Urlaub in Ostfriesland

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Moin Moin und Herzlich willkommen zu Ihrem Ostfriesland-Urlaub! Stark verwurzelte Traditionen, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor, die Liebe zum Tee und eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte, machen Ostfriesland zu einem der schönsten Gebiete an der Nordsee. Kaum eine andere Region in Deutschland verfügt über eine derart unberührte Natur wie die niedersächsische Region an der Nordseeküste. Hier kann man wunderbar entlang kilometerlanger Strände spazieren, atemberaubende Moorlandschaften erkunden und den Blick in endlos grüne Weiten schweifen lassen, stets begleitet von einer frischen Nordseebrise.

    Beliebte Angebote in Ostfriesland

    Wo ist es am schönsten an der Nordseeküste?

    Für Gesundheitsurlauber, Aktiv-Urlauber, Naturliebhaber und Erholungssuchende sind die endlos weiten Strände der ostfriesischen Nordseeküste ein beliebtes Reiseziel. Urige Dörfer, ebene Radwege und viel Ruhe versprechen einen unvergesslichen Ostfriesland-Urlaub. Hier gibt es viele bunte Badeorte, idyllische Fischerdörfer und charmante Unterkünfte, die sich bestens für einen Kurztrip, einen Ausflug oder einen längeren Aufenthalt an der Nordsee eignen.

    Unterwegs in Wilhelmshaven

    Allerhand zu entdecken gibt es in der maritimen Metropole Wilhelmshaven mit entspanntem Strandleben auf der einen Seite und pulsierendem Stadtleben auf der anderen. Sattgrüne Parks, das Blau des Jadebusens und vereinzelte, stuckverzierte Häuser sorgen für einen Hauch Kaiserzeit in der kontrastreichen Stadt. Das Wahrzeichen Wilhelmshaven ist die eindrucksvolle Kaiser-Wilhelm Brücke, Deutschlands größte Drehbrücke aus Stahl. Mit etwas Glück können Sie bei Einfahrt eines Schiffes das Drehen der Brücke bestaunen – ein unvergessliches Erlebnis!

    Kaiser Wilhelm Brücke über dem Ems-Jade-Kanal in Wilhelmshaven
    © venemama – stock.adobe.com
    Der Kanal in Emden
    © EKH-Pictures – stock.adobe.com

    Eine Grachtenfahrt durch die Seehafenstadt Emden

    Neben Wilhelmshaven sollten Sie sich Emden während Ihres Ostfriesland-Urlaubs an der Nordseeküste nicht entgehen lassen! Liebens- und lebenswert, traditionell und aufgeschlossen präsentiert sich die schöne Stadt im Herzen Ostfrieslands. Ein echtes Highlight sind die Hafen- und Grachtenfahrten durch Emden, das „Venedig des Nordens“, bei denen Sie die Seehafenstadt von ihrer schönen, unbekannten Wasserseite aus entdecken können. Die malerischen Kanäle, das maritime Flair und die Romantik auf grünen Wasserwegen – Auf ins Vergnügen!

    Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln

    Die Ostfriesischen Inseln stehen für prachtvolle Naturlandschaften, endlose Strände zum Sandburgenbauen, Sonnen und Schwimmen, salzige Luft zum tiefen Durchatmen und eine einmalige Biodiversität. Von West nach Ost siedeln die Inseln Borkum, Norderney, Juist, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge auf eine Länge von mehr als neunzig Kilometern vor der ostfriesischen Küste. Jede ist für sich ein Kleinod, das sich seine Ursprünglichkeit und seinen ganz eigenen natürlichen Charme bewahrt hat. Bei einem Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln können Sie in einem Idyll aus Sand, Watt, Meer und Wind neue Kräfte tanken.

    Strandkorb auf der ostfriesischen Insel Borkum
    © mitchr - stock.adobe.com
    Schöne Landschaft der Insel Norderney, Ostfriesland.
    © nordenfan - stock.adobe.com
    Schöner Nordsee-Strand auf der Insel Langeoog, Ostfriesland
    © Eva Gruendemann - stock.adobe.com

    Typisch Ostfriesland

    Was ist eigentlich das Einzigartige an Ostfriesland? Wir haben für Sie fünf typisch ostfriesische Besonderheiten zusammengefasst. Vielleicht kennen Sie die eine oder andere bereits aus Ihrem Ostfriesland-Urlaub?

    1. Sprache
      „Moin“, „Wo geiht di dat?“ oder „eerstmal en koppke Tee“ – in Ostfriesland begegnet man immer wieder Einheimischen, die „plattdeutsch“ sprechen. Das ostfriesische Platt ist die niederdeutsche Volkssprache in Ostfriesland und wird sowohl im Alltags- als auch Berufsleben gepflegt.
    2. Küche
      Eine Vielzahl an Köstlichkeiten laden zu einer kulinarischen Reise durch Ostfriesland ein. Fangfrischer Fisch wie Nordseescholle und Nordseekrabben, frische Milch von den typisch schwarzbunten Kühen und selbstverständlich der berühmte Ostfriesentee versprechen kulinarische Hochgenüsse in einer einmaligen Natur- und Kulturlandschaft.
    3. Humor
      Wer kennt Sie nicht, die Ostfriesenwitze? Der Typus des Ostfriesenwitzes, in der Regel ein einfaches Frage-Antwort-Schema, entstand Ende der 1960er Jahre während einer Klassenfahrt eines Berliner Gymnasiums. Übrigens: Die Ostfriesen selbst nehmen die Witze ganz gelassen.
    4. Traditionen
      Ostfriesland bietet spannende Traditionen und Bräuche wie das Martinisingen und das Brautpfadlegen zu Himmelfahrt oder das Eiertrullern an Ostern bei dem mit hart gekochten Eiern auf dem Deich, den Dünen oder anderen Erhebungen gespielt wird.
    5. Geschichte
      "Eala frya Fresena – seid gegrüßt, freie Friesen!" – so lautete der Gruß der stolzen Friesen im Mittelalter. Etwa 500 v. Chr. besiedelten die Friesen den fruchtbaren Boden an der Nordseeküste und noch bis heute ist die Geschichte Ostfrieslands in vielen Ortschaften allgegenwärtig.

    Sie sehen also, bei einem Urlaub in Ostfriesland gibt es einige spannende Besonderheiten kennen und lieben zu lernen! Finden Sie bei Ihrer nächsten Reise doch selbst heraus, was wirklich typisch für Ostfriesland ist.

    Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Ostfriesland

    Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

    12 Ergebnisse gefunden

    © sara_winter - stock.adobe.com

    Inkl.
    Silvester-
    feier

    Die berühmten niederländischen Windmühlen versprechen auch im Winter einen traumhaften Anblick.
    zum Angebot
    © Hotel zum großen Krug

    Neu
    renovierte
    Zimmer

    Herzlich willkommen im Hotel zum großen Krug im Warfendorf Wirdum.
    RRR+
    Reise-Code: grwi
    Angebot merken
    Nordsee – Ostfriesland

    Hotel zum großen Krug in Wirdum

    Erleben Sie einen Urlaub in dem Warfendorf Wirdum in Ostfriesland. Die Region in und um Wirdum ist für ihre traumhafte Lage, die historischen Häfen und die wunderschönen Radwege bekannt. Unternehmen Sie eine gemütliche Fahrradtour durch die malerischen Landschaften der Nordsee.

    Aktivitäten in Wirdum und Umgebung

    Das liebevoll gestaltete und familiengeführte Hotel zum großen Krug im Zentrum von Wirdum ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihre spannenden Erlebnisse in Ostfriesland. In Wirdum selbst erwarten Sie die evangelisch-reformierte Wirdumer Kirche, die Reste der ehemaligen Wasserburg der Beninga und der Bismarckshof. Besuchen Sie in der Nähe außerdem den Pilsumer Leuchtturm, der aus dem Film „Otto – Der Außerfriesische“ bekannt ist und sich nur ca. 12 km von Ihrem Hotel entfernt befindet. Schlendern Sie durch den Kutterhafen in Greetsiel oder besuchen Sie die größte Stadt Ostfrieslands: Emden. Besichtigen Sie hier die Emder Kunsthalle mit hochkarätigen Ausstellungen, das Ostfriesische Landesmuseum oder das Schmunzelkabinett „Dat Otto-Huus“.

    Strände und Entspannung in Ostfriesland

    Nachdem Sie bei einer Radtour oder bei einem gemütlichen Spaziergang die Sehenswürdigkeiten der Gegend besichtigt haben, wird es Zeit für Entspannung. Diese finden Sie am nächstgelegenen Sandstrand an der Nordsee, am größten Binnensee Ostfrieslands, dem „Großen Meer“, oder in einem gemütlichen Café in einem der nahegelegenen Orte. Bei weniger gutem Wetter eignet sich die Friesentherme Emden für einen Besuch. Denn hier finden Sie Erholung. 

    Das Hotel zum großen Krug in Wirdum erwartet Sie – buchen Sie jetzt!

    zum Angebot
    © ggfoto – stock.adobe.com

    Inkl.
    Hallenbad

    Entdecken Sie die Stadt Oldenburg mit all ihren Facetten.
    RRR
    Reise-Code: ccho
    Angebot merken
    Oldenburger Land

    City Club Hotel Oldenburg

    Moin! Oldenburg ist das kulturelle, wirtschaftliche und administrative Zentrum des Nordwesten Deutschlands. Kulturelle Sehenswürdigkeiten, eine Innenstadt, die das Shoppingherz höherschlagen lässt und ein großes Radwegnetz machen Oldenburg zum optimalen Urlaubsort!

    Oldenburg, die Stadt zwischen Weser, Ems und Nordsee

    Ein Urlaub in Oldenburg bringt Ihnen die perfekte Mischung aus Kultur, Historie, Unterhaltung und grünen Oasen in und außerhalb der Stadt. Die rund 158.000 Einwohner große Stadt im Nordwesten Deutschlands sorgt für Ausgeglichenheit und Ruhe, aber auch für die richtige Portion Trubel – ganz wie Sie es sich wünschen. Die einladende Innenstadt ist perfekt für einen kleinen Bummel durch die Geschäfte und zum Genießen der ein oder anderen Kaffeespezialität in einem Café. 
    Das Oldenburger Schloss gilt als Wahrzeichen der Stadt und beherbergt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte. Die ehemalige Residenz der Großherzöge von Oldenburg hat eine lange Geschichte von der mittelalterlichen Burganlage zur repräsentativen Residenz im Renaissancestil. Nahe dem Schloss befindet sich der Schlossteich sowie der Schlossgarten, mit einer Vielzahl an verschiedenen Pflanzen. Die weitläufige, rund 16 Hektar große Rasenfläche, ist die Heimat für hohe Baumriesen, kleine Pfade und Bachläufe sowie üppige Blumenbeete. Teilweise finden sich immer noch ursprüngliche Baumbestände, da der Park in seinen rund 200 Jahren des Bestehens, nur wenig verändert wurde. Seit dem Jahr 1978 steht er unter Denkmalschutz und zeigt sich nicht nur als Gartenkunstwerk, sondern auch als Naherholungsgebiet. Erkunden Sie weitere schöne Sehenswürdigkeiten bei einem Stadtspaziergang und lassen Sie sich vom Charme Oldenburgs begeistern.
    Unser Tipp: Unternehmen Sie auch mal einen Tagesausflug raus aus der Stadt. Nach etwa einer Stunde Autofahrt erreichen Sie sowohl die Hansestadt Bremen als auch den Nordseestrand

    Erholung bei einer Radtour in und um Oldenburg

    In Oldenburg ist das Fahrrad das Fortbewegungsmittel Nummer 1. Egal ob zur Arbeit oder in der Freizeit, das Fahrrad ist der treue Begleiter des Oldenburgers. Mit dem Fahrrad erreichen Sie bequem alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Region, denn nennenswerte Steigungen suchen Sie im Nordwesten Deutschlands vergeblich. Das macht das Radfahren entspannt und lädt auch zu längeren Touren ein. Passen Sie nur auf: Vielleicht kreuzen ab und zu ein paar Schafe Ihren Weg. In und außerhalb der Stadt können Sie auf ein ca. 800 Kilometer langes Radwegnetz zurückgreifen. Mit den einheitlichen Wegweisern finden Sie immer den richtigen Weg! 

    Nichts wie los und einen erholsamen Urlaub in Oldenburg genießen!
    zum Angebot
    © goodluz – stock.adobe.com

    Gesamtpreis pro Ferien- wohnung

    Nichts wie los ans Wattenmeer vor Bensersiel!
    RRR
    Reise-Code: wube
    Angebot merken
    Nordsee – Ostfriesland

    Ferienhaus Watt n Urlaub in Bensersiel

    Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist ein zentraler Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer. Entdecken Sie während Ihres Urlaubes die Artenvielfalt eines der letzten verbliebenen natürlichen Ökosysteme Europas. Hoch im Norden gibt es viel zu erleben: Radfahren, wattwandern oder einfach mal relaxen und die Natur genießen – hier bekommen Sie alles in einem Urlaub!

    Bensersiel entdecken – Strand, Wattenmeer und Radfahren

    Mit dem Strand und den ostfriesischen Inseln vor der Haustür ist das Ferienhaus Watt n Urlaub in Bensersiel, einem Stadtteil von Esens, der optimale Ausgangspunkt für Ihren Traumurlaub am Wattenmeer. Mieten Sie sich einen Strandkorb oder picknicken Sie gemütlich in den Dünen. Auch Minigolfspielen oder Reiten bei einem der ortsansässigen Reiterhöfe ist in Bensersiel möglich. Ein besonderes Highlight Ihres Urlaubes könnte eine geführte Wattwanderung werden. Entdecken und erfahren Sie Wissenswertes über die Pflanzen und kleinen Bewohner des Wattenmeers und glänzen Sie nach dem Urlaub mit Fachwissen!
    Esens wurde aufgrund seines gut ausgebauten Radwegnetzes, zahlreichen Abstellplätzen und seiner guten Beschilderung zur „fahrradfreundlichsten Kommune in Niedersachsen“ gewählt. Machen Sie sich selbst ein Bild von der malerischen ostfriesischen Landschaft!
    Wenn Ihnen der Sinn nach etwas Abwechslung steht, besuchen Sie die Nordseetherme mit Erlebnisbad und Sauna in Bensersiel – Spaß und Erholung für Klein und Groß.

    Nordseeinseln Langeoog und Norderney

    Vom Hafen in Bensersiel dauert die Überfahrt auf die beliebte Insel Langeoog nur rund eine Stunde. Auf Langeoog, auch die Insel der kurzen Wege genannt, gibt es keine Autos. Die Erkundung der Insel findet zumeist auf einem Fahrrad statt. Auf 35 km Radwegen ist für jedermann die perfekte Route und Länge dabei. Rauf auf den Sattel und den frischen Nordseewind um die Ohren spüren!
    Norddeich erreichen Sie von Ihrer Unterkunft aus nach rund 40 Minuten Autofahrt. Statten Sie der ansässigen Seehundstation Nationalpark-Haus einen Besuch ab oder fahren Sie mit der Fähre nach Norderney – die lebhafteste der ostfriesischen Inseln. Sie ist im ständigen Wandel und bietet ihren Gästen die perfekte Mischung aus unberührter Natur und moderner Lebensart mit einer Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten und kreativen Gastronomiekonzepten.

    Kommen Sie nach Bensersiel – der Name Ihres Ferienhauses ist Programm!

    zum Angebot
    © AnnaReinert – fotolia.com

    Inkl.
    Restaurant-
    gutschein

    Hotel Zum Wikinger in Neßmersiel an der Nordsee, Strand
    RRR
    Reise-Code: zwne
    Angebot merken
    Nordsee – Ostfriesland

    Hotel Zum Wikinger in Neßmersiel

    Eine steife, salzige Meeresbrise, endlose Radwege entlang der Deiche, ostfriesische Teekultur und ganz viel Meer erwarten Sie an der Nordseeküste bei Neßmersiel. Nur durch das einzigartige Wattenmeer von den Nordseeinseln getrennt, ist die Region insbesondere für Fischgenießer eine wahre Goldgrube: Sprotten, Matjes, Krabben und viele weitere bekommen Sie oftmals sogar fangfrisch direkt vom Kutter!

    Urlaub am Wattenmeer

    Neßmersiel wird auch das "Tor zum Wattenmeer" genannt, denn von hier aus starten die meisten geführten Wattwanderungen in die Naturwelt des UNESCO-Weltkulturerbes Wattenmeer. Eine einzigartige Flora und Fauna, gerahmt von den unverwechselbaren Salzwiesen.
    Der ruhige Küstenbadeort bietet mit einem feinen Sandstrand und den typischen Strandkörben optimale Bedingungen für einen schönen Badeurlaub. Neßmersiel bietet für jeden das Passende: Hund und Herrchen wird es freuen, dass hier ein Hundestrand zu finden ist, für Familienspaß sorgen beispielsweise der Spielplatz direkt am Strand sowie der Indoor-Spielpark "Sturmfrei" und Aktive freuen sich über einen Fahrradverleih, eine Surfzone und die Paddelstation für Kanutouren.
    Ein besonderes Highlight der Region sind die Erlebnisfahrten mit den Expeditionsbooten zu den Seehundbänken im Wattenmeer oder eine Fahrt mit der ostfriesischen Museumseisenbahn von Dornum nach Norden.

    Nordseeinseln Baltrum und Norderney

    Von dem Nordener Ortsteil Norddeich aus bietet es sich an, eine Erkundungstour mit der Fähre auf die berühmte Nordseeinsel Norderney zu unternehmen. Auf der Insel können Sie endlose Sandstrände erkunden oder bei einem gemütlichen Bummel durch die autofreie Innenstadt in einem der Restaurants und Cafés einkehren. 
    Direkt von ihrem Urlaubsort Neßmersiel aus startet die Fähre zum gänzlich autofreien Baltrum. Der Verkehr auf der kleinen Insel erfolgt mit Handwagen und Taxikutschen; bei einer Kutschfahrt über die gesamte Insel können Sie sich ganz gemütlich bis ans Ostende befördern und die Naturlandschaft auf sich wirken lassen. Bei einer Wattwanderung gelangen Sie dank einheimischer Führer sogar zu Fuß wieder von der Insel zurück aufs Festland.

    Buchen Sie noch heute Ihre Auszeit an der Nordsee!

    zum Angebot
    © Hotel & Restaurant Nordstern

    Inkl.
    Wellness-
    bereich

    Schon beim Anblick Ihres Urlaubshotels kommt Fernweh auf!
    zum Angebot
    © rphfoto – stock.adobe.com

    Nur wenige
    km vom Meer
    entfernt

    Hof von Hannover, Strandkörbe
    RRR
    Reise-Code: howi
    Angebot merken
    Nordsee - Ostfriesland

    Hotel Hof von Hannover in Wittmund

    Salzige Seeluft begrüßt Sie am Deich von Wittmund. Nehmen Sie sich eine Auszeit und schlendern Sie durch die Stadt der roten Klinker oder erforschen Sie die geheimnisvolle Welt der Moorlandschaften. In unverwechselbarer Nordseelandschaft erwartet Sie ein breites Spektrum an Aktivitäten!

    Aktivurlaub an der Nordsee

    Unternehmen Sie einen Ausflug über Harlesiel auf die beliebten Inseln Wangerooge oder Spiekeroog. Mit professioneller Führung kann ein Tag auf dem Wattenmeer zum einmaligen Naturerlebnis und Highlight Ihres Urlaubs werden.

    Wittmund selbst ermöglicht mit seinen ausladenden ebenen Fußwegen und Straßen aus dem für den Norden typischen roten Klinker ein stressfreies Radfahren und Flanieren. Viele schöne, alte, typisch ostfriesische Häuser prägen das Stadtbild Wittmunds und schaffen ein einzigartiges Ambiente. Erkunden Sie über das erstklassige Radwegenetz die Weiten Ostfrieslands und lassen Sie sich vom Gefühl der Freiheit anstecken.

    Wittmund, die größte Stadt Ostfrieslands

    Schmale verschlafene Gassen laden zum Verweilen bei einem Stadtbummel ein. Durch ausreichende Parkmöglichkeiten wird das Shoppen zu einem Vergnügen. Jeden Donnerstagvormittag wartet im Zentrum der Stadt ein idyllischer und bunter Wochenmarkt mit frischen, regionalen und überregionalen Produkten auf Ihren Besuch. Eine besondere Attraktion erwartet Sie in der Fußgängerzone von Wittmund: die Flaniermeile „Hands of Fame“. Ganz nach dem Vorbild Hollywoods haben hier bekannte Persönlichkeiten ihren Handabdruck mit Unterschrift auf einer Tonplatte hinterlassen. Neben Jörg Pilawa, Johannes Rau und Heidi Kabel hat auch Otto Waalkes als prominenter Ostfriese das Bild der Stadt mit „geprägt“.

    Das Hotel Hof von Hannover erwartet Sie – buchen Sie jetzt!

    zum Angebot
    © creativenature.nl - stock.adobe.com Hotel Borchers in Dörpen, Bourtange
    RRR
    Reise-Code: akbo
    Angebot merken
    Emsland

    Hotel Borchers in Dörpen

    Willkommen in Dörpen im Emsland! Nahe den Niederlanden und Ostfriesland kombiniert die Ferienregion einzigartige Wasserlandschaften mit Heide, Wald und Moor. Diese herrliche, naturgeprägte Ferienoase ist somit ein idealer Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

    Wandern und Spazieren im vielseitigen Emsland

    Das Emsland ist keine typische Wanderregion mit Bergen. Stattdessen führen wunderschöne Wander- und Spazierwege durch Hügellandschaften vorbei an Feldern, Mooren, Heideflächen und Wäldern. Ihnen präsentiert sich je nach Jahreszeit ein einmaliges Farbenspiel; das ockergelb der Sand- und Heideflächen, das blaugrün der Moore und die bräunliche Farbe der Torfabbaugebiete bilden ein einzigartiges Zusammenspiel, an dem Sie sich nicht sattsehen werden. Begeben Sie sich auf eine entdeckungsreiche Tour durch die einzigartige Landschaft des Emslandes.

    Ausflugsziele im Emsland

    Besuchen Sie die umliegenden Sehenswürdigkeiten wie die Meyer Werft in Papenburg. Im größten überdachten Trockendock der Welt werden die beliebten Ozeanriesen gebaut; erfahren Sie im Besucherzentrum Wissenswertes über den beeindruckenden Schiffsbau. Auch die holländische Grenze ist nicht weit – erkunden Sie die liebevoll restaurierte Festung Bourtange. In der kleinen gemütlichen Festungsstadt treffen Gegenwart und Vergangenheit aufeinander und machen den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. Eine abwechslungsreiche Zeit verbringen Sie im Surwolds Wald, knapp 15 Autominuten von Dörpen entfernt. Ob Minigolf, Kletterwald, Sommerrodelbahn oder Märchenwald – hier haben nicht nur die Kleinsten Spaß. 

    Das Emsland bietet vielfältige Möglichkeiten – buchen Sie noch heute Ihren Urlaub!

    zum Angebot