Beratung & Buchung: Tel. 0261 - 29 35 19 19

Öffnungszeiten
  • Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr
  • Sa. - So. 10 - 19 Uhr
  • Feiertage 10 - 19 Uhr
Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Alle Reisen anzeigen
Ihre Suche nach Ostsee ergab 128 Reisen.
Genießen Sie eine entspannende Auszeit an der polnischen Ostsee
Reise-Code: koro

Polnische Ostsee

Hotel Kormoran Wellness Medical Spa in Rowe

Der grüne Slowinzische Nationalpark (poln.: Slowinski Park Narodowy), ein Hauch salziger Meerluft und sandige Weiten sind die Zutaten, die dem Kormoran Wellness Medical SPA seine Seele geben. Die Magie dieses Ortes schafft eine Entspannung ohnegleichen.

Ihr Urlaubsort Rowe ist ein kleines Fischerdorf am Fluss Lupow (poln.: Lupawa) und bekannt als ruhiges Tor zum "Slowinski Park Narodowy“. Über eine Brücke erreichen Sie den Park und damit kilometerlange Wege und Strände, an denen Ihnen Hirsche begegnen können – oder einem der zugewanderte Elche. Wasservögel und Heerscharen von Zugvögeln bevölkern den Nationalpark ebenso wie Weißkopfadler, die Wappentiere Polens. Die Strände bei Rowe sind feinsandig und breit – der fast unberührte Sandstrand am Nationalpark gehört überwiegend nicht mehr zur Kernzone und kann deshalb mit Rücksichtnahme auf die Natur genutzt werden.

Die nahegelegene Stadt Stolp (poln.: Slupsk) lädt zu einer Entdeckungstour ein. Zu den Highlights gehört die Hexenbastei, deren Name auf die grausame Geschichte des Gebäudes hinweist. Dicht an der Stolpe finden Sie das mittelalterliche Gebäude, das früher Frauengefängnis war. Heute befindet sich hier eine Kunstgalerie, in welcher überwiegend moderne Kunst ausgestellt wird. 

Entspannen Sie bei einer Auszeit im Hotel Kormoran Wellness Medical SPA!

zum Angebot
Blick auf die polnische Ostsee
Reise-Code: bohe

polnische Ostsee

Hotel Borgata in Henkenhagen

Nicht umsonst zählt Henkenhagen (poln.: Ustronie Morskie) zu den bekanntesten Seebädern an der polnischen Ostsee. Durch den 10 km langen Küstenabschnitt, bietet der beliebte Urlaubsort ein hervorragendes Ostseeklima und optimale Bedingungen für aktive Urlauber und Ruhesuchende. Zahlreiche Freizeitangebote machen Ihren Urlaub zu einer erlebnisreichen Zeit.

Um die Gegend genauer zu erkunden, empfehlen wir Ihnen die Wandertour „Zu den königlichen Eichen“. Der blau markierte Weg führt Sie entlang der Küste über den Badeorten Ziegenberg (poln.: Sianozety) und Bodenhagen (poln.: Bagicz) bis hin zum stillgelegten Flughafen. Sie erreichen den Kolberger Wald und finden dort die 800-jährigen Eichen „Dab Boleslaw“ und „Dab Wacislaw“. Vorbei an Wiesen, Feldern und den Ortschaften Alt Quetzin (poln.: Kukinia) und Rützow (poln.: Rusowo) gelangen Sie zurück nach Henkenhagen. Der Weg ist ca. 31 km lang, eine Abkürzung ist auf der Hälfte des Weges möglich: Nach den beiden Eichen halten Sie sich in Richtung von Neu Quetzin (poln.: Kukinka).

Ein Ausflug lohnt sich nach Kolberg (poln.: Kolobrzeg). Obwohl die Stadt bis heute kein „Bad“ im Namen trägt, ist sie als solches anerkannt. Schlendern Sie über die belebte Promenade, die Sie zum Leuchtturm, dem Wahrzeichen der Stadt, führt. Der Aufstieg über die Wendeltreppe wird mit einer tollen Aussicht belohnt. Von hier aus blicken Sie auf die herrlichen Sandstrände und auf ein weiteres Wahrzeichen, die zweitlängste Betonseebrücke Polens (220 m). Die schöne Altstadt mit Cafés, Restaurants und Pubs lädt zum Verweilen ein.

Buchen Sie jetzt Ihre kleine Auszeit!

zum Angebot