Urlaub in Österreich

Freuen Sie sich auf einen wundervollen Urlaub in Deutschlands Nachbarland Österreich. Das kleine Land in der Mitte Europas ist vor allem bekannt für traumhafte Naturlandschaften, kristallklare Bergseen, berühmte Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart oder Joseph Haydn und eine traditionsreiche Küche voll kulinarischer Köstlichkeiten. Mit schmackhaften Leckereien, wie Wiener Schnitzel, Käsespätzle, Apfelstrudel oder auch Kaiserschmarrn, wird man in Österreich nicht so schnell verhungern. Österreich erwartet Sie ebenso facettenreich wie auch charmant und wird Sie ganz bestimmt begeistern.

Österreich Almhütte
Österreich bezaubert mit seinen traumhaften Bergen und grünen Almwiesen
© JFL Photography – stock.adobe.com

Aktivurlaub für die ganze Familie in Österreich

Ein Urlaub in Österreich ist zu jeder Jahreszeit ein absolutes Highlight, ganz gleich, ob im Sommer oder Winter. In den kalten Monaten erwarten Sie schneebedeckte Berge, die im Licht der Sonne weiß glitzern und ein unvergessliches Panorama abgeben. Vor allem Wintersportfans kommen in dieser Zeit voll auf ihre Kosten, denn zahlreiche Skigebiete wie das Zillertal laden zum Skifahren, Snowboarden, Schlitten fahren oder auch Schneeschuhwandern ein und sorgen für einen herrlichen Winterurlaub in Österreich. Im Sommer hingegen blühen grüne Almwiesen wohin das Auge reicht. Die Natur lässt sich am besten bei einer ausgiebigen Wanderung oder Radtour entdecken. Zahlreiche Seilbahnen bringen Sie hinauf auf die Gipfel und geben den Blick frei auf eine atemberaubende Landschaft zu Ihren Füßen. Wanderrouten in den verschiedensten Schwierigkeitsstufen sorgen für Spaß bei Alt und Jung – nicht umsonst ist Österreich vor allem als beliebtes Reiseziel für Familien bekannt. Ihrem nächsten Familienurlaub in Österreich steht also nichts mehr im Wege.

Wandern in Österreich...

... bedeutet vor allem eines: die Qual der Wahl. Schroffe Felsen oder sanfte Almen, Sonne, die sich im klaren Wasser eines Bergsees spiegelt. Österreich ist ein Paradies für Wanderer. Das Land ist nicht groß, aber unglaublich vielseitig. Egal, wo Sie sich gerade befinden – es ist niemals weit bis zum nächsten Ziel für Wanderer. Auf den vielen Hütten gibt es deftige Brotzeiten, serviert mit einem herzlichen „Griaß di“, der Standardbegrüßung unter Österreichs Alpinisten.

Österreich Wandern Bergsee
Atemberaubende Natur, klare Bergluft und wilde Wasserfälle lassen die Besucher staunen
© Angelov – stock.adobe.com

Wellnesshotels in Österreich bieten Erholung pur!

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit vom Alltagsstress. Denn heute weiß die Medizin, dass auch ein Kurzurlaub positive Gesundheitseffekte haben kann – wenn er mit Aktivität verbunden ist. Ziehen Sie Ihre Bahnen im Hallenbad, lehnen Sie sich zurück im Whirlpool oder genießen Sie einen Saunagang. In Österreich stehen Ihnen eine Vielzahl an Wellnesshotels zur Verfügung, in den Sie nach einer ausgiebigen Wanderung in den Alpen bestens entspannen können.

Wellness in Österreich
Die Wellness-Hotels in Österreich bieten eine Vielzahl an entspannenden Aktivitäten und Verwöhnmomenten
© ingusk – stock.adobe.com

Österreichs Bundesländer

Wie auch Deutschland, teilt sich Österreich in verschiedene Bundesländer. Ganze neun Regionen laden zu einem Urlaub ein, von denen jede mit ganz eigenen Vorzügen und Sehenswürdigkeiten überzeugt. Die beliebtesten Bundesländer sind und bleiben aber wohl Tirol, Kärnten, Vorarlberg und das Salzburger Land. Reisen Aktuell bietet Ihnen eine Vielzahl an Unterkünften und Hotels in diesen Regionen zu günstigen Preisen, die zu einem unvergesslichen Urlaub einladen. Packen Sie Ihre Koffer und genießen Sie Ihren nächsten Urlaub in Österreich!

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Österreich

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

99 Ergebnisse gefunden

© Phoenix Reisen

Inkl. 50 €
Ausflugs-
guthaben

A-Silver, Budapest
RRRR+
Reise-Code: asfl
Angebot merken
Die Schönheit der Donau

A-Silver ab/an Passau

zum Angebot
© Landhaus Rohregger

Inkl. Nationalpark Sommercard

Herzlich willkommen im Hotel Landhaus Rohregger!
RRRR
Reise-Code: gero
Angebot merken
Österreich – Salzburger Land

Hotel Landhaus Rohregger in Neukirchen am Großvenediger

Mitten in der Ferienregion Salzburger Land, zwischen den Kitzbüheler Alpen und dem Nationalpark Hohe Tauern, erwartet Sie Ihr Hotel Landhaus Rohregger in Neukirchen am Großvenediger. In einer der schönsten Ecken Österreichs mit schier unbegrenzten Freizeitmöglichkeiten, Pinzgauer Gastlichkeit und köstlichen heimischen Spezialitäten erleben Sie einen unvergesslichen Sommer.

Sommerurlaub und Bergerlebnisse im Salzburger Land

Bei einem Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena gibt es unzählige Möglichkeiten, einen aktiven und abwechslungsreichen Urlaub für die ganze Familie zu gestalten. Direkt in Neukirchen wartet die Wildkogel Bahn, die Sie in kürzester Zeit mitten in die Berge bringt. Schnuppern Sie frische Bergluft bei Wanderungen mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden und genießen Sie dabei das Panorama auf die imposanten Gipfel des Großvenedigers und über die schöne Ferienregion, die Sie umgibt. Wandern Sie z. B. auf dem einzigartigen Panorama- und Rutschenweg und genießen Sie die atemberaubenden Perspektiven auf die höchsten Berge des Nationalparks Hohe Tauern. Zwischen der Mittelstation der Wildkogel Bahn und dem Gasthof Stockenbaum erwarten Sie dann zehn spannende Rutschen zwischen 22 und 52 Metern Länge. Bei einer Einkehr in einer der gastlichen Almhütten können Sie sich mit regionalen Speisen und Schmankerl verwöhnen lassen.
Darf es noch ein bisschen mehr Action sein? Dann haben wir einen Tipp für Sie: Sausen Sie auf geländegängigen, dreirädrigen Mountain-Carts, die knapp 4 km lange Strecke an der Smaragdbahn bis zur Mittelstation hinunter – ein riesen Spaß für Groß und Klein! Auch für ausgedehnte Touren mit dem Mountainbike oder dem Motorrad bieten sich zahlreiche Möglichkeiten in den Salzburger Bergen. Wenden Sie sich für passende Touren-Tipps einfach an Ihre Gastgeber vor Ort. 

Erleben Sie Entspannung und Kultur in Neukirchen am Großvenediger

Ihre Auszeit in den Bergen hält neben aufregenden Aktivitäten natürlich auch Raum zur Erholung und kulturelle Highlights für Sie bereit. Nutzen Sie den gemütlichen Wellnessbereich direkt im Hotel oder schwimmen und planschen Sie in der schönen Naturbadeanlage in Neukirchen am Großvenediger. Eine großzügige Liegewiese mit Schattenplätzen, ein Spielplatz, ein Floß, eine Rutsche und zwei Beachvolleyball-Plätze sind nur einige Highlights der Badeanlage. Zwischen August und Oktober erwartet Sie in der Region außerdem der sogenannte Bauernherbst, die "fünfte Jahreszeit" in Salzburg. In dieser Zeit haben Sie die Gelegenheit, das traditionelle bäuerliche Leben bei Handwerksvorführungen, Kochkursen, geführten Wanderungen, Erntedankfesten und den beeindruckenden Almabtrieben zu erleben. 

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Hotel Landhaus Rohregger und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Auszeit in den Bergen!

zum Angebot
© uwe - stock.adobe.com

Inkl.
Gepäck-
transport

Freuen Sie sich auf spektakuläre Aussichten auf die Dolomiten.
RRR/RRRR
Reise-Code: puet
Angebot merken
Von Sillian/Innichen zum Gardasee

Radreise Pustertal- & Etsch-Radweg

Kommen Sie mit auf diese Radreise durch eine einzigartige Bergkulisse, vorbei an klaren Seen und durch sanfte Weinhügel! Nicht Italien, doch auch nicht mehr Österreich. Die autonome Region Südtirol verbindet die besten Eigenschaften aus beiden Ländern und wird Sie mit ihrem einzigartigen Charme verzaubern. Freuen Sie sich auf ein wahres Radfahrer-Paradies, welches bereits im Frühjahr mit milden Temperaturen zu einer Radreise lockt.

Mit dem Rad vorbei an beeindruckenden Felsenlandschaften

Am Fuße der Dolomiten radeln Sie gemütlich ohne große Steigungen durch die malerischen Täler, vorbei an saftig grünen Wiesen, wildromantischen Flüssen und duftenden Obstplantagen. Sportliche Radfahrer freuen sich über die Wege, die sie hoch hinaus in die Bergwelt führen. Die beeindruckenden Felsformationen der Dolomiten haben Sie auf dem gut ausgebauten Radwegnetz dabei immer Blick. Besonders die Aussicht auf die Drei Zinnen, die Gipfel der höchsten Berge Südtirols, oder auch den herrlichen Toblacher See wird Sie beeindrucken und lange in Erinnerung bleiben. Auf Ihrem Weg passieren Sie die schönsten Städte Südtirols wie Bozen, Brixen oder Trient. Hier verbindet sich jahrhundertealte Tradition und gelebtes Brauchtum mit modernem Lebensgefühl. Lassen Sie sich von der Tiroler Gastfreundschaft begeistern und genießen Sie die schmackhafte Tiroler Küche mit Spinatknödeln, Apfelstrudel sowie einem guten Tropfen Wein.

Bella Italia am Gardasee

Ein weiteres Highlight ist der bekannte Ferienort Limone sul Garda. Der Ort schmiegt sich terrassenförmig an einen steilen Berghang und bietet immer wieder traumhafte Aussichtspunkte auf den malerischen Gardasee. Spazieren Sie durch die kopfsteingepflasterte Altstadt mit ihren kleinen, blumengeschmückten Gässchen und erleben Sie Bella Italia. Den Abend können Sie wunderbar in einer Bar direkt an der Uferpromenade ausklingen lassen und den Blick auf die traumhafte Idylle vor Ihnen genießen. Das typische mediterrane Klima beschert der Region rund um den Gardasee eine große Vielfalt an Vegetation. Besonders Zitrusfrüchte, Oliven und Weinreben wachsen und gedeihen unter den gegebenen Bedingungen hervorragend. Probieren Sie die frischen regionalen Köstlichkeiten.

Freuen Sie sich auf unvergessliche Radreise!

zum Angebot
© Ben Burger - Fotolia Trinken Sie einen Glühwein auf dem Christkindlmarkt in Wien. Preisknaller sichern!
RRRR+
Reise-Code: amfd
Angebot merken
Festtage auf der Donau

DCS Amethyst ab/an Passau

Verbringen Sie die Feiertage auf der Donau und lassen sich von der weihnachtlichen Stimmung in Österreich, Ungarn und der Slowakei verzaubern. Sie besuchen die Städte Wien, Budapest und Bratislava und genießen den Ausblick auf die Wachauer Landschaft in der winterlichen Jahreszeit. Das elegante und moderne Schiff DCS Amethyst bringt sie von A nach B und verspricht während der Fahrt Unterhaltung, kulinarische Verpflegung und Wellness.

Los geht es in der schönen Drei-Flüsse-Stadt Passau. Hier gehen Sie an Bord und genießen Ihren ersten Abend auf der Donau. Nach einem reichhaltigen Frühstück am nächsten Tag geht es in die musikalisch geprägte Kaiserstadt Wien. Lassen Sie sich von der reichen Geschichte und Kultur begeistern. Wärmen Sie sich mit einem Glühwein auf dem bekannten Wiener Christkindlmarkt auf und besuchen Sie das Winter Wonderland im Kronprinzengarten des Schlosses Schönbrunn.
Gestärkt und mit vielen großartigen Eindrücken verlassen Sie die Stadt und werden ins nächste Abenteuer nach Budapest gebracht. Angekommen in der ungarischen Hauptstadt steht Ihnen der ganze Tag zur Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch der bekannten Markthalle? Diese ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes und äußerst sehenswert. Lassen Sie sich von der ungarischen Küche verzaubern und nutzen Sie die Möglichkeit, ein hübsches Souvenir zu erstehen. Ein Besuch der St. Stephans Basilika, der größten katholischen Kirche von Budapest, ist ebenfalls empfehlenswert. Während der Weihnachtszeit können Sie den nur wenige Minuten entfernten Weihnachtsmarkt besuchen. Tauchen Sie ein in die Lichterwelt von Budapest und genießen Sie die Animationsfilme auf der Fassade der St. Stephans Basilika.
Der dritte Tag bringt Sie nach Bratislava in der Slowakei. Die Hauptstadt liegt in der Nähe des Dreiländerecks, an dem sich die Grenzen der Slowakei, Ungarns und Österreichs treffen. Besuchen Sie die religions- und kulturgeprägte Stadt mit ihren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, wie der Bratislava Burg oder dem Alten Rathaus mit dem ältesten Museum der Slowakei sowie der Panoramaaussicht auf die Altstadt. Zurück an Bord geht es weiter Richtung Wachau. Hier dürfen Sie die wunderschöne Landschaft im Tal der Donau bestaunen. Erholen Sie sich im Whirlpool oder im Ruhebereich der DCS Amethyst und genießen Sie die Aussicht durch das Panoramafenster. Am Abend speisen Sie zum letzten Mal im hervorragenden Schiffsrestaurant, während es wieder zurück nach Passau geht. Mit einem Koffer voller Eindrücke und Erinnerungen verlassen Sie das Schiff in Passau.

Buchen Sie jetzt und verbringen die Festtage auf der Donau!

zum Angebot
© Patrizia Tilly - stock.adobe.com

Inkl.
Gepäck-
transfer

Willkommen zu Ihrer einmalig schönen Radrundreise an den Kärntner Seen!
RRR
Reise-Code: seen
Angebot merken
Durch die österreichische Riviera

Radrundreise Kärntner Seen

Schalten Sie vom Alltag ab und seien Sie dabei sportlich unterwegs. Bei einer Radrundreise durch die österreichische Riviera genießen Sie malerische Landschaften mit tiefblauen Seen, steilen Bergen, imposanten Burgen und idyllischen Städten.

Die österreichische Riviera mit dem Rad entdecken

Das Kärntner Seenland lockt mit reichlich Sonnenstrahlen, die es seiner Lage an der südlichen Seite des Alpenbogens zu verdanken hat. Sie begeben sich somit im wahrsten Sinne des Wortes auf die Sonnenseite der Alpen. Dies hat der Wohlfühlregion auch den Beinamen "Österreichische Riviera" verliehen. Fühlen Sie sich also herzlich eingeladen zu einer Radreise, wie sie im Bilderbuch steht! Es erwartet Sie das perfekte Zusammenspiel  von Sonne sowie vielseitigen Gewässer- und Naturlandschaften. Lassen Sie sich von der leichtfüßigen Lebensart der Kärntner anstecken und vergessen Sie in Ihrem Urlaub den Alltag einmal voll und ganz. Das Reisen per Rad zeigt Ihnen dafür, wie schöne es ist, eine neue Umgebung auf diese Art und Weise kennenzulernen und wie erholsam dies ist.

Klopeiner See, Faaker See und Wörther See – erkunden Sie die Kärntner Seen

Kristallklares Wasser, welches sich in Tälern und Senken zu Seen sammelt. Das sind die Kärntner Seen, welche zu den wärmsten Seen im gesamten Alpenraum zählen. Eingebettet in verschiedene Landschaften und mit zahlreichen charakteristischen Besonderheiten können Sie hier ideal vom Alltag abschalten. Der erste See auf Ihrer Reise ist der Klopeiner See, an den Südhängen der Alpen gelegen. Mit einer Wassertemperatur von bis zu 28 Grad, ist er ein idealer Badesee und lädt zu zahlreichen Wassersportarten ein. Als nächstes erwartet Sie der Faaker See. Leuchtendes Türkis und sattes Grün: Es sind karibische Farben, die diesen See prägen. Wussten Sie schon? Weil kein See Österreichs südlicher liegt, wird er passenderweise „Südsee“ genannt. Außerdem hat der Faaker See auch eine kleine Insel, welche nur per Boot erreicht werden kann. Der letzte See ist der Wörthersee. Ein funkelnder See inmitten lieblicher, grüner Hügel. Ob im Schatten eines Baums am Seeufer oder in einem Tretboot genießen Sie die Natur in vollen Zügen.

Jetzt buchen und einen unvergesslichen Urlaub erleben!

zum Angebot
© Mikalai - stock.adobe.com

Inkl.
Schifffahrt
Wolfgangsee

Der Schafberg verspricht wunderschöne Ausblicke.
RRR
Reise-Code: hike
Angebot merken
Seen und Berge im Salzkammergut

Wanderrundreise Österreich

Wanderungen wie aus dem Bilderbuch – das beschreibt das Salzkammergut in Österreich wohl am besten. Mit mehr als 70 Seen zwischen imposanten Bergen kommen Naturliebhaber aller Art hier voll auf Ihre Kosten. Weltberühmte Orte wie Hallstatt oder Bad Ischl liegen mitten im Salzkammergut und erwarten Sie auf Ihrer Wanderreise. So kamen auch Kaiser Franz Joseph I. und seine Sisi schon zur “Sommerfrische” hierher.

Wandern im Salzkammergut

Jeder Mensch verbindet vermutlich verschiedenes mit dem Salzkammergut. Einen Konsens wird man dabei finden: Berge und Seen! Das Salzkammergut ist einzigartig. Keine andere Region entspricht dem Charme von Österreich in so konzentrierter Form. Denn hier spielt die Natur ihre Reize aus. Während Ihrer Wanderreise geht es für Sie unter anderem auf den Schafberg. Von hier genießen Sie einen einmaligen 360° Rundumblick über das gesamte Salzkammergut. Wolfgangsee, Attersee, Mondsee sowie Irrsee und Fuschlsee sind gefühlt zum Greifen nahe. Gemütliche Hütten verwöhnen Sie hier außerdem mit lokalen Köstlichkeiten.

St. Wolfgang am Wolfgangsee erwartet Sie

Genießen Sie schöne Tage in St. Wolfgang am Wolfgangsee. Das tiefblaue Wasser beeindruckt durch die ausgezeichnete Wasserqualität. Besonders schön lässt sich die Stimmung am Wolfgangsee auch bei einer Schifffahrt erkunden, welche für Sie bereits inkludiert ist. Der Ort liegt malerisch eingebettet, zwischen beeindruckenden Bergen und ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderreise.

Wanderurlaub für Jedermann

Trotz der imposanten Berge ist diese Wanderreise für Jedermann geeignet. Gut ausgebaute Wanderwege, nur kurze Steigungen auf kleineren Serpentinenwegen und genug Freizeit lassen Jeden ohne Probleme am Ziel ankommen. Zahlreiche Leistungen wie eine Schifffahrt sind bereits inkludiert.

Gleich buchen und die Berge und Seen des Salzkammerguts entdecken!

zum Angebot
© Pamela Schmatz – Die Garten Tulln

Inkl. Eintritt in die Garten Tulln 

Lassen Sie sich von der einzigartigen Garten-Welt in den Garten Tulln verzaubern.
RRRR
Reise-Code: tull
Angebot merken
Niederösterreich

Best Western Hotel Tulln

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in der Kunst- und Gartenstadt Tulln an der DonauDie Garten Tulln – Europas erste permanente ökologische Gartenschau – sind weit über die Grenzen Niederösterreichs bekannt und eines der TOP-Ausflugsziele in der Region. Die beeindruckende und vielfältige Gartenwelt ist nur einen Katzensprung von Ihrem Urlaubshotel Best Western Tulln entfernt und der Eintritt ist für Sie bereits inklusive. 

Die Gartenstadt Tulln und ihre Sehenswürdigkeiten 

Die Garten Tulln öffnen von Frühling bis Herbst ihre Tore und begrüßen Sie unter anderem mit unzähligen Pflanzenoasen, einem Abenteuerspielplatz und dem 30 Meter hohen, barrierefreien Baumwipfelweg. Genießen Sie das Panorama vom Aussichtspunkt "Kugelfang", lassen Sie sich von den Wasserspielen im Teich bei der Seerosenterrasse beeindrucken oder leihen Sie sich ein Kanu oder Tretboot aus, um die beeindruckende Gartenschau vom Wasser aus zu genießen. An den Wochenenden und an Feiertagen werden kostenlose Führungen durch die Gartenwelt angeboten und auch ein kostenloser Audioguide steht zur Verfügung. Schlendern Sie durch die liebevoll angelegten Gärten, entspannen Sie an den gemütlichen Rastplätzen oder stärken Sie sich im Restaurant DIE GÄRTNEREI, im Bayerischen Biergarten oder der Gartenvinothek WEIN▪GE▪NUSS. Die Garten Tulln bieten alles, was Sie für einen gelungenen Urlaubstag brauchen!

Bei einem Stadtrundgang oder bei einer Fahrt mit dem Hop-On/Hop-Off Bummelzug "Tulli-Express" können Sie die Kultur und Geschichte der Gartenstadt besser kennenlernen. Ein Besuch im Egon-Schiele-Museum (saisonal) darf dabei auf keinen Fall fehlen. Auf Ihrer Sightseeing-Tour sollten Sie außerdem die Minoritenkirche, das Tullner Karner Beinhaus und das "Stadtmuseum Tulln RÖMERMUSEUM" besuchen. Während der Adventszeit erstrahlt die Stadt in tausend Lichtern – besuchen Sie das zauberhafte Adventdorf am Hauptplatz und die stimmungsvollen Weihnachtsmärkte.

Ihre Highlights in der Region Niederösterreich 

Sie können Tulln auch vollständig mit dem Rad erkunden. Zahlreiche Möglichkeiten zum Fahrradverleih, Rad-Service-Stationen und umfangreiche Radkarten machen die Stadt zu einem Eldorado für Fahrradfreunde. Auch die Region vor den Toren der Stadt eignet sich ideal für ausgedehnte Radtouren. Fahren Sie auf dem Donauradweg durch die idyllische Landschaft der Donaulände – vielleicht sogar bis nach Wien. Die Hauptstadt liegt nur ca. 35 km entfernt und an der Strecke gibt es von Schaugärten über Freizeitinseln und die Rollfähre bei Korneuburg eine Menge zu bestaunen. Egal ob mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Zug, können Sie einen Tag Ihres Urlaubs nutzen, um die Donau-Metropole zu erkunden, die mit außergewöhnlichen Flair und herausragender Architektur jährlich Millionen Besucher fasziniert. Bestaunen Sie die Wiener Hofburg und den Publikumsmagneten Stephansdom oder drehen Sie auf dem Wiener Prater eine Runde mit dem Riesenrad und genießen Sie die Aussicht über die Stadt.

Buchen Sie jetzt Ihre Auszeit in Niederösterreich!

zum Angebot
© SE-Tours GmbH

50 % 
Rabatt 
auf die 
​2. Person

Herzlich willkommen an Bord von SE-MANON. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: smad
Angebot merken
Kleine Auszeit an der Donau

SE-MANON ab/an Passau

Kommen Sie an Bord von SE-MANON. Entlang der Donau entdecken Sie verschlafene Dörfer, eine atemberaubende Naturlandschaft sowie sehenswerte Großstädte wie Wien und Linz.

Ihre Reise beginnt in Passau. Die Drei-Flüsse-Stadt ist ein beliebter Ausgangspunkt für Flusskreuzfahrten auf dem zweitlängsten Fluss Europas, sodass auch Sie von hier aus Ihre Segel setzen. Der erste Halt Ihrer Reise ist Wien. In der Hauptstadt Österreichs gibt es für Sie viel zu Entdecken. Das Schloss Belvedere mit seiner barocken Architektur stammt aus dem 18. Jahrhundert und neben dem Schloss Schönbrunn eine der Hauptattraktionen der Stadt. Der Prater bietet viele spaßige Attraktionen wie auch das berühmte Wiener Riesenrad. Für einen kleinen Stadtbummel ist die Mariahilfer Straße bestens geeignet. Sie gilt als Haupteinkaufsstraße der Stadt. Bei einem Stadtrundgang dürfen Sie die Hofburg nicht missen. Über mehrere Jahrhunderte erbaut beheimatet Sie heute unter anderem mehrere Museen sowie die Spanische Hofreiterschule. Sie legen in Wien ab und fahren weiter in Richtung Melk. Die Stadt liegt am Rande des Weltkulturerbes Wachau, welches sich optimal für Ausflüge anbietet. In Melk begeben Sie sich auf einen der verschiedenen Themenwege durch die Stadt oder kommen im Stadtpark zur Ruhe. Das Stift Melk aus dem 18. Jahrhundert erhebt sich über der Stadt. Der Barockbau hat eine entscheidende Rolle in der Gründungsgeschichte Österreichs und ist zugleich die Grabstätte einiger Herrscher Österreichs wie Markgraf Adalbert. Der letzte Halt Ihres Schiffes ist Linz. Die drittgrößte Stadt des Landes beherbergt zahlreiche Museen wie das Ars Electronica Center. Das markante Gebäude direkt an der Donau nennt sich auch „Museum der Zukunft“ und beschäftigt sich mit Themen wie Technologie, Kunst und Gesellschaft. Auf dem Hauptplatz finden Sie die 20 m hohe Dreifalitgkeitssäule aus dem 18. Jahrhundert. Sie soll die Dankbarkeit für überstandene Katastrophen verdeutlichen. Auch heute dient der Platz auch noch als Veranstaltungsort für beispielsweise Märkte. Der Mariendom gilt als größte Kirche Österreichs und ist eines der bedeutendsten Gebäude Linz. Bis zu 20.000 Personen finden hier Platz und von der Aussichtsplattform aus 112 m Höhe haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die nähere Umgebung. Direkt am Flussufer finden Sie den Donaupark. Hier bestaunen Sie das forum metall, ein Skulpturenmuseum unter freien Himmel. Die Linzer Landstraße ist eine der Haupteinkaufsstraßen und lädt Sie zu einem Stadtbummel ein. Das Linzer Schloss thront hoch über der Stadt und erzählt eine bewegte Vergangenheit. Einst Residenz von Kaisern und Grafen wurde es später als Kaserne und Lazarett genutzt. Heute sind hier das Schlossmuseum sowie gastronomische Einrichtungen beheimatet.

Buchen Sie jetzt eine unvergessliche Flusskreuzfahrt auf der Donau!

 
zum Angebot
© 1AVista Reisen GmbH

Inkl. Haustür- abholung

In Passau starten Sie an Bord von VistaLilea Ihre Donau-Flusskreuzfahrt. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: vlhd
Angebot merken
Donau-Metropolen

VistaLilea ab/an Passau

Die klassische Donau-Kreuzfahrt bringt Sie durch drei Länder. Freuen Sie sich auf Sightseeing in den Städten Wien, Budapest und Bratislava. An Bord Ihres Schiffes VistaLilea ziehen traumhafte Landschaften und malerische Dörfer an Ihnen vorbei. 

Ihre Flusskreuzfahrt beginnt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau. Mit dem Dom St. Stephan an Ihrer Seite, verlassen Sie die bayerische Stadt in Richtung Österreich. Direkt zu Beginn sehen Sie das faszinierende Naturschauspiel am Drei-Flüsse-Eck von Passau, wo die beiden Flüsse Ilz und Inn in die Donau fließen. Von links drängt sich das schwarze Wasser der Ilz in die blaue Donau, von rechts kommt das grüne Flusswasser des Inns hinzu. So begleitet Sie das Farbspiel eine Weile flussabwärts. Am nächsten Tag erreichen Sie die Hauptstadt von Österreich: Wien. Die Kaiserstadt ist für viele Schlösser und Paläste bekannt wie das Schloss Schönbrunn, das Schloss Belvedere oder die Hofburg. Eine Menge Unterhaltung und Spaß wird Ihnen im Wiener Prater geboten, einem Freizeitpark mit Fahrgeschäften und Attraktionen aller Art. Das Riesenrad aus dem Jahr 1897 entdecken Sie schon von Weitem. Wenn Sie es etwas ruhiger bevorzugen, dann setzen Sie sich in eines der vielen schönen Wiener Kaffeehäuser und lassen Sie es sich mit einem Stück Sachertorte gut gehen. Als Nächstes erreichen Sie Budapest, die Hauptstadt von Ungarn. Das Parlamentsgebäude strahlt prunkvoll vom Donauufer und ist nicht zu übersehen. Den besten Ausblick über die Stadt haben Sie von der anderen Donauseite aus an der Fischerbastei. Begeben Sie sich hinauf zu dem imposanten Bauwerk mit den eher skurrilen Türmen und genießen Sie die Aussicht. Zurück auf der Donau steuern Sie flussaufwärts die slowakische Hauptstadt Bratislava an. Die Burg Bratislava thront auf einem Hügel der Stadt. Sie können sie bereits von Ihrem Schiff aus entdecken. Spazieren Sie durch die Altstadt von Bratislava vorbei am Alten Rathaus oder begeben Sie sich zum UFO. So wird der Aussichtsturm an der Brücke Most SNP, der Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes, genannt. In etwa 95 Metern Höhe reicht Ihr Blick bis zu 100 km weit – definitiv der schönste Ausblick auf die Stadt. Mit diesen tollen Eindrücken kommen Sie zurück nach Österreich, wo nicht nur die zauberhaften Orte Weißenkirchen oder Spitz auf Sie warten, sondern auch traumhafte Landschaften mit saftig grünen Weinbergen in der Wachau und im Nibelungengau. Machen Sie es sich auf dem Sonnendeck von VistaLilea gemütlich und genießen Sie Ihre Donaufahrt. In Passau verlassen Sie Ihr Schiff und treten mit neuen Erinnerungen Ihre Heimreise an.

Die Metropolen an der Donau erwarten Sie. Buchen Sie jetzt.

zum Angebot
© SASITHORN - stock.adobe.com

Neues Schiff 2024

Erleben Sie die österreichische Hauptstadt Wien.
RRRR+
Reise-Code: amdg
Angebot merken
Donaugenuss

Amina ab/an Passau

Kommen Sie an Bord von Amina. Das Schiff nimmt Sie mit auf eine ereignisreiche Flusskreuzfahrt durch das Donautal. Entlang des Flusses entdecken Sie reizvolle Städte mit einem unvergleichbaren Charme, welche Sie mit unzähligen Sehenswürdigkeiten in Ihren Bann ziehen.

Ihre Reise beginnt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau. Auf dem Weg zum ersten Ziel durchfahren Sie die Schlögener Schlinge bevor Sie in Wien ankommen. Die Hauptstadt Österreichs bietet eine Vielzahl an sehenswerten Bauten und Denkmälern. Entdecken Sie die beiden Schlösser Schönbrunn und Belvedere aus dem 17. bzw. 18. Jahrhundert. Die Mariahilfer Straße lädt Sie zu einem Stadtbummel ein und die Karlskirche aus dem 18. Jahrhundert überzeugt mit ihrer 70 m hohen Kuppel. Entdecken Sie die Hofburg, welche vom 13. – 20. Jahrhundert errichtet und erweitert wurde und heute unter anderem die Spanische Hofreitschule beherbergt. Unweit der Hofburg finden Sie die Pestsäule, welche an den Sieg über die Seuche erinnern soll. Naturliebhaber sind im Prater genau richtig. Auf 1.300 Hektar finden Sie einen Vergnügungspark mit dem berühmten Wiener Riesenrad und die Grünanlage „Grüner Park“. Sie verlassen Wien und fahren weiter nach Esztergom, eine der ältesten Städte Ungarns direkt an der Grenze zur Slowakei. Die markante Basilika ist das Wahrzeichen Esztergoms und die größte Kirche des Landes. Zurück an Bord bringt Sie Ihr Schiff von der ehemaligen zur aktuellen Hauptstadt, Budapest. Die Stadt bietet ein großes Angebot an Geschichte, Kunst und Kultur. Das Parlamentsgebäude direkt am Pester Donauufer stammt aus der Neugotik und ist das drittgrößte Regierungsgebäude der Welt. Lohnend ist eine Besichtigung des Kuppelsaals, wo Sie die ungarische Königskrone bestaunen können. Die St.-Stephans-Basilika bietet Platz für rund 8.500 Menschen und gilt als UNESCO-Welterbe. Hier finden Sie die einbalsamierte rechte Hand des namensgebenden Heiligen Stephans, ungarischer König und Staatsgründer. Die Große Synagoge ist nach der Synagoge von Manhattan die zweitgrößte der Welt und wurde im 19. Jahrhundert errichtet. Auf dem Heldenplatz erblicken Sie Erzengel Gabriel, welcher umringt von wichtigen Personen in Ungarns Geschichte auf einer fast 40 m hohen Säule thront. Anliegend finden Sie die Kunsthalle sowie das Museum für schöne Künste. Sie verlassen Ungarn und fahren nach Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei. Die Bratislavaer Burg war früher der Sitz der Herrscher und beheimatet heute das Historische Museum. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt. Besichtigen Sie außerdem die Kathedrale St. Martin aus der Zeit der Gotik und das Alte Rathaus, wo seit 1868 das Museum der Stadt über die Geschichte Bratislavas erzählt. Das UFO ist eine Aussichtsplattform auf der Brücke Most SNP und bietet aus 95 m Höhe einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Ihre letzte Station ist das österreichische Dürnstein. Die Klosteranlage Stift Dürnstein macht durch einen blauen Turm auf sich aufmerksam, der zwischen den Gebäuden herausragt. Über der Stadt liegt die Ruine der Burg Dürnstein. Das Rathaus stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist ein beliebtes Fotomotiv.

Buchen Sie jetzt und entdecken Sie die Donau von Österreich bis Ungarn!

zum Angebot
© Animaflora PicsStock - stock.adobe.com

Fahrrad-optionen zubuchbar

Gleich zu Beginn Ihrer Reise erleben Sie die beeindruckende Landschaft an der Donauschlinge Schlögen.
RRRR
Reise-Code: smdi
Angebot merken
Donauimpressionen mit Rad und Schiff

SE-MANON ab/an Passau

Die faszinierende Landschaft der Wachau, die berühmte Schlögener Schlinge und das malerische Donauknie wechseln sich auf dieser Reise mit pulsierenden Metropolen wie Bratislava, Budapest und Wien ab. All das erleben Sie bei traumhaften Fahrradtouren hautnah, während ihr schwimmendes Hotel SE-MANON Sie mit allem, was Sie brauchen, begleitet. Kommen Sie an Bord und erleben Sie die traumhafte Landschaft entlang der Donau von Ihrer schönsten Seite! 

Ihre Reise beginnt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau und führt Sie während des köstlichen 3-Gang-Abendessens gleich nach Engelhartszell in Österreich. Richten Sie sich gemütlich ein und freuen Sie sich auf die erste Nacht in Ihrer komfortablen Kabine. Am nächsten Morgen können Sie noch das Stift Engelhartszell, das einzige Trappistenkloster Österreichs mit der stilechten Rokokokirche besuchen, bevor Sie sich auf das Fahrrad schwingen und Ihre erste Radtour beginnt. Freuen Sie sich auf die romantische Flusslandschaft der Donauschlinge Schlögen, die zu den schönsten Abschnitten des zweitlängsten Flusses Europas zählt. Im kleinen Ort Brandstatt (Pupping) gehen Sie wieder an Bord und setzen Ihre Reise per Schiff fort. Am nächsten Morgen erreichen Sie Bratislava, die lebendige Hauptstadt der Slowakei. Die Stadt am Fuße der Kleinen Karpaten erwartet Sie mit einer romantischen Altstadt, historischen Sehenswürdigkeiten wie der imposanten Burg Bratislava mit dem historischen Museum und zahlreichen erstklassigen Restaurants und Cafés. Erkunden Sie die Stadt mit dem Fahrrad oder lassen Sie sich mit dem feuerroten Oldtimerzug zu den Highlights der Stadt bringen. Über Nacht bringt Sie SE-MANON in die nächste europäische Hauptstadt – nach Budapest. Am frühen Morgen können Sie vom Schiff aus noch die idyllische Landschaft des Donauknies bewundern, bevor Sie das beeindruckende Panorama der Donaumetropole mit der berühmten Kettenbrücke und dem prunkvollen Parlamentsgebäude am Horizont erkennen. Erkunden Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten Budapests oder unternehmen Sie einen Radausflug in das kleine Künstlerstädtchen Szentendre mit liebevoll restaurierter Altstadt, zahlreichen Kirchen und Künstlergalerien. Über die Barockstadt Vác und durch die malerische ungarische Wachau erreichen Sie Esztergom. Die ehemalige Hauptstadt Ungarns besticht mit besonderem Glanz und ist vor allem für die beeindruckende St. Adalbert-Kathedrale bekannt, die sich majestätisch auf dem markanten Burgberg direkt an der Donau erhebt. Der nächste Tag steht Ihnen frei zur Verfügung, um die Walzerstadt Wien mit Ihren Besonderheiten zu entdecken. Besichtigen Sie die Hofburg mit der Spanischen Hofreitschule und dem Sisi-Museum, die Barockschlösser Schönbrunn und Belvedere und den Stephansdom im Zentrum der Stadt oder vergnügen Sie sich auf dem Wiener Prater. Alternativ können Sie sich auch in einem der zahlreichen Kaffeehäuser niederlassen und bei einem Stück Sachertorte und einer Wiener Melange das bunte Treiben der Stadt beobachten. Genießen Sie auf dem letzten Abschnitt Ihrer Reise ab Dürnstein oder Rossatz noch einmal die Kulturlandschaft Wachau, probieren Sie die vorzüglichen regionalen Weine und bestaunen Sie Sehenswürdigkeiten wie das eindrucksvolle Stift Melk. In Pöchlarn gehen Sie wieder an Bord, bevor Ihre Rad- und Schiffsreise wieder in Passau endet. 

Buchen Sie jetzt Ihre Donau-Reise und genießen Sie die Vorfreude auf ein einzigartiges Erlebnis! 

zum Angebot
© Wolfgang - stock.adobe.com Nutzen Sie Spitz als Ausgangspunkt für schöne Ausflüge in die Wachau. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: vldz
Angebot merken
Donauromanze

VistaLilea ab/an Passau

Erleben Sie entlang der atemberaubenden Donau zahllose spannende Städte. Während Sie sich an Bord der VistaLilea entspannen und die traumhafte Landschaft genießen, verwöhnt Sie das Team mit exzellentem Service und feinster Kulinarik. Unterwegs erwartet Sie die vielseitige Kultur der Donaumetropolen Wien, Budapest und Bratislava und die beeindruckende Geschichte gemütlicher Winzerorte. Freuen Sie sich auf diese romantische Flusskreuzfahrt!  

Ihre Reise beginnt in der schönen Dreiflüssestadt Passau und führt Sie sofort in eine der wohl landschaftlich schönsten Passagen der Donau: Die Weltkulturerberegion Wachau. Je nach Verfügbarkeit legt die VistaLilea in Weißenkirchen oder Spitz an und Sie haben die Möglichkeit, einen der traditionellen Winzerorte der Wachau kennenzulernen. Lassen Sie sich von der Architektur der Orte, der malerischen Umgebung und der besonderen Art des Weinbaus auf den Weinterrassen begeistern! Gegen Abend erreichen Sie dann bereits die Kaiserstadt Wien, die Sie mit eindrucksvollen Gebäuden und unzähligen historischen Sehenswürdigkeiten begrüßt. Erleben Sie die österreichische Hauptstadt am Abend, schlendern Sie entlang des Donaukanals, besuchen Sie die Wiener Staatsoper oder lassen Sie sich in einer der vielen Bars nieder und beobachten Sie das bunte Treiben. Wenn Sie den unvergleichlichen Charme der Stadt aufgesaugt haben, bleibt am nächsten Tag noch genug Zeit, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Spazieren Sie durch die schöne Altstadt mit dem Stephansdom und der Wiener Hofburg oder besuchen Sie die Barockschlösser Schönbrunn und Belvedere, die Sie in die Geschichte der Habsburger Monarchie eintauchen lassen. Besonders sehenswert ist ohne Zweifel auch der Wiener Prater mit dem bekannten Riesenrad, das ein traumhaftes Panorama über die Stadt verspricht. Nach Wien lässt das nächste Highlight Ihrer Flusskreuzfahrt nicht lange auf sich warten: Allein die Einfahrt mit dem Schiff nach Budapest ist ein Erlebnis! Bewundern Sie die zahlreichen Brücken, die die beiden Stadtteile Buda und Pest miteinander verbinden und die imposanten Gebäude, die sich rechts und links der Donau erheben. Auch hier liegt die VistaLilea über Nacht, sodass Sie die ungarische Hauptstadt in aller Ruhe erkunden können. Unternehmen Sie unbedingt eine Fahrt mit der historischen Standseilbahn Siklo hinauf auf den Budaer Burghügel. Vor allem in den Abendstunden erwartet Sie hier ein fantastisches Panorama auf das leuchtende Budapest. Auf dem Burgareal befinden sich neben dem Burgpalast auch die Matthiaskirche und die eindrucksvolle Fischerbastei. Von der aktuellen Hauptstadt Ungarns führt Sie Ihre Reise schließlich in die ehemalige Hauptstadt – nach Esztergom. Die historische Stadt liegt direkt an der Grenze zur Slowakei und unweit des Donauknies.  In einer großen Schleife wendet sich der Fluss hier zuerst nach Norden und ändert dann seine Grundrichtung nach Süden. Neben einer beeindruckenden Landschaft erwartet Sie in Esztergom auch die markante Basilika, die größte katholische Kirche des Landes, und die traditionelle ungarische Küche in zahlreichen Lokalen. Anschließend erkunden Sie die idyllische Altstadt von Bratislava. Über der slowakischen Hauptstadt erhebt sich imposant ihr Wahrzeichen, die Burg Bratislava. Besichtigen Sie das historische Museum sowie die Schatzkammer und genießen Sie die spektakuläre Aussicht über die Stadt und den Donaukanal. Der letzte Stopp Ihrer Donaukreuzfahrt ist Melk, das Tor zur Wachau, mit dem Benediktinerkloster Stift Melk, das sich eindrucksvoll über die Stadt erhebt. Nach einer erlebnisreichen Woche mit der VistaLilea endet Ihre Reise in Passau, wo Sie erholt und um einige Erinnerungen reicher von Bord gehen. 

Buchen Sie jetzt Ihre romantische Flusskreuzfahrt durch das schöne Donautal!

zum Angebot