befindet sich der Berggarten mit Teehaus und Prinzessinnenturm. Seinen Namen verdankt der Turm einer Erzählung, wonach die drei Herzogstöchter in diesem Türmchen gespielt haben sollen. Bei einem Spaziergang hinauf zum Berggarten genießen Sie immer wieder einen wundervollen Ausblick auf die Stadt Blankenburg und das Harzvorland.

Sehenswert ist auch die hübsche Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern. Dank der Vorkommen natürlicher Heilmittel, wie Schlamm und Moor, trägt Blankenburg seit über 70 Jahren den Status eines Heilbades.

Bizarre Felsformationen, verwitterte Gesteine und markante Klippen prägen immer wieder das Landschaftsbild bei Blankenburg. Die Teufelsmauer ist sagenumwoben und wohl eine der außergewöhnlichsten Naturschauplätze im Harz!

Jetzt buchen und Vorfreude sichern!

zum Angebot
Das nahegelegene Quedlinburg ist immer eine Reise wert
inkl. Hallenbad
Reise-Code: moal

Harz

Morada Hotel Alexisbad in Harzgerode

Erleben Sie herrliche Tage im faszinierenden Naturpark Harz mit seinen tiefen Wäldern, klaren Flüssen und hübschen Seen. Mittelalterliche Städte, die viele Geschichten zu erzählen haben, warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Alexisbad liegt im Selketal und ist ein toller Startpunkt für zahlreiche Ausflüge in den Harz. In Falkenstein können Sie die gleichnamige Burg mit Ausstellungen in über 30 Räumen erkunden und im Falkenhof den Greifvögeln beim freien Flug zuschauen. Entdecken Sie die Mythen und Legenden des "Sagenharzes". Schon der berühmte deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe erwähnte den Hexentanzplatz im nahegelegenen Thale in seinem weltberühmten Werk "Faust". Vom Plateau aus können Sie auf die gegenüberliegende Roßtrappe schauen. Eine Fahrt mit der Seilbahn hoch auf den Granitfelsen lohnt sich. Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten und werden mit einem atemberaubenden Blick belohnt. Wenn Sie hinunter ins Tal schauen, sehen Sie im Fluss Bode vielleicht auch den Riesen Bodo sitzen, der in seiner verwandelten Gestalt als schwarzer Hund die Krone der Königstochter Brunhilde bewacht.

Unser Tipp: Eine Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn. Die charmanten Dampflokomotiven lassen nicht nur die Herzen von Eisenbahnfans höherschlagen, sie begeistern Jung und Alt gleichermaßen. Da die Bahn außerdem ganz in der Nähe Ihres Hotels fährt, können Sie sie mit etwas Glück bereits vom Balkon Ihres Zimmers aus beobachten.

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub im Harz.

zum Angebot