Urlaub in Griechenland - Badeurlaub und antike Kulturen

Als Hauptspeise Gyros mit Zaziki, dazu einen eisgekühlten Ouzo oder Frappé. Wer Urlaub in Griechenland macht, dessen Geschmacksnerven werden ordentlich verwöhnt. Der Staat in Südosteuropa mit seiner Hauptstadt Athen verspricht aber auch eine Auszeit fürs Auge: Weiße Häuschen mit blauen Dächern stehen dicht an dicht direkt am türkisblauen Meer. Die Gassen sind gesäumt von Kiesel-Mosaik auf dem Boden. Mit vorwiegend mediterranen Temperaturen ist Griechenland das passende Ziel, wenn Sie Lust auf Strandurlaub haben. Im Sommer steigen die Durchschnitts-Temperaturen auf über 30 Grad, im „Winter“ sind es selten weniger als 15. In Griechenland gehen die Einheimischen alles in einem gemächlichen Tempo an, eben der Wärme angepasst. Setzen auch Sie auf Entschleunigung.

Griechische Spezialitäten in einem urigen Restaurant mit Blick auf das Mittelmeer genießen.
© A.Jedynak - stock.adobe.com
Türkisblaues Meer und Sandstrand in Griechenland.
© haveseen - stock.adobe.com

Die griechischen Inseln – von Kos bis Kreta

Welche griechische Insel ist wohl die richtige für mich? Da gehen die Meinungen klar auseinander. Für die einen ist Kreta, auch „Die Perle“ genannt, die schönste. Viele Urlauber sprechen auch von einer großen Vielfalt auf engstem Raum, die es hier zu entdecken gibt. Strände wie in der Karibik mit glasklarem Wasser und bezaubernde Orte locken Jahr um Jahr unzählige Menschen dorthin. Für die anderen ist Rhodos die griechische Insel schlechthin. Sie ist ein wahres Schmuckstück mit spannender Geschichte. Reisende verbinden Sightseeing mit einem entspannten Badeurlaub. Mykonos hingegen führt gerade bei jungen Leuten und Junggebliebenen die Bestenliste an. Wilden Partys steht hier nichts im Wege. Auf Mykonos, dem Reisejuwel, erleben Urlauber aber ebenso Luxus und Entspannung. Eine saftig grüne Landschaft mit Pinien, Eichen und Ulmen sowie Wildblumen ziert das Landschaftsbild von Korfu. Sie zählt zu den wohlhabendsten Regionen Griechenlands. Für einige Reiselustige ist vor allem Kos ein Traumreiseziel. Abgelegene Dörfer, lange Sandstrände und gut ausgebaute Fahrradwege ziehen Menschen auf die Insel. Santorin, die wohl hippste Insel Griechenlands, ist Ziel all derer, die wahrgewordene Idylle suchen. Kein Wunder, dass die charmante Vulkaninsel auf Social-Media-Kanälen so umworben wird. Foto-Hotspots sind beispielsweise die weißen Windmühlen im westlichen Teil des Dorfes Oia. Zakynthos ist nicht nur der Geburtsort der Karett-Schildkröte, die zehntgrößte Insel Griechenlands ist auch Geburtsstätte der ersten Olympischen Spiele. In der antiken Stadt Olympia sind die Reste einer ursprünglichen Rennstrecke erhalten geblieben. Chalkidiki, die Halbinsel mit den drei „Fingern“, ist unter anderem für Olivenöl sowie Baumwolle und Honig bekannt – landestypische Mitbringsel für die Liebsten Zuhause.

Die historischen Ruinen der Festung Angelokastro auf der Insel Korfu von Griechenland
© CCat82 - stock.adobe.com
Imposante Klippen und perfekte Wellen für Surfer am Strand von Kefalos, Insel Kos.
© Thomas Jastram - stock.adobe.com
Weiße Häuser mit blauen Dächern auf der Insel Santorin in Griechenland.
© luchschenF - stock.adobe.com

Kreta: Mit beliebten Wanderrouten mehr als nur ein Bade-Ziel

Bergmassive mit einer Höhe von bis zu 2.500 Metern und das mitten auf einer Insel: Das erleben Sie bei einem Urlaub auf Kreta, der größten Insel Griechenlands. Die Insel der Götter wird damit allen Freizeit-Bedürfnissen gerecht. Denn hier können Sie nicht nur am Strand sonnenbaden wie auf jeder anderen der 3.053 griechischen Inseln. Hier sollten Sie auch Ihren Wanderrucksack packen und einige Höhenmeter zurücklegen, zum Beispiel durch die Richtis Schlucht. Sie haben Lust auf eine Bootstour? Dann mieten Sie sich ein Boot und unternehmen Sie eine Tour zu der unbewohnten Insel Spinalonga. Auch hier erwarten Sie schroffe Steilküsten und feinsandige Strände. Erleben Sie ein Gefühl von Freiheit im Einklang mit der Flora und Fauna des Mittelmeer-Kleinods.

Schöne Wandertouren auf Griechenlands Inseln. Panoramablick auf den Balos Strand, Kreta.
© vitaliymateha - stock.adobe.com
Ausblick auf die unbewohnte griechische Insel Spinalonga
© Liberty - stock.adobe.com

Sonne und Strand satt auf der größten Dodekanes-Insel Rhodos

Sie wollen einen Urlaub mit Sonne satt? Dann ist Rhodos die richtige Adresse für Sie. Denn die größte der griechischen Inselgruppe Dodekanes verwöhnt Sie jährlich mit sage und schreibe 3.000 Sonnenstunden und zählt damit zu einer der sonnigsten Inseln im Mittelmeer. Zum Vergleich: In Deutschland scheint die Sonne mit 1.800 Stunden jährlich halb so lange. Wie passend, dass auf der Sonneninsel meist ein leichter Wind weht. So lässt es sich hier noch besser aushalten. Wem doch einmal zu heiß werden sollte, der kühlt sich einfach im Ägäischen Meer ab. Durch die Kieselsteine ist das Wasser rund um Griechenland besonders klar, beispielsweise am Tsambika-Strand.

Die antike Stadt auf der Insel Rhodos. Die viertgrößte Insel Griechenlands.
© saiko3p - stock.adobe.com
Ausblick auf die wunderschöne Bucht von Tsambika, auf der Insel Rhodos.
© Kateryna - stock.adobe.com

Was Rhodos-Stadt und das Tal der Schmetterlinge gemein haben

Zu jedem Rhodos-Urlaub gehört ein Besuch der gleichnamigen Inselhauptstadt mit dem Jüdischen Viertel, der Akropolis und dem Koloss von Rhodos dazu. Im Jahr 1988 wurde die Stadt von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Die mittelalterliche Altstadt von Rhodos-Stadt ist mit einer vier Kilometer langen Festungsmauer umgeben. Dahinter verbergen sich verwinkelte Gassen, kleine Boutiquen, einladende Restaurants und gemütliche Bars mit Hinterhöfen und Terrassen. Ein optimaler Ort, um dem Alltagsstress zu entfliehen. Ein Besuch des denkmalgeschützten Dorfes Lindos, das malerisch auf einem Felsen liegt, gehört für jeden Rhodos-Urlauber praktisch zum Pflichtprogramm. Die Johanniterfestung, die oberhalb des „Weißen Dorfes“ thront, wird Sie in ihren Bann ziehen. Finden Sie selbst heraus, warum Lindos mit der antiken Akropolis auch „Perle von Rhodos“ genannt wird. Auf die Liste der Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Urlaubs in Griechenland entdecken wollen, sollte auch Butterfly Valley stehen, also das Tal der Schmetterlinge. Das Naturschutzgebiet Petaloudes nennen Tausende Schmetterlinge ihr Zuhause.

Traumhafter Panoramablick auf Lindos_Griechenland
Panoramaaussicht auf Lindos, Griechenland
© mrxthelast - stock.adobe.com

Damals wie heute wussten die Griechen von der Wirkung des Thermalwassers

Schon die Griechen wussten sich zu entspannen. Einen großen Stellenwert hatte daher die Nutzung von Warmwasser und Thermalquellen im antiken Griechenland. Thermenanlagen gehörten damals wie heute zum Leben der Griechen dazu. Die Thermenanlagen von Kalithea auf Rhodos oder die Heilbäder von Kaiafas auf der Insel Peloponnes beispielsweise locken mit heilsamem Thermalwasser. Planen auch Sie in Ihrem Urlaub einen Ausflug dorthin. Außerdem bieten viele Hotels umfangreiche Wellnessangebote: Große Spas mit Innen- und Außenpools, Finnischer Sauna und Dampf-Sauna sowie Beautyanwendungen verwöhnen Ihren Körper und Geist.

Thermenanlagen von Kalithea auf Rhodos
© lubos K - stock.adobe.com
Pozar Thermalbad, die Thermalquellen von Loutra, Griechenland
© Lefteris Papaulakis - stock.adobe.com

Peloponnes und eine der schönsten Badebuchten Griechenlands

Die, häufig auch der, Peloponnes ist eine Halbinsel im Süden des Festlands von Griechenland. Jedes Jahr aufs Neue zieht sie Tausende Urlauber an. Kein Wunder! Denn Peloponnes verzaubert mit ursprünglichem Charakter und einer antiken Vergangenheit, ortsansässigen Fischern und urigen Tavernen sowie einer Landschaft, die geprägt ist von langen Stränden, Pinienwäldern, Oleander, riesigen Geranien und uralten Olivenbäumen. Für Ihren Traumurlaub in einem Traumland fehlt nur noch eine Traumbucht, in der Sie Stunde um Stunde baden, tauchen und faulenzen können! Nichts wie auf zur Ochsenbauchbucht Voidokilia. Sie ist eine der traumhaftesten Badebuchten ganz Griechenlands. Das seichte Wasser heizt sich hier schnell auf und empfängt Sie daher als große Badewanne.

Traditionell gepflasterte Straße in der Stadt Aeropolis, Peloponnes in Griechenland
© elgreko - stock.adobe.com
Fischerboot in dem Hafen von Peloponnes in Griechenland
© Michael - stock.adobe.com
Wundervoller Sandstrand von Voidokilia, Peloponnes, Griechenland
© gatsi - stock.adobe.com

Ob Single-, Paar- oder Familienurlaub: Für jeden Reisenden gibt es die passende griechische Insel

Kreta, Rhodos, Kos, Santorin, Mykonos, Korfu, Chalkidiki, Thasos: Wer an Griechenland denkt, dem kommt wahrscheinlich als Erstes eine dieser Inseln in den Sinn. Dabei gibt es noch unzählige weitere. Griechenland zählt immerhin sage und schreibe 3.054 Inseln. Ob Sie also allein, als Paar oder als Familie verreisen: Für jeden Reise-Typ ist eine passende Insel dabei. Darüber hinaus sind auch die Regionen und Hotels sehr vielfältig. Viele Hotels sind mittlerweile unterteilt in kleinere Bungalow-Anlagen, so haben Sie mehr Freiraum und Rückzugsmöglichkeiten für die ganze Familie.

Einer der schönsten Zakynthos Strände in Griechenland.
© Galyna Andrushko - stock.adobe.com
Reisen und Shopping. Junge Frau beim Sightseeing in Griechenland.
© luengo_ua - stock.adobe.com

Kinderherzen schlagen im Aqualand und auf einer Ritterburg höher

Sie verreisen mit der ganzen Familie? Sie haben sowohl kleinere als auch größere Kinder dabei? Auch dann sollten Sie einen Urlaub in Griechenland buchen. Manche der Hotels auf Rhodos verfügen über Spielplätze und eigene Clowns, bieten Kinderbetreuung und griechische Tanzkurse an. Kids lieben beispielsweise Korfu, die Insel vor der griechischen Nordwestküste, unter anderem für den Hydropolis Waterpark und das Aqualand mit seinen zahlreichen bunten Wasserrutschen. Auch Aquatica Water Park auf Kos und Tsilivi Water Park auf Zakynthos gehören zu den Top-Freizeitparks Griechenlands. Wenn Sie Unterwasserentdecker sind, können Sie die wunderschöne Unterwasserwelt Kretas durch Tauchkurse entdecken. Kleine Ritter und Prinzessinnen aufgepasst: Die Kassiopi Burg auf Korfu oder auch die Burgruine Monolithos auf Kreta lassen Kinderherzen höherschlagen. Und dann gibt es je nach Region flach abfallende Strände, die für kleine Wasserratten besonders zum Baden und Planschen geeignet sind. Übrigens: Kinder unter 12 Jahren erhalten oft Ermäßigungen, was den Urlaub erschwinglicher macht. Deshalb stehen Quad fahren, Fußball spielen, Reiten, Segeln, Schnorcheln oder Windsurfen bei Ihrem Familienurlaub nichts im Weg.

Erlebnisbäder und Wasserparks für Groß und Klein.
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
Schnorchel-Urlaub auf der Insel Kreta, Griechenland
© Werner - stock.adobe.com
Griechenland bietet mit seinen vielen Inseln tolle Bedingungen für Windsurfen und Kitesurfen.
© muratart - stock.adobe.com

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Griechenland

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

24 Ergebnisse gefunden

© krivinis - stock.adobe.com

Inkl. 2 Nächte in Barcelona

Die markante Basilika Sagrada Família ist das bekannteste Wahrzeichen Barcelonas. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: vabh
Angebot merken
Westeuropa intensiv: Spanien, Portugal, Frankreich und Belgien

VASCO DA GAMA ab Barcelona/an Hamburg

- 300 € RABATT

bei Buchung bis 31.03.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot
© Silvio - stock.adobe.com

Inkl.
Airboatfahrt 
in den 
Everglades

Willkommen am weißen Sandstrand von South Beach in Miami. Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: flrr
Angebot merken
Die Sonnenseiten von Key West bis Orlando erleben

Florida Rundreise

- 200 € RABATT

bei Buchung bis 16.03.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot
© maglara - stock.adobe.com

Inkl. 2
Nächte
in Athen

Spazieren Sie durch die hübschen Straßen von Santorini.
RRRRR
Reise-Code: mmgi
Angebot merken
Östliches Mittelmeer: Griechenland, Türkei, Israel & Zypern

MSC Musica ab/an Athen

Zur besten Reisezeit geht es für Sie gleich zu mehreren griechischen Inseln, die tolle Panoramen und ein traumhaftes Flair garantieren. Im Anschluss erfreuen Sie sich in Kuşadası an der Schönheit der westlichen Ägäisküste, Sie bestaunen in Israel die Metropole Haifa und machen schließlich Halt in der charmanten Hafenstadt Limassol auf Zypern.

Doch bevor es an Bord geht, stehen Ihnen erst einmal 2 Übernachtungen in Athen bevor. Ihr Hotel ist der ideale Startpunkt, um sich mit Athens Schönheit und Kultur vertraut zu machen. Im Zuge des inkludierten Ausflugs bietet sich Ihnen die Chance, die beeindruckende Akropolis und das moderne Akropolis-Museum zu besichtigen. Tauchen Sie ein in Athens berühmte Vergangenheit und gehen Sie auch selbst auf Erkundungstour durch die Stadt. Statten Sie dem Syntagma-Platz mit dem griechischen Parlamentsgebäude, dem Nationalgarten oder dem Olympieion, dem Tempel des Olympischen Zeus, einen Besuch ab. Anschließend geht es für Sie an Bord der MSC Musica. In Santorini warten die weißen Häuser mit ihren ikonischen blauen Dächern und traumhafte Strände bereits auf Sie. Schlendern Sie durch die malerischen Gässchen der Hauptstadt Fira und lassen Sie die einzigartige Atmosphäre auf sich wirken. Auch ein Ausflug in das nahegelegene Örtchen Oia mit seinen Windmühlen lohnt sich. Ihr nächstes Ziel, Kuşadası, befindet sich in der Türkei. Sehenswert ist hier vor allem die Burg auf der Taubeninsel, der Apollon Tempel in Didim oder das Haus der Mutter Maria. Ein Highlight ist sicherlich auch ein Besuch der antiken Stadt Ephesos und des Artemistempels. Letzterer zählt zu den sieben Weltwundern der Antike. Nach einem Seetag geht es nach Haifa in Israel. Die Bahá’í Gärten sind die wohl auffälligste Sehenswürdigkeit der Hafenstadt und gelten als Symbol des Friedens und der Ruhe. Nehmen Sie sich die Zeit und spazieren Sie bis ganz nach oben. Dort angekommen werden Sie dann mit einem grandiosen Fernblick belohnt. Alternativ lockt auch ein Besuch der Höhle des Propheten Elias oder ein Bummel entlang des Hafens und durch das vielfältige Stadtviertel Wadi Nisnas. Freuen Sie sich tags darauf auf das zypriotische Limassol – die südlichste Stadt Europas. Einladende Strandpromenaden und örtliche Delikatessen dürfen Sie sich hier nicht entgehen lassen, ebenso darf eine Besichtigung der antiken Königsstadt Kourion, der Kathedrale Ayia Napa oder der Mittelalterburg Kolossi nicht fehlen. Am 9. Reisetag erreichen Sie Mykonos. Die griechische Insel verspricht einen aufregenden Mix aus sanften Hügeln, weißen Stränden und einem pulsierenden Nachtleben. Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist der Armenistis Leuchtturm. Bewundern Sie auch die Kato Myli, die berühmten Windmühlen und flanieren Sie im Anschluss durch das zauberhafte Viertel Little Venice. Ihre Reise endet schließlich wieder in Athen.

Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub der Extraklasse!

zum Angebot
© MSC Rights

Neues 
Schiff 
2022

Außenansicht der MSC World Europa Preisknaller sichern!
RRRRR
Reise-Code: wemb
Angebot merken
Perlen am Mittelmeer

MSC World Europa ab/an Barcelona

- 200 € RABATT

bei Buchung bis 15.02.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot
© Cunard Line

Inkl. 
2 Nächte
in Barcelona

Queen Elizabeth, Passagier an Bord
RRRR
Reise-Code: qewm
Angebot merken
Höhepunkte des Mittelmeeres

Queen Elizabeth ab/an Barcelona

Erkunden Sie die Perlen des Mittelmeers auf dieser Reise! Das Hotel Meliá Barcelona Sky begeistert mit einzigartigem Panoramablick über die katalonische Hauptstadt. Purer Luxus, hoher Komfort und exzellenter Service erwarten Sie ebenso an Bord der Queen Elizabeth, die Sie quer über das Mittelmeer bringt. Gleich drei Länder gilt es für Sie zu entdecken!

Während Ihres 3-tägigen Aufenthalts im Hotel Meliá Barcelona Sky haben Sie ausreichend Zeit, die spanische Metropole am Mittelmeer zu besichtigen. Barcelona überzeugt mit Kultur und historischen Sehenswürdigkeiten. Das Wahrzeichen der Stadt – die Sagrada Família – sollten Sie keinesfalls verpassen. Bestaunen Sie die außergewöhnliche Architektur der Casa Battló. Bummeln Sie auf Ihrem Weg durch die wohl berühmteste Flaniermeile Las Ramblas und begeben Sie sich an ihrem Ende zum alten Hafen, an dem Sie die Kolumbussäule finden. Lassen Sie sich von der spanischen Küche verwöhnen und genießen Sie Tapas oder die typische Paella. Dank des inkludierten Halbtagesausflugs lernen Sie die Stadt während einer Busrundfahrt umfassend kennen und genießen zudem eine Weinverkostung auf einem Weingut. Barcelona und die Costa Brava werden Sie begeistern!

Nach Ihrem ereignisreichen Aufenthalt in Barcelona startet an Tag 3 Ihre königliche Kreuzfahrt mit der Queen Elizabeth durch das Mittelmeer. Sie legen zunächst in Neapel – dem Entstehungsort der original italienischen Pizza – an. Bekannt wurde die Stadt jedoch durch den nahegelegenen Vulkan Vesuv, der die Stadt Pompeji im Jahr 79 n. Chr. mit einer Aschwolke bedeckte. Die freigelegten Ruinen der Stadt können von Besuchern besichtigt werden. In Neapel entdecken Sie die reich verzierte Kathedrale, den Königspalast und eine Burg aus dem 13. Jahrhundert: Das Castel Nuovo. Von der italienischen Hafenstadt Civitavecchia aus können Sie einen Ausflug nach Rom unternehmen. Die ewige Stadt strotzt nur so vor Bauwerken und Denkmälern, die in den Jahrtausenden hinterlassen wurden. Das Kolosseum beeindruckt seine Besucher bereits seit knapp 2.000 Jahren. Die Vatikanstadt – der kleinste Staat der Welt – befindet sich mitten in Rom. Das Zentrum der römisch-katholischen Kirche beherbergt nicht nur den Sitz des Papstes, sondern viele weitere Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie den Petersdom, die größte Kirche der Welt, und den Petersplatz davor. Kultur- und Kunstliebhaber sollten sich die vatikanischen Museen nicht entgehen lassen. Darunter ist auch die Sixtinische Kapelle zu finden, deren Deckengemälde von Michelangelo eine wahre Berühmtheit sind. Freuen Sie sich auf einen Besuch in Ajaccio auf der Insel Korsika und wandeln Sie auf den Spuren von Napoleon Bonaparte, der dort geboren wurde. Sein Geburtshaus kann noch heute besichtigt werden und bietet eine Vielzahl an persönlichen Gegenständen und Porträts. Auch die Kathedrale Notre-Dame-de-l’Assomption, der Taufort Napoleons, ist einen Besuch wert. Weiter geht es für Sie zur größten Insel der Balearen – Mallorca. Die Hauptstadt Palma de Mallorca entzückt mit engen verträumten Gassen, mediterranem Flair und mit Palmen gesäumten Straßenzügen. Die Burg Castell de Bellver thront auf einem Hügel über der Stadt. Im Zentrum, in der Nähe des Hafens, finden Sie den Königspalast La Almudaina. Direkt daneben ragt die wohl bekannteste Attraktion Palmas empor: Die Kathedrale "La Seu" (katalonisch für Bischofssitz) ist das Wahrzeichen der Stadt. Anschließend erreichen Sie noch einmal Barcelona. Perfekt, um Ihre Lieblingsorte der Stadt noch einmal zu besuchen. Am nächsten Tag gelangen Sie je nach Route Villefranche-sur-Mer oder Toulon und haben von dort aus die Möglichkeit, die französische Stadt Nizza zu besuchen. Die Großstadt an der Côte d'Azur bietet einen großen kulturellen Reichtum. Die Kirche Sainte-Jeanne d'Arc, der botanische Garten sowie das Marc Chagall Nationalmuseum sind nur einige Beispiele der vielfältigen Sehenswürdigkeiten. Von Toulon aus bietet sich zudem ein Besuch der französischen Hafenstadt Marseille an. Ihr nächster Halt, Livorno, ist auch bekannt als „Venezia Nuovo“. Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit der toskanischen Stadt mit ihren unzähligen Kanälen. Zudem erreichen Sie die Städte Pisa, mit dem berühmten Schiefen Turm, Viareggio mit einem herrlichen Sandstrand und Florenz mit wundervollen Sehenswürdigkeiten innerhalb kürzester Zeit. Von Italien aus gelangen Sie anschließend zurück nach Spanien auf die Insel Ibiza. Bekannt als Party-Insel bietet Ibiza aber noch so viel mehr. Entdecken Sie türkisblaue Buchten, kleine Dörfer mit ländlichem Charme, schöne Pinienwälder und eine pittoreske Altstadt. Bevor Ihre Kreuzfahrt wieder in Barcelona endet, entdecken Sie Valencia. Spazieren Sie durch die Gassen der Stadt und lauschen Sie unterwegs den Straßenmusikern oder beobachten Sie die Künstler bei ihren Vorführungen. Erliegen Sie dem einzigartigen Charme der Stadt mit ihrem Mix aus Moderne und Historie und entspannen Sie zwischendurch in einer der Parkanlagen, die sich inmitten der Stadt befinden und mit Palmen und bunten Blumen ein ganz besonderes Flair bieten. Ein absolutes Highlight der Stadt ist der Park Jardín del Turia. Der ausgetrocknete Fluss Turia ist heute ein Naherholungsgebiet innerhalb von Valencia und einer der Lieblingsorte sowohl von Einheimischen als auch Touristen. Besuchen Sie auch die Kathedrale von Valencia und steigen Sie hinauf auf den Glockenturm. Es erwartet Sie ein herrlicher Panoramablick über die ganze Stadt. In den Genuss spanischer Delikatessen kommen Sie in der Markthalle Mercado Central. Kosten Sie frischen Käse, Ibérico-Schinken, Churros oder Sangria – so kommt Urlaubsfeeling auf.

Freuen Sie sich auf die schönsten Städte am Mittelmeer und eine luxuriöse Auszeit an Bord der Queen Elizabeth!

zum Angebot
© giumas - stock.adobe.com

Inkl. 2 Ausflüge

Die Halbinsel Kefalos bietet wunderschöne Strände. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: koss
Angebot merken
Erlebnisreise mit griechischem Flair

Kos und Nisyros

- 100 € RABATT

bei Buchung bis 15.02.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot
© frank peters - stock.adobe.com
Inkl.
2 Nächte
in Venedig
Schlendern Sie durch das historische Zentrum Baris, das berühmte Bari Vecchia, und besuchen Sie die Piazza Mercantile.
RRRR
Reise-Code: livg
Angebot merken
Östliches Mittelmeer mit Venedig

MSC Lirica ab/an Venedig

Die MSC Lirica nimmt Sie mit auf eine romantische Reise von Venedig über Dubrovnik und die traumhafte Bucht von Kotor, die griechischen Inseln Korfu und Zakynthos bis nach Bari im Süden Italiens. Bezaubernde Altstädte, atemberaubende Natur und stimmungsvolle Momente warten auf Sie! 

Ihre Reise beginnt in Venedig, einer der romantischsten Städte der Welt! Mit zwei Übernachtungen im RRRR Leonardo Royal Hotel Venice Mestre haben Sie genug Zeit, die schöne Lagunenstadt zu erkunden. Besonders nach Sonnenuntergang entfaltet die Stadt ihren einzigartigen Charme. Genießen Sie einen Aperitivo in einer gemütlichen Bar am Canal Grande und lassen Sie sich von der venezianischen Küche begeistern. Venedig blickt stolz auf ein reiches kulturelles Erbe, das sich bis heute im Stadtbild wiederfindet. Freuen Sie sich auf prunkvolle Paläste und vielfältige Kirchen und Plätze. Schlendern Sie über den großen Markusplatz, besichtigen Sie den Markusdom (ital.: Basilica di San Marco), die Seufzerbrücke und die beeindruckende Rialto-Brücke oder den geschichtsträchtigen Dogenpalast. Und eines sollten Sie sich in der "Schwimmenden Stadt" auf keinen Fall entgehen lassen: eine romantische Gondelfahrt auf den Kanälen.
Nach drei erlebnisreichen Tagen in Venedig gehen Sie abends an Bord der MSC Lirica. Bei einem Seetag haben Sie zunächst Zeit, sich mit dem komfortablen Kreuzfahrtschiff vertraut zu machen und die Annehmlichkeiten an Bord zu genießen, bevor Sie am nächsten Morgen Dubrovnik in Kroatien erreichen. Die Küstenstadt am adriatischen Meer wird auch als "Juwel der Adria" bezeichnet. Mit wunderschönen Stränden, einer beeindruckenden Altstadt und grandiosen Stadtmauern und Festungsanlagen hat die Stadt alles, was ein traumhaftes Urlaubsziel braucht. Neben der Auszeichnung als UNESCO-Weltkulturerbe zeugt auch die Wahl Dubrovniks als Drehort für die berühmte TV-Serie "Game of Thrones" von der unglaublichen Schönheit der Stadt. Anschließend führt Sie Ihre Reise in die Bucht von Kotor, nach Montenegro. Die knapp 30 km lange Bucht besticht durch steile Berghänge, die bis ins klare Wasser der Adria ragen und wird auch als südlichster Fjord Europas bezeichnet. In Kotor selbst sollten Sie unbedingt einen Rundgang durch die historische Altstadt machen. Hier fahren keine Autos und Sie können die historischen Häuser mit den terrakottafarbenen Dächern, die Kirchen und Kathedralen, Paläste und Zitadellen in aller Ruhe erkunden.
Die Trauminsel Korfu vor der Küste Griechenlands erwartet Sie schließlich mit wunderschönen Stränden und türkisblauem Wasser. Entspannen Sie nach Herzenslust, genießen Sie die Sonne und verweilen Sie in einer der gemütlichen Tavernen. In der gleichnamige Hauptstadt der Insel, Korfu-Stadt (gr.: Kerkyra), treffen italienische, französische, griechische und britische Kultur aufeinander und bilden einen spannenden Mix. Schlendern Sie einfach durch die romantische Altstadt oder besuchen Sie zum Beispiel die alte venezianische Festung vor den Toren der Stadt. Auch die Spianada, der größte Stadtplatz Griechenlands, mit dem Maitland-Denkmal oder der Palast von St. Georg und St. Michael sind einen Besuch wert. Von hier aus geht es für Sie weiter auf eine kleinere griechische Insel, die aber nicht minder schön ist – Zakynthos. Die südlichste der Ionischen Inseln gilt als eine der sonnenreichsten im Mittelmeer. Eine atemberaubende Naturvielfalt und charmante Fischerdörfer werden Sie hier in Ihren Bann ziehen. Die Hauptstadt der Insel ist ein spannender Mix aus moderner Touristenstadt und traditioneller, griechischer Ortschaft. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem die Kirche von Sankt Dionisius oder der Sankt Markusplatz. Tipp: Von der Ruine des venezianischen Schlosses auf dem Hügel Strani genießen Sie ein einzigartiges Panorama! Abseits der Stadt lohnen sich beispielsweise Ausflüge auf Cameo Island, zu den Blauen Grotten oder in die sagenumwobene Schmugglerbucht! Als letztes Ziel Ihrer Reise besuchen Sie die italienische Küstenstadt Bari, die aufgrund Ihrer langen Handelstradition auch als Tor zum Orient bezeichnet wird. Besichtigen Sie die Basilika San Nicola, die Schwäbische Burg oder tauchen Sie ins unterirdische Bari ein und entdecken Sie die tausendjährige Geschichte der Stadt. 

Entdecken Sie die Romantik und Schönheit des Östlichen Mittelmeers und buchen Sie jetzt Ihre Traumreise!

zum Angebot
© javarman - stock.adobe.com

Inkl. 3 
Nächte auf
Mallorca

Freuen Sie sich auf die traumhaft schöne Kulturhauptstadt Europas – Maltas Hauptstadt Valletta.
RRRR
Reise-Code: asmi
Angebot merken
Zauberhafte Mittelmeerinseln & Italien

AIDAstella ab/an Palma de Mallorca

Gehen Sie mit AIDA auf Keuzfahrt und lassen Sie sich verzaubern von den Schönheiten der Mittelmeerinseln: Mallorca, Korsika, Sizilien, Malta, Sardinien und Ibiza erwarten Sie mit romantischen Stadtzentren, historischen Bauwerken, filmreifen Ausblicken und traumhaften Stränden. Besuche in den italienischen Metropolen Rom und Neapel runden Ihre Traumreise ab. Während Sie besten Komfort und Service an Bord genießen bringt Sie AIDAstella bequem von einem zum nächsten aufregenden Urlaubsziel. 

Bevor Ihre erlebnisreiche Kreuzfahrt beginnt, verbringen Sie einige herrliche Urlaubstage im RRRR Hotel JS Palma Stay in Palma de Mallorca. Lassen Sie den Alltag hinter sich und nutzen Sie die Zeit zum Entspannen oder um die Hauptstadt der Baleareninsel mit all ihren Facetten kennenzulernen. Schlendern Sie beispielsweise von der belebten Plaza Mayor durch die schmalen Gassen der bunten Altstadt, erleben Sie spanische Lebensfreude und besuchen Sie die vielen historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dazu gehören der Königspalast La Almudaina, die Kathedrale von La Seu und das einzigartige Gebäude La Lonja de los Mercaderes – ein Meisterwerk gotischer Baukunst. An Bord von AIDAstella nehmen Sie dann Kurs auf die nächste traumhafte Mittelmeerinsel. Bei einem entspannten Tag auf See können Sie sich Zeit nehmen, Ihr Kreuzfahrtschiff noch besser kennenzulernen und die Angebote von Unterhaltung, Kulinarik, Sport oder Wellness in vollen Zügen auszukosten, bevor Sie am nächsten Morgen das französische Städchen Ajaccio auf Korsika erwartet. Während die Insel mit schroffen Küsten, roten Felsen und weißen Stränden beeindruckt, wandeln Sie in Ajaccio vor allem auf den Spuren des berühmtesten Sohnes der Stadt – Kaiser Napoleon Bonaparte. Besichtigen Sie zum Beispiel das Geburtshaus Napoleons oder die Kathedrale, die ebenfalls Wahrzeichen der Küstenstadt ist. 
Am nächsten Tag erreichen Sie Civitavecchia in der Region Latium auf dem italienischen Festland. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, einen Ausflug in die ewige Stadt Rom zu machen. Besuchen Sie das weltberühmte Kolosseum, werfen Sie eine Münze über die Schulter in den Trevi-Brunnen oder lassen Sie sich auf der Spanischen Treppe nieder und beobachten das geschäftige Treiben in der Millionenstadt. Von hier aus führt Sie Ihre Reise schließlich nach Neapel. Die Metropole im Süden Italiens ist einzigartig und hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besuchen Sie zum Beispiel die Spaccanapoli (dt.: Neapel-Spalter), die berühmte Straße, die die Altstadt von Neapel schnurgerade in zwei Hälften teilt und mit zahlreichen Geschäften, Streetfood-Ständen, Restaurants und Bars gesäumt ist. Weitere Highlights sind die bunten Märkte in der Stadt, der Blick über die Stadt von der Festung Castel Sant' Elmo, ein Besuch des Vesuv und natürlich der Genuss einer originalen Pizza Napoli bzw. Napoletana. Bei der anschließenden Überfahrt vom Festland nach Sizilien lohnt es sich, früh aufzustehen und bei der Einfahrt in den Hafen Messinas die Augen offen zu halten. Vom Meer aus können Sie die langgezogene Stadt mit ihren unterschiedlichen Kirchtürmen wunderbar überblicken. Fast alle Sehenswürdigkeiten, z.B. die Piazza del Duomo, die Kuppelkirche Sacrario Cristo Re, größere und kleinere Springbrunnen oder der traditionelle Fisch- und Obstmarkt der Stadt, liegen rund um die Hafenpromenade und sind bequem zu Fuß oder mit der Tram zu erreichen. 
Auf Malta erwartet Sie die kleinste Hauptstadt Europas, oder Kulturhauptstadt Europas (2018), Valletta. Die Barockstadt mit zahlreichen Festungen, Kathedralen, Palästen und weiteren beeindruckenden Bauwerken ist eines der kulturell spannendsten Ziele Ihrer Reise. Über Nacht bringt AIDAstella Sie dann bereits zurück nach Sizilien, wo Sie die Möglichkeit haben, die Inselhauptstadt Palermo kennenzulernen. Das Stadtbild spiegelt noch heute die bewegte Geschichte, den einstigen Reichtum und die Bedeutung der Stadt wider. Besuchen Sie die stolzen Adelspaläste, unzähligen Kirchen oder die beeindruckende Kathedrale. Nehmen Sie sich auch Zeit für die farbenfrohen Märkte und kosten Sie von der ursprünglichen und feinen sizilianischen Küche. In Cagliari auf Sardinien treffen lebendiges Großstadtflair und die Atmosphäre eines beschaulichen Urlaubsortes aufeinander. Freuen Sie sich auf verwinkelte Gassen, große Architektur, einen bunten Mix aus verschiedenen Kulturen und karibikartige Strände. Der letzte Stopp Ihrer Kreuzfahrt durch das Mittelmeer bringt Sie nach Eivissa, wie die Hauptstadt Ibizas auf katalanisch heißt (dt.: Ibiza-Stadt). Es erwarten Sie malerische Gassen, eine wunderschöne Altstadt und zahlreiche Boutiquen und Galerien – aber auch unzählige Treppenstufen und Kopfsteinpflaster sind charakteristisch für die Inselhauptstadt. Lassen Sie sich einen Besuch der berühmten Kathedrale Santa Maria de la Nieves und der zum UNESCO-Kulturerbe ernannten Stadtmauer nicht entgehen. 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Kabine für ein Inselhopping der besonderen Art!

zum Angebot
© vulcanus - stock.adobe.com

Inkl. 3 
Nächte auf
Mallorca

Verbringen Sie erholsame Tage in Palma de Mallorca und besichtigen Sie historische Bauten wie die Kathedrale Preisknaller sichern!
RRRRR
Reise-Code: cdmp
Angebot merken
Highlights im Mittelmeer

Costa Diadema ab/an Palma de Mallorca

- 200 € RABATT

bei Buchung bis 15.02.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot
© proslgn - stock.adobe.com

Inkl.
4 Nächte
auf Kreta

Die aufregende Stadt von Korfu ist eine Reise wert. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: msok
Angebot merken
Östliches Mittelmeer mit Korfu

Mein Schiff 5 ab Kreta/an Malta

- 200 € RABATT

bei Buchung bis 28.02.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot
© TUI Cruises GmbH Hamburg

Inkl. 
4 Nächte
auf Mallorca

Mein Schiff 2, Außenpool Preisknaller sichern!
RRRRR
Reise-Code: msmp
Angebot merken
Bezauberndes westliches Mittelmeer mit Palermo

Mein Schiff 2 ab/an Palma de Mallorca

Mediterrane Schönheiten, quirlige Hafenstädte, herzliche Menschen und La Dolce Vita erwarten Sie auf dieser Kreuzfahrt im malerischen Mittelmeer! Kommen Sie an Bord der Mein Schiff 2 und freuen Sie sich auf wunderbare Ziele auf dem italienischen Festland, Sizilien sowie auf den Balearen.

Bevor es für Sie an Bord der Mein Schiff 2 geht, können Sie sich auf eine wundervolle Auszeit im RRRRHotel JS Palma Stay in Palma de Mallorca freuen. Das Erwachsenenhotel erwartet Sie im Stadtteil Can Pastilla nur etwa 150 m vom feinsandigen Strand entfernt. Während ihres 5-tägigen Aufenthaltes haben Sie ausreichend Zeit die Hauptstadt der Balearen ideal kennenzulernen. Die Kathedrale La Seu im südlichen Teil der Altstadt, das Castillo Bellver oberhalb der Stadt und der Stadtpalast Casal Solleric sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie erwarten. Freuen Sie sich vor allem den inkludierten Ganztagesausflug mit Besichtigung eines Weinguts, Verkostung von lokalen Weinen sowie von typisch mallorquinischen Köstlichkeiten. 

Nach einer ereignisreichen Zeit beginnt nun Ihre Kreuzfahrt an Bord der Mein Schiff 2 durch das Mittelmeer. Ihr erstes Ziel ist die italienische Hafenstadt Civitavecchia, von der Sie einen Ausflug nach Rom unternehmen können. Die ewige Stadt strotzt nur so vor historischen Bauwerken und Denkmälern, wie beispielsweise dem Kolosseum, dem Pantheon und der Vatikanstadt: Das Zentrum der römisch-katholischen Kirche beherbergt nicht nur den Sitz des Papstes, sondern viele weitere Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie außerdem auch den Petersdom, die größte Kirche der Welt, und den Petersplatz davor – Sie werden begeistert sein. Weiter geht es für Sie nach Salerno – dem Tor zur Amalfiküste. Die Stadt gilt als echter Geheimtipp für einen Urlaub in Italien und das nicht umsonst: Hier erleben Sie noch heute das authentische Italien mit seinen kleinen, verwinkelten Gassen mit alten Gebäuden. Auch die Kathedrale San Matteo ist einen Besuch wert, denn sie gilt als eine der schönsten Kirchen Süditaliens. Unternehmen Sie einen Ausflug zum Vesuv oder besichtigen Sie die Stadt Neapel – beides wird Sie begeistern. Anschließend erreichen Sie Palermo, Siziliens Hauptstadt. Die bewegte Stadtgeschichte spiegelt noch heute den einstigen Reichtum und die Bedeutung der Stadt wider. Besuchen Sie die stolzen Adelspaläste, unzähligen Kirchen oder die beeindruckende Kathedrale. Nehmen Sie sich auch Zeit für die farbenfrohen Märkte und kosten Sie von der ursprünglichen und feinen sizilianischen Küche. Und wenn das noch nicht reicht, nutzen Sie die Tagesausflüge ins bezaubernde Umland, bevor es weiter nach Ibiza-Stadt geht. Die malerischen kleinen Gassen sowie beschaulichen Boutiquen laden zum geruhsamen Schlendern ein, während diverse Kunstgalerien und Museen einen interessanten Einblick in die Geschichte der Stadt ermöglichen. Die Vielseitigkeit Ibizas spiegelt sich auch in der hübschen Altstadt wider, die unter anderem mit der berühmten Catedral Santa María de la Nieves und der zum UNESCO Kulturerbe ernannten Stadtmauer ein herrliches Gesamtbild erzeugt.

Sichern Sie sich jetzt Ihre erholsame Auszeit an Bord der Mein Schiff 2.

zum Angebot
© Lucian Bolca - stock.adobe.com

Inkl. 3
Ausflüge

Blick auf die wunderschöne Hafenstadt Rethymnon Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: kreb
Angebot merken
Herrliche Landschaft, Kultur und Kulinarik

Griechische Lebensfreude auf Kreta

- 200 € RABATT

bei Buchung bis 15.02.23!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot