RRR
Reise-Code: mufr
Thüringer Wald

Waldhotel Friedrichroda

4 Tage • Halbpension
schon ab €
99,-
Termine & Preise
Sauna vorhanden
Wintersport
WLAN inklusive
Hunde erlaubt

Thüringer Wald

Umgeben von hohen Bergen und ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern schmiegt sich das idyllische Städtchen Friedrichroda sanft an die Berghänge. Das gut markierte Wanderwegenetz ist ein Paradies für Naturfreunde. Die Stadt liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Nordosthang des Thüringer Waldes, am längsten Höhenwanderweg Deutschlands, dem Rennsteig. Wanderwege für jeden Schwiergkeitsgrad stehen hier bereit. Erkunden Sie die Umgebung und lassen Sie sich begeistern.

Heilklima genießen und Bergbau erleben

Friedrichroda ist einer von drei staatlich anerkannten Heilklimatischen Kurorten in Thüringen. Hier wandern Sie also nicht einfach nur, um die traumhafte Natur zu erkunden, sondern auch um Ihrer Gesundheit etwas besonders Gutes zu tun. Zwölf klassifizierte Klimaterrainkurwanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden stehen rund um Friedrichroda zur Verfügung. Im Ortsteil Finsterbergen gibt es sogar einen Klimapavillon. Zudem werden wöchentliche, geführte Klimawanderungen mit Klimatherapeuthen angeboten. Wer den Gesundheitsaspekt gerne noch mit etwas Historie kombinieren möchte, dem legen wir den Friedrichrodaer Bergbaulehrpfad ans Herz. Dieser führt Sie im Heilklima über den 527 m hohen Berg Gottlob vorbei an einigen Quellen und heilkräftigen Trinkbrunnen. Auf dem Weg begegnen Ihnen überall die Zeugnisse des Bergbaus: ehemalige Stolleneingänge, aufgelassene Steinbrüche und Pingen. Das ehemalige Gipsbergwerk im Abtsberg ist besonders wegen seiner bemerkenswerten Kristallgrotte über die Grenzen Thürigens hinaus bekannt. Das Besucherbergwerk Marienglashöhle ist täglich für Besucher geöffnet.

Wintersport in und um Friedrichroda

Der Kurort Friedrichroda hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten, so auch im Winter. Wenn der Schnee die Landschaft in ein weißes Kleid hüllt, ist es an der Zeit die Loipen und Skiwanderwege in Friedrichroda und den anliegenden Ortsteilen zu erkunden. Vom Inselberg aus können Sie mit einem lockeren Schwung ins Tal hinab fahren. Wussten Sie übrigens: Friedrichroda beherbergt auch die einzige Natureisbahn Deutschlands die noch aktiv für Wettkämpfe genutzt wird!

Warum die Wartburg auf Friedrichrodaer Erde steht

Friedrichroda wird auch als die Wiege der Thüringer Landgrafen bezeichnet. Im 11. Jahrhundert ließ "Ludwig mit dem Barte" die Schauenburg bauen. Einer seiner Gefolgsleute, Friedrich, bekam den Auftrag den Wald zu roden und eine Siedlung zu errichten, diese wurde daraufhin Friedrichsrot genannt. Die Burg war zunächst Mittelpunkt des gräflichen Besitzes. Der Sohn Ludwigs des Bärtigen, Ludwig der Springer, begann jedoch 1067 mit dem Bau der Wartburg, auf die er später auch übersiedelte. Hier erzählt nun die Sage, dass besagter Sohn in Körben Erde von der Schauenburg auf den Warteberg tragen ließ um zu beschwören, dass er auf eigenem Boden baue. Zudem soll Ludwig der Springer das Benediktinerkloster Reinhardsbrunn als Hauskloster der Thüringer Landgrafen gestiftet haben. Im späteren Verlauf der Geschichte wurde das Kloster zerstört. 1828 ließ Herzog Ernst I. von Coburg und Gotha das heutige Schloss erbauen. Umgeben von herrlichen Parkanlagen wurde es zum Jagdschloss des Fürsten. Von Ostern bis Oktober werden Schlossparkführungen angeboten.

Urlaub im Thüringer Wald erleben!

Jetzt buchen!
  • 3 / 4 / 7 Übernachtungen
  • 3 / 4 / 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 / 4 / 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Nutzung der Sauna und der Infrarotkabine (lt. Hotelaushang)
  • Ermäßigung auf den Eintritt in die Viba Nougat-Welt in Schmalkalden (2 für 1)
  • Bus- und Bahnfahren im Kreis Gotha sowie zahlreiche Ermäßigungen im Rahmen der Kurtaxe*
  • WLAN
  • Informationen über die Region

*Die Leistungen im Rahmen der Gästekarten obliegen den Anbietern vor Ort. Details zu saison- und witterungsabhängigen Leistungen, Öffnungszeiten, Fahrzeiten etc. erhalten Sie vor Ort. 

1 – 2 Kinder 0 – 1,9 Jahre FREI
2 – 13,9 Jahre 50 %
Bei Unterbringung im Familienzimmer bei zwei Vollzahlern (bis 1,9 Jahre im Bett der Eltern).

Lage

Das Waldhotel Friedrichroda liegt ruhig inmitten des Thüringer Waldes, ca. 1,5 km vom Ortszentrum von Friedrichroda entfernt. Die Städte Eisenach, Gotha, Erfurt und Weimar sind 20 - 60 km entfernt. Den Inselberg mit Skilift erreichen Sie nach ca. 15 km.

Ausstattung

Das Hotel bietet ein Restaurant, in dem Sie nicht nur leckere Speisen genießen können. Wer Entspannung sucht, findet diese in der Finnischen Sauna und der Infrarotkabine sowie auf der Sonnenterrasse. Zudem wird ein Fahrradverleih angeboten und eine Abstellmöglichkeit für eigene Fahrräder ist vorhanden.

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

Unterbringung

Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind mit einem Doppelbett oder getrennte Betten, Dusche/WC, Fön, Telefon und TV ausgestattet.

Die Familienzimmer bestehen aus zwei Schlafräumen mit einem gemeinsamen Bad (Mindestbelegung: 2 Erw. + 1 Kind bzw. 2 Erw. + 2 Kinder).

  • Hunde erlaubt (max. 2): ca. 10 € pro Tag (auf Anfrage) 
  • Kurtaxe: ca. 2,10 € pro Person/Tag, Kinder 6 - 15,9 Jahre: 1,30 €
  • Hotelparkplatz: ca. 3 € pro Nacht

Ihr Hotel

Waldhotel Friedrichroda
Im Grund 5
99894 Friedrichroda
Deutschland

Anfahrtsbeschreibung


(Für vergrößerte Ansicht, auf die Karte klicken.)

Anreisetermine

Tägliche Anreise möglich,
ab 20.04.2020 (erste Anreise)
bis 22.12.2020 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote