Beratung & Buchung: 0261 - 29 35 19 19

Öffnungszeiten
  • Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr
  • Sa. - So. 10 - 19 Uhr
  • Feiertag 10 - 19 Uhr
Alle Reisen anzeigen
Ihre Suche nach Harz ergab 25 Reisen.
Ausflugsziel: Sösestausee
4.500 m² große Wellness-Oase
Reise-Code: allr

Harz

Hotel Harzer Land in Allrode

Entfliehen Sie dem Alltag und gönnen Sie sich eine Auszeit in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, dem Harz. Idyllische Bergwiesen, kleine Seen und Bäche, ausgedehnte Mischwälder ... im Luftkurort Allrode, fernab vom Lärm großer Straßen, finden Sie Ruhe und Geborgenheit. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz lädt zu Touren in das Bodetal und in die Harzer Berge ein. Hoteleigene Fahrräder stehen für Radtouren zur Verfügung. Die heilklimatische Luft bietet besonders Gästen mit Atemwegserkrankungen oder Herz- und Kreislaufleiden Linderung. Als interessante Wandertour empfehlen wir Ihnen den Harzer-Hexen-Stieg. Sie durchqueren zwischen Thale und Treseburg das bedeutendste Felsental nördlich der Alpen, das auch schon namhafte Dichter wie Goethe, Heine und Fontane in seinen Bann zog. Ausgangspunkt ist der zentrale Wandertreff an der Bodetal-Information Thale, folgen Sie dann einfach der Markierung Hexe und blaues Dreieck.

Lassen Sie in der Wellness-Oase des Hotels Harzer Land die Seele baumeln. Von Mani- und Pediküre, über Ganzkörperpeeling bis hin zur Chi Yang Energiemassage – Ihr Gastgeber hat sich ganz Ihrer Entspannung, Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Gesundheit verpflichtet. Drehen Sie ein paar Runden im Hallenbad, entspannen Sie in Farblichtsauna (95°C), Edelsteinsaunen (85°C) mit Tauchbecken und Salz Sauna (60°C)  und kühlen Sie sich in der Eisgrotte mit Eisbrunnen ab. 

Worauf warten Sie noch? Lassen Sie den Alltag hinter sich!

Zum Angebot
Ausflugsziel Schmalspurbahn
All inclusive
Reise-Code: reha

Harz

CAREA Residenz Hotel Harzhöhe in Goslar-Hahnenklee

Mitten im Harz auf einem 640 m hohen Plateau am Fuße des Bocksberges gelegen, von Wald umgeben ist das CAREA Residenz Hotel Harzhöhe der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und weitere Aktivitäten im nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands.

Mit der Bocksbergseilbahn gelangen Sie auf den ca. 726 m hohen Bocksberg, wo Sie neben einer traumhaften Aussicht zahlreiche Wanderwege, Mountainbike-Parcours und im Winter Ski- und Rodelpisten erwarten. In der näheren Umgebung befinden sich verschiedene Talsperren, Besucherbergwerke und diverse Museen.

Nur ca. 16 km nördlich von Hahnenklee entfernt befindet sich Kaiserstadt und UNESCO-Weltkulturerbe Goslar, die noch heute mittelalterliches Flair ausstrahlt. Auf dem Marktplatz finden Sie das historische Rathaus, das ehemalige Gildenhaus der Tuchhändler und das bekannte Glockenspiel. Wenn Sie sich einen Überblick über Goslar verschaffen möchten, besteigen Sie die „Himmelsleiter“, den Turm der Marktkirche. Ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört der Rammelsberg. Besuchen Sie hier ein ehemaliges Erzbergwerk mit über 1000 jähriger Historie, in dem noch bis 1988 Erz gefördert wurde.

Ein Abstecher wert ist auch Altenau, die Stadt der Kräuter und Gewürze. Bringen Sie Zeit für einen Besuch dieser wunderschönen Stadt mit. Im einmaligen Kräuterpark erfahren Sie alles über Gewürze, Heilkräuter und längst vergessene Hausmittel auf einer Fläche von über 30.000 m². 

Lassen Sie sich vom Harz begeistern!

Zum Angebot
Landschaft im Harz
All Inclusive
Reise-Code: sukr

Harz

CAREA sunotel Kreuzeck in Goslar-Hahnenklee

Dort wo der Harz am schönsten ist – umgeben von großartigen Wäldern, direkt am Fuße des Bocksberges – liegt an einem idyllischen See das CAREA sunotel Kreuzeck. Sie befinden sich mitten in der wild-romantischen, einmaligen Natur des Mittelgebirges, in einer wahren Ruhe-Oase. 

Mit einer beeindruckenden Höhe von ca. 726 m bietet der Bocksberg eine atemberaubende Aussicht. Für den Weg zum Gipfel können Sie einen der zahllosen und wunderschönen Wanderwege oder die Bocksberg-Seilbahn nutzen. Bei einer gemütlichen Fahrt erhalten Sie die beste Sicht auf die Umgebung und den Kurort Hahnenklee. Im Winter können Sie den Weg ins Tal auf einer der schönen Skipisten zurücklegen.

Um die Umgebung zu erkunden empfehlen wir Ihnen den Liebesbankweg. Dieser 7 km lange Rundwanderweg erhielt als erster Weg im Harz und in Niedersachsen das Wandersiegel „Premiumweg“. Er führt Sie durch die malerische Natur, vorbei an Oberharzer Stauteichen und farbenprächtigen Bergwiesen. Seinen Namen verdankt er 25 originell gestalteten Bänken. Daneben erwarten Sie bei Ihrer Wanderung die Quelle der Liebe, Kunstobjekte und die beliebte Partnerschaukel. Erfrischungen erhalten Sie in den kleinen Waldrestaurants entlang des Weges.

Besuchen Sie unbedingt Goslar, das mit seinem mittelalterlichen Flair zum Weltkulturerbe gehört. Die Innerste-Talsperre ist ein Paradies für Wasserratten: Hier kann geschwommen, gesegelt, gerudert und geangelt werden. Abenteurer und Höhlenforscher sollten sich das farbenprächtige Höhlensystem der Iberger Tropfsteinhöhle nicht entgehen lassen. Bei guter Sicht lohnt ein Ausflug zum ca. 50 km entfernten Brocken. Und wer weiß – vielleicht begegnet Ihnen sogar eine Brockenhexe?

Jetzt buchen und den Harz entdecken!

Zum Angebot
Wildromantisches Bodetal
Reise-Code: frie

Harz

Ferienwohnanlage Friedrich in Friedrichsbrunn

Der Harz mit seinen reizvollen Tälern, Bergen und Wäldern stellt ein beliebtes Wandergebiet dar und ist eines der schönsten Naturgebiete Deutschlands. In der Umgebung von Friedrichsbrunn findet sich ein Netz von ca. 190 km ausgebauten und markierten Wanderwegen. Was sich im Sommer als idyllischer Wanderweg zeigt, verwandelt sich in den Wintermonaten in ein Refugium für Langläufer und Wintersportliebhaber.

Ganz in Ihrer Nähe, nur ca. 17 km entfernt, befindet sich die Weltkulturerbestadt Quedlingburg mit unzähligen sehenswerten Fachwerkhäusern. Besuchen Sie die Stiftskirche St. Servatius, das Schloss mit seinem Domschatz und das Klopstockmuseum.

Ein Besuch des beschaulichen Gernrodes lohnt sich auf jeden Fall! In der Altstadt mit ihren verwinkelten Straßen befinden sich viele Gebäude aus verschiedenen Jahrhunderten der Stadtgeschichte. Ein Highlight ist die Kuckucksuhrenfabrik mit Kuckucksuhrenmuseum. Seit vielen Jahrzehnten werden im Harz Kuckucksuhren gefertigt, die in die ganze Welt verkauft werden. Die Kuckucksuhrenfabrik Gernrode stellt die Schmuckobjekte heute wie vor Jahrzehnten in alter Handwerkstradition her.

Unser besonderer Tipp: Besuchen Sie das Harzer Bergtheater in Thale. Sagenhaft schön, natürlich grün und theatralisch einmalig – auf dem Hexentanzplatz hoch über dem Bodetal, im Sagenharz erleben Sie mystische Geschichten und legendäre Märchen, aber auch Opern, Operetten, Musicals, Schauspielstücke und Konzerte aller Art. Der Theater erreichen Sie nach etwa 10 km. 

Kommen Sie ins Land der Mythen und Sagen und verbringen Sie entspannte Tage in traumhafter Umgebung!

Zum Angebot
Beratung & Buchung info

Mo - Fr: 8-19 Uhr

Sa - So: 10-19 Uhr

Feiertag: 10-19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com