Beratung & Buchung: Tel. 0261 - 29 35 19 19

Öffnungszeiten
  • Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr
  • Sa. - So. 10 - 19 Uhr
  • Feiertage 10 - 19 Uhr
Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Hotel auf der Hohe in Ballenstedt im Harz, Ausflugsziel Teufelsmauer
Zurück

Harz

Hotel Auf Der Hohe in Ballenstedt

Erleben Sie die wunderschönen Landschaften im Harz und lassen Sie sich von der beeindruckenden Natur verzaubern. Bei einer ausgiebigen Wanderung oder einer Radtour sollten Sie auch die Ortschaften besuchen. Die Stadt Ballenstedt ist als Ausgangpunkt für Ihren Urlaub ideal geeignet. In der ehemaligen Residenzstadt lassen sich noch heute die früheren Strukturen anhand des Straßenbildes und historischer Bauten erkennen.

Ein Highlight und zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss Ballenstedt. Dessen Besuch sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Ein weiteres Highlight ist die Teufelsmauer – diese nimmt Ihren Lauf von Blankenburg über Weddersleben nach Ballenstedt und ist ca. 20 km lang. Auf dieser Länge erleben Sie entlang des Teufelsmauer Stieg atemberaubende Felsformationen. Beginnend mit den Gegensteinen bei Ballenstedt.

Koffer packen und den Harz kennenlernen!

Jetzt buchen!
  • Lage

    Am Ortsrand von Ballenstedt liegt das Hotel auf der Hohe mitten im Grünen an einem Berghang. Das Stadtzentrum erreichen Sie nach ca. 1 km. Quedlinburg und Aschersleben liegen je ca. 10 km entfernt.

  • Ausstattung

    Das Hotel auf der Hohe in Ballenstedt verfügt über ein Restaurant sowie eine Panoramaterrasse, die einen herrlichen Blick über das Harzvorland bietet. Nach einem erlebnisreichen Tag lädt die hauseigene Bar und der Grillplatz zu einem gemütlichen Ausklang des Abends ein.

    Genießen Sie ein Bad im beheizten Badefass im Freien oder entspannen sie in der hauseigenen Infrarotkabine, Sauna oder Whirlpool.

    Für Kinder ist ein Spielplatz vorhanden. Die Nutzung des WLAN ist im Reisepreis inkludiert.

  • Unterbringung

    Ihr Zimmer ist komfortabel eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Fön und TV ausgestattet.

  • Zusatzleistungen (zahlbar vor Ort)
    • Hunde erlaubt: 10 € pro Nacht (auf Anfrage; im Restaurant nicht erlaubt)
    • Kurtaxe: 1,80 € pro Person/Nacht
  • Termine & Preise
    Saison Anreise täglich
    Nächte 3 Nächte 5 Nächte 7 Nächte
    Unterbringung DZ DZ DZ

    01.11. - 22.12.17,
    02.01. - 28.03.18,
    01.11. - 22.12.18

    99 159 219

    01.10. - 31.10.17,
    29.03. - 30.04.18,
    01.10. - 31.10.18 

    109 179 239

    23.08. - 30.09.17

    119 189 269

    01.05. - 30.09.18

    119 199 269
    in Euro pro Person

    Zuschläge:

    Einzelzimmer: 10 € pro Nacht

  • Kinderermäßigung
    1 – 2 Kinder 0 – 5,9 Jahre FREI
    6 – 11,9 Jahre 50 %
    Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett bei zwei Vollzahlern (bis 1,9 Jahre im Bett der Eltern).
  • Inklusivleistungen
    • 3 / 5 / 7 Übernachtungen
    • 3 / 5 / 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • 3 / 5 / 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
    • Willkommensgetränk
    • WLAN
    • Informationen über die Region
    • Hotelparkplatz (nach Verfügbarkeit)
4 Tage Halbpension
p. Person ab
99 €

Reise-Code: auba

  • Sauna vorhanden
  • WLAN inklusive
  • Hunde erlaubt
Anreisetermine

Tägliche Anreise möglich,
ab 23.08.2017 (erste Anreise)
bis 22.12.2017 (letzte Abreise)
bzw.
ab 02.01.2018 (erste Anreise)
bis 22.12.2018 (letzte Abreise)

Ihr Urlaubshotel

Hotel Auf Der Hohe
Auf der Hohe 1
06493 Ballenstedt
Deutschland
Anfahrtsbeschreibung Google Maps

Kontakt

Mo. - Fr.: 08 - 19 Uhr

Sa. - So.: 10 - 19 Uhr

Feiertage: 10 - 19 Uhr

Tel.: 0261 / 29 35 19 19

E-Mail: service@reisenaktuell.com

Verfügbar Auf Anfrage Wenige Plätze Ausgebucht

ähnliche Angebote

Wildromantisches Bodetal
Reise-Code: frie

Harz

Ferienwohnanlage Friedrich in Friedrichsbrunn

Der Harz mit seinen reizvollen Tälern, Bergen und Wäldern stellt ein beliebtes Wandergebiet dar und ist eines der schönsten Naturgebiete Deutschlands. In der Umgebung von Friedrichsbrunn findet sich ein Netz von ca. 190 km ausgebauten und markierten Wanderwegen. Was sich im Sommer als idyllischer Wanderweg zeigt, verwandelt sich in den Wintermonaten in ein Refugium für Langläufer und Wintersportliebhaber.

Ganz in Ihrer Nähe, nur ca. 17 km entfernt, befindet sich die Weltkulturerbestadt Quedlingburg mit unzähligen sehenswerten Fachwerkhäusern. Besuchen Sie die Stiftskirche St. Servatius, das Schloss mit seinem Domschatz und das Klopstockmuseum.

Ein Besuch des beschaulichen Gernrodes lohnt sich auf jeden Fall! In der Altstadt mit ihren verwinkelten Straßen befinden sich viele Gebäude aus verschiedenen Jahrhunderten der Stadtgeschichte. Ein Highlight ist die Kuckucksuhrenfabrik mit Kuckucksuhrenmuseum. Seit vielen Jahrzehnten werden im Harz Kuckucksuhren gefertigt, die in die ganze Welt verkauft werden. Die Kuckucksuhrenfabrik Gernrode stellt die Schmuckobjekte heute wie vor Jahrzehnten in alter Handwerkstradition her.

Unser besonderer Tipp: Besuchen Sie das Harzer Bergtheater in Thale. Sagenhaft schön, natürlich grün und theatralisch einmalig – auf dem Hexentanzplatz hoch über dem Bodetal, im Sagenharz erleben Sie mystische Geschichten und legendäre Märchen, aber auch Opern, Operetten, Musicals, Schauspielstücke und Konzerte aller Art. Der Theater erreichen Sie nach etwa 10 km. 

Kommen Sie ins Land der Mythen und Sagen und verbringen Sie entspannte Tage in traumhafter Umgebung!

ZUM ANGEBOT
Ausflugsziel: Sösestausee
4.500 m² große Wellness-Oase
Reise-Code: allr

Harz

Hotel Harzer Land in Allrode

Entfliehen Sie dem Alltag und gönnen Sie sich eine Auszeit in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, dem Harz. Idyllische Bergwiesen, kleine Seen und Bäche, ausgedehnte Mischwälder ... im Luftkurort Allrode, fernab vom Lärm großer Straßen, finden Sie Ruhe und Geborgenheit. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz lädt zu Touren in das Bodetal und in die Harzer Berge ein. Hoteleigene Fahrräder stehen für Radtouren zur Verfügung. Die heilklimatische Luft bietet besonders Gästen mit Atemwegserkrankungen oder Herz- und Kreislaufleiden Linderung. Als interessante Wandertour empfehlen wir Ihnen den Harzer-Hexen-Stieg. Sie durchqueren zwischen Thale und Treseburg das bedeutendste Felsental nördlich der Alpen, das auch schon namhafte Dichter wie Goethe, Heine und Fontane in seinen Bann zog. Ausgangspunkt ist der zentrale Wandertreff an der Bodetal-Information Thale, folgen Sie dann einfach der Markierung Hexe und blaues Dreieck.

Lassen Sie in der Wellness-Oase des Hotels Harzer Land die Seele baumeln. Von Mani- und Pediküre, über Ganzkörperpeeling bis hin zur Chi Yang Energiemassage – Ihr Gastgeber hat sich ganz Ihrer Entspannung, Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Gesundheit verpflichtet. Drehen Sie ein paar Runden im Hallenbad, entspannen Sie in Farblichtsauna (95°C), Edelsteinsaunen (85°C) mit Tauchbecken und Salz Sauna (60°C)  und kühlen Sie sich in der Eisgrotte mit Eisbrunnen ab. 

Worauf warten Sie noch? Lassen Sie den Alltag hinter sich!

ZUM ANGEBOT
Außenansicht vom Kurhotel Fürstenhof
Inkl. Wellness bereich
Reise-Code: kubl

Harz

Kurhotel Fürstenhof in Blankenburg

Im Herzen der Kurstadt Blankenburg, blickt das Kurhotel Fürstenhof auf eine glanzvolle Tradition zurück. Bereits seit 1895 ist das Hotel eine gefragte Adresse für Kurreisende, Erholungssuchende und Wander-/Naturfreunde.

Blankenburg fasziniert mit seiner über 800-jährigen Geschichte. Das Schlossensemble mit dem Kleinen und dem Großen Schloss Blankenburg sowie den barocken Gärten prägt das Stadtbild und ist gleichermaßen Wiege des europäischen Königshauses. Oberhalb der Gärten, nur durch die Stadtmauer getrennt, befindet sich der Berggarten mit Teehaus und Prinzessinnenturm. Seinen Namen verdankt der Turm einer Erzählung, wonach die drei Herzogstöchter in diesem Türmchen gespielt haben sollen. Bei einem Spaziergang hinauf zum Berggarten genießen Sie immer wieder einen wundervollen Ausblick auf die Stadt Blankenburg und das Harzvorland.

Sehenswert ist auch die hübsche Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern. Dank der Vorkommen natürlicher Heilmittel, wie Schlamm und Moor, trägt Blankenburg seit über 70 Jahren den Status eines Heilbades.

Bizarre Felsformationen, verwitterte Gesteine und markante Klippen prägen immer wieder das Landschaftsbild bei Blankenburg. Die Teufelsmauer ist sagenumwoben und wohl eine der außergewöhnlichsten Naturschauplätze im Harz!

Jetzt buchen und Vorfreude sichern!

ZUM ANGEBOT