Urlaub in Italien

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    „Bella Italia“ und „La Dolce Vita“ein Urlaub in Italien klingt nicht nur schön, sondern ist es auch. Sie können für eine Städtereise nach Italien reisen, beispielsweise in die Hauptstadt Rom, nach Venedig oder Florenz, aber auch für einen Strandurlaub oder Urlaub am See; zum Sonnenbaden, Schwimmen oder für gemütliche Bootstouren. Genießen Sie Strände mit Karibik-Flair, die toskanische Lebensart, eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten und vor allem: Erholung pur. 

    Beliebte Angebote in Italien

    Regionen in Italien

    Italien besteht aus insgesamt 20 Regionen, da fällt es gar nicht so leicht, seinen persönlichen Favoriten zu finden. Die einzelnen Regionen besitzen eine eigene Hauptstadt, die Länderhauptstadt Italiens ist Rom. Sie haben die Qual: Genießen Sie einen Hauch Karibik auf Sardinien, machen Sie einen entspannten Strandurlaub auf der größten Mittelmeerinsel, Sizilien, oder erleben Sie die Naturschönheit Ischia mit ihren heilsamen Quellen.

    Der Gardasee ist ein weiteres Traumreiseziel und bestens für Wassersport geeignet, und auch Südtirol lädt zu einem Aktivurlaub ein. Luxus pur genießen Sie in der wohlhabenden Region Lombardei mit der Hauptstadt Mailand. Wer die Natur liebt, ist in der außergewöhnlichen Landschaft der Toskana bestens aufgehoben. In Apulien spüren Sie hingegen das typische Flair Süditaliens und kommen in den Genuss vollmundiger Weine. Auch das reiche historische Erbe kann bestaunt werden; in Kalabrien und Neapel.

    Sardinien

    Wussten Sie, dass sich knapp 25 % aller Strände Italiens auf Sardinien befinden? Die zweitgrößte italienische Mittelmeerinsel hat eine Küstenlänge von ungefähr 1.850 Kilometern und bietet daher Traumstrände zu Genüge. Hier, am feinen Sand und dem kristallklaren Wasser, spüren Sie einen Hauch Karibik. Sie müssen also gar nicht weit reisen, um Ihrem Urlaub tropisches Flair zu verleihen.

    Besonders beliebt ist die Costa Smeralda mit smaragdgrünem Wasser, die nur so vor Glamour und Eleganz strotz. Sardinien ist reich an Kultur, urigen Hafenstädtchen und historischen Sehenswürdigkeiten. Mittelalterlichen Charme erleben Sie in Algheroein Besuch der Neptungrotte in der Nähe ist wärmstens zu empfehlen –, buntes Großstadtflair in der Hauptstadt Cagliari. 

    Italien-Region-Sardinien © benschie – stock.adobe.com
    ischia_lp_277322803_600x400px © Serenity-H – stock.adobe.com
    ischia_lp_2773228__700x400px © Serenity-H – stock.adobe.com

    Ischia

    Die grüne Insel birgt neben einer reichen Pflanzenwelt, vielen Heil- und Thermalquellen und zerklüfteten Vulkanlandschaften auch das wahre Glück. Mit warmem Sonnenschein auf der Haut, der frischen Meeresbrise im Gesicht und dem tiefblauen Wasser vor sich erleben Sie Italien von einer einzigartigen Seite.

    Stöbern Sie sich durch die facettenreiche Insel und entdecken Sie Ihren Lieblingsort Ischias. Am größten Strand Spiaggia die Maronti spazieren Sie eine endlos lange Strandpromenade entlang und genießen fantastische Ausblicke. In Lacco Ameno spüren Sie das romantische Flair der Insel und in der Hauptstadt Ischias können Sie sich von der pulsierenden Lebensfreude mitreißen lassen. Machen Sie auch einen Abstecher zum Wahrzeichen Ischias – der Il Fungo ähnelt einem Pilz und ist das perfekte Fotomotiv.

    Urlaub in Südtirol zwischen Dolomiten, Alpen und Bergseen

    Aktivurlauber kommen vor allem in Südtirol voll auf ihre Kosten. Südtiroler Wanderurlaub, inmitten der traumhaften Bergwelt der Dolomiten und Alpen und genießen Sie den Blick auf blühende Almwiesen und Idylle pur. Die Region hat zudem eine Vielzahl an kristallklare Bergseen, zu bieten, darunter den Pragser Wildsee, der Sie mit seinem kristallklaren Wasser verzaubern wird. Auch der Antholzer See ist ein beliebtes Ziel für einen Südtirol Urlaub. Er gilt als einer der schönsten Alpenseen und liegt umgeben von einer wildromantischen Natur.

    Schönste Städte in Südtirol - Entdecken Sie malerische Städte in Südtirol

    Aber auch die Städte in Südtirol eignen sich bestens für einen Ausflug, allen voran die Hauptstadt des Trentinos, Trient, mit dem Wahrzeichen Castello del Buonconsiglio. Auch ein Besuch der malerischen Stadt Bozen lohnt sich. Hauptattraktion in Bozen ist und bleibt wohl das Archäologiemuseum mit der Mumie des Eismenschen Ötzi.

    Winterurlaub in Südtirol

    Urlaub in Südtirol begeistert aber nicht nur im Sommer, im Winter eignet sich die Region perfekt für einen Skiurlaub. Zahlreiche Skigebiete laden mit einer Vielzahl an Abfahrten zu einem zauberhaften Italienurlaub im Winter. Ganz egal ob Einsteiger oder Profi, in Südtirol findet jeder die passende Piste.

    Südtirol Wandern in den Dolomiten in Italien
    Südtirol begeistert mit einer traumhaften Bergwelt
    © EdNurg – stock.adobe.com

    Genießen Sie Ihre Auszeit an traumhaften Seen in Italien

    Italien-Seen-Comor-See © janoka82 – stock.adobe.com

    Zahlreiche Seen in Italien warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden – nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch mit zahlreichen Freizeitaktivitäten an Land und Wasser. Erleben Sie großartigen Badespaß und probieren Sie eine der vielen Wasseraktivitäten wie zum Beispiel Tretboot fahren, Segeln oder Tauchen aus.

    Sie möchten es lieber ruhiger angehen lassen? – wunderschöne Strände mit traumhafter Aussicht auf das glasklare Wasser laden zum Entspannen und Sonne tanken ein. An den italienischen Seen können Sie einen Urlaub der Extraklasse genießen: Fühlen Sie das Dolce Vita, schlendern Sie entlang herrlichen Uferpromenaden, besuchen Sie malerische Ortschaften und lassen Sie sich bei einem köstlichen Abendessen und einem Glas Wein in einer der süßen Trattorien verwöhnen. Darüber hinaus bietet sich eine Autorundreise wunderbar an, um die italienischen Seen zu erkunden.

    Urlaub am Gardasee

    Für Familien und Erholungssuchende eignet sich ein Urlaub am Gardasee perfekt. Das angenehm mediterrane Klima sorgt ganzjährig für einen unvergesslichen Urlaub in Italien. Ganz gleich ob Sie lieber schwimmen, segeln, tauchen oder sonnenbaden möchten, am Gardasee wird es so schnell nicht langweilig.

    Zauberhafte Ortschafen wie Limone, Malcesine, Riva del Garda oder auch Sirmione haben bis heute ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt und laden zu einem Ausflug ein. Das Hinterland am Gardasee eignet sich zudem perfekt zum Radfahren und Wandern.

    Urlaub mit Kindern am Gardasee

    Bei einem Familienurlaub am Gardasee sollten Sie natürlich unbedingt einen Ausflug in den Freizeitpark Gardaland einplanen, direkt gegenüber erwarten Sie zudem das Sea Life Aquarium und seit 2021 der Legoland® Water Park. Hier ist Spaß für die ganze Familie garantiert!

    Gardasee in Italien
    Mit einer Länge von 50 km und einer Tiefe von bis zu 346 m ist der Gardasee der größte See in Italien
    © Freesurf – stock.adobe.com

    Urlaub in der Toskana - Erleben Sie eine wahre Bilderbuchlandschaft

    Auch eine der schönsten Regionen weltweit erwartet Sie in Italien, die malerische Toskana. Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch gepaart mit einzigartigen historischen Städten – mehr braucht es nicht für ein unvergessliches Urlaubsziel.

    Ein Toskana Urlaub bietet die Möglichkeit, Städte wie Florenz, Siena oder auch Pisa zu besuchen und La Dolce Vita zu genießen. In der Toskana wird zudem Kulinarik großgeschrieben: Pizza, Pasta und Gelato wohin das Auge reicht, dazu die besten Weine des Landes – Urlaub in der Toskana ist ein absolutes Paradies für Kulinariker. Nicht umsonst gilt die italienische Küche als eine der besten weltweit.

    Die Strände der Toskana sind bestens für einen Badeurlaub in Italien geeignet

    Wer einen Strandurlaub in Italien plant, kommt an der Toskana nicht vorbei: Flach abfallende Sandstrände sind vor allem für Familien mit Kindern bestens geeignet. Die rund 300 km lange Mittelmeerküste der Toskana bietet ausreichend Platz, sodass jeder seinen perfekten Rückzugsort finden kann. Zahlreiche Strände sind zudem mit der blauen Flagge ausgezeichnet, eine Auszeichnung für besonders saubere Strände und eine hohe Wasserqualität.

    Toskana in Italien
    Die malerischen Landschaften der Toskana laden zum La Dolce Vita ein
    © kite_rin – stock.adobe.com

    Sie sehen: das Urlaubsland Italien hat so einiges zu bieten und das zu günstigen Preisen. Also packen Sie Ihre Koffer und freuen Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub in Italien! Auf ReisenAKTUELL.COM finden Sie weitere beliebte Angebote. 

    Italien Regionen - Erfahren Sie mehr über Italiens Regionen

    Nur zwei Stunden von der deutschen Grenze entfernt befindet sich der größte See Italiens, der Gardasee. Er hat eine stolze Fläche von 370 Quadratkilometern und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport, aber auch viele schöne Städte wie Bardolino, Riva del Garda, Sirmione und Malcesine. 

    Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise, bei der Sie das italienische Flair und die einzigartigen Insel-Highlights kennen und lieben lernen. Blicken Sie von der Spiaggia die Maronti bis zum Horizont, unternehmen Sie eine Wanderung durch das grüne Herz Ischias und schlendern Sie durch die interessanten Städte und verträumten Ortschaften. 

    Ihr nächster Traumurlaub wartet im malerischen Kalabrien auf Sie! Genießen Sie spannende Sehenswürdigkeiten wie eindrucksvolle Sakralbauten in Catanzaro, paradiesische Strände in Tropea und einmalige Kulinarik wie die weltbekannte Eis-Spezialität Tartufo in Pizzo. Bringen Sie außerdem alles über die Ortschaften und Städte in Erfahrung. 

    Die Lombardei grenzt im Norden an die Schweiz, dazwischen liegen die Alpen. Sie gilt als die wohlhabendste Region Italiens, was auch die Hauptstadt Mailand mit zahlreichen exklusiven Geschäften widerspiegelt. Wie wäre es zudem mit einem Ausflug zum Comer See mit verwinkelten Gassen und prachtvollen Uferpromenaden? 

    Neapel, die Hauptstadt Kampaniens und seit jeher einer der Sehnsuchtsorte Italiens, lockt mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie der Piazza del Plebiscito, dem Dom oder der Galeria Umberto I. 

    Tauchen Sie ein in das Urlaubsparadies Sardinien mit den schönsten weißen Sandstränden im Mittelmeer, die sogar zu den Top 10 weltweit gehören. Besonders schön ist das smaragdgrün funkelnde Wasser an der Costa Smeralda, der Smaragdküste.

    Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub auf Sizilien! Die größte Mittelmeerinsel vor der italienischen Stiefelspitze begeistert mit ihrer vielfältigen Kultur, wunderschönen Landschaften und einzigartiger Kulinarik.

    Südtirol eignet sich bestens für einen Aktivurlaub: Die Dolomiten und Alpen bieten ideale Voraussetzungen zum Wandern. Sie bilden eine herrliche Kombination mit den glasklaren Seen wie dem Pragser Wildsee und Kalterer See. Entdecken Sie die traumhaften Städte wie Meran und die Hauptstadt Südtirols, Bozen. 

    Tauchen Sie ein in die außergewöhnlich schöne Landschaft der Toskana mit sanften Hügeln, grünen Weingärten und goldgelben Feldern. Die Hauptstadt Florenz sowie berühmte Städte wie Pisa mit dem Wahrzeichen der reizvollen Region dem schiefen Turm von Pisa laden zu schönen Stunden ein.

    Beliebte Städte in Italien

    • Rom

    Italien-Staedte-Rom-Kolosseum © kbarzycki – stock.adobe.com

    Die „Ewige Stadt“ Rom ist nicht nur die Hauptstadt Italiens, sondern ein Sehnsuchtsziel für viele Urlauber; aus Deutschland und der ganzen Welt. Kein Wunder: Die geschichtsträchtige Stadt verwöhnt Sie mit Kultur und Architektur von Weltrang. Werfen Sie für ein wenig Glück eine Münze in den Trevi Brunnen, legen Sie eine Pause an der Spanischen Treppe ein und statten Sie dem Kolosseum und Pantheon einen Besuch ab

    • Venedig

    Genießen Sie La Dolce Vita in der faszinierenden Lagunenstadt Venedig. Die Altstadt liegt auf über 120 Inseln, die durch 175 Kanäle voneinander getrennt und durch mehr als 444 Brücken miteinander verbunden sind. Wichtigste Sehenswürdigkeiten sind: der Markusplatz, der Dogenpalast, der Canale Grande, die Rialtobrücke und die Seufzerbrücke. Besonders eindrucksvoll erleben Sie Venedig bei einer Gondelfahrt!

    Italien-Staedte-Venedig © Givaga – stock.adobe.com

    • Florenz

    Italien-Staedte-Florenz © waku – stock.adobe.com

    Begeben Sie sich bei einem Urlaub in Florenz auf die Spuren großer Künstler und Denker wie Dante Alighieri, Galileo Galilei, Leonardo da Vinci und Michelangelo, die hier beheimatet waren. Die „Wiege der Renaissance“ begeistert mit eindrucksvollen Bauten, aber – als eine der prominentesten Weinbauregionen der Welt – auch mit hochwertigem Rebensaft aus namhaften Kellereien.

    Italien-Urlaub am Meer

    Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen. Seien es die traumhaften Buchten Sardiniens oder die wildromantische Küste Kalabriens: Jeder findet das passende Angebot für einen entspannten Italien-Urlaub am Meer. Auf 7.500 Kilometern Küstenlänge präsentieren sich zahlreiche wunderschöne Strände, die von malerisch gelegenen Badeorten gesäumt werden.

    Versteckte Buchten laden zum Sonne tanken in einmaliger Atmosphäre ein, und das azurblaue Wasser bietet die gewünschte Abkühlung. Im Sommer ist es in Zentralitalien angenehm mild, während im Süden regelmäßig Temperaturen über 30 °C erreicht werden. Italien eignet sich auch hervorragend für einen Strandurlaub mit Kindern, denn es gibt zahlreiche flache Sandstrände, die ausgelassenen Badespaß für jedes Alter – für Klein und Groß – versprechen.

    Italien-Urlaub-am-Meer
    Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub am Meer in Italien.
    © Damian Sobczyk – stock.adobe.com

    Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Italien

    Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

    104 Ergebnisse gefunden

    © uwe - stock.adobe.com

    Inkl.
    Gepäck-
    transport

    Freuen Sie sich auf spektakuläre Aussichten auf die Dolomiten.
    RRR/RRRR
    Reise-Code: puet
    Angebot merken
    Von Sillian/Innichen zum Gardasee

    Radreise Pustertal- & Etsch-Radweg

    Kommen Sie mit auf diese Radreise durch eine einzigartige Bergkulisse, vorbei an klaren Seen und durch sanfte Weinhügel! Nicht Italien, doch auch nicht mehr Österreich. Die autonome Region Südtirol verbindet die besten Eigenschaften aus beiden Ländern und wird Sie mit ihrem einzigartigen Charme verzaubern. Freuen Sie sich auf ein wahres Radfahrer-Paradies, welches bereits im Frühjahr mit milden Temperaturen zu einer Radreise lockt.

    Mit dem Rad vorbei an beeindruckenden Felsenlandschaften

    Am Fuße der Dolomiten radeln Sie gemütlich ohne große Steigungen durch die malerischen Täler, vorbei an saftig grünen Wiesen, wildromantischen Flüssen und duftenden Obstplantagen. Sportliche Radfahrer freuen sich über die Wege, die sie hoch hinaus in die Bergwelt führen. Die beeindruckenden Felsformationen der Dolomiten haben Sie auf dem gut ausgebauten Radwegnetz dabei immer Blick. Besonders die Aussicht auf die Drei Zinnen, die Gipfel der höchsten Berge Südtirols, oder auch den herrlichen Toblacher See wird Sie beeindrucken und lange in Erinnerung bleiben. Auf Ihrem Weg passieren Sie die schönsten Städte Südtirols wie Bozen, Brixen oder Trient. Hier verbindet sich jahrhundertealte Tradition und gelebtes Brauchtum mit modernem Lebensgefühl. Lassen Sie sich von der Tiroler Gastfreundschaft begeistern und genießen Sie die schmackhafte Tiroler Küche mit Spinatknödeln, Apfelstrudel sowie einem guten Tropfen Wein.

    Bella Italia am Gardasee

    Ein weiteres Highlight ist der bekannte Ferienort Limone sul Garda. Der Ort schmiegt sich terrassenförmig an einen steilen Berghang und bietet immer wieder traumhafte Aussichtspunkte auf den malerischen Gardasee. Spazieren Sie durch die kopfsteingepflasterte Altstadt mit ihren kleinen, blumengeschmückten Gässchen und erleben Sie Bella Italia. Den Abend können Sie wunderbar in einer Bar direkt an der Uferpromenade ausklingen lassen und den Blick auf die traumhafte Idylle vor Ihnen genießen. Das typische mediterrane Klima beschert der Region rund um den Gardasee eine große Vielfalt an Vegetation. Besonders Zitrusfrüchte, Oliven und Weinreben wachsen und gedeihen unter den gegebenen Bedingungen hervorragend. Probieren Sie die frischen regionalen Köstlichkeiten.

    Freuen Sie sich auf unvergessliche Radreise!

    zum Angebot
    © e55evu – stock.adobe.com

    Inkl. Außenpool

    Ihr malerischer Urlaubsort Pescasseroli heißt Sie herzlich willkommen. Preisknaller sichern!
    RRRR
    Reise-Code: grad
    Angebot merken
    Italien – Abruzzen

    Grand Hotel del Parco in Pescasseroli

    Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub in der Nähe des Nationalparks Abruzzen und genießen Sie die atemberaubenden Aussichten auf die Berglandschaft Italiens. In dem Urlaubsparadies für Berg- und Naturfreunde warten zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten auf Sie!

    Die Vielfalt des Nationalparks Abruzzen

    Ihr Urlaubsort Pescasseroli gehört zu den Ortschaften des außergewöhnlichen Naturparks Abruzzen und beherbergt die Nationalparkverwaltung. Eine Wanderung durch den ältesten Park Italiens ist also ein Muss für jeden Urlauber der Gegend. Die geschützte Tierwelt bietet unter anderem Abruzzen-Gämse, Wölfe, Königsadler und den Marsischen Braunbär. Die stark gefährdete Unterart des Braunbären findet man nur noch in Mittelitalien und sie ist somit eine echte Rarität. Auch die Flora des Parks ist reich an Vielfalt. Bestaunen Sie etwa 2.000 Pflanzenarten, darunter bunte Orchideen, die Schwarzkiefer und die Feuer-Lilie. Neben faszinierender Natur bietet der Park ebenso ein breites Spektrum an sehenswerten Museen wie das Historische Museum des Parco Nazionale d'Abruzzo, das Städtische Archäologische Museum Antonio De Nino oder das Internationale Dudelsack-Museum P. Vecchione.

    Highlights rund um Pescasseroli

    Umrahmt von einer malerischen Bergkulisse, bestimmen kleine Gassen und regionale Lebensmittelläden das Stadtbild von Pescasseroli. Besichtigen Sie in Ihrem Urlaubsort die faszinierende Burgruine Castel Mancino und eine der geschichtsträchtigen Kirchen. Ein Ausflug zu einem der nahegelegenen Bergseen wie dem türkisblauen Lago di Barrea wird für Sie ebenfalls zu einem gelungenen Tagesausflug. Auch kulinarisch wartet in Italien einiges auf Sie: Probieren Sie einen original italienischen Kaffee oder Espresso, schlemmen Sie hervorragende Pasta Gerichte und kosten Sie süßes italienisches Gebäck. Kunst-, Kultur- und Sportbegeisterte kommen bei einem Abstecher nach Castel di Sangro auf ihre Kosten. Eingebettet in die Landschaft zwischen dem Nationalpark Abruzzen und dem Majella Nationalpark finden Sie eine üppige Vegetation und eine artenreiche Tierwelt vor. Besuchen Sie mit der ganzen Familie den Aquapark Parco del Sangro und besichtigen Sie die Werke des einheimischen Künstlers Theophilus Patini im Museum.

    Genießen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub mitten in der Natur Italiens!

    zum Angebot
    © Hotel Arciduca Charming House Das Hotel Arciduca Charming House begrüßt Sie herzlich in Arco. Preisknaller sichern!
    RRR
    Reise-Code: arci
    Angebot merken
    Italien – Gardasee

    Hotel Arciduca Charming House in Arco

    Herzlich willkommen am größten See Italiens! Die Region in Oberitalien besticht mit wunderschöner Natur: Um den Gardasee entdecken Sie Palmen, Olivenbäume und Zypressen. Besuchen Sie eine der berühmten Orangerien. Für Wanderer und Fahrradfahrer gibt es zahlreiche gutausgebaute Wege rund um den See. Wassersportler kommen ebenso auf ihre Kosten. 

    Entdecken Sie Ihren Urlaubsort Arco

    Der Kurort Arco liegt wenige Kilometer nördlich von Riva del Garda im Sarcatal. Die kleine Stadt erhielt ihren Namen vom österreichischen Kaiser Arco, der 1872 dort seinen Winzersitz erwählte. In der gleichen Zeit wurde der Botanische Garten rund um die Erzherzögliche Villa angelegt, den Sie heute noch bewundern können. Oberhalb der Altstadt von Arco thront eine Burgruine auf einem Felsen. Die Geschichte der Burg geht bis ins 6. Jahrhundert zurück. Der Künstler Albrecht Dürer verewigte die Festung mit seiner spektakulären Lage in einem Gemälde (1495), das sogar im Pariser Louvre zu bestaunen ist. Eine kurze Wanderung bringt Sie innerhalb von ca. 20 Minuten durch wunderschöne Olivenhaine bis hoch zur Burg, wo Sie mit einem herrlichen Ausblick belohnt werden. In Arco befinden sich ein Dom und mehrere Kirchen, die mit kunstvollen Ölgemälden und Fresken geschmückt sind. Beliebt ist die Region um Arco auch bei Kletterern. Der berühmte Kletterfelsen, die Colodri-Wand, steht für den Geburtsort des modernen Klettersports und ragt nördlich der Burg senkrecht in die Höhe. Wandern Sie von Arco aus in die nahegelegenen Ortschaften Riva del Garda oder Torbole und genießen Sie dort die traumhaften Promenaden am Ufer des Gardasees.

    Machen Sie Ausflüge nach Garda und Limone sul Garda

    Am Gardasee finden Sie mehrere zauberhafte Städtchen, die zu einem Besuch einladen. Der Ort Garda, der dem See seinen Namen gibt, liegt in einer grünen Bucht am Ostufer. Entdecken Sie die schöne Uferpromenade, die stilvollen venezianischen Paläste sowie die verwinkelte Altstadt. Setzen Sie sich abends in ein Café an der Uferpromenade und bestaunen Sie den Sonnenuntergang, für den Garda berühmt ist. Nehmen Sie Ihre Badesachen mit und kühlen Sie sich an den Strandabschnitten ein wenig ab. Weiter nördlich am Westufer des Gardasees befindet sich der Ort Limone sul Garda. Direkt am See gelegen ist Limone terrassenförmig in den Berghang gebaut und versprüht La Dolce Vita von Bella Italia. Schlendern Sie durch die Gässchen der Altstadt, die mit Blumen geschmückt sind. Im Süden liegt ein breiterer langer Strand, im Norden führt der wohl berühmteste Radweg am Gardasee in Richtung Riva del Garda. Dieser ist spektakulär am Steilufer befesteigt und befindet sich noch im Ausbau, welcher etwa im Jahr 2026 fertiggestellt werden soll. Zu Fuß können Sie bereits die ersten 2 Kilometer genießen. 

    Kleines Wissen: Der Name Limone kommt nicht etwa von den Zitronengärten, die Sie oberhalb des Ortes finden. Limone leitet sich vom lateinischen Wort Limes ab, was Grenze bedeutet, denn die Grenze zwischen Italien und Österreich verlief dort lange Zeit. Dennoch finden Sie überall die Zitrone als Wahrzeichen der Stadt, ob als Postkarten oder auf T-Shirts.

    Machen Sie Urlaub an Italiens schönstem See! Buchen Sie jetzt.

    zum Angebot
    © Poiano Resort

    Vielfältiges
    Aktivitäten-
    Angebot
    im Hotel

    Luftansicht auf den Pool des Poiano Resorts
    RRRR
    Reise-Code: poga
    Angebot merken
    Italien – Gardasee

    Poiano Resort in Garda

    Willkommen am Gardasee! Umgeben von Olivenbäumen und Weinreben sowie Bäumen mit Zitrusfrüchten wie Orange, Zitrone und Bergamotte befindet sich Ihr Urlaubsort Garda. Die rund 4.200-Einwohner-Gemeinde am östlichen Ufer des Gardasees verlieh ihm im 12. Jahrhundert seinen Namen.

    Aktivurlaub am Gardasee

    Der kristallklare beliebte See liegt zwischen malerischen Orten und zahlreichen historischen Stätten, aber auch der See selbst ist ein wahrer Schatz unter den Ausflugszielen. Leihen Sie sich ein Fahrrad oder schnappen Sie sich Ihre Wanderschuhe und erkunden Sie die traumhaften Landschaften Venetiens. Besuchen Sie bei Ihrer Tour unbedingt die lokalen Weingüter, diese sind ein echter Genuss für Weinliebhaber. Sportlich gesehen bietet Ihnen die Gegend so einiges: Surfkurse, Schwimmen, Klettern, Segeln und Golfen sind populäre Freizeitangebote rund um Ihren Urlaubsort. Der Themen- und Freizeitpark Gardaland befindet sich in Castelnuovo del Garda, nur ca. 15 km von Garda entfernt, und ist ein geeignetes Ziel für die ganze Familie – Spaß ist hier garantiert!

    Sehenswertes in der Umgebung

    Ein absolutes Muss ist die Punta San Vigilio, eine Landzunge zwischen Garda und Torri del Benaco. Auf der kleinen Halbinsel können Sie entspannt einen Cappuccino mit Blick auf den Hafen genießen. Als echtes Schmuckstück gilt die etwa 500 Jahre alte Villa Guarienti. Heute beinhaltet die Residenz ein Hotel, eine kleine Kirche und einen italienischen Garten. Unternehmen Sie einen Ausflug und erklimmen Sie die Rocca di Garda und das Kloster Eremo di San Giorgio, das von acht Eremiten bewirtschaftet wird. Besuchen Sie den belebten Nachbarort Bardolino und schlendern Sie über den Wochenmarkt und die verträumten Gassen. Auch eine Unternehmung nach Sirmione darf bei Ihrem Urlaub nicht fehlen. Besichtigen Sie das Wahrzeichen der Stadt, die Scaligerburg, besuchen Sie die Ruinen einer ehemaligen römischen Villa an der Inselspitze und spazieren Sie durch den Parco Maria Callas.

    Genießen Sie "La Dolce Vita" am Gardasee!

    zum Angebot
    © EwaStudio - stock.adobe.com Herzlich willkommen in Ihrem Urlaubsort Riva del Garda! Preisknaller sichern!
    RRR
    Reise-Code: alvi
    Angebot merken
    Italien – Gardasee

    Hotel Albergo Varone in Riva del Garda

    "Ciao, belli!" heißt es am Gardasee! Der größte See Italiens ist sowohl für Einheimische als auch über die Landesgrenzen hinaus ein beliebtes Urlaubsziel. Das liegt unter anderem an beeindruckenden Landschaften und dem mediterranen Klima, das auch zahlreichen Zitrusfrüchten und Olivenhainen erlaubt, prächtig zu wachsen und ihren Duft zu verbreiten. Die Mischung aus See und Bergpanorama sorgt für Entspannung, wobei auch Aktivurlauber auf ihre Kosten kommen: neben Wanderungen durch das Naturspektakel oder Bootsfahrten lädt der See auch zu einem genüsslichen Badespaß ein.

    Ein Naturschauspiel hautnah erleben

    Ein echtes Highlight der Stadt Riva del Garda ist der bekannte Wasserfall Varone. Dieser liegt mit seiner eindrucksvollen Schlucht im Naturpark Parco Cascata Grotta Varone. Dank angelegten Wegen, Treppen und Geländern ist eine Besichtigung des Naturspektakels gleich von zwei Aussichtspunkten möglich. Den unteren Bereich des Wasserfalls kann man von der unteren Schlucht aus bestaunen. Achtung – hier wird es nass! Kein Wunder, wenn das Wasser aus 98 Metern herabströmt und zahlreiche Wasserspritzer dadurch verteilt werden. Die obere Schlucht führt ins Berginnere und zeigt die faszinierenden Anfänge des Wasserfalls, der sich über die Jahrtausende durch die Kraft des Wassers gebildet hat. Der Weg zur oberen Aussichtsplattform führt Sie durch den botanischen Garten, der zahlreichen Pflanzen- und Tierarten ihre Heimat schenkt.

    Ausflugsmöglichkeiten für jeden Gusto

    Nicht weit von Riva del Garda befindet sich nördlich der kleine, fast kreisrunde Tennosee mit seinem türkisblauem Wasser und einzigartiger Panoramakulisse. Der See lädt zum Baden, Entspannen oder auch zum Spazierengehen ein. Wenn Sie ein bisschen mehr Trubel möchten, empfiehlt sich ein Ausflug in die Stadt Malcesine, die direkt am Ufer des Gardasees liegt. Der Ort bezaubert mit seinen bunten Häusern, farbenfrohen Blumen und mittelalterlichem Charakter – vielleicht haben Sie sogar die Chance, den Markt zu besuchen! Mit einer Überfahrt über den Gardasee können Sie von hier aus auch der Stadt Limone sul Garda einen Besuch abstatten, um die mediterrane Landschaft zu genießen oder auch das ein oder andere Museum zu besuchen. 

    Machen Sie sich bereit für Ihren Urlaub in Bella Italia!

    zum Angebot
    © anna_shepulova - stock.adobe.com Machen Sie einen Ausflug zum Karersee. Preisknaller sichern!
    RRR+
    Reise-Code: arni
    Angebot merken
    Italien – Trentino-Südtirol

    Hotel Arnika in Moena

    Willkommen im Paradies für Radfahrer und Wanderer: das Fassatal im Trentino in Italien. Entdecken Sie neben spannenden Sehenswürdigkeiten rund um Ihren Urlaubsort Moena auch die faszinierende Natur und die damit einhergehenden Wander- und Radwege. 

    Zu Fuß oder mit dem Rad durch das Fassatal

    Das Fassatal, wo sich Ihre Unterkunft, das Hotel Arnika, befindet, ist ein Talausläufer der Dolomiten und hält zahlreiche Highlights für Sie bereit. In und um Moena finden Sie wunderschöne Fahrradwege in allen Schwierigkeitsstufen. Begeben Sie sich zum Beispiel auf eine Tour Richtung Karersee. Das geschütze Naturdenkmal ist ein beliebtes Ausflugsziel und erstrahlt inmitten des prächtigen Bergpanoramas in blauen und türkisen Farben. Eine etwas kürzere Radtour können Sie entlang des Flusses Avisio nach Forno unternehmen. Auch zu Fuß erleben Sie die Dolomiten von einer ganz besonderen Seite. Wandern Sie mit einem unvergesslichen Ausblick auf die schneebedeckten Bergkuppen zur Fuciade Mulde, wo seltene Tier- und Pflanzenarten auf Sie warten und stärken Sie sich nach dem leichten Anstieg mit dem köstlichem Gourmet-Angebot in einem Berghütten-Restaurant. Auch eine Wanderung ins Val San Nicolò ist empfehlenswert. Das bewaldete Tal wartet mit atemberaubenden Wasserfällen und kristallklarem Wasser auf Sie.

    Die ladinische Kultur

    Die ladinische Bevölkerung hält eine interessante Geschichte für Sie bereit. Im Fassatal leben noch heute ca. 6.000 Menschen, deren Muttersprache ladinisch ist. Die Sprache entstand mit dem Feldzug des römischen Heerführers Nero Drusus, als das Gebiet der Alpenvölker in verschiedene römische Provinzen aufgeteilt wurde. Bei Ihrem Urlaub im Fassatal können Sie anhand der Architektur von Kirchen, Kapellen und Brunnen, der Musik und mit Hilfe von Mythen und Ritualen mehr über die Sitten und Bräuche des Volkes lernen. Besuchen Sie das interaktive ladinische Museum in Pozza di Fassa oder nehmen Sie an einer traditionellen Veranstaltung teil.

    Mit der Familie oder mit Freunden – das faszinierende Fassatal wartet auf Sie!

    zum Angebot
    © Gorilla - stock.adobe.com

    Inkl.
    Gepäck-
    transfer &
    Schifffahrt

    Radfahren am Gardasee, Italien Preisknaller sichern!
    RRR
    Reise-Code: boga
    Angebot merken
    Der Etsch-Radweg: Vom Ötzi zu Romeo & Julia

    Radrundreise Bozen – Gardasee – Verona

    Freuen Sie sich auf eine spannende und aktive Radreise durch Südtirol und Norditalien: von Bozen bis Verona, vom Ötzi zu Romeo und Julia! Atemberaubende Landschaften und kulturelle Highlights entlang der Etsch warten auf Sie – die Gegend ist ein wahres Schlaraffenland für Radfahrer. Bis Riva del Garda dürfen Sie sich auf eine autofreie Strecke freuen. Entdecken Sie zudem regionale Weingüter und lassen Sie sich unterwegs von der italienischen Küche verwöhnen. 

    Erleben Sie den Etsch-Radweg

    Ihre aufregende Reise startet in Ötzis Heimat Bozen. Der 1991 gefundene "Mann aus dem Eis" wird im Bozenener Archäologiemuseum aufbewahrt und ist somit ein beliebtes Ziel für Touristen. Eine frühe Anreise nach Bozen lohnt sich also. Nach einer Übernachtung geht es am nächsten Morgen ausgeruht auf die erste Etappe Ihrer Reise entlang der Etsch. Das Ziel: Auer. Die Marktgemeinde fesselt Sie noch heute mit ihrem rustikalen und bäuerlichen Charme. Um dorthin zu gelangen, durchqueren Sie die Südtiroler Weinstraße mit unzähligen historischen Bauwerken und radeln entlang des Kalterer Sees.

    Von Auer geht es dann über einen ca. 45 km langen Radweg nach Trient. Hier sollten Sie sich das Castello del Buonconsiglio, den ehemaligen Sitz der Fürstbischöfe, nicht entgehen lassen. Es erwarten Sie ebenso zahlreiche sehenswerte Kirchen aus den unterschiedlichsten Epochen. Die Gegend ist außerdem für kulinarischen Genuss wie Grappas, Äpfel, Käse und Wurstwaren bekannt.

    Gestärkt folgt der Weg mit dem Fahrrad durch die malerische Natur nach Riva del Garda. Nutzen Sie die inkludierte Schifffahrt über den Gardasee, um sich zu erholen und das Panorama von der Seeseite aus zu betrachten. Die Überfahrt führt Sie an die südliche Spitze des Sees nach Desenzano del Garda bzw. Sirmione. Genießen Sie die Strände der Gegend und besichtigen Sie beide Städte.

    Am nächsten Tag haben Sie die Wahl zwischen einem ruhigen, radfreien Sightseeing-Tag rund um den Gardasee oder einem spannenden Radausflug nach Solferino. Die Route führt Sie durch Pfirsich- und Kiwi-Plantagen über Weinreben in den aus der Schlacht von Solferino bekannten Ort.

    Der Rückweg an den Gardasee bietet eine wunderbare Aussicht auf das Weinanbaugebiet Lugana. Über die Veroneser Hügel gelangen Sie nach Verona. Besuchen Sie den "Balkon der Julia" und das Amphitheater und wandeln so auf den Spuren von William Shakespeare.

    Kulinarische Genüsse warten auf Sie

    Sollten Sie es bis nach Verona ohne original italienische Pizza und Pasta geschafft haben, wird es hier höchste Zeit, die berühmte italienische Küche auszukosten. Gemütliche Pizzerien warten auf Sie. Aber auch die anderen regionalen Schlemmerhighlights sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Kehren Sie bei Lust und Laune ein und lassen Sie es sich gut gehen!

    Buchen Sie noch heute eine unvergessliche Radrundreise entlang der Etsch!

    zum Angebot
    © lapas77 - stock.adobe.com

    Inkl. All Inclusive Getränkepaket Easy

    Blick über Palermo auf Sizilien
    RRRRR
    Reise-Code: grbm
    Angebot merken
    Das Mittelmeer mit MSC Grandiosa entdecken

    MSC Grandiosa ab/an Barcelona

    Der Mittelmeerraum zählt zu den vielseitigsten und beliebtesten Urlaubsregionen in Europa. Kommen Sie an Bord der MSC Grandiosa und freuen Sie sich auf unvergessliche Erlebnisse in Tunesien, Italien und Frankreich. Ihre Kreuzfahrt beginnt und endet in der pulsierenden spanischen Metropole Barcelona und unterwegs genießen Sie die Vorzüge eines der modernsten und innovativsten Schiffe der MSC Flotte. Sonne, Meer und Kultur erwarten Sie an zahlreichen Reiseterminen von April bis Oktober 2024.

    Nach der Einschiffung in Barcelona verbringen Sie zunächste einen ganzen Tag auf See. So haben Sie ausreichend Zeit, Ihren Lieblingsplatz an Bord zu finden, über die beeindruckende Galleria Grandiosa zu schlendern, erfrischende Getränke und köstliche Speisen zu genießen und sich von einem exklusiven Unterhaltungs-, Entspannungs- oder Sportangeboten begeistern zu lassen. Am nächsten Morgen legt die MSC Grandiosa in La Goulette an der Küste Tunesiens an. Freuen Sie sich auf orientalisches Flair wie aus 1001 Nacht und unzählige kulturelle Schätze. Von hier aus sollten Sie unbedingt einen Ausflug in die nur rund 15 km entfernte Hauptstadt Tunis unternehmen. Traditionelle Basare, die majestätische Ez-Zituna-Moschee und zahlreiche historische Gebäude können Sie in der Medina – der Altstadt – von Tunis bewundern. In der Neustadt erwartet Sie zum Beispiel mit dem Prachtboulevard Avenue Habib Bourguiba ein modernes Kontrastprogramm. Kulturinteressierte sollten außerdem das Bardo-Museum in Tunis besuchen, eines der renommiertesten archäoloischen Museen des Mittelmeerraums. Nur wenige Kilometer von Tunis entfernt können Sie außerdem die Ruinen von Karthago bewundern, die eine bewegte Geschichte erzählen. Alternativ besuchen Sie das Künstlerdorf Sidi Bou Said, das mit seinen strahlend weißen Häusern und pittoresken Gassen als eines der schönsten Dörfer Tunesiens gilt. Von hier aus reisen Sie weiter nach Palermo auf Sizilien. Spazieren Sie durch die wunderschöne Altstadt mit der Kathedrale Maria Santissima Assunta und tauchen Sie auf den zahlreichen Straßenmärkten in eine Welt voll exotischer Aromen und italienischer Lebensfreude ein. In der italienischen Metropole Neapel erwarten Sie ebenfalls zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Altstadt mit der beliebten Spaccanapoli, beeindruckende Kirchen oder Museen. Probieren Sie eine klassische neapolitanische Pizza oder die gefaltete „Pizza a Portafoglio“, die als köstlicher Snack für zwischendurch auf die Hand serviert wird, bevor Sie in das unterirdische Neapel "Napoli Sotteranea" eintauchen. Rund 40 Meter unter der Stadt ist im Laufe der Jahrtausende eine faszinierende Welt aus geheimnisvollen Höhlen entstanden. Vor den Toren der Stadt erwarten Sie die Ruinen von Pompeii und der imposante Vesuv – der einzige aktive Vulkan auf dem europäischen Festland. An der Westküste der Toskana liegt die kosmopolitische Hafensstadt Livorno, das nächste Ziel Ihrer Mittelmeer-Kreuzfahrt. Erkunden Sie die faszinierende Unterwasserwelt im Aquarium von Livorno, besuchen Sie die Terrazza Mascagni oder den Zentralmarkt der Stadt mit dem belebten Fischmarkt oder nutzen Sie den Stopp in Livorno für einen Ausflug nach Florenz oder Pisa. Das letzte Ziel, bevor Sie nach Barcelona zurückkehren und Ihre Heimreise antreten ist die französische Hafenstadt Marseille. Das Wahrzeichen der Stadt an der Côte d'Azur ist die beeindruckende Basilika Notre Dame de la Garde, die hoch über der Stadt thront. Von hier genießen Sie eine fantastische Aussicht auf Marseille und das türkisblaue Meer. Der Vieux Port (Alter Hafen) lockt mit kleinen Cafés und Restaurants direkt am Wasser, in denen Sie den fangfrischen Fisch kosten können. 

    Buchen Sie jetzt Ihre Kreuzfahrt an Bord der MSC Grandiosa und freuen Sie sich auf einen traumhaften Urlaub am Mittelmeer!

    zum Angebot
    © Onda Blu Resort

    Direkt am See

    Das Onda Blu Resort am Gardasee heißt Sie herzlich willkommen.
    RRR
    Reise-Code: onga
    Angebot merken
    Italien – Gardasee

    Onda Blu Resort in Manerba del Garda

    Ein Urlaub am Gardasee, speziell in Manerba del Garda, verspricht eine atemberaubende Panoramaaussicht, italienische Kulinarik und einen komfortablen Aufenthalt im Onda Blu Resort. Genießen Sie den Tag am hoteleigenen Pool, unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Gardasee oder besichtigen Sie eine der nahegelegenen Städte als Tagesausflug.

    Aktivitäten in Manerba del Garda und Umgebung

    In der rund 5.500-Seelen-Gemeinde Manerba del Garda warten wunderschöne Strände, italienische Bauwerke und das Naturschutzgebiet Riserva Naturale Orientata Della Rocca e del Sasso auf Sie. In dem Naturjuwel finden Sie eine riesige Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren. Außerdem können Sie hier bei einer Wanderung oder einer Fahrradtour die Kirche San Giorgio und den Berg Rocca di Manerba bestaunen. Die nahegelegene Stadt Brescia ist ebenfalls ein fantastisches Reiseziel für Ihren Urlaub am Gardasee. Im Osten der Stadt befindet sich ein ehemaliges Kloster, die Abtei San Salvatore, ein beliebtes Ausflugsziel. Auf der Piazza della Loggia in der Altstadt von Brescia finden Sie tolle Fotomotive und leckere italienische Küche.

    Die romantische Halbinsel Sirmione liegt eine ungefähr 40-minütige Autofahrt von Ihrer Unterkunft, dem Onda Blu Resort, entfernt. Besichtigen Sie hier in jedem Fall die wunderschöne Altstadt. Unser Tipp: Fahren Sie bereits am Morgen in die beliebte Stadt, um die Highlights ganz in Ruhe zu erkunden. Auf der besonderen Halbinsel warten außerdem die mittelalterliche Wasserburg Castello Scaligero, die Pfarrkirche Santa Maria Maggiore mit Ihren Fresken und Statuen und eine gemütliche Bootsfahrt auf Sie. Ein weiteres spannendes Ziel ist die größte Stadt am Gardasee: Desenzano del Garda. Besuchen Sie den Hafen und den Leuchtturm von Desenzano, bestaunen Sie in der Villa Romana, einer alten Ausgrabungsstätte, die römische Geschichte und lassen Sie im Shopping-Center Il Leone Ihr Shopping-Herz auf seine Kosten kommen.

    Freizeit am Gardasee

    In Manerba del Garda finden Sie rund um den Gardasee einige Badestellen, an denen Sie einfach mal die Seele baumeln lassen können. Leihen Sie sich für ein bisschen Action ein Stand Up Paddling Board oder belegen Sie einen Windsurf- oder Tauch-Kurs und erkunden Sie so alle Facetten des Sees. Auch an Land erwarten Sie rund um den Gardasee einige interessante Aktivitäten. Bei einer Fahrradtour mit einem Rad aus dem Verleih Ihres Resorts können Sie alle Highlights der Gegend abfahren.

    Buchen Sie jetzt Ihre entspannte Auszeit am Gardasee!

    zum Angebot
    © monticellllo – fotolia.com

    Wein-
    verkostung zubuchbar

    Hotel Monti San Baronto, Toskana
    RRR
    Reise-Code: moti
    Angebot merken
    Italien – Toskana

    Hotel Monti in San Baronto

    Wie keine andere Region steht die Toskana für „Bella Italia“ und „Dolce Vita“. Die überwiegend dünn besiedelte Landschaft ist von beeindruckender Schönheit. Mit ihren grünen Hügeln, historischen Dörfern und Zypressenalleen wirkt sie fast wie gemalt.

    Entdecken Sie die malerische Landschaft der Toskana

    Erleben Sie die Schönheit der Toskana eingebettet in die bewaldete Region. Bestaunen Sie prächtige Olivenhaine und pittoreske Örtchen und nehmen Sie sich eine Auszeit bei einem guten Glas Wein. Erkunden Sie die atemberaubenden Gebiete bei Wanderungen in der Toskana. Auf 23.000 Quadratkilometern bietet die italienische Urlaubsregion alles, was das Wanderherz höherschlagen lässt.

    San Baronto liegt inmitten der idyllischen Hügellandschaft des Monte Albano, die sich zwischen Florenz und Pisa erstreckt. Naturfreunde erleben hier die Vielfalt der Toskana, die zu Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike einlädt.

    Erleben Sie die reiche Kultur der Toskana

    Während Sie das Gefühl haben, der Zivilisation ein Stück weit zu entfliehen, befinden Sie sich dennoch in der Nähe bedeutender Städte mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und riesigem kulturellen Angebot. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug in die Altstadt von Florenz oder zum Bergdorf Cortona? Einige der größten Künstler und Wissenschaftler lebten und arbeiteten hier: Leonardo da Vinci, Michelangelo und Galileo Galilei. Sehenswert ist auch der Ort Vinci, der Geburtsort da Vincis.

    Wer im Urlaub auf Strand nicht verzichten möchte, dem empfiehlt sich ein Ausflug an die nahe gelegene Mittelmeerküste rund um Viareggio.

    Bella Italia - starten Sie jetzt in die Sonne!

    zum Angebot
    © Hotel Splendid Sole

    Inkl. Verkostung & Bootsfahrt

    Außenansicht Ihres Hotels mit Außenpool Preisknaller sichern!
    RRRR
    Reise-Code: soga
    Angebot merken
    Italien – Gardasee

    Hotel Splendid Sole in Manerba del Garda

    Der Gardasee ist der größte See Italiens und versprüht mit seinem mediterranen Klima und türkisfarbenen Wasser Urlaubsgefühle wie an der Meeresküste. Die interessanten Städte am Seeufer und die paradiesische Natur machen den Gardasee zu einem Top-Reiseziel.

    Entdecken Sie Manerba del Garda 

    Ihr Urlaubsort liegt am südlichen Teil des Gardasees mit bestem Blick auf Garda und die umliegenden Berge auf der gegenüberliegenden Seeseite. An Tagen mit klarem Wetter können Sie sogar bis ans Nordende des Sees nach Riva del Garda und Torbole sehen. Besteigen Sie den Felsen Rocca di Manerba mit einer Burgruine sowie steiler Klippe und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Olivenhaine, Weingärten und eine malerische Uferzone sind für Manerba del Garda Aushängeschilder. Begeben Sie sich auf die schmale Landzunge Punta Belvedere, von der aus Sie auf die Zypresseninsel San Biagio hinüberwaten können und an herrlichen Badestellen am seichten Ufer entspannen.

    Ausflugsziele rund um den Gardasee

    Viele Ort am Gardasee laden zu einem Besuch ein: Garda mit verwinkelter Altstadt und venezianischen Palästen, Riva del Garda mit historischem Ortszentrum als "Perle des Gardasees", Sirmione mit bezaubernder Altstadt und der Wasserburg Castello Scaligero sowie die kleine Hafenstadt Malcesine mit der prachtvollen Scaligerburg und der Gondelbahn, die Sie auf den Monte Baldo bringt. Spazieren Sie entlang der weitläufigen Uferpromenaden und besuchen Sie die Badebuchten. Der Duft nach Oliven, Zitronen und der würzig-holzigen Zypressen umgeben Sie bei Ihren Erkundungen. Wer etwas Action sucht, wird im Gardaland fündig. Über 40 Attraktionen wie Achterbahnen, Fahrgeschäfte und Shows oder auch das Erlebnisaquarium Sea Life erwarten Sie. Spaß und Spannung für Groß und Klein sind garantiert!

    Jetzt buchen und den Gardasee entdecken!

    zum Angebot
    © I. D. Riva Tours

    Inkl. 2 Nächte am Ossiacher See (AT)

    Das Meer vor der Küste Kroatiens erscheint in den unterschiedlichsten Blautönen – lassen Sie sich begeistern.
    RRRR
    Reise-Code: krir
    Angebot merken
    Kroatien: Kreuzfahrt zwischen tausend Inseln

    Premium-Schiff ab/an Rijeka

    Erleben Sie Kroatien von seiner schönsten Seite! Das Urlaubsland ist bekannt für seine unzähligen Inseln, die es bei dieser Kreuzfahrt zu entdecken gilt. An Bord eines Motorseglers bzw. einer Motoryacht der Flotte Riva Tours gelangen Sie selbst zu den entlegensten Buchten und können direkt ins angenehm kühle Nass der Adria springen. Nicht umsonst stehen tägliche Badepausen auf dem Programm. Nach erlebnisreichen Ausflügen kehren Sie abends auf Ihr Schiff zurück und können den malerischen Sonnenuntergang an Bord genießen.

    Die Anreise nach Kroatien mag zwar lang klingen, aber keine Sorge: Sie verkürzen Ihre Anreise und starten ganz entspannt mit zwei Vorübernachtungen im RRRR Hotel eduCARE im österreichischen Ort Treffen am Ossiacher See. Genießen Sie Ihren Aufenthalt inmitten der malerischen Berglandschaft und besuchen Sie zum Beispiel das nahegelegene Villach oder Klagenfurt am Wörthersee. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Rijeka, wo Sie an Bord Ihres Schiffes gehen. Ein kostenfreier Parkplatz für die Dauer der Kreuzfahrt ist für Sie bereits inklusive. Am nächsten Tag erreichen Sie die Insel Krk. Sie besticht durch ihre weitreichende Historie, ihre malerische Natur sowie atemberaubende Badebuchten. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die gleichnamige Stadt Krk und bestaunen Sie das Wahrzeichen, den Glockenturm der Kathedrale Maria Himmelfahrt aus dem Jahre 1515. Aber auch viele weitere Sehenswürdigkeiten warten auf Sie, darunter der Bischofspalast, Überreste des alten römischen Theaters oder auch das Kloster des Heiligen Franziskus. Gleich darauf besuchen Sie die nächste Insel: Rab. Lassen Sie sich in der Altstadt von Rab in längst vergangene Zeiten versetzen und genießen Sie die einmalige Atmosphäre. Nehmen Sie Platz in einem der Cafés oder Restaurants und genießen Sie die nationalen Köstlichkeiten. Auch Zadar ist für seine historischen Relikte bekannt. Die atemberaubende Altstadt befindet sich auf einer Halbinsel getrennt von der Neustadt. Während eines Rundgangs erspähen Sie Überreste der verschiedensten Epochen: Römische Bauwerke, mittelalterliche Stadtmauern und venezianische Relikte reihen sich aneinander. Aber auch moderne Sehenswürdigkeiten werden Sie zum Staunen bringen. Besuchen Sie zum Beispiel die Meeresorgel und lauschen Sie einem Naturorchester in sieben Akkorden und fünf Tönen. Freuen Sie sich im Anschluss auf eine spektakuläre Fahrt durch den Nationalpark Kornati. Dieser umfasst insgesamt 89 Inseln und Riffe und bietet spektakuläre Panoramen. Eines der Phänomene dieses Nationalparks sind die zum Meer abfallenden Steilküsten, die auch als Kronen bezeichnet werden. Am nächsten Tag erreichen Sie die Insel Lošinj. Halten Sie unterwegs die Augen aufs Meer gerichtet, denn mit etwas Glück können Sie hier Delfine in freier Wildbahn beobachten. Rund um Lošinj erwarten Sie traumhafte Buchten mit einer faszinierenden Unterwasserwelt, die zum Baden, Schnorcheln und Tauchen einladen. Genießen Sie das kristallklare Wasser, das in den verschiedensten Blautönen erstrahlt. Lošinj ist zudem bekannt als „Insel der Düfte und Aromen“, was sich auch in den Speisekarten der Restaurants widerspiegelt. Lassen Sie sich die heimischen Spezialitäten schmecken und kosten Sie einen regionalen Wein dazu. Am letzten Tag Ihres Kroatien-Abenteuers steht die Insel Cres auf dem Programm. Hier erwarten Sie schier endlose Olivenhaine und zahlreiche Schafherden, weswegen Lammfleisch auch als eine der Delikatessen von Cres gilt. Flanieren Sie durch das Labyrinth der kleinen Gassen der Altstadt und lassen Sie noch einmal den Charme kroatischer Städte auf sich wirken.

    Das Paradies ist doch so nah – freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit in Kroatien!

    zum Angebot