Urlaub in Westdeutschland

Traumhafte Flusslandschaften, Weinberge und Wanderwege warten bei einem Urlaub in Westdeutschland auf Sie!

Saftig grüne Berge, Weinhänge aus Schiefergestein, malerische Burgen und Flüsse, die sich durch die Täler schlängeln – dieses wunderbare Ensemble finden Sie im Westen Deutschlands. An Mosel, Rhein und Lahn erwarten Sie herrliche Landschaften, die erwandert werden möchten. Wer die Region bei einem Urlaub in Westdeutschland aus einer anderen, ruhigeren Perspektive erleben möchte, dem ist eine Schifffahrt empfohlen. Bei einigen unserer Reiseangebote ist diese bereits inklusive.

Unser Tipp für Ihren Urlaub in Westdeutschland: Wenn Sie gerne Wein trinken und mehr über den Herstellungsprozess erfahren möchten, kommen Sie im September oder Anfang Oktober ins Rhein- und Moseltal – dann beginnt die Traubenlese. Helfende Hände sind immer herzlich willkommen.

Urlaub an Rhein, Mosel und Lahn

Wer Urlaub in Westdeutschland macht, der kommt an den Flüssen Rhein, Mosel und Lahn kaum vorbei: Passen Sie im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal genau auf, ob Sie bei der Umschiffung des sagenumwobenen Loreleyfelsens die Maid mit dem goldenen Haar singen hören. Wenn Sie die Mutter Mosel dem Vater Rhein bevorzugen, dann können Sie hier bei einer Schifffahrt die Reichsburg bestaunen, die hoch über Cochem thront. Wer sowohl Rhein als auch Mosel einen Besuch abstatten möchte, sollte einen Ausflug nach Koblenz unternehmen. Unter den Augen von Kaiser Wilhelm I. fließen am Deutschen Eck die beiden bekannten deutschen Flüsse ineinander. Die Kurstadt Bad Ems an der Lahn wird Sie mit den Arkaden und dem prächtigen Kurhaus nebst Spielbank in den Bann ziehen. Im Sommer lohnt sich ein Urlaub am Rhein ganz besonders, denn dann erstrahlen die eindrucksvollen Feuerwerke von Rhein in Flammen über dem Nachthimmel von Städten wie Bonn, Koblenz oder auch Rüdesheim.

Loreley-Figur und Rheintal-Landschaft in Sankt Goarshausen
© Alice_D – stock.adobe.com
Reichsburg in Cochem an der Mosel
© mh90photo – stock.adobe.com

Aktivurlaub in Westdeutschland – die besten Regionen zum Wandern und Radfahren

Vor allem für Naturliebhaber und Aktivurlauber bietet ein Urlaub in Westdeutschland vielfältige Möglichkeiten. Regionen wie Teutoburger Wald, dem Hessischen Bergland, Rhön, Sauerland, Hunsrück, Taunus und Eifel bieten sich wunderbar für einen Wanderurlaub und Radfahren ein. Entdecken Sie die traumhafte Natur und lassen Sie sich verzaubern. Dabei begeistert jede Region ihren ganz eigenen Besonderheiten: Von den Externsteinen im Teutoburger Wald über die Wasserkuppe in der Rhön bis hin zur urwaldähnlichen Natur des Hunsrücks und zum sagenumwobenen Felsenmeer des Odenwalds. Bei einem Urlaub in Westdeutschland kommt so schnell keine Langeweile auf.

Urlaub in der Eifel

Urlaub in Westdeutschland, genauer gesagt in der Eifel, das heißt Naturerlebnisse pur. Das Landschaftsbild spiegelt die geologische Entwicklung der vergangenen 550 Millionen (!) Jahre wider. Erloschene Vulkankegel, Maare, absonderliche Felsformationen und Moore – die Region wartet mit einer immensen Vielfalt an geologischen Besonderheiten für große und kleine Entdecker. Nachdem Sie den Nationalpark Eifel erwandert haben, können Sie sich im kühlen Nass des Laacher Sees erfrischen. Wenn aus der Tiefe Luftblasen aufsteigen, müssen Sie nicht gleich erschrecken. Hier schlummert nur ein Vulkan. Dessen letzter Ausbruch liegt aber glücklicherweise schon 12.900 Jahre zurück. Wenn Sie mehr über die vulkanische Vergangenheit der Eifel lernen möchten, machen Sie einen Abstecher in den Lava-Dome in Mendig.

Urlaub in der Eifel Pulvermaar
Pulvermaar in Gillenfeld in der Eifel
© RalfenByte – stock.adobe.com

Entdecken Sie das Sauerland

Wer gerne auf Schusters Rappen unterwegs ist, dem wird im bei einem Urlaub im Sauerland das Herz aufgehen. Im Naturpark Rothaargebirge, dem zweitgrößten Naturpark Deutschlands, bieten Seen, faszinierende Untertage-Führungen sowie Kultur- und Industriedenkmäler viel Abwechslung. Auch der Naturpark Diemelsee weiß Sie während eines Urlaubs in Westdeutschland mit den höchsten Bergen des Sauerlands, farbenprächtigen Laub- und Mischwäldern sowie kristallklaren Bächen und Hochheiden zu begeistern.

Diemelsee im Sauerland
Naturpark Diemelsee mit farbenprächtigen Wäldern
© oldline2 - stock.adobe.com

Freuen Sie sich auf einen Städtetrip nach Köln, Frankfurt am Main, Koblenz und vieles mehr

Urlaub im Westen Deutschlands bedeutet aber nicht nur Natur pur. Sie haben auch zahlreiche Möglichkeiten für einen unvergesslichen Städtetrip, bei dem Sie historische Sehenswürdigkeiten entdecken können. Lassen Sie sich von dem Kölner Dom in der gleichnamigen Stadt begeistern, erleben Sie die Mischung aus Tradition und Moderne in Frankfurt am Main, genießen Sie den Ausblick von der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz oder entdecken Sie malerische Städte wie Heidelberg und Bonn. Auch das Ruhrgebiet lockt zu einem Urlaub und bietet zugleich die Möglichkeit, spannende Events, wie zum Beispiel Biathlon auf Schalke oder Musicals wie Starlight Express, zu erleben – hier ist Gänsehautstimmung garantiert!

Der Kölner Dom ist das Wahrzeichen der Stadt
© eyetronic – stock.adobe.com
Aufgrund der Skyline trägt Frankfurt den Beinamen „Mainhatten“
© Manuel Schönfeld – stock.adobe.com
Festung Ehrenbreitstein gegenüber vom Deutschen Eck in Koblenz
© Comofoto – stock.adobe.com

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Westdeutschland

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

244 Ergebnisse gefunden

© Hotel Landgasthof Hessenmühle Herzlich willkommen im Hotel Landgasthof Hessenmühle!
zum Angebot
© Morada Hotel Isetal

Inkl.
Hallenbad

Willkommen in Gifhorn!
RRR+
Reise-Code: mois
Angebot merken
Südtor zur Lüneburger Heide

Morada Hotel Isetal in Gifhorn

Eine pittoreske Fluss- und Seenlandschaft und lila Heidekraut, soweit das Auge reicht: In der Lüneburger Heide in Niedersachsen können Sie sich an den blühenden Schönheiten am Wasser gar nicht sattsehen. Ihr Morada Hotel Isetal liegt in Gifhorn, also gleich am Südtor zur Lüneburger Heide. Wenn Sie sich für einen Urlaub in diesem Hotel entscheiden, wird es Ihnen an nichts fehlen. Sobald Sie in die Hofeinfahrt gehen oder fahren, beginnt Ihr Urlaub, denn das Hotel liegt mitten im Grünen. Theoretisch brauchen Sie den Hotelkomplex gar nicht zu verlassen, denn hier finden Sie alles, was Sie zur Erholung brauchen.

Morada Hotel Isetal mit allem, was das Herz begehrt

Starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag. Bei schönem Wetter können Sie sich später raus in den Biergarten setzen, der direkt am Ufer der Ise liegt. An warmen Tagen wird hier zur Geselligkeit aufgerufen, mit gezapftem Bier, zartschmelzendem Eis und deftigem Grillgut. Falls das Wetter weniger gut mitspielen sollte, verweilen Sie einfach im Wintergarten, von wo aus Sie Ausblicke in den Biergarten und auf das Iseufer genießen können. Nachmittags gehen Sie einfach rüber ins Café Kastanienoase, das ganz im Kolonialstil gehalten ist. Das Café eignet sich bestens für eine Kaffeepause mit leckerem Kuchen und Törtchen. Zwischendurch entspannen Sie in der hoteleigenen Sauna und ziehen Sie ein paar Bahnen im Hallenbad. Abends können Sie zwischen zarten Putenmedaillons oder einem klassischen Jägerschnitzel wählen: Im traditionellen Kamin-Restaurant Jägerhof in Gifhorn, das an Ihr Hotel angegliedert ist, können Sie aus einer umfangreichen Speisekarte auswählen. Zum Ausklang des Tages lohnt sich ein Besuch der gemütlichen Hotelbar, wo schmackhafte Cocktails serviert werden.

Mit einem rustikalen Kahn über die Ise schippern

Dennoch wäre es zu schade, das Hotel so gar nicht zu verlassen. Denn die Umgebung hat einfach unheimlich viel zu bieten. Die Kreisstadt Gifhorn wirbt nicht ohne Grund mit "Natürlich" und "Vielfältig". Sowohl der Mühlensee als auch der Schlosssee sind mit knapp 2 km nicht weit entfernt. Wasserratten aber auch Wanderfreunde kommen hier natürlich auf ihre Kosten. Für pures Freizeitvergnügen sorgt auch der zum Hotel gehörende Erlebnisbootsverleih ISE-TOUR, der im Sommer Kajak- und Tretboote anbietet. Eine Attraktion sind auch die rustikalen Kahnfahrten. Dabei geht es fast lautlos durch die unberührte Natur und vorbei an dem faszinierenden Panorama des Mühlenmuseums. Für Radfahrer ist ebenso viel Spaß und Unternehmung möglich. Kein Wunder! Denn das Hotel wird vom ADFC als "fahrradfreundlicher Gastbetrieb" ausgezeichnet. Auch die Lage des Hotels eignet sich hervorragend für einen Fahrradurlaub. Besonders die zwei schönen und beliebten Radwege Aller-Radweg und Weser-Harz-Heide-Radweg, die sich beide durch Gifhorn schlängeln, sollten Sie sich keineswegs entgehen lassen.

Mühlenmuseum Gifhorn, Autostadt und Phaeno Wolfsburg 

Wer auf der Suche nach einigen kulturellen Höhepunkten ist, der wird im Mühlenmuseum Gifhorn fündig. Hier lohnt sich der Besuch, denn dabei wird ein Hauch vergehender Romantik spürbar. Auf einem ca. 100.000 qm großen Freigelände und in einer Ausstellungshalle sehen Sie Wind- und Wassermühlenmodelle aus aller Welt. Sie sind naturgetreu und maßstabsgerecht den Originalen verkleinert nachgebaut. Unternehmen Sie unbedingt auch einen Ausflug nach Wolfsburg (ca. 15 km). Hier erwarten Sie das Museum und der Freizeitpark "Autostadt", das in unmittelbarer Nähe des Volkswagenwerks liegt. Und wenn Sie dann schon mal in Wolfsburg sind, können Sie auch gleich dem Phaneo Wolfsburg einen Besuch abstatten, dem Science Center mit Experimentierlandschaft.

Lernen Sie das Südtor der Lüneburger Heide mit all seinen Vorzügen kennenlernen!

zum Angebot
© oxie99 - stock.adobe.com

Inkl. Hallenbad

Das Wiesbadener Kurhaus sollten Sie unbedingt besichtigen.
zum Angebot
© Mapics - stock.adobe.com Das prächtige Rathaus von Hannover ist eine von vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt.
RRR
Reise-Code: raha
Angebot merken
Hannover

Ramada by Wyndham Hannover in Laatzen

Herzlich willkommen in Laatzen, südlich von Hannover! Das charmante Städtchen bietet eine ideale Mischung aus städtischem Komfort und ländlicher Ruhe. Die günstigen Anbindungen an das öffentliche Verkehrsnetz sorgen für kurze Wege in die niedersächsische Hauptstadt Hannover.

Perfekter Kurzurlaub in Hannover

Laatzen selbst besticht durch Sehenswürdigkeiten wie den Park der Sinne, welcher sich auf dem ehemaligen Expo-Gelände befindet oder dem Leine-Center mit vielen Möglichkeiten zum Shoppen sowie vielseitigen Restaurants und Cafés.
Sobald es für Sie nach Hannover geht, können Sie sich auf viele tolle Eindrücke freuen. Die niedersächsische Landeshauptstadt überzeugt durch ein vielfältiges Angebot aus Kultur, Geschichte und Natur – ideal für einen unvergesslichen Kurzurlaub. Beginnen Sie Ihren Ausflug beispielsweise mit einer Besichtigung des majestätischen Neuen Rathauses und schlendern Sie durch die charmante Altstadt. Kunstliebhaber kommen im Sprengel Museum auf ihre Kosten, während Naturfreunde sich eine gemütliche Auszeit in den groß angelegten Herrenhäuser Gärten oder im Stadtpark genehmigen können. Wer es doch etwas maritimer mag, der sollte unbedingt einen Spaziergang um den Maschsee herum machen, welcher zu einem der beliebtesten Erholungsgebieten in ganz Niedersachsen gehört und sich dabei sogar direkt im Herzen Hannovers befindet. Tierisch geht es im Zoo von Hannover zu, wo Sie einen Blick auf eine Vielzahl spannender Tiere erhaschen können.

Ausflugsziele Schloss Marienburg und Hildesheim

Wer sich mit der umliegenden Landschaft oder weiteren tollen Städten näher vertraut machen möchte, der wird hier ebenfalls nicht enttäuscht! In Pattensen befindet sich beispielsweise das Schloss Marienburg, wo einst Könige residierten. In 130 verschiedenen Räumen kann man hier auf Spurensuche gehen und sich in eine lang vergangene Zeit zurückversetzen lassen. Die beeindruckende Fassade ist zudem ein beliebtes Fotomotiv und sorgt für begeisternde Schnappschüsse.
In der Nähe von Hannover befindet sich zudem die Stadt Hildesheim. Der historische Marktplatz ist geschmückt mit bunten Fachwerkhäusern. Besonders das Knochenhaueramtshaus gilt es hier hervorzuheben, ist es doch eines der schönsten und größten Fachwerkhäuser weltweit. Auch ein Spaziergang zum UNESCO-Weltkulturerbe St. Michaelis Kirche ist lohnenswert. Von der Spitze des Kirchturms aus erwartet Sie ein unvergleichlicher Blick über die Stadt. Ausklingen lassen können Sie den Tag in einem der urigen Restaurants in der Innenstadt.

Buchen Sie noch heute Ihre Auszeit in Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover!

zum Angebot
© Tourist-Information Wetzlar, Dominik Ketz

Schifffahrt
Boppard-Koblenz (inkl. Rad)

Sammeln Sie auf dem Lahn-Radweg unvergessliche Urlaubsmomente.
zum Angebot
© mojolo – fotolia.com

Natur,
soweit
das Auge
reicht

Ein Ausflug nach Aschaffenburg lohnt sich.
zum Angebot