RRR
Reise-Code: elst
Angebot merken
Auf den schönsten Radwegen durch das niederländische Friesland

Radrundreise in 11 Städten

8 Tage • Frühstück
schon ab €
595 ,-
Termine & Preise
WLAN inklusive

Auf den schönsten Radwegen durch das niederländische Friesland

Entdecken Sie Friesland, eine der malerischsten Regionen der Niederlande, mit dem Rad. Intensiver können Sie diese bezaubernde Landschaft nicht erleben. Auf Ihrer 11 Städte-Tour radeln Sie durch sattgrüne Wiesen und Wälder auf fast steigungsfreien Wegen entspannt von Stadt zu Stadt. Historische Windmühlen, schöne Kanäle sowie Flüsse und glitzernde Seen grüßen Sie entlang des Weges.

Auf Erlebnistour in Friesland

Ihren Namen verdankt diese Tour dem traditionellen Eisschnelllaufereignis, das in strengen Wintern stattfindet, wenn die Gewässer mit einer dicken Eisschicht bedeckt sind, und als wahres Volksfest in Friesland gilt. Die 200 km lange Strecke führt über zugefrorene Grachten und kleine Seen. Das Jahr über ist sie eine beliebte Tour für alle, die Friesland entdecken möchten. 

Der schiefe Turm von Leeuwarden, das Wassertor in Sneek und das Planetarium sind nur einige wenige der Highlights Ihrer Reise. Ergründen Sie das Geheimnis der Frauenstatue am Hafen von Stavoren oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Ijsselmeer.

Kulinarisch unterwegs

Kosten Sie unbedingt den friesischen Kräuterschnaps Berenburg, lassen sich zu leckeren Poffertjes verführen oder genießen fangfrischen Fisch. Natürlich darf auch eine Tasse Friesentee oder ein gutes holländisches Bier am Abend nicht fehlen.

Sichern Sie sich noch heute Ihre unvergessliche Radreise durch Friesland!

Jetzt buchen!
  • 7 Übernachtungen  in  ausgewählten RRR und RRRRHotels
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Täglich Gepäcktransport (1 Gepäckstück; max. 15 kg pro Person)
  • Kartenmaterial, touristische Informationen und Streckenbeschreibung
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Hotelparkplatz am Starthotel (nach Verfügbarkeit vor Ort)

Zusätzlich bei Buchung von Halbpension:

  • 5  x Abendessen als 3-Gang-Menü (nicht in Leeuwarden)

Zusätzlich bei Buchung einer Verlängerungsnacht:

  • 1 Übernachtung in einem  RRR oder RRRRHotel in Leeuwarden
  • 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

Zusätzlich bei Buchung eines Leihfahrrads/-E-Bikes:

  • Leihfahrrad/Leih-E-Bike 
  • Leihsatteltasche
  • Luftpumpe
  • Fahrradschloss
  • Flickzeug
1 Kind 0 – 2,9 Jahre FREI 
3 – 6,9 Jahre 50 %
7 – 11,9 Jahre 25 %
Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett bei zwei Vollzahlern (bis 1,9 Jahre im Bett der Eltern).

 

1. Tag: Anreise nach Leeuwarden

Heute beginnt Ihr Urlaub mit einer individuellen Anreise nach Leeuwarden. Dort angekommen erhalten Sie Ihre Leihräder und Reiseunterlagen. Gewinnen Sie einen Eindruck der liebenswerten Stadt mit ihren Grachten und den schmucken Bürgerhäusern. Unbedingt sehenswert ist das Wahrzeichen der Stadt, der Oldehove, der schiefe Turm von Leeuwarden. Wenn Sie hinaufsteigen, bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick über die Stadt. Bummeln Sie durch die gemütliche Altstadt. Vielleicht machen Sie eine Pause in einem der Gasthäuser am Waagplein. Der ehemalige Waageplatz mit der Waag, dem Waagehaus im Renaissancestil, lädt zum Einkehren ein. Lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen und freuen sich auf einen erlebnisreichen und zugleich erholsamen Aktivurlaub.

2. Tag: Leeuwarden – Sneek/Ijlst (ca. 45 km)
Es ist so weit. Heute starten Sie nach einem reichhaltigen Frühstück gestärkt zu Ihrer ersten Teilstrecke nach Sneek. Sie fahren auf ruhigen Wegen durch herrliche Naturlandschaften. Dabei passieren Sie Tor Boalsert, einen Ort, der auf einer dreiteiligen Warft errichtet wurde. Warften sind die in Friesland typischen für Siedlungen aufgeschüttete Erdhügel. Vielleicht besuchen Sie die Brennerei Sonnema Berenburg und kosten den berühmten Kräuterbitter, der als friesisches Nationalgetränk gegen allerlei Zipperlein helfen soll. Probieren Sie selbst! Sneek, Ihr erstes Etappenziel, liegt an der Friesischen Seenplatte. Die kleine Stadt ist ein wahres Mekka für Wassersportler. Hier findet einmal im Jahr die größte Segelregatta Europas statt. Wahrzeichen der Stadt ist das für die Niederlande einzigartige Wassertor.

3. Tag: Sneek/Ijlst – Balk/Wijckel (ca. 50 km)
Weiter geht es Richtung Ijsselmeer. Auf flachen, gut zu fahrenden Wegen durch idyllische Naturszenerien kommen Sie zunächst nach Sloten, die mit 700 Einwohnern kleinste Stadt auf Ihrer Tour. Die historische Stadtmauer, Tore, Wassergräben und die noch heute aktive Getreidemühle sind einen Stopp wert. Genießen Sie die kleinen Ortschaften entlang des Wegs und die friesische Landschaft mit den landestypischen Warften. Balk, direkt am Slotermeer, empfängt Sie mit seinem historischen Ortskern, kleinen Geschäften und gemütlichen Kneipen. Das Rathaus mit dem Treppengiebel ist ein wunderbares Fotomotiv. Sie verbringen die Nacht in Balk oder Wijckel.

4. Tag: Balk/Wijckel – Bolsward (ca. 51 – 58 km)
Gut ausgeruht und frisch gestärkt geht es heute weiter Richtung Bolsward. Vielleicht nehmen Sie sich Zeit für einen Abstecher nach Stavoren, das von drei Seiten vom IJsselmeer umgeben ist. Schlendern Sie am Fischereihafen entlang oder nehmen bei schönem Wetter ein Bad im IJsselmeer. Vielleicht stärken Sie sich mit einer Portion fangfrischen Fischs, bevor es weitergeht. Auch Wokum am IJsselmeer mit seinen kleinen Geschäften, gemütlichen Terrassen und altehrwürdigen Gebäuden ist einen kleinen Umweg wert. An Ihrem heutigen Etappenziel angekommen, bietet sich ein Spaziergang durch die malerische Altstadt an. Denkmalgeschützte Giebel, das hübsche Rathaus und die Broerekerk, eine ganz besondere Ruine, gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Kirche wurde durch einen Brand größtenteils zerstört. 2005/2006 erhielt sie anstelle eines Kirchendachs ein Glasdach – unbedingt sehenswert. Nach einem erlebnisreichen Tag übernachten Sie in Bolsward.

5. Tag: Bolsward – Harlingen/Franeker (ca. 30 – 45 km)

Auf Ihrer heutigen Fahrt von Bolsward nach Harlingen oder Franeker kommen Sie an Makkum vorbei, dem „Tor zum Wattenmeer“ und Paradies für Wassersportler. Auch für seine Töpferware ist der Ort bekannt. Hier befindet sich die älteste Steingutfabrik der Niederlande. Die Keramiken werden auf besondere Art gebrannt und von Hand bemalt. In Harlingen angekommen, sollten Sie unbedingt das schöne Rathaus und die Grote Kerk besichtigen. Lassen Sie den Tag ausklingen mit einer Auszeit am Strand, in der Nähe des Stenen Mans, dem steinernen Mann, einem Kriegerdenkmal, das 1576 in Harlingen errichtet wurde. Heute übernachten Sie in Harlingen oder Franeker.

6.  Tag: Harlingen/Franeker – Dokkum (ca. 48 – 75 km)
Auf dem Weg nach Dokkum fahren Sie durch Franeker. Ein Gürtel aus Grachten umschließt die Stadt, die für ihre Universität berühmt war. René Descartes hat in Franeker studiert. Die Gräber einstiger Professoren zieren noch heute den Boden der spätgotischen Kirche St. Martini. In Franeker befindet sich auch das älteste Planetarium der Welt, das Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Die historische Altstadt lockt mit Geschäften, einladenden Restaurants und Cafés zu einer Stärkung. Weiter geht es dann Richtung Norden auf wenig befahrenen Wegen durch weite Landschaften nach Dokkum, in die nördlichste Stadt der Niederlande. Entdecken Sie den Charme der von Festungswällen umschlossenen Altstadt. Sie ist seit Jahrhunderten so gut wie unberührt geblieben. Im Admiralitätshaus, das seit 1963 als Regionalmuseum dient, finden Sie Exponate aus Hügelgräbern, friesisches Tafelsilber sowie traditionelles Kunsthandwerk. Beenden Sie den Tag in einem gemütlichen Restaurant bei einer Tasse Friesentee oder einem guten Bier und lassen sich mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen.

7. Tag: Dokkum - Leeuwarden (ca. 35 km)
Heute machen Sie sich zurück zum Ausgangspunkt in Leeuwarden. Unterwegs laden die friesischen Dörfer Rinsumageest und Burdaard zu Besichtigungen ein. Genießen Sie Ihre letzte Etappe und erfreuen sich an gut ausgebauten Wegen durch eine herrliche Naturkulisse.

8. Tag: Abreise
Heute endet Ihre Radtour durch die malerischsten Städte Frieslands. Mit vielen neuen Eindrücken und schönen Erinnerungen treten Sie nach dem Frühstück Ihre individuelle Heimreise an.

Ihre Reiseunterlagen inkl. Hotelinformationen erhalten Sie rechtzeitig vor Reisebeginn.
Veranstalter dieser Reise: VOS Travel in 8800 Roeselare, Belgien. Es gelten die AGB des Veranstalters.

 

  • Halbpension: 150 € pro Person/Aufenthalt
  • Leihfahrrad (7 Gänge mit Handbremse): 75 € pro Person/Aufenthalt
  • Leih-E-Bike: 150 € pro Person/Aufenthalt
  • Verlängerungsnacht (in Leeuwarden inkl. Frühstück; am Ende der Reise buchbar; keine Einzelzimmer):
    • Doppelzimmer: 70 € pro Person/Nacht
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Kurtaxe: ortsabhängig

Anreisetermine

Tägliche Anreise möglich,

ab 13.04.2024 (erste Anreise)

bis 01.10.2024 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote