Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein

Wachsende Vorfreude auf die Landesgartenschau 2022

Haben auch Sie sich schon gefragt: „Wo findet die Landesgartenschau 2022 statt?“ Auch in diesem Jahr dürfen Sie sich wieder auf die wohl schönste Ausstellung zum Gartenbau in Deutschland freuen. Die 1. Landesgartenschau 2022 findet in Neuenburg am Rhein, am Fuße des südlichen Schwarzwalds und des Markgräfler Weinbaugebietes, statt. Hier trifft badische Lebensart auf südländisches Flair.

Wann ist die Landesgartenschau in Neuenburg? Vom 22. April bis 3. Oktober 2022 haben Sie die Möglichkeit, unter dem Motto „Eine Stadt geht zum Rhein – von der korrigierten Natur zur aqua-urbanen Landschaft“ auf 23 Hektar Fläche neu angelegte Naherholungsräume zu genießen.

Rheingärten der Landesgartenschau
Blick auf die Auenlandschaft direkt am Ufer des Rheins
© Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH

Die Landesgartenschau 2022 bietet ein spannendes Programm zum Thema Garten

Neben den Schönheiten der Natur stehen bei dem 164-tägigen Gartenfest unter anderem die Themen Kultur, Kulinarik, und Umweltbildung im Vordergrund. In unmittelbarer Rheinlage laden sie dazu ein, den Alltag für einen Moment hinter sich zu lassen.

Was genau macht die Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein für Sie so besonders?

  1. Ist es die blühende Mischung aus Blumenbeeten und Wiesen?
  2. Sind es die liebevoll angelegten Naherholungsräume?
  3. Ist es die künstlerische Inspiration für Ihren heimischen Garten?
  4. Sind es die einzigartigen Veranstaltungen?
  5. Oder es die einmalige Verbindung von Stadt und Rhein?

Eines ist sicher: Von der Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein werden Sie mehr als begeistert sein!

Das 164-tägigen Gartenfest der Landesgartenschau
Die Landesgartenschau bietet ein spannendes Programm zum Thema Garten
© Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH

Der Stadtpark Wuhrloch: die stadtnahe Grünoase

Auch wenn das Wuhrloch direkt an den Stadtkern von Neuenburg am Rhein anschließt, bietet es einen wertvollen Naherholungsraum, in dem es allerhand zu entdecken gibt. Ein Höhepunkt der Landesgartenschau 2022 sind die wechselnden Ausstellungen des deutschen Floristenverbands im sogenannten Blumenhaus. Zu unterschiedlichsten Themen präsentieren die Floristen hier blütenreiche Erlebniswelten und Handwerk auf höchstem Niveau.

Zum Entspannen lädt der Kastanienhain in der Nähe der Veranstaltungsbühne und des Spielplatzes ein. Genießen Sie bei bestem Ausblick ein gekühltes Bier unter den 100-jährigen Kastanien! Für die jüngsten Besucher ist ein Abstecher zum KNAX Mittelalterspielplatz wärmstens zu empfehlen, denn hier wird mittelalterliche Stadtgeschichte spielerisch erlebbar. Das Wuhrloch erwartet Sie zudem mit einem Skate- und Funkpark sowie dem Treffpunkt Baden-Württemberg mit spannenden Wechselausstellungen der verschiedenen Landesministerien.

Die schöne Uferpromenade von Neuenburg
© Ilhan Balta - stock.adobe.com
Skate- und Funkpark im Wuhrloch
© Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH

Die Rheinwiesen: von Blütenpracht bis Hängemattenglück

Ein Wohnzimmer im Grünen haben Sie sich schon immer gewünscht? Dann sind die Rheinwiesen Ihr Treffpunkt im Frühling und Sommer 2022. Tauchen Sie ein in eine traumhafte Landschaft mit alten Streuobstbeständen, in der es nicht nur wunderbar riecht, sondern in der Sie das spannende Handwerk der Imker, Landfrauen, Winzer und Kleinbrennern bestaunen können. In den Rheinwiesen finden auch das „Blaue Band“ – eine blühende Mischung aus Blütenbeeten und Wiesen – die große Hauptbühne, der „Jardin d'Alsace“ – ein wertvoller Ausstellungsbeitrag des Elsass – sowie verschiedenste Gartenausstellungen ihren Platz.

Die Streuobstwiesen laden zum Entspannen ein
© Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH
Die verschiedensten Blumen können bewundert werden
© Stefan Körber - stock.adobe.com

Die Rheinterrassen: südbadischen Lebensgefühl

Das Gelände der Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein bietet viel Platz zum Schlendern und Flanieren. Ein Höhepunkt in der Region ist die 700 Meter lange und 30 Meter breite Rheinterrasse. Hier zeigt sich die besondere Verbindung von Stadt und Rhein, die nicht mehr nur im Namen, sondern nun auch räumlich verbunden ist. Bei solch einer grandiosen Blütenpracht mit allerhand Inspiration für den heimischen Garten möchte man natürlich auch etwas mit nach Hause nehmen. Im Gartenmarkt werden Sie garantiert fündig! Lassen Sie sich auch den Topfgarten mit zahlreichen Bürgerprojekten zum Motto „Meine Pflanze für die Gartenschau“, den Rheininselgarten, den Zähringergarten mit Beiträgen der zwölf Zähringerstädte, den Spielplatz und die „Farben im Fluss“ mit einem bewegten Pflanzenbild aus Stauden, Gräsern, Rosen und Blumenzwiebeln nicht entgehen!

Die Blumenvielfalt im Zaehringergarten genießen
© Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH
Der Spielplatz erfreut vor allem die kleinen Gäste
© Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH

Die Rheinauen: ein Treffpunkt für Bildung im Grünen

Wie auf dem gesamten Gelände der Landesgartenschau erhalten auch in den Rheinauen die Themen Habitate (Bienen, Wildkatzen, Streuobstwiesen u.v.m.), Bestandspflege, Natur- und Artenschutz sowie Stadt- und Rheingeschichte einen besonderen Stellenwert. Besonders spannend ist die Mischung aus visuellen Eindrücken und digitalen Inhalten, die an zahlreichen Stellen das „Outdoor-Lernen“ ermöglichen. Einen wertvollen Beitrag hierzu leistet die Ausstellung zur Grundwasserökologie des Senckenberg-Museums Görlitz. Erleben Sie nach solch spannenden Impressionen genussvolle Momente im Restaurant Rheinblick oder lassen Sie in geselliger Runden einen gelungenen Tag an der Rheinbar ausklingen.

Das Markgräferland ist ein bekanntes Weinanbaugebiet
© Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH
Erfreuen Sie sich an dem betörenden Duft der Blumen
© Mediteraneo - stock.adobe.com

Veranstaltungen auf dem Gelände der Landesgartenschau 2022

Neben 164 Tagen Blütenpracht locken rund 2.000 Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Kunst und Kultur sowie zahlreiche Workshops zu aktuellen Natur- und Gesundheitsthemen Besucher zu einem unvergesslichen Gartenfest in einer einmaligen Auenlandschaft. Von April bis Oktober ist Neuenburg am Rhein im Dreiländerdreieck Deutschland, Frankreich und Schweiz der Treffpunkt schlechthin, um Inspirationen für den heimischen Garten zu sammeln sowie die kulturelle, landschaftliche und kulinarische Vielfalt der Region zu genießen. Lauschen Sie Musikstücken und spannenden Lesungen, nehmen Sie am Frühshoppen teil oder an den zahlreichen Sportangeboten: Langweilig wird es Ihnen garantiert nicht!

Kulinarische Vielfalt auf der Landesgartenschau
Genießen Sie die regionalen Weine
© jackfrog - stock.adobe.com

Neuenburg und die schönsten Orte in der Umgebung

Die Stadt Neuenburg am Rhein entdecken

Am Fuße des südlichen Schwarzwalds und des Markgräfler Weinbaugebiets liegt Neuenburg am Rhein und ist damit der perfekte Startpunkt, um Deutschland, Frankreich und die Schweiz zu erkunden. Mit über 1.000 Sonnenstunden im Jahr erwartet Sie in Neuenburg am Rhein eine grandiose Mischung aus südländischem Flair und badischer Lebensart. Hier können Sie wunderbar Wandern, Radfahren oder beim Nordic Walking aktiv werden. Sehenswert sind insbesondere die malerische Altstadt mit zahlreichen Möglichkeiten, um Kultur zu erleben, das Museum für Stadtgeschichte und die historischen Strukturen des alten Stadtkerns.

Den florierenden Tourismus spüren Sie auch in den schönen Orten der Umgebung:

  1. Breisach am Rhein liegt an der deutsch-französischen Grenze auf halbem Weg zwischen Colmar und Freiburg im Breisgau. Das prächtige St. Stephansmünster thront über der Stadt.
  2. Ottmarsheim im ländlichen Elsass lädt Sie zu kulinarischen Hochgenüssen, umgeben von romantischen Fachwerkhäusern, ein.
  3. Auggen erwartet Sie als lieblicher Wein- und Erholungsort in einer einzigartigen Kulturlandschaft mit einer ganz besonderen Gastfreundschaft.
  4. Mühlhausen (frz.: Mulhouse) präsentiert das kreative Elsass und schöpft seinen Reichtum aus seiner einzigartigen industriellen Tradition.
In direkter Nachbarschaft zum Elsass liegt Breisach am Rhein
© ISO-68 - stock.adobe.com
Die kleine Stadt Colmar ist immer einen Besuch wert
© Mellow10 - stock.adobe.com
Blick von der Wehranlage auf Mühlhausen
© Henry Czauderna - stock.adobe.com

Lassen Sie sich die Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein nicht entgehen! Bei unserem umfangreichen Angebot an Hotels mit inkludiertem Ticket für die Landesgartenschau werden Sie garantiert fündig!

Unsere perfekten Angebote für Ihren Besuch der Landesgartenschau 2022

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

16 Ergebnisse gefunden

© Hotel-Gasthaus Krone

Inkl. 1
Flasche Wein
pro Zimmer

Herzlich willkommen im Hotel-Gasthaus Krone!
RRR
Reise-Code: krbo
Angebot merken
Schwarzwald

Hotel-Gasthaus Krone in Bötzingen

Im südöstlichen Teil des Kaiserstuhls liegt das schöne Bötzingen, einer der sonnenreichsten Orte Deutschlands. Aufgrund seiner besonderen Lage gilt es als "Tor zum Naturgarten Kaiserstuhl". Er liegt inmitten der Rheinebene – im Frühjahr umrahmt von den höchsten, oft schneebedeckten Mittelgebirgslagen der Vogesen und des Schwarzwaldes.

Urlaub in Bötzingen

Bereits seit dem Jahr 769 ist der Weinbau in der Gemeinde Bötzingen aktenkundig. Schon Johann Wolfgang von Goethe wusste um den Genuss des BÖTZINGERs als er seinen Freund Hofrat Enderlin in Bötzingen besuchte. Lassen auch Sie sich bei einer Weinprobe in einem der vielen Weingüter mit Weiß-, Grau- und Spätburgunder, die rund 60 Prozent der Rebfläche ausmachen, verwöhnen. Oder genießen Sie Klassiker wie den Riesling – jeder Weinliebhaber kommt hier auf seine Kosten! Besonders empfehlenswert sind Wanderungen durch die Rebberge bis zu den Höhen des Kaiserstuhls. Auch die evangelische Kirche, die katholischen Pfarrkirchen mit mittelalterlichem Turm und Chor, die St. Alban-Kapelle sowie verschiedene Fachwerkhäuser und Stockbrunnen aus dem Jahr 1573 sind sehenswert.

Ausflugsziele Freiburg im Breisgau und Breisach am Rhein

Erkunden Sie in aller Ruhe die schöne Umgebung von Bötzingen. Insbesondere Freiburg im Breisgau und Breisach am Rhein lohnen einer näheren Betrachtung. Freiburg im Breisgau ist die südlichste Großstadt Deutschlands und versprüht mit ihrer historischen Altstadt mit vielen kleinen Gässchen und zahlreichen gemütlichen Cafés einen ganz besonderen Charme. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Freiburger Münster, eine der wenigen gotischen Großkirchenbauten, die noch im Mittelalter vollendet wurden. Breisach am Rhein liegt am Oberrhein in direkter Nachbarschaft zum Elsass und ist mit dem St. Stephansmünster schon von Weitem gut zu sehen. Genießen Sie vom Münsterplatz einen herrlichen Ausblick über die Rheinebene. Sogar bis zum Schwarzwald und den Vogesen reicht dieser. Lassen Sie sich das nicht entgehen.

Buchen Sie jetzt Ihre wohlverdiente Auszeit im schönen Bötzingen!

zum Angebot
© Jürgen Fälchle – fotolia.com

Bus- und Bahnfahren mit KONUS- Karte

Entspannen Sie am herrlichen Schluchsee.
zum Angebot
© stefanasal – fotolia.com

Bus- und Bahnfahren mit KONUS- Karte

Der höchste Gipfel des Schwarzwaldes: der Feldberg
RRR
Reise-Code: loze
Angebot merken
Schwarzwald

Hotel Löwen in Zell im Wiesental

Seien Sie herzlich in Zell im Wiesental willkommen! In idyllischer Lage am Fuße der höchsten Berge des Schwarzwaldes entdecken Sie Ihren Urlaubsort eingebettet in eine prächtige und abwechslungsreiche Landschaft aus dunklen Wäldern und bunten Wiesen. Egal ob Erholungssuchender oder Aktivurlauber – hier ist jeder genau richtig.

Wandern auf den schönsten Wegen des Schwarzwalds

Der 1.493 m hohe Feldberg lädt mit einem wunderbar langen Wanderwegenetz, idyllischen Pfaden und grandiosen Panoramen zu ausgedehnten Erkundungstouren ein. Wandern Sie auf dem Premiumwanderweg "Wasserfallsteig", der Sie an warmen Sommertagen erfrischen wird. Der Weg führt Sie durch Wälder, Wiesen und die Stadt Todtnau, vorbei am vollständig naturbelassenen Fahler Wasserfall bis zum Todtnauer Wasserfall, dem höchsten Naturwasserfall von Baden-Württemberg. 

Kultur und Kulinarik im Schwarzwald erleben

Auf dem höchsten Gipfel des Schwarzwalds mit weitem Blick in die europäischen Nachbarländer finden Sie im Feldbergturm ein einzigartiges Museum, das der weltweit bedeutenden regionalen kulinarischen Spezialität gewidmet ist: dem Schwarzwälder Schinken. Interaktiv vermittelt das Museum die traditionsreiche Herstellung. Zahlreiche Stationen laden ein zum Schauen und Schnuppern, zum Fühlen und zum Zuhören – interaktiv, multimedial und mitreißend! Dazu geben Rezepte Anregungen und Tipps zum Genuss von Schwarzwälder Schinken.

Zum Verweilen lädt der Schwanenweiher ein – das Zuhause von Schwan Hansi und seiner Frau Gretle. Sie sind die Wappentiere des Stadtwappens von Zell, der Schwanenstadt.

Worauf noch warten? Buchen Sie jetzt Ihre Auszeit in Zell im Wiesental!

zum Angebot
© pkazmierczak – stock.adobe.com

Inkl.
Weinprobe

Willkommen im wunderschönen Elsass! Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: reis
Angebot merken
Frankreich – Elsass

Hôtel le Relais d'Issenheim

Willkommen in Isenheim (französisch: Issenheim), am Fuße der Hügel des Vorgebirges der Vogesen. Nur etwa zwei Kilometer von den Weinbergen und der Elsässischen Weinstraße, unweit vom Urlaubsort Guebwiller und rund 25 Kilometer von der farbenfrohen Stadt Colmar entfernt, erwartet Sie der beschauliche Ort zu Ihrem Urlaub! 

Isenheim und die Elsässer Weinstraße 

Isenheim ist eine Gemeinde mit rund 3500 Einwohnern an der Lauch, einem linken Zufluss der Ill. Bekannt ist der Urlaubsort vor allem aufgrund seines ehemaligen Antoniterklosters, genauer gesagt, aufgrund des Isenheimer Altars, ein berühmtes Retabel von Matthias Grünewald, das heute das bedeutendste Ausstellungsstück im Museum Unterlinden in Colmar darstellt. Isenheim hat die perfekte Lage, um die Natur und Landschaft sowie die Kultur und Architektur des Elsass zu entdecken. Schöne Wander- und Radwege liegen in der Umgebung und führen Sie durch Weinberge und vorbei an malerischen Dörfern. 
Eine der legendärsten Routen bildet die Elsässer Weinstraße. Hier gibt es viel zu entdecken – eine außergewöhnliche Landschaft, bekannte Winzerorte und jede Menge Möglichkeiten einzukehren, die Geheimnisse der elsässischen Weine kennenzulernen und diese natürlich auch zu kosten. Dazu passt hervorragend ein authentischer Flammkuchen. Legen Sie Zwischenstopps ein, wo es Ihnen gefällt, und schauen Sie in den traumhaften Ortschaften Eguisheim, Kaysersberg, Riquewihr, Ribeauvillé, oder Thann vorbei. 

Colmar – eine Stadt für Weinliebhaber, Verliebte und Kunstbegeisterte

Nach Straßburg und Mühlhausen ist Colmar die drittgrößte Stadt und gleichzeitig die Weinhauptstadt des Elsass. Direkt an der Elsässer Weinstraße gelegen, ist sie definitiv einen Besuch wert. Sie erwarten malerische Fachwerkhäuser, romantische Kanäle im Viertel „Petite Venice“ (zu Deutsch: Kleines Venedig) und blumengeschmückte Fenster sowie alte Ladenschilder in verwinkelten Gassen. Es wirkt fast so, als sei das farbenfrohe Colmar aus einem Märchen der Gebrüder Grimm entsprungen. Dazu ist Colmar die Geburtsstadt von Frédéric-Auguste Bartholdi, des Bildhauers und Schöpfers der New Yorker Freiheitsstatue. Hier finden Sie jede Menge Kunst, Geschichte und bemerkenswerte Bauwerke. Machen Sie sich selbst ein Bild von der malerischen Stadt und lassen Sie sich ebenfalls von der leckeren Küche verzaubern!

Übrigens ist das Elsass zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert – gerade in der Weihnachtszeit besticht die Region mit charmanten Weihnachtsmärkten.

Das Elsass empfängt Sie zu Ihrer Auszeit!

zum Angebot
© Leonid Andronov – fotolia.com

Inkl. Straßburg-Ticket

St. Paul Kirche in Straßburg
RRR+
Reise-Code: atke
Angebot merken
Oberrhein & Straßburg

Ates Hotel in Kehl am Rhein

Facettenreiche Ausflugsziele erwarten Sie in Kehl, an der Grenze zu Frankreich! Unternehmen Sie Spaziergänge im Rheinauenwald, genießen Sie erlesene Weine in dem Weinort Durbach und besuchen Sie das Schloss Staufenberg – ein wunderbarer Ort, an dem man die Sonne im Weinglas schmeckt, Sonnenuntergänge atemberaubend sind und selten jemand geht, ohne sich in dieses wunderbare Fleckchen Erde verliebt zu haben!

Straßburg – Multikulturelle Vielfalt mit Charme

Einen Katzensprung von Ihrer Urlaubsdestination entfernt, liegt die elsässische Metropole Straßburg im Osten Frankreichs. Tauchen Sie in die dynamische, kreative und kulturelle Welt dieser einmaligen Stadt ab, die mit ihrer deutsch-französischen Vergangenheit einiges zu bieten hat. Unser Tipp: Erkunden Sie Straßburg bei einer Bootsfahrt. Die Straßburger Ausflugsboote Batorama bieten interessante und schöne Fahrten auf der Ill an. Auf Ihrer Fahrt werden Sie unter anderem einige historische Bauwerke bewundern können. Das Straßburger Münster ist das Wahrzeichen der Stadt und umgeben von einem lebhaften Platz, an dem sich Touristen, Einheimische und Straßenmusikanten tummeln. Rund um die Straßburger Kathedrale ist das Zentrum und Einkaufsviertel der Altstadt. Entdecken Sie das beeindruckende Fachwerkhaus Maison Kammerzell aus der Spätgotik und genießen Sie die traditionelle Küche im beherbergten Restaurant. Statten Sie in jedem Fall dem charmantesten Stadtviertel Straßburgs, La Petite France – zu Deutsch Kleinfrankreich – einen Besuch ab; Highlight ist das Maison des Tanneurs, das seinen Ursprung 1572 als Gerberhaus fand und heute leckere Sauerkrautgerichte anbietet.

Die Stadt der demokratischen Werte

Straßburgs Herz schlägt im Takt Europas! Als Sitz verschiedener EU-Institutionen, wie dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte oder dem Europarat, ist Straßburg Heimat der europäischen Werte: Frieden, Demokratie und Aussöhnung zwischen den Völkern. Besonders spannend und informativ gestaltet sich ein Besuch des Europäischen Parlaments. Wohnen Sie einer Plenartagung bei und lernen Sie die Arbeit des Europäischen Parlaments innerhalb des politischen Gefüges der EU kennen.

Buchen Sie Ihren Urlaub an der deutsch-französischen Grenze!

zum Angebot
© alexpoison – fotolia.com Erleben Sie das schöne Straßburg.
RRR+
Reise-Code: grst
Angebot merken
Frankreich – Elsass

Grand Hotel Straßburg

Willkommen in einer der schönsten Städte Europas! In rund 2.000 Jahren Geschichte entwickelte sich Straßburg zu einer europäischen Hauptstadt. Ein hochkarätiges Kulturangebot, viele europäische Institutionen und natürlich das berühmte Straßburger Münster, machen die Stadt zu einem idealen Ziel für Ihren Kurzurlaub.

Entdecken Sie Straßburg – die malerische Stadt im Elsass

Straßburg ist ein beliebtes Reiseziel und verzaubert seine Besucher immer wieder aufs Neue. Kopfsteingepflasterte Straßen führen vorbei an den schönsten Fachwerkhäusern, die den Charme der Stadt im Elsass prägen. Bei einer Bootsfahrt auf den Kanälen Straßburgs, genießen Sie romantische Ausblicke auf die Altstadt. Batorama bietet aktuell drei interessante und schöne Bootsfahrten auf der Ill an: "Strasbourg, 2000 Jahre Geschichte“, "Strasbourg, die Hauptstadt Europas" sowie „Strasbourg, grande île“. 

Erleben Sie die Höhepunkte der französischen Küche

Die Küche Frankreichs steht vor allem für qualitativ hochwertige Produkte und einen exquisiten Geschmack. Die besten Weine werden zusammen mit leckerem Baguette und schmackhaftem Käse genossen. Im Elsass erfreut sich zudem der Flammkuchen großer Beliebtheit. Der original elsässische Flammkuchen wird auf einem dünn ausgerollten Boden aus Brotteig mit Speck und Zwiebeln serviert, aber es gibt zahlreiche Variationen mit Gemüse, Fleisch und Fisch – probieren Sie es selbst. Dazu trinken Sie am besten einen leckeren Gewürztraminer und zum Abschluss ein Stück Gugelhupf, so genießt man die elsässische Lebensart.

Entdecken Sie die Metropole am Rhein!

zum Angebot
© BEST WESTERN Plus Hotel Au Cheval Blanc Mulhouse Nord

Inkl.
10 € Wellness-
gutschein

Ziehen Sie Ihre Bahnen im Hallenbad des Hotels.
RRRR
Reise-Code: cbba
Angebot merken
Frankreich – Elsass

Best Western Plus Hotel Au Cheval Blanc Mulhouse Nord in Baldersheim

Willkommen im Elsass! Das Best Western Plus Hotel Au Cheval Blanc Mulhouse Nord begrüßt Sie zu einem erholsamen Urlaub in einer der schönsten Regionen Europas. Nach einem französischen Frühstück mit Croissant und Milchkaffee können Sie die Sehenswürdigkeiten Mülhausens besuchen, wie zum Beispiel das Freilichtmuseum Mülhausen, ein konserviertes elsässisches Dorf, in dem Sie das Elsass und seine Traditionen hautnah erleben. Ein weiteres Highlight der Stadt ist das Nationale Automobilmuseum (frz.: Cité de l'Automobile – Musée National – Collection Schlumpf), die größte Automobilausstellung der Welt! Auf rund 17.000 m2 wird die einzigartige Sammlung der Gebrüder Schlumpf mit über 400 Prachtstücken der Automobilgeschichte präsentiert – Das sollten Sie nicht verpassen. Zur Stärkung genießen Sie dann leckeren Flammkuchen, ob als Elsässer Original oder als moderne Interpretation z. B. mit Ziegenkäse.

Colmar begeistert mit einer malerischen Altstadt

Etwa 36 km entfernt von Ihrem Hotel liegt die Stadt Colmar mit hübschen, bunten Fachwerkhäusern und einem architektonischen Erbe, das bis ins Mittelalter zurückreicht. Spazieren Sie durch die kopfsteingepflasterten Gassen und lassen Sie sich von dem einmaligen Charme der Stadt in ihren Bann ziehen. Unterwegs werden Sie mit Sicherheit an der Stiftskirche Sankt-Martin, auch Martinsmünster genannt, vorbeikommen, einer der wichtigsten Kirchengebäude gotischer Baukunst. Erkunden Sie auch Klein Venedig und bewundern Sie die kleinen Kanäle und pittoresken Fachwerkhäuser mit üppigem Blumenschmuck. Genießen Sie zwischendruch ein saftiges Stück Gugelhupf in einem der vielen kleinen Straßencafés in Colmar und beobachten Sie das bunte Treiben auf den Plätzen. 

Ob Aktiv- oder Wellnessurlaub – Genießen Sie das Elsass

Das Elsass hat allerdings nicht nur für Genießer und Kultur-Interessierte einiges zu bieten, sondern auch Wanderer und Fahrradfahrer kommen hier auf Ihre Kosten. Zahlreiche Wanderwerge und Fahrradrouten verschiedener Längen und Schwierigkeit stehen Ihnen zur Verfügung. Zudem treffen im Elsass gleich drei EuroVelo-Routen aufeinander – Der Rhein-Radweg, der von Andermatt bis Rotterdam geht, die Via Romea Francigena von London nach Rom und der Flussradweg Antlantik – Schwarzes Meer. An der Rezeption Ihres Hotels können Sie auch gewisse Fahrradrouten in kleinem Kartenformat erhalten und das Elsass so per Rad erkunden. 

Am Abend finden Sie nach dem erlebnisreichen Tag Entspannung im hoteleigenen Wellnessbereich. Schwimmen Sie Ihre Bahnen im Hallenbad oder kommen Sie in der Sauna oder im Dampfbad zum Schwitzen. Erholt genießen Sie dann Ihr Abendessen im Restaurant des Hotels. Oder lassen Sie den Abend gemütlich bei einem guten Glas Wein ausklingen – die Region ist vor allem für ihren Riesling und Gewürztraminer bekannt. Im hoteleigenen Weinkeller warten eine Vielzahl qualitativ hochwertiger Weine auf Sie.

Erleben Sie Kultur und Kulinarik im Elsass!

zum Angebot
© Uli Glasemann

Inkl. Hallenbad

Freuen Sie sich auf einen traumhaften Urlaub im Schwarzwald! Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: kuwo
Angebot merken
Schwarzwald

Kurgarten-Hotel in Wolfach

Das schöne Wolfach, die Stadt der Flößer und Glasbläser, liegt im Mittleren Schwarzwald am Zusammenfluss von Wolf und Kinzig. Der Ortsteil Kirnbach ist einer der drei Heimatorte des berühmten Schwarzwälder Bollenhuts. Während das Schloss, das Rathaus und das Stadttor das Bild von Wolfach prägen, begeistern die Ortsteile Kirnbach und Kinzigtal mit reizvollen Schwarzwaldtälern und -höhen sowie urigen Bauernhöfen.

Wolfach – von der Bollenhuttracht bis zur letzten aktiven Mundblashütte des Schwarzwalds

Das stattliche Schloss und das hoch aufragende, mit Fresken reich bemalte Rathaus bildet gemeinsam mit dem "Unteren Tor", einem Relikt der einst mächtigen Stadtbefestigung, den Eingang zur großzügig angelegten Wolfacher Hauptstraße. Hier finden noch immer regelmäßig Wochen- und Jahrmärkte statt. Bekannt ist Wolfach insbesondere für die Dorotheenhütte, die letzte aktive Mundblashütte des Schwarzwaldes. Hier können Sie hautnah miterleben, wie aus Sand und Bleioxid unter Hitzeeinwirkung funkelndes Bleikristall entsteht. Auf der Mineralhalde Grube Clara dürfen kleine und große Schatzjäger auf die Suche nach den funkelnden Kristallen aus den Tiefen der Erde gehen. 

Ausflüge nach Offenburg und in die einmaligen Schwarzwälder Naturlandschaften

Zwischen Rhein und Reben, malerisch umrahmt von Weinbergen, liegt Offenburg. Die attraktive Flaniermeile im historischen Stadtkern lädt zum Bummeln und Entdecken ein. Sehenswert ist die barocke Kulisse in der Hauptstraße mit dem ehemaligen Königshof und dem Rathaus. Mit zahlreichen historischen Skulpturen geschmückt, bietet der Vinzentiusgarten eine Idylle im Grünen. Wer den Schwarzwald besucht, kommt auch an einer Wanderung durch die geschützte Natur mit herrlichen Ausblicken und idyllischen, schmalen Pfaden nicht vorbei. Ob durch tiefe Täler, wild gebliebene Landschaften oder sonnige Gipfel – Naturliebhaber finden im Schwarzwald ein wahres Paradies.

Entdecken Sie die schöne Region rund um Wolfach!

zum Angebot
© fineart-collection - stock.adobe.com

Inkl.
1 x Kaffee
und
Kuchen

Willkommen im Luftkurort Oberhamersbach!
RRR
Reise-Code: baer
Angebot merken
Schwarzwald

Hotel Bären in Oberharmersbach

Ihr Hotel Bären heißt Sie herzlich im Luftkurort Oberharmersbach willkommen. Das rund 2.500-Seelen-Dorf liegt am Rande von Baden-Württemberg und am Fuße des „Königs der Heimatberge“: Brandenkopf. Sie werden herzlich in traditioneller Schwarzwälder Art empfangen und können dieses einzigartige Flair während Ihres Aufenthalts genießen.

Die Region Oberharmersbach

Oberharmersbach ist eine kleine Gemeinde, hat aber dennoch viel für Sie zu bieten! Erklimmen Sie den Brandenkopf. Der 945,9 m hohe Berg ist der höchste des mittleren Schwarzwaldes. Oben angekommen können Sie einen einzigartigen Blick aus dem Aussichtsturm auf die Täler Kinzig, Wolf und Harmersbach genießen. Eine interessante Sehenswürdigkeit des Ortes ist die Gallus-Säge, eine Säge, welche im Jahr 1834 erbaut wurde und Baumstämme mithilfe von Wasserkraft zersägt. Das große Werkzeug ist heute noch funktionsfähig, wird jedoch lediglich für Vorführungen in Betrieb genommen. Diese können Sie am Eingang des Zuwälder Tales auf dem Galllushof anschauen. Nach einer kurzen Fahrt von Ihrem Hotel aus erreichen Sie Offenburg, das unweit der französischen Grenze liegt. Die römische Stadt hat einiges zu bieten. So können Sie eines der Museen besuchen, einen köstlichen Wein aus der Region trinken oder einfach gemütlich durch die wunderschöne Altstadt bummeln. In der anderen Richtung von Oberharmersbach aus gelangen Sie in den Urlaubsort Freudenstadt. Nutzen Sie einen der zahlreichen Wanderwege um die Stadt herum und entdecken Sie die Natur oder schlendern Sie durch die Stadt und erkunden diese samt der Einkaufsmöglichkeiten, der traditionellen Gebäude und besonders des größten Marktplatzes Deutschlands. Der heilklimatische Kneippkurort lädt zum Erholen ein.

Burgen im Schwarzwald

Der Schwarzwald strotzt nur so vor Burgen und Schlössern, da ist der Besuch der ein oder anderen für Sie definitiv ein Muss! Inmitten der Weinberge finden Sie das traumhafte Schloss Staufenberg. Genießen Sie einen leckeren Rebensaft in der Weinstube direkt vom Weingut des Anwesens. Dieses befindet sich 383 m über dem Durbachtal auf einer Felsnase, von wo Sie einen fantastischen Blick auf die umliegende Region haben. Das Wahrzeichen von Ortenau, Schloss Ortenberg, ist ebenfalls einen Abstecher wert. Im 11./12. Jahrhundert wurde hier ursprünglich eine Burg zur Sicherung des Kinzigtales erbaut, einige Jahrhunderte später wurde diese um Verteidigungstürme erweitert. Ende 1600 wurde die Burg zweifach zerstört und an die Ruine das heutige Schloss errichtet. Auf den Burgturm können Sie heute noch im Sommer steigen und die fantastische Aussicht auf das Kinzigtal und Offenburg genießen.
Dies sind für Sie nur zwei Schlösser als Inspiration, es gibt unzählig viele dieser Prachtbauten und Ruinen, von denen Sie sich vor Ort begeistern lassen können.

Der Schwarzwald ist weltbekannt – also nur zu und erkunden Sie unser wunderschönes Deutschland!

zum Angebot
© Hotel Stadt Breisach

Inkl.
Hallenbad
und Saunen

Genießen Sie den schönen Ausblick auf den Rhein.
zum Angebot
© geoariamus – fotolia.com

Inkl. Weinprobe

Hôtel Restaurant de l'Ange in Guebwiller, Weinberge
RRR
Reise-Code: degu
Angebot merken
Frankreich – Elsass

Hotel Restaurant de l'Ange in Guebwiller

Herzlich willkommen im malerischen Elsass! Ihr Urlaubsort Guebwiller liegt am Anfang des herrlichen Blumentals entlang des Flusses Lauch. Besonders sehenswert sind in der Winzerstadt die Église Saint-Léger und das im spätgotischen Flammenstil erbaute Rathaus sowie die klassizistische Kirche Notre-Dame. Sowohl Weinliebhaber als auch Wanderbegeisterte kommen im Elsass voll auf ihre Kosten, denn die Elsässer Weinstraße hat direkt beides zu bieten. Rund 50 ausgeschilderte Wanderwege führen durch die malerischen Weinberge und warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Wie Ihr perfekter Urlaubstag im Elsass aussehen könnte

Ihr perfekter Urlaubstag im Elsass könnte so aussehen: Nach einem französischen Frühstück mit Croissant und Milchkaffee schlendern Sie durch Colmars enge Gassen mit hübschen, bunten Fachwerkhäusern und einem architektonischen Erbe, das ins Mittelalter zurückreicht. Zum Mittagessen lassen Sie sich in einem gemütlichen Lokal nieder, wo Sie einen herzhaften Flammkuchen genießen – ein Gläschen Riesling oder Gewürztraminer darf dazu nicht fehlen! Am Nachmittag besichtigen Sie das Freilichtmuseum Mülhausen, ein konserviertes elsässisches Dorf, in dem Sie das Elsass und seine Traditionen hautnah erleben. Anschließend gönnen Sie sich ein saftiges Stück Gugelhupf in einem der vielen kleinen Straßencafés in Mülhausen. Nach dem Abendessen im Hôtel de l'Ange beschließen Sie den Tag bei einem Spaziergang in Guebwiller, einem der bedeutendsten Weinbauorte der Region.

Erleben Sie ein einzigartiges Winterparadies

Für Wintersportler hat die Region auch einiges zu bieten. Erleben Sie den höchsten Berg der Vogesen – den Großen Belchen. Hier warten mehr als 8 km Pistenstrecke in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie! Schnappen Sie Ihre Ski und ab auf die Piste.

Unser Tipp: Ein besonderes Vergnügen ist die Weihnachtsmarktsaison im Elsass! Genießen Sie die romantische Atmospähre in den Altstädten und lassen Sie sich vom Lichterglanz verzaubern. 

Jetzt buchen und Vorfreude sichern!

zum Angebot
© Carmen – fotolia.com Gönnen Sie sich eine Auszeit im wunderschönen Elsass in Colmar. Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: caco
Angebot merken
Frankreich – Elsass

Hotel Campanile Colmar Parc des Expositions

Urlaub an der Grenze zu Frankreich. Schon der schwungvolle Klang der französischen Sprache zaubert Sie in eine Atmosphäre des Urlaubens. Colmar, eine wunderschöne Stadt im Elsass in Nordfrankreich, empfängt Sie mit dem Charme kleiner und sehr gemütlich wirkender Fachwerkhäuser, die sich entlang der Ill reihen.

Erleben Sie den Zauber des Elsass

Geprägt durch das Mittelalter und die Renaissancezeit, finden sich in Ihrem Urlaubsort Colmar immer wieder historische Elemente, die an längst vergangene Zeiten erinnern. Kopfsteinpflaster wohin das Auge reicht, kleine, bunte Häuser gepaart mit der Idylle blühender Blumenkästen, die entlang des Geländers am Fluss hängen, bieten ein herrliches Stadtbild. Spazieren Sie durch die historische Altstadt und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre in den Bann ziehen. Statten Sie einem kleinen Café einen Besuch ab, genießen Sie einen Kaffee und ein frisches, warmes Croissant – so schmeckt Frankreich! Am Abend darf natürlich ein Glas Wein aus den Bergen des Nachbarlandes nicht fehlen.

Besuchen Sie auch Straßburg, eine der schönsten Städte Europas. Bei einem Stadtrundgang werden Sie keinesfalls das Wahrzeichen der Stadt verpassen, das Straßburger Münster. Der imposante Kirchenbau gehört zu den bedeutendsten Kathedralen Europas und ist ein absolutes Highlight der Stadt. Steigen Sie die 332 Stufen des Südturms hinauf und erleben Sie einen unvergleichlichen Blick über die Stadt. Ein ganz besonderes Spektakel ist der "grüne Strahl", der nur zu Frühlings- und Herbstanfang zu bestaunen ist. In dieser Zeit wandert ein mysteriöser grüner Strahl durch ein Fenster des südlichen Seitenschiffes bis zum Christuskopf am Kruzifix. 15 Minuten lang können Sie dieses einzigartige Farbspiel genießen, aber nur wenn die Sonne scheint. Unternehmen Sie auch eine Kahnfahrt entlang der kleinen Kanäle und bestaunen Sie das "Kleine Frankreich", La Petite France. Straßburg wird Sie garantiert begeistern.

Weihnachtszeit im Elsass

Die Region des Elsass begeistert schon in den warmen Monaten, aber spätestens in der Vorweihnachtszeit werden Sie sich verlieben. Inmitten der charmanten Fachwerkhäuser erwarten Sie überall traumhaft schöne Weihnachtsmärkte, die zum Schlendern und Entdecken einladen. Festlich geschmückt erwarten Sie Colmar, Mülhausen oder auch Straßburg in einem magischen Ambiente. Einzigartiges Kunsthandwerk, französische Spezialitäten und tolle Souvenirs können erworben werden. Zwischendurch wärmen Sie sich bei einem leckeren Glühwein vom Winzer wieder auf und stärken sich mit Flammkuchen oder anderen Leckereien. Bestaunen Sie anschließend lebende Weihnachtskrippen und lauschen Sie dem Chor, der allseits bekannte Weihnachtslieder zum Besten gibt. Besser können Sie sich auf Weihnachten gar nicht einstimmen.

Gönnen Sie sich eine wohlverdiente Pause!

zum Angebot