RRR/RRRR
Reise-Code: funo
Angebot merken
Fürstlich radeln an der Nordsee

Radrundreise durch Belgien

7 Tage • Frühstück
schon ab €
465 ,-
Termine & Preise

Fürstlich radeln an der Nordsee

Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Radrundreise an der Nordsee in Belgien. Die flache Landschaft Flanderns ist ein Paradies für Radfahrer. Gut ausgebaute Radwege und ruhige Straßen sind die perfekte Voraussetzung für einen erholsamen Urlaub. Sie radeln auf bequemen Touren durch malerische Landschaften und entdecken die Schönheit der eleganten Badeorte Ostende und Knokke. Sie erkunden Brügge mit seinen Sehenswürdigkeiten, radeln durch wunderschöne Naturlandschaften mit Wäldern, Wiesen und Dünen vorbei an beeindruckenden Schlössern und Windmühlen. Die Schönheit der belgischen Nordseeküste wird Sie begeistern.

Was Sie in Brügge unternehmen können

Erleben Sie den Charme von Brügge mit seinen prachtvollen Herrenhäusern, den gemütlichen Gässchen der Altstadt, dem Maktplatz, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und den herrlichen Parks. Besuchen Sie auch das Diamant-Museum, wo Sie alles über die Königin der Edelsteine erfahren, oder das Groeningemuseum mit Meisterwerken belgischer und altniederländischer Malerei, unter anderem Werke von Jan van Eyck, dem wohl berühmtesten Sohn der Stadt. Sehr unterhaltsam ist auch das Frietmuseum. Hier erfahren Sie, wie die Pommes frites von Belgien aus die Welt eroberten. Im Biermuseum besteht – nach einem spannenden Rundgang auch die Möglichkeit der Verkostung. 

Natur, Geschichte und Kultur in Flandern

Auf ruhigen Wegen radeln Sie entspannt von einem Highlight zum anderen. Sage und schreibe 5.000 Meerestiere können Sie im Sea Life Center in Blankenberge bestaunen. De Haan erwartet Sie mit wunderschönen Jugendstilhäusern. Die Seepromenade und der Strand laden zum Spazieren und Baden ein. Im Atlantikwall-Museum in Ostende können Sie Bunker, Beobachtungsposten, unterirdische Gänge und Geschützstellungen aus den beiden Weltkriegen erkunden. Die Kirche Sankt Peter und Paul ist im neugotischen Stil erbaut. Ihre Glasfenster zeigen Szenen aus der Geschichte der Stadt. Der 7 Kilometer lange Strand von Ostende lädt zum Entspannen und Baden ein. Der Zwin Naturpark bei Knokke ist von Salzwiesen und Schlickwatt geprägt. Vogelarten wie Störche und Austernfischer finden hier optimale Lebensbedingungen.

Lassen Sie sich von der Schönheit Flanderns begeistern und sichern Sie sich noch heute Ihre Erlebnis-Radrundreise!

Jetzt buchen!
  • 6 Übernachtungen in RRR und RRRRHotels
  • 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Täglich Gepäcktransport (1 Gepäckstück; maximal 15 kg pro Person)
  • Kartenmaterial, touristische Informationen und Streckenbeschreibungen
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Ermäßigungskarte auf Museen in Brügge
  • Hotelparkplatz in Brügge (nach Verfügbarkeit vor Ort)

Zusätzlich bei Buchung eines Leihfahrrads/-E-Bikes:

  • Leihfahrrad/Leih-E-Bike 
  • Leihsatteltasche
  • Luftpumpe
  • Fahrradschloss
  • Kilometerzähler
  • Flickzeug pro Zimmer

Zusätzlich bei Buchung von Halbpension:

  •  6 x Abendessen als 3-Gang-Menü

Zusätzlich bei Buchung einer Verlängerungsnacht:

  • 1 Übernachtung in einem der RRR und RRRRHotels
  • 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
1 – 2 Kinder 0 – 2,9 Jahre FREI 
3 – 6,9 Jahre 50 %
7 – 11,9 Jahre 25 %
Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett bei zwei Vollzahlern (bis 1,9 Jahre im Bett der Eltern).

 

So könnte Ihre Radrundreise aussehen:

1. Tag: Anreise nach Brügge
Endlich ist es soweit. Sie starten in den Urlaub mit Ihrer individuellen Anreise nach Brügge. Dort angekommen erhalten Sie Ihre Leihräder und Reiseunterlagen. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von Brügge mit seinen prachtvollen Herrenhäusern und dem Marktplatz, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. 

2. Tag: Brügge – De Haan – Ostende (ca. 40 km)
Heute starten Sie zu Ihrer ersten Tour von Brügge nach Ostende. Unterwegs gibt es viel zu entdecken. Der typisch flämische Ort Lissewege mit seinem Kanal, den weiß gestrichenen, blumengeschmückten Häusern und der Backsteinkirche ist einen Halt wert. Vom Turm der Kirche aus können Sie bei schönem Wetter bis nach Seeland schauen. In Blankenberge, dem nächsten Ort, wartet ein Leckerbissen für Radfahrer. Im lustigen Velodrom haben Sie die Möglichkeit, eines der verrückten 70 Fahrräder auf der Holzpiste auszuprobieren. In Blankenberge können Sie Im Sea Life Center die faszinierende Unterwasserwelt beobachten. Der nächste Ort, De Haan, erwartet Sie mit wunderschönen Jugendstilhäusern. Die Seepromenade und der Strand laden zum Spazieren und Baden ein. Am Ende dieser ersten schönen Etappe erreichen Sie Ostende, die „Königin der Badeorte“. Hier werden Sie drei Nächte verbringen und Gelegenheit haben, die Stadt zu erkunden. Sie ist reich an Geschichte und Sehenswürdigkeiten. Schon von weitem sehen Sie die majestätischen Türme der neugotischen Kirche St. Peter und Paul. Auch das berühmteste Segelschulschiff Belgiens, die Mercator, können Sie in Ostende besichtigen. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt zu einem ausgiebigen Badevergnügen in der Nordsee.  An der Promenade finden sich zahlreiche Cafés und Bars, in denen Sie belgische Leckereien genießen können.

3. Tag: Sternfahrt Ostende –  Gistel – Wijnendale – Torhout – Ostende (ca. 62 km)
Auf Ihrer heutigen Sternfahrt können Sie zahlreiche imposante Zeugen flämischer Geschichte bewundern. Wie wäre es mit einer Besichtigung der Oostmolen-Windmühle bei Gistel? Danach fahren Sie weiter durch ausgedehnte Wälder, vorbei an Seen, Schloss d’Aertrycke, dessen Garten zum Verweilen einlädt, und dem Wasserschloss Wijendale. Im Schatten der Bäume radeln Sie entspannt nach Torhout. Der Marktplatz mit seinen gemütlichen Cafés und Außenterrassen ist ideal für einen Zwischenstopp. Lassen Sie sich einen Kaffee mit belgischen Waffeln oder ein regionales Bier schmecken. Danach fahren Sie erholt zurück nach Ostende, wo Sie den Tag am Strand ausklingen lassen können. 

4. Tag: Sternfahrt Ostende – Nieuwport – Veurne – Ostende (ca. 64 km)
Heute geht es zunächst auf bequemer Strecke landeinwärts nach Veurne. Die Stufengiebelhäuser und der Niklaskerk prägen das Bild der Stadt und verleihen ihr ein gemütliches Ambiente. Spazieren Sie durch die hübsche Altstadt und bewundern das schöne Stadthaus. Bekanntheit erlangte die Stadt auch wegen der jährlichen Bußprozession. Nieuwport, an der Mündung der Yser, ist heute einer der beliebtesten Badeorte Belgiens. Im Ersten Weltkrieg erlangte der Fluss große Bedeutung. Bestaunen Sie die stolzen Schiffe im Jachthafen und erfreuen sich an dem Naturschutzgebiet an der Mündung des Flusses. Oder gönnen Sie sich ganz einfach eine entspannte Auszeit an dem herrlichen Sandstrand.

5. Tag: Ostende – Brügge (ca. 47  km)
Heute satteln Sie Ihren Drahtesel für die Rückreise nach Brügge. Auch auf der heutigen Tour bieten sich Ihnen wieder spannende Erlebnismöglichkeiten. Ihre erste Station auf der Fahrt durch traumhafte Landschaften ist Jabbeke. Hier können Sie das Constant Permekemuseum mit Gemälden und Skulpturen des Künstlers besuchen. Auch die Domäne Breisboeek ist einen Stopp wert. Hier gibt es vieles zu entdecken. Im Observatorium erkunden Sie durch ein Teleskop die unendlichen Weiten des Weltalls oder erfahren im angrenzenden Naturzentrum in einer interaktiven Ausstellung spannende Fakten und Zusammenhänge unserer einzigartigen Lebenswelt.

6. Tag: Brügge – Damme – Sluis – Knokke – Brügge (ca. 62 km)
Am letzten Tag Ihrer Rundreise geht es in den mondänen Badeort Knokke. Ihre Fahrt durch die malerische Landschaft führt Sie zuerst nach Damme, einem gemütlichen Städtchen, in dessen Mittelpunkt Sie das wunderschöne gotische Rathaus bewundern können. Danach radeln Sie weiter in das belgisch-niederländische Sluis. Das Grenzstädtchen liegt romantisch zwischen Wiesen, Wäldern und Wällen. Die Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert und die Windmühle „De Brak“ laden zum Erkunden ein. In Knokke erwartet Sie ein grandioser Sandstrand. Wie wäre es mit einem erfrischenden Bad in der Nordsee? Oder einem unvergeßlichen Natur-Erlebnis? Der Zwin Naturpark ist von Salzwiesen und Schlickwatt geprägt, der ideale Lebensraum für Vogelarten wie Störche und Austernfischer. Am Rande des Naturparks steht die Bronze eines riesigen Hasen. Ein schönes Fotomotiv! Nach einem spannenden Tag radeln Sie zurück nach Brügge.

7. Tag: Abreise
Nach einer erlebnisreichen Radtour durch den Norden Belgiens treten Sie mit vielen schönen Erinnerungen Ihre Heimreise an.

Ihre Reiseunterlagen inkl. Hotelinformationen erhalten Sie rechtzeitig vor Reisebeginn.
Veranstalter dieser Reise: VOS Travel in 8800 Roeselare, Belgien. Es gelten die AGB des Veranstalters.

  • Leihfahrrad (7-Gang mit Handbremse): 70 € pro Person/Aufenthalt (auf Anfrage); 50 € pro Kind/Aufenthalt
  • Leih-E-Bike: 140 € pro Person/Aufenthalt (auf Anfrage)
  • Halbpension: 170 € pro Person/Aufenthalt
  • Verlängerungsnacht in Brügge (inkl. Frühstück):
    • Doppelzimmer: 60 € pro Person/Nacht
    • Einzelzimmer: 99 €/Nacht
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Hotelparkplatz in Brügge: ca. 5 € pro Tag
  • Kurtaxe: ortsabhängig

Anreisetermine

Anreise: SO
ab 21.04.2024 (erste Anreise)

bis 29.09.2024 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote