Urlaub am Rhein

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Urlaub am Rhein – Von der Quelle bis zur Mündung

    Ein Urlaub am Rhein bedeutet Romantik pur. Bereits Johann Wolfgang von Goethe wusste um die Schönheit des Rheintals und besuchte die einzigartige Kulturlandschaft, die geprägt war – und immer noch ist – von mittelalterlichen Burgen, sattgrünen Weinbergen, historischen Fachwerkhäusern und spektakulären Ausblicken. Der Rhein ist mit einer Gesamtlänge von 1.232,7 km eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. Der Quellgebiet des Rheins liegt überwiegend im Schweizer Kanton Graubünden, seine Mündungsarme erreichen in den Niederlanden die Nordsee. Allein in Deutschland legt der Rhein 865 km zurück und wird unterteilt in Hochrhein, Oberrhein, Mittelrhein und Niederrhein.

    Beliebte Reiseangebote für Ihren Urlaub am Rhein

    Auf jedem Rhein-Abschnitt erwarten Sie individuelle Besonderheiten

    Mehr als 60 Burgen und Schlösser entlang des Rheins laden zum ausgiebigen Erkunden ein, der Rheinsteig verspricht auf einer Länge von 320 km Erlebniswandern auf höchstem Niveau, während Schifffahrten am Mittelrhein unter anderem in die sagenumwobene Welt des Loreley-Felsens einführen. An Bord eines Schiffes können Sie, umgeben von buntem Feuerwerk, in das neue Jahr starten, besinnliche Stunden zur Weihnachtszeit verbringen oder bei „Rhein in Flammen“ die Umgebung in bunten Farben erstrahlen sehen. Der malerische Bodensee lockt mit der romantischen Blumeninsel Mainau; und die Weinstadt Rüdesheim verspricht kulinarische Genüsse. Lassen Sie bei einem Glas Riesling, beispielsweise aus der Pfalz, den Blick auf die einmalige Natur- und Kulturlandschaft schweifen – ein Urlaub am Rhein kann so schön sein! Jetzt aber erst einmal langsam Schritt für Schritt oder besser gesagt Kilometer für Kilometer.

    Konstanzer Trichter am Bodensee
    Der Seerhein ist der Abfluss des Obersees und Hauptzufluss des Untersees
    © Weitsicht – stock.adobe.com

    Urlaub am Hochrhein: Auszeit zwischen Bodensee und Basel

    Am Hochrhein finden Sie ein herrliches Erholungsgebiet. Entdecken Sie im Naturpark Südschwarzwald typische Schwarzwaldhöfe mit tief heruntergezogenen Dächern und spüren Sie den Charme des einzigartigen Landschaftsbildes. Besuchen Sie den Kurort Todtmoos oder Städte wie Bad Säcking, Murg, Laufenburg, Albbuck und Waldshut-Tingen.
    Unser Tipp für Ihren Urlaub am Hochrhein: Lassen Sie sich größere Städte wie Lörrach, Basel mit einer traumhaften mittelalterlichen Altstadt und Zürich im Herzen Europas nicht entgehen. Unzählige Sehenswürdigkeiten, vielfältige Museen sowie eine herrliche Landschaft warten auf Sie.

    Basel liegt mit seiner romantischen Altstadt direkt am Rhein
    © Eva Bocek – stock.adobe.com
    Der Rheinfall bei Schaffhausen ist der größte Wasserfall Europas
    © swisshippo – stock.adobe.com

    Urlaub am Oberrhein: Freizeit von Basel bis Bingen

    Der zwischen Basel und Bingen bzw. Rüdesheim verlaufende Teil des Rheins wird als Oberrhein bezeichnet. Hier fließt der Fluss gemächlich durch die Oberrheinische Tiefebene, die Region ist für die durchschnittlich höchsten Temperaturen in Deutschland bekannt. Besonders der südliche Teil dieser Ebene, die hier auch als Oberrheingraben bezeichnet wird, ist von den parallel zum Rhein verlaufenden Gebirgszügen der Vogesen und des Schwarzwaldes vor schlechtem Wetter geschützt. Die ideale Urlaubsregion für alle Liebhaber von Wärme und Sonnenschein. Weiter Flussabwärts geht’s in die Region der Pfalz, die parallel zum Odenwald verlaufende Bergstraße, ein Teil des Rhein-Main-Gebietes und das Territorium von Rheinhessen. Hinter dem Binger Loch fließt der Rhein durch das spektakuläre Mittelrheintal. Sie sehen also, ein Urlaub am Oberrhein ist kann sehr vielfältig sein.

    Urlaub am Mittelrhein

    Das Mittelrheintal beeindruckt durch seine einmalige Landschaft mit seiner herausragenden und kulturhistorischen Bedeutung. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildung. Zudem entwickelte sich das Mittelrheintal zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. Vor allen Dingen der Abschnitt zwischen Bingen und Koblenz weist zahlreiche Burgen, Ruinen, Schlösser und Festen, wie die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, auf. Die idyllischen Städte und Dörfer entlang des Mittelrheins laden Sie zum Flanieren und Verweilen ein. Wie wäre es denn mit einem Besuch in Bacharach, Bad Breisig, Bad Hönningen, Bingen oder Boppard? Genießen Sie bei einem köstlichen Riesling aus der Region Ihren Urlaub am Mittelrhein sowie die besondere Atmosphäre in vollen Zügen.

    Burg Stahleck thront oberhalb von Bacharach
    © David Brown – stock.adobe.com
    Festung Ehrenbreitstein gegenüber vom Deutschen Eck in Koblenz
    © Comofoto – stock.adobe.com
    Burg Rheinstein zwischen Bingen und Trechtingshausen
    © haveseen – stock.adobe.com

    Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim am Rhein

    Als kleine Weinstadt mit dem großen Namen ist Rüdesheim weltweit bekannt. Jährlich pilgern Weinfreunde aus der ganzen Welt in die verwinkelten Gassen, in denen rheinische Fröhlichkeit, Wein, Musik und Tanz beinahe rund um die Uhr geboten werden, umgeben von mittelalterlicher Burgherrlichkeit, Fachwerkromantik und stuckverzierten Gebäuden. Bei einem Urlaub in Rüdesheim am Rhein sollten Sie unbedingt einen Spaziergang zum Standbild der Germania unternehmen, das hoch über der Stadt thront. Von hier aus haben Sie einen einmaligen Weitblick auf das Rhein- und Nahetal. Auch ein Ausflug in den Stadtteil Eibingen lohnt sich. Inmitten gepflegter Weingärten erhebt sich die wunderschöne Benediktinerabtei St. Hildegard, eine Gründung der heiligen Hildegard von Bingen aus dem 12. Jahrhundert.

    Bei einer Schifffahrt den Rhein mit all seinen Facetten kennenlernen

    Wer Urlaub am Mittelrhein macht, kommt an einer Rhein-Schifffahrt nicht vorbei. Bei entspannter Atmosphäre genießen Sie an Bord eines Schiffes hautnah die Romantik, Natur, Geschichte und einzigartige Kulturlandschaft des Rheintals von schönster Seite. Die Touren führen Sie beispielsweise von Rüdesheim aus zum sagenumwobenen Loreley-Felsen, vorbei an beeindruckenden Burgen und idyllischen Städtchen. Auch zwischen Koblenz und Mainz sowie Boppard und Bacharach können Sie vom Wasser die Region entdecken. Ob eine Silvester-Schifffahrt, eine Weihnachts-Schifffahrt oder eine Schifffahrt zu Rhein in Flammen – Erleben Sie die Faszination Mittelrhein mit allen Sinnen!

    Wanderurlaub am Rhein– Wandern auf einem von Europas schönsten Fernwanderwegen

    Zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden verläuft der 320 Kilometer lange Rheinsteig rechtsrheinisch auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen, die bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken führen. Einen großartigen Blick auf den Rhein mit seinen Schleifen, Windungen und Weinbergen bietet eine Wanderung auf den verschiedenen Rheinsteigetappen. Sie sind perfekt ausgeschildert und während Ihres Urlaubs am Mittelrhein gut mit Bahn, Schiff und Auto zu erreichen, weshalb sie sowohl zu ambitionierten Fernwanderungen als auch zu abwechslungsreichen Kurztouren einladen. Auf Ihrem Weg, je nachdem, welche Route Sie einschlagen, passieren Sie schroffe Felsen, verwinkelte Weinberge im Rheingau sowie schattige Täler und stille Wälder im Siebengebirge. Der Rhein ist eine beeindruckende Naturlandschaft, die ihresgleichen sucht.

    Niederwalddenkmal oberhalb der Stadt Rüdesheim
    © Sina Ettmer – stock.adobe.com
    Schifffahrt zu Rhein in Flammen
    © Comofoto – stock.adobe.com
    Wanderung auf dem Rheinsteig
    © crimson – stock.adobe.com

    Urlaub am Niederrhein

    Der Niederrhein beeindruckt mit seiner weiten, größtenteils dünn besiedelten Landschaft und ist ein lohnendes Urlaubsziel, an dem es viel zu entdecken gibt. Unter freiem Himmel bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten. Mit einem der größten Rad- und Wanderwegnetzen Europas kommen Aktivurlauber, bei über 2.000 km gut ausgeschilderten Routen, auf Ihre Kosten. Hier können Sie in einem meist flachen Gelände einen traumhaften Wechsel von Heide, Wald, Feldern, Seen und Flüssen genießen. Für einen unvergesslichen Urlaub am Niederrhein bieten sich beispielsweise die alte Weberstadt Goch und Grefrath im herrlichen Naturpark Maas-Schwalm-Nette an, aber auch Oberhausen, Krefeld, Duisburg oder Mönchengladbach laden zum Entdecken ein. Kulturlieber können sich auf die Spuren der Römer begeben. Das archäologische Freilichtmuseum in Xanten ist dafür das ideale Ausflugsziel.

    Was zum Gebiet des Rheinlands zählt

    Wer nun glaubt, dass alle Regionen und Städte entlang des Rheins als Rheinland bezeichnet werden können, liegt falsch. Gehen Sie in Ihrem selbst auf Spurensuche und tauchen Sie ein in die Geschichte. Als Rheinland werden lediglich die Gebiete am deutschen Mittel- und Niederrhein bezeichnet. Um 1800 kam dieser Begriff für die ursprünglich fränkisch besiedelten Gebiete auf. Somit zählen beispielsweise auch Remagen und Oberwesel zu dieser Region dazu. Bekannt sein dürfte Remagen vor allem für die Ludendorff-Brücke (Brücke von Remagen), die am 7. März 1945 von der US-Army eingenommen wurde. In der Stadt am linken Rheinufer liegt etwa auch der Rolandsbogen, die Ruine der einstigen Burg Rolandseck. Auch in Oberwesel gibt es eine Burg zu entdecken: die Schönburg. Sie ist auch Namensgeber der Rebsorte Schönburger, die hier angebaut wird. Die Stadt zählt zu den großen Weinanbaugebieten des Mittelrheins. Gönnen Sie sich während Ihres Kurzurlaubs also einen guten Tropfen. Außerdem befindet sich in Oberwesel die größte Jugendherberge in ganz Rheinland-Pfalz.

    Urlaub am Rhein im Hotel - einen unvergesslichen Blick auf den Rhein genießen

    Aber wer will schon in der Jugendherberge übernachten, wenn es unzählige Hotels direkt am Rhein gibt? Diese versüßen Ihren Kurzurlaub ganz nach Ihren Vorlieben. Von vielen Hotels aus ist es nur ein Katzensprung bis an den Rhein. Flanieren Sie entlang der Remagener Rheinpromenade mit Ausblick auf die Erpeler Ley. Oder nutzen Sie Ihren Urlaub, um in Oberwesel durch den Skulpturenpark zu schlendern. Bei Buchung einiger Hotels kommen Sie auch in den Genuss von Ausflugpaketen. So ist die Fahrt mit der Seilbahn vom Deutschen Eck in Koblenz hoch zu Festung Ehrenbreitstein und eines von vielen weiteren Ausflugspaketen.

    Entdecken Sie die zahlreichen Urlaubsziele entlang des Rheins und buchen Sie jetzt Ihren Urlaub am Rhein!

    Unsere Angebote für Ihren Urlaub am Rhein

    Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

    97 Ergebnisse gefunden

    © Comofoto - stock.adobe.com Schauen Sie sich den farbenfrohen Hafen in Lemmer an. Preisknaller sichern!
    RRRR+
    Reise-Code: acho
    Angebot merken
    Nordholland & Ostfriesland

    DCS Amethyst Classic ab/an Köln

    - 150 € RABATT

    bei Buchung bis 31.08.24!

    Danach erhöhen sich die Preise.

    zum Angebot
    © Hotel Zum Grünen Kranz

    Inkl. Weinprobe

    Ihr Hotel befindet sich mitten in der schönen Altstadt von Rüdesheim.
    RRR
    Reise-Code: zuru
    Angebot merken
    Rheinland - Rheingau

    Hotel Zum Grünen Kranz in Rüdesheim

    Die Weinstadt Rüdesheim am Rhein im hessischen Rheingau-Taunus-Kreis befindet sich mit dem gegenüberliegenden Bingen am südlichen Tor zum Mittelrheintal. Mittelalterliche Orte, Burgen, weltbekannte Weingüter sowie Schlösser, Kirchen und Klöster laden zum Entdecken und Erleben ein.

    Rüdesheim am Rhein, das Tor zum UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal"

    Die kleine Weinstadt mit dem großen Namen ist weltbekannt. Jährlich locken die rheinische Fröhlichkeit, ausgezeichnete Weine, Musik und Tanz sowie verwinkelten Gassen, wo sich mittelalterliche Burgherrlichkeit, Fachwerkromantik und stuckverzierte Gebäude begegnen, Besucher aus aller Welt in die schöne Stadt. Insbesondere die berühmte Drosselgasse lädt zum gemeinsamen Schunkeln und ausgelassenen Beisammensein ein. Hoch über der Stadt thront das Standbild der Germania und bietet einen grandiosen Ausblick auf das Rhein- und Nahetal. Inmitten gepflegter Weingärten lädt die Benediktinerabtei St. Hildegard im Stadtteil Eibingen zu einem Besuch ein.

    Ausflüge in die Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden

    Unweit des Hotels zum Grünen Kranz befinden sich die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden sowie die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz, die gleichermaßen mit eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten begeistern. Während in Wiesbaden insbesondere das prachtvolle Schloss Biebrich, die ehemalige barocke Residenz der Fürsten und späteren Herzöge von Nassau, sehenswert ist, lässt Mainz das Herz mit dem prächtigen Mainzer Dom, dem Gutenbergmuseum sowie einer wunderschönen historischen Altstadt höherschlagen.

    Buchen Sie jetzt Ihre wohlverdiente Auszeit und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub in Rüdesheim!

    zum Angebot
    © ZDF Ralph Orlowski

    Inklusive
    ZDF-Fernseh-
    ​garten

    ZDF-Fernsehgarten Preisknaller sichern!
    RRR
    Reise-Code: zdfs
    Angebot merken
    Hotel Super 8 by Wyndham Mainz Zollhafen

    ZDF-Fernsehgarten Mainz – Seien Sie live dabei!

    Wir haben ein wunderbares Paket für Sie geschnürt – bestehend aus einem Besuch im ZDF-Fernsehgarten in Mainz und dem Hotel Super 8 by Wyndham Mainz Zollhafen.

    Erleben Sie live den ZDF-Fernsehgarten in Mainz 

    Beim ZDF-Fernsehgarten auf dem Mainzer Lerchenberg erwarten Sie musikalische Highlights, spektakuläre Aktionen sowie internationale Stars und Sternchen. Seien Sie hautnah bei den Showacts dabei und genießen Sie die Sonne im immer bunten Fernsehgarten. Die beliebte Moderatorin Andrea "Kiwi" Kiewel führt Sie charmant durch das abwechslungsreiche Programm und glänzt dabei auch mit vielen Informationen rund um Mode, Garten und Küche. Die am längsten laufende Live-Open-Air-Unterhaltungsshow weltweit ist auch im Guinnessbuch der Rekorde zu finden. Ihr Gute-Laune-Garant am Sonntagvormittag!

    Sehenswürdigkeiten von Mainz entdecken

    Neben dem ZDF-Fernsehgarten empfängt Sie das facettenreiche Mainz, welches es zu entdecken gilt. Ihr Urlaubshotel bietet Ihnen eine ideale Ausgangslage, um die Stadt zu erkunden! Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz ist von seiner jahrtausendealten Geschichte geprägt und weiß dementsprechend neben ihrer historischen Altstadt rund um den Marktplatz mit einer Vielzahl an interessanten Museen zu überzeugen. Die Römer werden im Museum für Antike Schifffahrt mit Nachbauten der Flussgaleeren in Lebensgröße fast wieder lebendig, im Landesmuseum kommt die Geschichte dank wechselnder Ausstellungen und Workshops zum Greifen nah und das Naturhistorische Museum Mainz befindet sich sogar teils in einem modernen Anbau des historischen Klarissenklosters St. Klara. Auch das Gutenberg-Museum, welches dem berühmtesten Bürger der Stadt gewidmet ist, ist in einem prachtvollen Renaissance-Gebäude untergebracht.
    Neben den zahlreichen Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten lohnt sich auch immer ein Spaziergang entlang der Rheinauen; von hier aus können Sie individuell planen, welche Sehenswürdigkeit Sie zuerst erkunden möchten: den imposanten Dom von Mainz, die mächtige Zitadelle im Süden der Altstadt oder das markante, sandsteinrote Kurfürstliche Schloss.

    Worauf noch warten? Jetzt buchen – seien Sie live dabei!

    zum Angebot
    © Hotel Rheinlust Hotel Rheinlust, Boppard, Außenansicht, Rheinpromenade
    RRR
    Reise-Code: rhbo
    Angebot merken
    Rhein – Tal der Loreley

    Hotel Rheinlust in Boppard

    Boppard befindet sich inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal, an der großen Rheinschleife. Die Stadt bildet das Zentrum der Ferienregion Mittelrhein und begeistert ihre Besucher mit einer Vielzahl an Unternehmungsmöglichkeiten sowie leckeren Weinen und Gaststuben zum Einkehren nach erkundungsreichen Wanderungen.

    Burgen und Schlösser im Rheintal

    Mit seiner rund 2000-jährigen Stadtgeschichte bietet Boppard viele Sehenswürdigkeiten wie das Römerkastell oder die Severus-Kirche. Die Kurfürstliche Burg in Boppard erzählt spannende Geschichten über das mittelalterliche Leben mit Rittern und Burgfrauen – auch das städtische Museum mit der berühmten Thonet-Ausstellung befindet sich hier. Das Rheintal wird aufgrund seiner großen Anzahl an Burgen und Schlösser auch das Tal der Könige genannt. Begeben Sie sich auf die mittelalterlichen Spuren der Könige und unternehmen Sie Ausflüge zu den Burgen Sterrenberg und Liebenstein oder den Burgen mit den lustigen Namen Katz und Maus.

    Ausflüge rund um Boppard

    Bei Boppard finden Sie auch die größten zusammenhängenden Rebhänge am Mittelrhein, den Bopparder Hamm. Probieren Sie die köstlichen Weine direkt vor Ort bei einem einheimischen Winzer. Vom Gedeonseck und bei einer Wanderung auf dem Rheinsteig haben Sie die Möglichkeit, die Rheinschleife von einer ganz anderen Perspektive zu genießen. Ebenfalls lohnt es sich die Perspektive einmal komplett zu ändern und sich Boppard sowie die umliegenden Städtchen und Ortschaften vom Wasser aus zu betrachten. Unternehmen Sie deshalb am besten eine Schifffahrt zur Loreley, "Deutschlands berühmtestem Felsen", oder bis nach Koblenz. Bei einem Spaziergang durch Koblenz oder entlang der Mosel und des Rheins können Sie einen ersten Eindruck von der historischen Stadt gewinnen.
    Unser Tipp: Fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zur Festung Ehrenbreitstein. Von hier aus haben Sie einen perfekten Blick auf das Deutsche Eck und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

    Jetzt buchen und das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal erleben!

    zum Angebot
    © bbsferrari – fotolia.com

    Frisch
    renoviert

    Entdecken Sie die Schönheit der Region vom Wasser aus – eine Rheinschifffahrt ist ein tolles Erlebnis. Preisknaller sichern!
    RRR+
    Reise-Code: lebo
    Angebot merken
    Rhein – Tal der Loreley

    besttime Hotel Boppard (ehemals Hotel L'Europe)

    Boppard befindet sich inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal an der großen Rheinschleife. Mit seiner rund 2.000-jährigen Stadtgeschichte bietet der anerkannte Fremdenverkehrsort viele Sehenswürdigkeiten wie das Römerkastell, die Severus-Kirche oder das Thonet-Museum. Hier finden Sie auch die größten zusammenhängenden Rebhänge am Mittelrhein, den Bopparder Hamm.

    Die Kultur des Oberen Mittelrheintals

    Wein und Mittelrhein gehören untrennbar zusammen! Unbestrittener Star unter den angebauten Reben ist und bleibt der Riesling, der hier aufgrund des tiefgründigen, schieferhaltigen Verwitterungsgesteins einen ganz eigenen Charakter entwickelt. Typische Aromen nach Apfel, Minze und diversen Gewürzen bescheren dem Bopparder Riesling eine unverwechselbare Note. Überzeugen Sie sich selbst!

    Unser Tipp: Unternehmen Sie eine Schifffahrt zur Loreley. "Ich weiß nicht, was soll es bedeuten ..." - so beginnt der Liedtext des bekannten deutschen Dichters Heinrich Heine, der von einer schönen, blonden Frau Namens Loreley berichtet. In Vollmondnächten soll sie oben auf den felsigen Klippen ihr goldenes Haar gekämmt und dabei die Schiffer unten im Rheintal verzaubert und ins Verderben gestürzt haben. Und als würde der Zauber bis heute reichen, hat die schöne Dame nichts von ihrem Mythos eingebüßt.

    Sehenswürdigkeiten in Koblenz

    Besuchen Sie unbedingt eine der ältesten Städte Deutschlands: Koblenz. Hier laden verwinkelte Gassen und Plätze zum Flanieren und Verweilen ein. Deutschlands erste Dreiseilumlaufbahn verspricht eine atemberaubende Fahrt über den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein, der zweitgrößten erhaltenen Festung in Europa und bietet zugleich einen unvergleichlichen Blick auf das Deutsche Eck, die Stadt und in das UNESCO-Welterbe "Oberes Mittelrheintal".

    Entdecken Sie die zahlreichen Facetten des Oberen Mittelrheintals!

    zum Angebot
    © Rheinhotel Vier Jahreszeiten

    Inkl. Hallenbad & Sauna

    Außenansicht vom Rheinhotel Vier Jahreszeiten direkt am Rhein
    RRR
    Reise-Code: rhba
    Angebot merken
    Mittelrheintal

    Rheinhotel Vier Jahreszeiten in Bad Breisig

    Die sanften Wogen des Rheins vor Augen, die geschwungen Hügel des Mittelrheintals im Rücken und eine angenehme Brise frischen Windes im Gesicht – das ist das Rheinhotel Vier Jahreszeiten in Bad Breisig. Von hier schweift der Blick über den imposanten „Vater Rhein“ auf das gegenüberliegende Rheinufer mit schmucken, kleinen Ortschaften und malerischen Weinbergen.

    Bad Breisig und der Rheinburgenweg

    Die Kurstadt Bad Breisig erwartet Sie am nördlichen Mittelrhein mit sechs Quellen für Heil- und Mineralwasser, einem gemütlichen Kurpark direkt am Rheinufer und zahlreichen Restaurants, Cafés und Geschäften. Nehmen Sie sich auf jeden Fall eine kleine Auszeit für Körper, Geist und Seele und genießen Sie in den Römer-Thermen Bad Breisig Ruhe und Entspannung abseits vom Alltagstrubel.
    Südlich der Stadt erhebt sich auf einem bewaldeten Felsen über dem Rhein die teils rekonstruierte Anlage von Burg Rheineck, einer mittelalterlichen Höhenburg aus dem 11. Jahrhundert. Die Burg kann im Rahmen des gut ausgeschilderten Rheinburgenweges erwandert werden. Dieser 196 km lange Fernwanderweg führt von Remagen über Koblenz bis nach Bingen und ermöglicht tolle Aussichten auf die atemberaubende Naturlandschaft und über 20 Schlösser, Burgen und Burgruinen. In Bad Breisig starten bzw. enden zwei Etappen des Weges.

    "Essbare Stadt" Andernach

    Noch ein Stück weiter südlich erreichen Sie die kleine Stadt Andernach – hier erwartet Sie eine Begegnung mit dem höchsten Kaltwassergeysir der Welt. Besuchen Sie den Geysir Andernach und freuen Sie sich auf ein einzigartiges Naturschauspiel, wenn im Abstand von etwa zwei Stunden eine ca. 50 bis 60 Meter hohe Fontäne für rund 8 Minuten in die Höhe schießt.  
    Zudem steht die Stadt unter dem Motto "Pflücken erlaubt!" Gemüse oder Obst wird in der ganzen Stadt angebaut und darf ausdrücklich gesammelt werden. Mit diesem Konzept kümmern sich Bewohner und Besucher der Stadt gemeinsam um den Ausbau der natürlichen Grünflächen.

    Großstadtluft in Bonn und Koblenz

    Auch die ehemalige Hauptstadt Bonn und die Rhein-Mosel-Stadt Koblenz sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die Altstadt von Bonn mit dem Beethoven-Haus, dem Bonner Münster und dem abseits gelegenen Poppelsdorfer Schloss gilt als eine der schönsten Deutschlands. Berühmt ist die Stadt darüber hinaus für ihre zahlreichen Museen wie dem Haus der Geschichte und dem Museum Koenig.
    Koblenz hingegen hat durch seine einmalige Lage am Zusammenfluss von Rhein und Mosel mit dem Deutschen Eck, dem Kurfürstlichen Schloss und der Festung Ehrenbreitstein ebenfalls ein kulturelles Ensemble rund um die charmante Innenstadt zu bieten, welches internationale Besucher anzieht. 

    Sichern Sie sich jetzt Ihre Reise an den schönen Rhein!

    zum Angebot
    © Stefan Körber – fotolia.com Entdecken Sie das schöne Siebengebirge. Preisknaller sichern!
    RRRR
    Reise-Code: jukn
    Angebot merken
    Rheinland - Siebengebirge

    JUFA Hotel Königswinter/Bonn

    Das JUFA Hotel Königswinter empfängt Sie in herrlicher Lage mit Blick auf den Rhein. Im Siebengebirge gelegen, bietet es den perfekten Ausgangspunkt für vielerlei Unternehmungen.

    Sagenumwobenes Siebengebirge

    Im Naturschutzpark, ganz in der Nähe des Hotels, befindet sich der Drachenfels. Während eines Wanderausflugs gelangen Sie nach etwa 1,5 Stunden dorthin. Belohnt werden Sie mit einem wunderbaren Ausblick über den Rhein und das Siebengebirge. Doch der Drachenfels mit seinem Schloss Drachenburg hat noch deutlich mehr als den malerischen Ausblick zu bieten. Freunden der Romantik-Epoche dient der Felsen als beliebtes Ausflugsziel, an der sich die weltbekannte Nibelungensage nacherzählen lässt.

    Königswinter liegt direkt am Rhein, sodass sich bei schönem Wetter eine Bootstour lohnt. Packen Sie sich etwas Proviant ein und unternehmen Sie eine Fahrt auf dem Wasser – egal ob Fluss auf- oder abwärts, die Gegend ist beeindruckend.

    Rheinmetropolen Köln und Bonn

    Auch nach Köln oder Bonn ist es nicht weit! Besuchen Sie den Kölner Dom, schlendern Sie durch die Altstadt und machen Sie Rast in einem der vielen gemütlichen Cafés. Der Kölner Dom ist zudem das bekannteste deutsche Bauwerk, welches aus Trachyt angefertigt wurde – dem Gestein, welches vor vielen Jahren am Drachenfels abgetragen wurde. Der Dom stellt somit also gleich mehrfach einen Bezug zur Region dar und ist ihr Aushängeschild. Bonn bietet Ihnen das wunderschöne Poppelsdorfer Schloss – sehen Sie es sich an. Egal für was Sie sich auch entscheiden, Ihr Aufenthalt verspricht abwechslungsreich zu werden. Wer es lieber ruhiger mag, sollte eine Schifffahrt auf dem Rhein machen und die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen.

    Entdecken Sie das Siebengebirge!

    zum Angebot
    © Ringhotel Haus Oberwinter

    Inkl.
    Wellness-
    bereich

    Restaurant im Ringhotel Haus Oberwinter
    RRRR
    Reise-Code: rire
    Angebot merken
    Mittelrheintal

    Ringhotel Haus Oberwinter in Remagen

    Raus aus dem Alltag – Ihre erholsame Auszeit im malerischen Rheintal erwartet Sie! Lassen Sie sich von der herrlichen Vielfalt beeindrucken und entdecken Sie unzählige sehenswerte Städte, pittoreske Örtchen, romantische Burgen und Schlösser sowie imposante Denkmäler und Bauwerke.

    Erleben Sie die Region rund um Remagen und Bonn

    Remagen überzeugt durch seine ideale Lage unweit des geschichtsträchtigen Bonns, dem märchenhaften Siebengebirge sowie der einmaligen Landschaft des Mittelrheintals. Doch auch die 2.000-jährige Stadt selbst hat einiges zu bieten: Wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit und bestaunen Sie die Ludendorff-Brücke, flanieren Sie entlang der Remagener Rheinpromenade mit Ausblick auf die Erpeler Ley und besuchen Sie die Burg Rolandseck sowie den imposanten Rolandsbogen.

    Zahlreiche Wanderwege finden Sie in der Region

    Naturfreunde und Wanderliebhaber begeben sich auf eine abwechslungsreiche Erkundungstour an der frischen Luft. Unternehmen Sie eine ausgiebige Wanderung im Siebengebirge rund um das Schloss Drachenburg oder entdecken Sie den berühmten Rheinsteig, den Premiumweg Apollinaris-Schleife mit beeindruckenden Aussichten sowie den malerischen Rotweinwanderweg im Ahrtal  – hier lässt es sich wunderbar entspannen! Mit Koblenz befindet sich eine weitere attraktive Stadt in unmittelbarer Nähe und dient mit dem Deutschen Eck, dem Kurfürstlichen Schloss oder der Festung Ehrenbreitstein als perfekte Destination für einen Tagesausflug.

    Entdecken Sie das malerische Ahrtal

    Das gesamte Ahrtal ist zwar nach der verheerenden Flut im Sommer 2021 noch stark gezeichnet und vieles befindet sich im Wiederaufbau, dennoch ist das größte zusammenhängende Rotweinanbaugebiet einen Besuch wert. Die wunderschöne Landschaft und zahlreiche Wanderwege sind zum Teil unbeschädigt und laden weiterhin ein, die wohltuende Natur zu genießen. Das Ahrtal ist zwar noch lange nicht fertig, aber mehr denn je auf den Tourismus angewiesen. Ganz unter dem Motto „SolidAHRität“.  Falls Sie sich fragen, was genau im Ahrtal wieder möglich ist, wird Ihnen der Tourismusverein des Ahrtals garantiert weiterhelfen.
    Besuchen Sie außerdem die nahe gelegene Kurstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Auch wenn die Flut hier deutliche Spuren hinterlassen hat, gibt es hier nach wie vor einiges zu entdecken. Staunen Sie über die kulturelle Vielfalt, welche sich besonders gut an den architektonischen Bauwerken der Stadttore und den historischen Stadtmauern erkennen lässt. Bad Neuenahr-Ahrweiler ist als Heilbad weltberühmt und verzaubert seine Besucher mit seinem einzigartigen Charme des Kurviertels, dem wunderschönen Badehaus, der Spielbank und den idyllischen Parkanlagen. Bekannt wurde er vor allem durch seine heilenden Quellen – allen voran der weltberühmten Apollinaris-Quelle. Auch der Weinort Mayschoss lädt zu einem Ausflug ein. Freuen Sie sich hier auf die älteste Winzergenossenschaft der Welt und genießen Sie einen der erlesenen Rotweine der Region

    Natur und Kultur im Rheintal erleben – worauf noch warten? Jetzt buchen und Zimmer sichern!

    zum Angebot