Urlaub in der Lüneburger Heide

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Entdecken Sie die lebendigen und bunten Seiten der Lüneburger Heide, die südlich von Hamburg beginnt und sich bis nach Gifhorn im Osten Niedersachsens erstreckt. Die einmaligen Landschafts- und Vegetationsformen mit ausgedehnten Wald-, Wiesen-, und Heideflächen sind nicht nur ein wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen, sie bieten auch ein facettenreiches Naturerlebnis, das seinesgleichen sucht. Mit malerischen Dörfern, attraktiven Städten wie Lüneburg und Celle sowie erlebnisreichen Freizeit- und Tierparks ist ein unvergesslicher Urlaub in der Lüneburger Heide garantiert. Mit ihren sanften Hügeln, hoch gewachsenen Wachholdersträuchern und blühenden Heideflächen, auf denen mehrere Tausend Heidschnucken weiden, ist sie zudem bestens für ausgiebige Wanderungen geeignet; insbesondere im Spätsommer zwischen August und September, wenn die gemeine Besenheide mit ihren kraftvoll violetten Blüten für ein besonderes Schauspiel sorgt und die Landschaft in ein lila Farbenmeer taucht.

    Beliebte Reiseangebote in der Lüneburger Heide

    Kurzurlaub in der Lüneburger Heide

    Die zauberhafte Lüneburger Heide bietet mit ihren einmaligen Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Landschaftsformen gute Gründe für einen längeren Aufenthalt, aber auch wenn Ihre Urlaubszeit begrenzt ist, haben Sie die Möglichkeit bei einem Kurzurlaub in der Lüneburger Heide einiges zu entdecken, neue Energie zu tanken und die einmalige Naturlandschaft zu genießen. Die bloße Natur vermarkt schon zu beruhigen, weitläufige Wiesen, schattenspendende Wälder und Äcker in kräftigen Farben sowie die für die Lüneburger Heide typischen Pflanzen wirken wie Balsam auf der Seele. Hier können Sie wunderbar vom Alltag abschalten und neue Kräfte schöpfen.

    Lüneburger Heide Sehenswürdigkeiten - Was Lüneburg so besonders macht

    Die malerische Salz- und Hansestadt Lüneburg glänzt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Lüneburger Rathaus, ein Paradebeispiel mittelalterlicher und frühneuzeitlicher profaner Architektur in Norddeutschland, dem hölzernen Alten Kran sowie dem denkmalgeschützten Wasserturm. Bei aufschlussreichen Stadt- und Erlebnisführungen können Sie Ihren Wissensdurst und Ihre Neugierde stillen, während Sie die schönsten Ecken Lüneburgs kennen lernen. So vielfältig wie die Hansestadt selbst ist auch die Lüneburger Museumslandschaft. Insgesamt acht Museen laden während Ihres Urlaubs in der Lüneburger Heide zum Erleben und Ausprobieren ein, darunter das Deutsche Salzmuseum, das Sie auf die geschichtsträchtigen Spuren des „weißen Goldes“ schickt, dem Lüneburg seinen Reichtum verdankt. Besonders sehenswert sind die historische Lüneburger Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen sowie zur Winterzeit der prächtige Lüneburger Weihnachtsmarkt.

    Landschaft in der Lüneburger Heide Heideblüte
    Landschaft in der Lüneburger Heide
    © Gabriele Rohde – stock.adobe.com

    Die wunderschöne Lüneburger Altstadt

    Das beschauliche Lüneburg ist sehr alt, um genau zu sein über 1.000 Jahre alt. Einst hat Salz die Stadt reich gemacht und noch heute ist der Reichtum in den zahlreichen prachtvollen Patrizierhäusern erkennbar. Neben den vielen großartigen Giebelhäusern rund um den Sande und den Markt laden insbesondere die malerischen Häuser und Gassen in der Westlichen Altstadt zum Bummeln und Schlendern ein. Viele kleine und liebevoll eingerichtete Schaufenster, der bunte Wochenmarkt sowie denkmalgeschützte Gebäude – nahezu an allen Ecken sorgen Schmuckstücke für eine einmalige Atmosphäre. Mittelalter trifft in der Lüneburger Altstadt auf Moderne und geht eine spannende Symbiose ein, die Ihnen während Ihres Urlaubs in der Lüneburger Heide garantiert begegnet.

    Kran am Lüneburger Hafen
    © Composer – stock.adobe.com
    Rathaus in Lüneburg
    © Peer Frings – stock.adobe.com

    Ein Ausflug zum besinnlichen Lüneburger Weihnachtsmarkt

    Wenn sich das Jahr allmählich dem Ende entgegen neigt, findet auf dem Lüneburger Markplatz vor dem historischen Rathaus einer der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands statt. Fein gearbeiteter Holzschmuck sowie selbst gezogene Wachskerzen können hier genauso erstanden werden, wie die berühmten Lüneburger Salzsteinlampen. Die Giebel der prachtvollen Häuser erstrahlen in wunderschönem, sanftem Licht und sorgen für eine besinnliche Atmosphäre in den verwinkelten Gässchen. Lauschen Sie dem kraftvollen Klang der Trompeten und Chöre während Sie an den historischen Gebäuden vorbeischlendern, den berauschenden Duft von Gewürzen in der Nase, vorbei an altem Handwerk und Menschen in traditionellen Trachten, die zu einer Reise in die Vergangenheit einladen. Ein Urlaub in der Lüneburger Heide wird zur Weihnachtszeit zu einem einzigartigen Erlebnis.

    Bei einem Urlaub in Lüneburg Celle entdecken

    Herzlich willkommen in der Residenz- und Fachwerkstadt Celle, dem Tor zur Lüneburger Heide! Ein reiches Angebot an bedeutsamen Sehenswürdigkeiten findet sich insbesondere in der Altstadt, die mit dem größten Fachwerkensemble Europas mit fast 500 aufwendig restaurierten und denkmalgeschützten Fachwerkhäusern schon eine Sehenswürdigkeit für sich ist. Wenn die Sonne untergeht und die Umgebung in kräftige Farben taucht, Sie bei einem guten Glas Wein vor einem der zahlreichen gemütlichen Lokale sitzen und die romantische Atmosphäre genießen, ist ein Urlaub in Celle besonders schön. Das eindrucksvolle Celler Schloss im Renaissance-Stil rundet Ihren Aufenthalt in der Residenzstadt ab. Hier befindet sich das älteste, noch bespielte Barocktheater Deutschlands.

    Schloss in Celle in der Lüneburger Heide
    Im Schloss in Celle befindet sich das älteste, noch bespielte Barocktheater Deutschlands
    © Sina Ettmer – stock.adobe.com

    Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt in Celle

    Zwischen Fachwerkhäusern, historischen Gassen und bunt geschmückten Höfen findet alljährlich der Celler Weihnachtsmarkt vor einmaliger Kulisse in der glanzvoll erstrahlten Altstadt statt. Etwa 80 geschmückte Buden laden mit Weihnachtsbaumschmuck, Holzspielzeug sowie weihnachtlichen Delikatessen wie Lebkuchen, Marzipan, Bratwurst und Glühwein zum Schlemmen und Genießen ein. Eine Besonderheit ist nicht nur die etwa 14 Meter hohe Weihnachtspyramide, die eine der größten in Norddeutschland ist, sondern auch die Geschenke-Tauschbörse vor der Tourist-Info, an der Sie am 2. Weihnachtstag Geschenke, die für Sie nicht passend sind, tauschen können.

    Spaß und Action im Heidepark Soltau

    Der Heidepark Soltau ist Norddeutschlands größter Freizeitpark. Er bietet mit über 40 atemberaubenden Attraktionen und spannenden Shows Spaß für Klein und Groß. Abschalten und für einen Tag wieder Kind sein, das ist im Heidepark Soltau kein Problem. Bei einem Urlaub in der Lüneburger Heide ermöglicht der kunterbunte Freizeitpark einen großartigen Tag mit der Familie und Freunden. Tauchen Sie in liebevoll gestaltete Themenbereiche wie „Drachenzähmen – Die Insel“ ein oder wagen Sie sich auf die 7 größten Achterbahnen des Heideparks, Colossos, Europas höchste Achterbahn und das Ideal für Adrenalin-Junkies, Big Loop, eine Loopingachterbahn in der die Welt für einige Minuten Kopf steht sowie viele weitere Achterbahnen, die für Nervenkitzel sorgen und selbst die mutigsten Abenteurer zum Kreischen bringen.

    Unsere Angebote für Ihren Urlaub in der Lüneburger Heide

    Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

    23 Ergebnisse gefunden

    © SaLü

    Inkl.
    Thermen-
    eintritt

    Entspannen Sie in der Salztherme Lüneburg. Frühbucherrabatt sichern!
    RRRR
    Reise-Code: selt
    Angebot merken
    Lüneburger Heide

    Seminaris Hotel Lüneburg – Salztherme Lüneburg

    Lüneburg ist eine charmante Stadt in Niedersachsen, die definitiv einen Besuch wert ist. Die Hansestadt ist bekannt für ihre gut erhaltene mittelalterliche Architektur und ihr reiches kulturelles Erbe. Egal, ob man an Geschichte interessiert ist, die Natur erkunden möchte oder einfach nur entspannen möchte, Lüneburg bietet für jeden etwas.

    Entspannung in der SaLü – Salztherme Lüneburg

    Die Salztherme Lüneburg wurde im Jahr 2021 umgebaut und ist ein beliebtes Wellness-Ziel in der Region. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, in einer entspannten Atmosphäre zu relaxen und die heilende Wirkung des Salzes zu genießen. Direkt an der historischen Altstadt, die wortwörtlich auf dem Salz gebaut ist, sprudelt im SaLü die berühmte Lüneburger Starksole aus der eigenen Quelle und wird in der modernen Sole-Erlebnislandschaft sowohl für Badespaß als auch für die Gesundheit genutzt. Die Therme verfügt neben einer großen Saunawelt mit verschiedenen Saunen, Dampfbäder und Ruhebereichen, ein Sportbad und ein großes Kursangebot. Das Wasserviertel, das Herzstück des Erlebnisbads, bietet Jung und Alt alles, was im und am Wasser Spaß macht: die rauschende Salzwelle, Whirlpools, Solebecken, Außenteich und Riesenrutschen. Die Salztherme Lüneburg ist definitiv einen Besuch wert, wenn man nach Erholung und Wohlbefinden sucht.

    Entdecken Sie Lüneburg

    Lüneburg selbst besitzt eine faszinierende Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Die Stadt war einst ein bedeutendes Mitglied der Hanse und profitierte von ihrem florierenden Salzhandel. Heute kann man diese Geschichte in den zahlreichen Museen und Ausstellungen erkunden. Die historische Altstadt mit ihren gepflasterten Straßen und den beeindruckenden Backsteinhäusern versetzt Besucher dabei oft in eine andere Zeit. Neben der reichen Geschichte bietet Lüneburg auch eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Die Stadt liegt inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft, die zum Wandern, Radfahren und Erkunden einlädt. Der nahegelegene Naturpark Lüneburger Heide ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber. Aber auch kulinarisch hat Lüneburg einiges zu bieten. In den gemütlichen Restaurants und Cafés der Stadt kann man regionale Spezialitäten wie Lüneburger Heidschnucke oder Lüneburger Rote Grütze probieren.

    Wandern und Radfahren in der Lüneburger Heide

    Die Lüneburger Heide ist berühmt für Ihre Wanderwege, insbesondere für den über 270 km langen Heidschnuckenweg, der 2014 zu Deutschlands schönstem Wanderweg gekürt wurde. Aber auch mit dem Fahrrad ist es eine wahre Freude, die Region z. B. entlang des malerischen Aller-Radwegs zwischen Celle und Verden zu erkunden. Ein ganz besonderes Erlebnis: Bei einer Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide verbindet sich diese traditionelle Form der Fortbewegung mit der atemberaubenden Schönheit der Heide-Landschaft, während der Kutscher interessante Informationen zum Leben auf der Heide preisgibt.

    Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in der facettenreichen Region der Lüneburger Heide!

    zum Angebot
    © Visions-AD - stock.adobe.com Herzlich willkommen in der Lüneburger Heide.
    RRR+
    Reise-Code: husc
    Angebot merken
    Lüneburger Heide

    Hotel Haus Hubertus in Schneverdingen

    Willkommen in der Lüneburger Heide. Hier erwartet Sie eine alte Geschichte, wunderschöne Natur und zahlreichen Ausflugsziele. Die meisten Attraktionen der Lüneburger Heide liegen nur ca. 1 Autostunde von Ihrem Hotel entfernt. Aber auch ohne Pkw lässt sich diese Region ideal erforschen. Ob mit dem Rad oder zu Fuß, es gibt hier immer etwas zu entdecken.

    Kultur, shoppen oder Seeluft schnuppern in Hamburg und Lüneburg – hier wird Ihnen alles geboten
     
    Hamburg oder Lüneburg ist immer eine Reise wert. Die Städte von Welt bzw. mit Geschichte gehören in jedes Ausflugsprogramm. Eine Fahrt durch die Hamburger Speicherstadt, ein Besuch eines bekannten Musicals oder einfach nur ein Einkaufsbummel durch die alte Salzstadt Lüneburg weckt Sehnsüchte nach der großen weiten Welt. Flanieren Sie entlang schöner Promenaden, verweilen Sie in kleinen Cafés und lassen Sie die Seele baumeln.
     
    Freizeitspaß in der Lüneburger Heide
     
    Die Lüneburger Heide hat die höchste Dichte an Erlebnis- und Freizeitparks in ganz Europa. Die vielen Freizeitmöglichkeiten sind nicht nur für Familien attraktiv. Egal ob Naturverbundene, Städteliebhaber, Geschichtsliebhaber oder Achterbahnfans – hier kommt jeder auf seine Kosten. Unternehmen Sie beispielsweise einen Ausflug in den Serengeti Park und schnuppern Sie die Luft Afrikas oder lassen Sie bei rasanten Achterbahnfahrten im Heidepark Ihren Adrenalinpegel steigen.
     
    Aktivurlaub in der Lüneburger Heide
     
    Die Region lässt sich ideal mit dem Fahrrad entdecken. Viele unterschiedliche Radwege führen von Ihrem Hotel durch die Heideblüte. Unser Tipp: Der Heidebus mit Rad-Shuttle fährt von ca. Juli bis Oktober zu den besten Radwegen der Umgebung. Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit in der Natur und tauchen Sie in die Wanderlandschaft der Lüneburger Heide ein. Unzählige Wanderwege und Wanderrouten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
     
    Gleich buchen und die Lüneburger Heide entdecken!
    zum Angebot
    © BernsteinSee Hotel

    Direkt am
    See mit
    Sandstrand

    Im Beachclub lässt es sich herrlich unter Palmen entspannen.
    RRR+
    Reise-Code: besh
    Angebot merken
    Südtor zur Lüneburger Heide

    BernsteinSee Hotel & Blockhäuser

    Strandurlaub mitten in Niedersachsen? Das ist tatsächlich möglich! Und zwar am herrlichen BernsteinSee in Sassenburg. Der wundervolle Sandstrand und das blaue Wasser bieten beste Voraussetzungen für einen entspannten Urlaubstag – abgerundet von einem vielfältigem Sport- und Freizeitangebot sowie guter Gastronomie.

    Der Bernsteinsee – ein Geheimtipp in Niedersachsen

    In den 1970er Jahren ist der bis zu 15 m tiefe BernsteinSee beim Ausbau des Elbe-Seitenkanals entstanden. Umgeben von viel Natur mit alten Bäumen ist er aus verschiedenen Gründen ein echter Geheimtipp: Der See bietet eine kontrolliert hervorragende Wasserqualität, auch in heißen und langen Sommern. Ein weiterer Grund ist der weitläufige Sandstrand, der selbst in den Sommerferien nie überfüllt ist.
    Auch Familien mit Kindern sind hier bestens aufgehoben: flach abfallende Uferbereiche sorgen für unbeschwertes Spielen im erfrischenden Nass. Noch dazu bietet der Abenteuerspielplatz direkt am Strand eine Menge Spaß. Wer an einem schönen Badetag nicht nur schwimmen, sondern auch Minigolf spielen, Kartfahren oder Wakeboarden möchte, sollte sich das tolle Freizeitprogramm nicht entgehen lassen!

    Ausflugsziele rund um den BernsteinSee

    Ergänzen Sie Ihren Badeurlaub mit unvergesslichen Ausflügen in die Umgebung. Wie wäre es mit einem Besuch des Internationalen Mühlen-Freilichtmuseums in der idyllischen Stadt Gifhorn? Dreizehn originale Mühlen aus verschiedenen Ländern sowie eine große Ausstellungshalle bringen Ihnen die Welt der Müllerei näher. Zwischendurch lädt das Back- und Brothaus mit frisch gebackenen Kuchen und Broten zu einer Pause ein. Unvergessliche Erlebnisse erwarten Sie auch in Wolfsburg. Besichtigen Sie das historische Schloss Wolfsburg, bummeln Sie durch das große Designer-Outlet und lassen Sie sich einen Besuch der Autostadt Wolfsburg mit spannenden Einblicken in die Automobilwelt nicht entgehen. Zu einem gemütlichen Spaziergang, einer Radtour oder einer ausgiebigen Wanderung lädt die Südheide ein. Genießen Sie Ihre Tour durch die einzigartigen Heide-, Moor- und Wasserlandschaften.

    Buchen Sie jetzt Ihren Strandurlaub mitten in Niedersachsen!

    zum Angebot
    © BernsteinSee Hotel

    Direkt am
    See mit
    Sandstrand

    Willkommen im BernsteinSee Hotel – direkt am See mit hauseigenem Sandstrand!
    RRR+
    Reise-Code: bess
    Angebot merken
    Südtor zur Lüneburger Heide

    BernsteinSee Hotel in Sassenburg

    Ein Strandurlaub mit Palmen – dafür müssen Sie nicht unbedingt weit verreisen. Im BernsteinSee Hotel in Sassenburg bei Wolfsburg finden Sie genau das vor. Und natürlich gibt es rund um Ihren Urlaubsort noch mehr zu entdecken und zu erleben.

    Kristallklares Wasser direkt vor der Hoteltür

    Ihre Unterkunft befindet sich direkt am Bernsteinsee. Dieser Badesee entstand 1971 beim Bau des angrenzenden Elbe-Seitenkanals, und angeblich wurde seinerzeit vor Ort Bernstein gefunden. Auch wenn es hierfür nie eine offizielle Bestätigung gab, ist der bis zu 16 Meter tiefe und ca. 9 Hektar große See dennoch ein wahrer Schatz: Er verfügt über einen weitläufigen Sandstrand mit Südausrichtung und bietet eine hervorragende Wasserqualität, regelmäßig bestätigt durch amtliche Kontrollen. Umgeben ist der Bernsteinsee von grüner Natur, und vom Strand aus kann man sogar die Schiffe am Elbe-Seitenkanal vorbeifahren sehen. Bis zum Elbe-Seitenkanal selbst sind es nur wenige Schritte, und hier laden in autofreier Umgebung fast endlose Wege zu Wander- und Radtouren ein.

    Malerisch: die Natur der Südheide

    Die Südheide ist der südwestlichste Teil der Lüneburger Heide, und sie erstreckt sich von Wolfsburg aus Richtung Munster und Verden. Moore, Wälder und Seen prägen die Landschaft, und Heidelandschaften wie der Heilige Hain in Wahrenholz erstrahlen ab dem Spätsommer in leuchtendem Violett. Auch das Große Moor, direkt gegenüber vom Bernsteinsee auf der anderen Seite des Elbe-Seitenkanals gelegen, lädt zu Ausflügen ein. Mit der historischen Moorbahn geht es zu ehemaligen Torfabbaugebieten. Birkhühner, Kraniche und Auerochsen gibt es zu entdecken, dazu Hasen, Rehe und anderes scheues Wild. Den Fischotter, einst überall in der Südheide zu Hause, trifft man nun im Otterzentrum Hankensbüttel an. Dieses Naturerlebniszentrum zeigt bedrohte Tierarten wie auch Dachse und Hermeline in ihrem natürlichen Lebensraum, und wer möchte, kann bei einem Tag als Tierpfleger einzigartige Einblicke gewinnen. Für Wanderungen und Fahrradtouren ist die Südheide das ganze Jahr über ideal. Lange Routen mit abwechslungsreichen Zielen, mehr als 20 Themenwege und Naturlehrpfade wollen erkundet werden, und zu einigen davon kann man direkt ab dem Bernsteinsee aufbrechen. Und auch wenn der Winter draußen ungemütlich sein kann, schenkt er uns gerade damit zauberhafte Bilder: Eiskristalle auf Birken und Wacholder, geheimnisvoller Morgennebel auf den Seen und wunderschöne Panoramen, die von der tief stehenden Sonne in ein besonderes Licht getaucht werden.

    Historisches Gifhorn

    Neben der Ruhe stiftenden Natur haben auch Städte wie Gifhorn in der Region einiges zu bieten. Schloss Gifhorn, ein beliebtes Fotomotiv der Stadtbesucher, steht mit seiner imposanten Sandsteinfassade am Ufer des Schlosssees. Spazieren Sie durch den Schlossgarten, der wiederum an den Mühlensee grenzt. Im Historischen Museum erfahren Sie mehr über das ehemalige Welfenschloss, Führungen werden ebenfalls angeboten. Ein weiteres Museum ist das Internationale Mühlenmuseum. Auf rund 15 Hektar können 13 Wind- und Wassermühlen aus aller Welt in Originalgröße bestaunt werden. Thematisch unternehmen Sie dabei eine ganze Weltreise, da Sie auf Mühlen aus Mallorca, Griechenland, Portugal und sogar aus Korea treffen. In einem Ausstellungsgebäude lernen Sie anhand von Miniaturen und Modellen die Funktionsweise der technischen Bauwerke zu verstehen. Der idyllische Biergarten auf dem Gelände des Freilichtmuseums lädt zu erfrischenden Getränken ein, bevor es dann ins Zentrum von Gifhorn geht. Hier erwarten eine Fußgängerzone mit Boutiquen sowie Cafés und Restaurants, teils in alten Fachwerkhäusern, Ihren Besuch. Probieren Sie regionale Spezialitäten wie frisch gestochenen Spargel mit feinem Katenschinken und Heidekartoffeln.

    Erlebnisreiches Wolfsburg

    Mit spannenden Kontrasten zum beschaulichen Gifhorn wartet die Stadt Wolfsburg auf. Die berühmte Autostadt entführt in die Welt der Mobilität, und ihre atemberaubenden Inszenierungen lassen dabei nicht nur die Herzen von Autofans höher schlagen. In direkter Nähe weiter erreichen Sie die Designer Outlets Wolfsburg. Namhafte Marken und attraktive Rabatte – wer Shopping liebt, ist hier in seinem Element. Ein weiteres Familienhighlight ist nur wenige Meter entfernt: das phaeno, ein Science Center mit Experimentierlandschaft für aufgeweckte Kids. Oder Sie besuchen das Kunstmuseum Wolfsburg, das sich der Gegenwart und Moderne widmet. Weitere Ausflugstipps sind das Volkswagen Stadion, Heimat des VfL Wolfsburg, und die Eisarena Wolfsburg, wo der DEL.Club Grizzlys Wolfsburg seine Heimspiele austrägt.

    Starten Sie in einen fantastischen Urlaub in der Südheide bei Wolfsburg!

    zum Angebot
    © Morada Hotel Isetal

    Inkl.
    Hallenbad

    Willkommen in Gifhorn!
    RRR+
    Reise-Code: mois
    Angebot merken
    Südtor zur Lüneburger Heide

    Morada Hotel Isetal in Gifhorn

    Eine pittoreske Fluss- und Seenlandschaft und lila Heidekraut, soweit das Auge reicht: In der Lüneburger Heide in Niedersachsen können Sie sich an den blühenden Schönheiten am Wasser gar nicht sattsehen. Ihr Morada Hotel Isetal liegt in Gifhorn, also gleich am Südtor zur Lüneburger Heide. Wenn Sie sich für einen Urlaub in diesem Hotel entscheiden, wird es Ihnen an nichts fehlen. Sobald Sie in die Hofeinfahrt gehen oder fahren, beginnt Ihr Urlaub, denn das Hotel liegt mitten im Grünen. Theoretisch brauchen Sie den Hotelkomplex gar nicht zu verlassen, denn hier finden Sie alles, was Sie zur Erholung brauchen.

    Morada Hotel Isetal mit allem, was das Herz begehrt

    Starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag. Bei schönem Wetter können Sie sich später raus in den Biergarten setzen, der direkt am Ufer der Ise liegt. An warmen Tagen wird hier zur Geselligkeit aufgerufen, mit gezapftem Bier, zartschmelzendem Eis und deftigem Grillgut. Falls das Wetter weniger gut mitspielen sollte, verweilen Sie einfach im Wintergarten, von wo aus Sie Ausblicke in den Biergarten und auf das Iseufer genießen können. Nachmittags gehen Sie einfach rüber ins Café Kastanienoase, das ganz im Kolonialstil gehalten ist. Das Café eignet sich bestens für eine Kaffeepause mit leckerem Kuchen und Törtchen. Zwischendurch entspannen Sie in der hoteleigenen Sauna und ziehen Sie ein paar Bahnen im Hallenbad. Abends können Sie zwischen zarten Putenmedaillons oder einem klassischen Jägerschnitzel wählen: Im traditionellen Kamin-Restaurant Jägerhof in Gifhorn, das an Ihr Hotel angegliedert ist, können Sie aus einer umfangreichen Speisekarte auswählen. Zum Ausklang des Tages lohnt sich ein Besuch der gemütlichen Hotelbar, wo schmackhafte Cocktails serviert werden.

    Mit einem rustikalen Kahn über die Ise schippern

    Dennoch wäre es zu schade, das Hotel so gar nicht zu verlassen. Denn die Umgebung hat einfach unheimlich viel zu bieten. Die Kreisstadt Gifhorn wirbt nicht ohne Grund mit "Natürlich" und "Vielfältig". Sowohl der Mühlensee als auch der Schlosssee sind mit knapp 2 km nicht weit entfernt. Wasserratten aber auch Wanderfreunde kommen hier natürlich auf ihre Kosten. Für pures Freizeitvergnügen sorgt auch der zum Hotel gehörende Erlebnisbootsverleih ISE-TOUR, der im Sommer Kajak- und Tretboote anbietet. Eine Attraktion sind auch die rustikalen Kahnfahrten. Dabei geht es fast lautlos durch die unberührte Natur und vorbei an dem faszinierenden Panorama des Mühlenmuseums. Für Radfahrer ist ebenso viel Spaß und Unternehmung möglich. Kein Wunder! Denn das Hotel wird vom ADFC als "fahrradfreundlicher Gastbetrieb" ausgezeichnet. Auch die Lage des Hotels eignet sich hervorragend für einen Fahrradurlaub. Besonders die zwei schönen und beliebten Radwege Aller-Radweg und Weser-Harz-Heide-Radweg, die sich beide durch Gifhorn schlängeln, sollten Sie sich keineswegs entgehen lassen.

    Mühlenmuseum Gifhorn, Autostadt und Phaeno Wolfsburg 

    Wer auf der Suche nach einigen kulturellen Höhepunkten ist, der wird im Mühlenmuseum Gifhorn fündig. Hier lohnt sich der Besuch, denn dabei wird ein Hauch vergehender Romantik spürbar. Auf einem ca. 100.000 qm großen Freigelände und in einer Ausstellungshalle sehen Sie Wind- und Wassermühlenmodelle aus aller Welt. Sie sind naturgetreu und maßstabsgerecht den Originalen verkleinert nachgebaut. Unternehmen Sie unbedingt auch einen Ausflug nach Wolfsburg (ca. 15 km). Hier erwarten Sie das Museum und der Freizeitpark "Autostadt", das in unmittelbarer Nähe des Volkswagenwerks liegt. Und wenn Sie dann schon mal in Wolfsburg sind, können Sie auch gleich dem Phaneo Wolfsburg einen Besuch abstatten, dem Science Center mit Experimentierlandschaft.

    Lernen Sie das Südtor der Lüneburger Heide mit all seinen Vorzügen kennenlernen!

    zum Angebot
    © LianeM – stock.adobe.com

    Inkl.
    Hallenbad

    Hotel Park Soltau, Planwagenfahrt
    RRR+
    Reise-Code: hoso
    Angebot merken
    Lüneburger Heide

    Hotel Park Soltau

    Freuen Sie sich auf Ihren Urlaub in einer der faszinierendsten Naturlandschaften Deutschlands – die Lüneburger Heide. Sie erwarten ausgedehnte Wald-, Wiesen- und Heideflächen, die Lebensraum für eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen sind. Zur Heideblüte im Spätsommer ist die Region besonders reizvoll, aber auch zu den anderen Jahreszeiten hat sie jede Menge zu bieten.

    Erleben Sie die wunderschöne Natur in der Lüneburger Heide

    Von Juli bis Mitte Oktober fährt Sie der Heide-Shuttle kostenlos an besondere Orte in der Lüneburger Heide oder zu Ihrem Start-/Zielpunkt Ihrer Rad- oder Wanderroute. Das ist klimaschonend und zudem sehr bequem. Neben der Heideblütenzeit im Spätsommer ist die Lüneburger Heide aber auch zu jeder anderen Jahreszeit eine Reise wert. Zahlreiche Rad- und Wanderwege laden Sie zu verschiedenen Touren ein. Entdecken Sie die Schönheit der Region mit den Heidschnucken, einer alten Landschafrasse, die auf den trockenen Heideflächen lebt und als „tierische Landschaftspfleger“ die Heideflächen abgrast. Weitere Tiere können Sie in einem der Freizeit- und Tierparks erleben. Exotisch wird es im Serengeti Park Hodenhagen. Während einer Safari mit dem eigenen Auto oder mit dem Bus können Sie auf 10 km über 1.500 Tiere hautnah erleben – ein einzigartiges Abenteuer, dass Sie so schnell nicht mehr vergessen werden!

    Zahlreiche Attraktionen in und um Soltau erwarten Sie

    Ihr Urlaubsort Soltau und die umliegenden Ortschaften haben so einiges zu bieten. Ob Erholung und Entspannung oder Action und besondere Erlebnisse – hier finden Sie alles, was Sie für einen tollen Urlaub brauchen. Nur etwas von Soltaus Zentrum entfernt befindet sich der ca. 10 Hektar große Breidings Garten. Dazu zählen Moorflächen, Zierteiche, Obstwiesen und eine imposante Garten-Villa. Wenn Sie auf der Suche nach neuen Klamotten sind, können Sie einen Abstecher ins Designer-Outlet Soltau machen. Im Verrückten Haus Bispingen steht alles Kopf. Das volleingerichtete Einfamilienhaus ist um 180 Grad gedreht und zudem noch um 6 Grad längs- und quergeneigt – eine Herausforderung für den Gleichgewichtssinn für Groß und Klein. Im Heidepark Resort gibt es Action, Spiel und Spaß auf mehr als 40 Attraktionen – der perfekte Tagesausflug für die ganze Familie! Sportlich wird es im Snow Dome Bispingen. Die Skihalle lädt Schneefans zum ganzjährigen Skifahren in der Lüneburger Heide ein. Salz oder auch das "weiße Gold des Mittelalters" genannt, spielte in vergangenen Zeiten keine große Rolle in Soltau. Seit einigen Jahren ist der Ort ein staatlich anerkannter Ort mit Sole-Kurbetrieb und lädt die Besucher zu entspannten Stunden in die Soltau-Therme ein. Machen Sie einen Abstecher nach Hamburg und erleben Sie die Hansestadt mit allem, was dazu gehört – ein Fischbrötchen am Hafen darf dabei natürlich nicht fehlen!

    Eine ereignisreiche Zeit wartet auf Sie – buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in der Lüneburger Heide!

    zum Angebot
    © Seehotel am Tankumsee

    Direkt
    am See
    gelegen

    Sind Sie bereit für Ihren Urlaub am Tankumsee?
    RRRR
    Reise-Code: seis
    Angebot merken
    Südtor zur Lüneburger Heide

    Seehotel am Tankumsee in Isenbüttel

    Herzlich willkommen in der malerischen Samtgemeinde Isenbüttel in der südlichen Lüneburger Heide! Nicht weit entfernt befindet sich Gifhorn, die idyllische Mühlenstadt. Der Ort verdankt seinen Beinamen dem Internationalen Mühlen-Freilichtmuseum, welches auf einem großzügigen Parkgelände 14 Mühlen aus 11 verschiedenen Ländern präsentiert. Erleben Sie eine Reise in die Vergangenheit und die Länder dieser Erde – Sie werden begeistert sein. Auch der russisch-orthodoxe Glockenpalast mit seinen goldenen Kuppeln und bronzenen Glocken ist einen Besuch wert.

    Planen Sie einen Ausflug nach Wolfsburg

    Das nahegelegene Wolfsburg eignet sich ideal für einen Tagesausflug. Schlendern Sie durch das beliebte Outlet-Center mit seinen Markengeschäften und gehen Sie in der Autostadt Wolfsburg auf Entdeckungsreise. Lassen Sie sich von der Welt des Automobils faszinieren. In den warmen Monaten verwandelt sich Wolfsburg unter dem Motto "Sommer in der Autostadt" in eine ausgefallene Landschaft, die gerade für Familien mit Kindern sehr beliebt ist. Klettergerüste, Fahrattraktionen wie der MikroE-Mobility-Parcours und das legändere CoolSummerIsland im Hafenbecken versprechen Spiel und Spaß.

    Raus in die Natur: Erleben Sie den Tankumsee!

    Ihr Urlaubshotel befindet sich unmittelbar am Tankumsee und bietet durch seine hervorragende Lage nicht nur die Möglichkeit zum Surfen, Segeln, Baden oder Entspannen, sondern auch zahlreiche weitere Aktivitäten in der Umgebung. So können Sie in unmittelbarer Nähe Reitanlagen, Golf- sowie Tennisplätze erreichen, aber auch herrlich Wandern oder Radfahren.

    Freuen Sie sich auf eine erholsame Auszeit in der Südheide!

    zum Angebot
    © ruzi - stock.adobe.com Sonnenuntergang am Wilseder Berg in der Lüneburger Heide.
    RRR
    Reise-Code: meso
    Angebot merken
    Lüneburger Heide

    Hotel Meyn in Soltau

    Soltau, die lebendige Stadt im Herzen der Lüneburger Heide, bietet alles, was man sich für einen tollen Urlaub wünscht: Ob Erholungssuchender oder Aktivurlauber – es ist für jeden etwas dabei. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft, nutzen Sie das große Shopping-Angebot oder lassen Sie einfach die Seele baumeln. Die Lage im Städtedreieck Hamburg, Hannover, Bremen und der zentrale Standort in der Lüneburger Heide laden zu vielen Ausflügen in die Umgebung ein.

    Große Auswahl: Spielmuseum, Soltau-Therme und Heide Park

    Besuchen Sie Norddeutschlands größtes Spielmuseum in Soltau. Ein Haus voller Träume und Bewegung, Kostbarkeiten und Geschichten wartet darauf, erkundet zu werden. Das Museum beherbergt eine der besten und vielfältigsten Spielzeugsammlungen der Welt. Und: Hier darf man nicht nur schauen, sondern auch hören, tasten, ausprobieren und spielen – ein Erlebnis für die ganze Familie!

    Entspannung finden Sie in der Soltau-Therme: Gönnen Sie sich ein Erlebnis, wie im Meerwasser im Solebad der Therme, schwitzen Sie entspannt in den Saunen des großzügig angelegten Saunagartens oder lassen Sie sich mit einer Massage im Wellnesszentrum verwöhnen.

    Norddeutschlands größter Freizeitpark wartet auf Ihren Besuch. Über 40 Attraktionen und Shows für Gäste jeden Alters bietet Abwechslung und Spaß pur im Heide Park Soltau. Ob Schiffschaukel, Colossos - die Holzachterbahn der Extraklasse - oder Drachengrotte, hier wird jeder fündig. Lassen Sie sich diesen Spaß nicht entgehen.

    Naturschutzpark Lüneburger Heide

    Sie lieben die Natur? Dann sollten Sie sich den Naturschutzpark Lüneburger Heide ca. 25 km nördlich von Soltau rund um den Wilseder Berg nicht entgehen lassen. Erleben Sie die Mischung aus Heideflächen und Kiefern, Weiden, Seen, Moore, Wollgras, blökende Heidschnuckenherden und die Spuren vergangener Zivilisationen in den Freilichtmuseen. Wer nicht so gut zu Fuß ist, dem empfehlen wir eine Kutschfahrt.

    Urlaub in Soltau – genießen Sie es!

    zum Angebot
    © Hotel Hof Sudermühlen

    Inkl.
    Hallenbad

    Hotel Hof Sudermühlen, Außenansicht
    RRR
    Reise-Code: sueg
    Angebot merken
    Lüneburger Heide

    Hotel Hof Sudermühlen in Egestorf

    Der Naturpark Lüneburger Heide ist immer eine Reise wert. Erleben Sie hier eine der schönsten und ältesten Kulturlandschaften Deutschlands und erfahren Sie mehr über die malerische Heidelandschaft. Starten Sie Ihre Entdeckungstour aktiv auf dem Fahrrad, auf dem Rücken eines Pferdes oder als Wanderer zu Fuß. Für welche Art auch immer Sie sich entscheiden, Sie werden verzaubert sein.

    Ihr Urlaubsziel Egestorf bildet den optimalen Ausgangspunkt für Touren 
     
    Ihr Urlaubsziel Egestorf liegt direkt am Rand der größten, zusammenhängenden Heideflächen Europas. Das alte Heidedorf Wilsede, der Wilseder Berg und der Totengrund im Zentrum des Naturschutzgebietes sind nach knapp 8 km mit einer wunderschönen Heidewanderung oder Fahrradtour über den Pastor Bode Weg zu erreichen. Der Pastor Bode Weg, einem berühmten Heidepastor gewidmet, erstreckt sich über drei Etappen, sodass Sie sich die Strecke nach persönlicher Fitness einteilen können.
     
    Der Barfußpark Lüneburger Heide – Der etwas andere Freizeitpark
     
    Unser Tipp: Ein Besuch des Barfußparks Egestorf. Der ca. 14 ha große Freizeitpark liegt mitten im Naturschutzgebiet. An mehr als 60 Erlebnisstationen können Sie viele verschiedene Untergründe beim Barfußlaufen erleben. Auf ca. 2,7 km Länge ist es mal weich, mal kitzelig, mal matschig. Sie laufen durch Wälder und Bäche, über Wiesen und Felder. Für ganz Mutige führt die Strecke auch über Glasscherben. Erspüren Sie die Natur auf eine ganz neue Art und Weise. Danach sind Ihre Füße wunderbar warm und entspannt. Außerdem laden der Yogawald und das Salzineum zu spannenden Naturerlebnissen mit allen Sinnen ein.
     
    Tauchen Sie ein in die Natur der Lüneburger Heide!
    zum Angebot
    © Sina Ettmer – stock.adobe.com Seminaris Hotel Lüneburg in Lüneburg in der Lüneburger Heide, Lüneburg Altstadt Frühbucherrabatt sichern!
    RRRR
    Reise-Code: selu
    Angebot merken
    Lüneburger Heide

    Seminaris Hotel Lüneburg

    Wer Erholung sucht und sich gerne in der freien Natur bewegt, der ist in der Region Lüneburger Heide, gelegen zwischen Hamburg und Hannover, goldrichtig. Hier locken nicht nur die idyllischen Weiten der lilafarbenen Erikafelder, sondern auch Lüneburg selbst hat einiges zu bieten.

    Hansestadt Lüneburg entdecken

    Die mehr als 1050 Jahre alte Salz- und Hansestadt Lüneburg lockt mit einem mittelalterlichen Stadtbild, welches vom Stil der Backsteingotik und romatischen, historischen Giebeln geprägt ist. Vielfältigsten Einkaufsmöglichkeiten und ein wunderschöner Kurpark nach englischem Vorbild locken zu einem ausgiebigen Spaziergang.
    Ein Tipp: Seit 2006 wird die ARD-Erfolgsserie "Rote Rosen" hier gedreht – die historischen Bauten der Hansestadt liefern die perfekte Kulisse. Entdecken Sie bei einer Tour die Hauptmotive der Sendung, das Hotel "3 Könige", die Gärtnerei oder das Traumazentrum der Serie gibt es wirklich!
    Entspannung und gesundes Badevergnügen bietet die Salztherme “SaLü”. Salz, das “weiße Gold”, spielt seit jeher eine wichtige Rolle für die Stadt Lüneburg. Für Interessierte lohnt sich ein Besuch im Deutschen Salzmuseum (in der alten Saline).

    Ausflugsziele in der Lüneburger Heide

    Die Lüneburger Heide hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Ob die Wollgrasblüte im Mai, die heideblüte im Sommer, der Nebel über den Mooren im Herbst oder der dunkelgrüne Wacholder in der Schneeheide im Winter. Ziehen Sie sich Ihre Wanderschuhe an und erkunden Sie die Region auf den zahlreichen Wanderwegen. Zu den Attraktionen der Lüneburger Heide zählen auch das ElbSchloss Bleckede, das Schiffshebewerk Scharnebeck und die Oldendorfer Totenstatt

    Jetzt buchen und die Lüneburger Heide entdecken!

    zum Angebot