Rundum Wohlfühlen bei einem Urlaub in der Fränkischen Schweiz

Ein besonders schönes Reiseziel in Deutschland ist die Fränkische Schweiz, eine Tourismusregion in Bayern, genauer gesagt in Oberfranken. Die äußerst spektakuläre Region befindet sich mitten im Städtedreieck Nürnberg, Bamberg und Bayreuth. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten besticht Sie mit 170 mittelalterlichen Burgen, prachtvollen Schlössern, über 1.000 großen und kleinen Höhlen sowie romantischen Mühlen. Genießen Sie den rustikalen Charme der Burgenlandschaft, das wie eh und je gepflegte regionale Brauchtum und die einmalige Natur. In der Fränkischen Schweiz können Sie sich rundum wohlfühlen!

Vielfältige Angebote in der Fränkischen Schweiz
Weingarts in der Fränkischen Schweiz
© reimax16 - stock.adobe.com

Natur erleben im Naturpark Fränkische Schweiz

Der Naturpark Fränkische Schweiz zeigt wie kaum eine andere Landschaft die typischen Merkmale einer Karstlandschaft mit Schichtkalken und Schwammriffen, die vor rund 160 Millionen Jahren entstanden sind, sowie spektakulären Felsformationen und geheimnisvollen Höhlen. Auf einem markierten Wanderwegenetz von über 5.000 Kilometern Länge geht es quer durch anmutige Täler, bizarre Felslandschaften und idyllische Dörfer, während Sie an zahlreichen Stellen einen grandiosen Ausblick genießen. Die Faszination Höhlen lässt Sie nicht los? Dann tauchen Sie in den insgesamt 1.000 Höhlen der Region in eine beeindruckende unterirdische Welt ein! Höhlen mit versteckten Schätzen – einige, die reich an Tropfsteinen sind, andere die einen Reichtum an fossilen Knochen aufweisen – laden zum Entdecken ein. Eine der größten Felsgrotten in ganz Deutschland ist die Teufelshöhle bei Pottenstein und auch die Sophienhöhle bei Burg Rabenstein sowie die Versturzhöhle Riesenburg sind äußerst sehenswert.

Unser Tipp für Ihren Familienurlaub in der Fränkischen Schweiz: Sollten Sie gemeinsam mit Kindern die spannende Höhlenwelt der Fränkischen Schweiz erkunden wollen, ist ein Besuch der Binghöhle bei Steitberg wärmstens zu empfehlen, denn hier werden kindgerechte Führungen angeboten. Ob Abenteuer-, Fledermaus-, oder Märchenführung – ab in die Unterwelt!

Die Region bietet ein über 5.000 km langes Wanderwegenetz
© Mattoff - stock.adobe.com
Die bekannten Felsentürme der Fränkischen Schweiz
© franke 182 - stock.adobe.com
Die Teufelshöhle Pottenstein ist eine der größten Felsgrotten Deutschlands
© Falko Göthel - stock.adobe.com

Aktivurlaub in der Fränkischen Schweiz

Die wunderschöne Natur der Fränkischen Schweiz eignet sich besonders gut dafür, in der Freizeit körperlich aktiv zu werden und Sport zu treiben. Sie ist mit ihrem stetig wechselnden Landschaftsbild – sanft und wild, schroff und lieblich – ein Eldorado für Aktivsportler sowie Natur- und Kulturliebhaber. Neben Balsam für die Seele erwartet Sie ein sportliches Abenteuer beim Wandern und Radfahren. Insgesamt stehen Ihnen bei einem Urlaub in der Fränkischen Schweiz 130 Kilometer Trails, unzählige Radwege und 5.000 Kilometer Wanderwege zur Verfügung. Besonders schön sind Höhlenwanderungen, die Wanderwege rund um das Walberla und der Fünf-Seidla-Steig®. Als eines der beliebtesten Klettergebiete Deutschlands lädt die Fränkische Schweiz zudem mit Ihren bizarren Felsformationen zum Klettern ein.

Wandern auf dem fränkischen Brauereipfad stetig wechselnden Landschaftsbild – sanft und wild, schroff und lieblich
© Gerhard1302 - stock.adobe.com
Der Kletterfelsen "Alter Fritz" bei Neuhaus ist bei Kletterern äußerst beliebt
© Animaflora PicsStock - stock.adobe.com

Die schönsten Burgen und Schlösser der Fränkischen Schweiz

Als Teil der romantischen Burgenstraße können Sie in der Fränkischen Schweiz insgesamt 100 Burgen, Schlösser und Ruinen bestaunen. 11 der historischen Bauwerke sind für Urlauber zugänglich und können besichtigt werden. Ob die Burg Rabenstein, die Burg Pottenstein, die Burg Rabeneck oder die Burgruine Neudeck – auf den Spuren des mittelalterlichen Lebens genießen Sie eine romantische und zugleich mystische Atmosphäre. Auch für alle, die sich gerne von märchenhaften Schlössern verzaubern lassen, ist die Fränkische Schweiz das perfekte Urlaubsziel. Ein echter Blickfang ist das barocke Schloss Seehof, dessen gelbe Fassade mit der Sonne um die Wette strahlt. Sowohl die Deckengemälde als auch der malerische Schlosspark sind ein Erlebnis. Eine der größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Nordbayern ist das Schloss Thurnau. Märchenhaft in die traumhafte Natur reiht sich auch das Schloss Wiesenthau, während das imposante Schloss Greifenstein majestätisch auf einem Felsen hoch über dem Weiler Neumühle bei Heiligenstadt thront.

Erleben Sie das urige Ambiente der Burg Rabenstein
© Animaflora PicsStock - stock.adobe.com
Das Schloss Seehof in Memmelsdorf mit den markanten vier Ecktürmen
© Mattoff - stock.adobe.com
Das Schloss Thurnau liegt inmitten des historischen Töpferortes Thurnau
© oxie99 - stock.adobe.com

Kultur und Sehenswertes in den Städten der Fränkischen Schweiz

Die Weltkulturerbestadt Bamberg, Ebermannstadt und Bayreuth

Kommen Sie bei einem Urlaub in der Fränkischen Schweiz in den Genuss eines aktiven Kulturlebens und Brauchtums, die den Charakter eines jeden Ortes in der Region prägen. Zu entdecken gibt es eine Vielzahl an Ausflugzielen und Städten, zu denen insbesondere das Dreieck Bamberg, Nürnberg und Bayreuth zählt. Bamberg, das auf sieben Hügel erbaute „fränkische Rom“, lockt mit Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle wie dem Alten Rathaus, dem Bamberger Dom und der Neuen Residenz. Bayreuth ist insbesondere für seine Festspiele bekannt und Nürnberg, die Frankenmetropole, ist untrennbar mit der Kaiserburg und dem Albrecht-Dürer-Haus verbunden. Auch diverse Museen laden zu einem spannenden Ausflug in die Geschichte der Region ein. Äußerst sehenswert sind zudem Ebermannstadt im Herzen der Fränkischen Schweiz sowie Gößweinstein dessen Anblick, malerisch in eine Traumlandschaft eingebettet, einem glatt den Atem verschlägt.

Sie möchten während Ihres Urlaubes in der Fränkischen Schweiz etwas ganz Besonderes erleben? Wie wäre es mit einer Dampfbahnfahrt? Im Stil der 1960er Jahre bringt Sie ein historischer Zug durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wiesenttals – ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie!

Das malerische Alte Rathaus von Bamberg in Franken
© mojolo - stock.adobe.com
Der Wiesenttal-Trail in der Fränkischen Schweiz
© Markus - stock.adobe.com
Die historische Dampfbahn im Stil der 1960er Jahre
© Michael Rogner - stock.adobe.com

Pottenstein: Freizeitspaß und das Pottensteiner Lichterfest

Am Zusammenfluss von Püttlach, Weihersbach und Haselbrunnbach liegt das hübsche Städtchen Pottenstein, eingerahmt von mächtigen Dolomitfelsen. Das Besondere: hier gibt es für Groß und Klein einiges zu erleben. Bei guten Wetterbedingungen verspricht die Sommerrodelbahn ausgelassenen Fahrspaß. Für Abenteuerlustige ist der Kletterwald bestens geeignet und auch zum Wandern, Radfahren und Paddeln bei fröhlichen Kajak- und Kanufahrten auf Wiesent und Pegnitz sind die Bedingungen optimal. Zudem befindet sich in der Nähe der Stadt die Teufelshöhle, eine natürliche Karsthöhle, die größte Tropfsteinhöhle der etwa 1.000 Höhlen der Fränkischen Schweiz. Sollten Sie im Januar einen Urlaub in der Fränkischen Schweiz planen, ist ein Besuch des Pottensteiner Lichterfests äußerst empfehlenswert, wenn sich die einmalige Felsenlandschaft in ein Meer aus Flammen verwandelt. Während sich der Prozessionszug durch die festlich geschmückten Gassen der historischen Altstadt schlängelt, lodern traditionell über 1.000 Feuer auf den Felsen.

Fahrspaß mit der ganzen Familie auf der SommerrodelbahnBei guten Wetterbedingungen verspricht die Sommerrodelbahn ausgelassenen Fahrspaß.
© fotograupner - stock.adobe.com
Kajak- und Kanufahrten auf der Pegnitz
© Animaflora PicsStock - stock.adobe.com
Beim Pottensteiner Lichterfest verwandeln sich die Felsen in ein Flammenmeer
© fusi0n - stock.adobe.com

Die Stadt Forchheim lädt zum Entdecken ein

Lassen Sie sich eine der ältesten Städte Frankens, die Königsstadt Forchheim, während Ihres Urlaubs in der Fränkischen Schweiz nicht entgehen! Mit seinen vielen Fachwerkhäusern und der Festungsanlage hat sie sich ein historisches Erscheinungsbild vom Mittelalter bis zum Barock bewahrt. Äußerst sehenswert sind insbesondere das Pfalzmuseum, das Feuerwehmuseum, das Rathaus und die hübschen Kirchen der Stadt. Wohltuende Wellnessmomente erleben Sie im Königsbad Forchheim, der Therme Obernsee und dem Felsenbad Pottenstein. Hier können Sie sich nach schönen Stunden auf den gut ausgeschilderten Wanderwegen der Umgebung bestens erholen. Eine Forchheimer Besonderheit: Alljährlich findet um den Gedenktag der heiligen Anna am 26. Juli das Annafest, eines der schönsten Volksfeste in Franken statt!

Die Altstadt von Forchheim in der Fränkischen Schweiz
Das alte Rathaus von Forchheim gilt als Sehenswürdigkeit
© Animaflora PicsStock - stock.adobe.com

Genießen Sie die Kulinarik der Fränkischen Schweiz

Genussvoll geht es bei einem Urlaub in der Fränkischen Schweiz auch in Sachen Kulinarik zu. Die Fränkische Schweiz ist bekannt für Ihre feinen Spezialitäten wie Schäuferle, Karpfen und Kren, die Sie bei einem Streifzug durch die Gaststätten, Brennereien und Brauereien in vollen Zügen genießen können. Dazu werden Ihnen fränkische Biere, Brand, Geist oder Likör gereicht, denn Franken ist als Land der Brauereienvielfalt und der Bierkultur bekannt. So verbindet die Fränkische Bierstraße insgesamt 250 Brauereien und 600 Biergärten in den drei fränkischen Regierungsbezirken. Schmecken Sie die Fränkische Schweiz!

.

Gericht mit Fränkischem Schäufele
Probieren Sie Spezialitäten wie Schäuferle, Karpfen und Kren
© Alexander Raths - stock.adobe.com

Die besten Urlaubsangebote in der Fränkischen Schweiz

Tourismus wird in der Fränkischen Schweiz großgeschrieben. Die bayerische Tourismusregion zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg hält für jeden etwas bereit. Ob Aktivurlaub, Natur- oder Kulturliebhaber – es erwartet Sie ein erholsamer Urlaub in einer einmaligen Berg- und Hügellandschaft. Freuen Sie sich auf fränkische Genüsse, vielfältige Ausflugsziele und einmalige Naturerlebnisse. Sie werden sich garantiert Wohlfühlen!

Berg- und Hügellandschaften der Fränkischen Schweiz
Blick ins Wiesenttal im Frühling in der Fränkischen Schweiz
© Thomas Otto - stock.adobe.com

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in der Fränkischen Schweiz

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

4 Ergebnisse gefunden

© AKZENT Hotel Goldner Stern
Inkl. Wellness- bereich
AKZENT Hotel Goldner Stern in Muggendorf, Außenansicht
RRRR
Reise-Code: agmu
Angebot merken
Fränkische Schweiz

AKZENT Hotel Goldner Stern & Sternla in Muggendorf

Eindrucksvolle Burgen und Schlösser, reizvolle Ausflugsziele und eine Vielzahl an Wanderwegen durch dichte Wälder und entlang saftig grüner Wiesen – das malerische Wiesenttal in der Fränkischen Schweiz hält für jeden Geschmack die passende Freizeitmöglichkeit bereit!

Aktivurlaub in der Fränkischen Schweiz – Wandern, Kanufahren & Co.

Erkunden Sie das Erholungsgebiet rund um Ihren Urlaubsort aktiv bei einer Wanderung, Radtour oder auf dem Wasser! Die Fränkische Schweiz ist deutschlandweit bekannt als ein unvergleichbares Wanderparadies. Auf einem markierten Wanderwegenetz mit einer Gesamtlänge von rund 4.500 km, vorbei an idyllischen Dörfern und durch anmutige Täler ist für jeden etwas dabei. Auch auf dem Fahrrad macht die Erkundungstour Spaß, flache Strecken sind hier ebenso zu finden, wie abenteuerliche Routen. Wasserfreunde genießen herrliche Aussichten bei einer Kanufahrt durch das charmante Wiesenttal – entdecken Sie Ihre Lieblingsbeschäftigung!

Urlaub zwischen mittelalterlichen Burgruinen und historischen Schlössern

Die Umgebung Ihres Urlaubsortes hält zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten für Sie bereit! Verbinden Sie Ihren Wanderausflug doch mit einem Besuch der nahegelegenen Burgruine Neideck, die heute ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz ist. Je nach Jahreszeit können Sie hier während Ihres Aufenthaltes auch eine kulturelle Veranstaltung besuchen, da die Ruine auch als Schauplatz für z.B. Theateraufführungen genutzt wird. Auch Tüchersfeld mit seiner imposanten Felsburg, die über dem Ort hervorragt, ist einen Besuch wert!

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Fränkischen Schweiz faszinieren!

zum Angebot
© Belichtungsquartier - stock.adobe.com

Inkl. Sauna

Gößweinstein heißt Sie herzlich willkommen!
RRR+
Reise-Code: behg
Angebot merken
Fränkische Schweiz

Behringers Freizeit- & Tagungshotel in Gößweinstein

Ein Urlaub in Gößweinstein bedeutet Genuss für alle Sinne. Die Region gehört zu den reizvollsten Landschaften Deutschlands. Schroffe Dolomitfelsen, die in den Himmel emporragen, romantische Täler, prächtige Sehenswürdigkeiten wie die Basilika von Gößweinstein sowie wunderschöne, alte Mühlen prägen das Bild. Hinzu kommt eine kulinarische und kulturelle Vielfalt.

Natur, Kultur und Kulinarik in Gößweinstein

Entdecken Sie zu jeder Jahreszeit die einmalige Schönheit Gößweinsteins; ob umgeben von saftig grünen Wiesen im Frühling und Sommer, von bunten Mischwäldern im Herbst oder von funkelndem Schnee im Winter – hier können Sie die Hektik des Alltags vergessen und die Natur auf sich wirken lassen. Besonders schön sind ein Spaziergang oder eine Wanderung entlang der zahlreichen Mühlen im Markt Gößweinstein. Einst wurde hier gemahlen oder gesägt, heutzutage laden Sie zur geruhsamen Einkehr ein. Unser Tipp: Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn, bei der Ihnen die frische Luft um die Nase weht.

Als ein Stück Barock in höchster Vollendung gilt die berühmte von Balthasar Neumann errichtete Basilika. Sie zieht bis heute jährlich zehntausende Pilger aus aller Welt an. Eine Augenweide ist darüber hinaus die majestätische Burg, die über dem Ort thront und einen sagenhaften Blick verspricht. Lassen Sie sich zudem kulinarisch verwöhnen und genießen Sie die Leckereien der Region wie Schäuferka, Karfen und Kren.

Tüchersfeld, Bamberg und Bayreuth – die Fränkische Schweiz entdecken

Bei Ausflügen in die Region können Sie die Fränkische Schweiz in voller Pracht kennenlernen. Beispielsweise bietet sich ein Besuch des kleinen Dorf Tüchersfeld an, das von einer imposanten Festung beherrscht wird. Steil in die Höhe ragen die Felsformationen, Überreste eines Riffs, das zur Jurazeit in einem tropischen Meer heranwuchs. In der Weltkulturerbestadt Bamberg locken reizvolle Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Entdecken Sie das Alte Rathaus, den Kaiserdom, Klein Venedig, den Rosengarten und die Neue Residenz oder schlendern Sie in aller Ruhe durch die lebendige Innenstadt. Kultur wohin das Auge reicht, erwartet Sie auch in Bamberg. Äußerst sehenswert sind das Markgräfliche Opernhaus, das Bayreuther Festspielhaus, das Richard-Wagner-Museum und die Eremitage.

Lassen Sie sich von Schönheit und Vielfalt der Fränkischen Schweiz in den Bann ziehen – jetzt Zimmer sichern und Vorfreude genießen!

zum Angebot
© reimax16 - stock.adobe.com Freuen Sie sich auf einmalige Ausblicke wie bei Weingarts in der Fränkischen Schweiz.
RRR
Reise-Code: reeb
Angebot merken
Fränkische Schweiz

Hotel-Gasthof Resengörg in Ebermannstadt

Freuen Sie sich auf einen schönen Urlaub im nördlichen Bayern in der Fränkischen Schweiz – dem Wanderparadies schlechthin. Hier erwartet Sie eine einmalige Naturlandschaft mit Flüssen, Mühlen und Wehren. Auch kulturell gesehen hat die Region einiges zu bieten. Insbesondere die Städte Bamberg, Nürnberg und Bayreuth laden zu schönen Stunden ein.

Natur pur in der Fränkischen Schweiz

Mehr als 4.500 Kilometer Wanderwege führen Sie durch anmutige Täler, hübsche Dörfer und beeindruckende Felslandschaften. Einzigartig in ganz Bayern ist zudem die Anzahl an Bier- und Brauereiwanderungen, auf denen Sie von einer Brauerei zur nächsten wandern können. Dabei lernen Sie die vielfältige Bierkultur der Fränkischen Schweiz kennen und kommen garantiert in den Genuss des einen oder anderen erfrischenden Biers. Zudem dürfen Sie sich auf Kunst- und Skulpturenwege mit außergewöhnlichen liebevoll in das natürliche Umfeld integrierten Kunstwerke freuen. Mutige Abenteurer werden von den geführten Höhlentouren begeistert sein, die Groß und Klein die faszinierende Unterwelt näherbringen. Wie Sie sehen, hält die traumhafte Natur der Fränkischen Schweiz allerhand unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie bereit.

Sehenswerte Städte wie Nürnberg, Bamberg und Bayreuth besuchen

Auf kulturelle und zugleich kulinarische Reise können Sie sich bei einem Besuch der Frankenmetropole Nürnberg begeben. Hier erwarten Sie eine malerische Altstadt mit hübschen Fachwerkhäuschen, grandiose Sehenswürdigkeiten wie die Kaiserburg, das Albrecht-Dürer-Haus oder das Spielzeugmuseum sowie allerhand Leckereien wie die berühmten Nürnberger Rostbratwürste. Äußerst sehenswert in der Fränkischen Schweiz ist darüber hinaus die Weltkulturerbestadt Bamberg mit einer nahezu vollständig erhaltenen Altstadt aus Mittelalter und Barock. In Bayreuth sollten Sie auf keinen Fall das UNESCO-Welterbe Markgräfliches Opernhaus, das Festspielhaus, die Eremitage, das Neue Schloss am Hofgarten und das Richard-Wagner-Museum verpassen.

Packen Sie die Koffer und freuen Sie sich auf eine grandiose Mischung aus Kunst, Kultur und Natur!
Jetzt Zimmer buchen und Vorfreude sichern!

zum Angebot