RRR
Reise-Code: wast
Durchs bayerische Seenland zur Zugspitze

Wanderreise – vom Starnberger See nach Garmisch

6 Tage • Frühstück
schon ab €
399,-
Termine & Preise
Hunde erlaubt

Durchs bayerische Seenland zur Zugspitze 6-tägige Wanderreise

Sie können sich nicht entscheiden, ob Sie Ihren nächsten Urlaub am See oder in den Bergen verbringen sollen? Kombinieren Sie doch einfach beides! Tanken Sie neue Kraft bei einer Wanderung durchs bayerische Seenland – vom Starnberger See bis zur Zugspitze. Ihr vierbeiniger Freund kann Sie gerne begleiten. Bei der Tour geht es teilweise hoch hinaus, teils wieder tief ins Tal hinab. Die Talfahrten mit der Seilbahn Herzogstand und mit der Seilbahn Wank sind für Sie bereits inkludiert.

Prominente am Starnberger See treffen

Ihre Reise beginnt am Naturjuwel Starnberger See, dem fünftgrößten See Deutschlands. Viele Freizeitsportler nutzen den Starnberger See zum Segeln, Surfen, Angeln oder Ruderbootfahren. Vielleicht treffen Sie am Strand oder in einem der Cafés ja auf einen Prominenten. Denn Stars und Sternchen sind hier oftmals unterwegs. Übrigens: Über Bayern hinaus bekannt geworden ist der Kochelsee unter anderem durch den skandalumwitterten Tod König Ludwigs II. Im Jahr 1886 ist er hier ertrunken.

Schiffrundfahrt auf dem Kochelsee

Auch die Region um den Kochelsee hat einiges zu bieten: Neben Baden, Spazieren und Boot fahren können Sie hier vor allem eines: Wandern. Da in einigen Bereichen hin und wieder Starkwind auftritt, ist der Kochelsee auch bei Wind- und Kitesurfer beliebt. Sie können eine Wanderung auch mit einer Schiffrundfahrt auf dem Kochelsee verbinden – die wahrscheinlich schönste Art, den See kennenzulernen.

Stand-up-Paddler am Walchensee beobachten

Auf Ihrer Route liegt auch der türkisblaue Walchensee. Auch dieser See hat seinen Charme. Ein Board, ein Paddel und Wasser – mehr Zutaten für einen Tag auf dem Wasser braucht es inzwischen gar nicht mehr. Das Geheimrezept heißt Stand-up-Paddling. Diese Freizeitaktivität ist leicht zu lernen und für jeden geeignet, egal wie alt oder fit er ist. Die Naturkulisse können Sie so einfach mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Die Zugspitze: Das Dach Deutschlands

Wenn Sie die Seen hinter sich gelassen haben und die Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen erreichen, türmt sich eine mächtige Felswand vor Ihnen auf: die Zugspitze – mit ihren ca. 2.962 m Deutschlands höchster Berg. Wer die Zugspitze noch nie live gesehen hat, wird beeindruckt sein! Hier bekommt der Begriff Höhenwanderung eine neue Bedeutung. Auf der Gipfelterrasse genießen Sie ein betörendes 360-Grad-Panorama.

Erleben Sie die einmalige Kombination aus Seen und Zugspitze!

Jetzt buchen!
  • 5 Übernachtungen in RRRHotels und Gasthöfen
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Täglicher Gepäcktransport (max. 20 kg pro Gepäckstück, keine Wertgegenstände wie Laptop und Elektrogeräte) von Hotel zu Hotel inkl. Haftung bis 200 € pro Person (keine Haftung für Schäden an stark beanspruchten Teilen)
  • 7-Tage-Service-Telefon (von 8 - 20 Uhr)
  • Professionell ausgearbeitete Routenführung (inkl. GPS-Daten)
  • 1 x ausführliche Reiseunterlagen pro Zimmer (Deutsch, Englisch)
  • 1 x Talfahrt Seilbahn Herzogstand
  • 1 x Talfahrt Seilbahn Wank
  • Transfer gemäß Programm
  • Hotelparkplatz (nach Verfügbarkeit vor Ort)
1 Kind 0 – 5,9 Jahre FREI
6 – 11,9 Jahre 50 %
12 - 14,9 Jahre 25 %
3. Person ab 15 Jahren 10 %
Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett bei zwei Vollzahlern (bis 1,9 Jahre im Bett der Eltern).

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bernried am Starnberger See
Sie reisen individuell im Laufe des Tages in die für Sie gebuchte Unterkunft an. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können zum Beispiel einen Spaziergang am Starnberger See unternehmen.

2. Tag: Bernried – Kochel (ca. 15 km)
Nach einem morgendlichen Besuch des Klosters Bernried der Missions-Benediktinerinnen wandern Sie durch den ca. 80 ha großen Bernrieder Park und das malerische Naturschutzgebiet direkt am Wasser entlang. Bald erreichen Sie Seeshaupt, das Südende des Starnberger Sees. Hier beginnt die einmalig schöne Seenplatte der Osterseen, an deren Ufer Sie wandern und baden können. Vom großen Ostersee aus, wo vielerlei Wasservögel zu Hause sind, haben Sie fantastische Blicke auf die Zugspitze – auf das Ziel Ihrer Wanderreise. 
Zeit: ca. 4 Stunden, Höhenmeter: ca. 100 m

3. Tag: Rundwanderung Kochelsee (ca. 11 km)
Heute starten Sie entspannt in den Tag mit einer eindrucksvollen Rundwanderung um den Kochelsee. Oder Sie entdecken und genießen auf eigene Faust die Landschaft rund um Kochel, die auch schon zahlreiche berühmte Künstler wie Franz Marc und Kandinsky zu schätzen wussten. Die Lainbach-Wasserfälle sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Der Weg ist das Ziel. Denn dieser führt über Brücken und kleine Stege. Die Wasserfälle sind ein schönes Naturschauspiel. Machen Sie sich selbst ein Bild davon, wie sich das Wasser eindrucksvoll in die Schlucht ergießt. Am Felsenweg wandern Sie rund um den Kochelsee bis Schlehdorf. Abschließend können Sie mit dem Schiff zurück nach Kochel fahren. 
Zeit: ca. 3 - 3,5 Stunden, Höhenmeter: ca. 200 m

4. Tag: Kochel – Wallgau (ca. 8 km)
Heute wartet die erste Bergetappe auf Sie: Ihre Wanderung führt Sie zum berühmten Herzogstand auf dem Reitweg, den schon König Ludwig nutzte, um sein Jagdhaus zu erreichen. Oben angekommen, kehren Sie zu einer verdienten Rast im legendären Biergarten ein. Kosten Sie bayerische Schmankerl, Brotzeiten, Kaffee und Kuchen. Sie haben auch die Möglichkeit, auf den Herzogstand zu steigen, einen Berg mit ca. 1731 m ü. NN. Von hier aus haben Sie einen unglaublich schönen Blick bis nach München und ins Hochgebirge. Später schweben Sie mit der Seilbahn mühelos ins Tal hinab. Die Talfahrt ist für Sie bereits inkludiert. Unten angekommen nehmen Sie den Bus bis nach Wallgau. 
Zeit: ca. 3,5 - 4 Stunden, Höhenmeter: ca. 900 m

5. Tag: Wallgau – Garmisch (ca. 16 km)
Zum Abschluss steht eine fantastische Gipfeltour auf den Wank auf Ihrem Programm. Durch die tiefe Finzbachklamm steigen Sie hinauf zur Finzalm, einer traumhaft gelegenen kleinen Rasthütte. Weiter geht es zur Esterbergalm, wo Sie sich mit Hüttenspezialitäten stärken können, bevor der letzte Anstieg durch den Wald zum Gipfel ruft. Oben angekommen bietet sich Ihnen ein unvergesslicher Anblick: Von oben blicken Sie auf das gesamte Zugspitzmassiv und das Wettersteingebirge direkt gegenüber. Schaukeln Sie nun gemütlich mit der Seilbahn hinab nach Garmisch. Die Talfahrt ist für Sie bereits inkludiert. In Garmisch verbringen Sie Ihre nächste Nacht. 
Zeit: ca. 5 Stunden, Höhenmeter: ca. 950 m

6. Tag: Abreise oder Verlängerung
Heute steht die Heimreise an. Der Rücktransfer nach Bernried zu Ihrer Startunterkunft organisieren bzw. buchen Sie selbst. Sie können auch einen weiteren Tag in Garmisch genießen oder einen weiteren Tag in Bernried. Die zusätzlichen Nächte sind gegen einen Aufpreis buchbar.

  • Rücktransfer Garmisch – Bernried mit der Bahn: ca. 20 € pro Person (in Eigenregie vorab zu buchen)
  • Hunde erlaubt: kostenpflichtig (zahlbar vor Ort; mit Voranmeldung)
  • Kurtaxe: ca. 1 – 3 € pro Person/Nacht

Ihr Hotel

Anreisetermine

Anreise: SA
ab 15.05.2021 (erste Anreise)

bis 14.10.2021 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote