Urlaub im Naturpark Thüringer Wald

Deutschlandweit bekannt ist Thüringen natürlich für Rostbratwurst und Klöße, aber insbesondere die weitläufige Naturlandschaft des Bundeslandes sollten Sie sich bei einem Urlaub in der Region nicht entgehen lassen!

So erstreckt sich südwestlich der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt auf über rund 4.000 Quadratkilometer der Naturpark Thüringer Wald, der im Westen an Hessen und im Südosten an Bayern grenzt. Hochmoore wechseln sich hier mit weitläufigen Fichtenwäldern ab, zahllose Tiere wie Rothirsche, Rehe und Wildschweine finden in der urtümlichen Naturlandschaft des Mittelgebirges ein malerisches Zuhause.

Egal, ob Sie einen Kurzurlaub in der freien Natur planen oder die Region im Herzen von Deutschland aktiv erkunden wollen – in Thüringen ist alles möglich!

Winter in Thüringen – Schneespaß garantiert!

Obwohl die höchsten Berge des Thüringer Waldes nur knapp unter 1.000 Metern liegen – der Große Beerberg und der Schneekopf erreichen jeweils etwa 980 Meter Höhe –, ist die Region für Ihre Schneesicherheit berühmt. Einem ausgiebigen Winterurlaub steht also nichts im Wege; besonders das Wintersportzentrum Oberhof mitten im Thüringer Wald ist bestens geeignet, all Ihre Schneewünsche zu erfüllen. Als Austragungsort des Biathlon-Weltcups sind zahlreiche Langlaufloipen in verschiedensten Schwierigkeitsgraden vorhanden, aber an den Hängen und Kammlagen des Thüringer Waldes kommen auch Rodler, Ski- und Snowboardfahrer voll auf ihre Kosten. So können Sie und Ihre Familie z. B. auf der 800 Meter langen Skipiste des SNOWPARKs Oberhof eine rasante Abfahrt genießen, im Winterlernland mit Skischule die ersten Schritte auf Skiern machen oder im Funpark gleich Ihr Können an den Schanzen, Half Pipes und anderen Elementen testen.

Ski Alpin im Thüringer Wald mit Traumausblick vom Schneekopf
© Henry Czauderna - stock.adobe.com
Wintersport in Oberhof
© robinbc - stock.adobe.com

Wanderparadies Rennsteig

Aber nicht nur im Winter ist ein Urlaub im Naturpark Thüringer Wald wärmstens zu empfehlen, auch im Sommer gibt es zahllose Möglichkeiten, um die Region zu entdecken. Am besten gelingt dies jedoch bei einer Wanderung oder einer Radtour entlang des Rennsteigs, einem der meistbegangenen Fernwanderwege Deutschlands. Der Weg beginnt in Hörschel bei Eisenach und verläuft über Oberhof, Suhl und Neuhaus bis nach Blankenstein. Bereits auf der ersten Etappe von Hörschel zur Hohen Sonne erwartet Sie mit dem Panoramablick zur Wartburg ein absoluter Höhepunkt des Rennsteigs; das berühmte Versteck Martin Luthers, aber auch Rückzugsort für Johann Wolfgang von Goethe und Austragungsort des Wartburgfestes im deutschen Revolutionsjahr 1848 ist eines der beliebtesten Ausflugsziele von Thüringen. Dank der ausgezeichneten Anbindung an den ÖPNV können Sie die erste Etappe mit ihren knapp 14 km problemlos mit einem Ausflug nach Eisenach verbinden.

Der Thüringer Wald ist bekannt für eine Wandertour entlang des "Rennsteigs"
© Henry Czauderna - stock.adobe.com
Die bekannte Wartburg ist das berühmte Versteck Martin Luthers
© Henry Czauderna - stock.adobe.com

Natur und Kultur in perfekter Harmonie

Weiter geht es auf dem Rennsteig in das Städtchen Brotterode-Trusetal und zum Großen Inselsberg mit rund 916 Metern Höhe. Hier erwarten Sie auch abseits der Hauptroute unzählige Wanderwege, beispielsweise zum seit 1865 wird von April bis Oktober über eine natürliche Felsformation im Tal der Truse das gestaute Wasser des Flusses geleitet. Dadurch entsteht ein 58 Meter hoher Wasserfall mit drei Kaskaden, dem man zu Fuß über eine Treppe parallel folgen kann. Auch den Wallenburger Turm sollten Sie sich nicht entgehen lassen: die Überreste einer Gipfelburg aus dem 13. Jahrhundert befinden sich heute noch auf dem knapp 523 m hohen Heinberg. Von dem knapp 27 Meter hohen Bergfried kann man einen traumhaften Ausblick auf die umliegenden Wiesen und Berge des Thüringer Waldes genießen.

Trusetaler Wasserfall ist ein 58 Meter hoher Wasserfall mit drei Kaskaden
© Henry Czauderna - stock.adobe.com
Traumhafte Wälder und Wiesen im Thüringer Wald
© Rico Ködder - stock.adobe.com

Radfahren im Thüringer Wald

Wer in seinem Urlaub übrigens lieber mit dem Rad unterwegs ist, für den ist Rennsteig-Radweg zu empfehlen; der ist zwar knapp 25 km länger als die Wanderroute, verläuft aber zu großen Teilen parallel von Eisenach bis Blankenstein. Aber nicht nur entlang des Rennsteigs, sondern überall im Thüringer Wald macht das Radfahren Spaß und verbindet die idyllische Naturlandschaft mit Kultur-Highlights. So führt der Mommelstein-Radweg quer durch das Mittelgebirge entlang der stillgelegten Bahnstrecke Schmalkalden-Brotterode mitsamt Tunneln, Viadukten und traumhaften Aussichten. Sollten Sie hingegen eher auf einem Mountainbike nach dem puren Adrenalin-Kick suchen, erwarten Sie zahlreiche Trails und Touren, die querfeldein über Stock und Stein durch den Naturpark führen. Downhill-Fans werden besonders in der Bikearena Steinach und dem Bikepark Oberhof fündig. Im Thüringer Wald wird jedem Besucher ein aktiver Urlaub der Extraklasse ermöglicht!

Vielfältige Radtouren hält der Thüringer Wald für alle bereit
© Henry Czauderna - stock.adobe.com
Der Thüringer Wald ist ein Eldorado für alle Downhill-Fahrer
© Yuri Hoyda - stock.adobe.com

Wellnessurlaub vom Feinsten in Friedrichroda

Nach so viel sportlicher Betätigung ist es immer ratsam, die Muskeln ausgiebig zu entspannen. Hierfür ist der Heilklimatische Kurort Premium-Class Friedrichroda bestens geeignet; die reine Luft, das Trinkheilwasser, der Badesee und eine ausgezeichnete Infrastruktur bieten ideale Voraussetzungen. Dementsprechend haben sich auch viele Hotels und Unterkünfte im Ort auf Wellness-Tourismus spezialisiert – so wird pure Erholung und eine gelungene Auszeit von der Stadtluft garantiert.
Schon bei der Anreise durch die schmalen Täler des Thüringer Waldes kann man sich gut vorstellen, dass hier ein besonders gesundes Klima herrscht; zum Ortskern von Friedrichroda wird das Tal weiter und gibt den Blick auf die Hügel und Berge frei, welche auf vielfältigen Wander-, Kur- und Spazierwegen erkundet werden können. Auf keinen Fall sollten Sie sich dabei das imposante Schloss Reinhardsbrunn entgehen lassen; bei einer der Schlossparkführungen erfahren Sie einiges über die bewegte Geschichte von Friedrichsroda!

Blick vom Luther-Weg auf Friedrichroda
© helzet - stock.adobe.com
Friedrichroda ist ein Kurort im Thüringer Wald
© Rido - stock.adobe.com
Schloss Reinhardsbrunn bei Friedrichroda
© Henry Czauderna - stock.adobe.com

Unsere Angebote für Ihren Urlaub im Thüringer Wald

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

34 Ergebnisse gefunden

© Henry Czauderna - stock.adobe.com

Roulette Hotel-Special

Malerische Landschaften im Thüringer Wald laden zu ausgedehnten Wanderungen ein.
RRR/RRRR
Reise-Code: roth
Angebot merken
Sachsen - Thüringen

Sachsen - Thüringen Roulette

Sie wollten schon immer eine Reise in den Osten machen aber wissen nicht, wohin? Dann überlassen Sie die Wahl Ihres Urlaubshotels doch einfach mal dem Zufall und genießen Sie eine Auszeit voller Natur und Kultur. Ihre Roulette-Hotels befinden sich in idyllischen Orten in Thüringen oder Sachsen.

Entdecken Sie das grüne Herz Thüringens

Abwechslungsreiche Landschaften mit Bergen, Wiesen und endlosen Wäldern zeichnen Thüringen aus. Auf der anderen Seite treffen Geschichte und Tradition auf Moderne. Für Kulturbegeisterte ist das bezaubernde Städtchen Altenburg ein echter Geheimtipp. Umgeben von historischen Mauern und schmalen Gassen in der Altstadt bewegen Sie sich auf den Spuren bedeutender Persönlichkeiten wie Barbarossa, Luther, Brehm und Brockhaus. Beeindruckende Bauwerke und andere Sehenswürdigkeiten runden das Kulturangebot in Ihrem Urlaubsort ab. Probieren Sie unbedingt deftige Thüringer Spezialitäten wie die Thüringer Bratwurst, Sauerbraten, Zwiebelkuchen oder Thüringer Klöße.

Sachsen – Deutschlands Kulturreiseziel Nr. 1

Herrliche Naturlandschaften und historische Städte mit einem breiten Angebot an kulturellen Höhepunktenrwarten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Wie beispielsweise die Kulturstadt Leipzig oder die Landeshauptstadt Dresden an der Elbe. Das üppige Waldgebiet mit dem Wermsdorfer Forst und dem Collmberg sowie die Dahlener Heide laden zu ausgiebigen Rad- und Wandertouren an der frischen Luft ein. Oder Sie machen eine Fahrt mit der historischen Dampflok auf der Schmalspurstrecke. Diese führt durch die wunderschöne Landschaft von Oschatz über Mügeln bis nach Kemmlitz/Glossen. In Meißen befindet sich der älteste Schlossbau Deutschlands – die Albrechtsburg. Hier wurde in einem Zeitraum von über 150 Jahren das berühmte Meißner Porzellan hergestellt. Wer es gemütlich mag, schlendert durch die hübschen Altstadtgassen der Stadt oder am Elbufer entlang.

Roulette-Hotel-Special – Was bedeutet das für mich?

Lehnen Sie sich zurück und freuen Sie sich auf eine fantastische Urlaubsregion. Statt lange zu suchen, Hotels miteinander zu vergleichen und sich am Ende doch nicht entscheiden zu können, überlassen Sie die Wahl Ihres Hotels dem Zufall. Für Sie heißt es nur: Koffer packen und das Abenteuer kann beginnen. Ganz nebenbei sparen Sie auch noch ordentlich, denn unsere Roulette-Reisen bieten wir Ihnen zu einem besonders attraktiven Preis an.

Lassen Sie sich überraschen und buchen Sie mit einem Klick Ihr Glück!

zum Angebot
© cstirit – stock.adobe.com Eingebettet in eine idyllische Landschaft begrüßt Sie Altenburg zu einem erholsamen Urlaub.
RRR
Reise-Code: asal
Angebot merken
Thüringen – Altenburger Land

Hotel Astor Altenburg

Grüne Landschaften, vielfältige Kulturgenüsse, handwerkliche Traditionen und vor allem: Spielkarten. In und um Altenburg erwarten Sie zahlreiche Höhepunkte, die es zu Fuß, per Rad, bei einem Museumsbesuch oder einem Stadtbummel zu erkunden gilt. Begleiten Sie uns auf einem spannenden Rundgang durch Altenburg – es gibt einiges zu entdecken.

Altenburg – Kultureller Geheimtipp in Thüringen

Noch gilt das bezaubernde Städtchen Altenburg als echter Geheimtipp für kulturinteressierte Urlauber in Thüringen. Auf Schritt und Tritt erleben Sie hier Geschichte hautnah. Zwischen historischen Mauern, hinter jeder Ecke und in den verschlungenen Gassen der Altstadt. Einige bedeutende Persönlichkeiten statteten Altenburg in der Vergangenheit Besuche ab, darunter waren z. B. Barbarossa, Luther, Brehm und Brockhaus. Beeindruckende Bauwerke und andere Sehenswürdigkeiten runden das Kulturangebot in Ihrem Urlaubsort ab. Besuchen Sie das imposante Residenzschloss mit seinen prächtigen Festsälen, bestaunen Sie einmalige Kunstsammlungen im renommierten Lindenau-Museum und lauschen Sie den Darbietungen in der „kleinen Semperoper“ im Landestheater.

Ein absolutes Muss ist bei Ihrem Besuch in Altenburg eine Stippvisite im Spielkartenladen. Denn seit mehr als 500 Jahren werden in dem Thüringer Städtchen Spielkarten hergestellt. Erleben Sie diese weit zurückreichende Tradition hautnah und bestaunen Sie mehr als 400 verschiedene Kartensets.

Wandern im Thüringer Wald & Altenburger Land

Grün, grün, grün sind alle meine Wälder. Nicht umsonst wird Thüringen auch als „Grünes Herz“ Deutschlands bezeichnet. Ganz entspannt erkunden Sie die Region bei einer Fahrradtour auf dem Altenburg-Colditz-Radweg, entdecken mehr als 2.500 Pflanzenarten im Botanischen Garten oder genießen einmalige Ausblicke auf einer idyllischen Wanderroute.

Setzen Sie alles auf eine Karte – buchen Sie Ihren Urlaub in der Spielkartenstadt Altenburg!

zum Angebot
© godfather – Henry Czauderna – fotolia.com

Inkl. 
geführter 
Wanderung

Das Ausflugsziel Kanzlersgrund ist sehr beliebt. Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: geo
Angebot merken
Thüringer Wald

Hotel Rodebachmühle in Georgenthal

Georgenthal ist ein liebenswerter Ort im Herzen des Thüringer Waldes. Hier können Sie sich entspannen, sich erholen und viel entdecken. Erkunden Sie die herrliche Umgebung, die zum Wandern, Walken und Radfahren einlädt oder unternehmen Sie einen Ausflug in die Klassikerstädte Eisenach, Weimar und Erfurt.

Tauchen Sie in die Geschichte des Thüringer Waldes ein 

Ein besonderes Highlight der Region führt direkt an Ihrem Urlaubshotel vorbei: der Saurier-Erlebnispfad. Nicht nur für kleine Urlauber ist dies ein Riesenspaß. Zwanzig Dinosaurier, jeweils mit einer Informationstafel, begeistern auf einer Strecke von Georgenthal über die Saurierfundstätte "Bromacker" bis hin zur Lohmühle (circa 5 km). Hier finden Sie das heimatkundlich-technische Lohmühlenmuseum. Im ehemaligen Mühlengebäude und den Werkhallen sind die originalen Werkstätten von Tischler, Drechsler, Böttcher, Stellmacher, Schmied, Kürschner, Schuster, Korbmacher, Glasbläser und Glasdrücker eingerichtet. Alte Werkzeuge liegen griffbereit, als säßen die Meister und Gesellen nur gerade zur Mittagspause. Eine Wanderung mit dem Förster bringt Ihnen die Geschichte des Waldes noch näher.

Marienglashöhle in Friedrichroda: Glitzer, Kristalle und Spiegelungen

Unser Tipp: Besuchen Sie die Marienglashöhle in Friedrichroda (circa 11 km) und tauchen Sie ein in die Thüringer Bergwerksgeschichte. Die Kristallgrotte in der Höhle gilt als eine der schönsten und größten in ganz Europa. Hier sind Gipskristalle von bis zu 90 cm Länge zu sehen. Diese wurden zum Schmuck von Marienbildern verwendet, wodurch auch der Name Marienglas entstand. In der unteren Sohle befindet sich der Höhlensee mit reizvollen Wasserspiegelungen. Das zur Höhle gehörende Mineralien-Schmuck-Kunstgewerbe ist eine Fundgrube für jeden Besucher, ein Muss für jeden Sammler!

Jetzt buchen und das Georgenthal entdecken!

zum Angebot
© Henry Czauderna – fotolia.com Ganz
RRR
Reise-Code: apob
Angebot merken
Thüringer Wald

Aparthotel Oberhof

"Natürlich" Thüringer Wald! Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub in einer der schönsten Regionen Mitteldeutschlands – sei es bei einer ausgedehnten Wanderung, auf dem Fahrrad oder in der Langlaufloipe. Hier werden lang ersehnte Urlaubsträume wahr!

Rennsteig in vollen Zügen genießen

Die ganze Schönheit dieser Region lässt sich wohl am besten von den markanten Höhen des sagenumwobenen Rennsteigs aus in Augenschein nehmen. Thüringens ältester und bekanntester Höhenwanderweg führt Sie quer durch den Nationalpark, der größtenteils durch dichte Fichtenwälder malerisch in Szene gesetzt wird. Wenn Sie den Thüringer Wald nicht zu Fuß, sondern lieber mit dem Fahrrad erkunden wollen, dann werden Sie auf den landschaftlich besonders reizvollen Routen kaum mehr zu stoppen sein. Egal ob Sie mit dem Trekking-, E- oder Mountainbike auf befestigten Forstwegen oder abseits der Hauptstrecken auf Singletrails unterwegs sind: Für jede Menge Fahrspaß und den nötigen Adrenalinkick ist garantiert gesorgt – von der leichten Familientour bis hin zu anspruchsvollen Routen mit bis zu 2.000 abzufahrenden Höhenmetern.

Planen Sie eine Tagestour nach Gotha

Zu einem Ausflug lädt auch Gotha ein, die ehemalige Residenzstadt des Herzogtums Sachsen. Hier warten historische Bauwerke, Schlösser und Denkmäler darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Besonders sehenswert ist die Orangerie, die als eine der größten und schönsten barocken Orangerieanlagen im deutschsprachigen Raum gilt. Ebenso im Winter hat sowohl Gotha als auch die Region rund um Oberhof einiges zu bieten. Erwandern Sie den bekannten Rennsteig auf Skiern, unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang im Schnee oder erleben Sie Snowboardspaß im Funpark Oberhof. Hier kommt jeder Winterurlauber auf seine Kosten.

Nichts wie los! Jetzt buchen und Vorfreude sichern!

zum Angebot
© CandyBox Images – fotolia.com

Inkl.
Wellness-
bereich

Der Rennsteig lädt zu ausgiebigen Wandertouren ein.
RRR
Reise-Code: rero
Angebot merken
Thüringer Wald

Ferien Hotel Rennsteigblick in Friedrichroda

Der Rennsteig ist der wohl bekannteste Höhenwanderweg Deutschlands. Mitten durch den Thüringer Wald lockt der idyllische Weg jährlich viele Urlauber in die schöne Region. Doch nicht nur Wanderer nutzen den Rennsteig zur aktiven Erholung. Auch Radfahrer haben die landschaftliche Schönheit sowie das anspruchsvolle Streckenprofil für sich entdeckt. Egal ob zu Fuß oder mit dem Rad: Auf dem Rennsteig verbinden sich Natur und Kultur zu einem einmaligen Erlebnis.

Im heilklimatischen Friedrichroda tief durchatmen

Ihr Urlaubsort Friedrichroda ist einer von drei staatlich anerkannten heilklimatischen Kurorten in Thüringen. Flanieren Sie durch den schönen Kurpark und nehmen Sie einen Schluck Heilwasser aus der Ludowingerquelle. Auch heilklimatische Wanderungen werden angeboten. So können Sie bestens vom Alltagsstress abschalten und mal wieder etwas für Körper, Geist und Seele tun. Beim Klimawandern im Mittelgebirge werden die altbewährten Klimaexpositionsverfahren (Terrainkur, Liegekur und Heliotherapie) in einer passenden Kombination aufeinander abgestimmt, um sich in ihrer Wirkung gegenseitig zu unterstützen.

Die Wartburg in Eisenach ist immer einen Besuch wert

Unser Tipp: Unternehmen Sie einen Ausflug nach Eisenach. Die Stadt ist bekannt für die hoch emporragende Wartburg. Fast majestätisch thront sie über der Stadt und spiegelt 1.000 Jahre deutsche Geschichte wider. Sie wurde 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Wussten Sie schon: Die Wartburg bot dem geächteten Reformer Martin Luther Exil. In den historischen Mauern übersetzte er das Neue Testament. Eisenach hat aber nicht nur die Wartburg zu bieten. Nehmen Sie sich Zeit und schlendern Sie durch die Gassen der Innenstadt. Ein Spaziergang durch die Stadt gleicht einer Entdeckungsreise: Vom schmalsten Wohnhaus bis zur größten Villenkolonie Deutschlands gibt es hier so einiges zu sehen – und zu fotografieren. Geschichtsträchtige Kirchen und historische Bauten aus sämtlichen Epochen sind Eisenachs prächtige Zeugen bewegter Vergangenheit.

Der Thüringer Wald ruft – jetzt buchen!

zum Angebot
© Henry Czauderna - stock.adobe.com

Roulette Hotel-Special

Blick von der Wartburg in Eisenach auf den Thüringer Wald.
RRR/RRR+
Reise-Code: rohp
Angebot merken
Sachsen – Thüringen – Brandenburg

Sachsen – Thüringen – Brandenburg Roulette

Wo verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub? Keine leichte Frage, denn Deutschland bietet so viele wunderschöne Urlaubsregionen. Bei dieser Roulette-Reise haben wir gleich vier Urlaubsregionen für Sie im Angebot. Welche wird wohl Ihre sein?

Mystischer Harz und der Naturpark Hohe Fläming

Das Wahrzeichen des Harzes ist zweifelsohne der sagenumwobene Brocken, der mit 1.141 m über dem Meeresspiegel der höchste Berg im Norden Deutschlands ist. Sein Gipfelplateau erreichen Sie mit der Brockenbahn, einer historischen Dampflok. So ist der Aufstieg nicht nur bequem, sondern zudem auch ein wahres Eisenbahn-Erlebnis! Oben angekommen lässt es sich herrlich spazieren und den Ausblick auf die grüne Waldlandschaft genießen. Der Harz punktet auch mit sehenswerten Städten, wie Quedlinburg und Goslar mit hübschen Fachwerkhäusern, sowie mit zahlreichen Burgen und Schlössern.

Südwestlich von Berlin befindet sich der Naturpark Hoher Fläming. Endlos wirkende Wiesen, Felder und Wälder, ursprüngliche Flämingdörfer mit Back- und Feldsteinkirchen, malerische Burgen und Mühlen bieten allerbeste Voraussetzungen für abwechslungsreiche Wanderungen. Eine landschaftliche Besonderheit sind die Rummeln, eiszeitliche Trockentäler, durch die z. B. der Burgenwanderweg führt. Einen Besuch wert ist die Stadt Bad Belzig, über der die Burg Eisenhardt thront. Bekannt ist die Stadt auch für Ihre SteinTherme mit wohltuendem Solewasser.

"Glück Auf" im Erzgebirge und Idylle pur im Thüringer Wald

Mit dem Gruß der Bergleute „Glück Auf“ entführen mehr als 20 Schaubergwerke im Erzgebirge auf eine Entdeckertour durch die mehr als 800-jährige Bergbaugeschichte. Sehenswert ist u. a. das Besucherbergwerk "Alte Hoffnung Erbstolln" in Rossau. Hier findet die Einfahrt vom Mundloch in die Grube mit einem Boot statt. Einen Besuch wert ist auch die Silberstadt Freiberg mit ihrem nahezu komplett erhalten mittelalterlichen Stadtkern, in dem sich auch der Dom St. Marien befindet. Das Freiberger Silberbergwerk ist mit mehr als 1.000 Erzgängen das größte und älteste Bergwerk in Sachsen.

Mitten durch den Thüringer Wald verläuft Deutschlands bekanntester Höhenwanderweg, der Rennsteig. Der knapp 170 km lange Wanderweg lockt seit Jahrhunderten viele Urlauber in diese schöne Region. Davon zeugen heute noch alte Grenzsteine und Markierungen. Neben der landschaftlichen Schönheit begeistert der Thüringer Wald auch mit lohnenswerten Ausflugszielen wie dem heilklimatischen Kurort Friedrichroda oder der Stadt Eisenach mit ihrer hoch emporragenden Wartburg.

Roulette-Hotel-Special – Was bedeutet das für mich?

Lehnen Sie sich zurück und freuen Sie sich auf eine fantastische Urlaubs-Region. Statt lange zu suchen, Hotels miteinander zu vergleichen und sich am Ende doch nicht entscheiden zu können, überlassen Sie die Wahl Ihres Hotels dem Zufall. Für Sie heißt es nur: Koffer packen und das Abenteuer kann beginnen. Ganz nebenbei sparen Sie ordentlich, denn unsere Roulette-Reisen bieten wir Ihnen zu einem besonders attraktiven Preis an.

Lassen Sie sich überraschen und buchen Sie mit einem Klick Ihr Glück!

zum Angebot
© Henry Czauderna – stock.adobe.com

Inkl.
Leih-
fahrrad

Erwandern Sie den Thüringer Wald. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: lier
Angebot merken
Thüringen

Hotel Linderhof in Erfurt

Herzlich willkommen in der Landeshauptstadt von Thüringen! Erfurt erwartet Sie mit einer wunderbaren Mischung aus Kunst, Kultur und Natur. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, um Ihren Urlaub im „Grünen Herzen Deutschlands“ abwechslungsreich zu gestalten.

Erfurter Sehenswürdigkeiten – Einfach beeindruckend

Ein einmaliges Fotomotiv ist das imposante Ensemble von Dom und St. Severikirche. Die Stadt wird von kleinen Flüsschen durchzogen und kann so mit vielen schmucken Brücken beeindrucken. Eine der beliebtesten Brücken ist wohl die berühmte Krämerbrücke. Sie ist das älteste profane Bauwerk Erfurts und auf beiden Seiten mit Fachwerkhäusern bebaut. Schlendern Sie am besten tagsüber an der Brücke vorbei, denn dann sehen Sie die bunten Farben der Häuser am besten. Laut Touristeninfo gibt es direkt um die Ecke übrigens das beste Eis der Stadt. Zusammen mit den vielen Türmen bilden die einzelnen Brücken ein faszinierendes Stadtbild, das Sie unbedingt bei einem Spaziergang auf sich wirken lassen sollten.

Sie wollen raus in die Natur? Dazu locken 550 Hektar Erholungsfläche, etwa 2.000 Hektar Wald und 379 Hektar Wasserfläche – Zahlen, die beeindrucken und ein Garant für einen naturnahen Erholungsurlaub sind. Oder Sie machen einen Spaziergang durch den egapark, der auch als Garten der unendlichen Erlebnisse gilt. Spätestens seit der BUGA 2021 ist er noch beliebter geworden.

Ein Stück Erfurt mit nach Hause nehmen

Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Mitbringsel für Ihre Lieben sind, kommen Sie um die Erfurter „Puffbohne“ nicht herum. Genauso beliebt und ebenfalls bei der Touristeninfo erhältlich „Klaus der Kloß“.

Entdecken Sie jetzt die wunderschöne Landeshauptstadt Erfurt!

zum Angebot
© AIproduction - stock.adobe.com

Roulette Hotel-Special

Stärken Sie sich am Morgen mit einem guten Frühstück.
RRR
Reise-Code: rood
Angebot merken
Brandenburg – Erzgebirge – Spreewald – Thüringer Wald

Ostdeutschland Roulette

Einfach mal eine kurze Auszeit nehmen, fernab vom Trubel den Alltag hinter sich lassen und es sich gut gehen lassen – sind Sie dabei? Ostdeutschland bietet ideale Möglichkeiten, in herrlichen Naturlandschaften zur Ruhe zu kommen. Bei dieser Roulette-Reise haben wir vier spannende Urlaubsregionen für Sie im Angebot. Spielen Sie mit und lassen Sie sich überraschen, wohin es geht. Der Zufall entscheidet.

Die Schönheit der Brandenburgischen Seen entdecken

Im Naturpark Havelland lädt der Beetzsee zu ausgedehnten Spaziergängen am Ufer ein. Wie wäre es mit einem Ausflug in die nahegelegene Stadt Brandenburg?  Bummeln Sie gemütlich durch die bezaubernde Altstadt.

Den urigen Charme des Erzgebirges erkunden

Eppendorf liegt in ländlicher Idylle, aber unweit touristischen Anziehungspunkte. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe machen Sie sich auf den Weg zum "Anton-Günther-Stein“ und dem „Bergmännel“ – Gedenksteine, die Leben und Kultur im Erzgebirges versinnbildlichen. Genießen die Schönheit und den beruhigenden Anblick der winterlichen Landschaft. Im „Alte Hoffnung Erbstolln“ erfahren Sie Wissenswertes über den Erzbergbau der Region.

In heilklimatischer Idylle am Rennsteig entspannen

Auch in Friedrichsroda finden Wanderer idyllische Wege. Der bekannte Rennsteig liegt unweit des Ortes und bietet die Möglichkeit, die Region aktiv zu erkunden. Der Ort selbst ist ein anerkannter heilklimatischer Kurort mit der Ludowingerquelle, deren Wasser gegen allerlei Beschwerden helfen soll. Um vom Alltag abzuschalten, können Sie auch an einer der heilklimatischen Wanderungen teilnehmen, die vor Ort angeboten werden.

Natur pur im Spreewald erleben

Der Spreewald gehört zu den grünsten Regionen Deutschlands. Naturbelassene Wälder, durchzogen von unzähligen Wasserläufen, erschaffen ein romantisches Landschaftsbild. Erkunden Sie das Biosphärenreservat auf ausgedehnten Wanderungen oder bei den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings per Rad oder mit dem Boot. 

Roulette Hotel Special – was bedeutet das für mich?

Lehnen Sie sich zurück und freuen Sie sich auf eine fantastische Urlaubsregion. Statt lange zu suchen, Hotels miteinander zu vergleichen und sich am Ende doch nicht entscheiden zu können, überlassen Sie die Wahl Ihres Hotels dem Zufall. Für Sie heißt es nur: Koffer packen und das Abenteuer kann beginnen. Ganz nebenbei sparen Sie ordentlich, denn unsere Roulette-Reisen bieten wir Ihnen zu einem besonders attraktiven Preis an!

Und nun seien Sie gespannt, welches der vier Reise-Highlights der Zufall Ihnen zuspielt. Buchen Sie jetzt mit einem Klick Ihr Reiseglück!

zum Angebot
© Leonardo Franko – fotolia.com

Inkl. 
Hallenbad

Die Innenstadt von Gotha lädt zum Bummeln und Verweilen ein.
RRR
Reise-Code: rago
Angebot merken
Thüringen - Gotha

Morada Hotel Gothaer Hof

Herzlich willkommen in einer der beeindruckendsten und schönsten Städte Thüringens – Gotha. Die ehemalige Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha freut sich auf Ihren Besuch und lädt Sie zu Entdeckungstouren aller Art ein.

Kulturelle Vielfalt in Gotha

Von historischen Bauwerken bis zur grandiosen Wasserkunst hat Gotha für jeden etwas zu bieten. Das wohl schönste und größte Bauwerk ist das Schloss Friedenstein, das mit seiner bezaubernden Parkanlage das Stadtbild prägt. Im Gebäude finden Sie neben dem Museum der Natur auch ein Theater und das Schlossmuseum mit zahlreichen Werken aus der Renaissance sowie die malerische Schlosskapelle. Freuen Sie sich auf ein weiteres Highlight – die Wasserkunst in Gotha. Die Wasserspiele erfreuten sich am Anfang des 19. Jahrhunderts großer Beliebtheit. Ein hölzernes Pumpwerk konnte das Wasser bis auf Schloss Friedenstein befördern. Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus ein Bewässerungssystem für Gebäude, Teiche und Brunnen. Heute ist die Wasserkunst ein beeindruckendes Schauspiel mit einer Länge von ca. 100 Metern. Verpassen Sie ebenso wenig den egapark, der auch Teil der Bundesgartenschau 2021 war. Hier befindet sich auch Thüringens größte Spiel- und Erlebniswelt, der Spielplatz GärtnerReich.

Erkunden Sie die Hauptstadt Thüringens – Erfurt

Bereits bei der Anfahrt nach Erfurt können Sie die Wahrzeichen der Stadt erblicken. Das Bild der Landeshauptstadt wird geprägt durch das imposante Ensemble von Dom und der St. Severi Kirche. Auf dem Fischmarkt, einem der schönsten Plätze Erfurts, erwartet Sie das Rathaus. Das Neugotische Gebäude ist sowohl Sitz der Verwaltung als auch das politische Zentrum der Stadt. Erfurt zog im Laufe der Jahre viele bekannte Persönlichkeiten wie Goethe, Schiller, Luther oder auch Napoleon an. Deshalb finden Sie hier viele Sehenswürdigkeiten mit langer Geschichte – der perfekte Ort für einen abwechslungsreichen Tagesausflug.

Lassen Sie sich von Gotha begeistern!

zum Angebot
© Henry Czauderna – stock.adobe.com Ausflugsziel Thüringer Wald
RRR
Reise-Code: mel
Angebot merken
Thüringer Wald

Berghotel Mellenbach

Im Herzen des Thüringer Waldes, in unberührter Natur liegt der Ort Mellenbach-Glasbach. Burgen und Schlösser, Museen, farbige Tropfsteinhöhlen, Traditionswege wie die „Bier- und Burgenstraße“, die „Porzellanstraße“ und zahlreiche Freizeitangebote wie Reiten, Klettern, Boots- und Radwanderungen, Kutschfahrten oder Wandern runden das Angebot ab.

Hoch hinaus im Thüringer Wald

Unser besonderer Tipp: Machen Sie eine Fahrt mit der Oberweißbacher Bergbahn – hier geht es mit 25 % Steigung auf die Höhe! Die Bahn gehört zu den bekanntesten Markenzeichen des Thüringer Waldes. Die 1,38 km lange Bergbahnstrecke führt durch eine wildromantische Schlucht und bietet wunderschöne Aussichten auf den Thüringer Wald. Ein architektonischer Leckerbissen ist die Bergstation mit dem sehenswerten Einfahrtsportal in Fachwerkbauweise!

Spannende Ausflüge in die Region

Was Sie sich ebenfalls keinesfalls entgehen lassen sollten, ist ein Ausflug nach Schwarzburg. Besichtigen Sie das barocke Schloss Schwarzburg, eingebettet in eine reizvolle Umgebung, und erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte der Burg, die einst als typische Festungsanlage genutzt wurde. Das Schloss Belvedere in Weimar ist ebenfalls einen Ausflug wert. Nach Vorbild des Belvedere in Wien wurde es als Residenzschloss für Ernst August I. von Sachsen-Weimar erbaut. Heute zählt es als Teil des Ensembles "Klassisches Weimar" zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Besuchen Sie auch die Fröbelstadt Oberweißbach! Im Herzen des „Thüringer Kräutergartens“, einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft zwischen dem Rennsteig und dem Schwarzatal am Nordrand des Thüringer Schiefergebirges, finden Sie die Geburtsstadt des bekannten Vorschulpädagogen und Begründers der Kindergärten, Friedrich Fröbel. Wahrzeichen des Ortes ist der Fröbelturm, der Ihnen einen herrlichen Panoramablick bietet. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Turms mit einem Spaziergang auf dem neu eingerichteten Kräuterlehrpfad zu verknüpfen.

Urlaub buchen, Koffer packen & unberührte Natur entdecken!

zum Angebot
© Berghotel Oberhof

Inkl.
Halbpension
in 2023

Ziehen Sie Ihre Bahnen im lichtdurchfluteten Hallenbad. Preisknaller sichern!
RRRR
Reise-Code: bobe
Angebot merken
Thüringer Wald

Berghotel Oberhof

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub im „Grünen Herzen Deutschlands“ und lassen Sie sich von einer Ferienregion mit ganz besonderem Flair verzaubern. Ihr Urlaubshotel liegt am Rande des beschaulichen Ortes Oberhof, nah am Wald und umgeben von einem eigenen Park. Hier genießen Sie Natur pur und können im Sommer wie im Winter gleichermaßen entspannte und aktive Urlaubstage erleben – ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack.

Sehenswertes rund um Oberhof im Thüringer Wald

In direkter Nähe des Hotels beginnen zahlreiche Wander- und Spazierwege, auf denen Sie Meter für Meter die Hektik des Alltags hinter sich lassen können. In der Region allgegenwärtig ist der Rennsteig – einer der bekanntesten Höhenwanderwege Deutschlands, der über den Kamm des Thüringer Waldes und des Thüringer Schiefergebirges durch größtenteils dichte Fichtenwälder führt. Auf insgesamt knapp 170 km erleben Sie hier die Ursprünglichkeit der Natur bei jedem Schritt.
Abwechslung bieten Ihnen spannende Tagesausflüge zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wie Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden (ca. 50 km), Schloss Elisabethenburg in Meiningen (ca. 37 km) oder dem Meeresaquarium in Zella-Mehlis (ca. 11 km).

Wintersportzentrum Oberhof im Herzen von Deutschland

Weltbekannt ist der Ort mit rund 1.600 Einwohnern als Wintersportzentrum und gilt als Wiege des Wintersports in Thüringen, dessen Anfänge sich bis in das Jahr 1900 zurückverfolgen lassen. In Oberhof werden Sie erleben, dass es keinen Schnee und Niedrigtemperaturen braucht, um Wintersport zu betreiben. Fahren Sie im Sommerbob die Oberhofer Rennschlitten- und Bobbahn hinunter oder nehmen Sie am Biathlonschießen für Gäste teil. Letzteres findet im Biathlonstadion statt, das alljährlich Austragungsort von Weltcups und Weltmeisterschaften ist. Für den Fall, dass Sie auch in den warmen Monaten echten Wintersport hautnah erleben möchten, steht Ihnen die LOTTO Thüringen Arena am Rennsteig zur Verfügung. Sie liegt am Rande von Oberhof und bietet auch im Sommer eine optimal gespurte Loipe.

Buchen Sie jetzt Ihren Erholungsurlaub im Thüringer Wald!

zum Angebot
© Henry Czauderna – fotolia.com

Inkl. Wellness-
bereich

Willkommen in Weimar! Besichtigen Sie das bekannte Schloss Belvedere. Preisknaller sichern!
RRRR+
Reise-Code: dowe
Angebot merken
Thüringen – Weimarer Land

Hotel Dorotheenhof Weimar

Willkommen mitten im Grünen Herzen Thüringens! Die Stadt Weimar, die 1999 den Titel Kulturhauptstadt trug, ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel. Hier kann man wunderbar durch verträumte Parks spazieren, durch die Altstadt schlendern, in mehr als 25 Museen Interessantes über Deutsche und Weimarer Geschichte erfahren und das Deutsche Nationaltheater Weimar besuchen.

Lebendige Geschichte in der Kulturstadt Weimar

Zu einem Spaziergang lädt der 48 Hektar große Landschaftspark am Rande der Weimarer Altstadt ein, der sich entlang der Ilm erstreckt. Er entstand in der Zeit von 1778 bis 1828 und ist eng mit Goethes Leben und Wirken verbunden. Hier befindet sich auch sein Gartenhaus. Wandeln Sie weiter auf Goethes Spuren und besuchen Sie auch sein Wohnhaus am Frauenplan, in dem er fast 50 Jahre lebte. Erleben Sie bei einer Besichtigung, wie er seine letzten Lebensjahre verbrachte. Im selben Gebäudekomplex befindet sich auch das Goethe-Nationalmuseum.
Im Süden von Weimar, nur rund 10 km von Ihrem Hotel entfernt, befindet sich das Schloss Belvedere. Lassen Sie sich von dieser malerischen Lustschlossanlage verzaubern und besuchen Sie das Museum für Kunsthandwerk.

Krämerbrücke und Thüringer Wurstkultur in Erfurt

Unternehmen Sie auch einen Ausflug in die Landeshauptstadt Erfurt. Hier erwartet Sie eine romantische Altstadt und bauhistorische Kostbarkeiten wie die Krämerbrücke, eines der Wahrzeichen der Stadt. Sie ist Europas längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke. Hier befinden sich auch viele Galerien sowie Lädchen mit handbemalter Keramik, Lauschaer Glas, Holzschnitzereien und vielem mehr. Eine weitere, sehr bekannte Sehenswürdigkeit ist der Dom St. Marien. Über die 70-stufige Freitreppe gelangt man vom Domplatz auf den Domberg mit den beiden ehemaligen Stiftskirchen. Erfurt ist einfach einen Ausflug wert – überzeugen Sie sich selbst! Unser Tipp: Kosten Sie die landesweit bekannte Thüringer Bratwurst ganz traditionell mit einem frisch aufgeschnittenen Brötchen und dem originalen Erfurter Born Senf.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Zimmer und erkunden Sie die spannende Stadt Weimar!

zum Angebot