Urlaub an der Mosel

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Umgeben von Weinbergen und Wäldern verbringen Sie an der Mosel einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub im Westen von Deutschland. Tauchen Sie in die einzigartige landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Mosel in vielen idyllischen Orten zwischen Trier und Koblenz ein. Lassen Sie sich von der Kultur und Schönheit verzaubern und genießen Sie leckere Weine aus der ältesten Weinregion Deutschlands. Historische Städte wie Cochem, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach und natürlich auch Trier und Koblenz laden zu einem Urlaub ein und bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten in einer malerischen Umgebung. Erleben Sie Moselromantik und Weinkultur pur!

    Ob Urlaub allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie – an der Mosel wird es nie langweilig. Eine Fülle an kulturellen Angeboten, Freizeitmöglichkeiten und Hotels stehen Ihnen passend zu jeder Jahreszeit und jedem Wetter zur Verfügung. Schiffsrundfahrten auf der Mosel, Angeln, Drachenfliegen, Wasserski, Kanufahren, Rudern, Wandern oder Radfahren bilden ein vielfältiges Angebot. Darüber hinaus wird ein ganzjähriges Freizeitprogramm für Jung und Alt geboten, unter anderem mit Erlebnissen wie Stadtführungen, Weinproben, geführten Wanderungen und vielen stimmungsvollen Weinfesten. Urlaub an der Mosel ist ein wahres Eldorado für Aktivurlauber, Kulturinteressierte und Erholungssuchende – überzeugen Sie sich selbst.

    Unser Tipp für Ihren Mosel Urlaub: Besuchen Sie unbedingt einen der vielen traditionsreichen Winzerbetriebe in den beschaulichen Orten der Mosel und probieren Sie die köstlichen Weine der Region. Der Riesling gilt als einer der besten Weißweinsorten weltweit und wird gerne auch als „Königin der weißen Reben“ bezeichnet.

    Beliebte Angebote an der Mosel für Ihren Urlaub

    Weinberge in Bremm an der Mosel
    Die Mosel-Region ist Deutschlands älteste Weinregion
    © Alice_D – stock.adobe.com

    Entdecken Sie die romantische Mittelmosel

    Die Mosel teilt sich innerhalb Deutschlands in verschiedene Flussabschnitte, darunter auch die Mittelmosel. Hier finden sich viele Ortschaften, die von Ihnen entdeckt werden möchten. Die Jugendstilstadt Traben-Trarbach beeindruckt mit ihren romantischen Hotels direkt an der Mosel, die voller Flair und Romantik sind. Gerade zur Weihnachtszeit lohnt sich ein Besuch der Stadt, denn dann findet in Traben-Trarbach der einzige unterirdische Weihnachtsmarkt Deutschlands statt. Ganz unter dem Motto „Wein, Kultur & Genuss“ erfreut sich der Mosel-Wein-Nachts-Markt großer Beliebtheit und ist ein Muss für alle Weihnachtsmarktliebhaber. Auch Bernkastel-Kues bietet seinen Besuchern eine Altstadt voller Geschichte und Kultur. Spazieren Sie über kopfsteingepflasterte Gassen bis zum historischen Marktplatz mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern. In Bernkastel-Kues fühlt man sich schnell zurückversetzt in längst vergangene Zeiten: auf das reiche kulturhistorische Erbe der Moselregion stößt man an vielen Stellen. Funde aus der Kelten- und Römerzeit, mittelalterliche Burgen und Schlösser, Museen sowie herrschaftliche Villen und Herrenhäuser begegnen den Besuchern auf Schritt und Tritt. Ein breites Angebot an Wellnesshotels runden Ihren Besuch in dem bezaubernden Ort ab.

    Urlaub in Trier an der römischen Weinstraße

    Umgeben von Weinbergen, nicht weit entfernt von der luxemburgischen Grenze finden Sie die älteste Stadt Deutschlands. Vor mehr als 2.000 Jahren wurde von den Römern Trier an der Mosel gegründet. An die Römerzeit erinnern heute noch faszinierende Bauwerke wie die Porta Nigra, der Dom in Trier, die Römerbrücke oder die Kaiserthermen – Wellness war schon bei den Römern ein großes Thema. Die Stadt ist aber nicht nur als Zentrum der Antike bekannt, sie beeindruckt auch mit einer wunderschönen Altstadt, die mit ihren zahlreichen Restaurants, Weinstuben und Geschäften zum Flanieren und Verweilen einlädt. Ein Urlaub in Trier lohnt sich zu jeder Jahreszeit: Erleben Sie den besonderen Reiz der Landschaft, wenn im Winter die Reben geschnitten, im Frühjahr der Boden gepflügt oder im Sommer die jungen Triebe aufgebunden werden – der Wein bestimmt auch hier das Leben an der Mosel!

    Hauptmarkt von Trier mit St. Gangolf & Steipe
    © Petair – stock.adobe.com
    Die Porta Nigra ist das Wahrzeichen der Stadt Trier
    © JFL Photography – stock.adobe.com

    Malerische Städte an der Mosel wie Cochem und Koblenz locken an der Untermosel

    Die Untermosel ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Mosel-Radtouren. Ob entlang des Flusses, vorbei an steilen Weinbergen und romantischen Weindörfern wie Ellenz-Poltersdorf, Treis-Karden, Moselkern oder Valwig. Zu einem Urlaub an der Mosel laden auch die Städte Cochem und Koblenz, die mit einer unvergleichlichen Mosel-Atmosphäre und historischen Sehenswürdigkeiten verzaubern. Besuchen Sie die Reichsburg in Cochem und genießen Sie den einzigartigen Charme, den Cochem ausstrahlt. Während eines Urlaubs in Cochem sollten Sie unbedingt auch einen Ausflug zur traumhaften Burg Eltz in einem Seitental der Mosel einplanen. Majestätisch erhebt sich die kleine Burg vor Ihnen, die kein einziges Mal ihren Besitzer wechselte und noch heute im Familienbesitz in der 33. Generation ist. Neben dem Schloss Neuschwanstein gilt die Burg Eltz als meistfotografierte Burg in ganz Deutschland und sollte auch in Ihrem Urlaubsalbum nicht fehlen – wandern Sie ganz einfach von Moselkern aus zur Burg oder folgen Sie dem Traumpfad durch das Tal! In Koblenz mündet die Mosel in den Rhein und das direkt unter den wachsamen Augen von Kaiser Wilhelm I. am Deutschen Eck. Aber auch die Festung Ehrenbreitstein ist ein tolles Ausflugsziel in Koblenz. Fahren Sie mit der Seilbahn hinauf und genießen Sie die fantastische Aussicht auf die Stadt an Mosel und Rhein. Burgen, Kirchen und Klöster, historische Ortskerne, Ruinen und Ausgrabungsstätten sowie die Sonderkultur Weinbau haben das Gesicht der faszinierenden Landschaft am Flusslauf der unteren Mosel gestaltet und ihre zum Teil noch deutlichen Spuren bis heute hinterlassen. Die Bedeutsamkeit dieses Kulturraumes hat seit der Römerzeit auch Dichter, Musiker, Bildhauer und Maler veranlasst, sich in vielfacher Weise mit dem Mosellauf zu beschäftigen.

    Burg Eltz gehört zu den bekanntesten Burgen Deutschlands
    © haveseen – stock.adobe.com
    Am Deutschen Eck in Koblenz mündet die Mosel in den Rhein
    © Sina Ettmer – stock.adobe.com

    Aktivurlaub an der Mosel

    Urlaub an der Mosel ist ein Paradies für Naturliebhaber. Traumhafte Landschaften, idyllische Dörfer und zahlreiche Ausflugsziele sorgen für einen einzigartigen Aktivurlaub an der Mosel. Erleben Sie die Region doch einmal von einer ganz neuen Seite und entdecken Sie den Mosel-Radweg. Schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und entdecken Sie das Moseltal auf einer Gesamtlänge von 248 km von Perl bis Koblenz. Viele kleine Etappen führen Sie zu den unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses. Auch Wanderungen durch das schöne Moseltal bieten sich an: entdecken Sie die Traumpfade an der Mosel oder auch den Moselsteig und lassen Sie den Blick über die unberührte Natur schweifen. Es muss aber nicht immer nur am Ufer der Mosel entlanggehen. Die Region wartet auch mit mystischen Schluchten auf, die es zu entdecken gilt. Erkunden Sie zum Beispiel den Bergschluchtenpfad Ehrenburg in Brodenbach und freuen Sie sich auf ein absolutes Naturspektakel.

    Das Moseltal mit dem Rad erkunden
    © magicbeam – stock.adobe.com
    Der Moselsteig führt Wanderer durch die Weinberge
    © Alice_D – stock.adobe.com

    Erkunden Sie die malerische Region rund um die Mosel in einem schönen Hotel und genießen Sie Ihren Moselurlaub!

    Buchen Sie doch eines unserer Angebote für Ihren Urlaub an der Mosel. 

    Unsere Angebote für Ihren Urlaub an der Mosel

    Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

    42 Ergebnisse gefunden

    © LianeM – stock.adobe.com Landhaus Müller in Alken an der Mosel, Burg Thurant
    RRR
    Reise-Code: laal
    Angebot merken
    Mosel

    Landhaus Müller in Alken

    Genießen Sie Ihre Auszeit im schönen und sonnigen Moseltal. Entdecken Sie mittelalterliche Burgen, hübsche Winzerorte, die interessante Stadt Koblenz und kosten Sie einen guten Tropfen Wein. Wussten Sie, dass die Mosel-Region Deutschlands älteste Weinregion ist? Die steilen Hänge mit ihren dicht bepflanzten Reben und dem unverwechselbaren Schieferboden prägen das Gebiet wie kaum eine andere Weinlandschaft.

    Ihr Urlaubsort Alken an der Mosel

    Alken liegt direkt an der Mosel. Hoch über dem Ort und den Weinbergen gelegen, thront die Ruine der Burg Thurant. Sie wurde zum Teil auf römischen Grundmauern errichtet und ist eine der ältesten Burgen des Mosellandes. Es handelt sich hierbei um eine Doppelburg, denn ab Mitte des 13. Jahrhunderts waren die Erzbistümer von Köln und Trier gemeinsame Eigentümer der Anlage. Jeder besaß somit eine Hälfte der Burg mit eigenem Bergfried, eigenen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden sowie einem separaten Eingang. 

    Besuchen Sie die Stadt Koblenz

    Koblenz, die Stadt an Rhein und Mosel bietet unzählige Sehenswürdigkeiten wie das Deutsche Eck, das Kurfürstliche Schloss und die Festung Ehrenbreitstein, die Sie übrigens bequem mit der Seilbahn erreichen. Spazieren Sie auch entlang der schönen Uferpromenaden und kehren Sie in das Weindorf ein. Die lebendige Stadt bietet einen spannenden Mix aus vielen historischen Plätzen und Gebäuden, sowie einer modernen und anspruchsvollen Gastronomie. Und auch das Shopping-Erlebnis kommt in Koblenz nicht zu kurz. Gestalten Sie Ihren Aufenthalt ganz nach Ihrem Geschmack. 

    Radfahren und Wandern im Moseltal

    Entlang der Mosel lassen sich herrliche Radtouren unternehmen. Bekannt ist die 275 Kilometer lange Premium-Radroute Mosel-Radweg von Thionville in Frankreich bis zum Deutschen Eck in Koblenz. Die letzte Etappe der Route befindet sich also direkt in Ihrer Urlaubsregion. Eine schöne Rundtour ist die Brückentour Löf – Treis-Karden. Die Route führt vorbei an steilen Weinhängen und hübschen Fachwerkhäusern. Zwischendurch laden verschiedene Cafés und urige Winzerwirtschaften zu einer gemütlichen Pause ein. 

    Rein in die Wanderschuhe und los geht’s! Die Wanderwege der Traumpfade führen Sie durch die wunderschöne und urtümliche Landschaft im Unteren Moseltal. Es geht entlang der Steilhänge der Mosel, durch tiefe Felsschluchten und vorbei an plätschernden Bächen und romantischen Burgen. Und immer wieder erhaschen Sie spektakuläre Aussichten auf das Moseltal. In Ergänzung zu den Traumpfaden, gibt es auch die Traumpfädchen, deren Kurztouren zwischen 3 und 7 Kilometern lang sind. So sind Sie maximal zwei Stunden unterwegs und haben noch genug Zeit, ein anderes Highlight Ihrer Urlaubsregion zu erleben.

    Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub an der Mosel!

    zum Angebot
    © mh90photo - stock.adobe.com

    Inkl.
    50 €
    Ausflugs-
    guthaben

    Cochem gehört mit seiner hübschen Altstadt und der Reichsburg zu den schönsten Orten an der Mosel. Preisknaller sichern!
    RRR
    Reise-Code: rrms
    Angebot merken
    Mosel & Saar für Entdecker

    ReiseRiese PRESTIGE ab/an Mainz

    Freuen Sie sich auf die romantische Mosel, Saar und den Rhein mit zahlreichen zauberhaften Städten. Während Sie sich entspannt zurücklehnen und die Aussicht genießen, bringt das elegante Schiff ReiseRiese PRESTIGE Sie von einem Punkt zum anderen.

    Los geht es im lebendigen Mainz. Vielleicht schaffen Sie es vor der Einschiffung noch, den imposanten Dom St. Martin oder den altehrwürdigen Marktplatz zu besichtigen. Sodann betreten Sie Ihr Schiff und sind begeistert von der klassischen Ausstattung und Ihrer komfortablen Kabine. Es herrscht eine herrlich lockere Atmosphäre, da sich nicht allzu viele Menschen auf dem Schiff befinden. Außerdem ist das Schiff kleiner und kann Ihnen durch seine Wendigkeit eine ganz besondere Reiseroute anbieten.
    Den nächsten Tag verbringen Sie in der romantischen Stadt Cochem an der Mosel. Flanieren Sie durch die schmalen Gassen mit altehrwürdigen Gebäuden. Weit oben auf dem Berg thront die mächtige Reichsburg und wacht über das Städtchen. In Trier bewegen Sie sich auf den Spuren der Römer, während Sie die Ruinen der Porta Nigra oder des Amphitheaters besichtigen. Auch Grevenmacher in Luxemburg befindet sich an der Mosel und ist das reizende Zuhause der Weinkönigin von Luxemburg. In der Hauptstadt Luxemburg machen Sie einen ausgiebigen Spaziergang und bestaunen prächtige Gebäude wie den Palais oder das Rathaus. Von den schützenden Festungsmauern aus haben Sie einen grandiosen Panorama-Blick über die Altstadt.
    Zurück in Deutschland macht das Schiff eine Abzweigung nach Saarburg an der Saar. Äußerst sehenswert ist das sogenannte „Klein Venedig“ am Leukbach, das an die italienische Kanalstadt erinnert. Wieder der Mosel folgend geht es in das pittoreske Städtchen Traben-Trarbach. Das Brückentor prägt das Stadtbild und der besondere Weinkeller, welcher in Fels gehauen wurde, lädt zum Probieren des hier so beliebten Getränks ein. An ihrem Ende mündet die Mosel in Koblenz am Deutschen Eck in den Rhein. Lassen Sie sich diesen Augenblick nicht entgehen. In Koblenz flanieren Sie an der Rheinpromenade entlang, schlendern durch die vielen belebten Plätze in der Altstadt oder fahren mit der Seilbahn auf die gegenüberliegende Festung Ehrenbreitstein. Ihr letzter Halt ist Rüdesheim am Rhein – bekannt für die mittelalterliche Drosselgasse, dem einstigen Zentrum der Stadt mit zahlreichen Gasthäusern. Ihre erlebnisreiche Flusskreuzfahrt endet in Mainz und Sie verlassen das Schiff mit sagenhaften Erinnerungen und tollen Fotos für Ihr Urlaubsalbum.

    Sichern Sie sich Vorfreude und buchen Sie jetzt Ihre facettenreiche Kreuzfahrt!

    zum Angebot
    © J. Ossorio Castillo - stock.adobe.com

    Inkl. 70 €
    Ausflugs-
    guthaben

    Besichtigen Sie auf Ihrer Flusskreuzfahrt die Porta Nigra in Trier.
    RRRR+
    Reise-Code: anwz
    Angebot merken
    Weinzauber entlang der Mosel

    Andrea ab/an Köln

    Entdecken Sie an Bord von RRRR+Andrea die atemberaubende Winzer- und Weinregion der Mosel und des Rheins. Genießen Sie die romantische Aussicht und besichtigen Sie geschichtsträchtige Städte wie Trier, Koblenz und Bonn.

    Ihre wohlverdiente Flusskreuzfahrt startet in der Domstadt Köln am Rhein. Nutzen Sie eine frühe Anreise, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Dom oder die Hohenzollernbrücke zu erkunden. Einmal an Bord Ihres stilvollen Schiffes Andrea, werden Sie von allen Seiten verwöhnt. Kosten Sie auf dem Sonnendeck mit kleinem Pool, Sonnenliegen und Sitzgelegenheiten jeden Sonnenstrahl aus, lesen Sie ein gutes Buch in der gemütlichen Leseecke und entspannen Sie nach einem ausgiebigen Landgang in der Sauna. Ihr erster Stopp führt Sie nach Königswinter, wo Sie von einem unvergesslichen Blick auf das Schloss Drachenburg begeistert werden. In der Nacht lichten Sie die Anker und fahren nach Braubach. Besonders bekannt ist der Ort durch seine Lage unterhalb der Marksburg, der einzigen unzerstörten Höhenburg am Mittelrhein. Auch die historische Altstadt mit restaurierten und teils denkmalgeschützten Fachwerkhäusern ist einen Besuch wert. Nach einer Fahrt durch das Tal der Loreley mit faszinierenden Eindrücken, erreichen Sie die Winzerstadt Rüdesheim am Rhein. Spätestens hier warten köstliche regionale Weine darauf, von Ihnen verkostet zu werden. Neben den Weinbergen und -gütern prägen aber auch Burgen, Klöster und Schlösser das Stadtbild. Das Wahrzeichen der Stadt stellt das Niederwalddenkmal dar, von wo Sie eine unglaubliche Aussicht auf das Rheintal genießen können. Am nächsten Morgen erreichen Sie Koblenz mit dem Deutschen Eck und der Festung Ehrenbreitstein. Eine Fahrt mit der Seilbahn ermöglicht es Ihnen, beide Sehenswürdigkeiten zugleich zu betrachten. Der Halt in Cochem an der Mosel eignet sich ideal, um eine Weinprobe zu machen, in einer gemütlichen Vinothek Platz zu nehmen oder das bunte Treiben entlang des Moselufers zu bestaunen. Entdecken Sie in Traben-Trarbach die Unterwelt der Stadt mit ihren Weinkellern aus dem 19. Jahrhundert. Der nächste Stopp auf Ihrer Flusskreuzfahrt ist Schweich, etwa 15 km von Trier entfernt. Die älteste Stadt Deutschlands empfängt Sie mit der Porta Nigra, den Kaiserthermen und der Liebfrauenkirche. Am nächsten Tag erreichen Sie Bernkastel-Kues, die Geburtsstätte des berühmten Kirchenmanns und Philosophen Nikolaus von Kues (lat: Nicolaus Cusanus). Bei einem kurzen Halt in Winningen bestaunen Sie die Moseltalbrücke, bevor Sie an Bord von Andrea in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn reisen. Schlendern Sie durch die Bonner Innenstadt mit dem historischen Rathausplatz, wandeln Sie auf den Spuren von Ludwig van Beethoven und besuchen Sie das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig. Sie verlassen Ihr Flusskreuzfahrtschiff mit vielen neuen Eindrücken und einmaligen Erinnerungen in Köln.

    Die Windungen der Mosel umgeben von saftig grünen Weinhängen erwarten Sie – Buchen Sie jetzt!

    zum Angebot
    © Mosel Village Resort

    Inkl.
    Wellness-
    bereich

    Hallenbad im Mosel Village Resort Schnell sein - nur buchbar bis 22.03.24!
    RRRR
    Reise-Code: movi
    Angebot merken
    Mosel

    Mosel Village Resort in Ellenz-Poltersdorf

    Inmitten eines herrlichen Weinanbaugebiets entlang einer weiten Moselschleife liegt Ellenz-Poltersdorf. Die Burgen der Region und das gegenüberliegende Beilstein, das Dornröschen der Mosel, laden zum Besuch ein.

    Aktivitäten im Moseltal

    Die schönste Art, die Mosel kennenzulernen, ist an Bord eines Schiffes. Die nächste Anlegestelle befindet sich in Beilstein auf der gegenüberliegenden Moselseite, hier haben Sie mehrere Zustiegsmöglichkeiten für Rund- und Tagesfahrten. Vor allem Wanderer genießen die malerische Natur auf dem Rheinsteig, dem Moselsteig oder dem Rheinburgenweg. Auch Radfahrer finden hier einzigartige Routen, wie beispielsweise den Moselradweg und den Rheinradweg.

    Ausflug zum Kloster in Beilstein

    Wir empfehlen an dieser Stelle einen Besuch des Klosters in Beilstein – einem der idyllischsten Kleinode im Moseltal. Das Kloster ist über einen Weg mitten durch den Ort mit seinen schieferbedeckten Fachwerkhäusern, den verwinkelten Gängen, den Torbögen und mittelalterlichen Weinkellern zu erreichen. Oder Sie meistern die 108 Stufen einer mittelalterlichen Treppe hoch zum Stift. Diese gilt übrigens als berühmteste Treppe Deutschlands – sie ist unter anderem im Film Schinderhannes mit Curd Jürgens und Maria Schell und auch in Wenn wir alle Engel wären mit Heinz Rühmann zu sehen. 

    Cochem und Koblenz verzaubern mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten

    Besuchen Sie auch die Stadt Cochem und entdecken Sie dabei das Kulturzentrum Kapuzinerkloster, die Cochemer Altstadt, die historische Senfmühle, das Edelsteinmuseum und vieles mehr. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront die Reichsburg Cochem, sie ist die größte Höhenburg an der Mosel.
    Unser Tipp: Lassen Sie sich bei einem 40-minütigen Rundgang von einem erfahrenen Burgführer alles über die Burg und ihre tausendjährige Geschichte erzählen. Entdecken Sie in Koblenz die zahlreichen Kulturdenkmäler wie das Kurfürstliche Schloss, das romantische Schloss Stolzenfels sowie die ehemalige Wasserburg, die Alte Burg.

    Heute noch Zimmer sichern!

    zum Angebot
    © Hotel Emmerich Winningen Außenansicht vom Hotel Emmerich Winningen
    RRR
    Reise-Code: emwi
    Angebot merken
    Mosel

    Hotel Emmerich Winningen

    Ausgangspunkt für Ihren Traumurlaub im malerischen Moseltal ist der hübsche Weinort Winningen. Umgeben von Weinbergen und unweit von Koblenz und Cochem gelegen, gibt es so einiges für Sie zu entdecken!

    Wandern und Radfahren im Mosel- und Rheintal

    Rund um Ihr Feriendomizil finden Sie eine Vielzahl an Wander- und Radmöglichkeiten. Für begeisterte Radfahrer bietet sich die 275 Kilometer lange Premium-Radroute Mosel-Radweg von Thionville in Frankreich bis zum Deutschen Eck in Koblenz an. Dabei führt die letzte Etappe der Route direkt durch Ihre Urlaubsregion. Auf Wanderliebhaber warten die beliebten Wanderwege der Traumpfade. Diese führen Sie durch die wunderschöne und urtümliche Landschaft im Moseltal, vorbei entlang der Steilhänge der Mosel, durch tiefe Felsschluchten und vorbei an plätschernden Bächen und romantischen Burgen.  Sie können gar nicht genug von der traumhaften Kulisse der Weinberge bekommen? Dann lohnt sich ein Ausflug zum Bopparder Hamm. Wandern Sie durch die Weinberge, schauen Sie den Winzern bei Ihrer Arbeit zu und kosten Sie selbst die erlesenen Weine. Dabei haben Sie stets einen einzigartigen Ausblick auf den Rheinverlauf mit der größten Schleife des Rheins. Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch der märchenhaften Burg Eltz, die versteckt im Grün des Elzbachtals liegt. Schießen Sie Ihren eigenen Schnappschuss des beliebten Fotoobjekts und träumen Sie sich so auch nach Ihrer Reise zurück in die mittelalterliche Märchenburg!  

    Deutsches Eck Koblenz und Reichsburg Cochem

    Koblenz ist nicht nur eine der ältesten, sondern auch eine der vielseitigsten Städte Deutschlands. Das bekannte Deutsche Eck sowie das Kurfürstliche Schloss und die herrliche Altstadt locken jedes Jahr eine Vielzahl von Besuchern in die Stadt, die gleich von zwei Flüssen durchzogen wird. Fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zur Festung Ehrenbreitstein – von hier oben haben Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt.
    In entgegengesetzter Richtung gelangen Sie von Alken nach ca. 27 km nach Cochem. Anziehungspunkte sind hier definitiv die majestätische Reichsburg mit ihrer tausendjährigen Geschichte und die Altstadt mit Moselpromenade.

    Ihrem Urlaub im wunderschönen Moseltal steht nichts mehr entgegen!

    zum Angebot
    © wsf-f - stock.adobe.com Willkommen in Treis-Karden!
    RRR
    Reise-Code: mmtk
    Angebot merken
    Mosel

    Mike´s Mosel Lodge in Treis-Karden

    Kommen Sie in das traumhaft schöne Moseltal. Zwischen Eifel und Hunsrück und entlang der vielen Weinberge schlängelt sich die Mosel. Verträumte Ortschaften sowie unzählige Burgen und Klöster runden Ihre Urlaubsregion ab.

    Rund um Treis-Karden

    Entdecken Sie Ihren Urlaubsort an der Mosel. Durchlaufen Sie den Stiftsbezirk. Hier finden Sie die Pfarrkirche St. Castor, welche das Ortsbild auch heute noch prägt. Im Stiftsmuseum lernen Sie mehr über rund 2000 Jahre Religionsgeschichte. Die St. Georgskapelle direkt an der Mosel wurde im 14. Jahrhundert errichtet. Begeben Sie sich in die Weinberge und erkunden Sie die grüne Landschaft. Die Region verfügt über ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, sodass Sie die schönsten Ecken in Ihrem Urlaub ganz einfach entdecken können. Entlang der Mosel bieten viele Radwege die Möglichkeit für ausgiebige Fahrradtouren. Die Burg Eltz ist die Hauptattraktion der Region. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und gilt als eine der schönsten Burgen Europas und wird auch „Märchenburg“ genannt. Mitten im Elztal in den Tiefen des Waldes erhebt sie sich auf einem Felssporn.

    Ausflugsziele in der Region

    In Richtung Trier gelegen finden Sie Cochem, die kleinste Kreisstadt Deutschlands. Schlendern Sie durch die Cochemer Altstadt und entdecken Sie die Überreste der alten Stadtmauer. Die Reichsburg ist das Wahrzeichen Cochems und thront hoch über der Stadt. Sehenswert ist zudem der Bunker der Deutschen Bundesbank. Im heutigen Museum lagerten für 2 Jahrzehnte rund 15 Milliarden D-Mark in einer Ersatzwährung, welche die D-Mark binnen 14 Tage hätte ersetzen können. Der Wild- und Freizeitpark Klotten bietet verschiedene Fahrgeschäfte und weitere Attraktionen. Im Wildtierbereich bestaunen Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Tierarten. In die entgegengesetzte Richtung erwartet Sie Koblenz. Die Altstadt lädt zum Flanieren ein und das Deutsche Eck, wo Rhein und Mosel unter den Augen Kaiser Wilhelms I. ineinander münden, gilt als Wahrzeichen der Stadt. Die Seilbahn bringt Sie hoch hinauf auf die Festung Ehrenbreitstein, von der Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt erlangen. Das prachtvolle Kurfürstliche Schloss lädt zum Verweilen in seinen Gärten ein.

    Das Moseltal wartet auf Sie – buchen Sie jetzt!

    zum Angebot
    © mh90photo - stock.adobe.com

    Inkl. Haustür- abholung

    Koblenz, die Stadt an der Rhein und Mosel zusammenfließen, wird Sie begeistern! Preisknaller sichern!
    RRRR
    Reise-Code: vbhm
    Angebot merken
    Malerische Mosel

    VistaBelle ab/an Köln

    Herzlich willkommen an Bord von VistaBelle! Freuen Sie sich auf eine wunderschöne, romantische Fahrt entlang der Moselschleife vorbei an facettenreichen, altehrwürdigen Städten mit historischem Flair und unzähligen Weinbergen, die bei Sonnenuntergang einen herrlich träumerischen Anblick bieten.

    Ihre Reise startet in der Domstadt Köln und führt Sie in Richtung Rüdesheim entlang des Oberen Mittelrheintals vorbei an der Loreley und dem Binger Loch. In der hessischen Stadt erwarten Sie die mittelalterliche Brömserburg sowie das in der Burg untergebrachte Rheingauer Weinmuseum. Bereits in der Antike wurde nicht nur die Herstellung, sondern auch die Verkostung des Weins genossen, also nehmen Sie sich doch ein Beispiel daran! Nachdem Sie Rüdesheim verlassen haben, machen Sie einen kurzen Halt in Alken. Schlendern Sie gemütlich durch die Stadt und vielleicht erhaschen Sie bei Ihrem Rundgang ja einen Blick auf die imposante Burg Thurant. Nach dem Kreuzen durch das Moseltal, finden Sie sich anschließend in Zell wieder. Wie wäre es hier mit einer Verschnaufpause in einem der gemütlichen Cafés oder Restaurants mit dem Rauschen des Flusses im Hintergrund? Denn so kann es dann gut ausgeruht in Bernkastel-Kues mit Ihrer abenteuerreichen Entdeckungstour weitergehen! Weinstuben und Weinkeller sowie historische Plätze zieren die alte Stadt und verleihen Ihrer Reise einen urigen und liebenswerten Touch, den Sie anschließend auch in Schweich vorfinden. Hinreißend, bezaubernd und malerisch – mit Trier als ältester Stadt Deutschlands haben Sie mit der Porta Nigra, dem St. Peter Dom und den Kaiserthermen einige imposante Bauwerke zu bewundern, bevor Sie im pittoresken Cochem ankommen. Mit einem Besuch ans Pinnerkreuz können Sie eine unvergessliche Aussicht auf die Stadt und das in der Sonne glitzernde Wasser der Mosel genießen. In der kulturellen Hochburg Koblenz erwarten Sie unzählige Besichtigungsmöglichkeiten wie Museen, architektonische Highlights und das zum UNESCO-Welterbe gehörende Deutsche Eck zusammen mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal, wo auch die beiden Flüsse Rhein und Mosel ineinander verlaufen. Dieses Spektakel können Sie auch von der Fahrt mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein bewundern, bevor es wieder vollgepackt mit einzigartigen Erinnerungen zurück nach Köln geht.

    Sichern Sie sich die zum Verlieben schöne Moselrundfahrt und buchen Sie jetzt Ihre persönliche Moselromantik!

    zum Angebot
    © SE-Tours GmbH Herzlich willkommen an Bord von SE-MANON
    RRRR
    Reise-Code: smmw
    Angebot merken
    Wein & Wandern an der Mosel

    SE-MANON ab/an Koblenz

    Deutschlands wunderschöne Flusslandschaft an der Mosel lädt Sie zu einer entspannten Flusskreuzfahrt an Bord von SE-MANON ein. Freuen Sie sich auf malerische Weinberge, mittelalterlich geprägte Ortschaften und eine einzigartige Gastfreundschaft. Der Wein und Weinanbau ist das Herz der Moselkultur – nicht umsonst gilt sie als Deutschlands älteste Weinregion und lockt jährlich unzählige Besucher an. Aber nicht nur Weinliebhaber kommen hier auf ihre Kosten, denn auch Wanderfans finden an der Mosel zahlreiche Wanderwege, darunter den bekannten Moselsteig und die Traumpfade. Vor allem im Herbst, wenn die Eichen ihr saftiges Grün gegen Gelb und Braun tauschen, die Buchen golden glänzen und das Weinlaub in warmen Farbtönen erstrahlt, ist die Moselregion einen Besuch wert.  Schnüren Sie sich Ihre Wanderschuhe um und genießen Sie ein Glas des regionalen Rieslings.

    Ihre Flusskreuzfahrt an Bord von SE-Manon beginnt in Koblenz, der Stadt, in der Vater Rhein und Mutter Mosel unter dem Blick von Kaiser Wilhelm I. am Deutschen Eck zusammenfließen. Nutzen Sie den ersten Tag, um entlang der Uferpromenade zu flanieren und genießen Sie den einmaligen Blick hinauf zur Festung Ehrenbreitstein. Zu dieser gelangen Sie ganz bequem per Seilbahn und können so auch einen Blick auf die Stadt Koblenz werfen, den Sie so schnell ganz sicher nicht vergessen! Das Kurfürstliche Schloss mit seinem Garten, der einst von dem berühmten Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné entworfen wurde, ist beeindruckend schön. Ein Spaziergang durch die Gassen der Altstadt lassen Sie das Flair der Stadt an Rhein und Mosel spüren. Am nächsten Tag geht es weiter nach Cochem. Die mächtige Stadtmauer, verwinkelte Gassen und historische Fachwerk-Gibelhäuser prägen das Bild. Eine Reise in die Vergangenheit bietet auch ein Abstecher zur fast 200 Jahre alten Senfmühle. Erfahren Sie, wie nach uralten Überlieferungen und eigener Rezeptur eine regionale Delikatesse entsteht. Ein Glas des köstlichen Moselweins sollten Sie sich bei Ihrem Besuch in Cochem ebenfalls nicht entgehen lassen. Hoch oben auf dem Burgberg thront die majestätische Reichsburg, die Sie bereits aus weiter Ferne erblicken können. Um 1000 erbaut, 1689 zerstört und 1874 bis 1877 wieder aufgebaut, ist sie nicht nur beeindruckender Zeitzeuge der Geschichte, sondern auch ein Symbol der Stadt. Vorbei an einer malerischen Landschaft, die von Weinbergen geprägt ist, ankert Ihr Schiff im beschaulichen Alken. Hoch über dem Ort und den Weinbergen befindet sich die Ruine der Burg Thurant. Sie wurde zum Teil auf römischen Grundmauern errichtet und ist eine der ältesten Burgen des Mosellandes. Es handelt sich hierbei um eine Doppelburg, denn ab Mitte des 13. Jahrhunderts waren die Erzbistümer von Köln und Trier gemeinsame Eigentümer der Anlage. Jeder besaß somit eine Hälfte der Burg mit eigenem Bergfried, eigenen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden sowie einem separaten Eingang. 

    Lernen Sie jetzt Deutschlands bildschöne Mosellandschaft im goldenen Oktober kennen und lieben!

    zum Angebot
    © luckybusiness – stock.adobe.com Entdecken Sie die besten Weine an der Mosel bei Ihrer Flusskreuzfahrt.
    RRRR
    Reise-Code: smwm
    Angebot merken
    Winzer & Weinberge Mosel

    SE-MANON ab/an Koblenz

    Die Moselregion gilt als eine der romantischsten Flussregionen in Deutschland. Weitläufige Weinberge und die vielen Moselschleifen geben ein tolles Bild ab. Kommen Sie an Bord Ihres Flusskreuzfahrtschiffes SE-MANON und besuchen Sie im goldenen Oktober die idyllischen Weindörfer an der Mosel.

    Rot, weiß oder lieber ein fruchtiger Rosé? Egal welche Weinsorte Sie bevorzugen, an der Mosel werden Sie sicherlich fündig. Die vielen Weingüter entlang des Flusses bieten eine große Auswahl des köstlichen Getränks. Bereits vor über 2.000 Jahren pflanzten die Kelten und Römer ihren Wein an der Mosel und ihren Nebenflüssen an, die Mosel ist somit die älteste Weinregion Deutschlands. "Vinum bonum deorum donum" – "Guter Wein ist ein Geschenk der Götter", ist ein altes römisches Sprichwort. Spitzenweine wie der Riesling sind sehr beliebt und zählen zu den besten der Welt. Auf dem Weg von Traben-Trarbach nach Cochem kommen Sie auch am steilsten Weinberg der Welt vorbei: Der Calmont hat eine Neigung von 68 Grad an seinem Hang. Doch zu gutem Wein darf der perfekte Begleiter nicht fehlen. Wie wäre es mit ein wenig Käse, Trauben, Schinken, Feigen oder sogar ein bisschen Schokolade? Probieren Sie sich durch das köstliche Angebot. Eine kleine Schlemmerplatte ist sehr zu empfehlen. Probieren Sie sich durch das köstliche Angebot.

    An der Mosel können Sie aber nicht nur lecker essen und sehr guten Wein trinken. Die Region bietet ebenso viele tolle Ausflugsmöglichkeiten: In Koblenz finden Sie das Deutsche Eck mit der imposanten Reiterstatue von Kaiser Wilhelm I. sowie die Festung Ehrenbreitstein auf der gegenüberliegenden Rheinseite. Begeben Sie sich in Zell auf die Suche nach der Schwarzen Katze und lassen Sie sich von ihr zum besten Wein beraten. Als Ausflugsziel in Bernkastel-Kues legen wir Ihnen einen Besuch der Burg Landshut ans Herz, die Sie zugleich mit einem tollen Panoramablick über die Mosellandschaft belohnt. In Traben-Trarbach erkunden Sie die Ruine Grevenburg aus dem Jahr um 1350 und in Cochem entdecken Sie die Reichsburg schon von Weitem. 

    Die wunderschöne Mosellandschaft empfängt Sie herzlich. Buchen Sie jetzt!

    zum Angebot
    © Weinromantikhotel Richtershof Entspannen Sie in der Sauna vom Weinromantikhotel Richtershof.
    RRRRR
    Reise-Code: rimu
    Angebot merken
    Mosel

    Weinromantikhotel Richtershof in Mülheim

    Eingebettet zwischen malerischen Weinbergen und dem Moselufer liegt das kleine Örtchen Leiwen direkt an der Römischen Weinstraße, einem der schönsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Erleben Sie das historische Flair der Umgebung und erkunden Sie die Moselregion mit ihren zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten.

    Entdecken Sie die Römerstadt Trier

    Ganz besonders lohnt sich auch ein Tagesausflug nach Trier. Als älteste Stadt Deutschlands zählt sie zu den größten Stätten des einstigen Römischen Reiches. Erleben Sie das Zentrum der Antike nördlich der Alpen hautnah und gehen Sie auf eine Entdeckungstour zu den allgegenwärtigen Spuren der Geschichte. Die Römerbauten Triers gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und locken jedes Jahr viele Millionen Menschen in die Moselstadt. Besichtigen Sie die historischen Bauten wie die weltberühmte Porta Nigra, die Kaiserthermen, die Domstadt oder die beeindruckenden Amphitheater – unzählige Zeugnisse aus über 2.000 Jahren Geschichte warten darauf, von Ihnen mit einem Schnappschuss festgehalten zu werden!

    Wein und Wandern an der Mosel

    Aber auch für Aktivurlauber bietet die schöne Landschaft an der Mosel einiges. In den letzten Jahren ist die Region ein Paradies für Radfahrer und Wanderer geworden. Unser Tipp: Als besonderes Angebot an alle Weinfreunde und solche, die es noch werden wollen, unterhält die Vereinigung der Trier-Olewiger Winzer e.V. den Trierer Weinkulturpfad. Beginnend in unmittelbarer Nähe des römischen Amphitheaters erfahren Sie auf ca. 1.600 m Länge „Sehenswertes und Merkwürdiges“ vom Anbau und Leben des Weinstocks. Zu jeder Jahreszeit erleben Sie den besonderen Reiz der Landschaft, wenn im Winter die Reben geschnitten, im Frühjahr der Boden gepflügt oder im Sommer die jungen Triebe aufgebunden werden. 

    Sichern Sie sich jetzt Ihre erholsame Auszeit malerischen Moseltal.

    zum Angebot
    © Compass Kreuzfahrten GmbH Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise an Bord von COMPASS OPERA. Preisknaller sichern!
    RRRR
    Reise-Code: opms
    Angebot merken
    Zauberhafte Mosel und Saar

    COMPASS OPERA ab/an Köln

    Herrlicher Weinbergzauber, charmante Altstädte und ein ausgezeichneter Service an Bord – all das erwartet Sie auf dieser Flusskreuzfahrt mit COMPASS OPERA. Machen Sie eine Pause von Ihrem Alltag und erleben Sie eine erholsame Auszeit auf Mosel und Saar.

    Los geht es zunächst aber auf dem Rhein. Von Köln mit dem imposanten Dom startet Ihr Schiff in Richtung Mosel. Ihr erster Halt ist Cochem. Sicherlich fällt Ihnen direkt die Reichsburg ins Auge, die imposant über dem Städtchen thront. Hierher sollten Sie unbedingt auch einen Abstecher machen. Flanieren Sie durch die hübsche Altstadt und entlang des Moselufers und besichtigen Sie auch die historische Senfmühle oder der Bundesbank Bunker Cochem. Dann geht es weiter in die älteste Stadt Deutschlands, nach Trier, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Sie bereit hält. Besuchen Sie die Porta Nigra, das am besten erhaltene Stadttor der antiken Welt, die Kaiserthermen oder das Amphitheater. Auch der Trierer Dom oder das Kurfürstliche Palais lohnen sich für einen Ausflug. Gegen Abend steuert Ihr Schiff auf die Saar zu und Sie erreichen Saarburg. Ganz idyllisch liegt die Kleinstadt eingebettet in eine wunderschöne Weinberglandschaft. Entdecken Sie die Ruinen der alten Burg, schlendern Sie entlang der bezaubernden Häuser im Zentrum und bestaunen Sie den Wasserfall mitten in Saarburg. Auch die historische Altstadt von Bernkastel-Kues an der Mosel wird Sie mit Ihrem Charme und ihren altertümlichen Gebäuden zu überzeugen wissen. Der Ort ist bekannt für seinen leckeren Moselwein, wie wäre es daher mit einer Kostprobe für Sie? Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Wanderung zur nahegelegenen Burg Landshut unternehmen und von hoch oben im Anschluss einen grandiosen Panoramablick auf die Umgebung genießen. Im idyllischen Örtchen Treis-Karden, Ihrem nächsten Reiseziel, warten u. a. die Burg Treis oder die Wildburgmühle am Flaumbach auf Sie. Ihr letzter Stopp ist Koblenz. Hier treffen sich Rhein und Mosel am Deutschen Eck. Begutachten Sie das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an eben dieser Stelle und schlendern Sie anschließend ein wenig durch die schöne Innenstadt. Alternativ lohnt sich auch eine Fahrt mit der Seilbahn am Rheinufer. Diese bringt Sie zur Festung Ehrenbreitstein, die hoch oben auf der anderen Rheinseite liegt. Das Festungsgelände ist interessant anzuschauen und von der Aussichtsplattform haben Sie einen tollen Blick auf das Deutsche Eck.

    Entdecken Sie jetzt die Schönheiten von Mosel und Saar!

    zum Angebot
    © CPN - stock.adobe.com Freuen Sie sich auf viele tolle Panoramen entlang von Rhein & Mosel.
    RRRR
    Reise-Code: momh
    Angebot merken
    Höhepunkte von Rhein & Mosel

    VIVA MOMENTS ab/an Düsseldorf

    Kommen Sie an Bord von VIVA MOMENTS und genießen Sie Ihre Auszeit auf Rhein & Mosel. Freuen Sie sich auf köstliche Gerichte im Bordrestaurant, entspannen Sie im Wellnessbereich und lassen Sie Ihren Blick über die vorbeiziehende Landschaft schweifen, während Sie ein erfrischendes Getränk auf der Sonnenterrasse zu sich nehmen.

    Von Düsseldorf aus startet Ihre Flusskreuzfahrt. Vor der Einschiffung können Sie noch etwas in der Altstadt durch die Kaufhäuser, Geschäfte und Boutiquen stöbern oder auf der bekannten Königsallee, der „Kö“, die Schönen und Reichen beim Einkaufen beobachten. Wenn Sie möchten, dann machen Sie auch einen Abstecher zum Museum Kunstpalast, zur Kunstsammlung K20 oder zum Medienhafen direkt am Rhein, welcher zahlreiche interessante Gebäude bekannter Architekten beherbergt. Ganz in der Nähe steht der 240 m hohe Rheinturm mit einem sich drehenden Restaurant auf ca. 170 m Höhe, das einen atemberaubenden Ausblick über das ganze Gebiet ermöglicht – Sie werden begeistert sein. Schließlich beginnt Ihre Reise an Bord von VIVA MOMENTS. Sie erreichen Koblenz mit dem Deutschen Eck, dem Treffpunkt von Rhein und Mosel am 2. Tag. Auf jeden Fall sollten Sie diesem Wahrzeichen mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal einen Besuch abstatten und danach weiter zur Seilbahn schlendern. Mit dieser können Sie eine Fahrt hoch zur Festung Ehrenbreitstein auf der anderen Rheinseite machen und oben angekommen, die Festungsanlage und den traumhaften Fernblick genießen. Aber auch ein Bummel durch die Altstadt von Koblenz oder zum Kurfürstlichen Schloss ist lohnenswert. Anschließend warten die Highlights der Mosel auf Sie und Ihr Schiff steuert Traben-Trarbach an. Spazieren Sie entlang der schönen Promenade, durch das Brückentor in die Fußgängerzone und bewundern Sie die Gebäude und Villen der Jugendstil-Architektur. Machen Sie auch einen kleinen Ausflug zu den Ruinen der Grevenburg mit Burgschenke und Panoramablick. Am Mittag erreichen Sie eine weitere beschauliche Moselstadt, die gerne auch als „Herz der Mittelmosel“ bezeichnet wird: Bernkastel-Kues. Die Stadt ist geprägt von zahlreichen Weinanlagen, daher sollten Sie unbedingt selbst einen Schluck des edlen Tropfens probieren. Ansonsten lädt auch hier die pittoreske Altstadt mit ihren historischen Fachwerkhäusern zum Flanieren ein. Weiter geht es an Tag 4. Je nach Verfügbarkeit legt Ihr Schiff an diesem Tag entweder direkt in Trier an oder alternativ im beschaulichen Winzerdorf Riol ganz in der Nähe. Wussten Sie, dass Trier als eine der ältesten Städte Deutschlands gilt? In der Stadt finden sich zahlreiche Baudenkmäler aus verschiedensten Epochen, wie beispielsweise das Amphitheater, die Kaiserthermen, die Porta Nigra aus der Römerzeit oder die Liebfrauenkirche und der Trierer Dom aus dem Mittelalter. Gehen Sie selbst auf Erkundungstour und wandeln Sie auf den Spuren vergangener Zeiten, bevor es am 5. Tag weiter nach Cochem geht. Dort angekommen wird Ihnen sicherlich die Reichsburg direkt ins Auge fallen. Imposant thront sie auf einem Hügel neben der Stadt und lockt zu einem Besuch. Schlendern Sie gemütlich durch die Innenstadt und genießen Sie entspannt Ihre freie Zeit. Oder Sie fahren mit der Cochemer Sesselbahn hinauf zum Pinner Kreuz und bestaunen die Aussicht auf Cochem und die Mosel. Im Anschluss lassen Sie die Mosel hinter sich und kehren auf den Rhein zurück. Sie erreichen Rüdesheim mit seiner bekannten Drosselgasse. Hier laden zahlreiche Gaststätten und kleine Geschäfte zur Einkehr ein. Wie wäre es danach mit einem Abstecher zum Niederwalddenkmal? Entweder Sie spazieren durch die Weinberge nach oben oder Sie fahren bequem mit der Seilbahn dorthin. Danach begrüßt Sie die „bunte“ Stadt Linz mit verwinkelten Gässchen, Fachwerkhäuschen und rheinischer Gastfreundschaft. Ein Bummel entlang der bezaubernden Rheinpromenade sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Ihr letztes Ziel, bevor Sie zurück nach Düsseldorf kehren, ist Bonn. Besichtigen Sie das Beethoven-Haus oder das Alte Rathaus in der Innenstadt oder die Museumsmeile u.a. mit dem Haus der Geschichte oder dem Deutschem Museum Bonn. Schließlich neigt sich Ihre Reise dem Ende zu. Sie erreichen Düsseldorf und treten von dort Ihre individuelle Heimreise an.

    Entdecken Sie jetzt die Highlights von Rhein & Mosel!  

    zum Angebot