Urlaub in München –
die charmante Hauptstadt Bayerns

Wie wäre es mit einem Urlaub in München? Die bayerische Landeshauptstadt ist eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Deutschlands und eignet sich daher ideal für einen Städtetrip. Historische Gebäude und Plätze wie der Marienplatz mit Neuem und Altem Rathaus wechseln sich mit spannenden Museen und wahren Feinschmeckerparadiesen ab. Abseits des Großstadt-Trubels bieten der Englische Garten, der größte Stadtpark Europas, sowie die grünen Auen der Isar Ruhe und Erholung. München bietet als bevölkerungsreichste Stadt Bayerns viel Raum zum Leben und Arbeiten, aber auch zum Genießen und Wohlfühlen. Ob Sport, Kunst oder Kultur – in der „Weltstadt mit Herz“ kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten! Wir möchten Ihnen einige Tipps für Ihren nächsten Urlaub in München geben. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in München

Wer Urlaub in München macht, kommt am Marienplatz nicht vorbei – hier schlägt das Herz Münchens. Ob beim Stadtbummel, zum täglichen Glockenspiel, im Advent zum Christkindlmarkt oder zu Meisterfeiern großer Sportvereine ist rund um die Mariensäule zu jeder Jahreszeit einiges los. Kultur und Sport werden in der stilvollen Stadt großgeschrieben, sodass es einiges zu entdecken und zu erleben gibt. 

Ein kleiner Tipp für Ihren Städtetrip in München: Vom „Alten Peter“ aus, dem Turm der Kirche St. Peter zwischen Marienplatz und Viktualienmarkt, eröffnet sich Ihnen ein wundervoller Blick über München. Auch die Frauenkirche, die gotische Dom- und Pfarrkirche „Zu Unserer Lieben Frau“, ist und bleibt ein unverwechselbares Wahrzeichen der Stadt, das nicht nur von außen wunderschön anzusehen ist, sondern hoch über den Dächern der Landeshauptstadt einen grandiosen Fernblick verspricht.

Der Marienplatz lockt zu jeder Jahreszeit viele Menschen an
© anshar73 – stock.adobe.com
Ein wundervoller Blick über München vom „Alten Peter“ aus
© Animaflora PicsStock – stock.adobe.com

Vom Olympiaturm bis zum Deutschen Museum – grandiose Ausflugsziele in München

Mit einem traumhaften 360° Rundumblick auf München genießen Sie im Restaurant des über 291 Meter hohen Olympiaturms ganz neue Dimensionen kulinarischer Exklusivität, denn bei international gehobener Küche dreht sich das Lokal gemächlich, sodass man – ohne sich zu bemühen – verschiedenste Ausblicke über die Landeshauptstadt erhält. Unternehmen Sie während Ihrem Urlaub in München im Schloss Nymphenburg eine Reise in die Zeit der bayerischen Monarchie, entdecken Sie den Alten Peter mit eindrucksvollem barockem Hochaltar, die Münchener Residenz, das größte Innenstadtschloss Deutschlands, sowie das Deutsche Museum, das größte Technikmuseum der Welt.

Kulinarisch in München unterwegs

Im 850.000 Quadratmeter großen Olympiapark finden Sie Ihre erholsame Auszeit, während Sie im urgemütlichen Hofbräuhaus in die Welt der typisch bayerischen Köstlichkeiten eintauchen. Mit Schweinsbraten oder Haxe, Hofbräu Bier sowie Musik, Volkstänzen, Kellnern in Tracht und der geschichtsträchtigen Atmosphäre ist es ein unvergessliches Erlebnis, das täglich tausende Besucher anlockt. Ein wahres Feinschmeckerparadies ist auch der Viktualienmarkt, das kulinarische Zentrum Münchens. Auf 22.000 Quadratmetern findet sich hier von frischem Obst über exotische Gewürze bis hin zu Imbissständen und einem gemütlichen Biergarten eine unvergleichliche Vielfalt. Sie sehen also – während eines Urlaubs in München gibt es einiges zu entdecken und Ihnen wird garantiert nicht langweilig.

Der 850.000 Quadratmeter große Olympiapark mit dem Olympiaturm
© scaliger – stock.adobe.com
Typisch bayerische Köstlichkeiten gibt es in den Münchner Brauhäusern
© beats_ – stock.adobe.com

Erleben Sie das Münchner Oktoberfest auf der Theresienwiese

Wenn man an München denkt, denkt man auch an das Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt, kurz die Wiesn. Jährlich pilgern rund 6 Millionen Besucher auf die Münchener Theresienwiese, die, zwischen bayerischer Gemütlichkeit und tief verwurzelten Traditionen, mit großen Festzelten, bunten Fahrgeschäften und unzähligen Schaustellerständen eine grandiose Stimmung verbreitet. Das Kernstück des Oktoberfestes sind die Festzelte der Münchner Brauereien Spatenbräu, Paulaner, Hofbräu, Löwenbräu, Hacker-Pschorr und Augustiner, deren Plätze nicht umsonst sehr begehrt sind.  „O’zapft is!” heißt es, wenn das Oktoberfest nach dem Einzug der Wiesnwirte hinter dem „Münchner Kindl“ durch den Oberbürgermeister eröffnet ist und das Feiern beginnen kann.

Münchner Oktoberfest auf der Theresienwiese
Das Münchner Oktoberfest auf der Theresienwiese ist das größte Volksfest der Welt
© Michael Rieperdinger – stock.adobe.com

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in München

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

3 Ergebnisse gefunden

© pure-life-pictures - stock.adobe.com

Nähe
der
Therme
Erding

Schlendern Sie bei schönem Wetter durch Erding.
RRR
Reise-Code: aauf
Angebot merken
Erding

AKZENT Hotel Aufkirchen in Oberding-Aufkirchen

Das familiär geführte AKZENT Hotel Aufkirchen in Oberding-Aufkirchen heißt Sie und Ihre Familie im modernen Ambiente willkommen. Mit Ausblick auf die bayerischen Alpen und der unmittelbaren Nähe zur historischen Stadt Erding sowie der größten Therme der Welt gibt es viel zu entdecken. Es gibt genügend Auswahl sowohl für einen Erholungs- als auch Abenteuerurlaub. Nicht weit entfernt befindet sich die bayerische Hauptstadt München, dessen Besuch Sie bequem mit Ihrem Urlaub in Oberding-Aufkirchen verknüpfen können.

Erding – eine historische Herzogstadt mit langer Geschichte

Die Herzogstadt Erding entstand bereits im Jahr 1228 und überzeugt mit zahlreichen historischen Bauwerken. Der Schöne Turm in der Innenstadt, ein Backsteinbau aus dem 15. Jahrhundert, gehört wohl zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bei der weiteren Erkundung der Altstadt können Sie die vielen Bürgerhäuser aus dem 17. bis 19. Jahrhundert bewundern und in die Vergangenheit eintauchen. Ein besonderes Highlight ist die Stadtresidenz des Grafen von Preysing – heute das Rathaus der Stadt Erding. Wie es wohl gewesen sein muss, dort zu residieren? Nur wenige Meter entfernt befindet sich die Schrannenhalle, ein neugotischer Bau aus dem Jahr 1886, die damals als Getreidemarkt diente. Viele weitere Sehenswürdigkeiten liegen nah beieinander und können so ohne Mühe besichtigt werden. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise unbedingt ein Erdinger Weißbier, ein bekanntes Weißbräu aus Erding, schmecken. Wenn Sie Lust auf Natur haben, liegt der Kronthaler Weiher, ein Baggersee inmitten eines Naherholungsgebiets, nur ca. 10 Fahrminuten vom Hotel entfernt. Dort erwarten Sie viele unterschiedliche Aktivitäten. So können Sie am Kiesstrand spazieren und die Schwäne beobachten. Kinder können sich am Abenteuerspielplatz, nur einem Spielplatz von vielen, richtig austoben. Bei einem Picknick kann dann die ganze Familie entspannen. Es ist für jeden was dabei!

Therme Erding - die größte Therme der Welt

Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag in der größten Therme der Welt, die sich nur wenige Fahrminuten vom Hotel befindet. Es erwartet Sie eine exotische Atmosphäre und sommerliche Temperaturen mitten in Deutschland. Relaxen Sie im Bereich VitalTherme und Saunen mit mehr als 28 Themensaunen. Die vielen Gesundheitsbecken und das Thermalheilwasser sorgen für Wohlfühlmomente. Im Erlebnisbad bieten 27 Wasserrutschen hingegen definitiv einen Nervenkitzel – ein Traum für Kinder und Erwachsene, die das Abenteuer lieben. Lassen Sie den Tag mit einem erfrischenden Cocktail im Pool ausklingen.

Buchen Sie gleich Ihren Kurzurlaub mit vielen Entspannungs- und Entdeckungsmöglichkeiten!

 

zum Angebot
© f11photo – stock.adobe.com

Inkl.
Leih-
fahrrad

Lassen Sie sich von der bayerischen Hauptstadt mit Ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten begeistern!
RRRR
Reise-Code: lema
Angebot merken
München

Leonardo Hotel Munich Arabellapark in München

Wussten Sie das München als stilvollste und sicherste Stadt Deutschlands gilt? Die Weltstadt mit Herz hat weit mehr als das geliebte Oktoberfest, Hofbräuhäuser und den FC Bayern München zu bieten. Mit Sicherheit sind das die drei beliebtesten Themen, weswegen man nach München kommt, aber abseits dieser Menschenmagnete, findet man auch die idyllische Seite der Hauptstadt im Süden von Deutschland.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Metropole kennenlernen

Der Englische Garten beispielsweise ist der größte Stadtpark der Welt. Noch größer als der Central Park in New York, was man kaum für möglich hält. Doch bieten 375 Hektar Grünanlage definitiv mehr Platz, als 350 Hektar in New York. Bekannt ist hier vor allem die Eisbachwelle. Man glaubt es kaum, aber hier wird im Sommer gesurft was das Zeug hält. Schauen Sie vom Ufer aus zu oder blicken Sie von der Brücke hinunter, die über die Welle führt.
Das Schloss Nymphenburg zeigt sich etwas außerhalb der Innenstadt mit einem wunderschönen alten Gebäude, das an längst vergangene Zeiten des Kurfürstenpaares Ferdinand Maria Henriette Adelaide von Savoyen erinnert. Es umfasst eine herrliche weitreichende Schlossanlage, die zu jeder Jahreszeit zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt.

Kulinarische Erlebnisse in München

Zurück in der Innenstadt sollten Sie unbedingt einen Besuch des Viktualienmarktes in Erwägung ziehen, der sich direkt neben dem Marienplatz mit dem alten Rathaus befindet. Hier lässt es sich herrlich schlemmen und von zahlreichen Köstlichkeiten probieren. Eine deftige Brotzeit lässt sich zudem gut in einem typisch bayerischen Biergarten einnehmen, natürlich zu einem kühlen Bier - ein absolutes Muss!

Buchen Sie jetzt Ihren München-Trip!

zum Angebot
© markus – stock.adobe.com Willkommen in der Landeshauptstadt Bayerns!
RRRR
Reise-Code: lere
Angebot merken
München

Leonardo Hotel & Residenz München

Servus und willkommen im vielseitigen München! Verbringen Sie abwechslungsreiche Tage in der Landeshauptstadt Bayerns und spüren Sie die Gastfreundlichkeit der Bayern. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken in und um München herum – finden Sie Ihr eigenes Highlight!

Die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um den Marienplatz

Der erste Anlaufpunkt in München ist der Marienplatz. Er bildet das Zentrum der Innenstadt und hat so einiges zu bieten. Kurz vor dem Marienplatz trifft man auf den „Dom zu unserer Lieben Frau“, der auch besser bekannt ist als Liebfrauenkirche. Sie stellt mit den zwei Zwiebeltürmen das Wahrzeichen der Stadt dar. Ebenso bedeutend für München ist das Neue Rathaus, das die Touristen vor allem mit einem der größten Glockenspiele Deutschlands begeistert. 43 Glocken spielen täglich um 11 und 12 Uhr sowie von März bis Oktober zusätzlich um 17 Uhr monatlich wechselnde Glockenspiele. Der Turm des Neuen Rathauses gewährt zudem eine tolle Aussicht über die Altstadt. Wenn Sie München noch aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchten, dann steigen Sie die rund 300 Stufen des schräg gegenüberliegenden Alten Peters, der ältesten Pfarrkirche Münchens, hinauf. Von hier oben genießen Sie eine grandiose Aussicht; mit etwas Glück sogar bis auf die Alpen.
Etwa 700 m westlich vom Marienplatz liegt der Karlsplatz oder auch Stachus genannt. Das Karlstor ist der Ausgangspunkt für einen ausgiebigen Bummel durch die große Fußgängerzone Münchens. Genau auf der anderen Seite des Marienplatzes befindet sich der Max-Joseph-Platz direkt an der Staatsoper und dem Residenztheater. Er bildet den Beginn der Maximilianstraße, eine der vier bedeutenden Prachtstraßen Münchens. Nördlich des Marienplatzes liegt der Odeonplatz, die italienische Seite Münchens mit einer Kirche aus dem italienischen Spätbarock und einer Loggia nach Florentiner Modell. Gleichzeitig finden Sie hier auch die königliche Residenz samt Hofgarten sowie die Feldherrnhalle. Rund 700 m in südlicher Richtung des Marienplatzes stoßen Sie auf den sogenannten Gärtnerplatz. Er ist der Mittelpunkt des Szeneviertels Glockenbach und lädt Sie zu einem langen Münchener Abend ein – Sie können aus einer Vielzahl an Restaurants, Kneipen und Bars auswählen.

Lecker unterwegs in München

München hat weitaus mehr zu bieten als das Oktoberfest, Bier, Lederhosen, Dirndl und Brezeln mit Obazda. Dennoch sind genau diese Dinge Teil der bayerischen Kultur und Lebensart und gehören zu einem Urlaub in München einfach dazu! Kehren Sie in eines der vielen gemütlichen und rustikalen Brauhäuser ein und kosten Sie die Leckereien Süddeutschlands. Das wohl bekannteste ist das 1589 eröffnete Hofbräuhaus am Platzl. Der Viktualienmarkt ist über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Er hat eine Geschichte von rund 200 Jahren und bietet seinen Besuchern über 100 Stände mit vielfältigen Produkten wie Fleisch, Obst, Blumen und vielem mehr. Probieren Sie schmackhafte Gerichte oder kleine Snacks aus der Region – hier werden Sie auf jeden Fall fündig!

Englischer Garten und Olympiapark

Der Englische Garten ist seit über 225 Jahren ein wichtiger Bestandteil Münchens. Entspannen Sie bei einem Spaziergang durch die etwa 375 Hektar große Grünanlage, besichtigen Sie eines der Sehenswürdigkeiten oder relaxen Sie am Schwabinger Bach. Ihnen steht eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung.
Zu einem der beeindruckendsten Orte Münchens zählt definitiv auch der Olympiapark. Dieser wurde anlässlich der Olympischen Spiele 1972 angelegt und beheimatet unter anderem das Olympiastadion, die Olympiahalle und den Olympiaturm. In der großen Parkanlage können Sie gut einige Stunden verbringen. Viele treiben hier ausgiebig Sport – Joggen durch den Park, Schwimmen in der Halle, Rudern auf dem Olympiasee oder Nordic Walking am Olympia-Eissportzentrum.

Ein unvergesslicher Urlaub in München wartet auf Sie – buchen Sie jetzt!

zum Angebot