Freiheit beim Urlaub in Südtirol genießen

Wandern in den Bergen oder doch lieber Baden im See? Warum sich entscheiden? In Südtirol bzw. Trentino zum Beispiel können Sie beides tun! Erleben Sie die majestätische Schönheit der Dolomiten mit ihren schroffen Felsen und sanften Bergwiesen. Wenn im Frühling die ersten Blumen sprießen und sich die weiß bedeckte Landschaft in zahlreiche Blumenmeere verwandelt, erleben Sie Natur pur! Egal ob imposante Dolomitengipfel, kristallklare Bergseen, alte Burgen oder kleine gemütliche Dörfer: Die Region hat viel zu bieten. Kulturinteressierte werden die verwinkelten Gassen, den Anblick historischer Bauten aus Gotik, Barock und Renaissance lieben.

Die beliebtesten Regionen Südtirols

Aktivurlaub in den Dolomiten

Das Grödner Tal mit den höchsten Gipfeln der Dolomiten zählt zu den bekanntesten Urlaubsregionen Südtirols und lädt zum Wandern und Radfahren ein. Zahlreiche Wanderwege führen im Pustertal durch die unberührte Natur. Auch das Hochpustertal kann auf eine lange Tourismustradition zurückblicken. Die gesamte Gegend bietet alles, was das alpine Herz höherschlagen lässt. Mountainbiker und Radwanderer kommen im Hochpustertal voll auf ihre Kosten. Ein Eldorado für Sportler im Winterurlaub ist die als Perle der Dolomiten bekannte Region Alta Baida. Perfekte Bedingungen für Ihren Sommer- wie Winterurlaub finden Sie auch in der Ferienregion Eggental. Im Herzen der Südtiroler Dolomiten fühlen sich Aktivurlauber, Erholungssuchende und Sportbegeisterte gleichermaßen wohl.

Entspannung pur im Vinschgau und im Eisacktal

Im träumerischen Vinschgau zwischen den Alpen des Ötztals zeichnen sich beschauliche Dörfer und grüne Wiesen anschaulich vom Hintergrund der schneebedeckten Berge ab und laden zum Genießen ein. Das Eisacktal wiederum ist bekannt für seine Apfelblüte. Dank des milden Klimas beginnt sie bereits im frühen Frühling zu sprießen und verwandelt die Täler in ein rosaweißes Blütenmeer.

Das Südtiroler Bergpanorama lädt zum Wandern ein
© Wojciech Gajda – stock.adobe.com
Von Reschen bis nach Verona kann man dem insgesamt 300 km langen Etschtalradweg folgen
© Gorilla – stock.adobe.com

Wandern in Südtirol

Südtirol ist unter anderem bekannt für seine herrlichen Wanderwege. Unzählige Berge laden bei perfektem Wetter zu ausgedehnten Touren umringt von einer traumhaften Kulisse ein. Egal ob Profi oder Anfänger: Hier ist wandern für jeden ein Erlebnis. 16.000 km markierte Wanderwege führen Sie durch Südtirol. Viele davon sind auch für Radfahrer ausgelegt.

Dolomiten-Wanderung in Südtirol
16.000 km markierte Wanderwege in Südtirol
© olenatur - stock.adobe.com

Im Sommer wie Winter eine Reise wert

Mit 300 Sonnentagen im Jahr verwöhnt das Wetter die Südtiroler. Im Sommer locken zahlreiche Seen und laden zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Das milde, mediterrane Klima und die geringen Niederschläge machen die nördlichste Provinz Italiens zu einem paradiesischen Reiseziel mit perfektem Urlaubswetter.

Wo im Sommer beeindruckende Wanderwege und blühende Almwiesen in Südtirol auf Sie warten, bieten sich Ihnen im Winter rasante Abfahrten und spektakuläre Aussichten auf die schneebedeckten Berge. Egal ob Skifahren, Langlauf, Rodeln oder Schneeschuhwanderungen: Hier ist für jeden etwas dabei!

Der Pragser Wildsee ist der größte natürliche Dolomitensee
© Simon Dannhauer – stock.adobe.com
Rasante Abfahrten warten auf den schneebedeckten Bergen Südtirols
© Merpics – stock.adobe.com

Die schönsten Ausflugsziele in Südtirol

Wenn Sie einmal genug von Seen und Natur haben sollten und sich nach etwas mehr Kultur und Trubel sehnen, haben Sie bei einem Urlaub in Südtirol eine große Auswahl an Städten, die Sie besichtigen und in denen Sie die Kultur Südtirols hautnah erleben können. Ein Ausflug nach Trient, der Hauptstadt des Trentinos, darf ebenso wenig fehlen, wie eine Erkundungstour durch die Bozener Altstadt. Die in einem Talkessel gelegene Landeshauptstadt befindet sich im direkten Zentrum Südtirols. Vier Burgen und Schlösser und insgesamt sieben Museen warten in Bozen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Neben historischen Bauten wie dem Schloss Maretsch und dem Dom Maria Himmelfahrt sollten sie im Archäologiemuseum unbedingt dem weltbekannten Ötzi einen Besuch abstatten. Ganz besondere Veranstaltungs-Highlights in Bozen, die ihr kulturelles Herz höherschlagen lassen, sind das Blumenfest im Frühling sowie das international etablierte Jazz Festival Alto Adige. Auch die zweitgrößte Stadt Südtirols besticht mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die einen Aufenthalt zu einem kurzweiligen Erlebnis machen. Das sonnenverwöhnte Klima macht die von den Alpen umgebene Kurstadt Meran zu einem beliebten Ausflugsziel. Neben historischen Bauwerken wie die Pfarrkirche St. Nikolaus, das 1899 im Jugendstil errichtete Stadttheater, sollten Sie in Meran unbedingt die im Stadtkern liegende Landesfürstliche Burg besuchen. Die im Eisacktal liegende Stadt Brixen ist mit ihrer über 1000 Jahre währenden Geschichte die älteste Stadt Südtirols und konnte sich im Laufe der Jahrhunderte ihre historische Altstadt mit ihrem unverwechselbaren Charakter bewahren. Sie ist reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten und bezaubert im Winter mit einem romantischen Christkindlmarkt am Domplatz.

Das Schloss Tirol in Dorf Tirol bei Meran
© Pixelshop - stock.adobe.com
Der botanische Garten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran
© lorenza62 - stock.adobe.com

Außerdem zu empfehlen:

  • Ein Besuch der terrassenförmigen Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran mit exotischen Pflanzen in über 80 Gartenlandschaften. 
  • Die Besichtigung der nahezu vollständig erhaltenen Schlossburg Taufers im Pustertal aus dem 13. Jahrhundert. 
  • Ein Ausflug zum aus dem türkisblauen Wasser thronende Kirchturm im Lago di Resia. 
  • Eine Abendführung in der auf 1350 Metern gelegene Volkssternwarte Max Valier bei Steinegg. 
  • Ein Besuch der europaweit größte Pferderennbahn Ippodromo Merano, zum Beispiel zum hochdotierte Große Preis von Meran oder dem Haflinger Galoppreiten. 

Genießen Sie Wellness in Südtirol

Nach all den sportlichen Aktivitäten und spannenden Erkundungstouren, laden am Abend die Wellnessbereiche vieler Hotels zum Erholen ein. Lassen Sie in der Sauna die Seele baumeln und genießen Sie die angenehme Wärme. Bei einigen unserer Hotel- und Reiseangebote nach Südtirol ist der Eintritt in den Wellnessbereich für Sie bereits inkludiert. Egal, für was Sie sich entscheiden: Atmen Sie die frische Luft Südtirols ein und fühlen Sie sich wohl!

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Südtirol

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

15 Ergebnisse gefunden

© fotolia.com

Inkl.
Sauna
& Pool

Außenansicht des Parkhotels Schönblick in Reischach
RRRR
Reise-Code: sbsu
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

Parkhotel Schönblick – Sport & Aktiv Hotel in Reischach

Ob im Winter oder im Sommer, die Region des Pustertals ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Wussten Sie, dass die Berglandschaft der Dolomiten seit 2009 UNECSO-Weltkulturerbe ist? Genießen Sie das fantastische Panorama der Berge im grünen Herzen Südtirols, welches Sie an markanten Felsen vorbeiführen sowie durch dichte Wälder und erkunden Sie das Gebiet rund um die Rienzstadt Bruneck.

Die Bergwelt der Dolomiten

Ihr Parkhotel Schönblick liegt in der kleinen Ortschaft Reischach im Herzen der Dolomiten, am Fuße des beliebten Wander- und Skigebiets Kronplatz. Wanderungen, Fahrrad- und Klettertouren können Sie im Sommer direkt vom Hotel aus starten. Im Winter können Skifahrer und Snowboarder ihren Tag auf dem bekannten Berg Kronplatz verbringen, welcher mit dem Ski-Shuttle auch mit Kindern bequem zu erreichen ist. Außerdem bieten zahlreiche Schneeschuhwanderungen, Rodelbahnen und Langlaufstrecken ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie. Nur wenige Fahrminuten entfernt, haben Sie die Möglichkeit, dass abwechslungsreiche Angebot an Freizeitaktivitäten in Bruneck zu erleben. Hier finden Sie ein lebhaftes Zentrum mit vielen Sehenswürdigkeiten, Shoppingmöglichkeiten und Kulturangeboten.

Aktiv im Pustertal zu jeder Jahreszeit

Die begehrte Ferienregion liegt in einem der schönsten Täler der Alpen. Es erstreckt sich zwischen Brixen und Lienz, liegt größtenteils in den Alpen und lohnt sich zu jeder Jahreszeit! Das Messner Mountain Museum Corones befindet sich auf dem Gipfelplateau des Kronplatzes und ist der Königsdisziplin des Bergsteigens gewidmet. In einem unverwechselbaren Museumsbau verspricht das kulturelle Highlight spannende Eindrücke in die Alpengeschichte, welche von und die Reinhold Messner geprägt hat. Weitere Ausflugsziele wie das Messner Mountain Museum Ripa, die Friedensglocke Concordia 2000 oder der Pragser Wildsee laden alle ein, die es lieben, ihre Freizeit mit verschiedensten Aktivitäten zu verbringen. Wie wäre es mit einer Wanderung rund um die berühmten Drei Zinnen?

Jetzt die Natur des Pustertals entdecken und klare Bergluft schnuppern!

zum Angebot
© NatureBio Hotel Elite

Nur 1 km zum Levicosee

Das NatureBio Hotel Elite lädt zum Wohlfühlen ein. Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: nale
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

NatureBio Hotel Elite in Levico Terme

Levico Terme verspricht einen Urlaub voller Erholung! Bekannt ist der charmante Kurort für sein arsen- und eisenhaltiges Thermalwasser, das von Natur aus einzigartig in Italien ist. Ebenso lockt der Ort mit seiner direkten Lage am glasklaren Levicosee.

Badespaß und Entspannung am Levicosee

Die Badesachen sind gepackt und schon kann es losgehen zum Levicosee. Der beliebte Badesee wurde mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Sie wird für erstklassige Wasserqualität und Umweltschutz vergeben. Hier lassen sich wunderbare Stunden verbringen! Genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen am Strand, kühlen Sie sich beim Baden im See ab oder spazieren Sie entlang des Rundwegs um den See. In unmittelbarer Nähe finden Sie gleich einen weiteren Badesee: den Caldonazzosee. Seine Wassertemperatur erreicht 18 bis 24°C und das macht ihn zu den wärmsten Seen Europas.

Wandern im Trentino

Die Bergkette der Lagorai sowie das Valsugana laden mit vielfältigen Wanderrouten zu traumhaften Touren ein. Ob einfache Strecken, Wanderrouten von mittlerem Schwierigkeitsgrad oder Touren für echte Wanderasse – die Auswahl ist groß. Eines haben die Strecken alle gemeinsam: Sie begeistern mit atemberaubenen Aussichten und idyllischen Landschaftsbildern!

Trient – Geschichte und Kultur erleben

Die Stadt Trient ist einen Ausflug wert! Spazieren sie durch das historische Stadtzentrum und bestaunen Sie die vielen Palazzi und Denkmäler der erzbischöflichen Stadt. Sehenswert ist der Domplatz mit der Kathedrale San Vigilio, dem Palazzo Pretorio und dem Neptunbrunnen. Besuchen Sie auch das Castello del Buonconsiglio. Sie ist eine der größten und bedeutendsten Burgen in der Region Trentino-Südtirol.

Worauf warten? Buchen Sie jetzt Ihren Erholungsurlaub!

zum Angebot
© FrancescoMalpensi - stock.adobe.com Stresa am italienischen Lago Maggiore ist einen Besuch wert.
RRR
Reise-Code: asio
Angebot merken
Von der Ostschweiz über die Oberitalienischen Seen bis nach Tirol

8-tägige Autorundreise Alpen: Schweiz – Italien – Österreich

zum Angebot
© Hotel Kesslwirt Das Hotel Kesslwirt begrüßt Sie in Südtirol. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: keka
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

Hotel Kesslwirt in Kastelbell-Tschars

Willkommen in Südtirol und in der Region Vinschgau. Hier wartet ein Urlaub voller Vielfalt auf Sie. Wunderschöne Natur wie den etwa 15 km entfernten Wasserfall Partschins können Sie hier entdecken. 

Burgenromantik in Norditalien 

In der Nähe Ihres Hotels haben Sie die Möglichkeit, auf Entdeckungsreise zu gehen. Sie finden alte Burgruinen wie die Ruine Hochgalsaun, die im Hochmittelalter erbaut und kurze Zeit später zerstört wurde. Die Überreste auf einem Felssporn weit über dem Tal erinnern an längst vergangene Zeiten. Auf einer Felsstufe ca. 80 m tiefer sehen Sie die Ruine der ehemaligen Burgkapelle. 
Das Schloss Kastelbell und das Schloss Juval sind über 700 Jahre alt und gut erhalten. Seit den 1980er Jahren ist Schloss Juval der Wohnsitz von Reinhold Messner. Er hat auf seinen unzähligen Expeditionen Artefakte aus der ganzen Welt gesammelt und stellt sie an mehreren Standorten in seinem Mountain Museum aus. Einen Teil seiner Sammlung, der sich den mystischen Bergen und der religiösen Dimensionen widmet, beherbergt das Schloss Juval.
Machen Sie eine kleine Burgenwanderung. Auf einer Strecke von etwa 12 km kommen Sie am Schloss Kastelbell vorbei, schauen sich die Ruinen von Hochgalsaun an und rasten am Schloss Juval. Dort besteht die Möglichkeit, das Museum zu besuchen und sich die seltenen Ausstellungsstücke anzuschauen. 

Wanderungen auf dem Höhenweg und entlang der Waalwege

Der Vinschger Höhenweg ist eine sehr beliebte Wanderroute in Südtirol. Er ist auf etwa 108 km in mehrere Etappen aufgeteilt und von den Ortschaften im Tal leicht zugänglich. Auf der Strecke entdecken Sie die einzigartige Natur und erhaschen unvergessliche Blicke über die Alpen und in die Täler.
Im Südtiroler Vinschgau entstand ab dem Mittelalter eines der ausgedehntesten Bewässerungssysteme der Alpen. Die Wasserkanäle, auch Waal genannt, existieren noch heute und fördern teilweise immer noch Wasser. Der Schnalswaal in Tschars wurde im 16. Jahrhundert erbaut, ist mit ca. 11 km der zweitlängste Waal in Südtirol und gehört zu den schönsten in ganz Italien. Schnüren Sie sich Ihre Wanderstiefel und folgen Sie dem Waal durch abwechslungsreiches Gelände bis unterhalb des Burgfelsens von Schloss Juval. 

Unser Tipp: Besuchen Sie Meran, das Tor zum Süden. Die Stadt gilt als Luftkurort. In Meran ließ sich einst Sisi, die Kaiserin von Österreich, für ihre Kur nieder. Dort finden Sie die Gärten von Schloss Trauttmannsdorff, eine der schönsten Gartenanlagen der Welt. Der spannende Mix aus mediterranem Klima und alpinen Eindrücken macht diese Region zu einem besonderen Erlebnis.

Südtirol ist immer eine Reise wert!

zum Angebot
© Helmuth Rier

Inkl.
1.000 m²
Wellness-
bereich

Parc Hotel Miramonti in Völs am Schlern, Außenbereich mit Pool
RRRR
Reise-Code: pami
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

Parc Hotel Miramonti in Völs am Schlern

Am Fuße des mächtigen Berges Schlern – der aufgrund seiner markanten Formation als Wahrzeichen Südtirols gilt – liegt der beschauliche Bergort Völs am Schlern. Genau so, wie man sich vielleicht ein verträumtes Örtchen inmitten des UNESCO Weltnaturerbes der Dolomiten vorstellt, kommt es daher: Sanft eingebettet in Wiesen und Wälder; geprägt durch bunte geschichtsträchtige Häuser versprüht es zudem alpinen Charme.

Völs am Schlern – ein Ferienort mit langer Tradition

Durch seine besondere Lage hat dieser Ort so vieles zu bieten: eine Landschaft, die von den Weinhängen im Eisacktal über den dichten Nadelwald bis hoch zu den Dolomitengipfeln reicht. Den Beinamen Kurort verdankt Völs seinem berühmten Heubad, welches Anfang des 20. Jahrhunderts das erste Mal angewandt wurde und noch heute für Gesundheit und Wohlbefinden sorgt. Außerdem gibt es kulinarische Schmankerl zu entdecken: ausgezeichnete Weine und traditionelle, bodenständige Speisen gehören zu einem Urlaub in Südtirol einfach dazu!
Auch das Freizeitangebot in der Region kann sich sehen lassen! Besuchen Sie doch beispielsweise Schloss Prösels in Völs: einst eine mittelalterliche Wehranlage, ist es heute ein Meisterwerk der Spätgotik und Renaissance und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.
Für Abkühlung an heißen Sommertagen empfiehlt sich ein Ausflug zum Völser Weiher: mehrfach prämiert zählt dieser zu den saubersten Seen Italiens und gilt gemeinhin als schönster Badesee Südtirols. Gönnen Sie sich am Seerestaurant eine gute Tasse Kaffee oder ein leckeres Eis, machen Sie eine Bootsfahrt oder ziehen Sie Ihre Bahnen im See und genießen das unglaublich schöne Panorama.

Aktivurlauber aufgepasst

Das Schlerngebiet und die Seiser Alm sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. In den Sommermonaten lässt sich die Gegend wunderbar bei einer ausgiebigen Wanderung auf gut ausgebauten Wegen entlang grüner Wiesen und einsamen Almhütten entdecken. Kehren Sie in einem der zahlreichen Berggasthöfe ein und genießen Sie die prachtvolle Schönheit der Umgebung in voller Gänze!

Ein Abstecher nach Bozen

Wer schon einmal in der Gegend ist, kommt an einem Ausflug nach Bozen nur schwer vorbei. Bozen ist nicht nur die Hauptstadt Südtirols, sondern gilt darüber hinaus auch als das Tor zu den Dolomiten. Inmitten hügeliger Weinberge gelegen, verbindet die Stadt sowohl nordeuropäische als auch mediterrane Einflüsse. Historische Plätze, enge Gassen, Lauben und bunte Häuserfassaden prägen das Stadtbild. Auch das kulturelle Angebot ist nicht zu unterschätzen: statten Sie dem Ötzi – dem Mann aus dem Eis – einen Besuch im Archäologiemuseum ab oder besichtigen Sie Schloss Sigmundskron oder das Bergsteiger Museum. Die Laubengasse und der Waltherplatz mit dem Dom laden dagegen zum Shoppen und Flanieren ein – lassen Sie das bunte Treiben der Stadt bei einem erfrischenden Getränk oder einem leckeren Stück Kuchen in einem der zahlreichen Cafés am Platz auf sich wirken!

Zu guter Letzt noch ein besonderer Tipp für alle Gourmets:
Ein traditionelles Highlight ist das Törggelen: ein alter Südtiroler Brauch, auch als fünfte Jahreszeit bekannt. Dazu öffnen die Südtiroler Bauernhöfe im Herbst ihre Tore und bieten typische Leckereien wie z.B. Kastanien, Most, Speck, Krapfen, neue Weine und vieles mehr an! Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Zögern Sie nicht länger – machen Sie sich auf den Weg nach Völs am Schlern!

zum Angebot
© Hotel Teutschhaus

Inkl. Obst- & Weingut-
führung (DI)

Hotel Teutschhaus in Kurtinig, Außenansicht mit Pool
RRR
Reise-Code: teku
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

Hotel Teutschhaus in Kurtinig an der Weinstraße

In Südtirols Süden erwartet Sie eine traumhafte Auszeit in malerischer Idylle. Kurtinig an der Weinstraße (ital.: Cortina sulla Strada del Vino) ist ein zauberhafter kleiner Ort, der Beschaulichkeit und Ruhe ausstrahlt. Ein idealer Platz, um die Seele einmal so richtig baumeln zu lassen und den kulinarischen Genüssen der Region zu frönen – denn nicht umsonst trägt der Ort den Zusatz "an der Weinstraße". Einige kleine Weingüter und Kellereien stellen hier Sekt und Wein her, auch Ihr Urlaubshotel gehört dazu. Eine Führung durch das Weingut mit dem Hoteldirektor persönlich, ist für Sie bereits inklusive. 

Wohlfühlen im Hotel Teutschhaus

Ihr Urlaubshotel ist seit Generationen familiengeführt – Gastlichkeit und das Schaffen einer Wohlfühlatmosphäre genießen hier oberste Priorität. Die traumhafte Lage mit hauseigenem Park trägt schon zur Entspannung bei, was dann noch fehlt, bietet der großzügige Wellnessbereich mit Außenpool, Finnischer Sauna, Bio-Sauna und Türkischem Dampfbad. Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie nach einem Saunagang die italienische Sonne im Garten und gönnen Sie sich ein Glas vom leckeren Hauswein.

Aktivurlaub in Südtirol

Wer es lieber aktiv im Urlaub mag, der findet im Hotel Teutschhaus seinen perfekten Ausgangspunkt, im Sommer wie im Winter. Bringen Sie Ihr eigenes Rad mit oder nutzen Sie den hoteleigenen Fahrrad- und E-Bikeverleih. Der Etschtalradweg von Bozen nach Trento führt nur 500 Meter entfernt am Hotel vorbei. Aufgrund seines ebenen Streckenverlaufs ist er für jedermann geeignet und bietet sich für tolle Ausflüge nach Neumarkt, Salurn oder an den Kalterer See an. Auch Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten. 16.000 km markierte Wanderwege führen Sie durch Südtirol. Im Umkreis von zehn Kilometern zum Hotel befinden sich drei Klettersteige und zwei Naturklettergärten, auch der "Canyon" Südtirols, die Bletterbachschlucht in Aldein, ist nicht weit entfernt. Im Winter lohnt sich ein Spaziergang um die zugefrorenen Seen nahe Kurtinig. In ca. 35 km Entfernung befindet sich das Skigebiet Dolomiti Superski. Bestens präparierte Pisten garantieren ein perfektes Schneeerlebnis.

Neben toller Natur gibt es auch viel Kultur zu entdecken. Besuchen Sie beispielsweise Bozen mit dem Ötzi Museum und dem MMM Messner Mountain Musem, Trient mit dem bekannten Castello del Buonconsiglio oder einen der vielen hübschen Orte am malerischen Gardasee.

Jetzt Ihre Auszeit in Südtirol sichern!

zum Angebot
© Hotel Seehof

frisch renovierter Wellness- bereich

Hotel Seehof in Welsberg, Außenansicht
RRR
Reise-Code: sebe
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

Hotel Seehof in Welsberg

Herzlich Willkommen im wunderschönen Südtirol! Ihr Hotel Seehof begrüßt Sie in Welsberg in atemberaubender Lage mit direktem Blick auf den See und den Kronplatz – der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen und die Kraftreserven aufzutanken.

Wandern in Südtirol

Zahlreiche Wanderwege führen durch die unberührte Natur des Pustertals. Erleben Sie das faszinierende Bergpanorama und lassen Sie sich von grün blühenden Wiesen und Wäldern verzaubern. Bekannt ist vor allem die Route zur Taistner Vorderalm, die sich auf 2.012 Höhenmetern befindet. Genießen Sie den wunderbaren Blick auf die Dolomiten während Ihr Weg Sie immer höher bringt. An Ihrem Ziel angekommen, können Sie in die idyllische Almhütte einkehren und köstliche regionale Spezialitäten genießen. Viele weitere Wanderrouten in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen stehen außerdem zur Verfügung, um die Umgebung bestmöglich zu erkunden.

Lassen Sie sich von den Seen Südtirols verzaubern

Wer sich nach all den sportlichen Aktivitäten abkühlen möchte, kann ins kühle Nass der umliegenden Seen springen oder mit einem Ruderboot die Aussicht genießen. Vor allem der Pragser Wildsee ist ein wahres Naturschauspiel. Hier wartet kristallklares Wasser in einer atemberaubenden Lage auf Sie. Umringt von den Bergen der Dolomiten versprüht der See eine einzigartige Atmosphäre, die Sie in ihren Bann ziehen wird. Besuchen Sie auch den Antholzer See, ein Bergsee nahe der Grenze zu Österreich. Um den See herum können Sie die romantische Natur bei einem Spaziergang erkunden und dabei einiges über die Region auf dem Naturlehrpfad lernen. Auch Radliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. In unmittelbarer Nähe befindet sich zudem das Biathlon-Zentrum Antholz, wo Sie mehr über den Wintersport erfahren können.

Besuchen Sie den Kronplatz in Südtirol

Der herrliche Kronplatz in Südtirol ist eines der bekanntesten Skigebiete der Region. Aber nicht nur im Winter lohnt sich ein Ausflug, auch im Sommer gibt es zahlreiche Aktivitäten. Genießen Sie den wunderbaren Ausblick auf das umliegende Pustertal und statten Sie der Friedensglocke "Concordia 2000" auf dem Gipfel des Berges einen Besuch ab. Das "MMM Corones" bietet einen unvergleichlichen Blick auf die Dolomiten und ist zeitgleich Abschluss des Bergmuseum-Projekts von Reinhold Messner. Hier erfahren Sie mehr über das Leben des berühmten Bergsteigers und können eine einzigartige Sammlung seiner Gegenstände begutachten. Für die ganz Mutigen werden auf dem Kronplatz auch Paragleiten und Tandemfliegen angeboten. Wenn Sie sich trauen, ist Ihnen ein unvergessliches Erlebnis mit einem einzigartigen Panoramablick auf die Berge gewiss.

Das herrliche Südtirol wartet nur auf Sie!

zum Angebot
© Donau Touristik GMBH Julia Wurnitsch

Inkl. Gepäck-transport

Der Etsch-Radweg in Italien ist sehr beliebt.
RRR
Reise-Code: etra
Angebot merken
Radrundreise Südtirol bis Gardasee

Von Schlanders bis Riva über den Etschradweg

Freuen Sie sich auf entspannte Tage in Norditalien! Das Besondere an dieser Reise: Sie besuchen nicht nur eine Stadt, sondern erleben während einer Fahrradtour von Schlanders bis zum Gardasee die gesamte Region – die perfekte Möglichkeit, die faszinierende Umgebung zu erkunden. Entlang des Etsch-Radweges fahren Sie zwischen den hohen Bergen der Alpen hindurch und vorbei an grün blühenden Wiesen und idyllischen Dörfern. 

Von Schlanders aus führt Sie Ihre erste Etappe über den malerischen Kurort Meran. Lassen Sie sich nicht das Schloss Trauttmansdorff inmitten des wunderschönen Botanischen Gartens entgehen. Selbst Kaiserin Sissi hat hier schon ihren Aufenthalt genossen. Auch das prachtvolle Kurhaus, erbaut im Jugendstil und inoffizielles Wahrzeichen der Stadt, sollte auf Ihrem Programm stehen. Weiter geht es nach Bozen, der Hauptstadt Südtirols. Besuchen Sie den weltbekannten Eismenschen "Ötzi" im Archäologischen Museum. Umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten bieten Ihnen die historischen Lauben der Stadt mit ihren traumhaften Fassaden. Von Bozen starten Sie Ihre Fahrt nach Trient. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten hier auf Sie, darunter das Castello del Buonconsiglio, in dem heute ein Museum beherbergt ist. Die malerische Altstadt bietet Ihnen eine Vielzahl architektonischer Highlights, freskengeschmückte Fassaden und schmale Gassen. Hier wartet der eindrucksvolle Dom, die Kathedrale San Vigilio, auf Sie. Auf dem Domplatz von Trient befindet sich auch der Neptunbrunnen, ein prächtiger Bau aus der Barockzeit. In Trient starten Sie Ihre letzte Etappe zum Gardasee. Genießen Sie noch einmal die atemberaubende Umgebung, während Sie zahlreiche wunderschöne Dörfer passieren. Ein Zwischenstopp in Rovereto sollte auf jeden Fall eingelegt werden. Im venezianischen Stil begrüßt Sie die zauberhafte Altstadt mit prachtvollen Gebäuden. Von hier ist es nur noch eine kurze Fahrt bis zum größten See Italiens. In Arco bzw. Riva haben Sie Ihren Zielort direkt am Gardasee erreicht. Genießen Sie die tolle Aussicht und erfrischen Sie sich im klaren Wasser. 

Die malerische Region Norditaliens wird Sie begeistern!

zum Angebot
© Simon Dannhauer – fotolia.com

Inkl. 1 x
Eintritt ins
Erlebnisbad 
"Acquafun"

Hotel Goldene Rose in Welsberg, Pragser Wildsee
RRR+
Reise-Code: gowe
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

Hotel Goldene Rose in Welsberg

Sie lieben die perfekte Mischung aus Natur pur, gemütlichen Spaziergängen und abwechslungsreichen Aktivitäten? Dann verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub in Südtirol und freuen Sie sich auf sagenhafte Naturschönheiten.

Natur pur in Südtirol

Die malerische Urlaubsgemeinde Welsberg garantiert Ihnen Natur und Kultur pur! Genießen Sie in den warmen Monaten den traumhaften Ausblick auf die Dolomiten, die herrlich grünen Almwiesen und die dichten Wälder rund um Ihren Urlaubsort. Ein weitläufiges Rad- und Wanderwegenetz lädt zum Entdecken ein. Zudem erwarten Sie liebevoll gestaltete Themenwege, die eine Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Freuen Sie sich zum Beispiel auf einzigartige Panoramaaussichten auf die Region Südtirol entlang des Dolomiten-Panoramaweges oder erleben Sie die Natur hautnah auf dem Barfußweg.

Südtirol ist nicht nur im Sommer eine Reise wert. Im Winter genießen Sie die herrlichen schneebedeckten Berge und Abfahrten. Sowohl der Kronenplatz als auch das Skigebiet Drei Zinnen sind nur circa 25 Minuten entfernt. Hier können Anfänger ihre ersten Abfahrten üben und Erfahrene die großen Pisten meistern. Genießen Sie dabei die fantastische Aussicht auf die schneebedeckten Berge der Umgebung und lassen Sie sich verzaubern. Am Abend lockt der schöne Wellnessbereich Ihres Hotels zum Erholen und Entspannen. Verschiedene Saunen, ein Whirlpool und ein breites Angebot an Wellnessanwendungen versprechen einen unvergesslichen Wellnessurlaub in Südtirol.

Besuchen Sie den Pragser Wildsee

Inmitten der Pragser Dolomiten, eingebettet in den Naturpark Fanes-Sennes-Prags, liegt die "Perle der Dolomiten" – der Pragser Wildsee. Er gilt als einer der schönsten Bergseen überhaupt und begeistert mit seinem kristallklaren Wasser und seiner malerischen Lage. Lassen Sie sich von dem Ausblick überwältigen, paddeln Sie hinaus auf den See oder gehen Sie auf Wandertouren quer durch die Dolomiten. Zahlreiche Wege führen beispielsweise auf den 2.810 m hohen Seekofel.

Packen Sie Ihre Koffer und los geht's!

zum Angebot
© Hotel Elefant Hotel Elefant in Auer, Außenansicht Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: elau
Angebot merken
Italien - Trentino-Südtirol

Hotel Elefant in Auer

Herzlich willkommen im Hotel Elefant in Auer. Verbringen Sie hier angenehme Tage und den perfekten Urlaub.  Die Umgebung rund um das kleine Örtchen hat einiges zu bieten. 1551 urlaubte bereits Erzherzog Maximilian von Österreich, der spätere Kaiser Maximilian II. mit seinem Elefanten namens „Soliman“ in dem Hotel. Auf dieser Begebenheit beruht der Name des Hauses. Durch die verkehrsgünstige Anbindung erreichen Sie in kurzer Zeit viele lohnenswerte Ziele.

Badespaß am Kalterer See

An heißen Sommertagen bietet sich ein Ausflug an den Kalterer See an, der als wärmster Badesee Europas bekannt ist. Hier können Sie ausspannen, planschen, Tretboofahren oder einfach nur ruhige Momente auf der Liegewiese genießen. Umringt von Weinbergen und idyllischen Wiesen finden Sie den Kalterer See in der Kulisse einer sagenhaften Natur, welche zu den “Natura 2000“-Schutzgebieten gehört.

Urlaub für Weinliebhaber

Das Hotel Elefant gehört zu den Gründungsmitgliedern der Vinum Hotels Südtirols und ist für Weinliebhaber sowie Weinkenner die perfekte Unterkunft. Auch die Umgebung rund um das Hotel bietet Ihnen alles Wissenswerte über den alkoholhaltigen Traubensaft, Weinbau und die Tradition des Südtiroler Weins. Um Ihre Kenntnisse über den Rebensaft zu vertiefen, sollten Sie unbedingt das Weinmuseum in Kaltern besuchen. Lassen Sie am Abend den erlebnisreichen Tag an der Hotelbar ausklingen und genießen Sie dabei regionale Weine.

Ein Paradies für Wanderbegeisterte

Spüren Sie dieses Kribbeln in den Beinen? Das ist Ihre Wanderlust, die mit Ausblick auf die zahlreichen Wanderwege in der Umgebung zum Leben erwacht. Egal ob Anfänger oder Profi, jeder findet im Land der Burgen und des Weins den perfekten Wanderweg! Freuen Sie sich auf einzigartige Panoramaausblicke auf die traumhafte Landschaft und erleben Sie die Natur hautnah.

Genießen Sie die einzigartige Kulisse der Dolomiten und buchen Sie jetzt!

 

zum Angebot
© cmfotoworks – fotolia.com Ausflugsziel Mühlwalder See
RRR+
Reise-Code: bere
Angebot merken
Italien - Trentino-Südtirol

Berghotel Alpenrast in Rein in Taufers

Das Ahrntal – Ein Meer voller Berge und die Belohnung erwartet Sie ganz oben ... ein atemberaubender Ausblick auf hunderte Berggipfel! Freuen Sie sich auf eine wundervolle Auszeit im Berghotel Alpenrast im traumhaften Südtirol.

Wanderauszeit in Italien

Das beschauliche Rein in Taufers befindet sich inmitten einer besonders reizvollen Landschaft am Fuße des mächtigen Berges Hochgall (ca. 3.435 m) und bietet zahlreiche abwechslungsreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Wandern Sie durch die unberührte Landschaft, besteigen Sie die Berge und erleben Sie fantastische Aussichten. In dieser schönen Natur finden Sie zudem die größte Anzahl an Gletschern unter den Naturparks von Südtirol. Bekannt ist Rein in Taufers auch für die drei spektakulären Wasserfälle des Reinbachs, die in wunderschöner Naturkulisse bis zu 40 m über Felswände in die Tiefe stürzen.

Traditionen im Tauferer Ahrntal

Wer mehr an Kultur und Tradition interessiert ist, sollte sich den "Kiekemma", den Almabtrieb, nicht entgehen lassen. Mitte Oktober werden die bunt geschmückten Kühe von den Almen zurück ins Tal getrieben und bei einem rauschenden Fest empfangen. In der näheren Umgebung warten zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten darauf, erkundet zu werden. Besichtigen Sie zum Beispiel das Schloss Sand in Taufers oder besuchen Sie Bruneck mit dem gleichnamigen Schloss und dem Messner Mountain Museum, in dem Sie mehr über das Leben des berühmten Bergsteigers Reinhold Messner erfahren. Sie merken: In Südtirol gibt es einiges zu erleben.

Malerische Bergkulisse in Südtirol – buchen Sie jetzt!

zum Angebot
© Naturhotel Wieserhof Garten im Naturhotel Wieserhof Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: wire
Angebot merken
Italien – Trentino-Südtirol

Naturhotel Wieserhof in Ritten

Verbringen Sie Ihren Urlaub doch einmal auf dem sonnigen Hochplateau des Ritten. Sigmund Freud schrieb schon: "Lieber Freund, ... hier auf dem Ritten ist es göttlich schön und behaglich!".

Entdecken Sie Ihren Urlaubsort Ritten, der zu jeder Jahreszeit absolute Idylle verspricht

Das Hochplateau liegt oberhalb von Bozen zwischen den Flüssen Eisack und Talfer im Herzen von Südtirol. Oberhalb der Landeshauptstadt Bozen und auf einer Höhe von durchschnittlich 1.000 m über dem Meeresspiegel gelegen, finden Sie das schönste Panorama. Dazu bietet der Ritten viel Natur und Kultur und die Möglichkeit für vielseitige Aktivitäten, besonders zum Wandern in einer einzigartigen Lage, zu allen Jahreszeiten. Im Winter laden die zahlreichen und vielfältigen Abfahrten natürlich auch zum Skifahren in einer atemberaubenden Kulisse ein. Auch eine Schneeschuhwanderung ist ein tolles Erlebnis, um die traumhafte Umgebung zu entdecken.

Unser Tipp: Besuchen Sie die Rittner Sommerspiele, das jährliche Freilichttheater in der Kommende Lengmoos. Schon im 17. Jahrhundert ließ sich die Bozner Herrschaft ihre Sommerzeit mit allerlei Kurzweil vertreiben, und das Theater durfte natürlich nicht fehlen im Reigen der Amüsements!

Unternehmen Sie einen Tagesausflug in Südtirols Landeshauptstadt Bozen

Nur etwa 20 km entfernt vom Naturhotel Wieserhof begrüßt Sie die charmante Landeshauptstadt von Südtirol. Allein die Fahrt dorthin ist ein absoluter Traum, fahren Sie doch vorbei an idyllischen Weinbergen. In Bozen angekommen, lohnt sich ein Rundgang durch die wundervolle Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt vereint Kultur, Tradition und Moderne auf perfekte Art und Weise. Neben einer Vielzahl an Museen, wie zum Beispiel dem Archäologie Museum Südtirol mit der Mumie des berühmten Eismenschen Ötzi, bietet Bozen auch herrliche Plätze, wie den Waltherplatz und natürlich die bekannte Laubengasse, die das Herzstück der Stadt bildet. In der Vorweihnachtszeit lädt der Christkindlmarkt in Bozen zum Verweilen ein. Inmitten einer traumhaften, schneebedeckten Winterlandschaft erwarten Sie festlich geschmückte Stände. Südtirol ist bekannt für seine handgeschnitzten Krippen, die Sie natürlich auch hier bestaunen und sogar erwerben können. Sobald es dunkel wird, erleuchtet die Stadt und verwandelt sich in ein funkelndes Lichtermeer. Von überall ertönen weihnachtliche Lieder und der Duft schmackhafter Leckereien liegt in der Luft. Erleben Sie diese magische Atmosphäre selbst.

Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf die Naturschönheiten Südtirols!

zum Angebot