Urlaub in Westdeutschland

Traumhafte Flusslandschaften, Weinberge und Wanderwege warten bei einem Urlaub in Westdeutschland auf Sie!

Saftig grüne Berge, Weinhänge aus Schiefergestein, malerische Burgen und Flüsse, die sich durch die Täler schlängeln – dieses wunderbare Ensemble finden Sie im Westen Deutschlands. An Mosel, Rhein und Lahn erwarten Sie herrliche Landschaften, die erwandert werden möchten. Wer die Region bei einem Urlaub in Westdeutschland aus einer anderen, ruhigeren Perspektive erleben möchte, dem ist eine Schifffahrt empfohlen. Bei einigen unserer Reiseangebote ist diese bereits inklusive.

Unser Tipp für Ihren Urlaub in Westdeutschland: Wenn Sie gerne Wein trinken und mehr über den Herstellungsprozess erfahren möchten, kommen Sie im September oder Anfang Oktober ins Rhein- und Moseltal – dann beginnt die Traubenlese. Helfende Hände sind immer herzlich willkommen.

Urlaub an Rhein, Mosel und Lahn

Wer Urlaub in Westdeutschland macht, der kommt an den Flüssen Rhein, Mosel und Lahn kaum vorbei: Passen Sie im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal genau auf, ob Sie bei der Umschiffung des sagenumwobenen Loreleyfelsens die Maid mit dem goldenen Haar singen hören. Wenn Sie die Mutter Mosel dem Vater Rhein bevorzugen, dann können Sie hier bei einer Schifffahrt die Reichsburg bestaunen, die hoch über Cochem thront. Wer sowohl Rhein als auch Mosel einen Besuch abstatten möchte, sollte einen Ausflug nach Koblenz unternehmen. Unter den Augen von Kaiser Wilhelm I. fließen am Deutschen Eck die beiden bekannten deutschen Flüsse ineinander. Die Kurstadt Bad Ems an der Lahn wird Sie mit den Arkaden und dem prächtigen Kurhaus nebst Spielbank in den Bann ziehen. Im Sommer lohnt sich ein Urlaub am Rhein ganz besonders, denn dann erstrahlen die eindrucksvollen Feuerwerke von Rhein in Flammen über dem Nachthimmel von Städten wie Bonn, Koblenz oder auch Rüdesheim.

Loreley-Figur und Rheintal-Landschaft in Sankt Goarshausen
© Alice_D – stock.adobe.com
Reichsburg in Cochem an der Mosel
© mh90photo – stock.adobe.com

Aktivurlaub in Westdeutschland – die besten Regionen zum Wandern und Radfahren

Vor allem für Naturliebhaber und Aktivurlauber bietet ein Urlaub in Westdeutschland vielfältige Möglichkeiten. Regionen wie Teutoburger Wald, dem Hessischen Bergland, Rhön, Sauerland, Hunsrück, Taunus und Eifel bieten sich wunderbar für einen Wanderurlaub und Radfahren ein. Entdecken Sie die traumhafte Natur und lassen Sie sich verzaubern. Dabei begeistert jede Region ihren ganz eigenen Besonderheiten: Von den Externsteinen im Teutoburger Wald über die Wasserkuppe in der Rhön bis hin zur urwaldähnlichen Natur des Hunsrücks und zum sagenumwobenen Felsenmeer des Odenwalds. Bei einem Urlaub in Westdeutschland kommt so schnell keine Langeweile auf.

Urlaub in der Eifel

Urlaub in Westdeutschland, genauer gesagt in der Eifel, das heißt Naturerlebnisse pur. Das Landschaftsbild spiegelt die geologische Entwicklung der vergangenen 550 Millionen (!) Jahre wider. Erloschene Vulkankegel, Maare, absonderliche Felsformationen und Moore – die Region wartet mit einer immensen Vielfalt an geologischen Besonderheiten für große und kleine Entdecker. Nachdem Sie den Nationalpark Eifel erwandert haben, können Sie sich im kühlen Nass des Laacher Sees erfrischen. Wenn aus der Tiefe Luftblasen aufsteigen, müssen Sie nicht gleich erschrecken. Hier schlummert nur ein Vulkan. Dessen letzter Ausbruch liegt aber glücklicherweise schon 12.900 Jahre zurück. Wenn Sie mehr über die vulkanische Vergangenheit der Eifel lernen möchten, machen Sie einen Abstecher in den Lava-Dome in Mendig.

Urlaub in der Eifel Pulvermaar
Pulvermaar in Gillenfeld in der Eifel
© RalfenByte – stock.adobe.com

Entdecken Sie das Sauerland

Wer gerne auf Schusters Rappen unterwegs ist, dem wird im bei einem Urlaub im Sauerland das Herz aufgehen. Im Naturpark Rothaargebirge, dem zweitgrößten Naturpark Deutschlands, bieten Seen, faszinierende Untertage-Führungen sowie Kultur- und Industriedenkmäler viel Abwechslung. Auch der Naturpark Diemelsee weiß Sie während eines Urlaubs in Westdeutschland mit den höchsten Bergen des Sauerlands, farbenprächtigen Laub- und Mischwäldern sowie kristallklaren Bächen und Hochheiden zu begeistern.

Diemelsee im Sauerland
Naturpark Diemelsee mit farbenprächtigen Wäldern
© oldline2 - stock.adobe.com

Freuen Sie sich auf einen Städtetrip nach Köln, Frankfurt am Main, Koblenz und vieles mehr

Urlaub im Westen Deutschlands bedeutet aber nicht nur Natur pur. Sie haben auch zahlreiche Möglichkeiten für einen unvergesslichen Städtetrip, bei dem Sie historische Sehenswürdigkeiten entdecken können. Lassen Sie sich von dem Kölner Dom in der gleichnamigen Stadt begeistern, erleben Sie die Mischung aus Tradition und Moderne in Frankfurt am Main, genießen Sie den Ausblick von der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz oder entdecken Sie malerische Städte wie Heidelberg und Bonn. Auch das Ruhrgebiet lockt zu einem Urlaub und bietet zugleich die Möglichkeit, spannende Events, wie zum Beispiel Biathlon auf Schalke oder Musicals wie Starlight Express, zu erleben – hier ist Gänsehautstimmung garantiert!

Der Kölner Dom ist das Wahrzeichen der Stadt
© eyetronic – stock.adobe.com
Aufgrund der Skyline trägt Frankfurt den Beinamen „Mainhatten“
© Manuel Schönfeld – stock.adobe.com
Festung Ehrenbreitstein gegenüber vom Deutschen Eck in Koblenz
© Comofoto – stock.adobe.com

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Westdeutschland

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

227 Ergebnisse gefunden

© Hotel Himmelreich Braunfels

Inkl.
Nutzung
Sauna-
bereich

Das gemütliche Hotel-Wohnzimmer lädt zum Austausch oder Relaxen mit anderen Gästen ein.
RRR+
Reise-Code: holi
Angebot merken
Lahntal

Hotel Himmelreich in Braunfels

Urlaub und Erholung beginnen hier. Hoch über dem Lahntal auf einem Basaltfelsen thronend, grüßt das Braunfelser Märchenschloss seit Jahrhunderten schon von weitem seine Besucher. Als ausgezeichneter Luftkurort ist Braunfels – das  charmante Fachwerkstädtchen im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis – der ideale Urlaubsort für alle Aktivurlauber, Naturfreunde, Kulturliebhaber und Genießer.

Für himmlische Momente – Hotel Himmelreich in Braunfels 

Unweit des romantischen Schlosses und direkt in der malerischen Altstadt gelegen, befindet sich das familiengeführte Hotel Himmelreich in einem liebevoll restaurierten Fachwerkhaus. Die zentrale Lage des Hotels macht es zum idealen Ausgangspunkt für eine Vielzahl an Aktivitäten und Erlebnissen in und um Braunfels. Besuchen Sie von hier aus den wunderschönen Kurpark, der ganzjährig Schauplatz zahlreicher kultureller Veranstaltungen für Groß und Klein ist, oder erkunden Sie die grünen Auen des Lahntals. Sportliche Gäste können sich auf kilometerlange Rad- und Wanderwege freuen und begeistere Golfer werden auf dem idyllischen Golfplatz in Hotelnähe ins Schwärmen kommen.

Essen &Trinken

Genießen Sie ein himmlisches Frühstück. Das reichhaltige Frühstücksbuffet ist Kern des kulinarischen Angebots und wird Ihnen im ca. 100 m entfernten Schlosshotel serviert. Darüber hinaus verfügt das Hotel über eine 24/7 Selbstbedienungsbar für Getränke, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

Sauna & Wellnessbereich

Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich im neuen Wellnessbereich des Hotels regenerieren. Auf Sie wartet eine gemütliche Saunawelt, mit einer 70-Grad-Sauna, 90-Grad-Sauna, einem Dusch- und Umkleidebereich sowie zwei Ruheräumen.

Braunfels & Umgebung

Im Umland von Braunfels gibt es einiges zu entdecken. Angefangen beim Nachbarort Philippstein: Dort befindet sich die Ruine der gleichnamigen Burg aus dem 14. Jahrhundert und bietet Reisenden einen atemberaubenden Ausblick auf die Felder und Wälder der Region. Westlich von Philippstein liegt die barocke Residenzstadt Weilburg. Auf einem Berg direkt über der Lahn befindet sich das prächtige Barockschloss Weilburg, welches mit einer Gesamtlänge von 400 m zu den bedeutendsten barocken Schlossanlagen von Hessen zählt. Als Ausflugsziel für die ganze Familie begrüßt Sie zwischen Philippstein und Weilburg der Wildpark Tiergarten Weilburg. 20 Tierarten wie Braunbären, Luchse, Elche und Otter warten darauf, in ihren groß angelegten Gehegen entdeckt zu werden. Absolute Highlights für die kleinen Gäste sind hier Streichelzoo und Spielplatz. Wer es lieber etwas sportlicher mag und mit mehr Geschwindigkeit und Fitness unterwegs ist, kommt auf den Mountainbike-Trails im Naturpark Hochtaunus sicher auf seine Kosten. Und sollten Sie von den historischen Fachwerkhäusern nicht genug bekommen, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in die historische Altstadt von Wetzlar.

Urlaub und Erholung beginnen hier – buchen Sie jetzt Ihre Auszeit im schönen Braunfels.

zum Angebot
© saiko3p - stock.adobe.com

Inkl.
1 x Kaffee &
Kuchen

Freuen Sie sich auf einen erholsamen Urlaub in Cochem an der Mosel! Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: kanc
Angebot merken
Mosel

Hotel Karl Noss in Cochem

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub im schönen Moseltal! Das Hotel Karl Noss begrüßt Sie im pittoresken Cochem an der Mosel – zwischen malerischen Weinbergen, imposanten Burgen und Burgruinen sowie bezaubernden Fachwerkhäusern. Erleben Sie die romantische Atmosphäre des historischen Städtchens und die atemberaubende Natur der Region. 

Erkunden Sie Cochem an der Mosel 

Die wohl markanteste Sehenswürdigkeit Cochems ist die Reichsburg, die auf dem Burgberg majestätisch über der Stadt thront. Nehmen Sie an spannenden Burgführungen oder rustikalen Rittermahlen teil und tauchen Sie in die Vergangenheit ein. Die romantischen Fachwerkhäuser, die historische Stadtmauer mit dem Enderttor-Turm, der Marktplatz mit dem barocken Rathaus und dem Martinsbrunnen oder die fast 200 Jahre alte Senfmühle machen selbst einen einfachen Spaziergang durch die Moselstadt zum Erlebnis. Lassen Sie sich in einem der gemütlichen Cafés nieder und saugen das einzigartige Flair auf. 

Natur, Burgen und Ruinen im Moseltal

Nutzen Sie die Zeit in Cochem außerdem unbedingt für einen Ausflug in das vielseitige Umland. Egal ob mit dem Fahrrad in den Weinbergen der ältesten Weinbauregion Deutschlands, mit der Cochemer Sesselbahn auf dem Pinnerberg oder zu Fuß auf einem der zahlreichen Wanderwege, genießen Sie fantastische Ausblicke über das Moseltal. Die bekannte Moselschleife und die Klosterruine Stuben in Bremm, die Burg Eltz im Eifelwald, der Wild- und Freizeitpark Klotten, die Hängeseilbrücke Geierlay oder die schöne Stadt Koblenz sind nur einige Ausflugsziele, die Sie von Cochem aus bestens erreichen können und die allesamt einen Besuch wert sind. 

Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub im romantischen Moseltal! 

zum Angebot
© Zoo Duisburg / J Tegge

Inkl.
Tagesticket
Zoo Duisburg

Besuchen Sie die berühmte Delfinshow im Duisburger Zoo.
RRR+
Reise-Code: rhob
Angebot merken
Residenz Hotel Oberhausen

Zoo Duisburg

Tierfreunde und Städtebummler aufgepasst! Das Residenz Hotel Oberhausen lädt Sie zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis ein, in der sich die vielfältigen Kulturangebote und Shoppingmöglichkeiten Oberhausens mit einer ganztägigen Erlebnistour durch den Duisburger Zoo verbinden lassen. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm inklusive freiem Eintritt in die Delfinshow.

Der Duisburger Zoo entführt Sie in eine Welt voller Wunder

Als Highlight Ihrer Urlaubsreise nimmt Sie der Duisburger Zoo einen ganzen Tag lang in die faszinierenden Tierwelten unserer Erde mit. Seit vielen Jahren ist der Zoo insbesondere für die Vorstellung australischer Tierarten bekannt – so können Sie beispielsweise Kängurus, Wombats, Emus und mit etwas Glück sogar Koalas mit ihrem Nachwuchs beinahe hautnah begegnen. Natürlich sind auch weitere beliebte Tiere und Exoten aus aller Welt vertreten und wer den Zoo Duisburg besucht, darf auf keinen Fall die berühmte Delfinshow im Delfinarium verpassen. Hier werden nicht nur Kinderaugen zum Leuchten gebracht.

Shopping und Kulturvielfalt in Oberhausen und Umgebung

Das Stadtzentrum Oberhausens liegt nur knapp 3,5 km entfernt und vereint unzählige Möglichkeiten zum Einkaufen, Bummeln und Schlemmen in diversen Cafés und Restaurants, die sich hier in der Altstadt verstecken. Besonders beliebt für große Shoppingtouren ist das „Westfield Centro“ in Oberhausen. Aber auch auf kultureller Seite hat die schöne Stadt einiges zu bieten, das auch Ihre Kinder begeistern wird – hierzu zählen beispielsweise das Großaquarium „SEA LIFE“, das „LEGOLAND Discovery Centre“ oder das Gasometer mit seinen regelmäßig wechselnden, atemberaubend konzipierten Natur- und Kulturausstellungen.
Weitere lohnende Ausflugsziele finden Sie sowohl in Duisburg als auch in Essen. Die benachbarten Großstädte lassen sich beide problemlos nach einer kurzen Autofahrt erkunden.

Verlassen Sie sich auf besten Komfort im Residenz Hotel Oberhausen

Die Entspannung soll im Urlaub natürlich nicht zu kurz kommen, deshalb bietet das Residenz Hotel Oberhausen unter anderem leckere Mahlzeiten im eigenen Restaurant an und verfügt über einen Freizeitraum mit Tischkicker, Tischtennis- und Billardtisch. Und wer bei einem Ausflug ins Grüne den Kopf freibekommen möchte, kann vom Hotel aus problemlos mit zu einer spontanen Fahrradtour starten.

zum Angebot
© CPN - stock.adobe.com

Zentrale
Lage

Die Basilika St. Kastor ist eine der prägendsten Bauten in Koblenz. Preisknaller sichern!
RRR
Reise-Code: suko
Angebot merken
Koblenz

Hotel Super 8 by Wyndham Koblenz

Koblenz, das Tor zum Oberen Mittelrheintal, erwartet Sie zu Ihrer ganz persönlichen Auszeit. Lassen Sie sich verzaubern von der historischen Altstadt und verbringen Sie unvergessliche Tage in der Stadt an Rhein und Mosel.

Freuen Sie sich auf eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten in Koblenz

Dank seiner langen und reichen Historie wartet Koblenz mit zahlreichen Attraktionen auf, allen voran das berühmte Deutsche Eck. Unter den wachsamen Augen von Kaiser Wilhelm I. fließen hier die beiden Flüsse Rhein und Mosel ineinander. Lohnenswert ist eine Fahrt mit der Seilbahn hinauf zur imposanten Festung Ehrenbreitstein. Oben angekommen erwartet Sie ein grandioser Ausblick auf Koblenz und Umgebung, eine informative Ausstellung oder eine Runde Adventure Golf. Die Basilika St. Kastor befindet sich in der gemütlichen Altstadt und verleiht der Stadt einen historischen Anstrich, ist sie doch das älteste erhaltene Kirchenbauwerk der Stadt. Lassen Sie sich auch das Kurfürstliche Schloss mit seiner schönen Gartenanlage nicht entgehen! Das Schloss ist der ideale Ausgangspunkt, um entweder Richtung Wasser oder in die pulsierende Innenstadt zu spazieren.

Entdecken Sie die Umgebung von Koblenz bei einer Schifffahrt

Nutzen Sie die Möglichkeit und bestaunen Sie die traumhafte Region rund um Koblenz vom Wasser aus. Fahren Sie vorbei an altehrwürdigen Burgen und Schlössern wie zum Beispiel Schloss Stolzenfels oder der Marksburg, die einzige nie zerstörte Höhenburg aus dem Mittelalter. Genießen Sie die Fahrt entlang der gewundenen Flussarme und grünen Natur – die perfekte Möglichkeit zum Entspannen und Erholen. Wer es gerne etwas aktiver mag, sollte sich aufs Fahrrad setzen und die abwechslungsreiche Region auf eigene Faust entdecken! Die vielen Weinberge sorgen gerade im Sommer für einen romantischen Einblick und natürlich bietet sich so auch die Gelegenheit an, ein paar der besten Tropfen der Region selbst einmal zu probieren. Genussmenschen kommen hier voll auf ihre Kosten. Ganz allgemein fasziniert gerade das Obere Mittelrheintal mit einer Kombination Geschichte und einer abwechslungsreichen Natur.

Erleben Sie Koblenz, eine Stadt, die mehr als ein Geheimtipp ist!

zum Angebot
© HARDYmueller

Inkl.
ZOOM 
Erlebniswelt

Freuen Sie sich auf Ihren Besuch in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen!
RRR+
Reise-Code: rezo
Angebot merken
Residenz Hotel Oberhausen

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Oberhausen und Gelsenkirchen – zwei Städte im Ruhrgebiet, die zu einem abwechslungsreichen Kurzurlaub einladen. Verbinden Sie ein einmaliges Tiererlebnis in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen mit Shopping, Genuss und Kultur in Oberhausen.

Tiere hautnah erleben und gutes für den Artenschutz tun – die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen

Die ZOOM Erlebniswelt liegt nur rund 25 km von Ihrem Hotel entfernt. Der Zoo verfolgt drei Leitsätzen: Näher dran – Mehr Raum – Mittendrin. Hier erwarten Sie einmalige Einblicke in ferne Lebensräume. Erkunden Sie selbstständig die großzügige Parkanlage, in der die Grenzen zu den Gehegen unsichtbar erscheinen. Mehr als 900 Tiere aus über 100 Arten finden hier eine nahezu natürliche Heimat, denn Arten- und Naturschutz wird in der ZOOM Erlebniswelt großgeschrieben. Der Park engagiert sich aktiv an Europäischen Erhaltungszuchtprogrammen (EEP) und an Europäischen Zuchtbüchern (ESB) und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt bedrohter Tierarten. Die Lebensräume sind naturnah gestaltet und auf eine Fläche von ca. 30 Hektar aufgeteilt. Ebenfalls ist die Familienfreundlichkeit ein wichtiger Bestandteil des Konzepts. Bereits einige Jahre in Folge gewinnt die ZOOM Erlebniswelt Gold in der Kategorie des familienfreundlichsten und besten Zoos Deutschlands. Verschiedene Spielplätze und -bereiche sind über die Zooanlage verteilt und bringen Spiel, Spaß und Abwechslung für die jungen Besucher.

Oberhausen – DAS Ziel im Ruhrgebiet für einen abwechslungsreichen Kurzurlaub

An der Ruhr und der Emscher gelegen, befindet sich die Stadt Oberhausen mit rund 213.000 Einwohnern. Damit zählt sie zu den mittleren Großstädten im Ruhrgebiet und hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer beliebten Besucherstadt entwickelt. Nicht zuletzt hängt dies mit Europas modernstem Einkaufs- und Freizeitparadies CentrO zusammen, das neben einer großen Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten mit Top-Marken und einem großen kulinarischen Angebot auch jede Menge Freizeitaktivitäten wie Kino, Aquapark oder Trampolinpark u. v. m. als Nachbarn hat. Mit dem CentrO ist die Neue Mitte, in der sich auch das Gasometer, die Königs-Pilsener ARENA oder das SEA LIFE Aquarium befindet, ein touristischer Anziehungspunkt im Ruhrgebiet. Aber auch kulturelle Schätze kann man in Oberhausen entdecken – das klassizistische Schloss Oberhausen bietet unter anderem eine bedeutende Sammlung an Kunstwerken aus der DDR-Zeit. Ebenfalls sehenswert sind die Burg Vondern und das Kastell Holten. 
Auch zum Spazieren, Wandern und Radfahren lädt die Umgebung Oberhausens ein. Zudem umfasst die Stadt rund 296 Hektar öffentliche Park- und Grünanlagen sowie ca. 879 Hektar Wälder und 21 Hektar Natur- und Landschaftsschutzgebiet. Der Bewegung an der frischen Luft steht demnach nichts im Wege!

Freuen Sie sich auf Ihre Auszeit im Ruhrgebiet!

zum Angebot
© Hotel AM Fang

Inkl.
Wellness-
bereich
 

Das Hallenbad lädt Sie zu entspannten Stunden mit Blick ins Grüne ein.
RRR
Reise-Code: fang
Angebot merken
Rothaargebirge & Lahntal

Hotel AM Fang in Bad Laasphe

Ihr Urlaubsort Bad Laasphe begrüßt Sie im oberen Lahntal am Südostrand des Rothaargebirges. Gemeinsam mit den Gemeinden Bad Berleburg und Erndtebrück bildet die Stadt das Wittgensteiner Land – zahlreiche Naturliebhabende erleben hier einen aktiven und gleichzeitig erholsamen Urlaub in wunderschöner Natur.

Aktivurlauber kommen voll auf Ihre Kosten

Sie sind im Urlaub gerne sportlich aktiv? Dann ist Bad Laasphe ein perfekter Ausgangspunkt. Am Rande des Rothaargebirges gelegen, mit Erhebungen von rund 500 – 800 m, bietet die Region mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft tolle Gegebenheiten für Wanderer, Mountainbiker, Gleitschirmflieger und im Winter auch Wintersportler. Für diejenigen, die den Urlaub etwas entspannter angehen möchten, ist das nach Osten anschließende Lahntal optimal. Unternehmen Sie eine gemütliche Fahrradtour entlang des Flusses oder begeben Sie sich auf eine Erkundungstour der verschiedenen Pflanzen- und Pilzarten. Entspannung finden Sie im Anschluss im Wellnessbereich Ihres Hotels AM Fang. Kommen Sie bei einem Saunagang zur Ruhe und genießen Sie den Ausblick vom Hallenbad oder der Sonnenterrasse aus.

Den Rothaarsteig direkt vor der Haustür

Für Wanderfreunde gibt es eine Vielzahl an Wegen mit unterschiedlichen Schwierigkeiten für Jung und Alt. Einer der bekanntesten ist der rund 154 km lange „Weg der Sinne“ (Rothaarsteig). Der Premiumwanderweg führt Sie über den Kamm und verläuft unter anderem zwischen Großenbach und Heiligenborn entlang der Bad Laaspher Stadtgrenze. Eine Tagestour entlang der Quellen von Ilse, Lahn, Ilm und Sieg ist auf jeden Fall zu empfehlen! Wenn Sie ganz leise sind, können Sie mit etwas Glück auch Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. 

Kultur, Freizeit, Spaß und Kneipp in Bad Laasphe

Die in Bad Laasphe angebotenen Themenspaziergänge bringen Ihnen die unterschiedlichen kulturellen Angebote der Stadt näher. Museen wie das Pilz- oder Radiomuseum versprechen Abwechslung und gewähren Ihnen interessante Einblicke. Die historische Altstadt ist mindestens so sehenswert wie der Kräutergarten hinter dem Haus des Gastes. Basierend auf der Kneipp’schen Ganzheitstherapie können Sie hier fast 100 Heilpflanzen, Küchenkräuter und Wildgemüse kennenlernen. Auch außerhalb von Natur und Kultur bietet Bad Laasphe und Umgebung eine große Auswahl an Unternehmungsmöglichkeiten: Das Freibad Wabach-Bad, ein Kino, Minigolfplatz und Golfanlage sowie Tennisplätze oder Reitanlagen bieten nur einige der Freizeitaktivitäten. 

Buchen Sie jetzt Ihre Auszeit in Bad Laasphe und genießen Sie die Vorfreude!

zum Angebot
© Christian Schwier - stock.adobe.com

Inkl.
Fitnessraum

In Ihrem Urlaub lädt der Weser-Radweg zu einer Radtour ein.
RRR
Reise-Code: badm
Angebot merken
Teutoburger Wald

Hotel Bad Minden

Sie waren bislang noch nie in Minden? Dann wird es aber Zeit. Denn in der Stadt in Nordrhein-Westfalen gibt es einige Besonderheiten zu entdecken. Und das liegt nicht zuletzt daran, dass Sie hier prima sportlich aktiv werden können.

Sportlich aktiv die Umgebung erkunden

Minden ist ein Zwischenetappe auf dem Weserradweg. Dieser ist einer der beliebtesten Fernradwege in Deutschland. Und das Gute daran: Ihr Urlaubshotel Bad Minden liegt gerade einmal knapp 3 km entfernt. Also bringen Sie in jedem Fall Ihre Fahrräder oder E-Bikes mit. Ansonsten können Sie sich auch welche vor Ort ausleihen. Denn eine gemütliche Radtour entlang des Wassers wollen Sie bestimmt nicht verpassen. Wenn Sie am Fluss entlang radeln, kommen Sie zwangsläufig an verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Region vorbei. Hoch oben auf einem Hügel in Porta Westfalica thront das Kaiser-Wilhelm-Denkmal. In Minden selbst sollten Sie die Großenheider Königsmühle nicht verpassen – übrigens nur eine von mehr als 40 Mühlen rund um Minden. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern fühlen Sie sich ins Mittelalter zurückversetzt. Immerhin stehen hier Bauwerke aus der Preußenzeit und der mindestens 1.000 Jahre alte Dom.

Die Besonderheiten der Landschaft

Beim Wandern rund um Minden erleben Sie eine abwechslungsreiche Landschaft, die mit Norddeutscher Tiefebene, der Weser und dem Wiehengebirge punktet. Bei Minden endet das Weserbergland, das Wandertouren mit herrlichen Ausblicken über die Region und die Weser bietet. Gleichzeitig beginnt hier der Teutoburger Wald, dessen Gebiet sich in zwei große Naturparks gliedert: Eggegebirge und Wiehengebirge. Erwandern Sie zum Beispiel den 156 km lange Hermannsweg, einer der deutschen Fernwanderwege.

Tanken Sie neue Kraft im Teutoburger Wald!

zum Angebot
© Hotel Haus Delecke Direkt am Möhnesee begrüßt Sie das Hotel.
RRRR
Reise-Code: dele
Angebot merken
Sauerland

Hotel Haus Delecke in Möhnesee

Herzlich willkommen am "Westfälischen Meer"! Der Möhnestausee ist die flächenmäßig größte Talsperre im Sauerland und erfreut sich großer Beliebtheit. Ihr Hotel liegt direkt am See und bietet Ihnen damit die perfekte Ausgangslage für wunderbare Ausflüge und Freizeitaktivitäten.

Zwischen Soester Börde und Sauerland – Möhnestausee entdecken

Der Möhnesee bietet mit 40 Kilometern Uferlänge jede Menge Platz zum Erkunden. Ob Sonnenbaden im Sommer, Radfahren, Wandern oder ein winterlicher Spaziergang, hier lässt sich immer eine entspannte Zeit verbringen. Entlang des Sees und in der näheren Umgebung erwarten Sie einige Sehenswürdigkeiten – sowohl architektonisch als auch in der Natur:

  • Bismarckturm Möhnesee: 286 m Höhe, geöffnet von Ostern – Oktober, immer sonntags von 10:00 - 12.30 Uhr
  • Drüggelter Kapelle: vermutlich im 12. Jahrhundert von Kreuzrittern erbaut
  • Möhneseeturm: Die Aussichtsplattform im 38 m Höhe bietet einen tollen Rundumblick!
  • Sankt Pankratius Kirche: Zu finden in Körbecke, eine Besonderheit sind die beeindruckenden Schnitzereien und der imposante Altarraum.
  • Skywalk-Möhnetal: Die Stahlkonstruktion ragt 30 m über einen Steilhang hinaus und befindet sich in einer Höhe von 78 m.
  • Staumauer Möhnesee: 650 m Länge, 40 m Höhe an der höchsten Stelle, Stauinhalt ca. 134,5 Mio. m³ Wasser
  • Weidelandschaft Kleiberg: Das Naturschutzgebiet bietet u.a. Weideflächen für Rinder und Pferde. Die Radroute "Alter Soesterweg" führt durch das Gebiet und verbindet Soest und den Möhnesee.
  • Naturpark Arnsberger Wald: Abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft mit vielen Wanderwegen, die Gemeinde Möhnesee befindet sich zum Großteil im Naturpark. 
  • Bilsteintal: Bilsteinfelsen, Tropfsteinhöhlen und Wildpark locken nahe Warstein.  

Tagesausflug nach Soest

Zur Zeit der Hanse gehörte die "heimliche Hauptstadt Westfalens" zu den wichtigsten Städten in Westfalen. In allen Ecken, Gassen und Winkeln spürt man noch heute den Geist der Geschichte. Daher ist ein ausgiebiger Stadtspaziergang in jedem Fall empfehlenswert. Entdecken Sie die alten Patrizierhäuser, die reich verzierten Fachwerkhäuser, den typischen Soester Grünsandstein und die plätschernden Bachläufe in der Altstadt. 

Jetzt Ihre Auszeit am See buchen!

zum Angebot
© Staatsbad Bad Bergzabern Zu einem erholsamen Tag lädt die nahegelegene Südpfalz Therme ein.
RRR+
Reise-Code: luis
Angebot merken
Pfalz – Südliche Weinstraße

Hotel Luisenpark in Bad Bergzabern

Die Region Südliche Weinstraße bietet Ihnen eine Landschaft aus Weinbergen, malerischen Dörfern, grünen Wiesen, kleinen Bachläufen und dem Pfälzerwald. Nicht nur Aktivurlauber, die es zum Wandern oder Radfahren in die Natur zieht, sondern auch Wein- und Genussliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Die südliche Weinstraße überzeugt mit Herzlichkeit

Das milde Klima an der Südlichen Weinstraße, mit rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr, lädt Sie ein, mit dem Rad oder zu Fuß eine Entdeckungsreise zu unternehmen. Erkunden Sie die Gesundheitsregion, imposante Burgen sowie kleine, malerische Ortschaften mit verwinkelten Gassen und schönen Fachwerkhäusern. Die Südpfalz steht für Gastfreundlichkeit – kehren Sie bei einer Wanderung in urige Weinstuben ein und genießen Sie fröhliche Weinfeste sowie abwechslungsreiche Veranstaltungen im Freizeit- und Kulturbereich. 

Bad Bergzabern – Ihr Urlaubsort im Süden der Pfalz

Ihr Urlaubsort Bad Bergzabern ist ein anerkannter heilklimatischer Kurort. Er liegt am Rand des Naturparks Pfälzer Wald und nur ein paar Kilometer von der französischen Grenze mit dem Elsass und den Vogesen entfernt. Das Westwallmuseum Bad Bergzabern befindet sich in den letzten drei erhaltenen Bunkern des ehemaligen Westwalls der Südpfalz. Erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte dieses Großprojektes der NS-Zeit. Die Burgruine Guttenberg liegt nur ca. 10 km von Ihrem Hotel entfernt. Die ehemalige Reichsburg wurde während des Bauernkriegs 1525 zerstört und ist seither eine Ruine, bei der man während einer Wanderung von Bad Bergzabern nach Wissembourg einen Stopp einlegen kann. Ebenfalls einen Ausflug wert ist die Burgruine Drachenfels, von wo aus Sie einen fantastischen Blick über den Naturpark erleben können. Entspannung finden Sie in der nahegelegenen Südpfalz Therme – verbringen Sie einen erholsamen Tag in warmem Wasser und heißen Saunen, umgeben von schöner Natur.

Die Südliche Weinstraße lockt zu einem abwechslungsreichen Kurzurlaub!

zum Angebot
© hespasoft - stock.adobe.com

Inkl.
Willkommens-
paket

Die Stadt Rees erwartet Sie am Niederrhein.
RRRR
Reise-Code: rees
Angebot merken
Niederrhein

Hotel Rheinpark Rees

Herzlich Willkommen in Rees – der ältesten Stadt am unteren Niederrhein. Egal ob Natur- oder Kulturliebhaber, Aktiv- oder Erholungsurlauber – die Region ist vielfältig und hat für jeden etwas passendes zu bieten. 

Rees – eine Stadt voller Tradition und Geschichte

Bereits im Mittelalter war das kleine Städtchen Rees wegen seiner besonderen Lage am Rhein von großer Bedeutung. Alte Verteidigungsanlagen wie die historische Stadtmauer mit Pegel-, Mühlen- und Zollturm oder die unterirdischen Kasematten, sind bis heute gut erhalten und stets einen Besuch wert. Informationstafeln dazu sind innerhalb der ganzen Stadt aufgebaut und auch eine geführte Stadtbesichtigung durch die Gassen der Altstadt ist empfehlenswert. Mehr über die langjährige Stadtgeschichte können Kunst- und Kulturliebhaber auch im Museum „Koenraad Bosman“ erfahren. Im Anschluss lädt der angeschlossene Skulpturenpark mit begehbarer Sonnenuhr und Planetenrundweg zu einem Spaziergang ein.

Flanieren können Sie wunderschön entlang der etwa 1000 m langen Reeser Rheinpromenade. Sie gilt als eine der schönsten in ganz Deutschland! Hier gibt es zudem die Möglichkeit eine Schiffstour über den Rhein zu unternehmen oder mit der Fähre auf die andere Rheinseite überzusetzen und das andere Ufer zu erkunden.
Wie wäre es alternativ mit einer kleinen Fahrradtour? Die Stadt bietet neben den vielen Spazierwegen ebenfalls ein ideales Radwegnetz. So lässt sich die Umgebung ohne Probleme entweder zu Fuß oder per Rad erkunden.

Traumhafte Landschaft am Niederrhein

Grüne Wälder, Wiesen und Seen laden rund um den Niederrhein zum Spazieren und Verweilen ein. Für Naturfreunde ist der Besuch des „Reeser Meers“ ein Muss. Die idyllische Landschaft rund um den See bietet zahlreichen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Auf geführten Touren können Sie die vielfältige Vogelwelt kennenlernen oder im benachbarten Stadtteil Wahrsmannshof das Umweltbildungszentrum besuchen. 
Wer lieber eine größere Stadt erkunden möchte kann einen Abstecher nach Bocholt oder Wesel unternehmen. Beide Städte sind sowohl traditionsreich als auch modern. In Bocholt können Sie entweder die historische Altstadt mit Rathaus bewundern oder in den Arkaden eine Einkaufstour unternehmen. Ebenso zahlreiche Museen wie das Turmuhrenmuseum oder das Industriemuseum sind einen Besuch wert. In Wesel wartet die Zitadelle, die größte erhaltene Festung am Niederrhein, darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Alternativ können Sie im Ortsteil Diersfordt über die romantische Anlage des gleichnamigen Schlosses schlendern.

Buchen Sie jetzt und erleben den Niederrhein mit all seinen Facetten hautnah!

zum Angebot
© rcfotostock - fotolia.com

Direkt am 
Rursee

Der Rursee verspricht ein malerisches Panorama.
RRR
Reise-Code: hose
Angebot merken
Eifel

Hotel Seemöwe in Simmerath-Einruhr

Herzlich willkommen zu Ihrer Auszeit in der wunderschönen Eifel! Die idyllische Lage des Hotels direkt am Rursee verspricht Erholung von der ersten Sekunde an. Besonders für ausgiebige Spaziergänge oder Wanderungen bietet sich der unmittelbar angrenzende Nationalpark Eifel an.

Die Natur der Eifel genießen

Der Rursee bietet sich als idealer Erholungsort an und umfasst ein unvergleichliches Freizeit-Erlebnis. Schnappen Sie sich doch ein Fahrrad und unternehmen Sie eine kleine Tour entlang des Sees, oder ergänzen Sie die Route noch durch Ober- und Urftsee. Simmerath bildet dabei den perfekten Ausgangspunkt, um das Phänomen Eifel hautnah zu erleben. Das Mittelgebirge der Eifel wiederum ist geprägt von den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde, da das Landschaftsbild die geologische Entwicklung der Region deutlich widerspiegelt. Täler, die von Flüssen und Bächen durchzogen werden, erloschene Vulkankegel, bizarre Felsformationen und aufgeschichtete Höhenzüge – kaum eine andere Region bietet so viel Abwechslung in Deutschland. Kehren Sie bei der Gelegenheit auch in das historische Städtchen Monschau ein. Die Stadt blickt auf viele Jahrhunderte imposanter Geschichte zurück und bietet mit der gleichnamigen Burg Monschau einen Ort, der die Vergangenheit bestens dokumentiert. Doch auch kulturell ist die Stadt sehr bedeutend für die Region und zahlreiche Aktivitäten stehen Ihnen zur Auswahl. Besuchen Sie doch mal das Rote Haus, die historische Senfmühle oder lassen Sie sich von der Stadtbahn gemütlich von A nach B transportieren.

Historisches Aachen in der Nähe

Wer es etwas größer und lebhafter mag, sollte unbedingt einen Tagesausflug ins schöne Aachen unternehmen. Die besondere Lage am Dreiländereck mit Deutschland, den Niederlanden und Belgien verspricht internationales Flair. Die schöne Altstadt bietet sich hervorragend zu ausgiebigen Shopping-Touren an und der berühmte Aachener Dom ist Zeuge einer längst vergangenen Zeit. Lassen Sie sich auch den Elisenbrunnen, der im Herzen der Stadt liegt, nicht entgehen und kehren Sie anschließend in das studentisch geprägte Pontviertel ein, wo zahlreiche Kneipen, Cafés und Restaurants auf Ihren Besuch warten.

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und freuen Sie sich auf die vielseitige Eifel!

zum Angebot
© elaya hotel kleve

Zentrale Lage

Außenansicht des elaya hotel kleve
RRRR
Reise-Code: ricl
Angebot merken
Niederrhein

elaya hotel kleve

Freuen Sie sich auf eine wohlverdiente Auszeit im elaya hotel kleve. Nicht nur die Stadt Kleve mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten lockt Besucher gerne an. Die gute Anbindung zu anderen Städten ist ebenfalls ein großes Plus für ausgiebige Sightseeing-Touren.

Geschichtlicher Glanz in Kleve

In Kleve selbst sollte man sich unbedingt die Schwanenburg ansehen. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und prägt ihr Stadtbild wie kein anderes Gebäude. Doch auch die historische Parkanlage im Tierpark sowie das eindrucksvolle Schloss Moyland sind beliebte Ausflugsziele. Letzteres wurde 1307 erstmals urkundlich erwähnt und in der Nachkriegszeit nach und nach als Museum ausgebaut, womit es noch heute zahlreiche Interessierte in seinen Bann zieht.

Zahlreiche Städte warten

Die gute Anbindung in Kleve eignet sich super für spontane Erkundungstouren naheliegender Städte. In Emmerich am Rhein finden Sie beispielsweise die Rheinbrücke, welche liebevoll auch als „Golden Gate des Niederrheins“ bezeichnet wird und ein tolles Panorama auf die Hansestadt wirft. Zudem lässt es sich über die Rheinpromenade wunderbar Flanieren – egal ob zu Fuß oder mit dem Rad!
In Xanten sind der Archäologische Park sowie das Amphitheater Zeugen einer längst vergessenen Zeit. Auch der gotische St.-Viktor-Dom beherrscht das Stadtbild. Im Inneren des Doms warten zahlreiche Kunstschätze zur Besichtigung auf Sie.
Wer sich dem niederländischen Flair ergeben möchte, der sollte unbedingt das malerische Nijmegen aufsuchen. Die älteste Stadt der Niederlande bietet zahlreiche Einblicke in die bedeutende Geschichte der Stadt. Die Stevenskerk ist zweifellos das Aushängeschild, doch auch die älteste Einkaufsstraße der Niederlande – die Lange Hezelstraat – sowie der idyllische Kronenburg-Park bilden reizvolle Ausflugsziele. Wer sich lieber von der Natur und den Gewässern überzeugen möchte, sollte entlang der Waalkade spazieren oder den Revierpark aufsuchen.

Buchen Sie jetzt Ihre Auszeit in Kleve!

zum Angebot