Urlaub in Süddeutschland

Griaß di, Grüß Gott und Servus – Herzlich willkommen im schönen Süden Deutschlands! Lassen Sie sich von der innigen Herzlichkeit und aufrichtigen Gastfreundschaft in den Bann ziehen. Bei einem Urlaub in Süddeutschland erwartet Sie nicht nur eine reizvolle Naturlandschaften wie im Spessart, in der Fränkischen Schweiz, tiefe Wälder wie dem Bayerischen Wald, klaren Seen wie dem Bodensee und einmaligen Bergen wie  dem Feldberg, sondern auch urige Orte und eindrucksvolle Metropole wie die bayerische Landeshauptstadt München. Und München ist nur eines der vielen Städtehighlights in Süddeutschland. Neben kultureller Vielfalt stehen im Süden Deutschlands insbesondere Wandern, Wellness und Erholung im Vordergrund, umgeben von eindrucksvollen Alpengipfeln, romantischen Schlössern und tief verwurzeltem Brauchtum.

Das Gebiet rund um den Oberrhein, ist in touristischer Hinsicht äußerst interessant. Als Oberrhein wird konkret der rund 360 km lange Abschnitt des Rheins in der Oberrheinischen Tiefebene zwischen Basel und Bingen bezeichnet. Der Südliche Oberrhein liegt in direkter Nachbarschaft zu Frankreich und zur Schweiz, was ihm sein südliches Flair verleiht. Aber auch aufgrund der hier durchschnittlich höchsten Temperaturen Deutschlands ist der Oberrhein bei Freunden von Wärme sehr beliebt. Durch das Vogesen-Massiv ist der Oberrhein ein wunderbares Ziel, um Zeit in der Natur und in den Berge zu verbringen. Viele Städte am Oberrhein sind bekannt für ihre glanzvollen Museen und reizvollen Dörfer, die farbenfroh und reichlich mit Blumen geschmückt sind. Wo lässt es sich besser einen guten Wein verkosten als hier?

Wandern in Bayern
Wandern in den Bayerischen Alpen
© stockphoto-graf – stock.adobe.com
Wellness in Bayern
Bergpanorama der Bayerischen Alpen aus dem Pool
© mmphoto – stock.adobe.com

Kultur und Natur bei einem Urlaub in Bayern

Bayern zählt zu Recht zu einem der beliebtesten Reiseziele Deutschlands. Ob im Sommer oder im Winter, zur Entspannung oder für einen sportlichen Urlaub – die vielseitige Region wird allen Bedürfnissen gerecht. Im Nordwesten erwartet Sie Unterfranken, Oberfranken mit der Fränkischen Schweiz, im Nordosten, Mittelfranken im Westen, Niederbayern und die Oberpfalz im Osten sowie Schwaben im Südwesten und Oberbayern im Südosten. Erwandern Sie die schönsten Flecken in der größten Waldlandschaft Mitteleuropas, den Bayerischen Wald, oder finden Sie Ihr Urlaubsglück bei einem Skiurlaub in den Alpen.

Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Münchens

Wer an einen Urlaub in Süddeutschland, genauer gesagt in Bayern denkt, kommt an der bayerischen Landeshauptstadt München nicht vorbei, eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Deutschlands. Mit zahlreichen eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten eignet sich München optimal für einen Städtetrip, ein verlängertes Wochenende oder einen erlebnisreichen Kurzurlaub. Entdecken Sie das Herz der Stadt, den Marienplatz, finden Sie Ruhe und Erholung in den grünen Isarauen oder tauchen Sie auf dem Viktualienmarkt und im urgemütlichen Hofbräuhaus in die kulinarische Welt Bayerns ein.

Kurztrip nach München
Die bayerische Landeshauptsadt München ist immer eine Reise wert
© Vlada Z – stock.adobe.com

Der Bayerische Wald – Erleben Sie die Vielfalt der Natur in Süddeutschland

Der Bayerische Wald bietet Zeit für Ruhe, Achtsamkeit und innere Einkehr. Mit seiner ursprünglichen Natur sowie der einmaligen Tier- und Pflanzenwelt verspricht er auf einer Fläche von rund 6.000 Quadratkilometern endlose Wälder, mächtige Bergrücken, sanfte Kuppen und kleine Bergseen, die mit zarten Nebenstreifen in der Dämmerung eine mystische Atmosphäre verbreiten und zu reizvollen Wanderungen einladen. Tauchen Sie in den wilden, urwüchsigen und naturbelassenen Nationalpark mit dem Großen Arber, Großen Rachel und der Donau ein.

Urlaub im Bayerischen Wald
Der Bayerische Wald gehört zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands
© bietau – stock.adobe.com

Natur pur im Allgäu und im Schwarzwald

Herrliche Landschaften erwarten Sie auch im Allgäu, dem südöstlichsten Teil Schwabens am Nordrand der Alpen. Ausgedehnte Wander- und Skigebiete, vielfältige Sehenswürdigkeiten, schwäbischer Charme und tiefes Traditionsbewusstsein warten auf die Besucher bei einem Urlaub in Süddeutschland. Besonders umweltbewusst können Sie den Schwarzwald entdecken. Mit der KONUS-Gästekarte haben Sie die Möglichkeit, Busse und Bahnen in der gesamten Ferienregion Schwarzwald kostenfrei zu nutzen. Bei den meisten unserer Reiseangebote ist diese bereits inklusive. Ideale Voraussetzungen, um die schöne Region während Ihres Urlaubs in Süddeutschland zu erkunden.

Unser Tipp für Ihren Urlaub in Süddeutschland: Sie waren nicht im Schwarzwald, wenn Sie nicht mindestens ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte probiert haben!

Kühe im Allgäu
Herrliche Landschaften warten im Allgäu
© janobi - stock.adobe.com
Urlaub im Schwarzwald
Münstertal im Schwarzwald
© Funny Studio – stock.adobe.com

Wellnessurlaub im Bayerischen Bäderdreieck

Im Bayerischen Bäderdreieck locken besonders viele Angebote, wenn es um das Thema Wellness geht. Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach sind drei wunderbare Kurorte mit Wohlfühlfaktor. Die Thermenangebote lassen keine Wünsche offen und bieten alles, was man braucht, um die Seele bei einem Wellnessurlaub in Süddeutschland einmal richtig baumeln zu lassen. Erleben Sie in Bad Füssings heißen Quellen genussvolle Wellness-Momente auf bayerische Art, wandeln Sie in Bad Griesbach auf den Spuren des „flüssigen Golds“, heilkräftigen Thermalwassers, oder erleben Sie im ländlichen Bad Birnbach alle Vorzüge eines Wellnessurlaubs im Bayerischen Bäderdreiecks.

Ruhe genießen an den Bayerischen Seen

Sie verbringen Ihre Freizeit gerne am Wasser? Dann legen wir Ihnen einen Urlaub in Bayern am Chiemsee in der beliebten Urlaubsregion Chiemgau-Chiemsee oder dem Tegernsee wärmstens ans Herz. Im Berchtesgadener Land, der Perle der Alpen, befindet sich der smaragdgrüne Königssee, eine echte Naturschönheit, die umgeben von steilen Berghängen und saftig grünen Wäldern zum Wandern, zu Spaziergängen oder zu einer Schifffahrt einlädt. Auch der Eibsee, die „Bayerische Karibik“ und der Starnberger See, laden bei einem Urlaub in Süddeutschland zu einem Abstecher ins kühle Nass ein.

Urlaub an bayerischen Seen
Die bayerische Seenlandschaft ist vielfältig
© MNStudio – stock.adobe.com

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Süddeutschland

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

195 Ergebnisse gefunden

© Evgeni – fotolia.com

Inkl. Hallenbad & Sauna

Vitalhotel König am Park in Bad Mergentheim im Tal der Tauber, Bad Mergentheim
zum Angebot
© Predigtstuhl Resort

All
Inclusive

Außenansicht des Predigtstuhl Resorts
RRR+
Reise-Code: pren
Angebot merken
Bayern – Bayerischer Wald

Predigtstuhl Resort in St. Englmar

Sanfte Hügel und stattliche Berge prägen die Urlaubsregion St. Englmar. Naturliebhaber und Aktivurlauber entdecken auf den 125 km langen Wanderwegen die Umgebung, Erholungssuchende finden im Kurpark von St. Englmar lauschige Plätze und einen wunderbaren Naturbadeweiher. 

Aktive Erholung im Sommer und im Winter 

Wir empfehlen eine Wanderung auf dem bekannten Goldsteig um St. Englmar. 2007 wurde der Goldsteig offiziell eröffnet, durch seine hohe Qualität hinsichtlich der Konzeptionierung und Routenführung gehört er zudem zu den 10 besten und schönsten Fernwanderwegen Deutschlands. Der Goldsteig-Geheimtipp: Erwandern Sie den Pröller, einen der höchsten Gipfel der Südroute und genießen Sie den Blick auf die Berge an der Nordroute: Schwarzeck, Heugstatt, Enzian, kleiner und großer Arber. In den Wintermonaten verwandelt sich der Bayerische Wald in ein wahres Winterwunderland mit zahlreichen Möglichkeiten zum Skilaufen, Skiwandern u.v.m. Und wenn das Wetter einmal nicht mitspielt? Dann entspannen Sie in der großen, hoteleigenen Badelandschaft.

Eindrucksvolle Städte im Bayerischen Wald und in den angrenzenden Regionen

Regensburg, nur etwa eine Autostunde entfernt, ist die viertgrößte Stadt Bayerns und seit 2006 UNESCO Welterbe. Sie verfügt über eine ungewöhnlich große Anzahl sehenswerter Kirchen und Kapellen sowie prächtigen Plätzen mit tollem Blick auf die Schmuckstücke der Altstadt. Die Drei-Flüsse-Stadt Passau grenzt an die Donau im Westen, den Inn im Süden und die Ilz im Norden. Die barocke Altstadt, von italienischen Meistern im 17. Jahrhundert geschaffen, ist einzigartig schön. Im Zentrum befindet sich der majestätische Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt.

Zu jeder Jahreszeit ein perfektes Urlaubsziel!

zum Angebot
© Frithjof Kjer – Vitalhotel Die Mittelburg

Kulinarik
auf höchstem
Niveau

Panoramablicke sind bei Ihrem Urlaub im VItalhotel Die Mittelburg garantiert.
RRRR+
Reise-Code: vioy
Angebot merken
Bayern – Allgäu

Vitalhotel Die Mittelburg in Oy-Mittelberg

Haben Sie schon einmal etwas von Oy-Mittelberg gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Die kleine Gemeinde im Oberallgäu hat nämlich einiges zu bieten. Ob Wandern, Ski- oder Radfahren: Outdoorfans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Naturfreunde aufgepasst: Hier kommt keine Langeweile auf!
 
Ihre Unterkunft liegt in der knapp 4.500 Einwohner großen Gemeinde Oy-Mittelberg. Mit 1.035 m über dem Meeresspiegel ist der Ortsteil Mittelberg einer der höchsten in ganz Deutschland. Unweit Ihres Hotels befinden sich Panoramawege, die Sie auf verschiedenen Strecken von bis zu 6 km Länge an die schönsten Ecken der Umgebung führen. Entdecken Sie dabei das Allgäu und nutzen Sie die diversen Rastmöglichkeiten, um durchzuatmen und vom Alltag auszuspannen. Wer sich für Wintersport begeistern kann, darf sich auf einige Skigebiete freuen, die zur Abfahrt einladen. Ob Skianfänger oder Profi: In den umliegenden Wintersportgebieten ist für jeden etwas dabei.
 
Kulinarik und Genuss im Vitalhotel Die Mittelburg

Wer es sich richtig gut gehen lassen möchte, lässt sich auch kulinarisch rundum verwöhnen. Im Vitalhotel Die Mittelburg bleiben keine Wünsche offen. Hier wird für Sie tagtäglich auf sehr hohem Niveau gekocht. Regionale und saisonale Zutaten bilden die Basis für die leichten, jedoch keinesfalls einfachen Gerichte. Kochen ist eine Kunst, die hier gelebt wird. Lernen Sie die Allgäuer Küche einmal ganz neu interpretiert kennen. Ein Blick über den Tellerrand ist darüber hinaus ausdrücklich erwünscht. Mit den abwechslungsreichen Menüs bereisen Sie kulinarisch die gesamte Alpenregion – ein absolutes Highlight jeden Abend. Ebenso genüsslich starten Sie bei Ihrem Aufenthalt in den Tag. Es gibt doch nichts Schöneres als ein liebevoll angerichtetes Frühstücksbüffet mit selbstgemachter Konfitüre, warm duftenden Croissants oder einem Stück Allgäuer Bergkäse.

Erholsame Auszeit im bayerischen Allgäu

Entspannung pur im Einklang mit der Natur finden Sie ebenfalls im Vitalhotel Die Mittelburg. Im hauseigenen Alpenspa mit Blick auf die Zugspitze können Sie zwischen Blockhaussauna, Dampfbad, Hallenbad und Infrarotkabine wählen. Lassen Sie im mehr als 450 m² großen Wellnessbereich die Seele baumeln. Kompetentes Wellnesspersonal steht Ihnen bei all Ihren Erfahrungen zur Seite. So können Sie einmal vom Alltag abschalten und sich ausschließlich Ihrem Wohlbefinden widmen.

Also, nichts wie los! Buchen Sie sich jetzt Ihre Zeit zum Entspannen! Das Vitalhotel Die Mittelburg erwartet Sie.
zum Angebot
© Frank Merfort - fotolia.com

Inkl.
Stadt-
führung

Ausblick auf die Donau von der Gedenkstätte Walhalla bei Regensburg
RRR
Reise-Code: anre
Angebot merken
Regensburg

Arthotel ANA Aurel in Regensburg

Es gibt viele sehenswerte Städte, wie zum Beispiel Regensburg. Als viertgrößte Stadt Bayerns liegt diese im Südosten von Deutschland, am nördlichsten Punkt der Donau. Die Donaustadt ist insbesondere für ihr mittelalterliches Zentrum, ein UNESCO-Weltkulturerbe mit 150 denkmalgeschützten Gebäuden, bekannt. Entdecken Sie in aller Ruhe die historische Stadt!

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Donaustadt kennenlernen
 
Zur Ehrung des Stadtgründers und römischen Kaisers Marc Aurel öffnete das Arthotel ANA Aurel im August 2022 seine Türen. Von hier aus können Sie die Regensburger Altstadt mit allen Höhepunkten bequem zu Fuß bei einer Stadtführung oder einem Rundgang erkunden. Der Dom St. Peter gilt als eines der wichtigsten und auffälligsten Attraktionen in Regensburg, daher darf ein Besuch der berühmten Kathedrale mit deren zwei Türmen nicht fehlen. Vielleicht haben Sie Lust, dem Chor der Regensburger Domspatzen zu lauschen? Ebenso von dem prunkvollen Schloss von Thurn und Taxis, auch Schloss Emmeram genannt, werden Sie begeistert sein. Unternehmen Sie eine Führung durch den Ballsaal im Rokokostil, das opulente Marmortreppenhaus und die Schatzkammer. Die Steinerne Brücke aus dem 12. Jahrhundert zählt ebenfalls zu den bedeutendsten Tourismusattraktionen der Stadt und gehört zu den ältesten erhaltenen Brücken Deutschlands. Das Museum der Bayerischen Geschichte verspricht im Sommer sowie im Winter spannende Einblicke in vielfältige Themen. 
 
Rund um Regensburg
 
Nicht nur in Regensburg selbst, sondern auch in der Umgebung gibt es einiges zu entdecken. Die Jahninsel ist eine kleine Halbinsel in der Donau und der perfekte Ort für naturnahe Erholung. Außerdem bietet sich eine Schifffahrt auf dem zweitlängsten Fluss Europas durch die Donaulandschaft an. Eingebettet in die Hügellandschaft des Donautals verfügt ein mehr als 1.100 km langes Wanderwegenetz über abwechslungsreiche Rad- und Mountainbike-Strecken. Diese führen vorbei an markanten Felsformationen, entlang wunderschönen Panoramen und kleinen Ortschaften, welche von Ihnen entdeckt werden möchten. Starten Sie in der geschichtsträchtigen Stadt eine Fahrradtour auf dem bekannten Donau-Radweg, folgen Sie dem Flusslauf und entdecken Sie einzigartige Sehenswürdigkeiten wie die Gedenkstätte Walhalla
 
Gleich buchen und die Donaustadt kennenlernen!
zum Angebot
© magann - stock.adobe.com

Inkl. 
Zimmer-
upgrade

Freiburg mit seinem berühmten Münster
RRR
Reise-Code: hifr
Angebot merken
Schwarzwald

Hampton by Hilton Freiburg

Die Schwarzwald-Metropole Freiburg mit ihrer historischen Altstadt und den charakteristischen „Bächle“ ist das ideale Ziel für einen erlebnisreichen und zugleich erholsamen Städtetrip. Das milde Klima und das üppige Grün in Stadt und Umgebung laden zu vielfältigen Aktivitäten im Freien ein.

Rund um das Münster

In der alten Universitätsstadt liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten nahe beieinander. Der 116 m hohe Turm der gotischen Kathedrale am Münsterplatz überragt die Freiburger Altstadt. Bauhistorisch gilt er als der schönste Turm der Welt. Im Inneren des Kirchenbaus bewundern Sie den von einem Dürer-Schüler erbauten Hochaltar und viele original erhaltene Kirchenfenster. Ein besonders beliebtes Fotomotiv am Münsterplatz ist die rote Fassade des historischen Kaufhauses. Das Freiburger Rathaus wurde im Zweiten Weltkrieg fast völlig zerbombt. Originalgetreu restauriert leuchtet seine rote Sandsteinfassade in neuem Glanz. Die Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg ist eine der ältesten Hochschulen Deutschlands. Ihre historischen Gebäude, die über die Stadt verteilt sind, lohnen einen Besuch. Sehenswert sind auch das Martinstor und das Schwabentor. Die „Freiburger Bächle“ prägen das Bild der Innenstadt. Im Mittelalter dienten sie der städtischen Wasserversorgung; heute bieten sie Einheimischen und Touristen Erfrischung an heißen Tagen.

Schlendern und genießen

Ein Bummel durch die Freiburger Altstatdt ist ein Erlebnis! Unter der Woche findet auf dem Platz vor der Kathedrale der Münstermarkt statt, auf dem Sie neben regionalen Produkten auch Kunsthandwerk und Souvenirs wie das "Bächlewasser", ein Hefebrand, erstehen können. Nicht weit vom Münsterplatz entfernt erwartet Sie die alte Wache, in der heute regionale Weine und Brände verkostet und gekauft werden. In der Freiburger Altstadt laden Cafés und Restaurants zum Verweilen und Genießen ein. Wie wäre es mit regionalen Köstlichkeiten wie Flädlesuppe, Maultäschle oder Knöpfle? Zum Nachmittagskaffee dann vielleicht ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte? 

Erholung im Grünen

Freiburg ist auch eine naturnahe Stadt mit zahlreichen Gärten und Parkanlagen. Erholung finden Sie im Stadtgarten und im Seepark, auf dessen Gelände auch ein japanischer Garten mit Bachlauf, Wasserfall, Tempel und Ökostation angelegt wurde und den seine Besucher als Ort der Ruhe und Beschaulichkeit schätzen. Wie wäre es mit einem Ausflug auf den Schlossberg? Zu Fuß oder mit der Bergbahn? Oben angekommen lohnt es sich, den Schlossbergturm zu ersteigen. Von hier aus genießen Sie bei gutem Wetter einen grandiosen Blick über die Altstadt, das Rheintal und die sanfte Hügellandschaft der Vogesen. Der französische Bauherr Vauban errichtete auf dem Schlossberg 1675 eine Festungsanlage, die jedoch nach Abzug der Franzosen vollständig gesprengt wurde und von der heute nur noch die Umrisse erkennbar sind. Der Möslepark mit dem Waldsee entstand 1879 bis 1885 als Landschaftspark und bietet dem heutigen Besucher Ruhe und Erholung. Der See diente damals der Eisgewinnung. Heute können Sie dort im Sommer Boot fahren, im Winter Schlittschuh laufen. Der botanische Garten der Universität zeigt alpine Vegetation, Dünen, Moore, Heide, Sumpf und Wasser. Seine Schaugewächshäuser sind den Themen Tropen, Sukkulenten und Farmen gewidmet. Darüber hinaus bietet er ein Kalthaus. Der Schauinsland, der Hausberg Freiburgs, macht seinem Namen alle Ehre: Ob Sie zu Fuß oder mit der Seilbahn den Gipfel erklimmen – von hier genießen Sie eine fantastische Aussicht. Der nahegelegene Opfinger See inmitten einer grandiosen Naturlandschaft lädt zum Baden und Wandern ein.

Buchen Sie noch heute Ihren Wunschtermin für Ihren Freiburg-Trip!

zum Angebot
© Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

Inkl.
großem
Wellness-
bereich

Willkommen im Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen in den bayerischen Alpen!
RRRR
Reise-Code: dogp
Angebot merken
Bayern – Zugspitz-Region

Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

Erleben Sie die traumhafte Alpenregion in und um Garmisch-Partenkirchen! Frische Luft, tolle Wanderwege, ein Skigebiet in direkter Nähe und landschaftliche Vielfalt zu jeder Jahreszeit – hier sind alle Voraussetzungen für einen herrlichen Urlaub gegeben.

Sommeridylle

Egal zu welcher Jahreszeit, eine Reise in die Alpen lohnt sich! Im Sommer laden lange Wanderwege durch das saftige Grün zu entspannten Ausflügen in die schöne Berglandschaft ein. Besuchen Sie Bayerns weltberühmte Zugspitze und werden Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick über die Alpen belohnt. Auch mit dem Fahrrad gibt es viele schöne Wege durch die dichten Wälder und weiten Wiesenlandschaften zu erkunden, wobei Sie der grandiose Ausblick jederzeit begleiten wird. Ein besonderer Geheimtipp: der malerische Eibsee-Rundweg, auf dem Sie rund um das kristallklare Wasser laufen und perfekte Urlaubsporträts mit der Zugspitze im Rücken schießen können. Wer möchte, kann sich hier auch in Eigenregie eine unvergessliche Bootsfahrt über den See organisieren.

Winterwunderland

Solange die ersten Flocken noch auf sich warten lassen, ist die Sommerrodelbahn ganz in der Nähe des Hotels eine perfekte Anlaufstelle. Sobald der Schnee fällt, verwandeln sich die Alpen dann in ein weißes Winterparadies. Packen Sie sich warm ein und stapfen Sie durch den weichen Schnee oder suchen Sie sich die besten Stellen zum Schlittenfahren aus. Das nächste Skigebiet mit Sprungschanze liegt außerdem direkt um die Ecke an der Eckbauerbahn, sodass dem kurzweiligen Wintersport nichts im Wege steht.

Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf Ihren Traumurlaub in den bayerischen Alpen!

zum Angebot
© Strandhotel Seehof

Inkl.
Wellness-
bereich

Strandhotel Seehof aus der Vogelperspektive
RRRR
Reise-Code: seho
Angebot merken
Bayern – Altmühltal – Fränkisches Seenland

Strandhotel Seehof in Pfofeld-Langlau

Herzlich willkommen im schönen Langlau, einem Gemeindeteil von Pfofeld im Fränkischen Seenland. Hier können Sie entspannen, aber auch allerlei entdecken. Eingerahmt von einem Waldgebiet bietet sich Ihnen die Möglichkeit, wandern zu gehen oder die Umgebung mit dem Rad zu erkunden.

Langlau – Spaß vorprogrammiert

Ob Baden, Segeln, Surfen oder Tretbootfahren: Auf dem Wasser gibt es einiges zu erleben. Bei einer Partie Minigolf können Sie gegen Ihre Liebsten antreten und Ihr Können unter Beweis stellen. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß können Sie den See umrunden oder im angrenzenden Wald spazieren gehen. Erleben Sie das ungewöhnliche Schiff MG Acatus bei einer Galleerenfahrt. Wenn Sie nicht selbst fahren möchten, können Sie auch mit einem Ausflugsschiff eine Rundfahrt über den Brombachsee machen.

Der Erholungsort Gunzenhausen lädt zum Genießen ein

Gunzenhausen ist das Zentrum des Fränkischen Seenlands. Bei einem Ausflug sollten Sie unbedingt das archäologische Museum besuchen. Der historische Stadtkern mit Fachwerkhäusern und Denkmälern können bei einem Stadtrundgang entdeckt werden. Auch Überreste des römischen Limes werden Sie in Gunzenhausen finden. In der Altstadt können Sie in eines der vielen Cafés oder Biergärten einkehren oder im Zentrum shoppen gehen. 

Mittelalterliche Kultur – Nürnberg

Hoch über Nürnberg thront die Kaiserburg Nürnberg. Auf dem steilen Sandfels bildet sie das Wahrzeichen der Stadt. Die bunten Fassaden der Fachwerkhäuser werden Sie begeistern. Bei einem Stadtrundgang können Sie die Lorenzkirche besichtigen, an der historischen Stadtmauer vorbeispazieren, das alte Rathaus bestaunen oder das Albrecht-Dürer-Haus entdecken. Für Ihre Liebsten oder sich selbst werden Sie mit Sicherheit ein schönes Mitbringsel bei dem Handwerkerhof finden. Dort werden in Fachwerkhäusern kleine Meisterstücke von Kunsthandwerkern verkauft.

Überzeugen Sie sich selbst und buchen Ihre Reise ins Altmühltal!

zum Angebot
© pure-life-pictures - stock.adobe.com

Nähe
der
Therme
Erding

Schlendern Sie bei schönem Wetter durch Erding.
RRR
Reise-Code: aauf
Angebot merken
Erding

AKZENT Hotel Aufkirchen in Oberding-Aufkirchen

Das familiär geführte AKZENT Hotel Aufkirchen in Oberding-Aufkirchen heißt Sie und Ihre Familie im modernen Ambiente willkommen. Mit Ausblick auf die bayerischen Alpen und der unmittelbaren Nähe zur historischen Stadt Erding sowie der größten Therme der Welt gibt es viel zu entdecken. Es gibt genügend Auswahl sowohl für einen Erholungs- als auch Abenteuerurlaub. Nicht weit entfernt befindet sich die bayerische Hauptstadt München, dessen Besuch Sie bequem mit Ihrem Urlaub in Oberding-Aufkirchen verknüpfen können.

Erding – eine historische Herzogstadt mit langer Geschichte

Die Herzogstadt Erding entstand bereits im Jahr 1228 und überzeugt mit zahlreichen historischen Bauwerken. Der Schöne Turm in der Innenstadt, ein Backsteinbau aus dem 15. Jahrhundert, gehört wohl zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bei der weiteren Erkundung der Altstadt können Sie die vielen Bürgerhäuser aus dem 17. bis 19. Jahrhundert bewundern und in die Vergangenheit eintauchen. Ein besonderes Highlight ist die Stadtresidenz des Grafen von Preysing – heute das Rathaus der Stadt Erding. Wie es wohl gewesen sein muss, dort zu residieren? Nur wenige Meter entfernt befindet sich die Schrannenhalle, ein neugotischer Bau aus dem Jahr 1886, die damals als Getreidemarkt diente. Viele weitere Sehenswürdigkeiten liegen nah beieinander und können so ohne Mühe besichtigt werden. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise unbedingt ein Erdinger Weißbier, ein bekanntes Weißbräu aus Erding, schmecken. Wenn Sie Lust auf Natur haben, liegt der Kronthaler Weiher, ein Baggersee inmitten eines Naherholungsgebiets, nur ca. 10 Fahrminuten vom Hotel entfernt. Dort erwarten Sie viele unterschiedliche Aktivitäten. So können Sie am Kiesstrand spazieren und die Schwäne beobachten. Kinder können sich am Abenteuerspielplatz, nur einem Spielplatz von vielen, richtig austoben. Bei einem Picknick kann dann die ganze Familie entspannen. Es ist für jeden was dabei!

Therme Erding - die größte Therme der Welt

Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag in der größten Therme der Welt, die sich nur wenige Fahrminuten vom Hotel befindet. Es erwartet Sie eine exotische Atmosphäre und sommerliche Temperaturen mitten in Deutschland. Relaxen Sie im Bereich VitalTherme und Saunen mit mehr als 28 Themensaunen. Die vielen Gesundheitsbecken und das Thermalheilwasser sorgen für Wohlfühlmomente. Im Erlebnisbad bieten 27 Wasserrutschen hingegen definitiv einen Nervenkitzel – ein Traum für Kinder und Erwachsene, die das Abenteuer lieben. Lassen Sie den Tag mit einem erfrischenden Cocktail im Pool ausklingen.

Buchen Sie gleich Ihren Kurzurlaub mit vielen Entspannungs- und Entdeckungsmöglichkeiten!

 

zum Angebot
© Johannesbad Hotel Königshof

Inkl.
Thermen
-eintritt

Außenansicht des Hotels
RRRR
Reise-Code: khof
Angebot merken
Bad Füssing

Johannesbad Hotel Königshof in Bad Füssing

Besuchen Sie den herrlichen Kurort Bad Füssing! Das Niederbayerische Bäderdreieck mit seinen idyllischen Landschaften, den beliebten Thermen und der entspannenden Atmosphäre wartet nur darauf, Ihnen eine unvergessliche Auszeit zu ermöglichen.

Bad Füssing – eine Stadt mit Charme und viel Grün

Hier sind leidenschaftliche Spaziergänger, Radfahrer und Naturliebhaber genau richtig: Lassen Sie bei einem langen Spaziergang durch die wunderschön angelegten Parks des Kurorts die Seele baumeln. Ob im Freizeitpark oder dem Großen Kurpark mit hübschen Blumenbeeten, malerischen Fußwegen und Grünflächen, die schöne Umgebung wird Sie verzaubern. Auch bis zum Ufer des Inn ist es nicht weit, wo der Alltagsstress auf gemütlichen Radwegen oder der sonnenbeschienenen Parkbank mit Blick aufs Wasser keine Chance mehr hat. Entspannung verspricht auch die berühmte Johannesbad Therme Bad Füssing nebst der Europatherme und der Therme 1 Bad Füssing. Oder wie wäre es mit einem kleinen Stadtbummel durch den Ortskern? Dort wird sich für Kulturinteressierte auch ein Besuch des Bernsteinmuseums lohnen.

Besuchen Sie die Drei-Flüsse-Stadt Passau

Krönen Sie Ihre Reise doch mit einem Ausflug in die beliebte Drei-Flüsse-Stadt Passau, die sich nur eine kurze Autofahrt entfernt mitten im pittoresken Grün erhebt. Hier fließen die drei Flüsse Donau, Inn und Ilz zusammen. Zudem wird die Stadt besonders durch ihre alten Barockgebäude geprägt – schlendern Sie durch die schöne Altstadt und verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von architektonischen Wundern wie der Festung Veste Oberhaus oder dem Stephansdom mit seinen charakteristischen Zwiebeltürmen. Vielleicht finden Sie hier ja ein paar passende Urlaubssouvenirs oder können es sich in einem der charmanten Cafés gemütlich machen.

Worauf warten Sie noch? Erkunden Sie Bad Füssing und die einzigartige Umgebung des Bayerischen Bäderdreiecks!

zum Angebot
© annanahabed - stock.adobe.com

Inkl.
Ticket
für die
BUGA
2023

Genießen Sie die Blumenpracht der BUGA in vollen Zügen.
RRRR+
Reise-Code: bwbu
Angebot merken
Best Western Plus Delta Park Hotel in Mannheim

Bundesgartenschau 2023 in Mannheim

Im Jahr 2023 stehen die Monate April bis Oktober wieder ganz im Zeichen der Natur: In diesem Zeitraum macht die zweijährlich stattfindende Bundesgartenschau Halt in Mannheim, um ihren Besuchern die schönsten Anlagen im Bereich Gartenbau und Landschaftsarchitektur zu präsentieren.

BUGA 2023: Ein Event im Zeichen der Nachhaltigkeit

Ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken vor allem das Spinelli-Gelände sowie der Luisenpark, die in ihrer Gegensätzlichkeit eine spannende Ausstellungswelt für den Besucher darstellen. Das Areal der ehemaligen Kaserne besticht vor allem durch ein großflächig angelegtes Upcycling-Projekt, das die militärische Vergangenheit nicht verschweigt, sondern diese in die naturgeprägte Umgebung miteinbezieht. So erfolgt beispielsweise eine Umfunktionierung der 22.000 qm großen U-Halle in eine Blumen-Oase, was den früheren Lagerort zu einer Hauptattraktion der Veranstaltung macht. Der Luisenpark hingegen wird durch eine neue Unterwasserwelt sehenswert erweitert und lädt zu einer Entdeckungstour für Jedermann ein.

Beide Orte bieten gleichzeitig auch eine Bühne für die vielfältigen Veranstaltungen, die hier im Rahmen der BUGA abgehalten werden. Im Rahmen der Kulturtage Mannheim ist aber auch das künstlerische und musikalische Programm nicht zu knapp im Veranstaltungskalender vertreten, wodurch auch Kabarettisten und anderen Kulturschaffenden eine Bühne geboten wird. Ebenso wird auch den Debatten der Zukunft ein Platz eingeräumt: In Seminaren und Workshops können sich Interessierte unter anderem mit den Themen Biodiversität und Stadtplanung auseinandersetzen.

Mannheim: Universitätsstadt mit vielen Facetten

Neben der Bundesgartenschau wartet aber auch die Stadt Mannheim selbst mit zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung auf. Insbesondere Barockfans kommen dank Wasserturm und dem Schloss Mannheim, an denen sich die Baukunst aus nächster Nähe begutachten lässt, auf ihre Kosten. Auch das kulinarische Angebot der Stadt lässt keine Wünsche von Feinschmeckern offen: Sowohl das Restaurant auf dem markanten Fernmeldeturm mit seinem atemberaubenden Panorama als auch das Marktviertel „Little Istanbul“ bieten nach einem ausgedehnten Spaziergang durch Mannheim die Möglichkeit zur Stärkung. Nachtschwärmer sollten einen Abstecher in die ikonischen Quadrate in der Innenstadt wagen, wo die Szenerie von zahlreichen Kneipen und Clubs geprägt ist.

Nutzen Sie die Chance und buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt in Mannheim!

zum Angebot
© Ferdinand Graf Luckner

Inkl. Ticket 
für die
BUGA 2023

Eine tolle Farbenpracht erwartet Sie in der Blumenhalle.
RRR+
Reise-Code: krbu
Angebot merken
Hotel Krone in Hirschberg-Großsachsen

Bundesgartenschau 2023 in Mannheim

Erkunden Sie bei einem kurzen Abstecher an den Neckar nicht nur die malerische Stadt Heidelberg mit Schloss und Altstadt, sondern auch die Bundesgartenschau in Mannheim.

BUGA 23 – Blumen, Nachhaltigkeit und Stadtentwicklung

Vom 14. April bis 08. Oktober 2023 ist die Stadt Mannheim bereits zum dritten Mal Gastgeber der Bundesgartenschau. Eine besonders große Vielfalt an Blumen und Pflanzen in kreativer Darstellungsform wartet nur darauf, von den Besuchern bewundert zu werden. Mit über 100 Hektar Fläche ist sie nicht nur eine der größten Bundesgartenschauen der Welt, sondern – und das ist neu – bietet auch ein breites Experimentierfeld für innovative Ideen und Forschungsansätze in Bezug auf die vier Leitthemen Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung. Es erwartet Sie viel Neues und Außergewöhnliches, kulinarisches mit Gastronomieangeboten von Green-Restaurant bis Experimentierküche, Musik sowie über 5.000 Veranstaltungen auf dem BUGA-Gelände. Dieses erstreckt sich über das Militärgelände Spinelli mit seinem rauen Charme und seiner imposanten Weite sowie den Luisenpark, der Zuge der BUGA 23 um 3.000 Quadratmeter Fläche erweitert. Eine Seilbahn verbindet auf ca. 2 km Länge die beiden Gelände miteinander, die kaum unterschiedlicher sein könnten. 

Heidelberger Schloss und Altstadt entdecken

Am südlichen Ufer des Neckars, direkt über der Stadt mit ihren Brücken und schön angelegten Plätzen, erheben sich die Ruinen des Heidelberger Schlosses. Das Wahrzeichen der Stadt, gebaut aus rotem Sandstein aus dem Neckartal, geht auf Befestigungen im 13. Jahrhundert zurück und bietet trotz der Zerstörung im 17. Jahrhundert immer noch einen imposanten Anblick. Mithilfe der Bergbahn gelangt man vom Schloss aus zum darunterliegenden Kornmarkt in der Altstadt, die mit verwinkelten Gassen, historischen Gebäuden aus dem 16. bis 18. Jahrhundert sowie zahllosen Cafés, Restaurants und Geschäften. Falls Sie jedoch nicht ins Tal fahren wollen, sondern hoch hinaus auf den Kaiserstuhl gelangen möchten, können Sie das mit einer der ältesten elektrisch betriebenen Bergbahnen machen. Am höchsten Punkt der Stadt, mit toller Aussicht sogar bis auf die Rheinebene, bieten sich traumhafte Panoramen. 

Wandern und mehr in Heidelberg und Umgebung

Die Stadt ist aber nicht nur von der Höhe aus ein echter Hingucker, auch der Blick vom Wasser ist eine tolle Erfahrung. Insbesondere eine Schifffahrt mit dem weltweit größten Solarkatamaran, der Neckarsonne, belohnt Besucher mit nachhaltigen Eindrücken. Tierfreunde kommen im Heidelberger Zoo mit über 160 verschiedenen Tierarten wie Roten Pandas, Asiatischen Elefanten und Sumatra-Tigern voll auf ihre Kosten. Das ausgeprägte didaktische Grundkonzept der Zooschule bringt aufmerksamen Zuhörern bei informativen Rundgängen das Leben der Tiere auf spannende Weise näher. Und wenn Sie bei Ihrem Aufenthalt in Heidelberg etwas aktiver werden möchten und weitere Burgen, Naturlandschaften und atemberaubende Aussichten genießen möchten, lohnt sich ein Blick auf den gut ausgeschilderten Neckarsteig. Die erste Etappe des insgesamt 127 km langen Wanderwegs führt von Heidelberg nach Neckargemünd und weiß mit unzähligen Fotomotiven zu begeistern.

Sightseeing und Shopping in Mannheim und Speyer

Heidelberg ist bereits ein kleines Shopping-Paradies mit tollen Einkaufsmöglichkeiten, die Metropolregion Rhein-Neckar weiß jedoch mit den Schwesterstädten Ludwigshafen und Mannheim sowie der Domstadt Speyer nicht nur auf kultureller Ebene vollends zu überzeugen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus vielfältigen Epochen gehen Hand in Hand mit einer Vielzahl an Läden und Geschäften.

Ein toller Urlaub in einer abwechslungsreichen Region – nur eine Buchung entfernt!

zum Angebot
© Hotel & Restaurant Bayerischer Hof

Im
Zentrum
gelegen

Der eindrucksvolle Arkadenbau im bayerischen Staatsbad Bad Kissingen
RRR
Reise-Code: bayb
Angebot merken
Bayern – Unterfranken

Hotel & Restaurant Bayerischer Hof in Bad Kissingen

Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub im bekanntesten Kurort Deutschlands, Bad Kissingen. Das bayerische Staatsbad gehört zum Welterbe der UNESCO und wird vor allem für seine Kur- und Gesundheitsangebote geschätzt. Aber die schöne Kurstadt kann noch viel mehr: Sie verbindet Kultur, Geschichte, Natur und Kulinarik auf höchstem Niveau. Hier gibt es abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten, die Ihren Urlaub zu einem rundum gelungenen Erlebnis machen.

Wohltuende Erholung in Bad Kissingen genießen

Tanken Sie neue Kräfte und nutzen Sie die zahlreichen Angebote für Gesundheit und Wohlbefinden. Besonders beliebt ist die KissSalis Therme. Das Thermalbad mit großer Saunalandschaft bietet grandiose Entspannungsmöglichkeiten auf 8.000 m². Tauchen Sie ein in das angenehm warme, gesunde Thermalwasser! Wohltuend für Körper und Geist sind auch die zahlreichen Gärten und Grünanlagen der Stadt, die im Wechsel der Jahreszeiten einen einmaligen Charme versprühen. Besonders empfehlenswert sind der herrliche duftende Rosengarten mit über 160 Rosensorten und 6.000 Rosenstöcken sowie der prächtige Kurgarten.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bad Kissingen entdecken

Im Kurgarten befinden sich der Arkadenbau, der Regentenbau und die Wandelhalle, die heute unter Denkmalschutz stehen und zum geruhsamen Schlendern einladen. Anschließend können Sie im Kurgarten-Café einkehren und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Auch die charmante Bad Kissinger Innenstadt mit zahlreichen Geschäften und Restaurants ist bestens für schöne Stunden geeignet. Oder Sie nehmen an einer umfassenden Erlebnisführung durch das Kurtheater teil. Weitere spannende Sehenswürdigkeiten von Bad Kissingen sind: das Gradierwerk, der Multimedia-Brunnen, die Ruine der Burg Botenlauben und der Luitpoldpark.

Gönnen Sie Körper und Geist eine wohlverdiente Auszeit in Bad Kissingen!

zum Angebot