Wandern in Polen: Naturschutzgebiete, Nationalparks und die Ostseeküste

Mit rund 9.000 markierten Wanderwegen ist Polen ein ideales Reiseziel für Wanderfreunde und Aktivurlauber, die die Schönheit der kontrastreichen Landschaften in vollen Zügen genießen möchten. Über 23 Nationalparks sowie zahlreiche Naturschutzgebiete versprechen eine artenreiche Flora und Fauna, aber auch die Ostseeküste bietet eine hervorragende Möglichkeit durch landschaftlich reizvolle Gebiete oder zu interessanten Bauwerken und Naturschönheiten zu wandern.

Wandern in den Bergen von Bieszczady
Polen können Sie auf einem der vielen markierten Wanderwege entdecken.
© K.Miłkowski - stock.adobe.com

In Polen wandern – das majestätische Riesengebirge

Viele Wanderer vereint die Faszination Gebirge. So schwärmte Johann Wolfgang von Goethe bereits von den farbenprächtigen Sonnenaufgängen im Riesengebirge. Früh morgens, nach einer wohltuenden Rast in einer der urigen Gebirgshütten, ist eine Wanderung auf dem Kammweg besonders lohnend, wenn die Umgebung in Rot, Orange und Gelb erstrahlt. Das Riesengebirge, das höchste Mittelgebirge nördlich der Alpen, liegt nicht weit von Dresden und Berlin entfernt. Beeindruckende Bergpanoramen, wilde Wasserfälle, verträumte Waldgebiete sowie einige der am besten ausgebauten Wanderwege Polens führen auch Nicht-Alpinisten und Genusswanderer über die Grenze.

Wandern im Riesengebirge
Am höchsten Punkt erreicht das Riesengebirge eine Höhe von 1.602 Metern.
© Berlin85 - stock.adobe.com

Die schönsten Fernwanderwege Europas

Zum Wandern in Polen gibt es zahlreiche Gelegenheiten. Mehrere der schönsten Fernwanderwege Europas führen durch das Land. Besonders hervor sticht der Europäische Fernwanderweg E 11, der eine West-Ost-Verbindung von Den Haag in den Niederlanden bis an die polnisch-weißrussische Grenze bei Augustów ist. Da er weitestgehend durch Niederrungen und in Teilstücken über Radwege verläuft, ist er auch für Radreisen zu empfehlen. Bei diesem Wanderweg können Sie zudem die traumhaften Seen und endlosen Wälder Masurens bestaunen. Zwischen weiten Feldern, Ursprünglichkeit, wohltuender Ruhe und der Herzlichkeit der Einheimischen bietet die Masurische Seenplatte sowohl spannende Historie als auch pure Entspannung.

Wandern rund um die masurische Seenplatte
Der größte See Polens befindet sich in Masuren und ist 113,8 km² groß.
© GERHARD - stock.adobe.com

Traumhafte Ostsee-Wanderwege

Ein weiterer Fernwanderweg führt Sie an die Ostseeküste, der Europäische Wanderweg E 9, der über 600 Kilometer lang ist. Ausgehend von Swinemünde folgt er dem Küstenverlauf bis zum Grenzübergang im Königsberger Gebiet bei Braunsberg am Frischen Haff. Hier führt die Route über die Insel Wollin und durch schöne Seebäder wie Kolberg. Von der malerischen Dünenlandschaft des Slowinzischen Nationalparks bei Leba genießen Sie schließlich Ihren Weg durch die Dreistadt genannte Metropolregion von Danzig, Gdingen, Zoppot, Elbing und Frauenburg. Freuen Sie sich bei Ihrer Wanderung an der Ostseeküste auf schattige Küstenwälder, kleine Fischerdörfer und alte Badeorte, die mit einem einmaligen Charme überzeugen.

In Swinemünde steht der älteste und größte Leuchtturm der Ostsee.
© Rico Ködder - stock.adobe.com
Kolberg ist der bekannteste und größte Kurort Polens.
© Fotokon - stock.adobe.com

Die schönsten Wanderwege Polens beim Winter-Wandern an der Polnischen Ostseeküste erkunden

Die Polnische Ostseeküste eignet sich nicht nur im Frühling, Herbst, oder Sommer, wenn es nach Kiefernharz riecht, zum Wandern in Polen, auch im Winter ist sie ein herrliches Ziel für Ruhesuchende. Der Strand ist menschenleer und die Schritte knirschen und krachen im gefrorenen Sand – eine perfekte Gelegenheit, um in aller Ruhe durch einsame Dünen und am erstarrten Meer entlang zu spazieren. Die tief stehende Sonne verleiht den Wellenmustern im Sand Konturen, während Eiskristalle auf dem weißen Sand glitzern. Im Winter ist die Polnische Ostseeküste ein wahrhaft märchenhafter Ort, der nordisch klar und überirdisch schön ist!

Winter an der Polnischen Ostsee
Wenn es draußen kalt wird, verwandelt sich die Landschaft Polens in ein echtes Winterparadies.
© VinyLove Foto - stock.adobe.com

Ihre Angebote zum Thema Wandern in Polen

91 Ergebnisse gefunden

© Hotel Polaris
10 % auf Wellnessan-wendungen
Hotel Polaris in Swinemünde, Hallenbad
RRR
Reise-Code: posw
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Polaris in Swinemünde

Erleben Sie eine wundervolle Auszeit vom Alltag direkt an der Polnischen Osteeküste. Das Hotel Polaris begrüßt Sie im bekannten Hafenort Swinemünde (poln.: Świnoujście), perfekt gelegen, um die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und die umliegende Region zu erkunden.

Besuchen Sie Swinemünde, eine der schönsten Städte an der Polnischen Ostsee

Ihr Urlaubsort Swinemünde gilt als eine der schönsten Städte entlang der traumhaften Polnischen Ostseeküste. Und das nicht umsonst: Die Lage von Swinemünde (poln.: Swinoujscie) ist eine ganz besondere, denn sie verteilt sich auf drei Inseln: Usedom, Wollin und Kaseburg. Die Inselstadt ist mit den "Kaiserbädern" Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck über die längste Strandpromenade Europas verbunden, die sich auf einer Länge von mehr als 12 km über die vier Seebäder erstreckt. Zahlreiche Fährverbindungen nach Schweden und zum polnischen Festland bieten optimale Voraussetzungen, um die Region zu entdecken. Der lange und sehr breite Sandstrand lädt zur Erholung und Entspannung sowie zu ausgedehnten Spaziergängen ein. In der Innenstadt erwartet Sie das malerische Kurviertel mit historischen Villen, das zum Flanieren und Entdecken einlädt. Genießen Sie die Stimmung in einem der kleinen Cafés und schalten Sie von Ihrem Alltag ab.

Ausflugsmöglichkeiten rund um Swinemünde

Zahlreiche Möglichkeiten stehen Ihnen zur aktiven Freizeitgestaltung zur Verfügung. Machen Sie doch eine Hafenrundfahrt und bestaunen Sie dabei die vielen Sehenswürdigkeiten von Swinemünde, wie den höchsten Leuchtturm Europas, den Kaiserkanal, das Vogelschutzgebiet, die prächtigen Villen im Kurviertel u. v. m. 

Der gefragte Kurort Misdroy (poln.: Miedzyzdroje) befindet sich in unmittelbarer Nähe und ist definitiv einen Tagesausflug wert. Der Erholungsort überzeugt mit der 395 Meter langen Seebrücke, einem weißen Sandstrand, grünen Wäldern sowie zahlreichen Rad- und Wanderwegen. Auch ein Ausflug an die Deutsche Osteeküste mit den Seebädern Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf lohnt sich. Rundherum finden Sie vielfältige Wander- und Fahrradwege, die vorbei an idyllischen Fischerdörfern und entlang der Dünen führen. Genießen Sie den frischen Seewind und die einmalige Aussicht auf die herrliche Ostsee.

Lassen Sie Stress und Alltagssorgen zu Hause und entdecken Sie die wunderschöne Ostsee!

zum Angebot
© Juvena Hotel Wellness & SPA

Neueröffnung
2024

Beispielbild der Außenansicht Ihres Juvena Hotels Wellness & SPA
RRRR
Reise-Code: juve
Angebot merken
Polnische Ostsee

Juvena Hotel Wellness & SPA in Heidebrink

Heidebrink (poln.: Międzywodzie) an der Polnischen Ostsee ist der ideale Ort für Ihren Aktiv- oder Wellnessurlaub am Meer. Das Seebad zieht Jahr für Jahr Urlauber aus ganz Europa in seinen Bann. Entdecken Sie die vielfältigen Rad- und Wanderwege, spazieren Sie am weißen Sandstrand und schlemmen Sie sich durch die Köstlichkeiten der örtlichen Cafés und Restaurants.

Erholungsoase Osteebad Heidebrink

Der polnische Name des Seebads ist hier Programm: Międzywodzie bedeutet nämlich "zwischen zwei Wassern". Ihr Urlaubsort Heidebrink liegt zwischen der Ostsee und dem Camminer Bodden auf der Insel Wollin. Aktivurlaubern bietet das Gebiet rund um Heidebrink ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegnetz, entlang dessen Sie die prächtige Natur genießen können. Sonnenanbeter sind am langen Sandstrand genau richtig! Machen Sie es sich in Ihrer Strandmuschel bequem und erfreuen Sie sich an dem Ausblick über das weite Meer. Nach einem entspannenden Nachmittag kehren Sie in eines der gemütlichen Restaurants ein, um eine schmackhafte Spezialität zu probieren.

Beliebte Ausflugsziele

Bei Ihrem Urlaub an die Polnische Ostsee darf ein Ausflug nach Misdroy nicht fehlen. Die kleine Stadt, die wie Heidebrink auf der Insel Wollin liegt, empfängt Sie mit einer herrlichen Strandpromenade, dem 395 m langen, faszinierenden Pier und dem regen Fischereihafen am östlichen Ende der Promenade. Besuchen Sie außerdem den sehenswerten Baltischen Miniaturpark, wo Sie interessante Sehenswürdigkeiten und Denkmäler im Kleinformat bestaunen können. Empfehlenswert sind außerdem der ca. 10 Hektar große Wollin Nationalpark mit über 230 Vogelarten und das beeindruckende Planetarium. Auch Cammin in Pommern (poln.: Kamień Pomorski) ist einen Ausflug wert. Der staatlich anerkannte Kurort befindet sich am Camminer Bodden, einer Ausbuchtung der in die Ostsee mündenden Dievenow. Werfen Sie einen Blick auf das Rathaus in der Mitte des Marktes und besichtigen Sie den Dom zu Cammin (auch Kathedrale St. Johannes). 

Sichern Sie sich noch heute Ihre Auszeit an der polnischen Ostseeküste!

zum Angebot
© ThomBal - stock.adobe.com Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub am Meer! Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: sena
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Senator in Kolberger Deep

Erholung, Familienzeit, Natur und Strand – all das vereint der Urlaub im Hotel Senator in Kolberger Deep (poln.: Dźwirzyno). Der kleine Urlaubsort an der Polnischen Ostsee erwartet Sie mit idyllischer Ruhe, traumhafter Natur und abwechslungsreichen Ausflugszielen. Die einzigartige Lage auf der schmalen Landbrücke zwischen der Ostsee und dem malerischen Kamper See (poln.: Resko Przymorskie) lockt jährlich zahlreiche Touristen in den Westen der Kurstadt Kolberg. Hier ist für jeden Urlaubstyp das Richtige dabei!

Strand und Natur an der Polnischen Ostsee

Ein kurzer Fußweg durch den dichten, grünen Küstenwald bringt Sie direkt an den weißen Sandstrand von Kolberger Deep, der zu den schönsten an der Polnischen Ostseeküste gehört. Entspannen Sie in der Sonne, stürzen Sie sich in das kühle Nass der Ostsee und genießen Sie bei einem kühlen Getränk an der Strandbar die Aussicht auf die unendlichen Weiten des Meeres. Der flache Zugang zum Meer sowie das vielseitige Unterhaltungs- und Kursangebot machen das Hotel Senator auch zu einem idealen Ort für einen Urlaub mit Kindern. Das Gebiet rund um Ihre Unterkunft eignet sich auch hervorragend für ausgedehnte Fahrradtouren oder Wanderungen. Bewundern Sie die Dünenlandschaft, die großen Eichen und das beeindruckende, artenreiche Vogelschutzgebiet rund um den Kamper See. Zahlreiche Wassersportangebote wie Segeln, Surfen und Angeln runden das Angebot ab.
Besuchen Sie auch unbedingt den alten Fischereihafen in Kolberger Deep. Hier können Sie die Fischer bei der Arbeit beobachten und auf dem Fischmarkt den fangfrischen Fisch kaufen und kosten – ein einzigartiges Erlebnis.

Wellness und Kultur in Kolberger Deep und Kolberg

Das Hotel Senator eignet sich auch für diejenigen, die eine Oase der Ruhe suchen. Entspannen Sie in der Wasserwelt und lassen Sie sich bei professionellen Kuranwendungen und Massagen verwöhnen. Ein Wellnessurlaub an der Polnischen Ostsee im Zusammenspiel mit dem heilsamen Seeklima bietet die besten Voraussetzungen zur körperlichen und seelischen Regeneration. Besuchen Sie auch unbedingt die nahe gelegene Kurstadt Kolberg (poln.: Kołobrzeg). Erkunden Sie die beliebte Seepromenade und den imposanten Leuchtturm, von dem sich Ihnen ein einzigartiges Panorama über die Stadt bietet. Bewundern Sie die imposanten Bauten im Stadtzentrum wie das Rathaus oder die gotische Marienbasilika, und ein absolutes Muss ist auch der Besuch der rund 220 Meter langen Seebrücke

Entfliehen Sie dem Alltag und freuen Sie sich auf einen traumhaften Urlaub an der Polnischen Ostsee! 

zum Angebot
© Fabio - stock.adobe.com

Inkl. 2 Kur-anwendungen

Lassen Sie bei einem Spaziergang am Meer die Seele baumeln.
RRR
Reise-Code: herk
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Villa Herkules in Swinemünde

Reisen Sie an die polnische Ostseeküste und genießen Sie die besondere Atmosphäre zu jeder Jahreszeit. Ihr Urlaubsort Swinemünde im östlichen Teil Usedoms fasziniert mit langen Sandstränden, der von Cafés, Restaurants und Läden gesäumten Promenade und spannenden Sehenswürdigkeiten.

Ein Tag in der Hafenstadt Swinemünde

Ein perfekter Tag in Swinemünde startet mit einer gelungenen Abkühlung in der Ostsee, bevor Sie in einem der gemütlichen Cafés an der Promenade einen köstlichen Kaffee trinken. Bummeln Sie durch die pittoreske Altstadt, besuchen Sie das Museum für Hochseefischerei oder die Martin Luther Kirche und drehen Sie mit der nostalgischen Straßenbahn eine Runde bis zum Hafen der Stadt. Am östlichen Ufer auf der Insel Wolin wartet der höchste Leuchtturm der Ostsee auf Sie. Bereits im Jahre 1805 wurde die damals 6 m hohe Leuchtbude im Betrieb genommen und nach zahlreichen Umbauten und Erweiterungen ragt der Turm heute mit 68 m in die Höhe. Auch der Leuchtturm Mühlenbake ist ein Wahrzeichen der Stadt und stellt ein wunderbares Fotomotiv dar. 

Rad- und Wanderwege an der Polnischen Ostsee

Gerade wenn Sie aktiv werden möchten, ist Swinemünde das richtige Reiseziel für Sie. Der Küstenradweg der Insel Usedom verläuft durch den Küstenwald, über den Deich und vorbei an den weißen Sandstränden. Er führt Sie entlang der längsten zusammenhängenden Strandpromenade Kontinentaleuropas in Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Auch für Spaziergänger, Nordic Walker und Jogger bieten sich in der Nähe Ihres Hotels Villa Swinemünde zahlreiche Möglichkeiten. Wir wäre es mit einem Ausflug zum Wolgastsee oder zum Gothensee? Hier erwarten Sie ein kleiner Badestrand und atemberaubende Natur mit grünen Wäldern.

Worauf warten Sie noch? Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in Swinemünde an der Polnischen Ostsee!

zum Angebot
© Oliver Hlavaty - stock.adobe.com Machen Sie einen wunderschönen Strandspaziergang entlang der Polnischen Ostsee.
RRR
Reise-Code: gryf
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Gryf in Heidebrink

zum Angebot
© Oliver Hlavaty - stock.adobe.com

Inkl.
Eintritt in den
Aquapark
Helios

Wunderschöner Strandspaziergang entlang der Klippen an der Ostsee Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: beus
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Bethel in Henkenhagen

Henkenhagen (poln.: Ustronie Morskie) erwartet Sie an der Polnischen Ostsee mit einem breitem Sandstrand, malerischen Aussichten und grünen Wäldern. Freuen Sie sich bei Ihrem Aufenthalt im Hotel Bethel auf entspannte Stunden mit Meeresrauschen und erholsame Spaziergänge oder Radtouren.

Entdecken Sie das Seebad Henkenhagen und Umgebung

Schon in den 1920er Jahren war der Badeort einer der beliebtesten an der ganzen Ostseeküste, heute beherbergt Henkenhagen (poln.: Ustronie Morskie) Gäste aus ganz Europa. Kein Wunder, denn der Ort ist mit seinem 10 Kilometer langen, weißen und feinen Sandstrand ideal für einen Strand- und Badeurlaub in Polen. Zuletzt 2013 wurde der Küstenstreifen mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet, welche für hervorragende Wasserqualität steht. Im Zentrum des Seebads finden Sie zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés, in denen Sie mit leckeren polnischen Spezialitäten verwöhnt werden. Die Wander- und Radwege der Gegend sind auf alle Schwierigkeitsstufen ausgelegt und eignen sich optimal dazu, die atemberaubende Natur an der Ostsee kennenzulernen. Auch die ca. 15 km entfernte Stadt Kolberg (poln.: Kołobrzeg) ist ein beliebtes Ausflugsziel. Besuchen Sie das historische Rathaus, welches einem mittelalterlichen Wehrturm nachempfunden ist, und bestaunen Sie die zahlreichen Exponate der polnischen Geschichte und der modernen Kunst im Museum, welches sich direkt im Rathaus befindet. Weitere sehenswerte Attraktionen sind der 26 Meter hohe Leuchtturm, das Bernsteinmuseum und der Kolberger Dom.

Aquapark Helios

Wasserratten sind in Henkenhagen (poln.: Ustronie Morskie) genau richtig! Besuchen Sie zum Beispiel den Aquapark Helios und genießen Sie die Vorzüge des Schwimmbads und der Saunen. Das Sport- und Erholungszentrum liegt rund 700 Meter von Ihrer Urlaubsunterkunft entfernt. Es bietet ein großes Hallenbad inklusive Erholungsbecken, Wasserattraktionen und Whirlpools, ein Freibad mit Rutschen und Liegewiese und eine Saunalandschaft zum Entspannen. Der Park enthält außerdem Fitnessräume, eine Bowlingbahn, Tennisplätze und einen Kinderspielplatz, welche Sie gegen Gebühr nutzen können. 

Buchen Sie noch heute Ihren Erholungsurlaub in Polen!

zum Angebot
© Hotel Artus

Inkl. Wellness-
bereich

Das Hotel Artus begrüßt Sie im wunderschönen Riesengebirge zu Ihrer Auszeit.
RRR
Reise-Code: artu
Angebot merken
Polen – Riesengebirge

Hotel Artus in Karpacz

Herzlich willkommen zu Ihrer Auszeit im wunderschönen Riesengebirge! Freuen Sie sich auf atemberaubende Naturlandschaften, Erholung im Wellnessbereich sowie Spiel und Spaß für die ganze Familie im Hotel Artus in Karpacz.

Entdecken Sie Karpacz und die Region bei einer Wanderung

Karpacz (dt. Krummhübel) gilt als eine der schönsten Städte des Riesengebirges und das vor allem wegen seiner phänomenalen Lage am Fuße des Gebirges. Was liegt also näher, als die Umgebung bei einer herrlichen Wanderung zu entdecken? Zahlreiche Wege führen durch die unberührte Natur und geben den Blick auf fantastische Panoramen frei. Wählen Sie aus einfachen Routen, die auch perfekt für Kinder geeignet sind, oder anspruchsvolleren Wegen für erfahrene Wanderer – hier kommt jeder auf seine Kosten. Ein Ausflug lohnt sich zudem zur mit 1.603 m höchsten Erhebung des Riesengebirges, der Schneekoppe. Auch abseits der Wanderwege bietet Karpacz allerhand Unterhaltungsmöglichkeiten für Jung und Alt: Bestaunen Sie die Stabkirche Wang, besuchen Sie den Märchenpark in Wilcza Poręba oder schießen Sie tolle Urlaubsfotos am Wilden Wasserfall in Fluss Łomnica. Rund um Karpacz kommt so schnell keine Langeweile auf.

Freuen Sie sich auf Ruhe und Erholung im Wellnessbereich des Hotels

Nach anstrengenden Ausflügen lädt der Wellnessbereich des Hotels Artus zum Erholen ein. Genießen Sie die Ruhe in einer der Saunen, ziehen Sie Ihre Bahnen im Hallenbad oder im Außenpool oder entspannen Sie in einem der beiden Whirlpools. Wohltuende Wellnessanwendungen wie Massagen runden das umfangreiche Angebot des Hotels bestens ab. Familien mit Kindern werden vor allem vom Kinderbecken mit Wasserspielplatz und den vielfältigen Spielmöglichkeiten begeistert sein. Lassen Sie die Kinder im Spielzimmer Toben, während Sie im direkt angrenzenden Kaminzimmer eine Tasse Kaffee genießen.  

Erleben Sie, warum Karpacz einer der familienfreundlichsten Urlaubsorte Europas ist

In und rund um Karpacz bieten sich vor allem für Familien zahlreiche Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung. Freuen Sie sich auf wilde Fahrten mit der Sommerrodelbahn, die ganzjährig geöffnet ist, oder erleben Sie eine Reise in die Vergangenheit in der Western City. Auch bei schlechtem Wetter kommt in Karpacz keine Langeweile auf. Besuchen Sie das Spielzeugmuseum, in dem auch Erwachsene sich in die eigene Kindheit zurückversetzt fühlen. Auch die interaktive Ausstellung „Geheimnisse des Riesengebirges“ ist ein schönes Ausflugsziel, nicht nur bei Regen. Lernen Sie die Legenden des Riesengebirges kennen und lassen Sie sich von der liebevoll gestalten Ausstellung in den Bann ziehen. Ein Familienurlaub im Riesengebirge ist immer eine gute Entscheidung.

Buchen Sie jetzt Ihre Auszeit im Riesengebirge!

zum Angebot
© Hotel Bella in Hirschberg

Inkl.
2 Std.
Eintritt in die Therme

Außenansicht Ihres Hotels Bella in Hirschberg
RRR
Reise-Code: beje
Angebot merken
Polen – Niederschlesien

Hotel Bella in Hirschberg

Entfliehen Sie dem Alltagsstress und genießen Sie eine Auszeit in Bad Warmbrunn in Hirschberg. Der malerische Kurort wird von vier Gebirgsketten umgeben, er erfreut sich in Polen großer Beliebtheit und gilt als einer der ältesten Kurorte des Landes.

Heilende Kräfte

Durch seine radiumaktiven, heißen Schwefelquellen wurde Bad Warmbrunn in Hirschberg im 13. Jahrhundert als Heilbad bekannt und zog bereits einige prominente Gäste wie den Künstler Caspar David Friedrich oder die Dichter Hoffmann von Fallersleben und Johann Wolfang von Goethe an. Das Thermalwasser erreicht unterirdisch eine Temperatur von etwa 90°C und eignet sich für Bassin- und Wannenbäder sowie Inhalation und Trinkkuren. Durch das Herunterkühlen des Wassers für Anwendungen beträgt die Temperatur ca. 37°C. 

Die Thermen Bad Warmbrunnen

Die Cieplicki Thermen sind im Kurzenzentrum Bad Warmbrunnens gelegen und vereinen Erholungsschwimmbad sowie Freizeit- und Sportschwimmbad. Aufgrund der Zusammensetzung und Temperatur des Thermalwassers gelten die Thermen europweit als einzigartig. Nahe der Cieplicki Thermen befinden sich die beiden historischen Parks – norwegischer Park und Brunnen-Park.

Polen im Winter

Unser Tipp: Erleben Sie das Skigebiet Winterpol Karpacz am Fuße der Schneekoppe, dem höchsten Berg des Riesengebirges. Das vielfältige Skigebiet ist ungefähr 15 km von Bad Warmbrunn entfernt und bietet Pisten für groß und klein sowie Anfänger und Profis.

Genießen Sie die wohltuende Wirkung der Thermalquellen und buchen Sie Ihren Urlaub in Bad Warmbrunn!

zum Angebot
© Hotel Linea Mare

Neues 
Hotel 
2023

Ihr Hotel begrüßt Sie in Poberow an der Polnischen Ostsee. Preisknaller sichern!
RRRRR
Reise-Code: lipp
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Linea Mare in Poberow

Herzlich willkommen an der Polnischen Ostsee! Lange weiße Sandstrände, die flach in die Ostsee hinein führen, machen die Region zu einem perfekten Urlaubsort für Familien. Der Badeort Poberow (poln.: Pobierowo) empfängt Sie dabei gastfreundlich und mit vielen Ausflugsmöglichkeiten.

Der Badeort Poberow – die Perle Westpommerns 

Poberow (poln.: Pobierowo) ist ein sehr bekannter Ferienort in Westpommern. Inmitten natürlich gewachsener Kiefern liegt der idyllische Badeort direkt an der Ostsee, nur durch eine Düne vom Strand getrennt. Im Herzen Ihres Urlaubsortes gibt es eine Vielzahl an Bars und Restaurants, die sich größtenteils an der Flaniermeile entlang der Düne angesiedelt haben. Hier laden auch viele kleine Geschäfte zum Bummeln ein. In den Sommermonaten Juni bis September finden in Poberow und Umgebung zahlreiche Veranstaltungen statt. Besonders Familien mit Kindern haben beim Besuch des Papageienhauses, des Ozeanariums oder des Seilparks sichtlich Spaß. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des Strandes und atmen Sie die gesunde Seeluft ein. Der Strand in Poberow lädt auch an kalten Tagen zu langen Strandspaziergängen ein. Lassen Sie sich die wohltuende Meeresluft um die Nase wehen und genießen Sie das Rauschen des Meeres. Die Wander- und Fahrradwege rund um Poberow sind nicht nur im Sommer schön, sondern auch im Winter eine wunderbare Gelegenheit, um die traumhafte Umgebung rund um Poberow zu erkunden. 

Viele Sehenswürdigkeiten warten auf Sie

Die Umgebung rund um Ihre Unterkunft verfügt über ein gut ausgebautes Wander- und Radwegnetz, das die Sehenswürdigkeiten und Ortschaften miteinander verbindet. Besuchen Sie den romantischen gotischen Dom in Cammin (poln.: Kamień Pomorski) oder erkunden Sie die bekannteste Sehenswürdigkeit der Region, die Kirchenruine von Hoff (poln.: Trzęsacz). Von hier aus erreichen Sie auch eine Aussichtsplattform, von der Sie einen herrlichen Ausblick genießen. Das Seebad Rewal liegt nur einen Katzensprung von Poberow entfernt. Die atemberaubende Steilküste bietet einen wunderbaren Blick über die Küste. Über Stufen gelangen Sie an den schönen Sandstrand. Sehenswert ist auch der hübsche historische Ortskern. Ein ebenfalls beliebtes Ausflugsziel ist der Leuchtturm des Seebads Horst (poln.: Niechorze). Im Sommer können Sie ihn besichtigen und die Aussicht von weit oben genießen. Durch den kleinen Garten, am Fuße des Leuchtturmes, gelangen Sie zur Promenade. Aber auch zahlreiche andere atemberaubende Kirchen, Schlösser und pommerschen Gutshöfe sind einen Ausflug wert.

Besuchen Sie auch den Nationalpark Wolin, hier erwartet Sie ein absolutes Naturparadies. Über 1.300 Pflanzenarten haben im Nationalpark ein Zuhause gefunden. Die Kliffhänge sind mit Sanddorn bewachsen und die Moränehügel mit Buchen- und Kieferwäldern bedeckt. Sie beobachten Seeadler und Zwergschnäpper sowie Kegelrobben und Schweinswale in der Pommerschen Bucht. Zahlreiche Wanderwege führen Sie durch den Park und geben den Blick frei auf eine unberührte Natur.

Buchen Sie gleich und verbringen Sie eine traumhafte Urlaubszeit an der Ostküste Polens!

zum Angebot
© HP Fotowerk Freuen Sie sich auf Ihre Auszeit an der Polnischen Ostseeküste!
RRR
Reise-Code: rezy
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Rezydencja Korab in Misdroy

Eine attraktive Stadt an der polnischen Ostseeküste: das ist Misdroy (poln.: Międzyzdroje)! Das Seebad besticht durch seine einzigartige Lage, denn es befindet sich auf der Insel Wolin. Ein breiter Sandstrand und die Seebrücke versetzen Sie in beste Urlaubsstimmung. Dank sauberem Wasser und angenehmem Klima steht Ihnen eine erholsame und wohltuende Zeit bevor.

Ihr Reiseziel Misdroy

Der Kurort Misdroy gilt seit vielen Jahren als gefragter Erholungsort und liegt an der Küste von Wolin, der größten Halbinsel Polens. Im Kurpark können Sie gemütlich flanieren und entlang der Promenade das bunte Treiben genießen. Wir empfehlen Ihnen auch, die vielseitige Gastronomie vor Ort zu besuchen. Entdecken Sie polnische Spezialitäten und stärken Sie sich für weitere Aktivitäten. Wie wäre es beispielsweise mit dem Eintopf Bigos und landestypischen Fischgerichten?

Unternehmungen und Aktivitäten

Freuen Sie sich auf das Schwimmen im Meer und die Möglichkeit, weitere Wassersportarten auszuprobieren. Lange Spaziergänge am Strand oder im Nationalpark Wollin zeigen Ihnen die unberührte und abwechslungsreiche Natur der Region. Die Pommersche Bucht sowie das Oderhaff sind in das Schutzgebiet integriert, weshalb es zum ersten Meeresnaturpark in Polen zählt. Am Steilufer führt ein Wanderweg zum beliebten Kaffeeberg mit herrlichem Ausblick. 

Sie interessieren sich für Kultur und Sehenswürdigkeiten? Auch dafür hält die Region einiges an Ausflugszielen bereit. Ein Highlight ist das Internationale Filmfestival in Misdroy, welches jährlich im Sommermonat Juli stattfindet. Ebenfalls sehenswert: das Kulturhaus, das an den Kurpark angrenzt und ehemals ein Schloss war. Gebaut im italienischen Stil, ist es heute Sitz des Internationalen Kulturzentrums der Stadt. Besuchen Sie außerdem das Wachsfigurenkabinett. Selbstverständlich können Sie auch selbst auf Entdeckungstour gehen. Vielleicht entdecken Sie Spuren eines ehemaligen Fischerdorfs, welches das heutige Ostseebad einst war.

Buchen Sie noch heute Ihre erholsame Auszeit im wunderschönen Misdroy!

zum Angebot
© Saltic Resort & SPA

Neu-
eröffnung
Juli 2022

Entspannen Sie am modernen Pool auf den Sonnenliegen.
RRRR
Reise-Code: sale
Angebot merken
Polnische Ostsee

Saltic Resort & SPA in Łeba

Die polnische Ostseeküste lockt zahlreiche Badeurlauber und Erholungssuchende an Ihre langen weißen Sandstrände. Gönnen Sie sich eine Pause vom Alltag und kommen Sie nach Łeba, der Kleinstadt an der Küste von Pommern. In Ihrem Hotel Saltic Resort & Spa entspannen Sie und lassen es sich einfach gut gehen.

Lange Sandstrände und der Slowinzische Nationalpark

Der Badeort Łeba überzeugt durch seinen breiten, schier endlos langen und weißen Sandstrand, der einfach zum Sonnetanken und Relaxen einlädt. Das Seebad hat einen besonderen Bezug zur Natur. Auf ca. 18.000 Hektar erstreckt sich der Slowinzische Nationalpark mit einer ganz eigenen Fauna und Flora. Beeindruckend ist das gesamte Sanddünengebiet dieser Region. In dem Nationalpark kann man die höchste Wanderdüne Europas mit einer Höhe von etwa 42 Metern bestaunen und besteigen: die Lontzkedüne (poln.: Wydma Łącka). Die hohen und weiten Dünen erinnern an eine Wüstenlandschaft, weshalb die Lontzkedüne von einigen als "polnische Sahara" bezeichnet wird. Die Besonderheit des Nationalparks liegt somit in seiner reizvollen Mischung aus unberührten breiten Ostseestränden, direkt daneben riesigen Wanderdünen und naturbelassenen Urwäldern mit einer erstaunlichen Artenvielfalt und großen Seen. Seit 1977 gehört der Nationalpark an der pommerschen Ostseeküste zum UNESCO-Biosphärenreservat

Łeba und Umgebung

Der Orstkern von Łeba ist traditionell und hat seinen wunderbaren alten Charme beibehalten. Man spürt noch heute, dass Łeba einst ein kleines idyllisches Fischerörtchen war, dass sich um den Rest der Welt nicht zu sorgen schien. Tauchen Sie bei Ihrem Besuch in eine andere Welt ein, die kulturell wie traditionell seinen eigenen Rhythmus und Charakter zu haben scheint. Wenn Sie sich auf kulturelle Erkundungstour begeben möchten, besuchen Sie die zahlreichen Museen der Region. Oder machen Sie eine Reise in die Vergangenheit: Westlich von Łeba, auf dem Weg zum Strand, finden Sie die Ruine eines alten gotischen Sakralbaus – der St. Nikolauskirche. Abseits der heutigen Kleinstadt gelegen präsentiert sich die Kirchenruine eingebettet in einen für die polnische Ostseeküste typischen Kiefernwald. Wo sich einst eine Siedlung befand, deren größtes Gebäude der gotische Sakralbau war, hat sich heute die Natur das Areal zurückerobert. Bewundern Sie die fast schon mystische Schönheit der Ruine. An der polnischen Ostseeküste finden Sie ebenfalls viele Leuchttürme. Machen Sie einen Ausflug zum Leuchtturm Stilo von Sasino oder dem Leuchtturm in Czołpino. Direkt an Łeba grenzen zwei große Strandseen, der See Sarbsko und der See Łebsko, die jeweils ca. 0,5 - 1 km von der Meeresküste entfernt sind. Die Region ist ein wirklich idyllisches Fleckchen Erde, in dem sich das Seebad Łeba einbettet. 

Spaß für Groß und Klein

Für Kinder und Junggebliebene bietet Leba massenhaft Ausflugsmöglichkeiten. Besuchen Sie den Freizeitpark mit vielen spannenden Attraktionen, den Themenpark mit Labyrinth, den Kletterwald oder verbessern Sie Ihr Handicap auf der großen Minigolfanlage. Für großes Staunen sorgt der Dinosaurier-Park "Dinozaurow". Auf dem weitläufigen Gelände entdecken Sie zahlreiche Nachbildungen der ausgestorbenen Lebewesen – und zwar teilweise in Lebensgröße. Da schlägt jedes Hobby-Archäologen-Herz höher!

Buchen Sie jetzt Ihren nächsten Strandurlaub – umgeben von wahren Naturschätzen!

zum Angebot
© Hotel Zalewski

Inkl. 
6.000 m2
AquaPark

Die Angebote auf der rund 12.000 qm großen Anlage des Hotels Zalewski lassen keine Wünsche offen.
RRRR
Reise-Code: zatr
Angebot merken
Polnische Ostsee

Hotel Zalewski in Treptower Deep

Erholung, Action, Natur und Kultur – all das bekommen Sie bei Ihrem Urlaub an der Polnischen Ostsee. Das Hotel Zalewski begrüßt Sie im ehemaligen Fischerdorf Treptower Deep (poln.: Mrzeżyno) an der Mündung der Rega. Die großzügige Hotelanlage bietet Raum für eine entspannte und erlebnisreiche Auszeit mit zahlreichen Aktivitäten und auch die Region hat einiges zu bieten. Freuen Sie sich auf einen der saubersten Strände der Ostsee, zahlreiche Wander- und Fahrradrouten sowie spannende Städte. 

Urlaub an der Polnischen Ostsee – Im Einklang mit der Natur

Die Region um Treptower Deep ist ein Paradies für Naturliebhaber. Relaxen oder flanieren Sie am langen, breiten Sandstrand oder unternehmen Sie eine Fahrradtour, um die Umgebung und das Naturschutzgebiet Roby zu erkunden. Reiten Sie am Strand entlang, machen Sie eine Kajaktour auf der Rega bis zur Ostsee oder versuchen Sie sich beim Wind- oder Kitesurfing am Kamper See auf dem Bord zu halten. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Wem das noch nicht reicht, der kann seinen Radius erweitern und beispielsweise die Hortulus Gärten in Dobrzyca besuchen. Die farbenfrohen Themengärten und das Hainbuchen-Labyrinth mit einer Gesamtlänge von mehr als 3 km sind ein Highlight für die ganze Familie. Oder Sie besichtigen die Kirchenruine in Hoff an der Ostsee (poln.: Trzęsacz), die – am Rand einer Steilküste gelegen – Zeugnis von der Macht der Natur ablegt. Einst ca. 2 km voneinander entfernt, rückten die Pfarrkirche und Ostsee aufgrund geologischer Prozesse immer näher zusammen. Heute trennen die Ruine noch ca. 40 m vom Meer – ein unglaubliches Naturschauspiel!

Kultur und Historie in Kolberg und Treptow

Die historischen Städte Kolberg (poln.: Kołobrzeg) und Treptow an der Rega (poln.: Trzebiatów) liegen nur etwa 10 – 20 km von Ihrem Urlaubshotel entfernt. Kolberg ist der wohl beliebteste Badeort an der Polnischen Ostseeküste. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Hafenstadt weitgehend zerstört und wurde grundlegend neu aufgebaut. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt sollten Sie unbedingt den beeindruckenden Mariendom, den Marktplatz mit dem alten Rathaus und das Braunschweigische Palais besuchen. Am Hafen finden Sie das Wahrzeichen von Kolberg, den 26 Meter hohen Leuchtturm, dessen Aussichtsplattform einen traumhaften 360 Grad Panoramablick bietet. Und gar nicht weit entfernt liegt ein weiteres Highlight Kolbergs: Die rund 220 m lange Mole bzw. Seebrücke. Treptow an der Rega ist deutlich kleiner und unbekannter, jedoch nicht weniger sehenswert. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Stadt gehören unter anderem die spätgotische Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert, der Grützturm oder die gotische Heiliggeistkapelle. Die Highlights der Stadt können alle über den rund zwei Kilometer langen "Elefantenwanderweg" erreicht werden. Hier gibt es einiges zu entdecken! 

Buchen Sie jetzt das Hotel Zalewski und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub an der Polnischen Ostsee! 

zum Angebot