RRR
Reise-Code: newa
Angebot merken
Faszinierende Natur und Tierwelt mit Elefanten-Safari & leichter Trekkingtour

Kleingruppen-Rundreise Nepal

12 Tage • Halbpension
- 300 € RABATT

bei Buchung bis 18.12.22!

Danach erhöhen sich die Preise.

statt ab € 2.299,-
ab €
1.999 ,-
Termine & Preise
Flug inklusive
Bahnanreise inklusive
Preisaktion

Faszinierende Natur und Tierwelt mit Elefanten-Safari & leichter Trekkingtour 12-tägige Flugreise mit Ausflugspaket

Erleben Sie eine unvergessliche Rundreise durch eines der höchstgelegenen Länder der Welt – Nepal. Im südlichen Asien, umschlossen von Indien und Tibet, erwartet Sie eine Wunderwelt voll exotischer Tiere und herrlicher Naturkulissen, die Sie gemeinsam mit einer Reisegruppe mit kleiner Teilnehmerzahl entdecken können. 

Lernen Sie Nepals Natur auf einer spannenden Entdeckungsreise kennen

Auf einer dreitägigen Wandertour durch die wunderschöne Landschaft Nepals blicken Sie über beeindruckende Bergmassive mit teilweise über 8.000 m hohen Gipfeln, weite Seen und grüne Ebenen, bevor Sie Ihre abenteuerliche Kleingruppen-Rundreise bis hinab ins Tiefland führt. Hier wartet der Dschungel des Chitwan Nationalparks mit seiner atemberaubenden Tierwelt auf Sie. Wollten Sie nicht schon immer erzählen können, dass Sie mal auf einem von Krokodilen bewohnten Fluss gefahren sind und Elefantenbabys ganz nah kommen konnten? Und apropos Elefanten – die erwachsenen Tiere nehmen Sie mit auf eine spannende Safari, um Nashörner, Tiger, Pfauen und viele andere Tierarten aus nächster Nähe zu beobachten.

Lassen Sie sich von den kulturellen Wundern des Landes verzaubern

Freuen Sie sich auf eine Stadtbesichtigung von Kathmandu, auf der Sie Tempel, Paläste und den berühmten Stupa von Swayambhunath bestaunen können. Aber auch in den Bergen des Himalayas werden Sie in den kleinen Dörfern viel über einheimische Stämme, lokale Traditionen und kulturelle Besonderheiten des Landes lernen. Als Höhepunkt verbringen Sie eine Nacht in einem richtigen Kloster, wo Sie den Alltag der Mönche und eine Klosterzeremonie mitverfolgen können.

Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf einzigartige Erfahrungen, von denen Sie noch lange erzählen werden!

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug (ggf. über Nacht) mit einer renommierten Fluggesellschaft (z.B. Qatar Airways) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Kathmandu und zurück in der Economy Class
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Empfang am Flughafen und Betreuung durch eine lokale deutschsprechende Reiseleitung während der Reise
  • Alle Transfers vor Ort mit einem komfortablen, klimatisierten Reise- bzw. Minibus
  • 7 Übernachtungen in RRRHotels bzw. in einem Kloster während der Rundreise
  • 3 Übernachtungen in Berghütten während der Trekkingtour
  • Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Abendessen als Buffet oder à-la-carte
  • 3 x Mittagessen während der Trekkingtour
  • Exklusive ReisenAKTUELL.COM Tasche pro Buchung

Ausflugspaket inklusive:

  • Besuch Bodnath, das kleine Tibet Nepals
  • Bootsfahrt auf dem Fewa See
  • Besichtigung Kathmandu mit alten Tempeln und Palästen
  • 3-Tages-Wanderung durch traumhafte Landschaft inkl. Sherpaträger
  • Beobachtung einer Klosterzeremonie
  • Dschungelsafari im Chitwan Nationalpark
  • Besuch Elefantenaufzuchtzentrum
  • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)
  • Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum, das vorab bei einer nepalesischen Auslandsvertretung beantragt werden muss.
    Bei individueller und selbstständiger Antragstellung im Internet und in englischer Sprache belaufen sich die Kosten auf ca. 30 USD pro Person. Aufgrund des umfangreichen Vorgangs empfehlen wir Ihnen dringend, die Leistung eines Visa Dienstes in Anspruch zu nehmen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 90 € pro Person. Alle erforderlichen Informationen erhalten Sie bei unserem Partner VISA DIENST BONN.
    Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
    Stand Juli 2022 ist auch die Antragsstellung bei Ankuft am Flughafen in Kathmandu wieder möglich. Hierfür benötigen sie 2 Passbilder und einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass.
  • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug zum Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
  • Hinflug: Der Hinflug geht über Nacht, sodass die Anreise in Nepal an Tag 2 erfolgt.
  • Parkplatz: Buchen Sie alternativ bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Trinkgelder: Trinkgelder sind nicht obligatorisch. Ein Betrag in Höhe von ca. 3 USD pro Person/Tag für die Reiseleitung ist angemessen, dies obliegt jedoch Ihrer persönlichen Entscheidung.
  • Teilnehmerzahl: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen pro Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet. Da es sich um eine Kleingruppe handelt, ist die Maximalteilnehmerzahl auf 20 Personen pro Termin begrenzt. 
  • Für die Wanderung empfehlen wir festes, knöchelhohes Schuhwerk mit ausreichendem Profil sowie ggf. eine Kopfbedeckung und einen kleinen Rucksack für persönliche Gegenstände. Außerdem sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine allgemeine körperliche Gesundheit/Fitness empfehlenswert.
  • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

1. Tag: Abflug
Heute beginnt Ihre Reise nach Nepal. Der Hinflug erfolgt über Nacht, sodass Sie an Tag 2 in dem schönen Land mitten im Himalaya ankommen. Freuen Sie sich auf einen spannenden Urlaub gemeinsam mit Ihrer kleinen Reisegruppe!

2. Tag: Ankunft in Kathmandu
Nach einem spektakulären Anflug durch das Tal von Kathmandu landen Sie in Nepal. Nach Ihrer Ankunft werden Sie in Ihrem ersten Hotel untergebracht und können sich in Ruhe auf die einzigartige Entdeckungsreise vorbereiten, die Sie in den nächsten Tagen erwartet.

3. Tag: Kathmandu
Die Kleingruppen-Rundreise mit geringer Teilnehmerzahl beginnt in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu. Tauchen Sie ein in das lebendige Treiben der Altstadtviertel und erleben Sie die besondere Atmosphäre Nepals hautnah während einer Besichtigung der Tempel und Paläste sowie des beeindruckenden Bodnath-Stupa, welcher ein wichtiges Ziel für buddhistische Pilger ist. Besuchen Sie das Handwerkszentrum und schlendern Sie durch die labyrinthartig aufgebauten Gassen. Am Nachmittag besichtigen Sie den Stupa im Tempelkomplex Swayambhunath, auf den die berühmten "alles sehenden Augen" Buddhas aufgemalt sind, und übernachten erneut in Kathmandu.

4. Tag: Kathmandu – Pokhara
Auf der Fahrt nach Pokhara entlang des Flusses Trisuli können Sie unterwegs die wunderschöne Landschaft genießen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang am Fewa See, dem zweitgrößten See Nepals, der sich Ihnen vor einem herrlichen Bergpanorama präsentiert und in dessen Mitte ein großer Hindu-Tempel auf einer Insel erbaut wurde, und besuchen einen lokalen Markt. Lernen Sie die landestypische Kleidung und nepalesische Spezialitäten kennen, bevor Sie für die Nacht in Ihrem zweiten Hotel in Pokhara unterkommen.

5. Tag: Trekkingtour „Pumdi Bumdi“
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Fewa See mit anschließender, ca. einstündiger Wanderung zur Friedenspagode, auf der vier Buddha-Abbildungen in je eine Himmelsrichtung blicken. Weiter geht es mit Ausblick auf die malerische Naturkulisse der bis zu 8.000 m hohen Berge bis zum Dorf Pumdi mit seinen typischen ovalen, rötlichen Lehmhütten sowie bis hinauf nach Bumdi, dem Heimatdorf der Gurung und Brahmins. Erfahren Sie mehr über ihre faszinierende Kultur und genießen Sie die Erfahrung, hoch oben im Himalaya in einer Berghütte zu übernachten.
Höhenmeter: Aufstieg ca. 400 m/Abstieg ca. 50 m

6. Tag: Trekkingtour „Panchase Bhanjyang“
Nach einem kurzen Aufstieg führt der Weg weiter durch einen wunderschönen Wald, in dem Sie regelmäßig Berge zwischen den Bäumen sehen können. Heute ist ein großartiger Tag für Naturliebhaber, da sich der Weg zwischen verschiedenen Bäumen und Pflanzen hindurchschlängelt und Sie die Vögel über sich zwitschern hören können. Hier haben Sie fantastische Sicht auf die Berggipfel Annapurna, Lamjung, Gangapurna und Machapucharé („Fischschwanz“) sowie drei Gipfel über 8.000 m: Dhaulagiri, Annapurna I und Manaslu in der Ferne. Sie wandern sanft bergauf nach Panchase Bhanjyang, eine kleine Siedlung gemischter ethnischer Gemeinschaft auf dem Hügel, und übernachten dort erneut in einer Berghütte.
Höhenmeter: Aufstieg ca. 550 m/Abstieg ca. 100 m

7. Tag: Trekkingtour „Naudanda“
An diesem Morgen erklimmen Sie die Steinstufen zum Panchase Gipfel auf 2.500 m, dem höchsten Punkt Ihrer Wanderung. Von hier aus werden Sie erneut mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Himalayakette belohnt und es besteht die Möglichkeit, extra früh aufzubrechen, um einen spektakulären Sonnenaufgang über den Bergen zu genießen.  Steigen Sie die andere Seite des Hügels hinunter nach Alldanda und weiter nach Naudanda, einem wunderbaren Aussichtspunkt auf das Annapurna Gebirge (ca. 8.091 m) und Dhaulagiri (ca. 8.167 m). Zum letzten Mal übernachten Sie hier in einer Berghütte.
Höhenmeter: Aufstieg ca. 100 m/Abstieg ca. 450 m

8. Tag: Naudanda – Hemja
Der nächste Tag führt Sie auf einer einstündigen Fahrt nach Hemja, wo sich eine kleine Siedlung tibetischer Flüchtlinge befindet. Das Dorf selbst ist ein kleines Paradies am Fuße des riesigen Annapurna-Himalaya-Massivs in der Nähe des Weißen Flusses. Sie besuchen einen kleinen tibetischen Markt und ein Kunsthandwerkszentrum von Tibetor. Abends nehmen Sie an einer Pooja Zeremonie in einem Kloster teil, essen gemeinsam mit den ca. 150 Mönchen zu Abend und verbringen hier anschließend die Nacht.
Höhenmeter: Abstieg ca. 100 m

9. Tag: Hemja – Pokhara – Chitwan Nationalpark
Im Anschluss an die Rückfahrt nach Pokhara und einer Kaffeepause auf der Dachterrasse am See fahren Sie gemeinsam mit Ihrer kleinen Reisegruppe weiter in den Royal Chitwan Nationalpark, in dem Sie die vielfältige Flora und Fauna Nepals in ihrer ganzen Pracht bewundern können. Das ca. 93 km² große Naturschutzgebiet liegt südwestlich von Kathmandu im Terai-Tiefland, dem größten Dschungelgebiet an der Grenze zu Indien, und umfasst dichte Wälder, Seen und Sümpfe sowie weite Graslandschaften. Lassen Sie sich von einer Wunderwelt voller fremdartiger Vögel, Panzernashörner, Affen, Tiger und Leoparden in den Bann ziehen. Mit ein bisschen Glück können Sie sogar Pfauen oder Gleithörnchen beobachten. Das absolute Highlight ist jedoch der Besuch des Elefantenzuchtzentrums, wo Sie sich von den niedlichen Elefantenbabys verzaubern lassen können. Die nächsten Nächte verbringen Sie in einem Hotel in Chitwan.

10. Tag: Chitwan Nationalpark
Freuen Sie sich auf eine Dschungelsafari, um die über 400 Vogelarten und Elefanten beim Baden zu beobachten. Nach dem Frühstück fahren Sie im Einbaum-Boot auf dem Rapti-Fluss, in dem sogar Krokodile leben. Am Nachmittag lernen Sie die Lebensweise des im Nationalpark einheimischen Tharu-Stammes kennen. Freuen Sie sich auf den Besuch eines der Tharu-Dörfer und beobachten Sie das alltägliche Leben und die Kultur des Stammes, umgeben von der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels.

11. Tag: Chitwan Nationalpark – Kathmandu
Heute fahren Sie entlang der malerischen Flusslandschaft zurück nach Kathmandu. Unterwegs legen Sie eine Mittagspause am Trisuli-Fluss ein, der aus Tibet herausfließt, und übernachten schließlich wieder in Kathmandu.

12. Tag: Abreise
Der Tag der Abreise ist gekommen. Mit unvergesslichen Erfahrungen, Fotos und Souvenirs im Gepäck fliegen Sie zurück in die Heimat.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Während der Busrundreise übernachten Sie in verschiedenen RRRHotels bzw. in einem Kloster und in Berghütten.

1. bis 3. Nacht – Kathmandu:
Beispielhotel: Hotel Tibet

4. Nacht – Pokhara:
Beispielhotel: Hotel Crown Himalaya

5. bis 7. Nacht – Trekkingtour:
Berghütten

8. Nacht – Hemja:
Beispielhotel: Kloster Kalanki

9. und 10. Nacht – Chitwan Nationalpark:
Beispielhotel: Green Mansions Resort

11. Nacht – Kathmandu:
Beispielhotel: Hotel Tibet

Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Anreisetermine

Anreise: MO + DI

ab 13.03.2023 (erste Anreise)

bis 25.11.2023 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote