RRRR+
Reise-Code: nvld
Angebot merken
Von Passau bis ins Donauldelta

BOLERO ab/an Passau

15 Tage • Vollpension an Bord
- 100 € RABATT

bei Buchung bis 30.04.24!

Danach erhöhen sich die Preise.

statt ab € 1.899,-
ab €
1.799 ,-
Termine & Preise
Preisaktion
Sauna vorhanden

Von Passau bis ins Donauldelta

Sie wollten die Donau gerne von ihrer intensivsten Seite erleben? Dann kommen Sie an Bord von BOLERO und machen Sie Halt in vielen Großstädten und kleineren Ortschaften entlang des zweitlängsten Flusses in Europa! Insgesamt erkunden Sie während dieser 15-tägigen Kreuzfahrt gleich mehrere Länder und ihre ganz eigenen Highlights.

Beginnend in der Drei-Flüsse-Stadt Passau startet Ihr Abenteuer. Noch bevor Sie an Bord gehen, bleibt Ihnen reichlich Zeit, die Stadt an der Grenze zu Österreich genauer zu besichtigen. Den ersten Halt machen Sie dann in der österreichischen Hauptstadt Wien. Eine Besichtigung des Wiener Praters bietet sich hier ebenso an wie ein Besuch des Schloss Schönbrunn oder der St. Stephan Kathedrale. Auch eine köstliche Sachertorte sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Den nächsten Tag verbringen Sie in Ungarn. Nach einem kurzen Halt in Solt, geht es am Abend nach Mohács. Die Stadt liegt am rechten Donauufer, nahe der Grenze zu Kroatien und Serbien. Das Rathaus im Stadtzentrum begeistert durch die orientalische Bauweise und tolle Kunstwerke im Innern. Weiter geht es nach Belgrad. Serbiens Hauptstadt ist eine der größten Metropolen der Donau und erzählt eine lange Geschichte, die überall im Ort erfahrbar ist. Die Stadt befindet sich im Wandel und inspiriert unzählige Menschen. Donau und Save umschließen das Stadtbild auf romantische Art und Weise. Der anschließende Flusstag bietet sich an, um die zahlreichen Annehmlichkeiten an Bord von BOLERO zu genießen, während Sie entlang der idyllischen Passage der Donaukatarakte fahren. An Tag 6 geht es dann ins bulgarische Russe. Russe gilt als kulturelles Zentrum des Landes und trägt den Beinamen „Kleines Wien“. Breite Boulevards, schöne Parkanlagen und herrliche Plätze laden zum Verweilen in der Universitätsstadt ein. Schauen Sie sich hier unbedingt das beeindruckende Pantheon der Kämpfer an – die wichtigste Gedenkstätte der Stadt. Die nächsten zwei Tage verbringen Sie dann in Rumänien. Den Anfang macht hier das schöne Brăila. Unternehmen Sie einen ausgedehnten Spaziergang entlang der reizvollen Promenade und besuchen Sie die Brăila-Mall, die Sie garantiert nicht ohne ein Mitbringsel verlassen werden. Der nächste Stopp ist dann Oltenița. Besonders ist hier die Lage an der Grenze zu Bulgarien. Die Hauptstadt Bukarest erreichen Sie mit einem Auto auch in etwas mehr als einer Stunde. Ihr Schiff sammelt Sie nach einem ereignisreichen Tag wieder in Giurgiu ein. Die Stadt Russe, welche Sie bereits an Tag 6 besichtigen konnten, ist mit Giurgiu durch die Freundschaftsbrücke verbunden. Nach einem weiteren Flusstag wartet als nächstes das serbische Novi Sad auf Sie. Das angrenzende Gebirge Fruška Gora sorgt für ein bezauberndes Panorama und winkt mit einer tollen Aussicht über die Region. Anschließend verbringen Sie einen Tag in Kroatien. Sie besuchen den Marienwallfahrtsort Aljmaš. Das Dorf an der Donau ist ein Juwel für Naturliebhaber. Die viertgrößte Stadt Kroatiens, Osijek, ist nur etwa 25 km entfernt. Besichtigen Sie die auffällige Pfarrkirche St. Michael und statten Sie dem Slawonischen Museum einen Besuch ab. Tag 12 steht dann ganz im Zeichen der ungarischen Hauptstadt Budapest. Lassen Sie sich von der Schönheit der Stadt verzaubern. Suchen Sie hier unbedingt die beeindruckende Fischerbastei auf. Der Folgetag führt Sie dann in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Eine bunte Geschichte, verlockende Sehenswürdigkeiten, eine lebhafte Kultur sowie ausgezeichnete Gastronomie lassen das Herz eines jeden Touristen höher schlagen. Den Schluss Ihrer Kreuzfahrt, bevor es wieder nach Passau geht, bildet Ybbs an der Donau. Umrahmt von wunderschöner Natur, lockt das kleine Örtchen viele Besucher an. Nur rund 14 km von Ihrem Hafen entfernt befindet sich der Wallfahrtsort Maria Taferl. Hier erwartet Sie die gleichnamige Wallfahrtsbasilika. In Passau erfolgt abschließend die Ausschiffung und Ihnen bleibt noch einmal Zeit, sich das Städtchen anzuschauen.

Buchen Sie noch heute und freuen Sie sich auf dieses unvergessliche Donau-Erlebnis!

Jetzt buchen!
  • 14 Übernachtungen
  • Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen als mehrgängige Menüs sowie Nachmittagstee/-kaffee und Kuchen oder Mitternachtssnack
  • Täglich Kaffee, Tee und Säfte zum Frühstück sowie Kaffee und Tee nach Mittag- und Abendessen
  • 1 x Galadinner
  • Kapitänsempfang und -abschied
  • Tischplatzreservierung
  • Nutzung vieler Bordeinrichtungen wie Wellnessbereich, Whirlpool, Sonnendeck u. v. m.
  • Bordunterhaltung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Gepäcktransport ab/bis Anleger
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Komfortables Sennheiser Audio-System während der Ausflüge

Zusätzlich bei Buchung des Ausflugspakets (229 € pro Person/Aufenthalt):

  • Stadtrundfahrt/-gang Wien
  • Stadtrundfahrt/-gang Belgrad
  • Stadtrundfahrt/-gang Rousse
  • Stadtrundfahrt/-gang Bukarest
  • Stadtrundfahrt/-gang Budapest
  • Stadtrundfahrt/-gang Bratislava

 

Sie möchten sich im Urlaub um nichts Gedanken machen? Dafür können Sie bereits vorab ein Getränkepaket hinzubuchen. Diese sind nicht nur praktisch, sondern auch preislich von Vorteil, so dass Sie entspannt anstoßen können.

  • Getränkepaket (405 € pro Person/Aufenthalt):
    • ​Unbegrenzter Genuss ausgewählter Getränke wie offene Hausweine, Haussekt (glasweise), Fass- und Flaschenbier, Tagescocktails, alkoholfreie Cocktails, offene alkoholfreie Getränke, Mineralwasser und stilles Wasser sowie klassische Heißgetränke (Espresso, Cappuccino, Tee, Kakao) (9 – 24 Uhr).

Getränkepakete können ausschließlich für die gesamte Dauer der Kreuzfahrt und für alle in der Kabine untergebrachten Personen gebucht werden. Sie sind nicht auf andere Personen übertragbar. Das Getränkepaket ist nur buchbar bis 14 Tage vor Anreise.

  • Haustürabholung ab/bis Wohnort nach Passau und zurück: 259 € pro Person/Aufenthalt

Buchbar bis spätestens einen Monat vor Anreise.
Die Busanreise mit Haustürabholung gilt bundesweit, ausgenommen sind Inseln, die keine Straßenanbindung zum Festland haben.
Bei allen Busreisen zu Ihrem nicko cruises Flussschiff werden Sie an Ihrer Haustür abgeholt, dieser Service ist inklusive. Steigen Sie vor Ihrer Haustür in das Taxi ein und lassen Sie sich komfortabel zu Ihrem Reisebus chauffieren, der Sie sicher zu Ihrem Schiff bringt.
Der angegebene Preis gilt für die Haustürabholung sowie für die Hin- und Rückfahrt in modernen Fernreisebussen inklusive Mittagsimbiss mit Freigetränk (bei Donaukreuzfahrten: ausgenommen sind Gäste aus dem südlichen Bayern. Hier erfolgt der Transfer direkt nach Passau – ohne Mittagspause.) sowie die Gepäckbeförderung bis zur Schiffskabine.
Buchbar ist die Busanreise inklusive Abholung ab Ihrer Haustür für Donaukreuzfahrten, die montags in Passau beginnen und / oder enden.
Bitte beachten Sie, dass die Abfahrt aus den nördlichen PLZ-Gebieten nach Passau in den frühen Morgenstunden erfolgt. Die Ankunft am Schiff ist immer am selben Tag nachmittags oder abends, rechtzeitig zur Einschiffung. Je nach Routenführung und Einstiegsort ist unter Umständen mehr als ein Umstieg erforderlich. Je nach der Anzahl gebuchter Reiseteilnehmer für diesen Service kann der Transfer in seltenen Fällen zur Einschiffung teilweise oder komplett mit dem Kleinbus erfolgen.

Bahnanreise Hin- und Rückfahrt ab/an Passau 2. Klasse 1. Klasse
deutschlandweit 190 € pro Person 290 € pro Person

Buchbar bis spätestens einen Monat vor Anreise.
Die Preise beinhalten Hin- und / oder Rückfahrt mit dem Zug zum Schiffabfahrtsort inklusive Transfer zum Schiff und zurück.
Den genauen Treffpunkt am jeweiligen Bahnhof entnehmen Sie bitte den Reiseunterlagen, welche Sie 14 Tage vor Reisebeginn erhalten.
Wichtige Hinweise: Mit Ihrer Reisebestätigung erhalten Sie Gutscheincodes, mit welchen Sie Ihre favorisierten Verbindungen zum Hafen selbst wählen und für Ihre Fahrscheine einlösen können. Gutscheincodes alleine berechtigen nicht zur Fahrt! Der bzw. die Gutscheincodes werden Ihnen ein weiteres Mal als Erinnerung mit den Reiseunterlagen übergeben. Alle über nicko cruises gebuchten Bahngutscheine sind nur in Verbindung mit einer nicko cruises Kreuzfahrt einlösbar. Hinweise und eine ausführliche Anleitung zur Einlösung der Gutscheincodes finden Sie auf https://www.nicko-cruises.de/anreise-anlegestellen/bahn#einloesen. Die Einlösung der Gutscheincodes in gültige Fahrscheine bzw. Online-Tickets der Deutschen Bahn nehmen Sie bitte direkt unter nickocruises.bahnanreise.de vor. Bereits inkludiert ist die „City-Ticket- Funktion“ – damit können Sie in vielen Städten ab Ihrer Haustür mit dem öffentlichen Nahverkehr, also Bus, Straßenbahn, U-Bahn etc., zum Bahnhof fahren. Eine aktuelle Auflistung finden Sie unter www.bahnanreise.de/geltungsbereich.
Die Sitzplatzreservierung ist für die in der Fahrkarte eingetragenen kostenpflichtigen Personen in der 1. und 2. Wagenklasse automatisch inklusive. Bei einer nachträglichen Sitzplatzreservierung oder bei Buchung von Begleitpersonen fallen die regulären Reservierungsentgelte der DB an.
Es gelten jeweils die nationalen Beförderungsbedingungen der jeweiligen Beförderer.
Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung mögliche Verspätungen oder Zugausfälle und planen Sie einen ausreichenden Zeitpuffer, da nicko cruises für die Folgen nicht haftet.

  • Parkplatz Passau: Hier klicken zum Buchen
  • Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen bis nach der Rückreise gültigen Personalausweis oder Reisepass. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.     
  • Kabine: Ihre Kabinennummer erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Die Kabinenverteilung obliegt der Reederei.     
  • Bordwährung und Bezahlung an Bord: Euro. An Bord bezahlen Sie mit der Bordkarte. Am Ende der Reise wird die Rechnung mit Kreditkarte (Visa, Mastercard), mit deutscher EC-Karte (Maestro, V-Pay) oder bar beglichen. Genaue, auf Ihr Schiff zutreffende Informationen, erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.     
  • Bordsprache: Deutsch und Englisch     
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind an Bord nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von 9-12 € pro Gast/Nacht ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.     
  • Kleiderordnung: Legere Kleidung. In den öffentlichen Bereichen sind Bade- und Sportbekleidung nicht gestattet. Männer werden gebeten, in langer Hose und mit geschlossenem Schuhwerk zum Abendessen zu erscheinen. Ist auf Ihrer Reise ein Captain's Dinner oder Galadinner inkludiert, wird elegante Abendgarderobe empfohlen.     
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Flussreisen sind vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen abhängig. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behält sich die Reederei vor. Bei grenzüberschreitenden Reisen kann es hin und wieder, trotz bester Vorbereitung durch die Schiffsleitung, zu Verzögerungen durch die behördlichen Formalitäten kommen. Individuelle Pass- und Zollkontrollen sind nicht die Regel, aber auch nicht auszuschließen.      
  • Hotel-, Schiffs-, Kabinen- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.     
  • Ärztliche Versorgung: An Bord ist kein Arzt verfügbar, für Notfälle ist ein Arzt kurzfristig an Land erreichbar. Die Kosten einer Behandlung werden nicht übernommen. Bei Reisen ins Ausland wird eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.     
  • Altershinweis: Babys unter 6 Monaten werden aus Sicherheitsgründen nicht befördert.     
  • Haustiere sind an Bord nicht erlaubt.     
  • Ausflüge: Ihre Erlebnisreise können Sie wunderbar mit Landausflügen ergänzen. Ein Ausflugspaket können Sie bereits vorab bei uns buchen. Detaillierte Informationen zum Ausflugsprogramm erhalten Sie an Bord.
  • Mindestteilnehmerzahl: 155 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.     
  • Veranstalter dieser Kreuzfahrt: nicko cruises Schiffsreisen GmbH, Mittlerer Pfad 2, 70499 Stuttgart. Es gelten die AGB des Veranstalters. Diese finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.     
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.             
Tag Reiseroute Ankunft Abfahrt
1 Passau, Einschiffung ab ca. 16:00 Uhr   17:00
2 Wien / Österreich 13:00 17:30
3 Solt / Ungarn*
Mohács / Ungarn*
13:00
19:00
13:30
19:30
4 Belgrad / Serbien 11:00 23:30
5 Flusstag    
6 Russe / Bulgarien 11:00 14:00
7 Brăila, Donaudelta / Rumänien 06:00 14:30
8 Oltenița / Rumänien*
Giurgiu / Rumänien*
07:30
13:30
09:00
15:00
9 Flusstag    
10 Novi Sad / Serbien 13:30 23:00
11 Aljmaš  / Kroatien 07:30 12:30
12 Budapest / Ungarn 07:00 20:45
13 Bratislava / Slowakei 13:45 19:00
14 Ybbs an der Donau / Österreich 13:30 16:30
15 Passau, Ausschiffung bis ca. 09:30 Uhr 09:00  
Änderungen im Programmablauf vorbehalten.
*Stopp zur Ausflugsabwicklung

Sichern Sie sich das Ausflugspaket für nur 229 € pro Person und freuen Sie sich auf sechs unvergessliche Ausflüge!

Tag 2 – Stadtrundfahrt/-rundgang Wien

  • Heute steht die traditionsreiche Donaumetropole Wien auf dem Programm. Von der Anlegestelle geht es vorbei am „Neuen Wien“ mit der Uno-City und der Donauinsel. Sehen Sie imposante Prachtbauten wie die Staatsoper, das Burgtheater, die Hofburg, das Parlament, das Rathaus und die Votivkirche während der Fahrt über die bekannte Ringstraße. Bei einem geführten Rundgang im Anschluss erleben Sie diese charmante Stadt und ihren weltbekannten „Wiener Schmäh“ hautnah. Nach einer kurzen Freizeit geht es dann vorbei an dem Praterstern wieder zurück zu Ihrem Schiff.

Tag 4 – Stadtrundfahrt/-rundgang Belgrad

  • Von der Anlegestelle geht es in einer kurzen Fahrt hoch zur Festung Kalemegdan, dem bedeutendsten Bauwerk und berühmten Wahrzeichen Belgrads, welches Sie bereits vom Schiff aus sehen können. Einige Artefakte des Heeresgeschichtlichen Museums können Sie hier im Vorbeigehen bestaunen. Außerdem genießen Sie von der Festung aus einen herrlichen Panoramablick auf den Zusammenfluss von Save und Donau, sowie auf Neu-Belgrad. Bei einem anschließenden Spaziergang durch das Stadtzentrum und die Fußgängerzone mit dem Platz der Republik erleben Sie das tägliche Treiben der serbischen Hauptstadt. Mit einer Rundfahrt durch die Stadt, die Sie auch am Königspalast, dem Rathaus und der Kirche des heiligen Savas – einer der größten orthodoxen Gotteshäuser der Welt - vorbeiführt, endet der Ausflug durch die Balkanmetropole an Ihrem Schiff.

Tag 6 – Stadtrundfahrt/-rundgang Russe

  • Die fünftgrößte Stadt Bulgariens mit dem größten Donaufreihafen, trug einst den römischen Namen Sexaginta Prista, die Stadt der sechzig Schiffe. Die Häuserfassaden sind eine Mischung aus Barock, Renaissance und anderen Epochen. Sie beginnen Ihre Rundfahrt im alten Stadtzentrum. Vorbei am Bahnhof geht es zum Pantheon, einer christlichen Gedenkstätte bulgarischer Helden. Der Ausflug führt Sie weiter zum Alyosha Monument, der Konzerthalle und anschließend zum Zentralplatz, wo Sie die bulgarisch-orthodoxe Dreifaltigkeitskirche besuchen, bevor Sie bei einem kleinen Spaziergang durch das Stadtzentrum noch das Freiheitsdenkmal, das Opernhaus und das Gericht sehen werden.

Tag 8 – Stadtrundgang/-rundfahrt Bukarest

  • Mit dem Bus geht es durch das ländliche Rumänien nach Bukarest. Großzügige Alleen und imposante Bauwerke, wie z.B. der Triumphbogen, geben Bukarest ein gewisses „französisches Flair“, welches der rumänischen Metropole den Beinamen „Klein-Paris des Ostens“ eingebracht hat. Das Flair der Stadt erleben Sie auch beim Bummel durch die Altstadt, der sogenannten Lipskan. Hier besuchen Sie auch eine der ältesten rumänisch-orthodoxen Kirchen „Stavropoleus“ und haben die Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Religion zu erfahren. Anschließend geht es in der rumänischen Hauptstadt zum Palast des Volkes, dem zweitgrößten Verwaltungsgebäude der Welt. Hier machen Sie einen kurzen Fotostopp, bevor Sie der Bus wieder zurück zum Schiff bringt.

Tag 12 – Stadtrundfahrt/-rundgang Budapest

  • Budapest zählt sicherlich zu den schönsten Städten Europas und trägt nicht ohne Grund den Beinamen „Königin der Donau“. Die Donau teilt die ungarische Metropole in die Stadtteile Buda und Pest. Sie fahren zunächst durch die Innenstadt und genießen das Flair der Stadt. Genießen Sie einen schönen Blick auf die Budaer Burg, Fischerbastei und Matthiaskirche, die noch an den Ruhm vergangener Zeiten erinnern. Auch ein kleiner Besuch der berühmten Budapester Markthalle darf natürlich nicht fehlen.  

Tag 13 – Stadtrundfahrt/-rundgang Bratislava

  • In unmittelbarer Grenznähe zu Österreich und Ungarn liegt Bratislava in der fruchtbaren Donauebene südlich der Kleinen Karpaten. Als „klein, aber fein“ könnte man die slowakische Hauptstadt treffend bezeichnen. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Altstadt prachtvoll renoviert. Bei der Besichtigung von Bratislava fahren Sie zuerst durch das Botschafts-Viertel zur Burg (Hrad), die hoch über der Stadt thront und als Wahrzeichen der Stadt gilt. Dort machen Sie einen Fotostopp und können einen herrlichen Panoramablick über die Stadt genießen. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen zur bewegten Geschichte der Burg, die lange Zeit die Residenz zahlreicher ungarischer Könige war, ehe Maria Theresia sich dort niederließ und die Burg ihre Blütezeit erlebte. Anschließend setzen Sie die Fahrt bis zur Altstadt fort und beginnen den Rundgang. Auf dem gemeinsamen Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava werden Sie die Redoute, das Nationaltheater, das Rathaus und einige barocke Paläste und die Stadttore sehen, die die k.u.k. Monarchie bezeugen. Unter anderem werden Sie auch den wohl berühmtesten Mann von Bratislava, den Gullimann Cumil, kennen lernen.

Komfort, Stil, eine moderne Einrichtung und viel Panorama erwarten Sie an Bord von MS Bolero. Erleben Sie hier einzigartige Ausblicke in geselliger Runde und genießen Sie die Ruhe auf dem Sonnendeck oder auf Ihrer komfortablen Kabine. Es erwarten Sie:

  • Vier Passagierdecks
  • Panorama-Restaurant
  • Panorama-Salon mit Bar
  • Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool, Ruhebereich und Fitnessgeräten
  • Sonnendeck mit Sitzgelegenheiten und Liegestühlen
  • Rezeption
  • Souvenir-Shop

Bordleben:

  • Veranstaltungen und Bordprogramm, z.B. Bingo, Themenabende, Quiz u.v.m.
  • Bücher, Brett- und Kartenspiele 
  • Live-Musik in der Panoramabar

Alle Kabinen sind komfortabel eingerichtete Außenkabinen und begrüßen Sie mit Dusche/WC, Safe, TV, Telefon, Klimaanlage und Minibar. Die Kabine bietet getrennte Betten, die auf Wunsch zusammen gestellt werden können.

Kabinen auf Mittel- und Oberdeck verfügen über bis zum Boden reichende Panorama­fenster zum Öffnen mit einem französischen Balkon. 

Die Kabinen auf dem Hauptdeck bieten Ihnen große Fenster (nicht zu öffnen). 

Bei dieser Kreuzfahrt handelt es sich um ein Glückskabinen-Special: Bei einer Glückskabine überlassen Sie nicko cruises die Kabinenwahl. Die Kabinennummer erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.      

 

Anreisetermine

15.07.2024

29.07.2024

12.08.2024

23.09.2024

Downloads

Deckplan BOLERO 1.92 MB
AGB nicko cruises 156.83 KB

Ähnliche Angebote