RRR
Reise-Code: rumr
Angebot merken
Römer, Burgen & Romantik

Autorundreise Mosel & Rhein

7 Tage • Verpflegung laut Angebot
schon ab €
359 ,-
Termine & Preise
WLAN inklusive

Römer, Burgen & Romantik

Ausgezeichneter Wein, steile Hänge, jahrtausendealte Geschichte und eindrucksvolle Architektur erwarten Sie in den Kulturlandschaften an Rhein und Mosel. Die beiden Flüsse haben eine fast magische Anziehungskraft und regen unentwegt die Fantasie und Sehnsucht der Menschen an!

Trier – auf den Spuren der alten Römer

Begeben Sie sich auf die Spuren der alten Römer und erleben Sie in der gesamten Stadt verteilt imposante Bauwerke. Amphitheater, Barbarathermen, Kaiserthermen, Konstantinsbasilika, Porta Nigra, Dom, Liebfrauenkirche und die Römerbrücke sind allesamt Teil des UNESCO Welterbes und lassen die über zweitausendjährige Geschichte Triers lebendig werden.

Die malerische Moselschleife

Auf Ihrer Reise fahren Sie entlang der malerischen Moselschleife. Ein kleinerer Fluss, welcher sich wie gemalt durch das hohe Moseltal zieht. Steile Weinberge und zahlreiche Burgruinen verleihen der Umgebung eine einmalige Atmosphäre. Besuchen Sie einen heimischen Winzer und genießen Sie ausgelesene Weine. Besuchen Sie die kleine Stadt Cochem und lernen Sie bei einer Burgführung die Geschichte der Reichsburg kennen oder Wandern Sie durch die zahlreichen Weinberge mit schönen Ausblicken auf das Moseltal. 

Romantischer Mittelrhein

Nach dem malerischen Moseltal geht es weiter an den schönen Rhein. Sie besuchen Rüdesheim, welches Sie mit historischen Fachwerkhäusern und kleinen Gassen erwartet. Unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Rhein und erleben Sie unzählige Burgen, Hänge und Dörfer ganz entspannt vom Wasser aus. Insbesondere die Fahrt den Fluss hinunter, vorbei am Binger Mäuseturm bis zur Loreley, lässt Besucher den Zauber des romantischen Mittelrheintals spüren. Wer es lieber etwas turbulenter mag, den erwartet mit Mainz und Wiesbaden schöne Städte mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten.

Buchen Sie jetzt und lernen Sie die einzigartigen Landschaften an Mosel und Rhein kennen!

Jetzt buchen!

Hotel Deutscher Hof in Trier

  • 2 Übernachtungen
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • WLAN
  • Informationen über die Region

Moselhotel Traube in Löf

  • 2 Übernachtungen
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 4-Gang-Menü
  • WLAN
  • Informationen über die Region
  • Kulturförderabgabe
  • Hotelparkplatz (nach Verfügbarkeit vor Ort)

Hoteltraube in Rüdesheim am Rhein

  • 2 Übernachtungen
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 2-Gang-Menü im Partnerrestaurant (wenige Gehminuten entfernt)
  • Willkommensgetränk
  • WLAN
  • Informationen über die Region

So könnte Ihre Autorundreise aussehen:

1. – 2. Tag: Römerstadt Trier

Individuelle Anreise zum Hotel Deutscher Hof in Trier.
Die erste Station Ihrer Rundreise an Mosel und Rhein liegt in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands; dank seiner zahlreichen römischen Baudenkmäler ist die Stadt an der Mosel ein riesiges Freilichtmuseum. Amphitheater, Barbarathermen, Kaiserthermen, Konstantinsbasilika, Porta Nigra, Dom, Liebfrauenkirche und die Römerbrücke sind allesamt Teil des UNESCO Welterbes und lassen die über zweitausendjährige Geschichte Triers lebendig werden. Aber nicht nur die Römer, sondern auch die Kurfürsten und Bischöfe des Erzbistums Trier haben das Stadtbild geprägt; bestes Beispiel hierfür ist das Kurfürstliche Palais aus dem 17. Jahrhundert, das rund um die antike Konstantinsbasilika im atemberaubenden Stil des Rokoko erbaut wurde. Neben grandioser Architektur findet man in der Stadt aber auch zahlreiche Museen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Neben der Stadt Trier weiß aber auch die Region zwischen Mosel, Saar und Ruwer mit gutem Wein und tollen Ausflugszielen zu überzeugen. Ein wahres Kleinod ist der beschauliche Ort Saarburg, bekannt für die namensgebende Feste über der Altstadt und den Leukbach, der sich inmitten der Stadt in einem tosenden Wasserfall fast 18 m in die Tiefe stürzt.  

3. Tag: Trier – Löf

Heute nehmen Sie Abschied von der Stadt der Römer und folgen am besten dem Verlauf der Mosel. Vorbei an unzähligen Weinstöcken und steilen Rebenhängen halten Sie sich mal links, mal rechts vom Fluss, bis Sie die kleine Stadt Bernkastel-Kues erreichen. Über dem Ortsteil Bernkastel thront weithin sichtbar die Burgruine Landshut, die mit einer Weinstube und einem Restaurant mit Panoramablick zum gemütlichen Verweilen einlädt. Nach der ersten Stärkung geht es hinein in die beschauliche Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und urigen Weinstuben in historischen Fachwerkhäusern. Auch ein Besuch in einem der Museen der Stadt lohnt sich, bevor Sie die Weiterreise an die Untermosel zu Ihrem Hotel in Löf antreten.
Entfernung ca. 110 km

4. Tag: Sonnige Untermosel

Die Untermosel mit ihren Steilhängen, wegen des Weinanbaus auf einzelnen Plateaus auch Terrassenmosel genannt, steht ganz im Zeichen der mittelalterlichen Burgen. Schräg gegenüber von Ihrem Hotel liegt im Nachbardorf Alken die majestätische Burg Thurant mit ihren markanten zwei Bergfrieden, die auf die Doppelherrschaft der Erzbistümer Köln und Trier zurückgeht. Auch der beschauliche Ort unterhalb der Feste weiß mit verwinkelten Gassen, historischen Gebäuden und einer schönen Uferpromenade zu überzeugen.
Zwei Dörfer weiter in die andere Richtung liegt Moselkern; über ein Seitental hinter dem Ort gelangen Sie auf einem etwa 2,5 km langen Fußweg zur weltberühmten Burg Eltz aus dem 12. Jahrhundert, die sich vollständig erhalten auf einem Fels über dem Elzbach erhebt. Von einem Parkplatz der Gemeinde Wierschem auf dem Maifeld fährt auch ein Shuttlebus direkt zur Burg.
Ein Muss für jeden Besucher der Untermosel ist natürlich die Stadt Cochem mit der imposanten Reichsburg inmitten der Weinberge. Zu Fuße der Burg liegt die pittoreske Altstadt mit gut erhaltenen Befestigungsanlagen, dem barocken Rathaus und der weitläufigen Uferpromenade. Ein kleiner Tipp: Vom Ortsteil Cochem-Cond auf der anderen Moselseite hat man den schönsten Blick auf die Burg!

5. Tag: Löf – Rüdesheim

Vom Ufer der Mosel aus starten Sie nun den Weg ins romantische Mittelrheintal. Hierzu fahren Sie einfach über Alken hinauf in den Hunsrück und gelangen so nach Boppard an den Rhein, wo Sie der Fluss mit der faszinierenden Rheinschleife Bopparder Hamm begrüßt. Die tollsten Aussichten auf dieses Naturschauspiel werden Ihnen jedoch nur zu Fuß geboten: Der 11 km lange Weinlehrpfad führt einmal quer durch die Weinberge des Bopparder Hamms. Der nur halb so lange Klettersteig inmitten der Rebhänge ist zwar deutlich anspruchsvoller, belohnt die Wanderer aber mit umwerfenden Panoramen. Nachdem Sie sich in Boppard gestärkt haben, treten Sie die weitere Reise links des Rheins in Richtung Rüdesheim an, vorbei an weltbekannten Sehnsuchtsorten der Romantik wie den Loreleyfelsen bei St. Goar, die Burg Pfalzgrafenstein mitten im Rhein und beschauliche Dörfer wie Bacharach. Mithilfe einer der vielen Fähren queren Sie den Fluss und folgen ihm dann rechtsrheinisch bis in das schöne Rüdesheim am Rhein.
Entfernung ca. 88 km

6. – 7. Tag: Romantischer Mittelrhein

In Rüdesheim angekommen, können Sie sich zuerst mit den Sehenswürdigkeiten des Ortes vertraut machen. Die kopfsteingepflasterte Drosselgasse erwartet Sie im Ortskern mit Restaurants und Weinstuben in teils historischen Fachwerkhäusern, etwas außerhalb finden Sie das UNESCO-Welterbe Niederwalddenkmal und die Benediktinerinnen-Abtei St. Hildegard. Inmitten der Weinberge gelegen, bietet die Anlage einen eindrucksvollen Anblick und weiß im eigenen Klosterweingut mit selbst hergestelltem Wein zu begeistern. Ein weiteres tolles Erlebnis ist eine Schifffahrt auf dem Rhein rund um Rüdesheim, bei der man unzählige Burgen, Hänge und Dörfer ganz entspannt vom Wasser aus betrachten kann. Insbesondere die Fahrt den Fluss hinunter, vorbei am Binger Mäuseturm bis zur Loreley, lässt Besucher den Zauber des romantischen Mittelrheintals spüren. Sollten Sie jedoch eher an Shopping und Großstadtluft interessiert sein, müssen Sie hier auch diesbezüglich auf nichts verzichten. Die beiden Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden liegen direkt gegenüber voneinander links und rechts des Rheins und lassen mit ihren weitläufigen Innenstädten keinerlei Wünsche offen.

Am Ende des siebten Tages treten Sie mit vielen neuen Erinnerungen im Gepäck die Fahrt nach Hause an.

Die Kilometerangaben verstehen sich als direkter Weg von Übernachtungsort zu Übernachtungsort.

RRR+ Hotel Deutscher Hof in Trier

Die vermutlich älteste Stadt Deutschlands begrüßt Sie. Ihr Hotel liegt nur ca. 900 m vom Trierer Stadtzentrum entfernt. 
Das Hotel verfügt über einen Frühstücksraum, eine Terrasse und einen Aufzug. Der Wellnessbereich lockt mit Finnischer Sauna, Tepidarium, Dampfbad und Dachterrasse. Zudem gibt es einen Whirlpool. 

Ihr Zimmer Klassik verfügt über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Safe, TV, Telefon, Schreibtisch und einen Kaffee- und Teezubereiter.

  • Hotelparkplatz: ca. 15 € pro Tag (nach Verfügbarkeit)
  • Wellnessbereich: ca. 6,50 € pro Person (inkl. Leihbademantel und - saunatücher)
  • Übernachtungssteuer: ca. 3,75 % des Übernachtungspreises

RRR Moselhotel Traube in Löf

Herzlich willkommen im malerischen Moseltal! Ihr Urlaubsort Löf ist umgeben von Weinbergen und ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch das Moseltal. Die Städte Koblenz, Cochem und Boppard sind etwa 20 – 25 km entfernt.
Ihr Hotel an der Mosel verfügt über Restaurant, Wein- und Bierstube, Sauna, Aufzug und Terrasse mit herrlichem Moselblick.
Ihr Zimmer ist mit einem Doppelbett oder getrennten Betten, Dusche/WC, Föhn und TV ausgestattet.

RRRR Hoteltraube in Rüdesheim am Rhein

Im Herzen der historischen Rüdesheimer Altstadt begrüßt Sie Ihr Hotel. In unmittelbarer Nähe finden Sie die berühmte Drosselgasse und das Rheinufer. Entdecken Sie die Gegend bei einer Wanderung durch die schönsten Ecken der Weinlandschaft.
Ihr Hotel erwartet Sie mit zwei Frühstücksräumen, einer Bar & Vinothek mit Sky-TV sowie einem Aufzug.
Ihr Zimmer ist mit einem Doppelbett oder getrennten Betten, Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon ausgestattet.

  • Hotelparkplatz: ca. 10 € pro Tag (nach Verfügbarkeit vor Ort)
  • Kurtaxe: ca. 2 € pro Person/Nacht

Hinweise: 

  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.


Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.

Anreisetermine

Anreise saisonabhängig,

ab 17.03.2024 (erste Anreise)

bis 12.12.2024 (letzte Abreise)

Keine Einzelzimmer buchbar.

Ähnliche Angebote