Urlaub in Griechenland - Badeurlaub und antike Kulturen

Als Hauptspeise Gyros mit Zaziki, dazu einen eisgekĂŒhlten Ouzo oder FrappĂ©. Wer Urlaub in Griechenland macht, dessen Geschmacksnerven werden ordentlich verwöhnt. Der Staat in SĂŒdosteuropa mit seiner Hauptstadt Athen verspricht aber auch eine Auszeit fĂŒrs Auge: Weiße HĂ€uschen mit blauen DĂ€chern stehen dicht an dicht direkt am tĂŒrkisblauen Meer. Die Gassen sind gesĂ€umt von Kiesel-Mosaik auf dem Boden. Mit vorwiegend mediterranen Temperaturen ist Griechenland das passende Ziel, wenn Sie Lust auf Strandurlaub haben. Im Sommer steigen die Durchschnitts-Temperaturen auf ĂŒber 30 Grad, im „Winter“ sind es selten weniger als 15. In Griechenland gehen die Einheimischen alles in einem gemĂ€chlichen Tempo an, eben der WĂ€rme angepasst. Setzen auch Sie auf Entschleunigung.

Griechische SpezialitĂ€ten in einem urigen Restaurant mit Blick auf das Mittelmeer genießen.
© A.Jedynak - stock.adobe.com
TĂŒrkisblaues Meer und Sandstrand in Griechenland.
© haveseen - stock.adobe.com

Die griechischen Inseln – von Kos bis Kreta

Welche griechische Insel ist wohl die beliebteste? Da gehen die Meinungen klar auseinander. FĂŒr die einen ist Kreta, auch „Die Perle“ genannt, die schönste. Viele Urlauber sprechen auch von einer großen Vielfalt auf engstem Raum, die es hier zu entdecken gibt. StrĂ€nde wie in der Karibik mit glasklarem Wasser und bezaubernde Orte locken Jahr um Jahr unzĂ€hlige Menschen dorthin. FĂŒr die anderen ist Rhodos die griechische Insel schlechthin. Sie ist ein wahres SchmuckstĂŒck mit spannender Geschichte. Reisende verbinden Sightseeing mit einem entspannten Badeurlaub. Mykonos hingegen fĂŒhrt gerade bei jungen Leuten und Junggebliebenen die Bestenliste an. Wilden Partys steht hier nichts im Wege. Auf Mykonos, dem Reisejuwel, erleben Urlauber aber ebenso Luxus und Entspannung. Eine saftig grĂŒne Landschaft mit Pinien, Eichen und Ulmen sowie Wildblumen ziert das Landschaftsbild von Korfu. Sie zĂ€hlt zu den wohlhabendsten Regionen Griechenlands. FĂŒr einige Reiselustige ist vor allem Kos ein Traumreiseziel. Abgelegene Dörfer, lange SandstrĂ€nde und gut ausgebaute Fahrradwege ziehen Menschen auf die Insel. Santorin, die wohl hippste Insel Griechenlands, ist Ziel all derer, die wahrgewordene Idylle suchen. Kein Wunder, dass die charmante Vulkaninsel auf Social-Media-KanĂ€len so umworben wird. Foto-Hotspots sind beispielsweise die weißen WindmĂŒhlen im westlichen Teil des Dorfes Oia. Zakynthos ist nicht nur der Geburtsort der Karett-Schildkröte, die zehntgrĂ¶ĂŸte Insel Griechenlands ist auch GeburtsstĂ€tte der ersten Olympischen Spiele. In der antiken Stadt Olympia sind die Reste einer ursprĂŒnglichen Rennstrecke erhalten geblieben. Chalkidiki, die Halbinsel mit den drei „Fingern“, ist unter anderem fĂŒr Olivenöl sowie Baumwolle und Honig bekannt – landestypische Mitbringsel fĂŒr die Liebsten Zuhause.

Die historischen Ruinen der Festung Angelokastro auf der Insel Korfu von Griechenland
© CCat82 - stock.adobe.com
Imposante Klippen und perfekte Wellen fĂŒr Surfer am Strand von Kefalos, Insel Kos.
© Thomas Jastram - stock.adobe.com
Weiße HĂ€user mit blauen DĂ€chern auf der Insel Santorin in Griechenland.
© luchschenF - stock.adobe.com

Kreta: Mit beliebten Wanderrouten mehr als nur ein Bade-Ziel

Bergmassive mit einer Höhe von bis zu 2.500 Metern und das mitten auf einer Insel: Das erleben Sie bei einem Urlaub auf Kreta, der grĂ¶ĂŸten Insel Griechenlands. Die Insel der Götter wird damit allen Freizeit-BedĂŒrfnissen gerecht. Denn hier können Sie nicht nur am Strand sonnenbaden wie auf jeder anderen der 3.053 griechischen Inseln. Hier sollten Sie auch Ihren Wanderrucksack packen und einige Höhenmeter zurĂŒcklegen, zum Beispiel durch die Richtis Schlucht. Sie haben Lust auf eine Bootstour? Dann mieten Sie sich ein Boot und unternehmen Sie eine Tour zu der unbewohnten Insel Spinalonga. Auch hier erwarten Sie schroffe SteilkĂŒsten und feinsandige StrĂ€nde. Erleben Sie ein GefĂŒhl von Freiheit im Einklang mit der Flora und Fauna des Mittelmeer-Kleinods.

Schöne Wandertouren auf Griechenlands Inseln. Panoramablick auf den Balos Strand, Kreta.
© vitaliymateha - stock.adobe.com
Ausblick auf die unbewohnte griechische Insel Spinalonga
© Liberty - stock.adobe.com

Sonne und Strand satt auf der grĂ¶ĂŸten Dodekanes-Insel Rhodos

Sie wollen einen Urlaub mit Sonne satt? Dann ist Rhodos die richtige Adresse fĂŒr Sie. Denn die grĂ¶ĂŸte der griechischen Inselgruppe Dodekanes verwöhnt Sie jĂ€hrlich mit sage und schreibe 3.000 Sonnenstunden und zĂ€hlt damit zu einer der sonnigsten Inseln im Mittelmeer. Zum Vergleich: In Deutschland scheint die Sonne mit 1.800 Stunden jĂ€hrlich halb so lange. Wie passend, dass auf der Sonneninsel meist ein leichter Wind weht. So lĂ€sst es sich hier noch besser aushalten. Wem doch einmal zu heiß werden sollte, der kĂŒhlt sich einfach im ÄgĂ€ischen Meer ab. Durch die Kieselsteine ist das Wasser rund um Griechenland besonders klar, beispielsweise am Tsambika-Strand.

Die antike Stadt auf der Insel Rhodos. Die viertgrĂ¶ĂŸte Insel Griechenlands.
© saiko3p - stock.adobe.com
Ausblick auf die wunderschöne Bucht von Tsambika, auf der Insel Rhodos.
© Kateryna - stock.adobe.com

Was Rhodos-Stadt und das Tal der Schmetterlinge gemein haben

Zu jedem Rhodos-Urlaub gehört ein Besuch der gleichnamigen Inselhauptstadt mit dem JĂŒdischen Viertel, der Akropolis und dem Koloss von Rhodos dazu. Im Jahr 1988 wurde die Stadt von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Die mittelalterliche Altstadt von Rhodos-Stadt ist mit einer vier Kilometer langen Festungsmauer umgeben. Dahinter verbergen sich verwinkelte Gassen, kleine Boutiquen, einladende Restaurants und gemĂŒtliche Bars mit Hinterhöfen und Terrassen. Ein optimaler Ort, um dem Alltagsstress zu entfliehen. Ein Besuch des denkmalgeschĂŒtzten Dorfes Lindos, das malerisch auf einem Felsen liegt, gehört fĂŒr jeden Rhodos-Urlauber praktisch zum Pflichtprogramm. Die Johanniterfestung, die oberhalb des „Weißen Dorfes“ thront, wird Sie in ihren Bann ziehen. Finden Sie selbst heraus, warum Lindos mit der antiken Akropolis auch „Perle von Rhodos“ genannt wird. Auf die Liste der SehenswĂŒrdigkeiten, die Sie wĂ€hrend Ihres Urlaubs in Griechenland entdecken wollen, sollte auch Butterfly Valley stehen, also das Tal der Schmetterlinge. Das Naturschutzgebiet Petaloudes nennen Tausende Schmetterlinge ihr Zuhause.

Traumhafter Panoramablick auf Lindos_Griechenland
Panoramaaussicht auf Lindos, Griechenland
© mrxthelast - stock.adobe.com

Damals wie heute wussten die Griechen von der Wirkung des Thermalwassers

Schon die Griechen wussten sich zu entspannen. Einen großen Stellenwert hatte daher die Nutzung von Warmwasser und Thermalquellen im antiken Griechenland. Thermenanlagen gehörten damals wie heute zum Leben der Griechen dazu. Die Thermenanlagen von Kalithea auf Rhodos oder die HeilbĂ€der von Kaiafas auf der Insel Peloponnes beispielsweise locken mit heilsamem Thermalwasser. Planen auch Sie in Ihrem Urlaub einen Ausflug dorthin. Außerdem bieten viele Hotels umfangreiche Wellnessangebote: Große Spas mit Innen- und Außenpools, Finnischer Sauna und Dampf-Sauna sowie Beautyanwendungen verwöhnen Ihren Körper und Geist.

Thermenanlagen von Kalithea auf Rhodos
© lubos K - stock.adobe.com
Pozar Thermalbad, die Thermalquellen von Loutra, Griechenland
© Lefteris Papaulakis - stock.adobe.com

Peloponnes und eine der schönsten Badebuchten Griechenlands

Die, hĂ€ufig auch der, Peloponnes ist eine Halbinsel im SĂŒden des Festlands von Griechenland. Jedes Jahr aufs Neue zieht sie Tausende Urlauber an. Kein Wunder! Denn Peloponnes verzaubert mit ursprĂŒnglichem Charakter und einer antiken Vergangenheit, ortsansĂ€ssigen Fischern und urigen Tavernen sowie einer Landschaft, die geprĂ€gt ist von langen StrĂ€nden, PinienwĂ€ldern, Oleander, riesigen Geranien und uralten OlivenbĂ€umen. FĂŒr Ihren Traumurlaub in einem Traumland fehlt nur noch eine Traumbucht, in der Sie Stunde um Stunde baden, tauchen und faulenzen können! Nichts wie auf zur Ochsenbauchbucht Voidokilia. Sie ist eine der traumhaftesten Badebuchten ganz Griechenlands. Das seichte Wasser heizt sich hier schnell auf und empfĂ€ngt Sie daher als große Badewanne.

Traditionell gepflasterte Straße in der Stadt Aeropolis, Peloponnes in Griechenland
© elgreko - stock.adobe.com
Fischerboot in dem Hafen von Peloponnes in Griechenland
© Michael - stock.adobe.com
Wundervoller Sandstrand von Voidokilia, Peloponnes, Griechenland
© gatsi - stock.adobe.com

Ob Single-, Paar- oder Familienurlaub: FĂŒr jeden Reisenden gibt es die passende griechische Insel

Kreta, Rhodos, Kos, Santorin, Mykonos, Korfu, Chalkidiki, Thasos: Wer an Griechenland denkt, dem kommt wahrscheinlich als Erstes eine dieser Inseln in den Sinn. Dabei gibt es noch unzĂ€hlige weitere. Griechenland zĂ€hlt immerhin sage und schreibe 3.054 Inseln. Ob Sie also allein, als Paar oder als Familie verreisen: FĂŒr jeden Reise-Typ ist eine passende Insel dabei. DarĂŒber hinaus sind auch die Regionen und Hotels sehr vielfĂ€ltig. Viele Hotels sind mittlerweile unterteilt in kleinere Bungalow-Anlagen, so haben Sie mehr Freiraum und RĂŒckzugsmöglichkeiten fĂŒr die ganze Familie.

Einer der schönsten Zakynthos StrÀnde in Griechenland.
© Galyna Andrushko - stock.adobe.com
Reisen und Shopping. Junge Frau beim Sightseeing in Griechenland.
© luengo_ua - stock.adobe.com

Kinderherzen schlagen im Aqualand und auf einer Ritterburg höher

Sie verreisen mit der ganzen Familie? Sie haben sowohl kleinere als auch grĂ¶ĂŸere Kinder dabei? Auch dann sollten Sie einen Urlaub in Griechenland buchen. Manche der Hotels auf Rhodos verfĂŒgen ĂŒber SpielplĂ€tze und eigene Clowns, bieten Kinderbetreuung und griechische Tanzkurse an. Kids lieben beispielsweise Korfu, die Insel vor der griechischen NordwestkĂŒste, unter anderem fĂŒr den Hydropolis Waterpark und das Aqualand mit seinen zahlreichen bunten Wasserrutschen. Auch Aquatica Water Park auf Kos und Tsilivi Water Park auf Zakynthos gehören zu den Top-Freizeitparks Griechenlands. Wenn Sie Unterwasserentdecker sind, können Sie die wunderschöne Unterwasserwelt Kretas durch Tauchkurse entdecken. Kleine Ritter und Prinzessinnen aufgepasst: Die Kassiopi Burg auf Korfu oder auch die Burgruine Monolithos auf Kreta lassen Kinderherzen höherschlagen. Und dann gibt es je nach Region flach abfallende StrĂ€nde, die fĂŒr kleine Wasserratten besonders zum Baden und Planschen geeignet sind. Übrigens: Kinder unter 12 Jahren erhalten oft ErmĂ€ĂŸigungen, was den Urlaub erschwinglicher macht. Deshalb stehen Quad fahren, Fußball spielen, Reiten, Segeln, Schnorcheln oder Windsurfen bei Ihrem Familienurlaub nichts im Weg.

ErlebnisbĂ€der und Wasserparks fĂŒr Groß und Klein.
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
Schnorchel-Urlaub auf der Insel Kreta, Griechenland
© Werner - stock.adobe.com
Griechenland bietet mit seinen vielen Inseln tolle Bedingungen fĂŒr Windsurfen und Kitesurfen.
© muratart - stock.adobe.com

Unsere Angebote fĂŒr Ihren Urlaub in Griechenland

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgefĂŒhrt.

26 Ergebnisse gefunden

© elgreko - stock.adobe.com

Inkl.
Mietwagen

Der beschauliche KĂŒstenort Kardamyli ist Ihr erster Urlaubsort auf der Peloponnes.
RRR
Reise-Code: pemi
Peloponnes - Das alte Herz Griechenlands

Mietwagen-Rundreise – Genuss, Erlebnis und Kultur

Atemberaubend wilde Natur, geprägt von gewaltigen Gebirgsmassiven, üppigen Wäldern und traumhaften Stränden. Diese wildromantische Landschaft ist Schauplatz heldenhafter Taten, Geburtsstätte unzähliger Mythen und Legenden … und Ihr nächstes Urlaubsziel! Gehen Sie mit uns auf eine sagenhafte Reise auf der Peloponnes und erkunden Sie das alte Herz Griechenlands.

Antike Kultur auf der Peloponnes & der Zauber vergangener Zeiten

Die Peloponnes ist eine Halbinsel ganz im Süden Griechenlands, die nur durch den Isthmus von Korinth vom Festland getrennt wird. Entfernt vom touristisch geprägten Festland tauchen Sie hier ein in eine Welt, die mit ihrer Landschaft, ihrer bewegten Geschichte und wegen ihrer gastfreundlichen Bewohner nachhaltig beeindruckt.

Berühmte Ausgrabungsstätten, wie z. B. die am Fuße des Berges Ithomi, erkunden Sie ebenso wie idyllische Bergdörfer. Letztere fast versteckt in dichten Wäldern und hinter den Höhen des majestätischen Taygetos-Gebirges. Kastania, Vathia, Kitta und Mezapos sind nur ein paar der Orte, die auf Ihrer Reiseroute liegen. Wohin Ihre Rundreise Sie auch führt, ob in 300 m Höhe auf einen massiven Felsen und in die Kleinstadt Monemvasia hinein, oder in die magischen Höhlen bei Pyrgos Dirou – der antike Zauber vergangener Zeiten ist Ihr ständiger Begleiter in Griechenland.

Individuelle Erkundungstour mit dem Mietwagen

Mit einem inkludierten Mietwagen erkunden Sie individuell und dennoch organisiert die Peloponnes. Sie genießen alle Vorteile des komfortablen Reisens und kommen gleichzeitig in den Genuss eines spannenden Griechenland-Urlaubs. Genuss, Erlebnis und Kultur sind feste Bestandteile unseres Reiseprogramms … worauf warten Sie noch?

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub & erkunden Sie die Peloponnes, das alte Herz Griechenlands!

zum Angebot
© haveseen - stock.adobe.com

Direkte
Strandlage

Hotel Apollonia Beach Resort & Spa in Amoudara, Paar am Strand
RRRRR
Reise-Code: apol
Entspannte Auszeit auf Kreta

Hotel Apollonia Beach Resort & Spa in Amoudara

Ihre Auszeit am Strand ruft! Amoudara, im Nordosten von Kreta, bietet alles, was Sie für einen gelungenen Erholungsurlaub brauchen. Das türkisblaue Meer und der endlos lange, feine Sandstrand befinden sich direkt vor dem Hotel. In Ihrem Urlaubsdomizil selbst erwartet Sie perfekter Service und wenn Sie unser All Inclusive-Paket hinzubuchen, auch eine wunschlos glückliche Schlemmerzeit rund um die Uhr.

Amoudara und Umgebung erkunden

Nah bei Heraklion und doch ruhig an Amoudaras Strand gelegen, empfängt Sie das Apollonia Beach Resort & Spa. Genießen Sie einfach die herrliche griechische Sonne oder nutzen Sie das örtliche Wassersportangebot am Strand. Auch Ausflüge in die nähere Umgebung bieten sich an. Amoudara liegt ca. 6 km westlich von Heraklion und ist durch die Nähe zur Hauptstadt und zu den archäologischen Stätten ein guter Standort für Kulturinteressierte. Bummeln Sie durch die Stadt und erkunden Sie den venezianischen Hafen, die historische Altstadt und das Archäologische Museum. Die Schlucht von Almyros ist ebenfalls schnell zu erreichen. Sie ist eine natürliche Oase zwischen den Hügeln von Keri und Kastrokefala. Stechpalmen, Olivenbäume und Platanen bilden hier eine Symbiose mit den hinaufragenden Bergen. Sogar zwei kleine Kapellen sind hier zu finden.

Wunschlos glücklich im Apollonia Beach Resort & Spa

Kulinarisch dürfen Sie sich in den fünf Restaurants auf viele verschiedene Köstlichkeiten freuen, besonders die À-la-carte Restaurants locken mit genüsslichen Highlights. Mit dem "Ambrosia" erwartet Sie die Atmosphäre einer Strandtaverne mit atemberaubendem Blick auf die beleuchtete Bucht von Amoudara. Traditionelle griechische Spezialitäten stehen hier auf dem Programm. Im "Al Capone" Restaurant erwarten Sie, wie der Name schon sagt, italienische Gaumenfreuden. Mit dem "Avocado" hat das Hotel noch eine Besonderheit zu bieten. Hierbei handelt es sich um das erste ausschließlich vegane Restaurant Kretas. Erleben Sie hier die kretische Küche ganz neu interpretiert. In gleich vier Bars haben Sie die Gelegenheit leckere Cocktails und Drinks zu probieren. Ob am Pool, am Strand oder dem Open-Air-Theater, Sie sind überall bestens versorgt. Neben all den Schlemmereien bietet das Apollonia Beach Resort & Spa auch eine Vielzahl an Wellness- und Massageanwendungen an. So können Sie ganz entspannt die Seele baumeln lassen. 

Buchen Sie jetzt Ihren perfekten Erholungsurlaub!

zum Angebot
© gatsi - stock.adobe.com

Direkte Strandlage

Hotel Dimitrios Village Beach Resort, Hafen Rethymnon Preisknaller bis 31.03.21!
RRRR
Reise-Code: divi
Strandurlaub auf Kreta in historischer Kulisse

Hotel Dimitrios Village Beach Resort in Rethymnon

Das Rauschen des Meeres, Sonnenstrahlen welche auf den sanften Wellen glitzern und warmer, feiner Sand zwischen den Zehen – das klingt nach dem perfekten Badeurlaub? Den finden Sie nicht nur an den Stränden Griechenlands sondern auch auf den griechischen Inseln. Wir nehmen Sie mit nach Kreta, genauer gesagt nach Rethymnon im Norden der Insel. Hier erwarten Sie ein malerischer Sandstrand, das blaue Wasser des Mittelmeeres und eine historische Kulisse, die Sie in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Wandeln Sie auf den Spuren der kretischen Mythologie und schmecken Sie die Vielfalt und Würze der griechischen Küche.

Rethymnon erkunden

Ihr Urlaubshotel befindet sich in direkter Strandlage in Rethymnon, der drittgrößten Stadt Kretas. Die Hafenstadt hat neben dem wunderschönen Strand jedoch noch vieles mehr zu bieten, die venezianische Altstadt lädt zu einem Spaziergang ein. Oberhalb des Hafens befindet sich die Fortezza, Überreste der Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert. Die Geschichte der Stadt geht bis in die spätminoische Zeit (1350 - 1250 v.CHr.) zurück. Im archäologischen Museum können Sie in längst vergangene Zeiten eintauchen. Hübsch anzusehen ist auch der Rimondi Brunnen, eines der elegantesten Denkmäler der Venezianer. Der Brunnen besteht aus vier Säulen mit Korinthischem Kapitell, zwischen denen drei Löwenköpfe hervortreten. Wenn Sie in den Souvenirgeschäften Delfinfiguren sehen, hat das übrigens einen guten Grund, denn sie sind das Wahrzeichen der Stadt. Zwei spielende Delfine waren schon auf den Münzen der hellenistischen Zeit abgebildet. Delfine sind in der griechischen Mythologie immer wieder zu finden, beispielsweise als Tiere der Göttin Demeter. 

Den griechischen Göttern auf der Spur

Wenn Sie etwas Abwechslung vom Strand und Ihrem perfekten Service im Hotel suchen, begeben Sie sich doch auf die Spuren der kretischen Mythologie. Einige der ältesten Geschichten Europas haben hier ihren Ursprung. So soll der Göttervater Zeus in einer Höhle auf Kreta geboren worden sein. Diese kann heute besichtigt werden. Auf der Lassithi-Hochebene erwartet Sie in 1.025 Metern Höhe die Tropfsteinhöhle Dikteon Andron. Ausgeleuchtete Stege führen zwischen Stalaktiten und Stalagmiten hindurch. Haben Sie schon einmal die griechische zwei Euro Münze näher betrachtet? Zu sehen ist eine auf einem Stier sitzende Frau. Der Stier ist Zeus, die Frau Europa, die Tochter des Königs Agenor. In Form eines weißen Stiers entführte Zeus die Prinzessin vom Festland, schwamm mit ihr über das offene Meer bis nach Kreta. In Gortys, im Süden Kretas, zeugte er mit ihr drei Kinder. Die dortigen Ausgrabungsstätten können ebenfalls besichtigt werden.

Jetzt Ihre traumhafte Auszeit bei den griechischen Göttern buchen!

zum Angebot
© Hotel Meropi Der Außenpool des Hotels Meropi ist am Abend schön beleuchtet.
RRRR
Reise-Code: mero
Sonne tanken auf Kreta

Hotel Meropi in Malia

Die größte Insel Griechenlands, Kreta, ist ein Paradies für einen erholsamen Urlaub am Strand. Feiner Sand, das türkisfarbene Mittelmeer und ein wunderschönes Hinterland mit beschaulichen Dörfern – kein Wunder, dass Kreta eines der beliebtesten Reiseziele Europas ist.

Malia – Sonne, Strand und ein malerischer Ortskern

Zu einer der ältesten Tourismusregionen der Insel zählt die wunderschöne Küstenstadt Malia; entsprechend umfangreich ist das Freizeitangebot, das Groß und Klein gleichermaßen zugutekommt. Lassen Sie den Alltag am rund vier Kilometer langen, feinen Sandstrand hinter sich, kühlen Sie sich nach einem ausgiebigen Sonnenbad in den erfrischenden Wellen des türkisfarbenen Mittelmeers ab oder nutzen Sie die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten, die sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen Tauchern, Surfern und Seglern beste Bedingungen bieten. Besonders schön ist ein Spaziergang durch die beschauliche Altstadt von Malia mit ihren schmalen Gassen, hübschen Cafés und gemütlichen Restaurants. Auch die belebte Promenade der Küstenstadt kann sich sehen lassen. Wie wäre es am Abend mit einem kulinarischen Festmahl mit einmaligem Blick auf die untergehende Sonne? Die Umgebung in warme, satte Orangetöne getaucht? Besser kann man einen erlebnisreichen Tag nicht ausklingen lassen!

So schön ist der Norden Kretas

Dass der Norden Kretas besonders schön ist, beweisen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, kulturellen Höhepunkte und interessanten Städte, die sich bestens für einen Tagesausflug eignen. Sie können sowohl das traditionelle Leben auf Kreta in den beschaulichen Dörfern am Fuße des Selena Gebirges kennenlernen als auch bekanntere Orte wie Heraklion entdecken. In der lebendigen Hauptstadt Kretas, mit einem traumhaften venezianischen Hafen und einer beeindruckenden historischen Altstadt, geben sich Geschichte und Moderne die Hand. Mit ihrem ganz eigenen Charme lädt sie zu einer Entdeckungsreise vorbei an den Relikten aus der Epoche der Venezianer und durch das Archäologische Museum ein. Entspannt wird es in der malerisch gelegenen Bucht von Elounda, während Sie bei einem Blick auf die sagenhafte Insel Spinalonga mit ihren dicken Festungsmauern und der bewegten Geschichte in eine längst vergangene Zeit eintauchen.

Strahlende Kinderaugen im Wasserpark des Hotels Meropi

Bei einem Familienurlaub mit Kindern dürfen Spaß und ausgelassenes Spielen nicht zu kurz kommen. Kein Problem! Ihr Urlaubshotel Meropi in Mali verfügt über einen eigenen, kleinen Wasserpark, der Kinderaugen garantiert strahlen lässt. Je nach Alter dürfen sich die kleinen Gäste auf mehreren Rutschen austoben oder das kühle Nass in einem separaten Abschnitt für Kinder von 2 bis 6 Jahren bei maximaler Sicherheit genießen.

Reisen Sie der Sonne entgegen und buchen Sie jetzt Ihre Auszeit auf Kreta!

zum Angebot
© Mariana Ianovska – stock.adobe.com

100 %
Holidaycheck

Herzlich willkommen zu Ihrer Auszeit in Griechenland!
RRRR
Reise-Code: sapa
Baden an traumhaften StrÀnden Griechenlands

Hotel San Panteleimon in Platamonas

Sie wollen die Sonne an einem kilometerlangen Strand genießen? Zwischendurch zur Abkühlung ins türkisblaue Meer springen? Und wenn Ihnen das noch nicht reicht, einen kühlen Ouzo mit Eiswürfeln trinken? Griechenland kann Ihnen all das bieten – und noch viel mehr!

Antike und Meer auf dem griechischen Festland erleben

Die unzähligen griechischen Inseln sind wunderbare Urlaubsziele. Aber wie wäre es, wenn Sie stattdessen einmal auf dem Festland bleiben und dort Ihre Auszeit genießen? Paralia Panteleimonos ist dazu eine passende Adresse. Der Ort liegt am Fuße des Bergs Olymp, und die privilegierte Region bietet einen schier endlos weiten Blick aufs Meer. Faulenzen Sie einfach stundenlang am Strand, spüren Sie, wie der Wind über Ihre Haut weht, beobachten Sie den Gang der Wellen. Hier möchte man am liebsten gar nicht mehr weg! Müssen Sie auch nicht. Denn das Hotel bietet Ihnen eine Bar direkt am Strand. Verdursten und verhungern werden Sie im Hotel San Panteleimon somit auf keinen Fall! Auch der freudige Umstand, dass Sie All Inclusive haben, trägt zur umfassenden Erholung bei.

Kreuzritterburg und Museum laden zur kulturellen Expedition ein

Wer sich aus seinem bequemen Liegestuhl aufraffen kann und auf der Suche nach ein bisschen Kultur ist, der wird in Paralia Panteleimonos fündig. Denn Griechenland sprudelt nur so von Geschichte und damit kulturellen Sehenswürdigkeiten. Wie wäre es mit einem Besuch der Burg von Platamon? Die Kreuzritterburg wurde zwischen 1204 und 1222 erbaut und ist äußerst imposant. Ebenso lohnenswert ist der Eintritt ins Geologisch-historische Museum des Olymps. Besucher erfahren in mehreren Ausstellungsräumen alles über Gesteine und Mineralien aus der Region und Versteinerungen vom Olymp und aus der näheren Umgebung.

Der Weg zu Ihrem Urlaubsglück ist einfach: Buchen, Hotelzimmer sichern, zurücklehnen und (vor-)freuen!

zum Angebot
© wildman – fotolia.com

Inkl. 2
Ausflüge

Willkommen auf Chalkidiki – hier genießen Sie traumhafte Aussichten aufs Mittelmeer! Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: chas
Chalkidiki – landestypischer Charme, kulturelle Highlights und feine SandstrĂ€nde

8-tÀgige Entdeckerreise auf dem "Dreizack Poseidons"

- 80 € RABATT

bei Buchung bis 31.05.21

mit dem Rabatt-Code hp3105

zum Angebot
© loreanto & jchizhe - stock.adobe.com

Inkl. Mietwagen

Mietwagen-Rundreise Kreta, Mietwagen, Frau
RRRR
Reise-Code: krem
Erkunden Sie die natĂŒrliche Schönheit der Insel individuell auf eigene Faust

Mietwagen-Rundreise Kreta – die Insel der Götter

Freuen Sie sich auf Ihre individuelle Mietwagen-Rundreise auf der größten Insel GriechenlandsKreta. Die fünftgrößte Insel des Mittelmeers wird Sie mit einer fantastischen Landschaft, einer besonderen Kultur und köstlichem Essen in ihren Bann ziehen.

Lernen Sie die faszinierende Geschichte Kretas kennen

Nachweislich ist die Insel seit ca. 6.000 v. Chr. besiedelt und zeugt von einer langen Geschichte. Die erste Hochkultur waren die Minoischen Kulturen, von denen Sie heute noch viele Spuren finden. Egal ob in der Kultur, an den Dörfern, in den Ruinen oder Palästen – überall finden Sie Hinweise. Danach übernahmen die Mykener die Insel, verdrängten die Sprache der Minoer und führten eine der ersten griechischen Sprachen ein. Bereits in der griechischen Antike wurde der Grundstein für einige unserer heute noch geltenden Gesetzestexte gelegt. Zu sehen bekommen Sie diese Überreste in Gortyn. Zwischen den Jahren 824 und 961 wurde Kreta von den Muslimen erobert und erhielt dadurch einen islamischen Einfluss. Nachdem die Insel im 10. Jahrhundert zur Republik Venedig ernannt wurde, wurde sie im 17. Jahrhundert von der Türkei erobert und gehörte nun dem Osmanischen Reich an. Danach gehörte Kreta formal für rund 10 Jahre zur ägyptischen Verwaltung, was durch Frankreich, Russland und das Vereinigte Königreich schnell unterbunden wurde. Nach einigen Jahren Autonomie zählt Kreta seit 1913 zu Griechenland und wurde im Zweiten Weltkrieg als strategische Position der deutschen Wehrmacht genutzt. Sie sehen – eine vielseitige und umfangreiche Geschichte.

Erkunden Sie Kreta individuell mit Ihrem Mietwagen

Sie möchten die Insel Kreta individuell auf eigene Faust erkunden, sich jedoch nicht um die Buchung von Flug, Mietwagen, Hotels und Verpflegung kümmern? Dann ist dies die perfekte Reise für Sie! Wir haben Ihnen einen Beispielreiseverlauf zusammengestellt, der Ihnen als Inspiration für Ihren Urlaub auf der wunderschönen Insel dient. Falls Sie bereits wissen, was Sie erleben möchten, können Sie Ihre Unternehmungen individuell an Ihre Vorlieben und Bedürfnisse anpassen.

Buchen Sie jetzt Ihre individuelle und zugleich geplante Mietwagen-Rundreise!

zum Angebot
© Hotel Golden Sun in Finikounda

Liegen & Schirme
am Strand
inkl.

Willkommen in Ihrer Auszeit direkt am Strand. Preisknaller bis 30.04.21!
RRR
Reise-Code: kago
Der Peloponnes – das unentdeckte Griechenland

Hotel Golden Sun in Finikounda

Freuen Sie sich auf Ihren Urlaub auf der traumhaften Halbinsel Peloponnes. Sie grenzt im Südwesten an das griechische Festland und empfängt Sie mit goldgelben Stränden, kleinen Hafenstädtchen, zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einer schönen Natur mit Oliven-, Wein- und Orangenbäumen.

Der Peloponnes – eine Insel mit Geschichte

Der Peloponnes erhielt seinen Namen durch die mythologische Gestalt Pelops, Sohn des Königs Tantalos. Deshalb wird sie auch häufig als die Insel Pelops bezeichnet. Auf der Halbinsel befanden sich bedeutende Zentren der mykenischen Kultur, die jedoch zu großen Teilen um 1200 v. Chr. zerstört wurden. Jeder Ort sowie die antiken Ausgrabungsstätten, Ruinen und Festungen erzählen ihre eigene Geschichte und lassen Sie an der antiken Vergangenheit teilhaben. Schlendern Sie entlang wunderschöner Hafenpromenaden und atmen Sie die frische Meeresluft ein. In zahlreichen urigen Tavernen und kleinen Restaurants können Sie sich fangfrischen Fisch und weitere kulinarische Köstlichkeiten Griechenlands schmecken lassen.

Besuchen Sie die Fischerdörfer Koroni und Pylos

Statten Sie der Kleinstadt Koroni einen Besuch ab. Sie ist ein ehemaliger Fischerort und erstreckt sich an einem Hang mit einer kleinen, hübsch angelegten Hafen-Promenade. Die oberhalb der Stadt thronende venezianische Burg beheimatet heute ein Nonnenkloster. Entdecken Sie die schöne Altstadt mit vielen kleinen Geschäften, Tavernen und Cafés direkt am Meer. Auch Pylos, die lebendige griechische Kleinstadt im Süden der Westküste des Peloponnes ist einen Besuch wert. Sie liegt am Ende der Bucht von Navarino und empfängt Sie mit einem Hafen voller Fischerboote und auch Yachten sowie zwei Festungsanlagen. Die vielen engen Gassen und Treppen erwarten Sie mit schönen, aber auch alten verfallenen Häusern, die Ihnen immer wieder einen Blick auf das Meer eröffnen – eine ganz besondere Atmosphäre!

Entspannen an der Ochsenbauchbucht

Wenn Ihnen der Sinn nach purer Entspannung an einem Traumstrand steht, sollten Sie unbedingt den bekannten, weißen, feinsandigen Strand Voidokilia, auch Ochsenbauchbucht genannt, besuchen. Die Bucht ist fast kreisrund und lädt mit kristallklarem Wasser zum Baden und Schnorcheln ein! Von den grünen Dünen, die sich um den Strand herum befinden, haben Sie eine tolle Aussicht auf die Bucht – das perfekte Fotomotiv ist garantiert.

Genießen Sie Ihren Urlaub auf der Trauminsel Peloponnes!

zum Angebot
© ververidis - stock.adobe.com

Familiär
geführtes
Hotel

Die Ochsenbauchbucht Voidokilia ist eine der schönsten Badebuchten Griechenlands. Preisknaller bis 30.04.21!
RRRR
Reise-Code: kats
Der Peloponnes – unser Geheimtipp fĂŒr Griechenland

Hotel Tsokas in Finikounda

Im Süden des Peloponnes liegt das malerische Fischerdorf Finikounda. Vor rund 150 Jahren von Fischern aus Kreta gegründet, hat es bis heute seinen ursprünglichen Charakter beibehalten. Direkt am Meer reihen sich gemütliche Tavernen und Restaurants aneinander, die von ortsansässigen Fischern mit fangfrischem Fisch versorgt werden. Darüber hinaus gibt es sowohl in Finikounda als auch in der näheren Umgebung traumhafte, goldgelbe Sandstrände sowie Sehenswürdigkeiten, die einen Einblick in längst vergangene Zeiten ermöglichen. 

Die geschichtsträchtige Halbinsel Peloponnes

Die wunderschöne Insel Peloponnes grenzt im Südwesten an das griechische Festland. Hier hat jeder Ort seine eigene Geschichte zu erzählen, die an der antiken Vergangenheit teilhaben lässt. An einer halbkreisförmigen Bucht mit einem langen Sandstrand liegt Methonie, dessen imposante, gut erhaltene Burganlage im 12. Jahrhundert von den Venezianern erbaut wurde. Auch in Pylos, einer urigen und lebendigen Kleinstadt an der wunderschönen Bucht von Navarino, gibt es eine gut erhaltene Festung. Neben einer grandiosen Aussicht können hier verschiedene, kleinere Ausstellungen bestaunt werden. Besonders schön ist zudem die kleine Stadt Koroni, deren hübsch angelegte Hafen-Promenade, die fränkische Festungsmauer und eine malerische Altstadt zu schönen Stunden einladen. Bereits der Weg nach Koroni durch das Hinterland von Messenien ist mit einer traumhaften Landschaft mit Pinienwäldern, Oleander, riesigen Geranien und uralten Olivenbäumen ein Erlebnis. 

Baden an der Ochsenbauchbucht Voidokilia

Mit der Ochsenbauchbucht Voidokilia erwartet Sie eine der schönsten Badebuchten ganz Griechenlands. Sie ist kreisförmig in die malerische Küstenlandschaft eingebettet. Ein schmaler Spalt im Felsen ist die einzige Verbindung zum Mittelmeer, sodass sich das seichte Wasser schnell aufheizt – optimale Voraussetzungen für erholsame Strandtage.

Buchen Sie jetzt Ihre wohlverdiente Auszeit! 

zum Angebot
© Mari79 - stock.adobe.com

Auch als 
4 Sterne 
Variante 
buchbar

An der Nordspitze Santorins schmiegt sich der schöne Ort Oia an das ÄgĂ€ische Meer. Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: kykl
InselhĂŒpfen Kykladen – die Inseln des Lichts

Erleben Sie mit uns den Traum in blau & weiß - Santorin, Mykonos, Paros und Naxos

- 355 € RABATT

bei Buchung bis 31.05.21!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot
© Anton Petrus – stock.adobe.com

Inkl. Kapitäns-
dinner

Gaios, die Hauptstadt von Paxos im Sonnenuntergang.
Reise-Code: blak
Die malerischen KĂŒsten von Korfu, Paxos, Antipaxos & Preveza erkunden

Blaue Reise um die Ionischen Inseln

Paradiesische Juwele und „ein Stück Himmel“. So werden die Ionischen Inseln vor den Ufern Westgriechenlands oft bezeichnet. Hier laden bezaubernde Dörfer, geheimnisvolle Orte, historische Stätten und das azurblaue Meer zum Urlauben, Entdecken und Entspannen ein.

Die Ionischen Inseln – Sieben Urlaubsparadiese im Westen Griechenlands

Die Inselgruppe der Ionischen Inseln besteht insgesamt aus mehreren großen und ein paar kleinen Inseln in Küstennähe. Korfu, Paxos und Antipaxos gelten bei Griechenland-Urlaubern als drei der schönsten Reiseziele, deren Schönheit Sie am besten vom Wasser aus komplett erblicken können. Genau deshalb haben wir für Sie ein ganz besonderes Reisepaket geschnürt.

Korfu, Paxos und Antipaxos – Mit dem Motorsegler durch das Ionische Meer

Stück für Stück entdecken Sie bei Ihrer Fahrt mit dem Motorsegler die schönsten Strände, Buchten und Ortschaften der Ionischen Inseln.
Ein bezaubernder Aufenthalt erwartet Sie zunächst auf der bedeutendsten der Ionischen Inseln: Korfu. Sie ist wegen der dicht an dicht stehenden Olivenbäume – insgesamt über vier Millionen – auch bekannt als „grüne Insel“ und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Byzantinische Pracht, beeindruckende venezianische Architektur und Traumstrände, wie z. B. in Benitses, gibt es hier zu entdecken. Paxos und Antipaxos gelten fast noch als Geheimtipps der Ionischen Inselgruppe, sodass Sie hier je nach Jahreszeit in aller Ruhe Ihre persönlichen Highlights erkunden können. Südlich von Korfu gelegen erwarten Sie die „Diamanten der Ionischen See“. Idyllische Buchten, glasklares Wasser, wildromantische Landschaften, von Olivenhainen und Zypressen geprägtes üppiges Grün, zauberhafte Ortschaften und bilderbuchähnliche Häfen erwarten Sie hier.

Finden Sie zwischen den Juwelen des Ionischen Meeres Ihr persönliches Urlaubsglück – buchen Sie jetzt Ihren Griechenland-Urlaub!

zum Angebot
© photoff - stock.adobe.com

Erwachsenen-
hotel

Agios Nikolaos ist eine wunderschöne Hafenstadt mit reicher Kulturgeschichte. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: kres
Landschaftliche Vielfalt & Griechische Gastfreundschaft

Erlebnisreise auf Kreta

- 150 € RABATT

bei Buchung bis 31.05.21!

Danach erhöhen sich die Preise.

zum Angebot